close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anleitung - Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

EinbettenHerunterladen
Beratung und Support
Technische Plattform
Support-Netz-Portal
paedML® – stabil und zuverlässig vernetzen
Installationsanleitung
Erweiterung für SON-Oneclick-Bundles
Stand 18.12.2014
paedML® Novell
Version: 3.3.4
Impressum
Herausgeber
Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ)
Support-Netz
Rotenbergstraße 111
70190 Stuttgart
Autoren
der Zentralen Expertengruppe Netze (ZEN),
Support-Netz, LMZ
Hubert Bechthold
Stefan Falk
Ulrich Frei
Carl Heinz Gutjahr
Friedrich Heckmann
Uwe Labs
Alfred Wackler
Endredaktion
Doreen Edel
Bildnachweis Titelbilder:
Thinkstock
Weitere Informationen
www.support-netz.de
www.lmz-bw.de
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
Veröffentlicht: 2014
© Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Inhaltsverzeichnis
1.
Bundle-Gruppen anlegen .................................................................... 5
2.
Anpassungen am ZServer .................................................................. 7
3.
Rechte für ZCMDeploy-Zentral ........................................................... 7
Vorwort
Mit dem Update paedML Novell 334R2 sind nun die technischen Voraussetzungen für SON-OneClickBundles gegeben. Damit können Programme wieder so einfach automatisiert werden, wie dies für
Anwendungspakete für Windows XP mit ZENworks 7 der Fall war.
Leider gibt es in ZCM einige Einschränkungen, was die Automatisierbarkeit betrifft. So ist es z.B. nicht
möglich, Bundles automatisiert Benutzern zuzuweisen. Aus diesem Grund erfolgt die Bundle-Zuweisung
an Bundle-Gruppen, die ihrerseits mit Benutzern verknüpft sind.
Die vorliegende Anleitung beschreibt die Einrichtung dieser Bundle-Gruppen sowie einige weitere
erforderliche Schritte.
Voraussetzung für die Nutzung der SON-OneClick-Bundles ist das am 7.7.2014 veröffentlichte Update
paedML Novell 334R2. Achten Sie bitte beim Anlegen der Berechtigungsnachweis-Benutzer, dass Sie
diese exakt so anlegen, wie dies in Kapitel 3.9 beschrieben ist. Einstellungen in den SON-OneClickBundles beziehen sich auf diese Namen.
paedML® Novell / Version: 3.3.4 / Installationsanleitung / Stand 18.12.2014
Seite 4
1.
Bundle-Gruppen anlegen
Starten Sie das ZENworks Control-Center ZCC.
Öffnen Sie die Kategorie Bundles und wechseln Sie nach <Schule>-PGM (ersetzen Sie <Schule> durch
Ihr Schulkürzel). In diesem Ordner müssen nun die Bundle-Gruppen erstellt werden.


Wählen Sie Neu / Bundle-Gruppe.
Geben Sie den Gruppennamen BG-Lehrer ein.
Weiter >> Weiter >> Fertig stellen
Durch Klick auf die neue Bundle-Gruppe gelangen Sie zu deren Eigenschaften.
Klicken Sie unter Benutzerzuweisung auf Hinzufügen.
Navigieren Sie zu den Benutzern Ihrer Schule und wählen Sie Lehrer aus.
Weiter >>.
Damit ist das Bundle BG-Lehrer fertig gestellt.
Legen Sie entsprechend folgende Bundle-Gruppen an und weisen Sie diese den
entsprechenden Benutzern Ihrer Schule zu.
Name der Bundle-Gruppe
Zugewiesene Benutzer
BG-Benutzer
Benutzer
BG-Gaeste
Gaeste
BG-Pruefungen
Pruefungen
BG-Schueler
Schueler
BG-Teilnehmer
Teilnehmer
BG-Lehrer
Lehrer (bereits erfolgt)
BG-Experten
Gruppe Experten unter Lehrer
BG-Verwalter
Verwalter
BG-Verwalter-SchulAdmins
Verwalter/Schuladmins
BG-Verwalter-BenAdmins
Verwalter/BenAdmins
BG-Verwalter-PgmAdmins
Verwalter/PgmAdmins
BG-Installer
Installer unter Verwalter/Installers
(eventuell vorhandene BG-Gruppen ohne Bindestrich bitte umbenennen)
paedML® Novell / Version: 3.3.4 / Installationsanleitung / Stand 18.12.2014
Seite 5
Die der Bundle-Gruppe BG-Installer zugeordneten Bundles sollen bei Benutzeranmeldung automatisch
gestartet werden.








