close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

In dieser Ausgabe 17. Dezember 2014 - Gemeinde Kappelen

EinbettenHerunterladen
Informationen für die Gemeinde Kappelen-Werdthof aus Behörden, Vereinen und Gewerbe
Redaktion/Gestaltung: Gemeindeverwaltung 3273 Kappelen Tel.:032 392 12 12 mail: gemeinde@kappelen.ch Internet: www.kappelen.ch
Gemeindeverwaltung
Die Gemeindeverwaltung bleibt über die Festtage vom
24. Dezember 2014 bis 04. Januar 2015
geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich telefonisch an
032 392 58 32 / 079 345 61 74 (Gemeindeschreiber)
032 392 32 89 / 079 289 58 51 (Gemeindepräsidentin)
Verschiebung Kehrichtabfuhr in den Festtagen
Die Kehrichtabfuhr über die Festtage wird wie folgt vorverschoben:
Dienstag, 23. Dezember 2014 (anstelle Donnerstag, 25.12.2014)
Dienstag, 30. Dezember 2014 (anstelle Donnerstag, 01.01.2015)
An den Verschiebungsdaten ist es wichtig, dass der Kehricht um
07.00 Uhr an den üblichen Sammelstellen bereitsteht. Für Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis danken wir Ihnen bestens.
Postagentur/Berni‘s Druck
Mittwoch, 24. Dezember 2014
bis 12.00 geöffnet
25. 12.2014—04. Januar 2015
geschlossen
Postfächer und Briefkasten sind bedient, avisierte Pakete und Briefe
sind in Aarberg abzuholen.
Gfeller‘s Hoflädeli
Mittwoch, 24. Dezember 2014
7.00 - 18.00 durchgehend offen
Donnerstag, 25. Dezember 2014 geschlossen
Freitag, 26. Dezember 2014
9.00 - 18.00 durchgehend offen
27. -30. Dezember 2014
normal offen
Mittwoch, 31. Dezember 2014
7.00 - 18.00 durchgehend offen
1. Januar - 31. Januar 2015
geschlossen
Käserei Kappelen
23. Dezember 2014 durchgehend geöffnet von 06.30-19.00 Uhr
24./31 . Dezember 2014 durchgehend geöffnet von 06.30-17.00Uhr
25./26. Dezember 2014
geschlossen
01./02. Januar 2015
geschlossen
Metzgerei Hofmann, Kappelen
Mittwoch, 24. Dezember 2014
7.00—16.00 durchgehend offen
25./26. Dezember 2014
geschlossen; Abholservice für
Bestellungen 10.00-17.00 Uhr
Donnerstag, 31. Dezember 2014 7.00—17.00 durchgehend offen
01.—04. Januar 2015
geschlossen
Treffpunkt Jöhr Marianne
25./26./27./28. Dezember 2014 geschlossen
01./02./03./04. Januar 2015
geschlossen
Wir danken Ihnen für Ihre Kundentreue und wünschen Ihnen
allen frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr!
17. Dezember 2014
In dieser Ausgabe
Oeffnungszeiten
1
Seniorennachmittag
2
Termine Gemeinde 2015
3
Erscheinungsdaten Blitz 2015
3
Neuer Kirchgemeinderat
4
Programm Kultur Kirche 2015
5
Adventssonntag
5
Adieu Gemeindepräsidentin
6
Entsorgung Weihnachtsbaum
6
Kursprogramm VHS
6
Schulweihnachtsfeier
7
Beilagen:
Postautoabfahrten 2015
Kehrichtkalender 2015
(bitte aufbewahren)
Seite 2
Der Kehrichtkalender der Gemeinde Kappelen mit Angaben über die Daten
und Termine der Grünabfuhr, des Häckseldienstes, der Altpapiersammlung
und der Altmetallsammlung finden Sie im Anhang an diesen Gmeinshusblitz oder im Internet unter www.kappelen.ch.
Auch unter dieser Site und im Anhang erhalten Sie zudem den neuen
Postautofahrplan mit den Abfahrtszeiten des Poschis ab Kappelen Kirche.
