close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DocuWare Generated PDF - Stadtanzeiger-Ortenau

EinbettenHerunterladen
Umweltfreundlich
Glücklich
Erstmals können die
Besucher des Weihnachtsmarkts im Freilichtmuseum mit der
Bahn anreisen.
S. 2
Die Hauptpreise der
Weihnachtstombola wurden jetzt den
glücklichen Gewinnern
übergeben.
S. 3
Leidenschaftlich
Meisterlich
Siegbert Bimmerle ist
Winzer aus Leidenschaft. Dass er damit
auch Erfolg hat, beweisen zahlreiche Preise.
S. 8
Im Spitzenspiel kämpfte Augsburg vorbildlich, doch die Münchner holten sich die
Herbstmeisterschaft.
S. 9
Die Sonntagszeitung der Ortenau
17. Jahrgang
14. Dezember 2014
DER GULLER • Stadtanzeiger Verlags-GmbH & Co. KG • 77654 Offenburg, Scheffelstraße 21 • Tel. 07 81 / 93 40-0 • Fax 07 81 / 93 40-1 53 • www.stadtanzeiger-ortenau.de • Gesamtauflage 184.682
Sperrung
Teerwalze
brannte
Eine Teerwalze, die im Bereich der Baustelle auf der
Nordfahrbahn der B28 abgestellt war, geriet am Freitag, um 22.25 Uhr, aus bislang unbekannter Ursache
in Brand und wurde komplett zerstört. Als der Brand
bemerkt wurde, waren die
Fahrbahnarbeiten für diesen
Tag bereits beendet. Die Feuerwehr war mit den Wehren
Kehl und Willstätt im Einsatz.
Die Richtungsfahrbahn Kehl
musste bis 23.15 Uhr wegen
der starken Rauchentwicklung gesperrt werden. Es
entstand Sachschaden von
mehreren tausend Euro.
Zeugen gesucht
Einbruch in ein
Wohnhaus
Unbekannte Täter verschafften sich am Freitag zwischen
15 und 19.30 Uhr gewaltsam
Zugang zu einem Einfamilienhaus im Narzissenweg in
Renchen. In mehreren Räumen wurden Schubladen und
Schränke durchwühlt und
Schmuckstücke entwendet.
Wer zur fraglichen Zeit etwas
Verdächtiges gesehen hat,
wird gebeten, sich mit dem
Polizeirevier Kehl in Verbindung zu setzen.
Ein Geschenkgutschein
ist kein Geldanspruch
2,12 Promille
Betrunken in
Leitplanke
Nach drei Jahren muss er nicht mehr eingelöst werden – oftmals Kulanz
Ortenau (ag). Ob Geschäfte,
Restaurants,
Freizeiteinrichtungen oder Veranstalter – die
meisten bieten inzwischen Geschenkgutscheine an. Und diese sind beliebte Präsente, gerade
an Weihnachten. Oft haben sie
den Vorteil, dass sie nicht sofort
eingelöst werden müssen. Wenn
nicht ein bestimmtes Datum
aufgedruckt ist, gilt laut dem
Lahrer Rechtsanwalt Rüdiger
Wingert die gesetzliche Regelverjährungsfrist von drei Jahren.
Allerdings kann ein Gutschein
natürlich nur so lange eingelöst
werden, wie es das ausstellende Unternehmen auch wirklich
gibt. Schließt es, aus welchen
Gründen auch immer, hat der
Gutscheinbesitzer Pech gehabt.
„Das gilt jedoch nicht, wenn es
einen rechtlichen Nachfolger
gibt“, so Rüdiger Wingert. Indiz
dafür sei, wenn nur der Inhaber
gewechselt hat, Name des Geschäftes und die Produkte aber
gleich bleiben. Dann könne der
Gutschein auch beim neuen Inhaber eingelöst werden.
Einen Anspruch, sich den Betrag bar auszahlen zu lassen, gebe es übrigens nicht. Das gelte
auch für eventuelle Restbeträge.
„Allerdings kann ein Gutschein
auch in Etappen eingelöst werden“, betont der Rechtsanwalt.
Gutscheine aller Art werden nicht nur an Weihnachten sehr gerne
Foto: ag
verschenkt.
Der Europa-Park in Rust
bietet Gutscheine in Form einer aufladbaren Plastikkarte
an, die „Emotions-Card“. Sie
ist eine Wertkarte in Kreditkartenformat. „Mit dieser können
beispielsweise der Eintritt, aber
ebenso Speisen und Getränke
in Restaurants und alle anderen Angebote des Europa-Parks
bezahlt werden“, erläutert die
Pressestelle. Die Höhe des Guthabens kann zwischen fünf bis
1000 Euro frei gewählt werden.
Die Wertkarte ist drei Jahre gültig. Es bestehe aber auch die
Möglichkeit, eine reine Freikarte für den Parkbesuch zu verschenken. Diese gelte eigentlich
nur für die Saison, werde aber
ebenfalls drei Jahre eingelöst.
Wurde zwischenzeitlich jedoch
der Eintrittspreis erhöht, müsse
die Differenz aufbezahlt werden.
April 2014 haben auch die
Offenburger City Partner eine
elektronische Gutscheinkarte
eingeführt. Mit dieser könne bei
den Partnern von der Brezel bis
hin zu Bekleidung alles eingekauft werden, was diese anbieten, sagt Anita Basler von der
Exemplare • Ausgabe 50
Geschäftsstelle der City Partner.
Da immer der jeweilige Betrag
abgebucht werde, sei es kein
Problem, in verschiedenen Geschäften damit einzukaufen.
Die Lahrer Werbegemeinschaft gibt Gutscheine auf Papier im Wert von fünf, zehn und
20 Euro aus. Restbeträge werden laut Sarina Metzger von
der Geschäftsstelle in der Regel
ausbezahlt. Wollten Firmen zum
Beispiel ihren Mitarbeitern Gutscheine der Werbegemeinschaft
schenken, könnten diese auch
mit anderen Beträgen sowie
dem Unternehmenslogo ausgegeben werden. Was passiert,
wenn ein Gutschein beschädigt
ist? „Man muss erkennen können, dass er nicht abgestempelt,
also noch nicht eingelöst wurde,
dann nehmen wir ihn an“, so
Sarina Metzger. Was das Alter
anbelangt, sei man ebenfalls kulant, selbst wenn er sieben Jahre
alt ist.
„Wir nehmen sogar noch Gutscheine aus D-Mark-Zeiten an“,
erklärt Birgit Kleint von der Geschäftsstelle Achern aktiv. Auch
hier werden Restguthaben bar
ausbezahlt. Derzeit gebe es die
Scheine noch im Wert von 15
Euro. Im kommenden Jahr werde der Betrag dann auf zehn Euro umgestellt.
Shopping-Tour
Verkehrsteilnehmer meldeten am Freitag, 23.28 Uhr,
dass sich auf der B 33 zwischen Gutach und Hornberg
ein Verkehrsunfall ereignet
habe. Ein Mann wäre beobachtet worden, wie er Teile
seines beschädigten Fahrzeugs eingesammelt habe.
Auf der Fahrt zur Unfallstelle kam den Beamten auch
prompt ein beschädigter Pkw
entgegen. Bei der Kontrolle
stellte sich heraus, dass es
sich um den Unfallverursacher handelte und er 2,12 Promille Atemalkohol hatte. Zum
Unfallzeitpunkt hatte er die
Kontrolle über sein Fahrzeug
verloren. Hierdurch prallte er
mit der Fahrzeugfront in die
rechte Schutzplanke, drehte
sich mit dem Pkw und kam
auf der Gegenfahrbahn, entgegen seiner ursprünglichen
Fahrtrichtung, zum Stillstand.
Lottozahlen
6 aus 49
5
8
12 18 26 43
Superzahl
6
Spiel 77
Super 6
4 8 9 6 1 0 3
8 2 8 2 7 9
Ziehung vom 13.12.2014 ohne Gewähr
MODERNE KÜCHENFREIRAUM FÜR LEBEN
nach
LONDON
6. – 9. März 2015
Leistungen: Busfahrt ab/bis Lahr
und Offenburg nach London
• Fährüberfahrt Calais-Dover-Calais
• 3 x Übernachtung mit FR
• ganztägige Stadtrundfahrt
Veranstalter:
STAZ LeserReisen GdbR,
Mindestteilnehmerzahl
25 Gäste
Innovation | Form | Funktion
Schausonntag von 13 bis 17 Uhr
Küchenausstellung auf 1.500 m²
77948 Friesenheim (an der B3)
Telefon: 0 78 21/6 82 82
www.mussler-kuechen.de
Preis
p. Pers. im DZ
399,– E
EZ-Zuschlag
99,– €
MUSSLER
K ÜC H E N
STAZ Leser-Reisen GdbR
77652 Offenburg · Steinstraße 28
Tel. 0781/63923220, 07834/9555 und
07835/6388-0 · Fax 0781/639232-22
info@staz-leserreisen.de
www.staz-leserreisen.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 9 –17 Uhr
. . . die Küchenspezialisten
Schafe bei Kehl-Neumühl
Foto: Habura
2
sonntagmorgen
oakls
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
An(ge)dacht
Eine Frage,
Herr Benz
Ein Hoffnungsträger
alleine reicht nicht
Winzer und Landwirte möchten sich nicht mehr die Ernte
verhageln lassen. Deshalb
setzt der Verein „Hagelabwehr Ortenau“ ab April einen Flieger ein. Rembert Graf
Kerssenbrock sprach mit dem
Vorsitzenden Franz Benz.
Ihr Begleiter durch die Woche
Ein Flieger
gegen Hagel
Wer ist am Verein beteiligt,
wer fliegt das
Flugzeug und
wo ist es stationiert?
Bis
heute
sind
Mitglied: Obstgroßmarkt
Franz Benz Mittelbaden,
fast alle Winzergenossenschaften der Ortenau, viele Weingüter und
Kellereien, der Tabakbauverband mit seinen Ortenauer
Flächen, der Maschinenring
Ortenau, gewerbliche Betriebe und Privatpersonen. Der
Verein beauftragt die Firma
FK Aviation Frank Kasparek
als Fachfirma, die Flugzeug,
Technik und Piloten stellt.
Das Flugzeug wird wohl in
Baden-Söllingen stationiert.
Wer entscheidet, wann der
Flieger zum Einsatz kommt?
Der Pilot entscheidet aufgrund der Radarwetterdaten,
wo der Einsatz ist. Wo das
stärkste Unwetter ist, wird
zuerst geflogen. Der Wetterdienst vom KIT Karlsruhe
liefert die Daten und warnt
im Vorfeld, damit alles bereit
steht, wenn es nötig wird.
Mit welchem Mittel soll der
Hagel „bekämpft“ werden?
Der Hagelflieger bringt in
der Aufwindzone eines Gewitters Kondensationpunkte
aus Silberjodid aus. Diese
werden in die Hagelwolke
hinaufgezogen und durch die
höhere Zahl der Kondensationspunkte gibt es dort mehr,
aber kleinere Hagelkörner,
die beim Herunterfallen
schmelzen oder kleiner sind.
Wem steht der Hagelflieger
zur Verfügung?
Der Hagelflieger steht allen Vereinsmitgliedern als
Schutz zur Verfügung.
„S‘goht degege – Hinter den Kulissen der Wolfacher Fasnet“
Zu den schönsten Fasnetsumzügen der Freien
Narrenzunft Wolfach gehört ohne jeden Zweifel
der Wohlauf, das historische Narrenwecken am
frühen Morgen des Schellenmendigs. Diesem Höhepunkt der Wolfacher Straßenfasnet ist eine besondere Ecke in der Sonderausstellung „S‘goht
degege – Hinter den Kulissen der Wolfacher Fasnet“ im Museum gewidmet, die noch bis zum 22.
Februar immer samstags und sonntags von 14 bis
17 Uhr geöffnet ist. Anlass für die Ausstellung ist
das 200-jährige Bestehen der Freien Narrenzunft
Wolfach, das im Januar gefeiert wird. Gezeigt werden zahlreiche Elemente der Wolfacher Fasnet mit
ihren vielen Bräuchen. Mit einbezogen wird auch
die Flößerstube, in der der Film „Die Weibermühle“, eine weitere Tradition der Wolfacher Fasent zu
sehen ist. Zudem werden rund 4500 Fotos gezeigt.
Foto: Margarete Dieterle
Winfried Hermann
eröffnet den Bahnhalt
Am ersten Advent haben wir sehen: Es kommt nicht nur auf
Jesus gefeiert, den Friedens- die „da oben“ an, wenn sich etkönig. Nach dem Gottesdienst was ändern soll. Die „da oben“
fand ich einen anderen Frie- sind angewiesen auf die „da
denskönig auf dem Fußboden unten“.
liegen. Ein Magazin
Der Friedensköaus dem Jahre 2009
nig Jesus wusste
war aus einem Stapel
das. Darum hat er
gerutscht, auf seinem
Nachfolger berufen.
Titel war Barack ObUnd sein Charisma
ama zu sehen, frisch
blieb nicht auf ihn
im Amt. 90 Prozent
beschränkt.
Nein,
aller Deutschen hätder Heilige Geist
ten ihn gewollt dasollte fortan auf allen
mals, selbst meine Christoph Glimpel ruhen, die Jesus ihr
Kinder waren begeisLeben verschreiben.
tert. Und er hat ja auch gleich So ist aus dem einen Hoffzu Beginn seiner Amtszeit den nungsträger eine HoffnungsFriedensnobelpreis
bekom- bewegung geworden. Der „da
men. „Ein Mann mit Charme oben“ hat die „da unten“ mobiund Charisma“, so präsentierte lisiert. Die vielen Lichter dieser
ihn jenes alte Magazin.
Tage sind das Resultat dieser
Inzwischen ist Obama sicht- Bewegung. Beten wir um den
lich gealtert unter der Last Heiligen Geist, damit Friede
seines Amtes. Offenbar reicht in unseren Häusern einzieht.
ein Hoffnungsträger im höchs- Dann erst haben die „da oben“
ten Amt nicht aus, solange die das notwendige Fundament
anderen nicht mitziehen. Ge- für ihre Friedensbemühungen.
Dr. Christoph Glimpel
plänkel, Pannen und kleinlievangelischer Pfarrer
che Blockadetaktik haben den
Schiltach
Friedenskönig ausgelaugt. Wir
Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Gutach (dh). Der letzte Tag
des diesjährigen Weihnachtsmarktes im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
bietet zugleich ein Novum. Erstmals können die Besucher heute
mit der Bahn anreisen. Gebrauch
machen wird davon auch der
Minister für Verkehr und Infrastruktur in Baden-Württemberg,
Winfried Hermann. Hermann
wird zusammen mit Landrat
Frank Scherer, Sven Hantel
von der DB Station&Service
AG und Gutachs Bürgermeis-
ter Siegfried Eckert den neuen
Bahnhalt in Gutach um 10.30
Uhr einweihen. Der Festakt
wird von der Trachtenkapelle
Gutach musikalisch umrahmt.
Dann besuchen die Ehrengäste
im Freilichtmuseum den Weihnachtsmarkt und den Falkenhof,
dort singt der Kinderchor Wolftalspatzen aus Oberwolfach.
Ein weihnachtliches Rahmenprogramm mit Mitmachaktionen für Kinder und Familien
erwartet die Besucher heute
dort. Am Brennhäuschen gibt
Weihnachtsmark im Freilichtmuseum
TOTALER
Foto: bos
es frisches Brot sowie Datschkuchen aus dem Holzbackofen.
Die kleinen Gäste können in der
Museumswerkstatt im Hotzenwaldhaus Laternen bauen oder
in der „Offenen Werkstatt“ für
Familien im Hermann-SchilliHaus weihnachtliche Dekoration zusammenstellen. Wer
das Museumsgelände auf dem
Rücken eines Ponys erkunden
möchte, hat dazu von 13 bis 16
Uhr Gelegenheit. Etwas ruhiger
geht es zwischen 14 und 16 Uhr
auf dem Dachboden der Kindheit im Hotzenwaldhaus zu, wo
Billy Sum-Hermann in gemütlicher Atmosphäre die schönsten
Weihnachtsgeschichten vorliest.
Des Weiteren können sich die
jungen Besucher im Eingangsgebäude des Museums von 13
bis 18 Uhr schminken lassen.
Ab Offenburg fährt die Breisgau S-Bahn von 9.04 bis 19.04
Uhr stündlich nach Gutach, ab
Hornberg von 8.13 bis 20.13 Uhr
ebenfalls stündlich. Der Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum endet um 19 Uhr.
Große Krippenausstellung in Gengenbach
Ihre gesammelten Schätze an Weihnachtskrippen zeigen erstmalig die Gengenbacher Franziskanerinnen. Weltbekannte Krippen
wie die handgeschnitzte Kuolt-Krippe aus Oberammergau oder die
Ammerwald-Krippe sind mit dabei. Bayerische und Niederheinische
Künstler-Krippen (Foto) und preisgünstige, gegossene Modelle
können bestaunt und auch erworben werden. Bis zum 20. Dezember
kann die Ausstellung im Mutterhaus der Franziskanerinnen, Eingang Scheffelstraße/Kunstwerkstätten in Gengenbach montags bis
freitags von 14 bis 17.30 Uhr und samstags und sonntags von 14 bis
17 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden.
Text/Foto: Anita Mertz
Räumungsverkauf
im ehemaligen meinLiLaLu
Baby- und Kinderausstattung - Kinderbekleidung
Spielwaren - Bekleidung für Sie und Ihn
Matratzen - Lattenroste - Kissen und Decken
Ab
sofort
bis zu
ALLES muss Raus!
75%
REDUZIERT
Vermundo Verwertungsgesellschaft - Wir zerschlagen ALLES - Breisgaustr. 39 - 77933 Lahr
sonntagspanorama
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
oakls
3
LKA warnt vor
Betrugsmasche
Sie hatten bei der Weihnachtstombola Nieten gezogen und damit Hauptpreise gewonnen: die Gewinner
Foto: Mertz
bei der Übergabe mit den Organisatoren Franz Bähr und Josef Tetz (im Vordergrund).
Weihnachtstombola – ein
Gewinn für die Patienten
Jeder Cent kommt den krebskranken Kindern zugute
Offenburg (ag). Wer bei der
großen Weihnachtstombola im
E-Center Offenburg eine Niete
zieht, ist selten traurig. Denn
dann hat er die Chance auf einen der Hauptgewinne. 33 Käufer zogen bei der diesjährigen
Tombola wieder das große Los.
Vor einer Woche wurden die Namen gezogen (wir berichteten).
Am gestrigen Samstag fand nun
die Preisübergabe statt.
Doch unabhängig von allen
Preisen, die Weihnachtstombola ist nämlich in jedem Fall ein
Gewinn für krebskranke Kinder.
120000 Euro kamen diesmal
zusammen, wie die Initiatoren
Franz Bähr und Josef Tetz zu
Recht mit Stolz vermelden durften. Das Geld geht an den Förderverein für krebskranke Kinder Freiburg. Jeder Cent kommt
den kleinen Patienten zugute.
Mit der finanziellen Hilfe des
Fördervereins konnten nicht nur
wichtige medizinische Geräte
angeschafft werden, wie Prof.
Dr. Charlotte Niemeyer, Ärztliche Direktorin im Zentrum für
Kinder- und Jugendmedizin am
Universitätsklinikum Freiburg,
betont. Aber auch darüber hinaus hilft der Förderverein den
Kindern, die schon in so jungen
Jahren gegen diese grausame
Krankheit kämpfen müssen,
und deren Familie – sei es durch
das Elternhaus, den Geschwisterkindergarten oder soziale Betreuung, um nur einige Beispiele
zu nennen. Die Weihnachtstombola und alle Loskäufer tragen
dazu bei, dass weiter geholfen
werden kann.
Ortenau (st). Seit kurzem kursiert eine speziell gegen Firmen
gerichtete neue Betrugsmasche,
warnt das Landeskriminalamt.
Dabei nutzen die Täter gezielt
die Abwesenheit der Geschäftsführung aus, um mit gefälschten
E-Mail-Absenderangaben
an
Firmengelder zu gelangen. Mit
dieser Masche versuchen die
Betrüger Firmen zu täuschen,
teilweise kam es bereits zu Überweisungen und Schäden von
mehreren Millionen Euro.
Seit Mitte des Jahres traten
die Betrüger bereits in mehreren Fällen an Mitarbeiter der
Buchhaltung mittelständischer
Unternehmen heran. Dazu verwendeten die Täter geringfügig
geänderte E-Mail-Absenderadressen, um vorzutäuschen, dass
es sich bei dem Absender der
E-Mail um den Geschäftsführer
der betroffenen Firma handelt.
In der angeblich streng vertraulichen E-Mail werden Insiderinformationen im Zusammenhang mit einem Firmenkauf
vorgegaukelt. In den gefakten
E-Mails teilt der vermeintliche
Geschäftsführer außerdem mit,
er sei telefonisch nicht erreichbar, weil er zum Beispiel in
Besprechungen sei. Er kündigt
auch einen Rechtsanwalt an, der
sich für weitere Anweisungen
melden wird. Der vermeintliche
Rechtsanwalt meldet sich daraufhin und gibt Anweisungen,
auf welche Konten Geld für den
Firmenkauf zu transferieren ist.
// Vortrag für
Energiesparer
Vortrag
Das Erneuerbare-WärmeGesetz: Vorschriften und
Chancen beim Heizungstausch
Donnerstag, 18. Dezember 2014
Beginn 18:30 Uhr
Der Vortrag ist kostenlos
Inhalt: Planen Sie Ihre Heizung auszutauschen?
Wir stellen Ihnen die aktuellen Anforderungen des
Erneuerbaren-Wärme-Gesetzes vor und geben
Ihnen Hinweise, was zu beachten ist.
Referent: Christian Dunker, Ortenauer Energieagentur
Ort: E>welt, Freiburger Straße 23 a, 77652 Offenburg
Weitere Informationen zum Vortrag unter
www.e-werk-mittelbaden.de/veranstaltungen
Anmeldung: Telefon 0781 280-223 oder
kontakt@e-welt-info.de
Ausflugstipp
Auf der Spur von Burgen und Sagen
Schmale Wege schlängeln sich
durch den Wald, scheinen nicht
enden zu wollen und mit jeder
Biegung wird der Pfad ein bisschen steiler. Die Belohnung für
den anstrengenden Aufstieg
wartet oben – auf der Burgruine
Lützelhardt.
Burgruine Lützelhardt
in Seelbach
Als ältestes Denkmal der
Gemeinde Seelbach liegt sie
in etwa 450 Metern Höhe auf
dem gleichnamigen Hausberg.
Der Weg hinauf führt über unberührte Waldwege und den
ein oder anderen umgestürzten
Baumstamm. Oben angekommen hält die Ruine einen atemberaubenden Ausblick über
das angrenzende Tal und die
gegenüberliegende Burg Hohengeroldseck bereit. Die drei
Burgteile der Lützelhardt verteilen sich auf bis zu zehn Meter
hohe Felsen, die ursprünglich
durch tiefe Halsgräben von einander getrennt wurden. Viele
interessante Details lassen sich
entdecken, wie beispielsweise
die mittelalterliche Zisterne im
imposanten Haupthaus. Die
Geschichte um den Untergang
der Burg Lützelhardt ist bis
heute weit verbreitet. Der Sage
nach wurde der Graf Walther
von Geroldseck auf der Jagd
durch den Herrn von Lützelhardt gefangen genommen
und tagelang durch den Wald
geführt. Danach wurde er in
ein Verlies der Burg gesperrt.
Erst nach zwei Jahren soll er
durch das Horn der Lahrer
Tiefburg, das sogenannte Grüselhorn, erkannt haben, dass er
von seiner eigenen Burg nicht
weit entfernt ist. Daraufhin
habe er einen Turmwächter
bestochen, der ihm zur Flucht
Sagenumwoben: die Burgruine Lützelhardt
Foto: ah
verhalf. Nachdem sich Graf
Walther von seiner Gefangenschaft erholt hatte, gab er den
Befehl, die Burg Lützelhardt zu
zerstören. Im Jahr 1235 wurde
die Burg schließlich von den
Geroldseckern erobert und niedergebrannt. Die Burg wurde
im Jahr 1926 wiederentdeckt
und deren Reste vom Schwarzwaldverein ausgegraben sowie
von 1971 bis 1973 restauriert.
