close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Datenschutz in der Finanzberatung - Versicherungsakademie.ch

EinbettenHerunterladen
versicherungsakademie.ch
Weiterbildungsseminare in Versicherung und Vorsorge
Datenschutz in der Finanzberatung
Umgang mit sensiblen Kundendaten
Weiterbildungsseminar
Freitag, 27. März 2015
8.30 – 12.00 h, Zürich
www.versicherungsakademie.ch
Stand Dezember 2014. Änderungen vorbehalten.
versicherungsakademie.ch
Weiterbildungsseminare in Versicherung und Vorsorge
Datenschutz in der Finanzberatung
Umgang mit sensiblen Kundendaten
Worum geht es?
Im Rahmen einer Finanzberatung geben die Kunden nicht nur Einblick in ihre finanzielle und
steuerliche Situation, sondern auch in ihre gesundheitlichen und familiären Verhältnisse.
Finanzberater erhalten so von ihren Kunden oft Informationen und Daten sensibelster und
intimster Art. Im Interesse von tragfähigen Finanz- und Vorsorgelösungen müssen solche
Informationen manchmal an Dritte weitergegeben werden, bspw. im Zusammenhang mit
Offerten und Anträgen. Solche Weitergaben von Daten stehen im Spannungsfeld der Interessen und Rechte des Kunden auf Datenschutz. Es gilt, die richtige Balance zwischen umfassender Beratung und einwandfreiem Datenschutz zu finden.
Ergebnisse
Am Ende des Seminars ….
·
… kennen Sie die Rechtsgrundlagen für den Datenschutz bei der Beratung von Finanzkunden
·
… können Sie unterscheiden, welche Daten frei oder geschützt sind
·
… wissen Sie, was Sie bei der Aufbewahrung und bei der Weitergabe von geschützten Daten beachten müssen
·
… wissen Sie, wie Sie Ihre Kunden und sich selber vor Datenschutzproblemen schützen können
Inhalte







Rechtliche Grundlagen des Datenschutzes
Personendaten - Definition
Voraussetzungen für die Bearbeitung und Weitergabe von Personendaten im Allgemeinen (Bearbeitungsgrundsätze) inkl.
o Erkennbarkeit der Datenbeschaffung bei „gewöhnlichen Daten“
o Information der betroffenen Person vor ihrer Einwilligung
o Informationspflicht beim Beschaffen von besonders schützenswerten Daten
und Persönlichkeitsprofilen
Bearbeitung / Weitergabe / Austausch von Personendaten im Privatversicherungs-,
Haftpflicht- und Sozialversicherungsrecht im Besonderen
Erkennbarkeit der Datenbeschaffung bei „gewöhnlichen“ Daten
Informationspflicht beim Beschaffen von besonders schützenswerten Daten
Rechtsfolgen der Datenschutzverletzung – Schutzmöglichkeiten des gebundenen /
ungebundenen Vermittlers
Referent
Marc L. Goetz, lic.iur. Rechtsanwalt, diplomierter Mediator FH,
Goetz & Patak Rechtsanwälte, Küsnacht; Dozent am IfFP Institut
für Finanzplanung
versicherungsakademie.ch
Weiterbildungsseminare in Versicherung und Vorsorge
Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Funktion:
Finanz- und Vorsorgeberater und deren
Fachführungskräfte
Tätigkeit
Erfahrung: 2 – 3 Jahre Kundenberatung
Kunden
\ Branche
Wissen:
---
Privatpersonen
KMU /
Gewerbe
Leben


Nichtleben


Organisatorisches
Agenda
Termin
Zeit
Freitag, 27. März 2015
8.30 – 12.00 h
Ort
Pädagogische Hochschule Zürich, Lagerstrasse 2, 8001 Zürich (im Komplex Europaallee,
direkt beim Hauptbahnhof Zürich). Der Seminarraum ist beim Empfang im 2. Stock angeschrieben.
Gebühren
Seminar von ½ Tag CHF 350, für Mitglieder CHF 275.
Die Gebühren verstehen sich inklusive Unterlagen und Pausenerfrischungen.
Rabattberechtigt sind:
 ASDA, FPVS, SVVIA: die persönlichen Mitglieder dieser Verbände
 SFBV, SIBA, SVVG: die Mitglieder dieser Verbände sowie deren Mitarbeiter
 Willis: die Mitglieder des Brokernetzwerks
 Santésuisse: die Mitarbeiter der Mitglieder (Krankenversicherungen)
 Procare-Vermittler
 Mitarbeiter/Vermittler von weiteren Unternehmungen: gemäss firmeninterner Information
Bei Annullation weniger als 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung verfällt die Seminargebühr. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.
Credits
Für den Besuch dieses Seminars erhalten Mitglieder von FPVS / SFPO 4 Credits. Die Cicero-Credits werden beantragt.
Information und Anmeldung
Aktuelle Informationen finden Sie jederzeit auf www.versicherungsakademie.ch.
Anmeldung online auf der gleichen Website.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs
berücksichtigt. Anmeldeschluss ist 10 Tage vor Seminartermin.
versicherungsakademie.ch
Weiterbildungsseminare in Versicherung und Vorsorge
versicherungsakademie.ch
Die Seminare von versicherungsakademie.ch sind auf die praktischen Bedürfnisse von
Beraterinnen und Beratern in Versicherung und Vorsorge ausgerichtet. Die Seminare vermitteln konkretes Praxiswissen, welches im nächsten Kundenkontakt direkt angewendet
werden kann. Beraterinnen und Beratern können damit ihre Kundinnen und Kunden besser
und erfolgreicher beraten und betreuen.
Organisation und Durchführung

IfFP Institut für Finanzplanung, Zürich
Beirat









Lothar Arnold, Helvetia, Sursee
Peter Duschinger, D4R Versicherungstreuhand AG, Horgen
Peter Hohl, Helsana, Dübendorf
Felix Horlacher, IfFP Institut für Finanzplanung, Zürich
Katja Lagger, SFBV, Zürich
Elvira Pfann, santésuisse, Solothurn
Frank Raddatz, ASDA, Basel
Marc-Oliver Stöcklin, SVVIA, Kloten
Markus Streule, FPVS, Bern
Unterstützt von





ASDA Schweizerische Vereinigung der dipl. Versicherungsfachleute
FPVS FinanzplanerVerband Schweiz
santésuisse
SFBV Schweizerischer Finanzberaterverband
SVVIA Schweizerischer Berufsverband des Versicherungs-Aussendienstes
IfFP Institut für Finanzplanung AG
Bernerstrasse Süd 169, 8048 Zürich, Telefon 058 800 56 00, Fax 058 800 56 01, info@iffp.ch, www.iffp.ch
www.versicherungsakademie.ch
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
166 KB
Tags
1/--Seiten
melden