Auf vielseitigen Wunsch haben wir den Fahrplan auf ein einzelnes A4-Blatt
mit grösserer Schrift umgeschrieben.
Nachmittagsveranstaltung
für unsere Seniorinnen und Senioren
Dienstag, 06. Januar 2015, 14.30 Uhr
im Kirchgemeindesaal
Bunter Liederstrauss zum Zuhören und Mitsingen
mit Andeas Sorg, Gesang und Sonja Eschler, Klavier
mit anschliessendem Z‘Vieri…
Kirchgemeinderat und Frauenverein
Frohe Festtage und alles
Gute im neuen Jahr !
Metzgerei Hofmann
www.hofmannmetzg.ch
032 392 12 49
Fax 032 392 25 80
Wir wünschen Ihnen
Frohe Festtage und
auch fürs Neue
Jahr einen guten
Appetit!
Herzlichen Dank für Ihre Kundentreue
durchs ganze Jahr!
Gerne sind wir bis am 31. Dez. für Sie da
(ausgen. 25.12.). Wie jedes Jahr bleibt unser Laden den ganzen Januar geschlossen.
.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis
Ab Sonntag, 1. Februar 2015, heissen
wir Sie wieder herzlich willkommen!
Seite 3
11. Februar
Vereinskonvent
07. März
Klausur Leitbild 2015-2018
08. März
Eidg. Abstimmung
08. Mai
Gemeindeversammlung (Rechnung 2014)
29. Mai
Gemeindereise
14. Juni
Eidg. Abstimmung
01. Juli
Ratsschiessen
02. Juli
Schulfest
01. August
Bundesfeier
21. August
Jungbürgerfeier (ev. in der KuFA regional)
26. September
Oktoberfest
18. Oktober
National- und Ständeratswahlen
29. November
Eidg. Abstimmung
04. Dezember
Gemeindeversammlung (Budget 2016)
Auch im nächsten Jahr werden wir bemüht sein, Sie umfassend und rechtzeitig über die Geschehnisse und Herausforderungen in der Gemeinde
Kappelen zu informieren. Damit wir auch die Mitteilungen aus Vereinen
und Bevölkerung rechtzeitig einbauen können, bitten wir Sie, folgende Erscheinungsdaten zu beachten:
Nr.
Erscheint voraussichtlich
am
Redaktionsschluss
für Beiträge
1
28.01.15
16.01.2015
2
25.02.15
13.02.2015
3
25.03.15
13.03.2015
4
29.04.15
17.04.2015
5
27.05.15
13.05.2015
6
24.06.15
12.06.2015
7
22.07.15
03.07.2015
8
19.08.15
07.08.2015
9
16.09.15
04.09.2015
10
21.10.15
09.10.2015
11
25.11.15
13.11.2015
12
18.12.15
04.12.2015
Je nach Aktualität und Themen behalten wir uns vor, einzelne Nummern
zu ergänzen oder ausfallen zu lassen.
Seite 4
Neuer Kirchgemeinderat
Wir freuen uns sehr mitteilen zu können, dass an der Kirchgemeindeversammlung vom 23.11.2014 ein neues 5-köpfiges Team in den Kirchgemeinderat gewählt werden konnte:
Präsidium
Peter Gfeller
Ratsmitglieder
Pia Schwab, Heidi Hemund,
Roland Wälti und Hansueli Streit
Es freut uns, dass sich die fünf so kurzfristig und spontan zur Verfügung
gestellt haben und wir danken nochmals von ganzem Herzen dafür. Für
ihre neue Aufgabe wünschen wir allen viel Freude, gutes Gelingen und
Gottes Segen!
Verabschiedet wurden an der Versammlung die bisherigen Ratsmitglieder
Doris Hässig (10 Jahre Ratstätigkeit), Marianne Schwab (9 Jahre), Vreni
Küng (4 Jahre), Thomas Pfander (4 Jahre), Regula Dürrenmatt (2 Jahre)
sowie die Präsidentin Tabea Mantsch (6 Jahre).