Seit 2012 lädt eine neu errichtete große Schutzhütte zur Rast
in luftiger Höhe ein. Zahlreiche Funde der Ausgrabungen
finden sich im Lahrer Museum.
Info: Die Burgruine Lützelhardt ist ganzjährig geöffnet.
In Seelbach der Ausschilderung zum Friedhof folgen, dort
stehen ausreichend Parkplätze
zur Verfügung. Für den Weg
bergauf benötigt man etwa 30
Minuten. Festes Schuhwerk ist
unbedingt empfehlenswert. Der
Weg ist nicht für Kinderwagen
oder Rollstuhl geeignet. Weitere Informationen unter www.
schwarzwald-tourismus.info. ah
www.e-werk-mittelbaden.de/e-welt
DANKE!
... an alle Buchkäufer! Nach nur 4 Wochen fast 2000 verkaufte Exemplare –
das ist spitze und macht mich stolz! Vielen Dank! Ihr Elmar Langenbacher
Mein Licht. Meine Stille. Der Kinzigtäler Jakobusweg.
Eine Reisereportage mit Tiefgang quer durch den Schwarzwald (inkl. 29 Abb.)
ISBN 978-3-00-047538-2 im Buchhandel und www.buchhandel.de
www.Jakobusweg-Schwarzwald.de
Wir kaufen Ihr
ALTGOLD
MÜNZEN & MEDAILLEN
Sofort Bargeld
Wir bieten:
Wertschätzung und An- und Verkauf von wertvollen
Uhren, Schmuckstücken und Münzen.
Umarbeitung in eigener Meisterwerkstatt.
Vertrauen Sie dem Fachmann
1947
Hauptstraße 70 · 77694 Kehl
% Offenburger Einkaufserlebnis
mit den city partnern
% Stimmungsvoller Offenburger Weihnachtsmarkt
% Kinderkarussell und viele
Werbung auf den ● genau
musikalische Programmpunkte
% Eislaufbahn auf dem Marktplatz
% Zauberhafter Vinzentiusgarten mit Licht- und
Wasserspielen, Märchenwelt, Weihnachtsbäckerei
und täglicher Weihnachtsgeschichte
auf der „E-Werk-Mittelbaden-Märchenbühne“
% Bunter Adventswochenmarkt
% Päcklebus und kostenlose Fahrt mit dem
Schlüsselbus an allen Advents-Samstagen
% Südtiroler Krippenschau unter den Pagoden
% Hitradio-Ohr-Winterlaube im Vinzentiusgarten
THW – Weil Hilfe Helfer braucht
Es gibt viele Arten zu Helfen. – Wir helfen im Team, mit Technik,
viel Engagement und ehrenamtlich. Wenn auch Du mitmachen
willst, melde Dich doch einfach bei uns. Egal woher, egal wie
alt, egal mit welchen Vorkenntnissen. Wir finden für jeden seinen
Platz, sei es im Inland oder Ausland bei gutem, aber meistens
bei schlechtem Wetter. Moderne Ausstattung, umfassende
Ausbildung, motivierte Gleichgesinnte warten auf Dich.
Telefon: 07 81 /7 20 01 • E-Mail: ov-offenburg@thw.de
4
geniessen in baden
oakls
Jeder Whisky hat einen
eigenen Charakter
Deckelelupfer
Sanft geschmort
Weihnachtsmenü II: Kalbsbäckchen für acht
Wasser, Gerstenmalz, Brennblase und Lagerung bestimmen den Geschmack
Schon im fünften Jahrhundert
nach Christus wurde Whisky
durch Mönche destilliert. Das
sogenannte
„Lebenswasser“
(uisge beatha) hatte Getreide
als Basis. Irland und Schottland
streiten sich darüber, wo der erste Whisky überhaupt gebrannt
wurde.
Steuerlich erfasst wurde das
Getränk erstmals im Jahr 1494.
Der Kauf von Getreide durch
einen Mönch wurde vermerkt.
Fest steht, dass die meisten
schottischen Clans eigene Destillen unterhielten – für den
Eigengebrauch. Whisky, so wir
ihn heute kennen und schätzen,
ist seit dem 18./19. Jahrhundert üblich – übrigens auch in
den USA. Die Auswanderer aus
England, Irland und Schottland
setzten ihre Tradition in Amerika fort, mussten allerdings auf
andere Rohstoffe zurückgreifen,
da Gerste dort schlecht gedeiht.
Deshalb besteht der Whiskey
oder Bourbon auch heute noch
meist aus Roggen, Weizen oder
Mais.
Die wichtigsten Rohstoffe zur
Herstellung von Whisky sind
Wasser, Getreide und Hefe. In
Schottland haben die Quellen
sehr unterschiedliche Zusammensetzungen, deshalb war
die Qualität des Wasser oft ausschlaggebend für den Standort
der Brennerei. Für schottischen
Whisky wird Gerste verwendet.
Es gibt nur einen wichtigen Unterschied – sie wird gemälzt oder
ungemälzt eingesetzt. Whisky
aus ungemälzter Gerste wird oft
zum „blenden“, also dem Verschneiden von Whisky verwendet. Gemälzte Gerste bestimmt
sehr stark den Geschmack des
Getränks. Das liegt daran, dass
das Aufkeimen der Gerste durch
Hitze – erzeugt durch Torffeuer
– gestoppt wird. Je nach Region
schmeckt der Whisky deshalb
süßer oder rauchiger.
Die wichtigsten Schritte des
Brennvorgangs: Aus der ge-
DIE Adresse für
Zigarren
auserlesene Spirituosen
Kehl, Centrum am Markt
Telefon 0 78 51 / 27 75
Wir bieten Beratung – Auswahl
und vor allen Dingen
Qualität
tiger Whisky hat zwischen 60
und 70 Volumenprozent, die er
im Laufe der Jahre durch die Lagerung verliert. Auch die Art der
Brennblase bestimmt den Typ.
Gelagert wird der Whisky in
der Regel in Eichenfässern. In
der Region Speyside werden oft
Sherry- oder Portweinfässer aus
Spanien und Portugal eingesetzt. Auf den Islay-Inseln werden gebrauchte Bourbon-Fässer
Schottischer Whisky hat einen besonders guten Ruf, obwohl der anFoto: La Liana/pixelio.de
geblich beste aus Japan stammt.
schroteten Gerste wird eine
Maische angesetzt. Nach dem
Abkühlen wird sie mit Hefe versetzt. Es beginnt eine Gärung
ähnlich wie beim Bier. Dann
folgt die Destillation in zwei
Brennblasen. In der ersten wird
der Rohbrand hergestellt, der
um die 20 Volumenprozent hat.
In der zweiten wird Feinbrand
produziert, wovon nur der Mittellauf verwendet wird. Ein fer-
zu Hause optimal gelagert im
klimatisierten Humidor
Große Auswahl
in allen Preislagen
Kehl, Centrum am Markt
www.Zigarren-Baumert.de
aus amerikanischer Weißeiche
verwendet. Die Lagerzeit eines
schottischen Whisky beträgt
mindestens drei Jahre. Die
meisten Sorten erreichen ihren
Höhepunkt im Alter zwischen
zehn und 15 Jahre.
Es gibt verschiedene Bezeichungen, die erklären, wie ein
Whisky gemacht wurde: „Grain“
bezeichnet Destillate aus ungekeimtem Getreide. „Blended“
bedeutet eine Mischung aus
verschiedenen Whiskys. „Rye“
wird immer aus Roggen hergestellt und „Bourbon“ ist ein
Whisky, der überwiegend aus
Mais destilliert wurde, eine
andere Bezeichung ist „corn“.
„Malt“ hingegen steht für Whisky, für den nur gemälzte Gerste verwendet wurde. Bei einem
„Single Malt Whisky“ müssen
alle Whiskys aus der gleichen
Brennerei stammen. Stammen
diese aus nur einem Fass, sind
also nicht verschnitten, dann
wird dies „Single Cask Whisky“
genannt.
Je nach Region schmeckt
ein schottischer Whisky anders.
Die Highlands werden in vier
Teilbereiche untergliedert: Im
Norden werden leicht kräftige
Whisky mit komplexen Aromen
gebrannt – bekannter Vertreter
ist „Glenmorangie“. Im Osten
der Highlands finden sich milde
Whisky mit einem malzig-süßen
Aroma. Bekannt ist hier „Ardmore“. Im Süden sind die Malts
besonders cremig und fruchtig,
„Glendronach“ stammt von hier.
Typisch für den Westen ist „Oban“, dessen Charakteristik ein
wenig an die Islay-Tropfen erinnert. Speyside ist die bekannteste Region: Die Malts sind
mild und süß mit einem torfigen
Charakter. Berühmt sind „Glenlivet“, „Macallan“ oder „Glenfiddich“. Die Whiskys von Islay
überzeugen mit einem wilden,
salzigen, rauchigen Geschmack
wie ihn „Lagavulin“ und „Laphroaig“ haben.
gro
Große
Tel. 0 78 35 / 82 65
77736 Zell-U.-Entersbach • Dorfstr. 36
Wir empfehlen
Heute und 21.12.
letztes mal
Vieribrot-Vesperbüfett
ohne Knoch
hert
dgelb geräuc
Schäufele
Gol
aten
RehkeulenJabgdr
en
lassiker
Wieneiehnraclehtdeenr K
an W
24,60
5
100 g 1,0
n Geschenk?
uchen noch ei ssen
Sie bra in vom Hess, denn gege
Gutsche !
wird immer
Carpaccio von Thunfisch & Lachs
mit Gurke, Limonenöl, Feldsalat
Am Galgenfeld 2
✆ Mo. – Fr. 10 – 12 Uhr · 14 – 18 Uhr
Mittwochnachmittag geschlossen
Samstag 9.30 – 12.30 Uhr
Hirsch und
Frisches Reh, im Teigmantel!
asteten
Wildschwein, P Herstellung!
en
Eig e
77694 KEHL · HAUPTSTR. 165
TEL. 0 78 51 / 20 53
www.metzgerei-hess.de
Musterküchen im Abverkauf
✂
Lassen Sie sich zu
SILVESTER
✂
- Umbau
- Ergänzungen
- Renovierungen
Münchweier
www.kuechenhandwerker.de oder 0 78 22 / 31 95
)
" E 29,90
Alles inklusive!
HAUS-APERITIF
Getränke: Weiß- und Rotwein,
Rosé, Höpfner Bier, Wasser,
Säfte, Kaffee.
geschenkt*!!!
*jeden Abend gültig bis 28.02.2015
bei Vorlage dieses Coupons.
# )
$
" &'%
SONNTAGSBRUNCH
11 – 15 Uhr
mit einem stimmungsvollen Menü verwöhnen
✂
59,– €
Restaurant Captain’s Finest im Bell Rock
26. - 28.12. | jeweils 11.30 – 14.30 Uhr
GESCHENK TIPP
- Badmöbel
' $' " Filet vom Black Angus Rind
Bratkartoffeln, Speckbohnen
mit Café de Paris Sauce, Bratkartoffeln,
Küchenparty am
Gutschein für die
Rock
15 im Hotel Bell
.20
.03
06
&
.
10.01
unter :
en
on
ati
orm
Weitere Inf
y
.de /kuechenpart
ww w.europapark
- Neuküchen
%'''"
&'
!'
# ## !("
Passionsfruchtsorbet
mit Champagner aufgegossen
Reservierung und
Information unter:
Tel. 07822 860-5922
Küchenreparatur - Service Online
% ( %& ) &
! " Schaumige Hummersuppe
mit pochiertem Hummer aus Maine
Pecan Pie
mit Käsekuchen-Eiscreme
Renate Knörle
Jeder Geschenkkorb kann individuell zusammengestellt werden.
Ausgesuchte Spirituosen Flaschen mit versch. Logos.
kg 7,90
kg
!
Honsellstraße 8 · 77694 Kehl am Rhein · Tel. 0 78 51 /88 57 82 · Fax 0 78 51 / 88 94 40
E-Mail: info@diegeschenktruhe.de · www.diegeschenktruhe.de
ot:
htsangeb
Weihisn2a4c.12.2014 Spar-Tipp
gültig b
Foto: Makrodepecher/pixelio.de
Auswahl an Weihnachtspräsenten
%
geschmorte Rinderbäckle
Aus Hanauer
Neben seinen klassischen à la carte Gerichten
kocht unser Küchenchef Holger Strütt
sein exklusives Weihnachtsmenü für Sie.
Typische Whiskybrennblasen
Gasthaus Vesperstube
Öffnungszeiten: Mo. – Sa. ab 16 Uhr
So. & Feiertage ab 10.30 Uhr
Ruhetage: Di. & Mi.
EXKLUSIV ZUR
WEIHNACHTSZEIT:
Das braucht’s: 8 Kalbsbäckchen vorgeheizten Backofen bei 140
(beim Metzger vorbestellen), 2 Grad etwa 1,5 Stunden schmoZwiebeln, 3 Karotten, 1 Peter- ren, bis sie weich sind. Backen
silienwurzel, ¼ Selleund Gemüse aus der
rie, 2 Stangen Lauch,
Soße nehmen und
½ Liter Alde Gott Rotwarm stellen. Sowein, 1 l Rinderfond,
ße zur gewünschten
2 Knoblauchzehen, je
Konsistenz
einkoein Zweig Rosmarin
chen und abschmeund Thymian, 2 Lorcken. Bäckchen und
beerblätter, 2 EL ToGemüse in der Soße
matenmark, 8 Kartofwarmhalten, kurz vor
feln, 250 ml Sahne, 2 Christian Mam- dem Servieren frisch
EL Butter, 1 Päckchen ber/Herbert De- geschnittene BlattpeBoursin-Käse (200 g), cker, Restaurant tersilie zugeben.
Engel, Sasbach- Geschälte Kartoffeln
Salz, Muskatnuss
walden
in gleich große StüSo geht’s: Bäckchen
cke schneiden und
mit Salz und Pfeffer würzen, in in Salzwasser weichkochen.
einem ofentauglichen Topf in Mit dem Kartoffelstampfer gut
etwas Öl anbraten. Bäckchen durch stampfen, heiße Sahne
rausnehmen, etwas Öl nachgie- zugeben, mit einem Schneebeßen und darin das in 1,5 cm gro- sen durchschlagen. Butter und
ße Würfel geschnittene Gemüse Käse zugeben, abschmecken
langsam anbraten. Wenn das und warm stellen.
Gemüse schön glänzt, mit dem Anrichten: Ein Klecks Püree auf
Tomatenmark tomatisieren, Ge- die Teller geben und mit Hilfe
würze zugeben, mit Rotwein eines Löffels eine Kuhle reinund Fond ablöschen. Einmal drücken. Bäckchen hineinsetaufkochen lassen. Bäckchen zen und mit Gemüse und Soße
dazu geben und zugedeckt im nappieren.
Kalt, warmes Buffet
mit Dessert
Gasthaus im Sportcenter Önsbach
Schwarzwaldblick Gewerbestr. 39 · 77855 Achern-Önsbach · Tel. 0 78 41/ 2 22 99
Kinder unter 6 Jahren sind unsere
Gäste. Kinder von 6 bis 12 Jahre
bezahlen die Hälfte!
✂
Villa Schmidt Gastro GmbH · Ludwig-Trick-Str. 12
77694 Kehl · Tel. 0 78 51 / 88 66 779 · www.lavillakehl.com
Montag Ruhetag · Französische/Italienische Küche
Deutsche Küche
Nebenzimmer für Familienfeiern bis 60 Pers.
Sky auf Großleinwand
Schöner Biergarten • 6 Bundeskegelbahnen
Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Fam. Hahn und Team!
sonntagspanorama
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
oakls
5
Fußnote
Die Glosse im Guller
Im Großen und Ganzen bin ich
eine passable Köchin. Zumindest sagt das der Mann, der mit
mir Tisch und Bett sowie die
Mahlzeiten teilt. Dass ich kein
Sushi zubereiten kann, stört ihn
nicht weiter, da er es weder mit
Reis noch rohem Fisch so hat.
Ich schon, weshalb ich heimlich einen entsprechenden Kurs
machen möchte. Anschließend
überrasche und überzeuge ich
ihn mit kreativen Kreationen
und wir schwelgen fortan im
siebten Sushi-Himmel.
So weit
mein Plan
seit vielen
Jahren und
2015 könnte er dank
der grünroten Landesregierung endlich
Wirklichkeit werden. Diese will
nämlich für Arbeitnehmer bezahlten Bildungsurlaub einführen. Während meine bessere
Hälfte glaubt, sein Eheweib würde am Redaktionsschreibtisch in
die Tastatur hauen, würde mich
ein Sushi-Meister im Rahmen
eines VHS-Kurses in der Kunst
der Röllchenrollens einweisen.
Allerdings ist die Wirtschaftsregion
Offenburg/Ortenau
dagegen und hat schon angekündigt, ihren Einfluss in Stuttgart geltend zu machen. Das
liegt jetzt weniger daran, dass
WRO-Geschäftsführer Manfred
Hammes mehr der mediterranen Küche zugetan ist. Er würde
mir auch keinen BouillabaisseKurs gönnen. Zumindest nicht,
wenn mich mein Arbeitgeber
dafür freistellen muss. Die WRO
fürchtet nämlich, dass dadurch
die Personalkosten steigen. Natürlich könnten meine Kollegen
während meiner Abwesenheit
aber auch einfach mehr arbeiten. Nein, keine bezahlten oder
anrechenbare
Überstunden,
sondern einfach schneller.
Nicht kostenneutral, dafür
aber viel leichter zu organisieren wäre es, wenn alle Mitarbeiter einer Firma gleichzeitig Bildungsurlaub nehmen würden.
Ich sehe schon die Schilder an
den Türen: „Ortenau Klinikum
geschlossen wegen Bildungsurlaub“, „Wir Mitarbeiter der
evangelischen Erwachsenenbildung
l e r n e n
Arabisch“
oder „Ihre
Polizei ist
während
der kommenden Tage beim Töpferkurs“.
Bildung ist ein hohes Gut. Da
ist es doch nicht zu viel von den
Bürgern verlangt, ein paar Tage
auf die Dienste der nächstgelegenen Polizeidienststelle zu
verzichten. Aber da kneift Wirtschaftsminister Nils Schmid.
Eine Überforderungsklausel soll
verhindern, dass gleichzeitig zu
viele Beschäftigte sich bilden.
Also konsequent ist das nicht!
Mancher wird nun sagen, es
geht doch nur um berufliche
und politische Weiterbildung.
Warum sollten Polizisten töpfern lernen? Wie naiv! Weil man
dabei seine Kreativität schult.
Wer Ton formen kann, in dessen Hände sind auch Verbrecher wie Wachs. Es findet sich
für alles eine Begründung, wie
die Erfahrung mit Bildungszeitgesetzen in anderen Bundesländern zeigt. Bestimmt auch
hinsichtlich Sushi-Kurse für Redaktionsleiterinnen. A. Glaser
Die WRO und
mein Sushi-Kurs
Das Runde muss ins Eckige und das im vollen Umfang. Das Hawk-Eye soll künftig Streitereien verhindern.
„Ein Auge ist, das alles sieht“
Nachgefragt: Wie stehen Sie zur beschlossenen Torlinientechnik im deutschen Fußball?
Offenburg (mgs/rek). Lange wurde über den Einsatz einer computergestützten Technik im Fußball gestritten. Tatsachenentscheid
des Schiris kontra Multiperspektive durch mehrere Kamerabilder.
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat nun auf Betreiben der Topklubs den Einsatz des Hawk-Eye-Systems ab der Saison 2015/16
David Falkner, Rheinau:
Ich finde es
gut, dass die
Hawk-EyeTechnik eingeführt wird.
Lästige Diskussionen mit Reportern können
so ad acta gelegt werden. Ich
habe noch das Kießling-Tor gut
in Erinnerung, das die Diskussion angefacht hat. Sowas gehört
dann mit der Torlinientechnik
der Vergangenheit an.
Manfred Buß,
Offenburg:
Wenn ich an
das DFB-Pokal-Endspiel
denke
und
das
„Hummels-Tor“,
bin ich für die Technik. Es geht
bei solchen Spielen um sehr viel.
Vielleicht muss sie nicht bei jedem Spiel, sondern nur bei den
wichtigen zum Einsatz kommen,
bei nationalen und internationalen Pokalspielen.
Die Geschenkidee zu Weihnachten
Erholung pur
in Bad Griesbach !
pro Person ab
129.-
.€10
tschein
TÜV-Pannenschutz (genaue
Bestimmungen mit Reiseunterlagen)
Verkauf von Rindenmulch, Unkrautsperrvlies,
Pinienrinde sowie Mutterboden gesiebt. Mutterboden
ungesiebt ohne Qualitätsanspruch € 12/m³ Lieferung frei Haus, ab 4 m³.
Fischerbach · 0 78 32 / 9 99 89 98
1
pro Buchung
bei lidl-fotos.de
3, 5 bzw. 7 Übernachtungen im 3-SternePlus-Hotel im Doppelzimmer Standard
3, 5 bzw. 7x Wellvital-Frühstücksbuffet
2, 4 bzw. 6x Snack am Mittag mit Suppe,
Salat und Brot
3, 5 bzw. 7x 3-Gang-Wahlmenü
inkl. Salatbuffet oder Buffet am Abend
Sigi
Späth,
Offenburg:
Ich bin dafür, dass die
Schiedsrichter entlastet
werden und
die Technik
zum Einsatz kommt. Erst diese Woche gab es wieder so einen Pfosten-Linien-Ball in der
Champions League. Wenn die
Fernseh-Zuschauer
Fehlentscheidungen sehen können, sollen es auch die Schiris können.
Woche für Woche
erfolgreich werben.
Inklusive
Gu
Christina
Schartel,
Offenburg:
Das ist keine
positive Entwicklung. Es
nimmt dem
Fußball die
Ursprünglichkeit. Das Spielerische rückt in den Hintergrund
und die Technik steht dann im
Mittelpunkt der Diskussionen.
Ich schaue Fußball mit Freunden und dabei geht es uns um
den Spaß am Spiel.
07472 /9 8 0 0 8 3
www.das-kriminal-dinner.de
Inkl. Nutzung der
Poseidon-Therme !*
Ihre Inklusivleistungen:
beschlossen, nachdem sich Anfang des Jahres noch die kleineren
Vereine mit einer Kosten-Argumentation gegen die Torlinientechnik durchgesetzt hatten. Wembley-Tore und Kießling-Treffer sollen
auch im DFB-Pokal ab den Viertelfinalspielen der Vergangenheit
angehören. Wir haben gefragt: Was halten Sie vom Hawk-Eye?
11.12 + 30.01.ACHERN · 17.01.DURBACH
23.01.KEHL · 10.01. BADEN-BADEN
06.02.RASTATT · 27.02.FREIBURG
18.01.+ 21.02.KARLSRUHE
Unsere Top-Reise der Woche!
Eigenanreise, 3, 5 bzw. 7 Nächte,
+, inkl. Vollpension
Hotel Resort Birkenhof
* 2, 3 bzw. 5x Eintritt
in die Poseidon Therme im Wert
von bis zu € 75.-
Foto: Rike/pixelio.de
Die Sonntagszeitung der Ortenau
Zum
SAMSTAG / SONNTAG: 10 bis 18 Uhr
Schenke
schön! n
FRIESENHEIM 22.03.
Tickets versandkostenfrei auf www.ResetProduction.de
unter 0365 - 54 81 83 0 in den Geschäftsstellen der Badischen
Zeitung sowie an allen bekannten VVK-Stellen der Region.
Gute Absichten werden gute Taten.
Urlaubsort: Entdecken Sie den beliebten Kurort Bad Griesbach und lassen Sie sich
von der Wirkung des natürlichen Heilmittels Thermalwasser überzeugen.
Poseidon-Therme: Regenerieren Sie und schöpfen neue Kraft und Energie für Ihr
körperliches Wohlbefinden in der hauseigenen Poseidon-Therme.
Hotelbeschreibung: Das komfortable Hotel liegt idyllisch in der Kurzone von Bad Griesbach. Es besteht aus 2 Gebäuden und verfügt über einen
Empfangsbereich mit Rezeption, Lobbybar, Restaurant, Tanzbar sowie die durch
PREISE&TERMINE 2015 IN €/PERSON IM DZ STANDARD
einen Bademantelgang mit dem Haus verbundene hauseigene Poseidon-Therme.
