close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Medieninformation 1 - WTV

EinbettenHerunterladen
12. McDonald’s Junior Open
Pressestelle
Bahnhofstr. 20
32257 Bünde
MEDIENINFORMATION
Fragen bitte an:
Jürgen Listing
T 05223-1835438
Bünde, 16. Dezember 2014
M 0173-2683734
Tennis: Talentierte Mädchen und Jungen aus 15
Landesverbänden treffen sich zu den 12. McDonald's
Junior Open der Altersklassen U14 und U12
3. bis 5. Januar 2015 – Tennispark Lippstadt
Zum zwölften Mal beginnt das westfälische Tennisjahr mit den
McDonald’s Junior Open - ein Turnier, das die besten
Spielerinnen und Spieler der Altersklassen U12 und U14 aus
ganz Deutschland nach Ostwestfalen-Lippe lockt. Ausgetragen
wird die Veranstaltung im Tennispark Lippstadt und den
Nebenanlagen TV Erwitte, Bad Sassendorf, TC Rot-Weiß
Geseke, Wadersloh und TC Grün-Weiß Lippstadt. Äußerst
zufrieden können die Verantwortlichen um die Turnierorganisatoren Jürgen Listing , Antonius Luig und Hauptsponsor
McDonald's Partner Volkmar Jahnke sein. Denn die McDonald's
Junior Open werden in ihrem zwölften Jahr - was
Organisationsstandard und Qualität der Teilnehmerfelder betrifft nahtlos an die vergangenen Auflagen anknüpfen. "Wir zählen in
der nationalen Jugendturnierszene inzwischen zu den TopAdressen. In diesem Jahr gehen 52 von 80 Top20-Spielerinnen
und -Spielern an den Start – bei den Juniorinnen U12 und
Junioren U14 ist das Niveau sogar vergleichbar mit einer
Deutschen Jugend-meisterschaft ", freute sich Organisator und
Verbandstrainer Jürgen Listing über die erstklassigen
Konkurrenzen. Der Westfälische Tennis-Verband (WTV) zählt
neben Bayern und Baden mit insgesamt 24 Jugendspielern zu
den teilnehmerstärksten Landesverbänden. Insgesamt stehen
160 Spielerinnen und Spieler auf den Meldezetteln.
Die
Schirmherrschaft
übernimmt
weiterhin
Lippstadts
Bürgermeister Christof Sommer, der sich stets angetan von den
tollen Leistungen der Jugendspieler zeigte. Neben Hauptsponsor
McDonald's Partner Volkmar Jahnke unterstützen die CoSponsoren Sparkasse Lippstadt, Lebensmittelhandel Vasilis und
das Parkhotel Ortkemper sowie die Firmen Buschkühle Edeka,
Getränke Borgmeier, Tennis-Point und das Gesundheitszentrum
Bad Waldliesborn die Jugendveranstaltung.
Junioren U12
Die Nummer drei bei den Junioren U12 in Deutschland ist der
topgesetzte Akteur bei den McDonald’s Junior Open - Kim
Niethammer (TA SV Böblingen/DTB 3) wird sich jedoch harter
Konkurrenz erwehren müssen. So gelten auch Mika Lipp (TC
Boehringer Ingelheim/DTB 5) und Niklas Riiser (MTG BW
Mannheim/DTB 6) als favorisiert. Zwar ist kein Westfale direkt im
Hauptfeld vertreten, doch gleich fünf heimische Youngsters
wollen über die Qualifikation den Sprung in das Hauptfeld
schaffen: Lambert Ruland (TC Blau-Gold Arnsberg/DTB 34),
Louis Keiner (TC Rietberg/DTB 35), Gaston Kähler (TC
Herford/DTB 68) sowie die jahrgangsjüngeren Fabio-Luis Guth
(TC Rot-Weiß Bönen/DTB -) und Maximilian Greshake (TC BlauGold Arnsberg/DTB -).