Die Präsidentin dankt allen bisherigen Ratsmitgliedern für die geleistete
Arbeit der vergangenen Jahre sowie für die tolle Zusammenarbeit. Ein
herzlicher Dank geht auch an die Kirchgemeindemitglieder, die Einwohner
- und Burgergemeinde sowie den Frauenverein und die Musikgesellschaft
für das entgegengebrachte Vertrauen und das gute Miteinander.
Allen wünschen wir frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr!
Tabea Mantsch im Namen des Kirchgemeinderates
Seite 5
Auch für die nächste Saison ist es dem Kultur-Team der Einwohner– und
Kirchgemeinde wiederum gelungen, einen bunten Strauss von attraktiven Konzerten in der Kirche Kappelen zusammen zu stellen.
Sonntag, 25.01.2015
Orgel-Panflöten-Konzert
Ursula Meyer (Orgel), Jörg Frei (Panfllöte)
Sonntag, 22.03.2015
Willy Claure, Bolivien
Gitarrenkonzert
Sonntag, 31.05.2015
Millgarden-Brass Ensemble
Brass-Konzert
Sonntag, 30.08.2015
Red Hot Serenaders
Hochprozentiger Blues, heisser Jazz und
zartbittere Chansons
Sonntag, 25.10.2015
Trottoir
Rockige Mundartmusik aus der Region
Sonntag, 29.11.2015
Brigitte Marolf
Liedermacherin
Kirch– und Einwohnergemeinde Kappelen
Bauen? Renovieren ?
Sonntag, 21. Dezember 2014, 9.30 Uhr
Wort und Musik zum 4.Advent
Mit Adventsliedern, einer Geschichte, Stille
und besinnlicher Stimmung lassen wir uns
auf die Weihnachtswoche einstimmen.
Orgel : Annemarie Wälti
Worte : Hulda Gerber, Pfrn.
Herzliche Einladung !
Auf was will ich stehen?
Wo kann ich gemütlich beim Kaffee
kompetente Fachberatung
zum Thema
zeitgemässe Bodenbeläge
einholen?
Jeden 1. und 3. Samstag des Monats
09.00 bis 12.00 Uhr
stehen wir Ihnen ohne Voranmeldung
gerne zur Verfügung
S.MOERI
bbmk.ch
BODENBELÄGE
PARKETT
DORFSTRASSE 102
KAPPELEN
AARBERG 0323 922 161
Seite 6
Liebe Kappelerinnen und Kappeler
Ich danke Ihnen ganz herzlich für das Vertrauen, das Sie mir während
meiner Amtszeit als Gemeinderätin und als Gemeindepräsidentin entgegen brachten. Die zwölf Jahre werden mir mit vielen interessanten Einblicken in die verschiedenen Aufgaben und Geschäfte der Einwohnergemeinde in Erinnerung bleiben. Ich durfte dabei spannende Gespräche und Diskussionen führen, an Lösungsfindungen teilhaben und mit den Ratskolleginnen und -kollegen unsere Gemeinde mitgestalten. Ein grosses Merci
für die gute Zusammenarbeit geht auch an Behörden und Vorstandsmitglieder aus Burger- und Kirchgemeinde, sowie aus Gemeinden der Region. Dem gewählten Gemeinderat wünsche ich eine erfolgreiche Tätigkeit
zum Wohle unserer Dorfgemeinschaft.
Ich verabschiede mich aus der politischen Tätigkeit, aber nicht aus Kappelen. Deshalb freue ich mich auf weitere Begegnungen im Dorf und wünsche Ihnen alles Gute.
Rosmarie Marti
So schön er auch ist, so gefährlich ist er in dürrem Zustand: Der Weihnachtsbaum. Die Gemeinde bietet Ihnen dieses Jahr die Möglichkeit, den
Weihnachtsbaum nach den Festtagen zur Entsorgung abzugeben. Die
Bäumchen können am
Samstag, 10. Januar 2015
tagsüber bei der Separatsammelstelle Kappelen (Werkhof)
auf dem dort bereitgestellten Kipper abgeladen werden.