Zimmerbeschreibung: Die Doppelzimmer Standard (Belegung: min. 2 Erw., max.
2 Erw.+1 Kind) befinden sich im Haupt- oder Nebenhaus und bieten Dusche / WC,
Safe, TV, Minibar, Sitzecke und teilweise Balkon oder Terrasse. Die Doppelzimmer
Komfort sind etwas größer, befinden sich im Haupthaus und verfügen alle über Balkon.
All-Inclusive Light (auf Wunsch zubuchbar): Täglich von 12.00–20.00 Uhr alkoholfreie Getränke wie Softdrinks, Säfte und Wasser sowie alkoholische Getränke am
Abend wie Hauswein und Bier von 18.00–20.00 Uhr. Das Tragen eines All-InclusiveArmbandes ist obligatorisch.
Sport / Wellness: Ohne Gebühr: Ruhe- und Fitnessraum, Aqua Relaxing und Wassergymnastik (Mo.–Fr.). Gegen Gebühr: Solarium, Massage- und Kosmetikanwendungen.
Termine
Anreise täglich
Preise
3Nächte 5Nächte 7Nächte
05.01.–12.02., 12.04.–23.04. 129.13.02.–26.03.
149.27.03.–11.04.
179.-
199.229.269.-
279.299.379.-
Bestellnummer: D94B07H-76
FREIBURG
FREIBURG, MESSE
10. / 11. Jan. 2015
SAISONSTART SPEZIAL
vom 3.12.14 – 09.1.15
2 Eintrittskarten
zum Preis
von einer
Karte* (€ 9,-)
Kinderermäßigung: auf Anfrage Wunschleistungen pro Person/Nacht:
Einzelzimmer zuschlagfrei! Zuschlag Doppelzimmer Komfort: € 10.-; Zuschlag All-Inclusive Light: € 12.- Zusatzkosten pro Tag (zahlbar vor Ort):
Kurtaxe: ca. € 2.80 pro Person; Tiefgarage: ca. € 5.50; Haustiere erlaubt
(ohne Futter, Voranmeldung erforderlich): € 8.50
Veranstalter der Reise
.
Herbert-Rabius-Str. 26, D–53225 Bonn.
JETZT
Im Internet unter www.lidl-reisen.de
BUCHEN ! oder anrufen: 069 899 1 45 80
Unter dieser Rufnummer sind wir täglich von 8.00–22.00 Uhr persönlich für Sie erreichbar. Sterneklassifizierung der Unterbringung nach Landeskategorie. Lidl ist bei diesen
Reisen kein Reiseveranstalter. Vermittler der Reise: Lidl E-Commerce International GmbH & Co. KG, Stiftsbergstraße 1, D 74172 Neckarsulm. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen
des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Zugang des Reisepreissicherungsscheines wird eine Anzahlung in Höhe von 20–30 % des Reisepreises fällig, der
1
Restbetrag ist 30 Tage vor Abreise zu leisten.
zzgl. Versandkosten
Leutkirchstraße 44
77723 Gengenbach
Tel: 07803 9263550
www.mode-faller.de
Tickets an der Tageskasse
oder im Vorverkauf:
Tel: 0211-725553
www.123trau.de
*Versand nicht möglich!
Ihr regionaler Stellenmarkt.
Die Wochenzeitung der Ortenau
Die Sonntagszeitung der Ortenau
6
kult(o)ur
oakls
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
Drei Tipps für den schönen Sonntag
Peter und
der Wolf
Weihnachtskonzert im alten Stil
Der MGV Liederkranz Kippenheim und der Gesangverein
Eintracht Kenzingen haben für den heutigen Sonntag, 14. Dezember ein weihnachtlich-festliches Konzertprogramm zusammengestellt, bei dem man sich ab 18.30 Uhr in der Festhalle in
Kippenheim auf die schönste Zeit im Jahr einstimmen kann.
Foto: Michael Litti-Stoffelsen
Kehl. Das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“ bringt
am heutigen Sonntag, 14. Dezember, um 16 Uhr das „Theater
der 2 Ufer“ auf die Bühne der
Kehler Stadthalle. Unterstützt
werden die Darsteller durch das
Orchester des Einstein-Gymnasiums. Das Besondere an der
Inszenierung ist, dass die Aktionen der Schauspieler auf der
Bühne, die Videoeinblendungen
auf Großleinwand, die Musik
des Orchesters sowie der Vortrag der Erzähler (Deutsch und
Französisch) zu einer Einheit
verschmelzen. Die Aufnahmen
stammen von Isabella Leser, für
den Schnitt zeichnet Rolf Hoffmann verantwortlich. Der Eintritt ist frei.
Vier Komponisten
Adventliches
aus vier Ländern Kammerkonzert
Offenburg-Weier. Zum Abschluss der Saison 2014 veranstaltet die Matthäusgemeinde
ihr letztes Kammerkonzert in
diesem Jahr. Im Rahmen der
Reihe „Kammermusik an der
Kinzig“ widmet sich das Straßburger Trio mit Daniela Tsekova
(Klavier), Frank van Lamswerde
(Violoncello) und Thomas Gautier (Violine) vier Komponisten
aus vier Ländern: Zur Aufführung kommen Klaviertrios von
Dimitri Schostakowitsch, Claude Debussy, Willem Pijper und
Bohuslav Martinu. Die Konzertmatinee findet heute um 11.15
Uhr im Ökumenischen Gemeindezentrum Weier. Der Eintritt
ist frei. Die einführenden Worte
spricht Dekan Frank Wellhöner.
Hausach. Das Weihnachtskonzert des Kammerorchesters
Musica Viva Kinzigtal findet
heute um 16 Uhr in der Dorfkirche in Hausach als traditionelles
Adventskonzert mit Werken von
Henry Purcell, Jan Dismas Zelenka, Antonio Vivaldi, Johann
Sebastian Bach und Alessandro
Scarlatti statt. Bei stimmungsvollem Ambiente erwartet die
Zuhörer ein erlesenes, weihnachtliches Programm mit Werken des europäischen Barocks.
Als Solisten sind Anne Heideker
und Philipp Schiemenz (Vivaldi), Rolf Schilli und Anietta Drescher (Bachs Brandenburgisches
Konzert)und Claudia Ullmann
(Sopran) bei den Weihnachtskantaten zu hören.
Hollywood und anderswo
Paddington Forum Lahr täglich 15.30 und 17.45 Uhr, heute auch
13.15 Uhr. Forum Offenburg täglich 14, 15.30, 16.15 und 18 Uhr,
heute auch 13.15 Uhr. In Haslach täglich 16 Uhr, heute auch 14 Uhr.
In Kehl täglich 15 und 17 Uhr, heute auch 13 Uhr.
Komödie
Kill the Boss 2 Forum Lahr täglich außer Dienstag 20 Uhr. Forum
Offenburg täglich außer Dienstag 20.45 Uhr. In Haslach täglich bis
Dienstag 21 Uhr, Mittwoch 16 Uhr.
Komödie
Der Hobbit – Die Schlacht der fünf Heere Forum Lahr in HFR 3D
täglich 16.15 und 19.30 Uhr, heute auch 13 Uhr, in 2D täglich 17.15
und 20.30 Uhr, OV Dienstag 17.20 Uhr. Forum Offenburg in HFR
3D Atmos täglich 16.15 Uhr, täglich außer Dienstag 19.30 Uhr, heute auch 13 Uhr, in HFR 3D täglich 15 Uhr, Dienstag auch 20.30 Uhr,
in 2D 14, 17 und 20 Uhr, OV Dienstag 18.15 Uhr. In Bühl in 3D
täglich bis Dienstag 20 Uhr, heute auch 16 Uhr. In Haslach in HFR
3D täglich 16.15 und 19.45 Uhr. In Kehl in 3D täglich 16 und 19.40
Uhr.
Fantasy
Die Tribute von Panem – Mockingjay I Forum Lahr täglich 14.45
und 20.15 Uhr, täglich außer Dienstag auch 17.30 Uhr. Forum Offenburg täglich bis Dienstag 14.30 und 17.45 Uhr, täglich außer
Dienstag auch 20.30 Uhr, Dienstag auch 20.45 Uhr. In Haslach täglich bis Dienstag 19.30 Uhr. In Kehl heute 17 Uhr, Montag 19.40
Uhr.
Sci-Fi-Thriller
New Offenburg Forum Offenburg heute und Dienstag 18.30 Uhr.
In Achern Mittwoch 20 Uhr.
Doku
Die Pinguine aus Madagascar Forum Lahr in 3D täglich 14.20
und 16.20 Uhr, in 2D täglich bis Dienstag 15 Uhr, heute auch 12.45
Uhr. Forum Offenburg in 3D täglich 15.15 und 17.15 Uhr, heute
auch 13 Uhr, in 2D täglich 14 Uhr. In Achern in 3D heute 14 und 17
Uhr. In Haslach täglich 16 Uhr, heute auch 14 Uhr. In Kehl in 3D
täglich 15 Uhr, in 2D heute und Mittwoch 14.15 Uhr. Animation
#Zeitgeist Forum Offenburg täglich 17.30 und 20.15 Uhr.
Tragikomödie
Nix wie hin
Blickt im Januar mit Volkmar
Staub auf 2014:
Florian Schroeder.
Foto: Frank Eidel
Zugabe eines schwierigen Jahres
Deutschland am Ende eines jeden Jahres. Ein Land braucht
eine Therapie. Die Kabarettisten Volkmar Staub und Florian
Schroeder ziehen am 8. und
9. Januar, um 19.30 Uhr, die
Couch im Paulussaal in Freiburg aus (am 3. Januar auch in
Offenburg), nehmen den Patienten gründlich unter die Zeit-
Lupe und krempeln den ganzen
Krempel mal ordentlich um. Ein
ganzes Jahr in schrägen Szenen,
Parodien, Liedern und Gedichten. Zugabe – die ultimative
Schocktherapie. Karten unter
Telefon 01805/700733
Freiburg
Galerien & Museen
Florian Fausch und Nicolas
Kerksieck: Acht Areale unberechenbarer Beschaffenheit.
Kunstverein am Kulturforum,
Offenburg. Geöffnet: Sonntag
11 bis 17 Uhr, nur noch Heute
Marianne Hopf: Totems und
Landschaften.
Kunsthalle,
Ettenheim-Altdorf. Geöffnet:
Sonntag 14 bis 18 Uhr, nur
Heute
noch
Künstler helfen „Einfach helfen“. Galerie im Artforum, Offenburg. Geöffnet: Sonntag 14
Heute
bis 17 Uhr, nur noch
Winter Collections. Alte Rösterei im Hafen, Kehl. Vernissage: Sonntag, 14. Dezember, 15
Uhr. Geöffnet: Donnerstag und
Freitag 15 bis 19 Uhr; Samstag
und Sonntag 14 bis 16 Uhr (bis
Heute
20. Februar).
Marc Thibault: Architektur
großer Städte. Mediathek,
Kehl. Dauer: bis 19. Dezember.
Was Sonntag bis Mittwoch in den Kinos läuft
Alles ist Liebe Forum Lahr täglich 18.15 und 20.45 Uhr. Forum Offenburg täglich 20.30 Uhr, täglich außer Dienstag 18.15 Uhr, Dienstag auch 16 Uhr. In Haslach täglich bis Dienstag 20 Uhr. In Kehl
heute 19 Uhr, Montag und Mittwoch 19.30 Uhr.
Komödie
Immer an der
Wand entlang
Himmelsbach & Sauer GmbH
Steuerberatungsgesellschaft, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Wir begleiten erfolgreich(e) Unternehmen
Standort Lahr Einsteinallee 3 | 77933 Lahr | + 49 (0) 7821 - 95494 - 0
Standort Seelbach Kinzigtalblick 3 | 77960 Seelbach | + 49 (0) 7823 - 9497 - 0
www.himmelsbach-sauer.de
Bühnenreif
Feste feiern
Dies & Das
Theater & Kleinkunst
Weihnachtsmärkte & Co
Adventskonzert mit den Golden
Harps. 16 Uhr. World of Living
Linx. Rheinau.
Heute
Peter und der Wolf. Theater der
2 Ufer und Einstein-Orchester.
16 Uhr. Stadthalle. Kehl. Heute
Achern: bis Sonntag, 14. Dezember: Mo bis Fr 16 bis 20 Uhr, Sa
10 bis 21 Uhr, So 12 bis 20 Uhr
Weihnachtliches Konzert mit
Belcanto. 17 Uhr. Katholische
Kirche St. Peter. Bad PeterstalHeute
Griesbach.
Oh, wie schön ist Panama. Junge Bühne Oberkirch. 11 und 16
Uhr. Theater im „freche hus“.
Oberkirch.
Heute
Biberach: 19. Dezember, 17 bis
21 Uhr
Aus dem Leben Mariens. 11
Uhr. Kirche Paul-GerhardtWerk. Offenburg.
Heute
Hans im Glück. Weihnachtsmärchen Illenau Theater. 15
und 17 Uhr. Illenau, Maison de
France. Achern.
Heute
Adventskonzert
Gemischter
Chor Diersheim. 18 Uhr. Kirche
Diersheim. Rheinau.
Heute
Inséparables! Silvia Hauer und
Katrin Le Provost. Montag und
Dienstag, 15. und 16. Dezember.
20 Uhr. Stadthalle Zedernsaal.
Kehl.
Klangwelten-Festival.
Mittwoch 17. Dezember. 20 Uhr.
Reithalle. Offenburg.
Niklas Bohnert & Band. Mittwoch 17. Dezember. 20.30 Uhr.
Essbar im Schlachthof. Lahr.
Deyda & Lehmann. Freitag, 19.
Dezember. 21 Uhr. Café Olympia Oberschopfheim. Friesenheim.
Theaterabend. 20 Uhr. In der
Festhalle Reichenbach. Gengenbach.
Heute
Kabarett-Forum. Dienstag, 16.
Dezember. 20 Uhr. Reithalle.
Offenburg.
Gengenbach: bis Dienstag, 23.
Dezember: Montag bis Freitag,
15 bis 20 Uhr, Samstag und
Sonntag, 12 bis 20 Uhr
Ottenhöfen: 14. Dezember, 11
bis 20 Uhr
Arsen und Spitzenhäubchen.
Samstag, 27. Dezember. 19.30
Uhr. Pfarrheim Reichenbach.
Lahr.
Großes
Weihnachtskonzert.
Sonntag, 21. Dezember. 15 Uhr.
St. Nikolaus Kirche Seelbach.
Lahr.
Musikalische Märchenlesung.
Sabine Murza und Oliver Taupp.
Sonntag, 28. Dezember. 17 Uhr.
Vaya Casa. Kappelrodeck.
Vormerken
Oberkirch: 14. Dezember, 11.30
bis 20 Uhr
Ist das Leben nicht schön? Ein
Wintermärchen. Freitag, 19. Dezember. 20 Uhr. Salmen. Offenburg.
Advents- und Weihnachtskonzert des evangelischen Kirchenchors. Samstag, 20. Dezember.
19 Uhr. Evangelsiche Kirche
Nonnenweier. Schwanau.
Mechthild Wallrath-Karcher,
Andrea Fünfstück, Tobias Daniel Huber. Technologie-Park,
Offenburg. Dauer: bis 31. Dezember).
Kehl-Goldscheuer: 14. Dezember, ab 15 Uhr
Offenburg:
bis
Diensttag,
23.
Dezember:
von 11 bis 21 Uhr
Schwanensee. Freitag, 26. Dezember. 20 Uhr. Oberrheinhalle.
Offenburg.
Barbara Sohns: Farbe ist
mein Leben. Rathaus, Ortenberg. Dauer: bis 31. Dezember.
Gutach (Freilichtmuseum): 14.
Dezember, 10.30 bis 19 Uhr
Du lieber Himmel. Daniel Kallauch. Dienstag, 16. Dezember.
17 Uhr. Kirche Oberachern.
Achern.
Der verhexte Backtag. Donnerstag, 18. Dezember. 15 Uhr. Eidoki-Figurentheater. Lahr.
Gerd Weismann: Krieg und
Frieden. Galerie Backhaus
Art-Café, Achern. Geöffnet:
Sonntag 11.30 bis 17.30 Uhr;
Mittwoch 9 bis 12 Uhr; Freitag 14.30 bis 17.30 Uhr (bis 28.
Dezember).
Neue Kriegsfunde in Ostfrankreich. Archäologisches
Museum, Straßburg. Mittwoch bis Montag 10 bis 18
Uhr (bis 31. Dezember).
Klassik & Pop etcetera
Kirchenkonzert. Trachtenkapelle Sasbach. 17 Uhr. St. Brigitta.
Sasbach.
Heute
Die Krippen der Franzikanerinnen von Gengenbach.
Mutterhaus,
Gengenbach.
Geöffnet: Montag bis Freitag
14 bis 17.30 Uhr; Samstag und
Sonntag 14 bis 17 Uhr (bis 20.
Dezember).
Christmas & Remember the
Beatlesparty mit The Pumpkins.
Samstag, 20. Dezember. 20 Uhr.
Weingut Börsig. Oberkirch.
Golden Showband. Samstag,
20. Dezember. 20.30 Uhr. Tanzbar Resch Niederschopfheim.
Hohberg.
Après-Ski-Party.
Sportverein
Obersasbach. Samstag, 27.
Dezember. 19 Uhr. Sportplatz
Obersasbach. Sasbach.
XXL-Baden-Media-Ü30-Fete.
Samstag, 27. Dezember. 20 Uhr.
Hanauerland Halle. Willstätt.
Mit dem Kabarett-Forum
präsentiert das Kulturbüro
Offenburg am Dienstag, 16.
Dezember, 20 Uhr, die zeitgemäße Form von Kabarett
und Comedy in der Reithalle. Vier Künstler im Wechsel
an einem Abend auf einer
Bühne. Mit dabei sind Heinrich Del Core (Bild), Armin
Fischer, Sascha Korf und
Thomas Kreimeyer. Heinrich Del Core hat italienische
Wurzeln, spricht aber das
mütterlicherseits erworbene
Schwäbisch und garantiert
weltoffenen Humor. Karten
unter Telefon 0781/822800
Foto: Ralf Graner
ortenau
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
oakls
WRO kritisiert
Gesetzespläne
Recht aktuell
Planung ist wichtig
Alfred Himmelsbach, Kanzlei Himmelsbach & Sauer
„Planung ist der Ersatz des Zu- schafft werden müssen, führt
falls durch den Irrtum!“ Dieser jedoch nichts an einer konSatz zeigt klassisch, in wel- kreten schriftlich niedergechem Konfliktfeld jeder Neu- legten Planung vorbei. Nur
anfänger, jedes Unternehmen so können die Finanzierungsund jeder Mensch steht. Der mittel beschafft, öffentliche
Neugründer eines Unterneh- Förderung erreicht und damit
mens hatte eine Idee und er- das Vorhaben durchgeführt
wartet hieraus eine bestimmte werden. Es ist für die Führung
Entwicklung. Diese zukünftige von Unternehmen jedoch auf
Entwicklung ist unjeden Fall ratsam,
gewiss und desweauch bei laufenden
gen sträubt sich sein
Entscheidungen,
Inneres
dagegen,
die auf Zukunftserdiese Ungewissheit
wartungen beruhen,
durch eine konkrete
diese Erwartungen
Planung zu ersetzen.
schriftlich niederzuEr kommt ja in Gelegen, um sich später
fahr, dass er in seiehrlich den Spiegel
Alfred
ner Erwartung falsch
vorhalten zu können,
Himmelsbach
gelegen hat und sich
ob die Erwartungen
das durch die Abweisich tatsächlich erchung der erreichten Zahlen füllt haben. Nur so kann man
von den konkret geplanten aus der Nichterfüllung lernen
Zahlen später zeigt. Wer lässt und damit in der Zukunft „bessich schon gern zeigen, dass er ser“ werden.
in seinen Erwartungen falsch
Was für Unternehmen gilt,
gelegen ist? Das ist ja ein ge- gilt im übertragenen Sinne
fühlter Misserfolg. Da lässt auch für jede private Entman die Erwartungen dann scheidung, wenn Zukunftserdoch lieber unbestimmt, und wartungen einbezogen werwenn sie dann nicht eintreffen, den. Auch da schützt uns die
so hat man sie vielleicht auch schriftliche Niederlegung der
gar nicht gehabt.
Erwartungen vor dem in unIm Zuge einer Unterneh- serem Gehirn automatisch
mensgründung mit entspre- ablaufenden Prozess, der uns
chenden Finanzierungssum- suggeriert, dass wir nicht einmen, die von einem Dritten, getroffene Erwartungen so gar
zum Beispiel der Bank, be- nie gehabt haben.
Nicht immer erfüllen sich die Geschäftserwartungen.
Foto: Thorben Wengert/pixelio.de
Stolz präsentieren (v. l.) Matthias Degott, Zeno Peters, Bürgermeister Thorsten Erny, Wilhelm Schrempp,
Richard Weith, Lothar Kimmig und Christian Daxer das Programm „Konzerte in Gengenbach“ für das
Foto: Anita Mertz
kommende Jahr.
Konzerte in Gengenbach
mit neuem Programm
Erfolgreiche Kooperation wird auch 2015 fortgesetzt
Gengenbach (mz). Seit zwei
Jahren kooperieren die Konzertreihe der Stadt Gengenbach und
die von den beiden Kirchengemeinden angebotenen „Konzerte in Gengenbacher Kirchen“
miteinander. Diese erfolgreiche
Zusammenarbeit wird auch im
kommenden Jahr fortgesetzt.
Mit insgesamt neun Veranstaltungen von Januar bis zum großen Adventskonzert im Dezember versprechen die „Konzerte
in Gengenbach“ wieder Hörgenuss auf höchstem Niveau.
Einen besonderen Reiz sieht
Bürgermeister Thorsten Erny
auch in den unterschiedlichen
Räumlichkeiten, in denen die
Konzerte stattfinden – neben
der Stadthalle am Nollen würden auch die evangelische Kirche Gengenbach und die katholische Stadtkirche St. Marien
einen ganz besonderen Rahmen
bieten. Den Anfang macht das
„Salon-Orchester“ Baden-Baden am 5. Januar, der 14. März
wird dann zum großen Erlebnis
für die kleinen Konzertbesucher.
In einem spannenden Mitmachkonzert geht es bei „Peter und
der Wolf“ um Freundschaft,
Mut und eine clevere Idee. Fünf
Professoren von unterschiedlichen Hochschulen spielen am
15. März im Quintett „Profive“
und mit Sicherheit wird vom ersten Ton an, der berühmte Funke
überspringen.
Zeno Peters, Markus Treier
und Ekaterina Danilova stehen
hinter dem Ensemble „Dreizweieins“ und die Besucher dürfen sich am 26. April auf eine
Programmabfolge der speziellen Art freuen. Am 16. Mai wird
sich das Duo „Piano Mallets“
in die Herzen der Konzertbesucher spielen und mit spannend
umgesetzten Cross-over-Titeln
vom Barock bis zur Moderne
und Jazz überzeugen. Haydns
„Theresienmesse“ haben am 5.
Juli Mitglieder des philharmonischen Orchesters Freiburg
es sich zudem hervorragend, um
Einsamkeitsgefühle zu bekämpfen, die gerade bei älteren und
alleinlebenden Personen öfters
vorkommen.
Tanzen verhilft auch zu mehr
Selbstvertrauen. Jedes Mal,
wenn man einen neuen Tanzschritt lernt, fühlt sich wohler
und sicherer. Dies wirkt sich auf
alle Lebenssituationen aus. In
verschiedenen Studien wurde
nachgewiesen, dass die beim
Tanzen entstehenden Bezie-
hungen mit Freunden ebenfalls
zur Stärkung des Selbstbewusstseins und einer positiven
Haltung beitragen. Beim Tanzen lernt man viele Menschen
kennen, Selbstbewusstsein und
soziale Fähigkeiten werden so
gestärkt. Außerdem reduziert
Bewegung Stress und Spannungen.
auf dem Programm, bevor am
2. August Albrecht Breuninger
und László Fenyö mit einem Dozentenkonzert zu Beginn der internationalen Meisterkurse ein
anspruchsvolles Kammermusikprogramm vorstellen.