Juniorinnen U12
Auch bei den Juniorinen U12 schlagen viele Spielerinnen in
Lippstadt auf, die zu den Besten in Deutschland zählen. Von den
Top Ten sind sieben Mädchen am Start: Angeführt wird die
Setzliste von Julia Middendorf (TC Dinklage /DTB 1), vor Daniela
Klaic (TTC Brauweiler/DTB 5) und Mara Guth (Usinger TC
/DTB 6). Mit Indira Schmerling (TC Blau-Weiß Halle/DTB 24),
Luana Kaderbach (TC Blau-Weiß Sundern/DTB 29), Deborah
Muratovic (THC im VfL Bochum/DTB 30), Anna Beßer (TV RotWeiß Bönen /DTB 51), Carla Padberg (Herdringer TC/DTB 61),
Paula Rumpf (TC Kamen-Mether/DTB 61) und der
jahrgangsjüngeren Louisa Völz (TC Blau-Weiß Werne/DTB -)
wollen sich sieben weitere Westfälinnen für das Hauptfeld
qualifizieren.
Junioren U14
Zum Favoritenkreis bei den Junioren U14 zählen der deutsche
Vizemeister U13 Fynn Künkler aus Westfalen (TC SuS Bielefeld
/DTB 1) und Nino Ehrenschneider (SV Berliner Bären/DTB 3).
Weitere fünf TOP-Ten-Spieler sind direkt im Hauptfeld vertreten.
In der Qualifikation stehen sechs Westfalen: Sean-Lennart Lange
(TC Emschertal/DTB 25), Luca Sobbe (TuS Ickern/DTB 58), Tim
Gliadkov (TC Blau-Weiß Halle/DTB 67) und Jannis Jung (TuS
Jöllenbeck/DTB 128). Dazu kommt noch der Lokalmatador
Robert Tschudow vom TC Rot-Weiß Geseke (DTB 114).
Juniorinnen U14
Topfavoritin in dieser Altersklasse ist die amtierende deutsche
Jugendmeisterin U13 Anne Elisa Zorn aus Westfalen (TuS
Ickern/DTB 1). In der Setzliste folgt Emma Gevorgyan (TK BlauGold Steglitz/DTB 5) und Ruxandra Schech (BW Bad
Camberg/DTB 7).
Fünf weitere westfälische Spielerinnen müssen den Weg über
die Qualifikation gehen: Lea Fojcik (TG Friederika Bochum/DTB
47) sowie die jahrgangsjüngeren Pauline Hirt (TC Halver
1960/DTB 64), Michelle Heid (TC Schwarz-Gelb Hagen/DTB
79), Rieke Gillar (TuS Jöllenbeck/DTB 89) und Leonie Hoppe
(TC Herford/DTB 89).
Teilnehmer aus den Verbänden
Baden
Bayern
Berlin -Brandenburg
Hamburg
Hessen
Mittelrhein
Niederrhein
16
23
6
5
13
10
10
Niedersachsen
Rheinland Pfalz
Saarland
Schleswig Holstein
Westfalen
Württemberg
Sachsen
15
9
4
9
24
11
2
Bildzeile zum Foto:
Auf das erste ostwestfälische Tennis-Highlight des Jahres 2015 freuen sich. Von links:
Jürgen Listing (Turnierorganisator und Verbandstrainer), Karl Dietz (Turnierleitung und
Sportwart im Tenniskreis Lippstadt), Gerti Straub (Vizepräsidentin Jugend des Westfälischen
Tennis-Verbandes), McDonald’s Partner Volkmar Jahnke, Thomas Raulf (Sparkasse
Lippstadt), Franz Gausemeier (1. stellv. Bürgermeister der Stadt Lippstadt) und Antonius
Luig (Turnierorganisator und stellv. Bezirksjugendwart Ostwestfalen-Lippe).
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
507 KB
Tags
1/--Seiten
melden