Bitte die Weihnachtsbäume vor der Abgabe von Baumschmuck und
Wachsresten säubern, ansonsten wird eine fachgerechte Entsorgung stark
erschwert.
Volkshochschule
Region Biel-Lyss
Ring 12, Postfach
3336, 2500 Biel 3
Tel. 032/328 31 31
Fax 032/328 31 39
www.vhs-biel-lyss.ch
e-mail: info@vhs-biel-lyss.ch
Mode-Stilberatung
Aarberg, 2. oder 12. Februar, 18.30-2.30 Uhr
Mein Kleiderschrank – gut organisiert
Aarberg,5. oder 9. Februar 2015, 18.30-21.30 Uhr
Männer – Eine stilsichere Erscheinung
Arch, 26. Februar 2015, 18.30-21.30 Uhr
Die Steuererklärung 2014 mit dem PC (TaxMe) für Eigenheimbesitzer
Biel, 26. Februar 2015, 18.30-21.30 Uhr
Malen mit Acryl – Workshop
Lengnau, 28. Februar 205, 09.00-16.00 Uhr
Origami – Die japanische Kunst des Papierfaltens
Seite 7
Am 18. Dezember
beginnt um 19.00 h
2014
das Theaterspiel der 1.+2. Klasse
“Die vier Lichter des
Hirten Simon”
musikalisch begleitet von Schülerinnen und
Schülern aus anderen Klassen (Türöffnung
18.45 h).
Zum Ausklang offerieren wir für Gross und
Klein ein Weihnachtsgetränk.
Der Eintritt ist frei – Kollekte zu Gunsten
“JEDER RAPPEN ZÄHLT“ für Familien auf der
Flucht.
Bitte beachten: Kinder im Vorschulalter inkl.
Kindergärteler sitzen bei ihren Eltern, allenfalls ein Sitzkissen mitbringen, damit die Sicht
besser ist.
Wir freuen uns auf regen Besuch dieses weihnächtlichen Abends in der Mehrzweckhalle!
Familie Jöhr
Wir wünschen
unserer Kundschaft
Frohe Festtage und
ein Gutes Neues Jahr!
Bitte beachten:
Betriebsferien vom
09.—
09.—23. Februar 2015
Rimus Party
7 dl.
Fr. 3.90 statt Fr. 4.95
Coiffure Sandra
Freixenet semi secco
7,5 dl.
Fr. 8.50 statt Fr. 13.50
Marti Sandra Lindenweg 22
3273 Kappelen
032 392 46 18
Lebensmittel Weine
Frischprodukte
3273 Kappelen
032 392 39 73
Aktion
Mit Freude einkaufen im Dorf
Ihre Familie Jöhr
Postautofahrplan
Seite 8
Abfahrt ab
Kappelen, Kirche
Abfahrt Richtung Biel
Bahnhofplatz
09.12.2014– 14.12.2015
05.41
fährt Samstag / Sonntag nicht
(mit Sonntag sind auch allgemeine
Feiertage gemeint)
06.15
fährt Samstag / Sonntag nicht
06.19
fährt nur Samstag
Abfahrt Richtung Aarberg
Post/Bahnhof
06.49
fährt Samstag / Sonntag nicht
(Taktbusse jeweils .36 mit direkter Durchbindung
zum Bahnhof Lyss, ausser Busse nach 20.36 Uhr)
07.19
fährt Sonntag nicht
07.49
fährt nur Sonntag
06.36
fährt Samstag / Sonntag nicht
07.36
fährt Sonntag nicht
08.19
fährt Sonntag nicht
08.06
fährt Samstag / Sonntag nicht
09.19
fährt Sonntag nicht
08.36
fährt jeden Tag
09.49
nur Sonntag
10.19
fährt Sonntag nicht
09.36
fährt Sonntag nicht
10.49
fährt nur Sonntag
10.36
fährt jeden Tag
11.19
fährt Sonntag nicht
11.36
fährt jeden Tag
11.49
fährt nur Sonntag
fährt jeden Tag
12.19
fährt Sonntag nicht
12.36
12.49
fährt nur Sonntag
13.19
fährt Sonntag nicht
13.49
fährt nur Sonntag
13.36