Es folgt am 15. August das
„Orgelkonzert“ von Matthias Degott, der unter anderem
Werke von Bach, Bruhns und
Franck spielt. Das Finale der
Konzertreihe bildet am 20. Dezember der Knabenchor „capella vocalis“ aus Reutlingen
und stimmt in der katholischen
Stadtkirche St. Marien mit
„Chormusik zum Advent“ auf
das Weihnachtsfest ein.
Eintrittskarten zu der Konzertreihe sind ab sofort im Vorverkauf im Kultur- und Tourismusbüro Gengenbach erhältlich.
Mehr Informationen und Details zu den Konzerten in Gengenbach gibt es ab Januar im
Internet unter www.konzertegengenbach.de.
Offenburg (st). Dem Gesetzentwurf zum Bildungszeitgesetz
des Landes Baden-Württemberg,
das zum 1. Juli in Kraft treten
soll, stehen die Mitgliedsunternehmen der Wirtschaftsregion
Offenburg/Ortenau (WRO) kritisch bis ablehnend gegenüber.
Nicolas Erdrich, Vorsitzender
des Wirtschaftsbeirates, sieht
darin eher eine Art „Urlaubsverlängerungsgesetz“.
Das Gesetz sieht vor, dass
Betriebe ab zehn Beschäftigte
bis zu zehn Prozent ihrer Mitarbeiter fünf Tage pro Jahr zur
Teilnahme an Maßnahmen der
beruflichen oder politischen
Fortbildung oder zur ehrenamtlichen Qualifizierung freistellen
müssen. Aus anderen Bundesländern sei bekannt, dass dies
sehr weit ausgelegt wird. „Einzelne Mitgliedsbetriebe produzieren auch in anderen Bundesländern, in denen bereits
Bildungszeitgesetze in Kraft
getreten sind. Von diesen Unternehmen wissen wir, dass die
Bildungszeit eine erhebliche Belastung darstellt“, sagt Erdrich.
So wurde ein Seminar zum Thema „Phänomene aus Natur und
Umwelt in Südschweden“ für
eine Mitarbeiterin in der Materialdisposition ebenso zugelassen
wie „Musik und Tanz verbindet
Kulturen“ für einen Logistikmitarbeiter.
Auch der Personalleiter von
Hansgrohe, Thomas Egenter,
lehnt das Gesetz klar ab: „Kontinuierliche berufliche Weiterbildung ist selbstverständlich und
seit Jahren gelebte Praxis. Die
vorgesehene Regelung schließt
rein private Weiterbildungsinteressen ein.“ Stefan Scheringer,
Meiko-Geschäftsführer, weist
darauf hin, dass durch dieses Gesetz die Personalkosten um weitere 2,5 Prozent steigen können.
Einen Bildungsurlaub möchte er
aber den Politikern angedeihen
lassen: „Wir sind dafür, dass für
die Politiker eine verpflichtende
Schulung im Fach Wirtschaft
eingeführt wird.“
TANZSCHULEN
Tanzen löst Glücksgefühle
aus. Wenn man andere beim
Tanzen beobachtet, kann man
ein lächelndes Gesicht sehen.
Lächeln und Lachen sind beim
Tanzen ganz normal, denn Tanzen macht Spaß und Freude. Es
gibt keine Altersgrenze wie bei
anderen Sportarten. Jeder kann
tanzen und von den zahlreichen
Vorteilen profitieren.
Es ist nachgewiesen, dass
Tanzen ausgezeichnet gegen
Depressionen wirkt. Immer
mehr Jugendliche und Erwachsene leiden an Depressionen.
Eine Studie des International
Journal of Neuroscience fand
heraus, dass eine Therapie mit
Tanzbewegungen nicht nur bei
Depressionen, sondern auch
gegen Stress wirkt, indem Serotonin- und Dopaminspiegel reguliert werden. Da Tanzen eine
Gesellschaftsaktivität ist, eignet
Stürmisch wie die See: Tanzen bringt den Körper in Bewegung.
Foto: twinlili/pixelio.de
Der Tanz, der Ü30-er
in Wallung bringt
Der Paradetanz der Generation Ü30, der Discofox hieß in
den 1970er Jahren noch Beatfox. Dieser entwickelte sich aus
dem Foxtrott entwickelte, als
die Swingmusik seltener, und
gleichmäßige 4/4-Beat häufiger zu hören war. Parallel zum
deutschen Discofox entwickelte sich in Amerika der Hustle,
Disco-Hustle und Latin-Hustle.
Der Discofox übernahm Figuren dieser Tänze, die ihn noch
abwechslungsreicher machten.
Im Gegensatz zum Standardtanz Foxtrott war Discofox ein
stationärer Tanz, bei dem die
Schritte vor allem zum Drehen
an der Stelle und für Wickelfiguren verwendet wurden. Heute ist
der Discofox mit dem amerikanischen Hustle zu Discofox/Hustle
verschmolzen und besitzt bereits
klassischen Charakter: Seit Jahren gehört Discofox/ Hustle zum
Welttanzprogramm.
NEUE KURSE ab 12.01.2015
Kaiserstraße 68, 77933 Lahr
Tanzen tut Körper und
Seele gut
7
@
07821 99 09 01
Gesellschaftstanz, Tanzkreise, Jugendtanzkurs, Schülertanzkurs, Discofox,
Hochzeitskurs, Zumba, HipHop, Breakdance, Ballett, Kindertanzen, Salsa,
8
sonntagsporträt
oakLs
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
Erfolgreicher Winzer
aus Leidenschaft
Siegbert Bimmerle geht ganz in seinem Beruf auf
Hier fühlt sich Siegbert Bimmerle zu Hause – inmitten seiner Weinfässer in seinem neuen BetriebsgebäuFoto: Bode
de in Renchen.
Renchen. Wie viele Preise
Siegbert Bimmerle mit seinem
Team für seine Weine schon
bekommen hat, kann er auf die
Schnelle nicht sagen. Zuletzt –
Anfang November – konnte sich
der Inhaber des gleichnamigen
Weinguts in Renchen-Erlach
über den Landesehrenpreis des
Badischen Weinbauverbandes
freuen – zum fünften Mal in Folge.
Siegbert Bimmerle bezeichnet sich selbst gern als „Winzer
aus Leidenschaft“, wenngleich
sein Weg schon vorgezeichnet
war. Sein Großvater Josef gründete den Betrieb 1936 als Weinhandel, Vater Gerold war es, der
erstmals auch Wein anbaute.
„Als ich noch ein kleiner Bub
war, war mein Vater schon Vorbild für mich“, erinnert sich der
48-Jährige. Sehr gern sei er mit
seinem Vater mit zu den Kunden
des Erlacher Weinhandels gefahren, oft habe man diese Besuche
auch mit einer Jagd verbunden.
„Das habe ich einfach geliebt.“
Jäh änderte sich sein Leben, als
sein Vater 1981 bei einem Autounfall ums Leben kam: „Das Internat in Baden-Baden besuchte
ich ab sofort nur als Externer,
um bei meiner Mutter und meinen Schwestern zu sein.“ Für
ihn stand fest: „Unseren Betrieb
werde ich einmal übernehmen.“
So begann Siegbert Bimmerle
1983 eine Lehre als Weinküfer
im Weingut Hermann Schwörer
in Durbach. Drei Jahre später
ging er zurück in den elterlichen
Betrieb. „Bis 1999 hatten wir
kräftig ums Überleben zu kämpfen“, berichtet Bimmerle. Dann
fasste er den Entschluss, zu investieren, um den Betrieb in
die Zukunft führen zu können.
„Es galt damals, das Qualitätsniveau zu schaffen, das ich mir
in der Lehre erarbeitet habe.“
Gesagt, getan: Bimmerle kaufte
42 neue Tanks, um als Erster in
der Region 170000 Liter Wein
kühl zu vergären. 2003 folgte
die Renovierung des Gebäudes
in der Kirchstraße, ein neuer Weinverkauf wurde gebaut,
2005 schließlich im Nachbargebäude eine Weinverkostung eingerichtet und weitere Tanks für
70000 Liter angeschafft. „Schon
damals träumte ich davon, weiter zu wachsen mit meinem Betrieb“, so Bimmerle, den seine
nationalen und internationalen
Erfolge beflügelten.
Herr über
143 Weintanks
Mit dem Kauf eines Grundstücks in Renchen erfüllte er
sich seinen Traum, der Umzug
erfolgte 2010. Seither ist in Erlach nur noch der Weinverkauf
zu finden. „Wir führen hier den
Betrieb wie im Kleinen weiter,
nur jetzt größer. Ob im Ausbau
oder der Verarbeitung, wir holen
kompromisslos das Beste raus“,
so Siegbert Bimmerle selbstbewusst, der nun Herr ist über 143
verschiedene Tanks, die insgesamt 1,5 Millionen Liter fassen.
Waren es 2009 noch 23 Hektar
Rebfläche, die zum Weingut
Siegbert Bimmerle gehörten,
sind es heute mit 100 Hektar
mehr als das Fünffache. „Ich
habe den einzigen privaten Betrieb in Baden, dessen Rebanlagen sich über 90 Kilometer – von
Baden-Baden nach Ettenheim –
erstrecken.“
Siegbert Bimmerle ist stolz
darauf, was er seit der Jahrtau-
sendwende erreicht hat. „Als
ich 2001 den ersten Landesehrenpreis gewonnen habe, hieß
es noch, das sei Zufall. Damals
wussten die Kollegen noch
nicht, welche Qualitäten ich
mittlerweile hatte“, erinnert sich
Bimmerle. Ohne Umschweife
erklärt er, was ihn an seinem
Beruf so fasziniert: der Erfolg.
Schon immer sei ihm wichtig
gewesen, was er verkaufe und
dass er davon auch zu 100 Prozent überzeugt sei.
Die Frage nach seinem ganz
persönlichem
Lieblingswein
kann er nicht so einfach beantworten: „Ich liebe alle meine
Weine.“ Zwar habe er seine
„Weißburgunder- oder RieslingTage“, doch in der Regel lässt
er sich einfach davon inspirieren, welche Weine gerade in der
Verkostung in Erlach offen sind.
Ohnehin sei er selten zu Hause,
um sich in Ruhe ein Gläschen
Wein gönnen zu können. Urlaub
kennt Siegbert Bimmerle nicht.
Wenn er etwa auf Sylt oder in
Hamburg ist, dann besucht er
dort Kunden. „Mein Lebensinhalt ist mein Betrieb, ich bin sehr
viel geschäftlich unterwegs.“
Dennoch ist die vierte Generation des Familienbetriebs gesichert: Sohn Benedikt, 19 Jahre
alt, macht gerade sein Abi und
arbeitet schon fleißig mit. Ebenso wie die Schwestern von Siegbert Bimmerle, Bernadette und
Christiane, sowie Mutter Gisela.
Und da er sich auf seine Familie
und seine Mitarbeiter verlassen
kann, kann Siegbert Bimmerle auch hin und wieder seinem
Hobby, der Jagd, nachgehen –
seinem ganz persönlichen Ausgleich, um seine Kraftreserven
wieder aufzufüllen.
ds
MEDIMAX Electronic Offenburg GmbH
77656 OFFENBURG • HEINRICH-HERTZ-STRASSE 5 • 0781/9135-0
Farbvarianten
Acoustic Noise Cancelling®
SOUNDLINK COLOUR BT
Portabler Lautsprecher
• Bluetooth • Aux-Eingang • Akkubetrieb • Art.-Nr.: 826888
Morgen kann bei starker Bewölkung
mal ein schwacher Schauer fallen. Am
Dienstag wenig Änderung.
Das Befinden wird wetterbedingt
nicht ungünstig beeinflusst. Konzentrations- und Leistungsfähigkeit liegen im Bereich der Norm, und auch
die Stimmung ist überwiegend ausgeglichen. Der Kondition angepasste Bewegung im Freien fördert die allgemeine Gesundheit und stärkt außerdem die Abwehrkräfte.
119.99
279.99
Companion 2 Serie III
Co
PC
PC-Lautsprechersystem
2. Aux-Eingang • Netzbetrieb
• 2.0
A
• Art.-Nr.:
779413
QuietComfort 25 BügelKopfhörer
89.99
• Stereo • abnehmbares Kabel • Geräuschreduzierungs-Funktion (Noise Cancelling)
• Headset Funktionalität • Fernbedienung
• Batteriebetrieb • Flugzeugadapter (Doppelklinke) • inkl. Tasche • Art.-Nr.: 826881
Österreich, Schweiz: Wechselnde bis starke Bewölkung, kaum Niederschlag, 4 bis 11 Grad.
Südskandinavien: Wechselnd
wolkig, teils Schauer, 2 bis 6, Oslofjord -2 Grad.
Großbritannien, Irland: In
Schottland und in Westirland einzelne Schneeschauer, sonst meist
freundlich, 3 bis 7 Grad.
Italien, Malta: Überwiegend heiter, örtlich auch Wolken, meist trocken, 14 bis 18 Grad.
Spanien, Portugal: Im Süden
freundlich, sonst Regen, 10 bis 15,
im Süden 18 Grad.
Griechenland, Türkei, Zypern:
Anfangs noch Wolken ohne Nieder-
schlag, später sonnig, 11 bis 17, auf
Zypern 19 Grad.
Benelux, Nordfrankreich: Bei
wechselnder Bewölkung in großen
Teilen Regenfälle oder Schauer, 6
bis 10 Grad.
Südfrankreich: Bewölkt, teils
leichter Regen, 12 bis 18 Grad.
Israel, Ägypten: Freundliches
Wetter mit viel Sonnenschein, Temperaturen 20 bis 25 Grad.
Mallorca, Ibiza: Wolkig, gelegentlich auch heiter, meist trocken,
um 18 Grad.
Madeira, Kanarische Inseln:
Bei wechselnder Bewölkung ergiebige Regenfälle oder Regenschauer,
16 bis 22 Grad.
sport aktuell
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
oakls
9
Aufschwung nur
von kurzer Dauer
Niederlage
überraschte
Berlin. Der zarte Aufschwung
von Borussia Dortmund war nur
von kurzer Dauer. Das Team von
Trainer Jürgen Klopp verlor sein
Auswärtsspiel in der FußballBundesliga bei Hertha BSC mit
0:1 (0:1) und steckt nach der
bereits neunten Saisonniederlage wieder tief im Tabellenkeller
fest. Für den Rückschlag war
ausgerechnet der Ex-Borusse
Julian Schieber verantwortlich.
Der Stürmer, der sich in Dortmund nicht durchsetzen konnte
und vor der Saison an die Spree
gewechselt war, erzielte nach einer ernergischen Einzelleistung
das 1:0 (40.) für Hertha. BVBTrainer Klopp nahm in seiner
Startelf im Vergleich zum 1:1
in der Champions League gegen den RSC Anderlecht gleich
fünf Veränderungen vor. Unter
anderem rückte Kapitän Mats
Hummels nach überstandenen
Rückenproblemen zurück ins
Team. Mitchell Langerak erhielt
im Tor erwartungsgemäß erneut
den Vorzug vor Weltmeister Roman Weidenfeller. BVB-Boss
Hans-Joachim Watzke hatte
trotz des zuletzt leichten Aufwärtstrends vor dem Spiel in
Berlin gewarnt: „Wir sind noch
lange nicht aus der Krise!“
Gelsenkirchen. Schalke 04
ist nach dem Achtelfinaleinzug
in der Champions League in der
Bundesliga ausgerutscht. Drei
Tage nach dem 1:0 bei NK Maribor kassierten die Königsblauen eine völlig überraschende
1:2 (0:0)-Heimpleite gegen den
Aufsteiger 1. FC Köln. Anthony
Ujah mit seinem sechsten Saisontor (47.) und Matthias Lehmann mit einem verwandelten
Foulelfmeter (67.) sicherten
den Rheinländern, die zuvor
drei Spiele in Folge verloren
hatten, den ersten Sieg in Gelsenkirchen seit 21 Jahren. Leroy Sane (85.) gelang per Kopf
das Anschlusstor. Die lange Zeit
deutlich überlegenen Schalker
büßten im Rennen um die Plätze für die Königsklasse drei fest
eingeplante Punkte ein. Rotation kam für Schalke-Trainer Roberto Di Matteo nicht infrage.
Dafür fehlten dem Italiener mit
weiterhin acht Verletzten die
Alternativen. Lediglich auf einer
Position stellte er um: Goldjunge
Max Meyer, der mit seinem Tor
Schalke in die K.o.-Runde der
Königsklasse geschossen hatte, rückte wieder in die Startelf.
Marco Höger fiel wegen muskulärer Probleme aus.
Berlin – Dortmund 1:0
Selke rettet
Bremer Punkt
Bremen – Hannover 3:3
Bremen. Bremen hat in einem
spannenden Spiel gegen Hannover dank eines späten Treffers von Davie Selke (88.) ein 3:3
(1:1) erreicht. Lars Stindl hatte
die Gäste in Führung gebracht
(12.), doch Zlatko Junuzovic traf
mit einem gefühlvoll getretenen
Freistoß aus 18 Metern zum
Ausgleich (36.). Melvyn Lorenzen brachte Werder mit einem
platzierten Distanzschuss in
Führung (55.), bevor Hannover
zurückschlug. Dann rettete Selke den Bremern einen Punkt.
Schalke – Köln 1:2
Mit angedeuteten Pistolenschüssen bejubelt Münchens Mehdi Benatia (rechts) seinen Treffer zum 1:0. Links im Hintergrund Arjen Robben,
Fotos: dpa
der zum Bayern-Sieg später noch zwei Tore beisteuerte.
Zum 20. Mal Herbstmeister
FC Augsburg – Bayern München 0:4 – Starke Augsburger werden bitter bestraft
Augsburg.
Rekordmeister
Bayern München bleibt eine
Klasse für sich und hat sich zum
20. Mal die Herbstmeisterschaft
in der Fußball-Bundesliga gesichert. Am 15. Spieltag gewann
der nun seit 19 Ligaspielen ungeschlagene Titelverteidiger im
Derby beim lange Zeit aufopferungsvoll kämpfenden FC Augsburg nach Startschwierigkeiten
noch deutlich mit 4:0 (0:0) und
ist vor den letzten beiden Hinrunden-Spielen nicht mehr von
Platz eins zu verdrängen.
Für den sechsten Sieg in
Folge sorgten mit einem Doppelschlag Medhi Benatia (58.)
und Arjen Robben (59.). Es war
das Premierentor für Benatia
im Bayern-Dress. Beide Treffer
wurden vom starken Franck Ri-
bery vorbereitet. Robert Lewandowski (68.) und erneut Robben
(71.) trafen zum Endstand.
Während der Double-Sieger
seine souveräne Tabellenführung mit nun 39 Punkten auf
Verfolger Wolfsburg weiter
ausbaute, musste das Überraschungsteam aus Augsburg
nach zuletzt fünf Heimsiegen
in Serie wieder eine Niederlage
hinnehmen, mischt aber trotzdem im Kampf um die internationalen Plätze weiter kräftig mit.
Drei Tage nach seinem Startelf-Comeback in der Champions
League durfte Bastian Schweinsteiger auch in der Bundesliga
von Beginn ran und spielte erstmals zusammen mit Xabi Alonso im Mittelfeld. Auch Sebastian
Rode stand nach seiner starken
Vorstellung in der Königklasse
in der Startformation. Dafür ließ
Trainer Pep Guardiola Thomas
Müller und Mario Götze auf der
Bank.
30660 Zuschauer sahen in
der ausverkauften Augsburger
Arena von Beginn an ein temporeiches und intensives Spiel ohne Abtasten. Immer wieder störten die zweikampf- und laufstarken Gastgeber die Bayern durch
frühes Pressing im Spielaufbau.
Trotzdem kamen die Gäste zu
Chancen. Zuerst verpasste der
auffällige Robben zweimal aus
knapp 20 Metern den Führungstreffer (8./9.), Riberys Versuch
aus kurzer Distanz klärte FCATorwart Alexander Manninger
(22.). Bis zur ersten Großchance
der tapfer kämpfenden Augsbur-
ger dauerte es eine knappe halbe Stunde. Tobias Werner kam
nach Hereingabe von Kapitän
Paul Verhaegh frei zum Schuss,
traf den Ball aber nicht richtig
(27.) – kein Problem für Nationaltorhüter Manuel Neuer.
Auch nach der Pause behielten die Augsburger, die in
der Viererkette auf Jan-Ingwer
Callsen-Bracker wegen einer
Erkältung verzichten mussten,
zunächst ihr gutes Stellungsspiel der ersten Halbzeit bei
und zwangen die Münchner immer wieder zu Fehlpässen. Doch
nach etwa 55 Minuten mussten
die Augsburger ihrer starken
ersten Hälfte Tribut zahlen und
wurden von den immer stärker
werdenden Bayern bitter bestraft.
Firmino trifft
zum Sieg
Hoffenheim – Frankfurt 3:2
Sinsheim. Geglücktes Überholmanöver: Dank eines LastMinute-Treffers von Roberto
Firmino (87.) hat 1899 Hoffenheim die Siegesserie von Eintracht Frankfurt beendet und
ist am Südwest-Rivalen vorbeigezogen. Nach drei Erfolgen in
Serie unterlag die Eintracht 2:3
(0:1) beim Tabellennachbarn
aus dem Kraichgau. Kevin Volland (43.) und Adam Szalai (65.)
trafen vor Firmino für die TSG,
Stefan Aigner (58.) und Haris
Seferovic (77.) für die Eintracht.
Chancen nicht genutzt
SC Freiburg – Hamburger SV 0:0 – Situation bleibt angespannt
Julian Schuster (Mitte) macht gegen den HSV und Matthias Ostrzolek (rechts) mächtig Dampf.
Was war
Tabelle 1. Bundesliga
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
(1.)
(2.)
(3.)
(4.)
(6.)
(4.)
(8.)
(7.)
(9.)
(12.)
(11.)
(10.)
(15.)
(13.)
(16.)
(14.)
(17.)
(18.)
Bayern München
VfL Wolfsburg
FC Augsburg
Bayer Leverkusen
Borussia Mönchengladbach
Schalke 04
1899 Hoffenheim
Eintracht Frankfurt
Hannover 96
1. FC Köln
FSV Mainz 05
SC Paderborn
Hertha BSC Berlin
Hamburger SV
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Werder Bremen
VfB Stuttgart
Foto: Heu
15 12
14 9
15 8
14 6
14 6
15 7
15 6
15 6
15 6
15 5
15 3
14 4
15 5
15 4
15 2
15 4
15 3
15 3
3
2
0
5
5
2
5
3
2
3
8
5
2
4
8
2
5
4
0
3
7
3
3
6
4
6
7
7
4
5
8
7
5
9
7
8
37:3
28:13
20:18
25:18
19:12
26:20
24:24
29:29
17:24
16:21
18:21
19:23
20:26
9:18
15:21
15:22
23:34
19:32
+34
+15
+2
+7
+7
+6
0
0
-7
-5
-3
-4
-6
-9
-6
-7
-11
-13
39
29
24
23
23
23
23
21
20
18
17
17
17
16
14
14
14
13
Freiburg. Der SC Freiburg
hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen ganz
wichtigen Sieg verpasst. Gegen
den Kellerrivalen Hamburger
SV kamen die Breisgauer nur
zu einem 0:0 und ließen so die
Chance ungenutzt, am HSV
vorbeizuziehen. Sowohl für den
HSV (16 Punkte) als auch die
Freiburger (14) bleibt die Lage
damit angespannt. Während die
Hausherren ihr achtes Remis
der Saison aber zumindest als
kleinen Erfolg werten dürfen,
scheint der zarte Aufschwung
der Hamburger mit zuletzt drei
Heimsiegen in Serie wegen der
Auswärtsschwäche schon wieder gebremst.
Freiburgs Vladimir Darida
(2.) vergab früh einen strittigen
Foulelfmeter, Hamburgs Nicolai Müller (63.) traf zudem nur
die Latte vor 24000 Zuschauern.
Überhaupt begann das Spiel
turbulent: Nach nur wenigen
Sekunden sprach WM-Schiedsrichter Wolfgang Stark den Gastgebern den Strafstoß zu. Die
Freiburger, in der Startelf wieder mit dem zuletzt verletzten
Kapitän Sascha Riether, blieben
in der Anfangsphase trotz der
verpassten Führung tonangebend. Leidenschaft, Wille, Einsatz – all das stimmte im 100.