Klicken Sie rechts bei der Benutzerzuweisung auf Zuweisungsdetails.
Klicken Sie bei Verteilungszeitplan auf den Link Keine.
Wählen Sie Zeitplantyp Ereignis und aktivieren Sie die Option Benutzeranmeldung.
Setzen Sie die Häkchen bei Sofort nach Verteilung installieren und bei Sofort nach Installation
starten.
Bestätigen Sie mit OK. Statt dem vorher angezeigten Link erscheint nun der Link
Benutzeranmeldung.
Klicken Sie bei Startzeitplan auf Keine.
Wählen Sie Zeitplantyp Ereignis und aktivieren Sie die Option Benutzeranmeldung.
Schließen Sie den Vorgang mit OK ab.
Führen Sie diese Schritte in einer Mehrschulumgebung für alle eingerichteten Schulen durch.
Nun müssen noch Bundle-Gruppen für Zentral-PGM angelegt werden.
Öffnen Sie die Kategorie Bundles und wechseln Sie nach Zentral-PGM. In diesem Ordner müssen nun
die Bundle-Gruppen erstellt werden.
Legen Sie entsprechend obiger Beschreibung die in der folgenden Tabelle aufgeführten BundleGruppen an und weisen sie den angegebenen Benutzern zu.
Name der Bundle-Gruppe
Zugewiesene Benutzer
Zentral-Verwalter
Verwalter unter Dienste
Zentral-PgmAdmins
PgmAdmins unter Dienste/Verwalter
Zentral-Admins
Admins unter Dienste/Verwalter und
admin unter Dienste/Server
Damit sind die erforderlichen Bundle-Gruppen fertig eingerichtet.
Wir empfehlen Ihnen, selbst eingerichtete Bundles nicht über Benutzerzuweisung sondern über diese
Bundle-Gruppen zuzuweisen. (Vorteil: Somit gehen die Verknüpfungen nicht verloren, wenn eine neue
Benutzerquelle eingerichtet werden muss, z.B. nach einem Austausch des GServer03. Dann müssen
nur die Benutzerzuweisungen der Bundle-Gruppen neu erstellt werden und nicht die
Benutzerzuweisungen bei unzähligen Bundles.)
paedML® Novell / Version: 3.3.4 / Installationsanleitung / Stand 18.12.2014
Seite 6
Hinweis:
Die Zuweisungsdetails bei einer Bundle-Gruppe gelten für alle Bundles, die Mitglied dieser BundleGruppe sind. Wenn ein Bundle davon abweichende Zuweisungsdetails erfordert, so müssen Sie dieses
statt mit einer Bundle-Gruppe über eine Benutzerzuweisung verknüpfen.
2.
Anpassungen am ZServer
Die folgenden Schritte sind an der Serverkonsole des ZServers durchzuführen. Melden Sie sich als
Benutzer root an.
Wechseln Sie in das Verzeichnis /var/lib/paedML/htdocs/son.
Erstellen Sie mit mkdir upload das Verzeichnis upload.
Weisen Sie mit chown wwwrun:www upload Gruppe und Eigentümer zu.
Wechseln Sie in das Verzeichnis /var/lib/paedML/htdocs/_common.
Editieren Sie (z:B. mit mc) die Datei zmanremote.cfg.php.
Suchen sie die Zeile
array("SchulAdmins.Verwalter.Benutzer.%Schule%.SCHULEN.ml3", "a"),
Ersetzen Sie durch
array("Verwalter.Benutzer.%Schule%.SCHULEN.ml3", "a"),
Diese Änderung ist erforderlich, damit die PgmAdmins Programminstallation mit OneClick-Bundles
ausführen können.
3.
Rechte für ZCMDeploy-Zentral
Melden Sie sich an einer Arbeitsstation als admin an und starten Sie den Windows-Explorer.
Rechte Maustaste auf Z: (public).
Wählen Sie den Menüpunkt Trustee-Rechte.
Markieren Sie den Benutzer ZCMDeploy-Zentral in Server.DIENSTE.ml3 und klicken Sie die
Schaltfläche Hinzufügen. ZCMDeploy-Zentral wird mit den Rechten R und F hinzugefügt.
Die notwendigen Ergänzungen sind damit abgeschlossen.
paedML® Novell / Version: 3.3.4 / Installationsanleitung / Stand 18.12.2014
Seite 7
Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ)
Support Netz
Rotenbergstraße 111
70190 Stuttgart
© Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, 2013
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
4
Dateigröße
589 KB
Tags
1/--Seiten
melden