close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anmeldung Frühlingsmarkt vom Samstag, 18. und - Stadt Uster

EinbettenHerunterladen
Stadtpolizei
Anmeldung Frühlingsmarkt vom Samstag, 18. und Sonntag, 19. April 2015
Anrede
Name
Vorname
Strasse
PLZ / Ort
Telefon:
_______________________________________________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________________________________________
Handy:
_______________________________________________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________________________________________
Fax:
_______________________________________________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________________________________________
E-Mail:
_______________________________________________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________________________________________
Internet:
_______________________________________________________________________________________________________________________
_______________________________________________________________________________________________________________________
Non Food
Süsswaren
Verpflegung/Gastro
Kaltspeisen
(Kleider, Schuhe...)
(Confiserie, Schoggifrüchte...)
(Warmspeisen, Bar, Festzelt...)
(Brot, Käse, Antipasti...)
Ich beantrage ein Alkoholpatent
Verkaufs-Sortiment: (Bitte detaillierte Auflistung der einzelnen Verkaufs-Produkte. Keine Sammelbegriffe wie Neuheiten, Geschenksartikel und dergleichen)
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
__
Ich Ich werde persönlich anwesend sein
Mein Stand wird von Angestellten geführt
Vorname:
Name:
Handy-Nummer:
_________________________________________________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________________________________________________________
Mein Stand ist ein:
Markt-Stand
Verkaufswagen
Stand-Länge (inkl.Deichsel):
Strom-Anschluss:
Steckertyp
Ich bestelle einen:
Party-Zelt (Pavillon)
Fest-Zelt
Stadt-Stand mit Giebeldach (3m lang)
Wasser-Anschluss (nicht überall möglich)
Stand-Tiefe (bis Verkaufsfront):
Typ 12
Typ 15
Stand-Höhe (über alles):
CEE 16
CEE 32
CEE 63
_____________________________________
Strom-Bezug: (insgesamt):
_____________________________________
Watt
Es werden folgende elektrische Geräte eingesetzt: (Bitte detaillierte Auflistung mit Stromverbrauch in Watt)
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Neubewerbungen bitte mit Foto des angemeldeten Verkaufs-Standes und Sortimentes ergänzen.
Anmeldung bis zum 31. Januar 2015 (Post-Stempel ist verbindlich) einsenden an:
Stadt Uster, Verwaltungspolizei, Bahnhofstrasse 17, 8610 Uster
Das Einreichen dieses Anmeldeformulars begründet keinen Anspruch auf eine Zusage für den Frühlingsmarkt
Mit meiner Unterschrift erkläre ich mich mit den gültigen Betriebsvorschriften
„Frühlingsmarkt“ auf den nachfolgenden Seiten einverstanden und verpflichte mich, diese
einzuhalten.
_____________________________________________________________
Ort, Datum
Stadt Uster
Verwaltungspolizei
Telefon 044 944 72 93
_____________________________________________________________
Unterschrift
Bahnhofstrasse 17
8610 Uster
maerkte@stadt-uster.ch
www.uster.ch
Stadtpolizei open
Seite 2/3
Betriebsvorschriften/Gebührenregelung für den
Frühlingsmarkt vom Samstag, 18. und Sonntag, 19. April 2015
Markt-Dauer/Verkaufs-Zeiten
Samstag:
Sonntag:
Beginn
Ende
10.00 Uhr
10.00 Uhr
20.00 Uhr
18.00 Uhr
Auffahrt und Einrichten der Stände
Samstag:
06.00 Uhr
09.00 Uhr
Sonntag:
07.00 Uhr
09.00 Uhr
Nach 09.00 Uhr können nicht belegte Standplätze ohne Entschädigung weitervergeben werden.
Befahren des Marktgeländes/Parkierung
Während den Verkaufszeiten gilt auf dem ganzen Marktgebiet striktes Fahrverbot. Die Fahrzeuge sind auf den dafür
vorgesehenen Parkfeldern abzustellen (s. Parkkarte).
Beschriftung/Werbung
Alle Teilnehmer haben ihren Stand oder ihr Zelt an gut sichtbarer Stelle mit Namen und Adresse in Mindestgrösse 20 x
30 cm zu beschriften. Die TeilnehmerInnen erklären sich damit einverstanden, dass ihre personenbezogenen Daten
durch die Stadt Uster für Werbezwecke genutzt werden dürfen.