Bundesliga-Spiel ihres Trainers
Christian Streich. Streich aber
musste mit ansehen, wie Chance
um Chance verstrich.
Auf der anderen Seite agierten die Hanseaten, im Mittelfeld wieder mit dem Schweizer
Nationalspieler Valon Behrami,
zurückhaltend und kontrolliert.
Gefährlich wurde es für die
Breisgauer Defensive nur selten.
Was kommt
Hoffenheim – Frankfurt
3:2
Bayern Freiburg
16.12.
Schalke – Köln
1:2
Hannover – Augsburg
16.12.
Augsburg – Bayern
0:4
Hamburg – Stuttgart
16.12.
Berlin – Dortmund
1:0
BKöln – Mainz
16.12.
Bremen – Hannover
3:3
Dortmund – Wolfsburg
17.12.
Freiburg – Hamburg
0:0
Mönchengladbach – Bremen
17.12.
Mainz – Stuttgart
1:1
Hoffenheim – Leverkusen
17.12.
Leverkusen – Mönchengladbach 15.30
Frankfurt – Berlin
17.12.
Wolfsburg – Paderborn
Paderborn – Schalke
17.12.
17.30
Mainzer Shinji Okazaki bleibt erfolglos
Shinji Okazaki (Mainz/Dritter von links), der gestern doppelt erfolgreiche Arjen Robben (Bayern) und Eric Maxim Choupo-Moting
(Schalke) sind mit jeweils acht Treffern Zweite der Torjägerliste, die
weiterhin von Alexander Meier (Frankfurt) mit zehn Toren angeführt
wird.
Foto: dpa
10
sport aktuell
oakls
Sport in Kürze
HOCKEY:
Hockey-Olympiasieger Deutschland greift
nach seinem zehnten Titel
bei der Champions Trophy.
In der Runde der letzten Vier
feierte die Mannschaft von
Bundestrainer Markus Weise
im indischen Bhubaneswar
einen 3:2-Sieg gegen Weltmeister Australien und trifft
am Sonntag bei ihrer 17. Finalteilnahme auf den Gastgeber oder Pakistan.
EISSCHNELLLAUF:
Eisschnellläuferin Judith Hesse
hat beim Weltcup in Heerenveen auch im 1000-m-Rennen überzeugt. Die deutsche
Meisterin lief am Samstag
auf der langen Sprintstrecke
mit der persönlichen Saisonbestleistung auf den sechsten
Platz. Einen amerikanischen
Doppelsieg feierten Heather
Richardson und Brittany Bowe. Rang drei ging an die
Chinesin Li Qishi.
FUSSBALL: Mehmed Bazdarevic soll die Fußball-Nationalmannschaft BosnienHerzegowinas zur Endrunde
der EM 2016 in Frankreich
führen. Wie der Verband am
Samstag mitteilte, wird der
54-Jährige Nachfolger von
Safet Susic, der Mitte November nach dem 0:3 in Israel entlassen worden war.
FUSSBALL: Für U21-Nationalspieler Niklas Süle
vom Fußball-Bundesligisten
1899 Hoffenheim ist die Saison vorzeitig beendet. Der
Innenverteidiger erlitt im
Punktspiel am Freitagabend
gegen Eintracht Frankfurt einen Kreuzbandriss im linken
Knie.
Junge Biathletinnen
feiern Staffelsieg
BIATHLON: Deutsche finden es „unglaublich“ und „verrückt“
Hochfilzen. Die olympische
„Pechmarie“ Franziska Preuß
konnte ihr Glück kaum fassen:
Mit einem unerwarteten Sieg
im österreichischen Hochfilzen
haben die jungen deutschen Biathletinnen um ihre nervenstarke Schlussläuferin ihr enormes
Potenzial unter Beweis gestellt
und erstmals ein deutliches Zeichen an die Konkurrenz gesendet. Nach den enttäuschenden
Winterspielen in Sotschi, bei denen das Quartett nur auf Rang
elf gelandet war, war es der erste Weltcupsieg für die einst so
erfolgsverwöhnten Frauen seit
einem Jahr.
„Wenn die neue Saison so anfängt und im Hinterkopf immer
noch die Olympiastaffel stecken
geblieben ist, dann macht das
schon besonders Spaß“, sagte
der sichtlich bewegte FrauenBundestrainer Gerald Hönig.
Das Quartett des Deutschen
Skiverbandes (DSV) mit Luise
Kummer (Frankenhain/1 Nachlader), Franziska Hildebrand
(Clausthal-Zellerfeld/4),
Vanessa Hinz (Schliersee/2) und
Preuß (Haag/1) landete nach
4x6 km völlig verdient vor Weißrussland um Dreifach-Olympiasiegerin Darja Domratschewa
und Tschechien.
Und der Sieg im Pillerseetal
überraschte selbst Hönig. „Jeder Sieg und jedes Podium ist
besonders viel wert. Dieser Sieg
kommt vielleicht ein bisschen
unerwartet“, betonte der Chef
des Frauenteams. Die Youngster Kummer (21) und Hinz (22)
liefen erstmals überhaupt in der
Frauenstaffel, Preuß (20) feierte
ihre Premiere als Schlussläuferin – und ausgerechnet Hildebrand, die erfahrenste Skijägerin, leistete sich mit vier Nachladern die meisten Fehler.
„Wir können sehr stolz auf
uns sein, denn wir sind noch
ein sehr junges Team. Das ist
wirklich toll“, sagte Preuß. Die
Thüringerin Kummer ergänzte:
Tabelle
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
FC Ingolstadt
Karlsruher SC
Kaiserslautern
Fortuna Düsseldorf
RB Leipzig
Braunschweig
Darmstadt 98
1. FC Heidenheim
VfL Bochum
Greuther Fürth
1. FC Union Berlin
SV Sandhausen
1. FC Nürnberg
FSV Frankfurt
VfR Aalen
1860 München
Erzgebirge Aue
FC St. Pauli
16
17
16
17
17
17
16
17
17
17
17
17
16
17
16
17
17
16
26:11
24:13
25:16
27:20
21:11
25:19
20:12
28:17
27:27
22:23
20:28
14:22
18:27
21:29
13:20
22:29
15:27
18:35
33
30
28
28
27
27
26
25
21
21
21
20
20
18
16
15
13
13
Was kommt
Heute:
St. Pauli – Darmstadt
Ingolstadt – Kaiserslautern
Aalen – Nürnberg
13.30
13.30
13.30
ersten Erfolg seit dem Weltcup
im Dezember 2013 im französischen Annecy. „Wir werden
gestärkt aus diesem Wettkampf
gehen, davon gehe ich fest aus“,
sagte Hönig, der nach den medaillenlosen Winterspielen von
Sotschi in der Kritik gestanden
hatte.
Am Freitag hatten es mit
Hildebrand (5.), Hinz (6.) und
Natalie Geisenberger (Mitte) auch in Calgary Siegerin
Foto: dpa
Geisenberger siegt
auch in Calgary
RODELN: Bislang jeden Weltcup der Saison gewonnen
Die deutschen Biathletinnen bejubelten in Hochfilzen ihren großartiFoto: dpa
gen Staffelsieg.
„Es ist verrückt, dieses Rennen
zu gewinnen und das mit den
Mädels zu erleben.“ Hildebrand
habe vor dem Rennen auf den
Sprung auf das Podest gehofft.
„Jetzt haben wir sogar gewonnen – das ist unglaublich!“, sagte
sie. Das DSV-Quartett bestätigte
die positiven Eindrücke der ersten Einzelrennen und belohnte
sich dank einer hervorragenden
Mannschaftsleistung mit dem
Preuß (10.) im Sprint bereits
überraschend drei Deutsche in
die Top 10 geschafft. „Wenn der
Neuaufbau so beginnt, dann
macht das schon Spaß“, sagte
Hönig, der aber auch gleich die
Euphorie bremsen wollte: „Ich
möchte den Sieg natürlich nicht
hergeben, aber wir sollten nicht
so blauäugig sein und erwarten,
dass es von Woche zu Woche so
weitergeht.“
Calgary.
Rodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger
(Miesbach) hat beim dritten
Weltcup der WM-Saison ihren
dritten Einzel-Sieg gefeiert.
Nach ihren Erfolgen in Innsbruck und Lake Placid bewies
die 26-Jährige auch im kanadischen Calgary ihre Ausnahmestellung und gewann vor den
beiden Lokalmatadorinnen Alex
Gough und Arianne Jones. Geisenbergers Dauerrivalin Tatjana
Hüfner (Friedrichroda) wurde Vierte. Anke Wischnewski
(Oberwiesenthal) als Fünfte und
Dajana Eitberger (Ilmenau) als
Sechste landeten ebenfalls erneut weit vorne.
Geisenberger drückt der Saison, die ihren Höhepunkt mit
der WM in Sigulda/Lettland
(14./15. Februar) erreicht, damit
weiter ihren Stempel auf. Nach
ihren olympischen Goldmedaillen im Einzel- und Teamwett-
bewerb von Sotschi gewann sie
bislang jedes Weltcup-Rennen,
an dem sie teilnahm. Neben den
drei
Einsitzer-Wettbewerben
entschied sie auch die Premiere
des Sprint-Cups der Frauen in
Innsbruck für sich und führte die
deutsche Teamstaffel zum Sieg
in Lake Placid.
In der Gesamtwertung liegt
Natalie Geisenberger mit der
Maximal-Ausbeute von 400
Zählern vor Hüfner (285),
Wischnewski (245) und Eitberger (241).
Zuvor hatten bereits die Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert/
Sascha Benecken (Ilsenburg/
Suhl) ihren dritten Weltcup der
Saison gewonnen und ebenfalls
ihre hervorragende Form im
WM-Winter bestätigt. Das Duo
aus Thüringen setzte sich erneut
vor den Olympiasiegern Tobias
Wendl/Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) durch.
Desaster: DHB-Team ohne
Punkt in die Hauptrunde
2. Bundesliga
Fürth – Leipzig
0:1
Tor: 0:1 Hoheneder (76.)
Sandhausen – Bochum
0:0
Tore: Fehlanzeige
Aue – Heidenheim
1:1
Tore: 1:0 Fabian Müller (14.), 1:1 TitschRivero (82.)
Braunschweig – Berlin
1:1
Tore: 1:0 Ryu (22.), 1:1 Thiel (28.)
München – Karlsruhe
2:3
Tore: 1:0 Wittek (28.), 1:1 Hennings
(59.), 1:2 Yamada (67.), 1:3 Hennings
(69.), 2:3 Okotie (74.)
Frankfurt – Düsseldorf
0:2
Tore: 0:1 Benschop (45.+2), 0:2 Benschop (63.); Besonderes Vorkommnis:
Unnerstall (Düsseldorf) hält Foulelfmeter von Grifo (71.)
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
HANDBALL: Abwehr ist das große Problem der Deutschen
Münchens Daniel Adlung im Kampf um den Ball mit den Karlsruhern
Manuel Torres (Zweiter von rechts), Jonas Meffert und Enrico ValenFoto: dpa
tini (links).
KSC bleibt Ingolstadt
auf den Fersen
FUSSBALL: 1860 München – Karlsruher SC 2:3
München. Der Karlsruher SC
bleibt im Aufstiegsrennen der
2. Fußball-Bundesliga Herbstmeister FC Ingolstadt auf den
Fersen: Die Badener kamen im
Duell der Ex-Bundesligisten bei
1860 München zu einem am Ende verdienten 3:2 (0:1). Damit
rangiert der KSC mit 30 Punkten nun auf Position zwei, drei
Zähler hinter Ingolstadt. Karlsruhe blieb auch im achten Spiel
in Folge ungeschlagen.
Maximilian Wittek (28.)
brachte die Münchner Löwen
vor 16400 Zuschauern in der
Allianz Arena mit einem fulminanten Schuss aus 30 Metern
in Führung. Rouwen Hennings
(59./69.) und Hiroki Yamada (67.) sorgten innerhalb von
acht Minuten in der zweiten
Hälfte für die Wende. Rubin
Okotie (74.) gelang mit seinem
elften Saisontor nur noch das
Anschlusstor. Die Sechziger
rutschten durch die Pleite auf
Relegationsplatz 16 ab. Es war
die vierte Heimschlappe in Folge für die Münchner. Die kampfstarken Gastgeber ließen dem
KSC kaum Raum, um das Spiel
zu entwickeln. Das Traumtor
von Wittek sorgte für zusätzliche
Sicherheit aufseiten der Münchner. Nach dem Wechsel drehte
der KSC aber auf und verlieh
dem Spiel mit einer Energieleistung und drei schnellen Toren
eine Wende. Die Bestnoten bei
den Münchnern verdienten sich
Wittek und Daniel Adlung. Beim
KSC gefielen vor allem Hennings und Yamada.
Zagreb. Mit dem Quartierwechsel von Sveti Martin nach
Zagreb soll sich auch im Spiel
der deutschen Handballerinnen
einiges ändern. „In den nächsten drei Spielen wollen wir zeigen, was wir wirklich leisten
können“, sagte Torfrau Clara
Woltering vor dem Hauptrundenauftakt heute (15.45 Uhr/
Sport1) gegen Titelverteidiger
Montenegro bei der Europameisterschaft in Ungarn und
Kroatien.
Nach dem 32:39-Desaster im
abschließenden Gruppenspiel
startet die Auswahl des DHB
mit null Punkten in die zweite
Turnierphase. Von der angepeilten ersten EM-Medaille seit 20
Jahren redet beim WM-Siebten
nach der ernüchternden Vorrunde schon längst niemand mehr.
„Das müssen wir erst einmal
verdauen. Wir sind natürlich
enttäuscht“, sagte Bundestrainer Heine Jensen. Tat sich seine
Mannschaft in den ersten beiden Turnierspielen gegen die
Niederlande (26:29) und Kroatien (26:24) besonders im Angriff
schwer, agierte die Defensive
gegen Schweden wild. „Unsere
Abwehr war nicht auf dem nötigen Niveau, um ein Spiel auf
diesem Level zu gewinnen“,
kritisierte Jensen. Auch die Torhüterinnen Woltering und Katja
Schülke bekamen kaum einen
Ball zu fassen.
Soll der Traum vom Halbfinale doch noch realisiert werden,
müssen gegen Montenegro,
Die DHB-Frauen mit Kerstin Wohlbold (links) waren den SchwedinFoto: dpa
nen am Freitag deutlich unterlegen.
Frankreich (Dienstag) und die
Slowakei (Mittwoch) unbedingt
drei Siege her – und selbst die
könnten eventuell nicht einmal
für den vor der EM erhofften
Sprung unter die besten Vier reichen. „Wir haben es jetzt nicht
mehr in der Hand und müssen
auf die Schützenhilfe der anderen Mannschaften hoffen. Aber
da muss wirklich alles passen,
damit wir überhaupt eine Minimalchance bekommen“, sagte
Rechtsaußen Svenja Huber, die
bei der EM bisher einer der wenigen Lichtblicke im deutschen
Team ist.
Nach dem EM-Aus für WMTorschützenkönigin
Susann
Müller hatte man im deutschen
Lager Probleme im Angriff befürchtet. Nach der desolaten
Abwehrleistung war man bei
der DHB-Auswahl daher regelrecht geschockt, die Stimmung
auf dem Tiefpunkt. „Wir können jetzt an der Situation nichts
mehr ändern. Die Vorrunde ist
vorbei und wir haben keinen
Punkt, den wir mit nach Zagreb nehmen können. Wir müssen uns in der Abwehr um 180
Grad drehen, sonst werden wir
auch in den nächsten drei Spielen keine Chance haben“, sagte
Shenia Minevskaja. Die Grundlage für einen Sieg gegen Montenegro soll in der Defensive gelegt werden. „Die Abwehr stand
gegen Schweden von der ersten
bis zur letzten Sekunde nicht
und das müssen wir auf jeden
Fall verbessern“, sagte Kerstin
Wohlbold.
sport aktuell
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
Oberliga BW
Spielberg – Reutlingen
Hollenbach – Ravensburg
Freiburger FC – Karlsruhe II
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
SV Spielberg
TSG Balingen
Bahlinger SC
Karlsruher SC II
FV Ravensburg
FSV Hollenbach
SSV Ulm
SGV Freiberg
Friedrichstal
SSV Reutlingen
Kehler FV
VfR Aalen II
SC Pfullendorf
Kickers Pforzheim
Stuttgarter K. II
FC Villingen
Freiburger FC
VfR Mannheim
19
19
19
18
18
19
19
18
19
19
19
19
18
18
19
19
18
19
Samstag, 21. Februar:
Pforzheim – Ravensburg
Freiberg – Pfullendorf
Samstag, 28. Februar:
Freiburger FC – Pfullendorf
Reutlingen – Ravensburg
Bahlinger SC – Friedrichstal
Ulm – TSG Balingen
Villingen – Hollenbach
Kehler FV – Karlsruhe II
Aalen II – Pforzheim
Mannheim – Freiberg
Sonntag, 1. März:
Stuttgarter K. II – Spielberg
3:0
1:3
abg.
44:22
40:22
42:20
34:20
34:27
36:27
30:27
34:23
36:28
29:29
25:28
26:39
20:36
20:33
25:40
28:35
24:35
8:44
44
40
36
33
31
30
29
27
27
25
22
22
21
20
19
16
15
2
11
oakls
Vier Punkte fehlen zur
optimalen „Ausbeute“
OBERLIGA: Neuzugänge beim Kehler FV gut integriert
Kehl (woge). Was wird die
Saison 2014/15 nach 16 Jahren
Bora Markovic beim Kehler FV
bringen? Diese Frage beschäftigte viele Fans der Grenzstädter, als bekannt wurde, dass Helmut Kröll Nachfolger des Serben
wird. „Das war für mich eine
große Herausforderung, die ich
gerne angenommen habe“, so
der aktuelle KFV-Coach.
Und in der Tat können die
Grenzstädter zur Winterpause
ein zufriedenes Zwischenfazit
ziehen. Nach 19 Spielen haben
die Kehler 22 Punkte auf der
Habenseite und mit dem derzeit elften Tabellenplatz wäre
15.00
15.00
15.00
15.00
15.00
15.00
15.00
15.00
15.00
15.00
14.00
Kehls Trainer Helmut Kröll ist optimistisch.
Foto: woge
man auch am Ende der Saison
zufrieden. „Mit der derzeitigen
Platzierung sind wir zufrieden.
Lediglich die Punktausbeute
hätte etwas besser sein können.
Hier fehlen nach meinem Plan
vier Zähler“, so Kröll.
Es war für den Trainer und
seine Mannschaft keine einfache Aufgabe. Schließlich musste die komplette Mittelachse ersetzt werden. Doch mit den Neuzugängen bewiesen die Verantwortlichen des KFV ein gutes
Händchen. „Alle haben gut eingeschlagen und auch die Entwicklung der Mannschaft lässt
hoffen“, so der Trainer weiter.
Wenn es etwas zu bemängeln
gibt, ist es die Tatsache, dass in
einigen Spielen die Cleverness
fehlte. „Hier müssen wir noch
abgezockter werden und daran
werden wir auch arbeiten.“
Die Oberliga Baden-Württemberg ist eine sehr schwere
Liga. Für einen Verein wie den
Kehler FV, der mit einem, gegenüber den anderen Clubs,
niederen Etat ausgestattet ist,
Am Ende der Saison wollen die Akteure des Kehler FV so den KlasFoto: Habura
senerhalt feiern.
ist es ein schwieriges Unterfangen, den Klassenerhalt zu
erreichen. Und nur dies kann
das Ziel der Grün-Weißen sein.
„Das, was wir bisher erreicht
haben und noch werden ist das
Maß der Dinge. Mehr geht halt
einfach nicht“, so Helmut Kröll,
der jedoch nicht jammert, sondern optimistisch nach vorne
schaut. Auch ihm ist bewusst,
dass es bis Saisonende einen
Überlebenskampf geben wird.
Doch davor ist ihm nicht bange.
„Dies ist auch der Reiz dieser
Aufgabe“, so der Trainer. Personell gibt es, Stand heute, derzeit
nur eine Veränderung im Kader.
Rico Maier, der in Mannheim
studiert, wird sich nach der Winterpause einem Verein dort anschließen. Neu zum Kader wird
Max Sepp dazustoßen, der von
einer Weltreise zurück ist und
zuletzt bei dem Verbandsligisten SV Oberachern gespielt hat.
Kahlert: „Sand ist
eine gute Adresse
FUSSBALL: Interview mit dem neuen Sander Trainer
Petra Heuberger und Co. haben
heute eine schwere Aufgabe. F: st
DJK heute beim
Spitzenreiter
Willstätt-Sand (uk). Am Mittwoch hat Sven Kahlert das erste
Training beim Frauen Erstligisten SC Sand geleitet und ist seitdem im Amt. Nach den ersten
Trainingseindrücken stand der
neue Sander Trainer Rede und
Antwort.
Offenburg beim TTV Hövelhof
Offenburg (st/the). Die Tischtennis-Frauen der DJK Offenburg absolvieren am heutigen
Sonntag um 14 Uhr ihr letztes
Vorrundenspiel beim Tabellenführer und Meisterschaftstopfavoriten Hövelhof. Der unangefochtene Spitzenreiter der
2. Bundesliga wird wohl auch
gegen die DJK nichts anbrennen lassen, zu dominant waren
die bisherigen Vorstellungen
des Teams aus Westfalen. Keine Spielerin der Gastgeberinnen hat bislang auch nur ein
einziges Einzel verloren. Die
beiden Minuspunkte der beeindruckenden 40:2-Spielebilanz
resultieren aus zwei Doppelniederlagen. Die russische Spitzenspielerin von Hövelhof, Svetlana
Ganina, war 2007 Europameisterin im Doppel und ist mit ihrem effektiven Abwehrspiel von
kaum einer Gegnerin in der 2.
Bundesliga zu schlagen. Bislang
verlor sie nur zwei Sätze. Auch
ihre Mannschaftskameradinnen
stehen ihr an Konstanz in nichts
nach, so dass sich das Team von
Pavel Levin vor allem zum Ziel
gesetzt hat, kein 0:6 zu kassieren, so wie es zuvor schon fünf
anderen Mannschaften in der
Vorrunde ergangen ist. Doch
auch bei einer zu erwartenden
deutlichen Niederlage werden
die Offenburgerinnen auf einem
Nichtabstiegsplatz in die Winterpause gehen, was angesichts
des schmalen Etats und der dünnen Personaldecke – die DJK ist
das einzige Zweitligateam, das
die erste Saisonhälfte durchgehend mit denselben vier Spielerinnen absolviert hat – schon ein
großer Erfolg ist.
Sven Kahlert
Foto: uk
Sie haben nicht die besten Erinnerungen an Sand.
Ja, mit Sand habe ich schon
schlechte Erfahrungen gemacht
und mit Duisburg im Pokal 0:6
verloren. Die Qualität der Sander Mannschaft hat mich damals
schon überrascht. Selbst eine
Spitzenmannschaft der zweiten
Liga schlägt nicht so einfach einen Bundesligisten. Wir waren
an dem Tag schlecht, aber auch
nur, weil Sand so gut war.
Was haben Sie denn nach
Ende des Vertrages in Duisburg
gearbeitet?
Ich war arbeitslos, habe mir aber
in Frankfurt, Freiburg, Hoffenheim und Leverkusen Spiele
der Bundesliga angeschaut und
Spiele der dritten Liga der Männer. Da ich bisher in Wiesbaden
lebte, war ich bei Trainingseinheiten beim SV Wehen Wiesbaden, Mainz 05 und Eintracht
Frankfurt. Zudem mache ich per
Fernstudium die B-Lizenz als
Fitnesstrainer sowie den RehaTrainer. Damit man auch was
für den Geist tut und nicht nur
daheim rumsitzt und ich hoffe,
dass mir das auch zugutekommt.
Haben Sie Sand schon in dieser
Saison live gesehen?
In Frankfurt und das Fernsehspiel bei Bayern München. Die
Mannschaft hat sich in Frankfurt sehr gut verkauft. Ich habe
mir sie zwar offensiver vorgestellt, aber an dem Tag fehlten
Patricia Hanebeck und Ilaria
Mauro. Sand hat sich trotzdem
geschickt und clever angestellt.