fährt jeden Tag
14.36
fährt jeden Tag
15.36
fährt Sonntag nicht
14.19
fährt Sonntag nicht
16.36
fährt jeden Tag
15.19
fährt Sonntag nicht
17.36
fährt jeden Tag
15.49
fährt nur Sonntag
16.19
fährt Sonntag nicht
18.06
fährt Samstag / Sonntag nicht
16.49
fährt Samstag nicht
18.36
fährt jeden Tag
17.19
fährt Sonntag nicht
19.36
fährt jeden Tag
17.49
fährt nur Sonntag
20.36
fährt jeden Tag
18.19
fährt Sonntag nicht
18.49
fährt nur Sonntag
21.36
fährt jeden Tag
19.19
fährt Samstag / Sonntag nicht
22.36
fährt jeden Tag, Sonntag jedoch Halt
nur zum Aussteigen
19.49
fährt nur Samstag / Sonntag
23.38
20.49
fährt jeden Tag
fährt Montag bis Donnerstag
21.49
fährt jeden Tag
22.49
fährt Sonntag nicht
Im Internet unter www.kappelen.ch
abrufbar!
Seite 9
Bitte aufbewahren!
Zur Entsorgung ihres Kehrichts bietet Ihnen die Gemeinde folgende Angebote:
Jeden Donnerstag: Ordentliche Kehrichtabfuhr
• für Haushaltsabfälle und Sperrgut
• Müve-Kehrichtsäcke und Sperrgut bis 09.00 Uhr bereitstellen
• Abfall nicht schon am Vorabend hinstellen, die Säcke werden von Tieren aufgerissen
• Benützen Sie die ordentlichen Sammelstellen (im Quartier oder auf
der Gemeindeverwaltung erfragen).
Müve-Kehrichtsäcke und –
vignetten
Der Kehricht muss in den offiziellen
Müve-Säcken oder mit entsprechender Anzahl Vignetten bereitgestellt
werden. Säcke und Vignetten sind im
Treffpunkt-Laden der Familie Jöhr in
Kappelen sowie in der Käserei Werdthof erhältlich.
Wie viele Vignetten beim Sperrgut aufkleben?
Sperrgut kann mit der ordentlichen
Kehrichtabfuhr bereitgestellt werden.
Die nebenstehende Aufstellung zeigt
Ihnen, wie viele Vignetten Sie aufkleben müssen.
Kartonschachteln, 50 x 50 x 50 cm (125 l Volumen), verschnürt
1 Vignette
Kartonschachteln, 100 x 50 x 50 cm (250 l Volumen), verschnürt
2 Vignetten
Bis zu 2 Stühle
1 Vignette
Nachttisch
1 Vignette
Ski, pro Paar
1 Vignette
Wandschrank, pro Türabteil
1 Vignette
Einerfauteuil
2 Vignetten
Sofa, pro Sitzplatz
2 Vignetten
Bettumrandung
2 Vignetten
Einzelmatraze/Doppelmatraze
2 / 3 Vignetten
Teppiche gerollt, Rollenbreite max. 1.50 m
2 Vignetten
Lättlicouch: Einzel/Doppel
2 / 3 Vignetten
Separatsammelstellen
Nebst Häckseldienst und den Separatsammlungen für Grünabfuhr,
Altpapier und Alteisen (Daten siehe Kehrichtkalender) stehen Ihnen
unsere Separatsammelstellen in Kappelen und im Werdthof zur
Verfügung. Die Sammelstellen können zu folgenden Zeiten benutzt
werden:
Montag—Freitag
Samstag
08.00 bis 19.00 Uhr
08.00 bis 17.00 Uhr
Sammelstelle
Werkhof Kappelen
an der Dorfstrasse
Altkleider
in Säcken
Altöl
Sammelstelle
Schulhaus Werdthof
Altglascontainer
Alu
Motorenöl
Fritösen-Speiseöl
Nespresso
kapseln
Weissblech
Alu
(im selben Container)
Altglas
Weiss
Altglas
Braun
Altglas
Grün
Im Internet unter www.kappelen.ch
abrufbar!