Durchgänge
Die gekennzeichneten Durchgänge zu Geschäften und Hauseingängen sind zwingend frei zu halten und dürfen nicht mit
Auslagen belegt werden.
Strom-Anschluss/Heizungen
Pro Teilnehmer wird ein Strom-Anschluss in Höhe der bestellten Leistung (gemäss Anmeldung) bereitgestellt.
Anschlusskabel (bis 25 m) sowie Mehrfach-Steckleisten sind Sache der Teilnehmer. Sollte der Strombezug oder der
Strom-Anschluss nicht mit den in der Anmeldung/Rechnung aufgeführten Angaben übereinstimmen, wird am Markttag
eine Umtriebs-Gebühr von Fr. 50.00 sowie der Strommehrbezug nachbelastet.
Achtung: Es dürfen weder Elektro- noch Gas-Heizungen in Betrieb genommen werden!
Verkauf alkoholfreier und alkoholhaltiger Getränke
Beim Verkauf «über d Gass» dürfen keine Getränke in Glasgebinden abgegeben werden. Zum Verkauf alkoholhaltiger
Getränke bedarf es eines Alkoholpatentes der Stadt Uster. Das Schild betr. Alkoholverkauf an Jugendliche muss gut
sichtbar angebracht werden.
Entsorgung von Abfall, Altöl, Verpackung
Ölabfälle gehören weder in die Kanalisation noch in den Kehricht! Für die fachgerechte Entsorgung von Frittierölen und
dergleichen sind die Standbetreiber selbst verantwortlich. Ausschusswaren sind durch die Standbetreiber zu entsorgen
und gehören nicht in den Markt-Abfall.
Preisbekanntgabeverordnung (PBV)
Alle ausgestellten und zum Verkauf angebotenen Artikel sind mit gut sichtbaren Preisen zu versehen.
www.uster.ch
Stadtpolizei open
Seite 3/3
Strafbestimmungen
Zuwiderhandlung gegen Bewilligungsauflagen werden gemäss Art. 292 StGB bzw. nach den spezialgesetzlichen
Strafbestimmungen bestraft. Art. 292 StGB lautet wie folgt: Wer der von einer zuständigen Behörde oder einem
zuständigen Beamten unter Hinweis auf die Strafdrohung dieses Artikels an ihn erlassene Verfügung nicht Folge leistet,
wird mit Busse bestraft. Die Bewilligung kann entschädigungslos entzogen werden, wenn die Anordnungen, Auflagen
und Einschränkungen nicht eingehalten werden oder die Lärmemissionen zu Klagen Anlass geben. Den Anordnungen der
Polizei und anderer städtischer Abteilungen ist Folge zu leisten.
Haftung
Der Bewilligungsinhaber haftet gemäss den einschlägigen Bestimmungen des Bundes, des Kantons Zürich und der Stadt
Uster für sämtliche Schäden, welche infolge der Ausübung der Bewilligung und der damit zusammenhängenden
Vorkehrungen an Personen oder Sachen einschliesslich des öffentlichen Grundes entstehen. Wird die Stadt Uster für
solche Schäden belangt, so hat ihr der Bewilligungsinhaber vollen Ersatz zu leisten.
Gebühren
(Auszug aus dem Gebührenreglement vom 31. Mai 2011)
Gebühren Warenstände:
Platzgebühr Waren
Allgemeine Kosten
je Laufmeter
Fr.
Fr.
30.00
65.00
je Laufmeter
Fr.
Fr.
35.00
105.00
Fr.
Fr.
Fr.
Fr.
Fr.
50.00
50.00
50.00
200.00
0.50
Fr.
20.00
Gebühren Verpflegungsstände:
Platzgebühr Verpflegung
Allgemeine Kosten
Gebühren Waren- und Verpflegungsstände:
Miete Stadtstand
Wasser-Anschluss
Alkohol-Patent
Patentgebühr für Festwirtschaften
Strombezug
pro 100 Watt
Annullationsgebühr
Mehrwertsteuer: Alle Gebühren verstehen sich exklusiv 8,0 % Mehrwertsteuer
(Stand Juli 2014 / Irrtümer und Änderungen vorbehalten)
www.uster.ch
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
94 KB
Tags
1/--Seiten
melden