Sie haben sich am Dienstagabend beim Anruf direkt für
Sand entschieden?
Ja. Erstens will man wieder arbeiten, zweitens ist Sand eine
gute Adresse und drittens bin
ich überzeugt, dass die Mannschaft stark genug ist, die Liga
zu halten. Davon bin ich gerade nach dem heutigen Training
schon überzeugt.
Sie waren mit dem 1. FFC Frankfurt 2011 DFB-Pokalsieger und
standen 2012 mit dem FFC wieder im Pokalendspiel sowie im
Finale der Champions League.
Welche Erfahrungen davon kann
ein Trainer bei einem kleinen
Verein einbringen?
Solche Spiele vor teilweise
bis zu 50000 Zuschauern sind
schon ein Höhepunkt. Das weiß
auch Patricia Hanebeck, die mit
Potsdam bereits die Champions
League gewonnen hat. Solche
Spiele haben auch gezeigt, was
im Frauenfußball alles möglich
ist. Dieses Erfolgsdenken und
sehen, was machbar ist, kann
man in gewissen Dingen auch
auf andere Mannschaften runterbrechen. Auf Sand so stark,
dass die Mannschaft sich in der
Bundesliga etablieren kann.
Wie darf man sich Ihr System
vorstellen?
Das hängt sicher vom Gegner
ab. Ich werde sicher nicht gegen
Topmannschaften extrem offensiv spielen lassen. Diese Teams
nutzen dann die Fehler, die ein
Aufsteiger nun mal macht, eher
aus. Aber die Qualität dieser
Mannschaft, mit zum Teil sehr
guten Bundesligaspielerinnen,
liegt sicher in der Offensive.
Ilaria Mauro (in Weiß) wird heute wohl nicht für den SC Sand auflaufen können.
Foto: uk
Sands neuer Trainer
versprüht viel Zuversicht
FUSSBALL: Der SC Sand empfängt heute den Herforder SV
Willstätt-Sand (uk). Nach
dem Trainerwechsel von Niko Koutroubis zu Sven Kahlert
steht für den Ortenauer Erstligisten SC Sand das letzte Ligaspiel vor der Winterpause auf
dem Programm. In der zweiten
Rückrundenbegegnung der Allianz Frauen-Bundesliga kommt
heute um 14 Uhr Mitaufsteiger
Herforder SV ins Sander Kühnmattstadion.
Die sportliche Talfahrt mit nur
sieben Punkten aus zwölf Spielen hat mit Trainer Niko Koutroubis das bekannt schwächste
Glied innerhalb einer Fußballmannschaft getroffen. Sehr
schnell haben die sportlich Verantwortlichen Gerald Jungmann
und Dieter Wendling mit Sven
Kahlert einen erfahrenen Nachfolger präsentiert. „Es macht
mich sehr zuversichtlich, dass
wir zum Saisonende über dem
Strich stehen“, versprüht der
neue Coach positive Energie.
Schon die erste Trainingseinheit unterstrich seine Meinung,
eine technisch und fußballerisch
sehr gute Mannschaft übernommen zu haben: „Das hat den
Eindruck, den ich in den Livespielen gesammelt habe, bestätigt.“ In insgesamt vier Einheiten konnte er sein neues Team
besser kennenlernen, sich selbst
einen Eindruck über die Leistungsfähigkeit der Spielerinnen
verschaffen, die Teamfähigkeit
verbessern, den Erfolgshunger
wieder aufbauen sowie Spaß
und Selbstvertrauen vermitteln.
„Herford ist sicher ein wichtiges Spiel, aber noch nicht entscheidend“, sagt Sven Kahlert.
Fehlen wird möglicherweise,
wie schon bei der Niederlage in
Jena, die italienische Nationalstürmerin Ilaria Mauro. Dazu
Torfrau Mallori Lofton-Malachi,
die nach der Kopfverletzung in
Jena noch nicht am Training
teilnehmen konnte. Da mit der
Slowakin Maria Korenciova eine weitere Torhüterin nach ihrer
Kniespiegelung außer Gefecht
ist, steht wieder Sabrina Lang
im Tor. „Sie hat unser Vertrauen. Sie wird dem Team genauso
helfen wie die Mannschaft ihr
helfen wird“, macht sich Sven
Kahlert deswegen keine Sorgen
für das heutige Spiel.
Bundesliga
Potsdam – Essen
Leverkusen – Jena
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
Wolfsburg
Potsdam
München
Frankfurt
Essen
Hoffenheim
Freiburg
Jena
Leverkusen
Sand
Duisburg
Herford
3:1
0:1
12
13
12
12
13
12
12
13
13
12
12
12
31: 1
35:14
34: 4
40:11
17:18
12:19
17:30
17:22
14:25
11:26
8:29
11:48
32
31
30
25
17
15
15
14
13
7
7
2
Heute:
Duisburg – Frankfurt
München – Freiburg
Sand – Herford
Wolfsburg – Hoffenheim
11.00
14.00
14.00
14.00
Sonntag, 15. Februar:
Frankfurt – Potsdam
Freiburg – Duisburg
Hoffenheim – München
Wolfsburg – Leverkusen
Herford – Jena
Essen – Sand
11.00
11.00
11.00
14.00
14.00
14.00
12
sport aktuell
oakls
Verbandsliga
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
Oberachern
Singen
Radolfzell
Linx
Solvay Freiburg
Rielasingen-Arlen
Endingen
Offenburger FV
Bötzingen
Bad Dürrheim
Freib. St. Georgen
Denzlingen
Kuppenheim
Waldkirch
SC Offenburg
SV Bühlertal
18
18
18
18
18
18
18
18
18
18
18
18
18
18
18
18
36:13
37:20
40:25
43:25
36:26
40:31
32:31
32:34
19:30
23:24
22:32
24:29
31:44
28:42
24:41
19:39
Samstag, 14. März:
Denzlingen – Endingen
Waldkirch – Kuppenheim
Bad Dürrheim – Singen
Linx – Offenburger FV
SC Offenburg – Oberachern
Sonntag, 15. März:
Freiburg-St. Georgen – Radolfzell
Bühlertal – Bötzingen
Solvay Freiburg – Rielasingen-A.
Samstag, 21. März:
Singen – Waldkirch
Radolfzell – Bad Dürrheim
Kuppenheim – Denzlingen
Endingen – Solvay Freiburg
Offenburger FV – SV Bühlertal
Sonntag, 22. März:
Rielasingen-A. – SC Offenburg
Oberachern – Linx
Bötzingen – Freiburg-St. Georgen
41
34
34
30
28
28
27
26
24
22
22
20
19
18
18
13
15.30
15.30
15.30
15.30
15.30
15.00
15.00
15.00
15.30
15.30
15.30
15.30
15.30
15.00
15.00
15.00
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
Nach der Hinrunde war
der Akku in Linx leer
VERBANDSLIGA: Trainer Harald Heck hat Vertrag verlängert
Rheinau-Linx (he). Seit 1981
spielt der SV Linx, unterbrochen
von neun Oberliga Spielrunden,
in der Verbandsliga Südbaden
und ist damit dienstältester Verein. Das Jahr 2014, in dem der
SV Linx 65 Jahre alt wurde, zählt
zu den „durchwachsenen“ Fußballjahren des Sportvereins.
Im Juni feierte man die Vizemeisterschaft, verlor aber die
beiden Aufstiegsspiele gegen
Nordbadens „Vize“ Germania
Friedrichstal. Trainer Heck, im
zweiten Jahr beim SV Linx, hatte zu Saisonbeginn den Meistertitel als Ziel ausgerufen. „Nach
der Vizemeisterschaft kann ich
doch nicht sagen, wir wollen
Zweiter oder Dritter werden,
das glaubt mir doch keiner“, so
Heck. Mutige Worte, aber eine
ehrliche Aussage mit der er sich
jetzt herumplagen muss.
Der SV Linx stellt mit 40 Treffern zwar den erfolgreichsten
Angriff der Liga, steht zum Jahresende mit elf Punkten Rückstand zur Tabellenspitze aber
nur auf Rang vier in der Tabel-
le. Nach Hinrundenschluss sah
es als Tabellenzweiter mit drei
Punkten Rückstand noch gut
aus, aber aus den drei Rückrundenspielen wurde nur ein Punkt
geholt und so wurde man vom
FC Radolfzell und FC Singen in
der Tabelle überholt.
Wie konnte das passieren,
fragt man sich in Linx. Durch
die
beiden
Aufstiegsspiele
hatten die SVL-Fußballer im
Sommer zwei Wochen weniger
Pause und das wirkte sich gerade in den letzten drei Begegnungen negativ aus. Der Akku
war leer, keine Spur mehr von
Spielfreude. Auch die gefürchtete Linxer Flügelzange mit
Nico Westermann, Eimen Kelbi
und Louis Pahama kam zuletzt
nicht mehr richtig in Fahrt. Verbandsligafußballer sind eben
auch nur Menschen, zumal sie
täglich ihrem Beruf nachgehen. Besonders abzulesen war
dies am Beispiel Marc Rubio.
Der Linxer Stürmer führt zwar
mit 18 Treffern die Torjägerliste
der Liga an, war aber zuletzt er-
folglos, zumal er oft direkt vom
Arbeitsplatz zum Fußballplatz
nachreisen musste. Der Spruch
„Trifft Rubio nicht, gewinnt der
SV Linx nicht“ machte die Runde. Da Harald Heck aber auch
in der Abwehr ständig umbesetzen musste, fehlte die Stabilität
die ein Spitzenteam braucht, um
ganz oben in der Tabelle zu stehen. So kam es, dass Anspruch
und Wirklichkeit nicht mehr
passten.
Einer, der konstant auf hohem Niveau spielte, ist Torhüter
Julien Guthleber. Der 26-jährige, aus dem elsässischen Dinsheim gekommene Schlussmann
rückte erst ins Team, als sich
Jeremy Bahloul verletzte. Er ist
trotz ernsthafter Konkurrenz
durch Harold Ball und Kevin
Mury derzeit die unangefochtene Nummer eins im Linxer Tor.
Mit der Vertragsunterzeichnung für eine weitere Saison
hat Trainer Harald Heck ein
Zeichen gesetzt. Der Coach,
der in den 70er-Jahren Profi bei
San Diego in den USA war und
Zuletzt konnte der SV Linx (in Rot) nicht mehr an seine Erfolge anFoto: Habura
knüpfen und geriet ins Hintertreffen.
reichlich Fußballerfahrung hat,
ist in Linx beliebt. Spielleiter Patrick Ehle hält viel vom 60-jahrigen Coach. „Die Vertragsverlängerung in der vergangenen
Woche war reine Formsache für
uns“, so Ehle.
Wenn es am 14. März zu
Hause gegen den Offenburger
FV wieder losgeht, ist auch Tom
Schneider dabei. Der Stürmer
von Racing Straßburg spielte
bis zu seinem 18. Geburtstag bei
den A-Junioren der SG Rheinau.
Eventuell kommt in der Winterpause noch ein Abwehrspieler
dazu, aber da gibt sich der Linxer Spielleiter noch bedeckt.
Wollen die Spieler des SV
Linx noch ernsthaft ins Meisterschaftsgeschehen eingreifen,
dann müssen die ersten beiden
Spiele 2015, zu Hause gegen
den Offenburger FV und beim
Tabellenführer SV Oberachern,
gewonnen werden.
Verletztenmisere schuld an
der Tabellensituation
VERBANDSLIGA: OFV-Trainer Martin Heimburger zieht Bilanz
Offenburg (woge). 15 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter
SV Oberachern und acht Punkte hinter dem Tabellenzweiten
Singen: Mit dem achten Tabellenplatz steht der Offenburger
FV da, wo ihn vor der Saison
keiner erwartet hatte.
Dennoch zieht Trainer Martin Heimburger eine zufriedene
Bilanz. „Wir haben zwar sieben
bis acht Punkte zu viel liegen
gelassen, doch dies ist der Tatsache geschuldet, dass wir viele
verletzte Spieler hatten.“ In der
Tat musste Heimburger bis zu
sieben Stammspieler ersetzen.
„Mit dem kompletten Kader
wären wir oben dran“, so Heimburger, der den vierten Tabellenplatz nach der Winterpause
anstrebt.
Dies sieht Offenburgs Teammanager Heinz Falk genauso.
„Wir können nicht zufrieden
sein. Wir haben uns schon im
oberen Tabellendrittel gesehen“, so das OFV-Urgestein. Allerdings nennt auch er die vielen Verletzten, die ein besseres
Abschneiden der Mannschaft
verhinderten: „Nachdem sich
Nach der Pause muss der OFV
Foto: st
sich freispielen.
das Lazarett etwas gelichtet hat,
haben wir uns wieder etwas ran
gearbeitet. Daran gilt es nach
der Winterpause weiterzumachen. Wir wollen oben nochmals
angreifen.“
Trainer Martin Heimburger
gibt die gleiche Marschrichtung
vor. „Wenn es uns gelingt eine
Siegesserie zu starten, dann
werden wir in der Tabelle auch
wieder nach oben klettern“,
blickt der Coach optimistisch
nach vorn. Er hofft, dass sich zu
Trainingsbeginn Anfang Februar der Kader ziemlich vollständig an den Übungseinheiten
teilnimmt. Es gilt, schnell fit zu
werden und sich die notwendige
Kraft zu holen, denn im ersten
Spiel nach der Winterpause gastiert der Offenburger FV beim
SV Linx. Gleich zum Auftakt ein
richtungsweisendes Spiel.
Vorletzter – dennoch
Zuversicht beim Neuling
VERBANDSLIGA: SC Offenburg gibt sich längst nicht geschlagen
Offenburg (woge). Als Vorletzter in der Verbandsliga muss
der SC Offenburg überwintern.
Dennoch ist man im Lager des
Neulings guter Dinge, dass am
Ende der Saison die Platzierung
besser ist als derzeit.
Auch Trainer Rainer Hannig ist vom Klassenerhalt fest
überzeugt. Mit dem bisherigen
Verlauf ist er, in Anführungszeichen, zufrieden. „Wir hatten
einen guten Start, sind dann
allerdings durch Verletzungen
zurück geworfen worden. Es ist
nicht einfach für meine Mannschaft drei bis vier Stammspieler, die lange verletzt waren, zu
ersetzen. Trotzdem haben sie ihr
Möglichstes gemacht.“ Dass es
als Aufsteiger schwer wird, in
der höchsten Amateurklasse in
Südbaden zu bestehen, darauf
war der SC Offenburg vorbereitet. Auch bei den Siegen musste
der Neuling immer bis ans Limit
gehen. Und ohne die erfahrenen
fehlenden Stammkräfte war dies
bei den anderen Spielen nicht
immer möglich. Chancenlos
war der SCO keinesfalls, aber
Der SCO ist nicht obenauf.
Foto: st
es fehlte die nötige Cleverness
und hier waren die Gegner
den Offenburgern öfters einen
Schritt voraus. Dies sieht auch
SCO-Vorsitzender Uwe Suhm
ähnlich: „Dass die Mannschaft
Potential hat, um die Klasse zu
halten, hat sie in einigen Spielen gezeigt.“ Er hat festgestellt,
dass es für die Spieler selbst eine
kleine Enttäuschung ist, dass sie
derzeit unten in der Tabelle stehen. Doch auch Suhm ist davon
überzeugt, dass das Team nach
der Winterpause eine gute Rolle
spielen wird. Die Pause kommt
dem SC Offenburg gelegen. Die
angeschlagenen Spieler können
sich erholen, um dann das Unternehmen Klassenerhalt anzugehen. Bei soviel Optimismus
im Umfeld sollte dies gelingen.
Max Dilger, Daniel Spiller und David Pfeffer (von vorn) von den „Black Forest Eagles“ kämpfen um jeden
Zentimeter, um nächste Saison auch in der Bundesliga fahren zu können.
Foto: Klaus Goffelmeyer
MSC Berghaupten
startet in Bundesliga
SPEEDWAY: Neues Projekt mit DMV und Diedenbergen
Berghaupten (woge). Nach
dem großartigen Erfolg der
Black Forest Eagles in der
zweiten Bundesliga sowie dem
dritten Platz bei der deutschen
Speedway-Paar-Meisterschaft
greift der MSC Berghaupten in
der kommenden Saison erstmals
ins Bundesliga-Geschehen ein.
Zusammen mit dem MSC Diedenbergen und dem Deutschen
Motorsport Verband (DMV)
wurde die Bundesliga-Mannschaft „DMV White Tigers“ gegründet – ein ehrgeiziges und
wohl einzigartiges Projekt in der
deutschen Speedwayszene.
Ziel des Teams ist es, jungen
deutschen Fahrer die Möglichkeit zu geben, sich mit etablierten Fahrern aus dem In- und
Ausland zu messen. In dieser
Saison nahm der MSC Diedenbergen mit den „Rockets“, wie
auch der MSC Berghaupten
mit den „Black Forest Eagles“,
am Speedway-Team-Cup in der
zweiten Bundesliga teil. Diese
beiden Mannschaften werden
auch 2015 in der zweiten Liga
fahren und bilden den Unterbau
für das gemeinsame Bundesligateam. So haben die jungen Fahrer mehr Möglichkeiten, weitere
Erfahrungen zu sammeln und
vor allem sich sportlich weiter
zu entwickeln, denn die besten
Fahrer der beiden Mannschaften bilden das „Gerippe“ für das
Bundesligateam. Mit dem DMV
Bahnsport-Referenten
René
Schäfer, Black Forest-Teamchef
Sönke Petersen und Diedenbergens Sportleiter Andreas Schumacher zeichnen drei kompetente Kenner für das Sportliche
verantwortlich.
„Durch die Erfolge in diesem
Jahr sind die Bundesligavereine auf unsere jungen Fahrer
aufmerksam geworden und versuchten sie abzuwerben. Das
ist der Fluch der guten Tat“, so
Teamchef Sönke Petersen. „In
unserem Bundesligateam haben
sie jedoch viel größere Chancen
zu fahren.“ Ein Grund mit dafür,
dass alle Fahrer auch in 2015
wieder in der zweiten Bundesliga für den MSC Berghaupten
an den Start gehen und ihre
Chancen suchen, um sich fürs
Bundesligateam zu empfehlen.
Hierfür qualifizieren sich die
drei besten Stahlschuhartisten
– drei Fahrer werden vom MSC
Diedenbergen gestellt.
Die Black Forest Eagles sind
mit im Schnitt 17 Jahren eines
der jüngsten Speedway-Teams
in Deutschland. Kapitän ist nach
wie vor Speedwayprofi Max Dilger aus Lahr-Sulz, der auch in
der englischen und dänischen
Liga fährt. Dazu noch David
Pfeffer aus Niederschopfheim,
der in dieser Saison deutscher
Vize-Bahnpokalsieger wurde,
Kelvin Bordihn, der talentierte
Engländer Robert Lambert sowie die Brüder Ethan und Daniel
Spiller. Daniel wurde von seinen
Mannschaftskollegen als bester
Fahrer des Jahres gewählt.
So zufällig der Name „White
Tigers“ auch gewählt wurde – er
hat nach Recherchen einen realen Hintergrund. Vor 15 Jahren
hatte der MSC Diedenbergen
und der MSC Berghaupten
schon einmal ein gemeinsames
Junioren-Team. Das Motto lautete damals „Tiger im Tank“.
Einer der Fahrer war der heute
25-jährige Max Dilger.
„Für den MSC Berghaupten
ist es eine wirkliche Erfolgsgeschichte, nach dem Einstieg
in die 2. Bundesliga in der abgelaufenen Saison direkt mit dem
Gemeinschaftsprojekt in die 1.
Bundesliga durch zu starten“, so
DMV-Bahnsport-Referent René
Schäfer, der mit Sönke Petersen
das Projekt leitet.
Christbaumverkauf
– Anzeige –
Christbaum-
verkauf
• Bäume aus der
Region
• riesige
Auswahl
• faire Preise
• Lieferservice
Weihnachtsbaum nicht vergessen
Es wird langsam Zeit an den Weihnachtsbaum zu denken. Die
Vorstellungen sind ganz unterschiedlich, Fichten und Kiefern sind
genauso denkbar, bevorzugt werden bei uns die Tannen. Wer sich
einen Baum selbst aussuchen will, der kann ihn bei verschiedenen
Christbaumverkäufern vor Ort sogar selbst schlagen. Viele Händler
sind aber auch in den Orten und bieten eine große Auswahl, sei es
nun bei der Größe oder bei der Baumart. Ist der Baum zu Hause,
Foto: Julien Christ / pixelio.de
steht nur noch das Baumschmücken an.
Verkaufsstelle
Kehl:
Bierkellerstraße 5
Montag – Samstag
9.00 bis 18.00 Uhr
Tel. 01 52 / 08 54 59 75
Weihnachten ist nicht mehr weit,
und wieder steht er für Sie bereit
Ihr Weihnachtsbaum
vom Meierlenzenhof
Tannen und Nordmannstannen
in reicher Auswahl aus eigenen Kulturen.
Auf Ihren Besuch freut sich Familie Beck
Schweighausen · Am Geisberg 7 · Tel. 0 78 26 / 14 24
GROSSER
WEIHNACHTSBAUM-VERKAUF
mit einem großen Nikolaus
Aus eigenen Kulturen, täglich frisch geschlagen
8 versch. Sorten – alle Größen
ganzjährig prämierte Edelbrände & Liköre
Auf Ihren Besuch freut sich: Familie Franz Bruder
Talstr. 17 · 77791 Berghaupten · Tel. 0 78 03/24 34
www.brennerei-bruder.de
e zu
Türkränz
fe
verkau n
täglich ab 10.00 Uhr
Hinter den Gärten 7a,
Mahlberg-Orschweier
Auf Ihren Besuch freut sich Familie Himmelsbach
Telefon 0 78 22 / 3 03 01 und 01 71/ 4 49 65 50
14
ortenau
oakls
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
Wirbel um Kinzigtalbad:
Gespräche am Wochenende
Gemeinderat Hofstetten lehnt Satzung ab – Land gibt mehr Zeit
Hausach/Hofstetten (dh). Um
Ruhe bemühen sind Hausachs
Bürgermeister Manfred Wöhrle und sein Amtskollege Henry
Heller aus Hofstetten. Mit fünf
Ja-Stimmen, fünf Nein-Stimmen und einer Enthaltung hat
der Gemeinderat Hofstetten in
dieser Woche die Satzung des
Zweckverbands für das Kinzigtal in Hausach abgelehnt.
Über das Wochenende sind Gespräche geplant, um doch noch
eine Lösung zu finden, denn
alle künftigen Zweckverbandsmitglieder sollten die gleiche
Satzung verabschieden damit
der Verband gegründet werden kann. Zwischenzeitlich hat
das Ministerium für Ländlichen
Raum und Verbraucherschutz
Baden-Württemberg eingelenkt.
„Das Ministerium ist bereit den
Zuschuss auch an die Stadt
Hausach zu gewähren und würde dies dann an Auflagen koppeln“, sagt Manfred Wöhrle.
Die Forderung würde weiterhin
bleiben, dass ein Zweckverband gegründet werden muss,
die Finanzierung der Baumaßnahme und das Abdecken der
Betriebskosten gesichert sein
müsse. Über welche Möglichkeiten sich die Bürgermeister
der beteiligten Kommunen sich
austauschen, wollten die Bürgermeister nicht sagen. Ziel sei
eine Einigung und Lösung für
das Kinzigtalbad, so Wöhrle.
„Haslach und Steinach haben
ihre
Gemeinderatssitzungen
am Montag kurzfristig um den
Punkt Kinzigtalbad erweitert,
um noch in diesem Jahr handeln
zu können. Wir hatten die Tagesordnung für die Gemeinderatssitzung bereits veröffentlicht
und konnten diese nicht mehr
ändern. Am 22. Dezember könnte noch eine Sondersitzung des
Gemeinderats sein“, so Wöhrle.
Wie es genau weitergeht, will er
am Montag mitteilen.
Die Hofstettener Gemeinderäte stören sich vor allem daran, dass der jährliche Betriebskostenzuschuss von 7500 Euro
zuzüglich Infaltionsausgleich
nicht mehr so in der Satzung
des Zweckverbands zu finden
sei, sondern bei zwei Prozent
des Defizites liege, welches unbekannt sei, und auch bei weiteren Investitionen zwei Prozent
zu bringen wären.