Seite 10
Bitte aufbewahren!
Es muss nicht alles in die Kehrichtabfuhr…
In die Separatsammlungen der Gemeinde (s. Kehrichtentsorgung Kappelen):
Altpapier, Altmetall, Altvelos, Weissblech, Alu, Grünabfälle, Altkleider und Altglas
Bei den Verkaufsgeschäften zurückgeben (Rücknahmepflicht):
PET-Flaschen, Elektro– und Elektronikgeräte, Kühl– und Gefriergeräte, Leuchtstoffröhren, Farben, Lösungsmittel, Medikamente, Batterien, Reifen.
Spezielle Entsorgungshinweise:
Bauschutt/Baukeramik Kleinmengen: Sammelstelle Müve Brügg
Grossmengen: Deponien Creabeton Lyss / Petinesca Studen
Behandeltes Altholz
Kleinmengen: Kehrichtabfuhr (nicht selber verbrennen!)
Grossmengen: Biorec AG, Alte Lyssstrasse 27, Aarberg
Tierkörper
Tierkadaversammelstelle Lyss, Industriering (bei ARA)
Gifte/Chemikalien
Sonderabfallverwertungs AG, SOVAG in Brügg
Katzenstreu
Kehrichtabfuhr (nicht in Toilette oder Grünabfuhr entsorgen!)
Grünabfuhr: Bitte beachten Sie, wie und welches
Material Sie bereitstellen!
Um eine speditive und kostengünstige Grünabfuhr anbieten zu können, ist die Kompostiergemeinschaft Kocher/Tiefenbach darauf angewiesen, dass folgende Regeln eingehalten werden:
Zur Grünabfuhr und Kompostierung zugelassen sind:
• Äste bis 15 cm Durchmesser, Stauden, Heckenschnitt (Bündel max. 1m lang, 50 cm
Durchmesser)
• Rasenschnitt, Gras, Laub
• Unkraut, ohne Blacken, Winden, Disteln
• pflanzliche Gartenabfälle, Rüstabfalle von Gemüse, Obst und Nüssen, Eierschalen
• Kaffeesatz, Teesatz inkl. Filter
• Schnittblumen und Topfpflanzen (ohne Plastikcontainer)
• Sauberes Sägemehl, Hobelspäne (keine Spanplatten etc., ohne Farbe, Lacke und
Imprägnierungsmittel)
• Haustiermist, (ohne Hundekot und Katzenstreu)
Das Grüngut wird nur noch abgeführt, wenn es in handelsüblichen Grüncontainern von
120, 240 oder 800 Liter Inhalt oder Bündel (max. 1 m Länge und 40 cm Durchmesser)
bereitgestellt wird. Die Container und Astbündel sind an den ordentlichen Kehrichtsammelstellen der Gemeinde bereitzustellen.
Nicht mehr abgeführt wird Grüngut oder Aeste, wenn sie offen, in Säcken, offenen Behältern, oder nicht an den ordentlichen Sammelstellen bereit gestellt werden.
Bei allfälligen Fragen oder Schwierigkeiten bei der Grünabfuhr können Sie sich direkt an
die Kompostiergemeinschaft Kocher-Tiefenbach, Längackerweg 1,2557 Studen,
032 - 373 13 19 oder 032 - 373 34 08 wenden.
Bitte aufbewahren!
Im Internet
Internet unter
unter www.kappelen.ch
www.kappelen.ch abrufbar!
abrufbar!
Im
Seite 11
HÄCKSELDIENST
Das zu häckselnde Gut (Schnittgut, Strauch- und Baumschnitt) ist jeweils spätestens ab 08.00 Uhr bereitzustellen.
