close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FORMLOSE AUSSCHREIBUNG FÜR 25 STANDPLÄTZE IM - Meran

EinbettenHerunterladen
Meran, den 17.12.2014
Prot. 0001076/XIII
FORMLOSE AUSSCHREIBUNG
FÜR 25 STANDPLÄTZE IM RAHMEN DES MERANER MARKTES
Die Kurverwaltung Meran beabsichtigt, einen Wochenmarkt für Regionales in der
Meraner Freiheitsstraße in der Zeit zwischen Ende März und Mitte Oktober
auszurichten. Im Rahmen dieser Initiative weist sie 25 Standpätze aus und stellt die
entsprechenden Marktstände zur Verfügung.
Interessierte Standbetreiber, welche die Voraussetzungen laut der geltenden
Marktordnung erfüllen, sind aufgefordert, den Antrag laut Anlage A, A1 und A2
innerhalb untengenannter Frist einzureichen. Alle Anlagen bilden wesentlichen
Bestandteil des Antrages und müssen unterzeichnet werden, andernfalls sieht dies
den Ausschluss des Antragstellers vor.
Für weitere Informationen steht Frau Ulrike Pertoll (Tel. 0473/272022, E-Mail:
ulrike.pertoll@meran.eu) in der Kurverwaltung Meran zur Verfügung.
Die Anträge sind bis spätestens 19. Jänner 2015, 12.00 Uhr an die Kurverwaltung
Meran, Freiheitsstraße 45, 39012 Meran, in verschlossenem Umschlag mit der
Aufschrift „Formlose Ausschreibung Meraner Markt 2015“ zu senden oder persönlich
abzugeben.
Die Zuweisung erfolgt durch die eigens dafür von der Kurverwaltung bestellte
Bewertungskommission auf der Grundlage der Kriterien laut Marktordnung.
Anlagen:
-
A: Antrag um Zuweisung Standplatz
B: Marktordnung
C: Preisliste
Dr. Daniela Zadra
Direktorin Kurverwaltung Meran
ANLAGE A
ANTRAG UM ZUWEISUNG STANDPLATZ
Der/die Unterfertigte
Name
Nachname
Geburtsdatum
Geburtsort
Wohnort-PLZ-Ort
Steuernummer und/oder MwSt.-Nr
Kontaktperson
Fixtelefon
E-Mail-Adresse
Handy
Internetseite
(falls vorhanden)
(Landwirt, Imker…)
uss von Direktvermarktern………………………………………………………
Privatperson
Verein
……………………………………………..
Beantragter Standplatz
Standplatz
Standplatz
Anzahl gewünschte Markttage 2015 ………
Bitte Terminpräferenzen auf beiliegendem Kalender angeben.
Teilnahme an weiteren Märkten (Bauernmärkten oder ähnlichen Märkten)
beantragt
die Zuweisung eines Standplatzes am Meraner Markt während der Marktperiode 2015
(28.03.-10.10.2015) im Rahmen der gegenständlichen formlosen Ausschreibung.
Unterschrift Antragsteller/in
…………………………………………………………
ANLAGE A1
LEBENSMITTEL
Der/die Unterfertigte legt folgendes Angebot vor und erklärt, diese Lebensmittel selbst
herzustellen und zum Verkauf anzubieten:
PRODUKTE mit der
Qualitätsmarke Südtirol
und Zeitraum des
Verkaufes
Typische Südtiroler
PRODUKTE und Zeitraum
des Verkaufes
ANDERE PRODUKTE und
Zeitraum des Verkaufes
Der/die Unterfertigte erklärt, folgende biologische Produkte selbst herzustellen und
zum Verkauf anzubieten (mit Angabe Zeitraum des Verkaufes):
Unterschrift Antragsteller/in
…………………………………………………………
ANLAGE A2
HANDWERKSPRODUKTE
Der/die Unterfertigte legt folgendes Angebot vor und erklärt zu diesem Zweck,
folgende Produkte selbst herzustellen und/bzw. zum Verkauf anzubieten:
PRODUKTE
PRODUKTE
aus eigener
aus der Südtiroler Handwerkstradition
handwerklicher Herstellung
und aus eigener handwerklicher
Herstellung*
Der/die Unterfertigte erklärt weiters:
Selbst am Markt handwerklich tätig zu sein (Vorführungen traditionelles
Handwerk), und zwar:
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
Dienstleistungen rund um das angebotene Handwerk für Kunden durchzuführen
(Reparaturen) wie
_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
* Zur Südtiroler Handwerkstradition gehören u.a. folgende Handwerke: Holzschnitzen, Korbflechten,
Filzverarbeitung, Stroh- und Heuverarbeitung, Drechseln.
Unterschrift Antragsteller/in
…………………………………………………………
Mit der Zuweisung eines Standplatzes am Meraner Markt verpflichtet sich der/die
Standbetreiber/in, die regelmäßige und ausreichende Versorgung mit den zum
Verkauf angebotenen Artikeln zu gewährleisten.
Er/sie erklärt, vom Inhalt der Marktordnung Kenntnis genommen zu haben sowie
alle darin enthaltenen Klauseln vollständig zu akzeptieren.
Anlagen:
a) Kopie Personalausweis, Steuernummer und falls vorhanden
Mehrwertsteuernummer Antragsteller/in
b) Kopie der Marktordnung, die auf allen Seiten zur Annahme mit originaler
Unterschrift versehen ist
c) Beilage der gültigen Qualitätszertifikate (Qualitätsmarke Südtirol, BioZertifizierungen u.a.m.).
d) Abbildungen oder Illustrationen der Handwerksprodukte.
Datum
Unterschrift Antragsteller/in
…………………………………………..
Unterschrift Antragsteller/in
…………………………………………………………
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
219 KB
Tags
1/--Seiten
melden