Düstere Wolken sind über der Planung und dem zu gründenden Zweckverband für das Kinzigtalbad aufFoto: Lehmann Architekten
gezogen.
Mittagstisch
15. bis 19. Dezember 2014
GASTRONOMIE
Bismarckstraße 22
77933 Lahr
Telefon 0 78 21 / 2 24 27
GmbH
Frühstück ab 3,40 E
Im Hesselbach 95
77855 Achern-Großweier
Telefon: 0 78 41/ 67 48 61 34
Mittagstisch von 11.30 – 14.00 Uhr
DONNERSTAG
FREITAG
Cordon bleu v. Schwein, Erbsen u.
Karotten, Bratkartoffeln 6,40 E
Aktion: SchupfnudelSauerkraut-Pfanne mit
Schäufelestreifen
4,20 E
Hähnchenkeule (entbeint) in Rieslingsoße, Nudeln und grüner Salat
6,00 E
Vegetarisch: Kichererbsen-GemüseRagout, grüner Salat
5,20 E
Gebratene Leber, Berliner Art, Kartoffelbrei und grüner Salat
5,60 E
Aktion: Kalbsbratwurst mit Zwiebeln
u. Soße, Kartoffelbrei o. Kart.-Salat
4,20 E
Geschmorte Entenkeule,
Apfelrotkraut und Semmelknödel
o. Kartoffelgratin
8,40 E
Vegetarisch: Schupfnudel-GemüsePfanne, grüner Salat
5,20 E
Rotbarschfilet, Venezianische Art
Reis, Nudeln o. Kartoffeln, grüner
Salat
6,40 E
Aktion: Spaghetti mit Hackfleischsoße,
Reibekäse
4,20 E
Tagessuppe,
Rigatoni
mit Käsesoße
Tagessuppe,
Tagessuppe,
Tagessuppe,
Pfannkuchen mit
Rosmarinkartoffel mit
gratinierte Hirsenocken
Wintergemüse
5,90 E Putenröllchen und
5,90 E und Rotkohl
Tomatensoße
7,90 E
Tagessuppe,
Spinat/Fischlasagne mit
5,90 E kleinem grünen Salat
7,90 E
Gebratene Entenbrust
Angemachter Feldsalat
mit gebratenen
auf Trüffelrisotto und
herbstlichem Gemüse und Lachsmedaillons 11,00 E
Pommes Risolées 24,00 E
Knusprige Gänsekeule auf
Apfelrotkraut mit Kartoffelknödel – Winterliche Creme
mit Früchten
8,90 E
Bunter Salat aus der Küche –
Badischer Sauerbarten mit
Butternudeln und
Preiselbeerbirne
8,90 E
Gemüsecremesuppe –
Feines Kalbsrahmgulasch
mit Brokkoli Gemüse und
8,90 E
Kräuterkartoffeln
Bunter Salat aus der
Küche – Nudelauflauf mit
Schinken und Käse auf
Tomatensoße
6,90 E
Spaghetti mit
Räucherlachs – Dillsoße –
Mokka Parfait mit
Vanillesoße
7,90 E
Bayrischer Bierbraten mit
Kartoffeln und Wirsing 4,90 E
Vegetarisch: Tortellini
mit Bechamelsoße und Salat
4,40 E
Pfeffersteak mit Pommes
und Salat
4,90 E
Vegetarisch: Kartoffelauflauf
mit Lauchgemüse und Salat
4,40 E
Calvadosschnitzel mit Spätzle
und Salat
4,90 E
Vegetarisch: Gemüseeintopf
mit Weck
4,40 E
Schweine Cordon bleu mit
Pommes und Salat
4,90 E
Vegetarisch: Mediterrane
Lasagne mit Salat
4,40 E
Gebackener Fisch mit Remoulade,
Kartoffelsalat und Blattsalat 4,90 E
Vegetarisch: Salatteller mit
gebratenen Champignons
und Baguette
4,40 E
Löwenstraße 6
77966 Kappel-Grafenhausen
www.loewen-kappel.de
Telefon 07822/865916
Suppe oder Salat, Cordon bleu vom Schwein
mit Kroketten und Gemüse
7,80 E
Oder: Sellerieschnitzel,
paniert, auf Risotto und
Tomatensauce
7,00 E
Suppe oder Salat, SchweinemeRuhetag
daillon mit Champignonrahmsauce
und Spätzle
7,80 E
Oder: Pfannkuchen gefüllt mit
Blumenkohl und Käsesauce 7,00 E
Suppe oder Salat, Geschmorte
Hähnchen-keule mit Zigeunersauce
und Pommes frites
7,80 E
Oder: Doradenfilet auf Gemüsestreifen mit
Krebsfleischsauce und Röstkartoffeln 7,80 E
Suppe oder Salat,
Gebackenes Schollenfilet mit
Remouladensauce und Kartoffeln
7,80 E
Rohrenbach 8
77740 Bad Peterstal-Griesbach
Telefon 0 78 06 / 91 00 75
www.renchtalhuette.de
Saiblingsfilet mit grünem Spargel,
Safransauce und Nudeln
oder
Kalbsleber „Berliner Art“ mit
Kartoffelpüree
12,50 E
Gebackenes Rotbarschfilet auf
Kartoffelsalat und Remoulade
oder
Schweineschnitzel „Jäger Art“
mit Spätzle vom Brett 12,50 E
Adlerfischfilet auf Ratatouille,
leichte Knoblauchsauce
und Kartoffeln oder Burgunderbraten mit winterlichem Gemüse
12,50 E
und Semmelknödel
Lachsklößchen auf Lauchbett,
Dillsauce und Reis
oder
Zwiebelrostbraten mit
Bratkartoffeln
12,50 E
Kabeljaufilet gebraten auf Zucchinischeiben, Balsamicosauce und Kartoffeln oder Poulardenbrust gebraten
auf Schwarzwurzeln, Rotweinsauce
und Pommes Parisienne
12,50 E
Paniertes Schweineschnitzel mit
gebratenen Champignons und
Käse überbacken mit Kräuterknöpfle und Gemüse
6,50 E
Unsere hausgemachten
Geflügelmaultaschen an
Zwiebeljus mit KarottenKartoffelstampf
6,50 E
“Flamm-Lunch“ wählen Sie
einen der 10 verschiedenen
frisch zubereiteten Flammen4,90 E
kuchen
Rotbarschfilet an Senf-KräuHeute ist unser „Badischer Tag“
Zartes Jägergeschnetzeltes aus der tersoße mit Sepianudeln und
Schweinekeule an Pilzrahmsoße mit gebratenen Zucchini 6,50 E
Butterspätzle und Gemüse 6,50 E
Kasino Speiserestaurant, Okenstraße 25a
Tel: 0781-9709641
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 11.30 – 13.30 Uhr
Kantine zugänglich für jedermann
Mit Metzgerei (heiße Theke) &
Gutem aus der Region Freiburger
Straße 26 · Hohberg-Hofweier
Telefon 07808/2272
Mo. – Fr. 12.00 – 14.00 Uhr
Mo. – Fr. 14.00 – 17.00 Uhr
Kaffee und Kuchen
MITTWOCH
Seeteufelmedaillon mit
Kräutern gebraten auf
Blattspinat, Balsamicosauce und Kerbelkartoffeln
12,00 E
77855 Achern, Am Achernsee 1
Tel. 0 78 41 / 62 91 73
E-Mail: info@eurorastpark-achern.de
Hotel Landgasthaus
DIENSTAG
Gratiniertes Lammnüsschen auf Bohnenragoût,
Thymianjus und gratinierte
Kartoffeln
18,00 E
Euro Rastpark
KASINO
MONTAG
Flusszanderfilet auf der
Haut gebraten mit Fenchelfondue, Kerbelsauce und
Tagliatelle
18,00 E
Dollenberg 3
77740 Bad Peterstal-Griesbach
Telefon 0 78 06 / 78-0
www.dollenberg.de
OFFENBURG
IN DER ORTENAU
Industriehof 8 · 77933 Lahr
im Zeit Areal Lahr (ehemals Kantine
im Roth-Händle Areal)
Telefon: 07821/99679-07
Tägl. reichhaltiges Salatbüfett
Carl-Benz-Straße 10/3 · 77933 Lahr
Tel.: 0 7821 3 80 81 82
Alle Gerichte auch
zum Mitnehmen!
Öffnungszeiten: 9.00 – 10.45 Uhr Frühstück · 11.30 – 14.00 Mittagessen
K.H. Schneider GmbH
Hauptstraße 199-203
77966 Kappel-Grafenhausen
Tel: 0 78 22/86 36-0
www.shell-autohof.de
Weitere Gerichte finden Sie in unserer reichhaltigen Speisekarte
WIRTSCHAFT
«Zur urig
Alten
Brauerei»
· trödiIig · gmütlig
Freiburger Straße 2 · ETTENHEIM · Tel. 07822/448646
Vegetarisch: Hausgemachte, frittierte Gemüse-Sesambällchen im Zitronengras-Currysößle mit Kräuterebly 6,50 E. Anruf genügt! Tagesmenü 9.40 e · Suppe od. kl. Salat, Hauptgericht, Tagesdessert oder Kaffee/Espresso
Szechuan Reispfanne mit
Spaghetti: „Milano“
Hähnchenbrust und
Vegetarisch:
Prinzessbohnen
6,90 E Spaghetti: „Alfredo“
Vegetarisch: Szechuna Reispfanne mit Gemüse 5,90 E
Schweinerückensteaks
mit Pfefferrahmsoße,
dazu Nudeln
5,90 E
Sauerbraten mit Rotkohl
und Kartoffelklößen
5,90 E
5,90 E Zwiebelfleisch vom Schäufele
mit Brägele
6,90 E
5,50 E Vegetarisch: Schwäbische
Ravioli „al forno“
5,90 E
Geflügelbratwurst mit brauner Soße
5,10 E
und Schwenkkartoffeln
Schweinebraten unter der
Senf-Kräuterkruste
an Thymiansoße
5,50 E
Frikadellen mit Rahmsoße,
dazu Apfelrotkohl und
Salzkartoffeln
5,50 E
Fischfilet in Kräutersoße
mit Reis
5,90 E
Pizza
ab 5,00 E Paella „Valencia“
Vegetarisch:
Margherita, Classica,
Napolitana, Toscana, Vegetaria, Paella „Verdure“
Biancaneve
ab 4,50 E
Pasta
Hühnerfrikassee mit
Erbsengemüse und Reis 5,90 E
Kalbsbraten mit
Champignonrahmsoße, dazu
hausgemachten Spätzle 6,10 E
6,50 E
5,90 E
Fleischkäse mit Spiegelei und
Bratkartoffeln
5,10 E
Gebackene Tintenfischringe mit
Pommes frites
5,10 E
Wir sind auch über die Feiertage für Sie da.
Täglich verschiedene Tagesgerichte sowie eine Auswahl aus unserer reichhaltigen Speisekarte.
Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!
Nürnberger
Schweinerückensteak
Käsespätzle, Röstzwiebeln
Spiegelei auf Spinat
6,80 E Bratensoße
7,80 E auf Sauerkraut
und Salat
und Brägele
7,80 E
Saure Leber – saure Nierle
Brägele
Pommes, Salat
Brägele
8,50 E
Paniertes Schnitzel,
7,80 E
Pommes und Salat
7,80 E 1/2 Knusperhähnchen
7,30 E
mit Pommes
(auch zum Abholen)
- Anzeige -
Festlich gestylt
von Kopf bis Fuß
Zeigen Sie sich von
Ihrer besten Seite
Schick und gepflegt – so wird das Fest noch schöner
Ortenau (ag). Zur feierlichen
Stimmung an Weihnachten tragen nicht nur eine dekorierte
Tafel oder feine Speisen bei.
Die entsprechende Atmosphäre
wird zusätzlich verstärkt, wenn
die Feiernden sich für den besonderen Anlass fein machen.
Viele legen deshalb großen Wert
darauf, sich festlich von Kopf bis
Fuß zu stylen.
Gibt es eine bessere Gelegenheit, sich einmal richtig in Schale zu werfen, als das gemeinsame Fest mit Familie oder Freunden? Das kleine Schwarze ist
für Damen natürlich immer passend. Der Fachhandel hält für
feierliche Anlässe aber für jeden
Geschmack entsprechende Garderobe und Accessoires bereit.
Ein hübsches Tuch, Gürtel, Tasche und natürlich Schmuck geben dem Ganzen noch eine be-
sondere Note. Außerdem sollte
selbstverständlich auf das dazu
passende Schuhwerk geachtet
werden. In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen,
dass schöne Wäsche zwar für
andere unsichtbar bleibt, aber
zum Wohlgefühl bei dem großen
Auftritt beiträgt.
Das gilt ebenso für gepflegte
Füße, die Damen beim Dinner
durchaus passend zum entsprechenden Outfit wie einem Cocktailkleid in Sandalen präsentieren dürfen. Manikürte Hände
sind immer eine gute Visitenkarte.
Auch die Frisur und das Make
up dürfen sich vom Alltag ruhig
unterscheiden und tragen entschieden zu einer glänzenden
Erscheinung bei. Als krönender
Abschluss ein schöner Duft und
das Fest kann beginnen.
Weihnachts - Fotoshooting
Aktionspreis 120 €
(statt 175 €)
Eine besondere Aktion von:
Tel: 07805-4241
Tel: 07843-995 63 63
Hair & Make-up
Artist
Simone Huber
Wünsche werden wahr
Unsere Top-Weihnachtsgeschenke an Sie/Ihn
Fußpflege med. und kosmetisch
Elvira Mager, Holerstr. 5, 77866 Rheinau/Linx
0 78 53 / 99 66 89; 01 76 64 01 14 41
Jeder neue Kunde erhält ein kleines Willkommens-Geschenk!
Verwöhnt Eure Liebsten –
mit einem liebevollen Lächeln
bekommt man es zurück.
FRISEURSALON Beauty Oase
Team Kirsten
Obere Landstr. 2 • 77731 Willstätt-Sand
Tel. 0 78 52 /93 68 55 od. 01 52/05 72 95 11
· Faltenunterspritzung
· Gesundheitsgerät
· Kryolipolyse (Eiskalt gegen Fett)
z.Zt. Top-Preis!!
RDEN?
NEUGIERIG GEWO
ganz
Sie
n
are
nb
rei
ve
Dann
ter
un
in
rm
Te
en
schnell ein
Montag: Herrentag
komplett......................... € 11,–
Mittwoch:
Kinderspezialtag ..... ab €
11
Tel.: 01 52 /05 72 95
5,–
Hairstyle alles .......... ab € 14,–
· Therapeutische Massage
· Kosmetikbehandlung
· Fußpflege · Frisur u.v.m.
Freundlicher, flexibler
Friseur m/w
Weitere Highlights auf
Bei Fragen erreichen Sie mich per
E-Mail: kirsten-blume@web.de
in Voll/Teilzeit gesucht.
Info unter Tel. 0152/ 56955927
Römerstr. 70 · 77694 Kehl-Goldscheuer · Tel. 0 78 54/15 01 (ehem. Simone Gasser)
Friseursalon
Birgit Adler · Hofstattstr. 11
77731 Willstätt-Eckartsweier
Telefon 0 78 54/4 31
Ein neuer Look für die Festtage…
Es freuen sich über Ihre Terminreservierung…
Denise
Deck
Birgit
Sabine
Adler
Fuchs
Eugenia
Laas
Caroline
Allar
Denise Deck, Sabine Fuchs, Birgit Adler, Eugenia Laas, Caroline Allar.
Unsere zusätzlichen Öffnungszeiten vor den Feiertagen:
Montag, 22.12. und 29.12. geöffnet · Heiligabend und Samstag, 27.12. geschlossen
• ohne Voranmeldung
• Markenprodukte
• montags geöffnet
Neu bei uns!
Great Lengths
Haarverlängerung
und Verdichtung
Oberdorfstraße 10 · 77694 Kehl-Kork
Telefon 0 78 51 / 16 80
16
ortenau
a
Wo könnten Anlagen
errichtet werden?
Windkraft-Infoabend am Dienstag in Oberkirch
Ortenau (kfl). „Oberkirch ist
gewillt, den vom Land geforderten substanziellen Beitrag zur
Energiewende zu leisten, indem
man Zonen für die Windkraftnutzung ausweist“, so Oberbürgermeister Matthias Braun. So
habe die Verwaltungsgemeinschaft Lautenbach-OberkirchRenchen im zurückliegen Jahr
auch dreizehn mögliche Standorte einer Art Vorprüfung unterzogen.
Zumindest
einer
dieser
Standorte, die Schwend, würde
das Achertal betreffen, konkret:
die Gemeinden Kappelrodeck
und Ottenhöfen. Sollte sich die
Verwaltungsgemeinschaft dafür entscheiden, den Suchraum
„OBK 2 Buchwald/Schwend“
in Flächennutzungsplan Windenergie aufzunehmen, so könnte dort eine Anlage mit drei bis
fünf Windrädern entstehen, die
vom Achertal aus sichtbar wäre.
Andererseits wäre eine Kooperation vorstellbar, falls Kappelrodeck, das mit seiner Gemarkung an die Schwend grenzt,
den Bereich gleichfalls für
Windkraftnutzung ausweisen
sollte. Auf der gegenüberliegenden Talseite ist möglicherweise
das Durbachtal betroffen. Drei
der dreizehn Suchräume liegen
unweit Durbacher Gemarkung
und in direkter Sichtbeziehung
von Schloss Staufenberg. Doch
nicht in allen Suchräumen werden solche Anlagen entstehen
werden: „Ich gehe von zwei bis
vier Standorten aus“, erklärt
Braun, der darauf verweist, dass
Gemeinderat und Verwaltungsgemeinschaft die Entscheidung
Windkraft als Beitrag zur EnerFoto: luise/pixelio.de
giewende
fällen. Oberkirch will mit einem
Flächennutzungsplan einerseits
Räume für Windkraftanlagen
ausweisen und sie im Gegenzug an anderen Standorten ausschließen. Sind die Flächen für
Windkraftnutzung nicht von der
Gemeinde geregelt, kann das
Regierungspräsidium Freiburg
Genehmigungen für den Bau
von Anlagen erteilen. Matthias
Braun: „Wir wollen klare Verhältnisse und planerische Sicherheit schaffen.“
Am Dienstag, 16. Dezember,
um 19 Uhr, werden in der ErwinBraun-Halle die Suchräume
– also die möglichen Standorte
– sowie die Kriterien der Abwägung vorgestellt. Neun Standorte liegen auf Oberkircher, vier
auf Lautenbacher Gemarkung.
Auf Renchnener Gemarkung
gibt es zu wenig Wind für einen
Standort. Wirtschaftlich rentabel
ist eine Anlage bei einer Windgeschwindigkeit von mindestens 5,50 Metern pro Sekunde
in 140 Meter Nabenhöhe.
Trauercafé
am Dienstag
Achern (st). Die Senioren
im Bürgerhäusle bieten ein
Trauercafé in der Hauptstraße 81a in Achern an.
Einmal im Monat können
sich Gleichbetroffene in einem geschützten Raum für
gemeinsame Gespräche zusammenfinden, um über ihre
Trauer, Ängste und Sorgen zu
sprechen und sich auszutauschen. Es handelt sich hierbei um eine offene Gruppe,
jederzeit können Menschen
dazu kommen. Unabhängig
von der Konfession können
sich hier ältere Personen treffen, die ihren Partner verloren haben. Denn hier finden
sie einen Ort, an dem Trauer sein darf. Bei Kaffee und
Kuchen soll in gemütlicher
Atmosphäre ein Austausch
möglich werden. Sie werden
begleitet von Sabine Allgeier, die eine Ausbildung zur
Notfallkrisenhelferin und in
der Trauerbegleitung hat.
Am kommenden Dienstag,
16. Dezember, findet das
nächste Treffen im Bürgerhäusle in der Hauptstraße
81a in Achern statt. Vor dem
ersten Besuch ist ein persönliches Gespräch mit Sabine
Allgeier wichtig. Die Kontaktaufnahme erfolgt telefonisch unter 07841/699417.
Bei Rückfragen zum monatlichen Trauercafé stehen Sabine Sauer und Bettina Huber
vormittags von Montag bis
Freitag von 8 bis 12 Uhr unter Telefon 07841/6421267
und 07841/6421347 oder
per E-Mail unter psp-ortenaukreis@achern.de zur Verfügung.
DER NAGELPILZ-LASER
www.hautfürsorge-zentrum.de
14.01.
Sche
schö nken
n!
Tickets frei Haus ab sofort auf www.ResetProduction.de
unter 0365 - 54 81 83 0 in den Geschäftsstellen des Offenburger Tagblatts sowie an allen bek. VVK-Stellen der Region.
Damit Sie niemanden vergessen ...
Die Wochenzeitung der Ortenau
Weihnachts- und
Neujahrsglückwünsche sowie
Öffnungszeiten der Gastronomie
im Stadtanzeiger und Guller.
Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
Marliese Vogt · 0 78 51/93 30 -31 · marliese.vogt@staz-online.de
Uwe Harter · 0 78 51/93 30 -32 · uwe.harter@staz-online.de
Alexander Stenzel · 0 78 51/93 30 -33 · alexander.stenzel@staz-online.de
rlässige
ve
Wir suchen zu
nen
Zustellerte/inin
:
für Verteilgebie
Achern /
Oberachern
Fautenbach
Großweier
Renchen-Ulm
Renchen-Erlach
Nußbach
Interesse? Dann melden Sie sich
bitte gleich unter
Telefon 07 81/93 40-181
oder E-Mail: vertrieb@staz-online.de
ZDF-Dreh in der Illenau:
Zeitzeugen berichten
Schicksale von Kindern und Jugendlichen im Zweiten Weltkrieg
Achern (st). „Bitte nicht stören! ZDF-Aufnahmen“. Dieser
Zettel verwehrte am Mittwochnachmittag freien Zugang in die
Cafeteria der Villa Antika. Ein
ZDF-Team hatte die Räume in
ein Filmstudio verwandelt – für
einen Beitrag über Anne Frank
in der Reihe ZDF-History, der
im März 2015 ausgestrahlt wird.
Die Dokumentation soll um andere Schicksale von Kindern
und Jugendlichen im Zweiten
Weltkrieg ergänzt werden.
Und hier kommt Achern ins
Spiel: In die Illenau waren 1942
insgesamt fast 60 Mädchen aus
Polen verschleppt worden, um
„eingedeutscht“ zu werden. Sie
entsprachen von ihrem Aussehen her den nationalsozialistischen Rassemerkmalen. Gut
ging es ihnen hier nicht. Alle
Kinder hatten furchtbares Heimweh. Sie wurden ihrer Heimat,
ihrer Sprache, ihrer Tradition,
ihrer Familie entrissen. Ab dem
Frühjahr 1943 wurden einige
Mädchen an Familien in der
Gegend vermittelt – manche als
Arbeitskräfte eingesetzt, andere
herzlich wie ein Familienmitglied aufgenommen.
Der ZDF-Regisseur Andrzej
Klamt hat eine knappe Woche
zuvor Stadtarchivarin Andrea
Rumpf um ihre Mithilfe gebeten, da neben Originalschauplätzen in der Illenau und Archivmaterial auch Zeitzeugen
vor Ort gefilmt werden sollten.
So suchte Andrea Rumpf die
Oberacherner Familie Huber, zu
der 1943 die achtjährige Halina
Buckowiecka kam und wie ein
eigenes Kind behandelt wurde.
Halina schwärmt noch heute
von der Zeit in Oberachern und
der herzlichen Aufnahme in die
Familie. Maria Früh, geborene
Huber, war damals 14 Jahre alt,
als die kleine Halina, die von
den Deutschen in Helene umbenannt worden war, zu ihnen
kam. Ihr Vater, Joseph Früh, war
Straßenwart der Illenau und hat
eines Tages mitbekommen, dass
die polnischen Kinder in Familien vermittelt wurden: „Die können doch nicht so kleine Kinder
in der Illenau lassen. Mutter, wir
nehmen eins“, erinnert sich Maria Früh. Andrea Rumpf machte
das ZDF auch auf die in Achern
lebende Helene Lanig aufmerksam, die als Kind am 30. Oktober
1942 von Polen aus nach Achern
deportiert worden war. Sie wurde 1943 im Alter von zwölf Jahren aus der Illenau in eine Familie nach Sasbach vermittelt,
die eigentlich eine erwachsene
Arbeitskraft zur Aushilfe ge-
sucht hatte und stattdessen eine
Jugendliche erhielt. Entsprechend hart waren die Zeiten für
Helene.