Das Material muss nicht an die ordentlichen Sammelstellen
getragen werden, wenn es von der Strasse her gut sichtbar
deponiert wird (im Zweifelsfall bitte den Standort vorgehend
dem Wegmeister melden).
Das Häckselgut ist im eigenen Garten/Kompost zu verwenden und wird nicht abgeführt. Wo das Gehäckselte nicht direkt durch den Häcksler abgelagert werden kann, sind geeignete Behälter bereitzustellen.
Außerhalb der Daten kann der Häckseldienst bei Herrn Urs
Scheurer, Käsereigasse 11, 3282 Bargen, Tel. 079 251 24
14, auch die Woche hindurch für das Schreddern größerer
Mengen privat (auf eigene Kosten) bestellt werden.
GRÜNABFUHR
Die Grünabfuhr wird 2015 wiederum durch die Kompostiergemeinschaft Kocher/Tiefenbach, Studen, durchgeführt. Bitte
beachten Sie, dass die Abfuhr nicht immer im selben Turnus stattfindet; wir haben die Daten dem jeweiligen Bedarf
der Jahreszeiten angepasst.
Bei der Grünabfuhr ist es von außerordentlicher Bedeutung,
dass nur kompostierbares Material, in keinem Falle aber
Speisereste, faulendes Grünmaterial oder sonstiger
Kehricht abgegeben wird (siehe Richtlinien auf der Rückseite
dieses Blattes).
Sollte der Inhalt eines bereitgestellten Behälters diesen Anforderungen nicht entsprechen, wird er nicht abgeführt.
Grundsätzlich ersuchen wir jedoch, möglichst alle anfallenden Grünabfälle im eigenen Garten zu verwerten
(kompostieren).
Das Material ist erst an den Abfuhrtagen bereitzustellen.
Das Grüngut wird nur noch abgeführt, wenn es in handelsüblichen Grüncontainern von 120, 240 oder 800 Liter Inhalt oder Bündel (max. 1 m Länge und 40 cm Durchmesser) an den ordentlichen Kehrichtsammelplätzen bereitgestellt wird. Die Container und Astbündel sind an den ordentlichen Kehrichtsammelstellen der Gemeinde bereitzustellen.
Nicht abgeführt wird Grüngut oder Äste, wenn sie offen, in
Säcken, offenen Behältern, oder nicht an den ordentlichen
Sammelstellen bereit gestellt werden.
ALTPAPIER– UND KARTONSAMMLUNGEN
Freitag
13.
März
Freitag
27.
März
Freitag
24.
April
Freitag
18.
September
Freitag
23.
Oktober
Freitag
20.
November
Mittwoch
18.
Februar
Mittwoch
11.
März
Mittwoch
01.
April
Mittwoch
15.
April
Mittwoch
29.
April
Mittwoch
20.
Mai
Mittwoch
03.
Juni
Mittwoch
24.
Juni
Mittwoch
15.
Juli
Mittwoch
05.
August
Mittwoch
26.
August
Mittwoch
16.
September
Mittwoch
07.
Oktober
Mittwoch
21.
Oktober
Mittwoch
04.
November
Mittwoch
18.
November
Mittwoch
25.
März
17.
Juni
11.
November
14.
März
28.
November
Die Primarschule Kappelen führt an den nebenstehenden DaMittwoch
ten Papiersammlungen durch.
Das Altpapier ist in tragbaren Bündeln gut sichtbar bereitzustellen.
Mittwoch
ALTEISEN– UND VELOSAMMLUNG
Beim Gemeindewerkhof Kappelen
jeweils von 09.—12.00 Uhr
Samstag
Die Sammlung der Gemeinde ist nur für kleinere Mengen Alteisen aus Haushaltungen bestimmt. Gewerbe- und Landwirt- Samstag
schaftsbetriebe haben ihr Alteisen direkt beim Altstoffhändler
zu entsorgen!
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
5 014 KB
Tags
1/--Seiten
melden