Nach windigen und kalten
Außenaufnahmen in der Illenau, vom Bienenbuckel und in
Oberachern bauten der Kamermann Anthony Miller und der
Kameraassistent Christian Baumann ihr „Fernsehstudio“ in der
Villa Antika auf. Helene Lanig
und Maria Früh waren nach
Vorbereitungsgesprächen mit
dem Regisseur Andrzej Klamt
nicht mehr ganz so aufgeregt.
Professionell wurden beide mit
Haarbürste und Abdeckpuder
für ihren Kameraauftritt vorbereitet. Und dann hieß es „Kamera läuft! Ton läuft“. Das Gespräch erfolgte einfühlsam und
ruhig und die beiden Seniorinnen gaben ausführlich Auskunft.
Verschmitztes Lächeln begleitete schöne Erinnerungen, aber
genauso galt es, die schwierigen
Lebensumstände zu schildern.
Maria Früh während des Interviews mit dem ZDF-Regisseur Andrzej
Klamt.
Foto: Tom Rumpf
Der Reitverein Gengenbach lädt ein, am Sonntag, 14.12.:
Weihnachtsreiten
& Vereinsturnier
APPENWEIER
Zum
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
Christina Obergföll,
bekannte Speerwerferin mit
internationalen Auszeichnungen;
Mitglied im Kuratorium für Forschung
und Wissenschaft
Ich helfe Helfen…
…mit gutem Beispiel vorangehen und positive Zeichen
setzen – damit krebskranken
Kindern geholfen werden
kann – dank Ihrer Hilfe!
Hilfe, die wirklich ankommt:
Spendenkonto 60 84 842,
BLZ 664 500 50, Spk. Offenburg/Ortenau
Spendenkonto 50 55 88 00,
BLZ 664 900 00, Volksbank Offenburg
Spendenkonto 13 50 803,
BLZ 682 900 00, Volksbank Lahr
Dressur (schon am Samstag ab 14 Uhr) • Springen ab 14 Uhr
Schaubilder ab 15.30 Uhr • Ponyreiten • Nikolausbesuch
auf der Reitanlage am Ziegelwaldsee
Würste• Flammenkuchen•Waffeln• Kaffee&Kuchen
Gengenbacher Glühwein• Kinderpunsch• uvm.
Bitte helfen auch Sie uns mit
Ihrer Spende - für eine gesunde
Zukunft unserer kleinen Patienten.
Förderverein für
krebskranke Kinder e.V.
Freiburg im Breisgau
Mathildenstraße 3
79106 Freiburg
Tel. 0761 / 275242
info@helfen-hilft.de
www.helfen-hilft.de
Diese Anzeige wird nicht
durch Spendenmittel
finanziert, sondern
erscheint durch freundliche Unterstützung
eines Sponsors.
Ihre Kleinanzeige bequem und einfach im Internet aufgeben.
www.stadtanzeiger-ortenau.de/anzeigen
Geschenkideen
– Anzeige –
Weihnachtsmarkt
auf dem Kirchplatz
12. -14. Dezember
· Hüttendorf · lebendige Krippe ·
JETZT NOCH LEICHTER
55 cm
109,- 89,70 cm
129,- 99,75 cm
149,- 119,-
Abwrackprämie
für Ihre alte Signalwaffe
bis
bis
50,–
50,–E
Große Auswahl
an Dart und Billard
50%
€
Beim Kauf
Beim
Kauf Waffe
einer neuen
einer
neuen
Waff
Wa
ffe
e
ab 100,–
€ Waffe
Die Geschenkidee:
Trendige
Messerneuheiten 2015
Frei
ab
100,–
E
Bringen
Sie rechtzeitig
ab 18 Jahren
gültig
bis
31.10.14
Ihre Waffe zur Prüfung!
OHG
OHG
Achern· ·Kirchstraße
Kirchstraße55
Achern

0
78
41
/2 49
0101
 0 78 41/2
49
!
tzt
Je
Deuchler
Deuchler
Alle
Winterschuhe
REDUZIERT
für Damen,
Herren
und Kinder
So., 14.12. Stephan Bauer
19:00 Uhr „Weihnachten fällt aus! Josef gesteht alles!“
So., 21.12. Konzert-Soirée
17:00 Uhr Björn Sperling, Viola-Maša Novosel, Klavier
Fr., 26.12. Mahalia
19:00 Uhr Musical über das Leben
von Mahalia Jackson
Mo. – Fr. 9.00 – 18.15 Uhr
Samstage im Advent
bis 18.00 Uhr
Mi., 21.01. Findus zieht um
15:30 Uhr Für Kinder ab 5 Jahren
Kinderabonnement Frühjahr 2015
Für Kinder ab 5 Jahren. Gespielt wird:
Mi., 21.01. Findus zieht um
Mi., 11.03. Das tapfere Schneiderlein
Fr., 24.04. Die drei ??? Kids und Du!
Wir beraten Sie gerne.
20%
Nachlass auf die
Herbst/WinterKollektion 2014:
- Damenmode
- Tücher & Schals
- Taschen von
„Fritzi aus Preußen“
*Ausgenommen ist die neue Frühjahr-Kollektion, Saison 2015.
Aktion gültig solange Vorrat reicht und nur in OBERKIRCH.
WILLKOMMEN ZUHAUSE
RAUCH
Wendelin Rauch, Eisen- und Landmaschinen- Handel, GmbH & Co. KG
77704 OBERKIRCH, Hauptstr. 54 Tel. 07802/2620 www.rauch-achern.de
Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9-18 Uhr Samstag 9-14 Uhr
Essen, Trinken & Genießen
– Anzeige –
über die Feiertage
So gelingt das
Festessen garantiert
Weihnachtlicher Genuss mit Gans, Rind und Co.
Griechische Spezialitäten &
gutbürgerliche deutsche Küche
77694 Kehl, Riedstr. 16, Tel. 0 78 51 / 48 33 90
Familie Tsilpoglou freut sich auf Ihren Besuch
Hl. Abend geschlossen
1. und 2. Weihnachtsfeiertag
11.00 – 14.30 Uhr und ab 17.00 Uhr
Silvester/Neujahr 11.00 – 14.30 Uhr und
ab 17.00 Uhr geöffnet.
Wir wünschen unseren Gästen frohe
Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr.
fü r
Gu ts ch ei ne
je de n An la ss
Jetzt so kurz vor den Festtagen ist die Zeit der Weihnachtsfeiern gekommen. Ob geschäftlich, mit dem Verein oder unter
Freunden – die Menschen sitzen
am Abend oder zur Mittagszeit
zusammen, reden und lassen es
sich schmecken.
Besonders angenehm wird es,
wenn man in einem Restaurant,
einer Wirtschaft oder einer Gaststätte feiert. Denn hier muss man
sich um nichts kümmern und
kann das Beisammensein einfach genießen. Kein Zubereiten
der Speisen und kein lästiges
Spülen. Zudem steht für jeden
Gast garantiert das Richtige auf
der Karte. Ob Gans mit Rotkohl,
Braten, Flammkuchen oder doch
ein saftiges Steak oder Rinderfilet – die Auswahl ist riesig. Und
während das Essen in der Küche
vorbereitet wird, kann man in
aller Ruhe einen Aperitif genießen, das vergangene Jahr Revue
passieren lassen und bereits die
ersten Pläne für 2015 schmieden. Besonders gesellig wird
es, wenn man sich im Vorfeld
einige Spiele, wie das bekannte
„Weihnachtswichteln“ überlegt.
So wird nicht nur die Wartezeit
zwischen den Gängen verkürzt,
es ist auch eine gute Gelegenheit, in Kontakt zu Kollegen zu
kommen, mit denen man während der Arbeitszeit normalerweise nicht allzu viel zu tun hat.
Im Vorfeld der Feier sollte
man sich allerdings Gedanken
über den Hin- und Rückweg
machen. Für diejenigen, die
zum Essen auch den passenden
Wein trinken möchten, bieten
sich beispielsweise Fahrgemeinschaften oder der Rückweg mit
dem Taxi an.
Restaurant Ranchito
Kulinarische Spezialitäten aus Lateinamerika & Kolumbien
Vom 26. Dez. bis 28. Dez. 14 u. vom 2. Jan. bis 4. Jan. 15 haben wir geöffnet!
Noche Campestre an Silvester, 31.12.2014 ab 18.30 Uhr mit typischem Buffet.
Begrüßung findet im Garten statt. Um Reservierung wird gebeten.
Die Ranchito Familie wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest,
ein gesundes Leben und ein glückliches neues Jahr 2015
Öffnungszeiten: Freitag und Samstag ab 17.00 Uhr, sonn- und feiertags ab 11.00 Uhr
Tel. 07852/5005 · Fax 07852/1690 · www.ranchito.de · ranchito@t-online.de · Ortenaustr. 54 · 77731 Hesselhurst (Willstätt)
Sonntag, 21.12.2014
von 11 – 14 Uhr
Adventsbrunch
Wir begrüßen Sie mit
einem Glas Hexecco.
19,90 E pro Person
Kinder bis 6 Jahren frei
Kinder bis 12 Jahren ½ Preis
Um Reservierung wird gebeten
Telefon: 0 78 41 - 62 91 65
China Restaurant
DIREKT AN DEM BAHNHOF KEHL
Mongolische
Erlebnisküche
Wir wünschen Ihnen
frohe Weihnachten!
- An Heiligabend haben
wir geschlossen
- 25. und 26. Dezember:
Jede Familie erhält ein Geschenk
Täglich 11.30 – 15.00 Uhr und 17.30 – 23.30 Uhr
Bahnhofstr. 1 · 77694 Kehl · Tel. 0 78 51 / 95 68 78
Lassen Sie sich am
2. Weihnachtsfeiertag
verwöhnen, in unseren stilvollen, weihnachtlich geschmückten
Räumen mit einem kalt/warmen
Mittags-Buffet inkl. Aperitif 29,– Euro/Person
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Reservierung erbeten.
Cafe-Restaurant
Zuckerbergschloss
Telefon 0 78 42 / 34 34
Grüner Winkel 60 · 77876 Kappelrodeck
stellenmarkt
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
Rüstigen Rentner gesucht für
Hof- und Gartenarbeiten
(leichte Tätigkeiten in Absprache mit der Werksleitung)
auf 450-Euro-Basis.
Firma FISCHER GmbH
Am Waldeck 6, 77855 Achern-Wagshurst
Ansprechpartner von Mo. – Do. 08.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Herr Franz 0 78 43/99 43-1 75 oder 01 72 / 7 61 08 97
Orthopädie Stinus ist ein zukunftsorientiertes in der Region
Mittelbaden tätiges Unternehmen mit einer Tradition von mehr
als 100 Jahren. Wir bedienen unsere anspruchsvollen Kunden
umfassend mit Produkten und Dienstleistungen der Komfortschuhmode, Orthopädieschuhtechnik, Orthopädie- und RehaTechnik und helfen somit deren Lebensqualität zu verbessern.
Wir suchen eine Teilzeitkraft (m/w) im
Marketing
entweder auf 450-e-Basis oder Teilzeit 20 Std./Woche
zur Unterstützung für interne und externe Kommunikation, sowie Organisation von Events.
Sie sollten über eine kaufmännische Ausbildung verfügen oder absolvieren
gerade ein Studium mit dem Schwerpunkt Marketing. Sie arbeiten gerne
selbstständig, verfügen über ein hohes Maß an sozialer und kommunikativer Kompetenz, sind flexibel und beweisen kreative Fähigkeiten. Des
Weiteren verfügen Sie über ein gutes grafisches Verständnis, eine schnelle
Auffassungsgabe für technische Produkte sowie über sehr gute MS-Office
Kenntnisse. Sie haben Spaß am Kundenkontakt. Exzellente Deutsch- und
gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.
Auskünfte erhalten Sie bei Rosemarie Seebacher, Tel.: 07802-806 198
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:
RUCH NOVAPLAST GmbH + Co. KG
Appenweierer Str. 54 | 77704 Oberkirch
Email: jobs@ruch.de | www.ruch.de
Gestalten Sie gemeinsam mit uns Ihre Zukunft.
Wir bieten Ihnen einen innovativen, sicheren Arbeitsplatz
und freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Kraftfahrer ist heute ein qualifizierter Beruf. Wirklich gute,
professionelle und erfahrene Facharbeiter gibt es nicht zu billigen
Gegenleistungen.
Für unser neues innovatives Transportkonzept suchen wir ab
Januar/Februar 2015:
Wir suchen ab sofort oder später für unser Pflegeheim in Lautenbach und
unser Wohnheim in Oberkirch-Hesselbach
eine Pflegefachkraft
(dreijährig) m/w
3 Schichtdienst, Stellenumfang 50%, Standort Lautenbach
Pflegehilfskräfte (gerne APH, KPH) m/w
2 Schichtdienst, Stellenumfang 25 – 75%, Standort Lautenbach
Mitarbeiter für die Küche m/w
Schichtdienst, Stellenumfang von 30 – 65%, gerne mit Großküchenerfahrung,
Standorte: Lautenbach und Oberkirch
2 Kraftfahrer (m/w)
(alte Kl. 3 / C1 / C1E / C ) gerne auch 50 Plus
+ mehrere Aushilfen und Urlaubsvertretungen
Neues Jahr / neuer Job / neues Fahrzeug / neue Perspektiven
Fahrzeugart: Minisattelzug 7,49 t. u. 8,75 t. zul. GG
Einsatzgebiet: a.) national Deutschland
b.) international CH / F / BENELUX
Deutschsprachiges Personal, freundliches, sauberes und gepflegtes
Erscheinungsbild ist für unsere Kunden zwingend Voraussetzung.
Qualität, Spezialisierung, Kompetenz u. Zuverlässigkeit stehen
für unseren Erfolgt. Auf die Bewerbung und Erfahrung unserer Profis
50 Plus legen wir besonderen Wert.
Ihre Bewerbungen bitte an Thomas.Armbruster@caloco.de
Interessierte Menschen (m/w) für den
Bundesfreiwilligendienst ab sofort oder ab August 2015.
Sie haben die Möglichkeit im Rahmen des BFDs verschiedene
Tätigkeitsgebiete im Sozialen Bereich kennen zu lernen. Danach können Sie bei
Eignung einen Ausbildungsplatz für die integrierte
Heilerziehungspflege- und Altenpflegeausbildung (HepAp) bei uns erhalten.
Führerschein ist für die Einstellung unabdingbar.
Interesse? Dann bewerben Sie sich bitte gleich jetzt schriftlich oder per Mail
bei Herrn Sachs:
Appenweierer Straße 10 · 77704 Oberkirch · www.alitera.de · r.sachs@alitera.de
Für unsere drei evangelischen Kindertageseinrichtungen in
Neuried/ Altenheim haben wir folgende Stellen zu besetzen:
Kindertageseinrichtung Regenbogen
Ab sofort ein/e Erzieher/in zu 100% (Kleinkindgruppe), befristet im
Rahmen von Mutterschutz bis 15. Mai 2015 mit Option auf Verlängerung
Ab sofort ein/e Erzieher/in zu 50% (Kleinkindgruppe), im Rahmen
einer Elternzeit befristet bis 03.08.2015
Die Einrichtung wird von max. 135 Kindern im Alter von 1 bis 10 Jahren
mit Hort in externem Gebäude besucht.
Kindertageseinrichtung Erlenweg
Ab 01. März 2015 ein/e Erzieher/in zu 64%, befristet bis 15.09.2016
Die Einrichtung wird von max. 47 Kindern im Alter von 2 Jahren bis zum
Schuleintritt besucht.
Pädagogische Grundlage unserer Einrichtungen ist das Konzept der
offenen Räume mit Stammgruppen. Einen wichtigen Schwerpunkt unserer
Arbeit stellt der Orientierungsplan von Baden- Württemberg dar.
Wir erwarten von Ihnen:
• eine christliche Grundhaltung (Konfessionszugehörigkeit)
• eine entsprechende Qualifikation
• fachliche und soziale Kompetenz
• Einsatzbereitschaft, Flexibilität und selbständiges Arbeiten
• Belastbarkeit, Zuverlässigkeit
• einwandfreies Führungszeugnis
• eine Zusatzqualifikation im Bereich Kleinkindpädagogik ist von Vorteil
(Kita Regenbogen)
Wir bieten Ihnen:
• Bezahlung nach TvÖD
• Arbeit in einem engagierten Team
• regelmäßige Fortbildungen
• arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
Bewerbungen bitte bis spätestens 23. Dezember 2014 an:
Ev. Kita Regenbogen, In der Streng 3, 77743 Neuried, z. Hd. Frau Weiss
Bei Fragen stehen Ihnen gerne auch die Einrichtungsleitungen
Frau Weiss (Kita Regenbogen) 0 78 07 / 95 89 96 und
Frau Häßler-Bollinger (Kiga Erlenweg) 0 78 07 / 7 72 zur Verfügung.
• Polier / Meister
• Hochbauvorarbeiter
• Maurer
• Betonbauer
• Kranführer
• Maschinist (m. FS Kl. C1)
Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung senden Sie
bitte an:
ADAM
Bauunternehmung KG
Bauunternehmung
Fahrer/-in Teilzeit · 20 Wochen-Std.
Gute KRAFTFAHRER fallen nicht vom Himmel!
Die Alitera GmbH betreibt im Renchtal an mehreren Standorten in Lautenbach
und Oberkirch Wohn- und Pflegeeinrichtungen für psychisch kranke Menschen.
Für regionale Baustellen suchen wir für sofort oder später
qualifizierte und leistungsbereite Fachkräfte m/w als
Tel. (0 78 52) 23 84 · Fax 14 43
E-Mail: adam-bau@t-online.de
www. adam-bau.de
ein/e Fachverkäufer/in auf 450-e-Basis
Stinus Orthopädie GmbH
Wir sind ein mittelständisches Bauunternehmen mit
60 Mitarbeitern.
Carl-Benz-Straße 15
77731 Willstätt
Zur Verstärkung unseres Teams
suchen wir für unsere Filiale in Kehl
z.H. Frau Rösch
Ratskellerstraße 2 · 77855 Achern
Tel. 0 78 41/60 01 66
23ol 19aks
77749 Hohberg-Hofweier • Telefon 0 78 08 / 94 37 98
www.caloco.de • www.mob-con-lifter • www.cargoprotect.de
für regionale Touren mit Kühl-LKW 7,5 t für unseren Kunden
in 77948 Friesenheim zum sofortigen Einsatz gesucht.
Voraussetzungen sind: FS-Kl. C1E, Deutsch in Wort und Schrift,
Fahrerfahrung, gelebte Kundenorientierung.
Wochen-Einsatzzeit: Mo. – Sa.: 05.00 – ca. 11.00 Uhr
SwissLiner Logistik AG
Schriftliche Bewerbung z.Hd. Hr. Bohnert
swisslinerag@icloud.com
Für das Wohn- und Pflegeheim Haus Bethanien
sucht die Kongregation zum 01.01.2015 eine qualifizierte
und engagierte
Alltagsbegleitung
nach § 87b SGB XI
in Teilzeit (20 Std./Woche)
Haben Sie Freude an der Begleitung kranker und alter Menschen?
Möchten Sie Ihre Stärken in unser Team einbringen?
Haben Sie eine positive Einstellung zur katholischen Kirche?
Wir bieten Ihnen:
• Ein gutes Arbeitsklima in einem motivierten und engagierten Team
• Weiterbildungsmöglichkeiten
• Bezahlung nach AVR/TVÖD und kirchliche Zusatzversorgung
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:
Kongregation der Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu, Frau Ulrike Roth
Bahnhofstr. 10 | 77723 Gengenbach | Tel. 0 78 03 / 8 07 -7 17 | E-Mail: u.roth@mthg.de
stellenmarkt
24ol 20aks
isteam
Wir suchen ab sofort für unser Prax
(Vollzeit-/Teilzeit-Basis).
eine/n Physiotherapeut/in
Bei guter Bezahlung.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an
Praxis Physiotherapie Schmidt
Tel.: 0 78 21/ 5 49 65 19 · Schwarzwaldstraße 17 · 77933 Lahr
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
Attraktive Geschäftsräume im Raum Schutterwald
Ideal für Versicherungen, Beratungen, Büro, Massage, Heilpraktiker,
Kosmetik, Fußpflege, Lager...
Schaufenster, 5 Räume, Parkplätze. Einrichtung kann übernommen
werden.
Info: 01 79 - 1 27 30 13
Wir suchen zum baldmöglichsten Eintritt eine
zahnmedizinische Fachangestellte
Der DRK-Kreisverband Offenburg sucht ab Januar 2015 für seinen ambulanten Pflegedienst eine/einen
exam. Krankenschwester/-pfleger
exam. Altenpfleger/in
mit einem Deputat zwischen 40 und 60 % der Regelarbeitszeit.
Wir wünschen uns engagierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiter/
innen, die bereit sind flexibel in unserm Team zu arbeiten. Gute Kenntnisse
in der Pflegeplanung und Pflegedokumentation sowie Freundlichkeit und
Organisationsfreude setzen wir voraus. Eine Weiterbildung zur Palliativfachkraft wäre von Vorteil.
Es erwartet Sie eine Vergütung nach TVÖD DRK Reformtarif, Weihnachtsgeld u.v.m.
Für Auskünfte und Rückfragen können Sie sich gern an Pflegedienstleiter
Herr Silvio Riedel, Telefon 07 81/91 91 89 -20, wenden.
(gerne Wiedereinsteiger/in)
in Teilzeit 16 Std./pro Woche oder auf 450-Euro-Basis.
(Familienfreundliche Arbeitszeiten)
Zahnarzt Dr. Dietmar Winterhalter
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie, Prothetik
77880 Sasbach, Hauptstraße 19, Telefon: 0 78 41/ 2 64 15
Wir suchen
Produktionsmitarbeiter (m/w)
Mitarbeiter (m/w)
für die Reinigung von Hotelzimmern.
Beschäftigung sozialversicherungspflichtig
(Teilzeit) oder auf 450-Euro-Basis möglich.
gesucht. Tel. 07 81/ 93 42 -0
Tel. 05 41 - 44 29 95
Die > Hotelreinigungs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH
Prinz-Eugen-Str. 4, 77654 Offenburg
auf geringfügiger Basis oder in Teilzeit zum nächstmöglichen Termin gesucht.
Wir bieten ein angenehmes Betriebsklima und leistungsgerechte Bezahlung.
Der Arbeitsplatz befindet sich in Durbach-Ebersweier.
Wir erwarten von Ihnen:
· Gute Kenntnisse in Lohn- und Einkommenssteuerrecht
· Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
Ihre Bewerbungen senden Sie bitte an:
Lohnsteuerhilfe Baden-Württemberg e. V.
z. Hd. Herrn B. Kern · Stumpengässle 8a · 77770 Durbach
Telefon 07 81 / 9 48 50 61 · b.kern@lohi-bw.de
Bei Interesse senden Sie bitte Ihre Bewerbung schriftlich oder per Mail an:
DRK Sozialstation Offenburg
Silvio Riedel
Rammersweierstraße 3
77654 Offenburg
silvio.riedel@drk-og.de
Steuerfachangestellte/n, Steuerfachwirt/in, Finanzwirt/in
Für unsere evangelische Kindertageseinrichtung „Kuckucksnest“ suchen
wir ab sofort eine/n
Kindergartenleiter/in, 100 %
im Rahmen eines Beschäftigungsverbotes aufgrund einer Schwangerschaft
zunächst befristet bis zum 05.09.2015 evtl. mit Option auf Weiterbeschäftigung.
zum
Fragen angebot:
s
g
n
Bildu
-193
81 793
7
0
l.
e
T
Die Einrichtung wird von max. 44 Kindern im Alter von 2 Jahren bis zum
Schuleintritt besucht. Pädagogische Grundlage ist das Konzept der offenen
Räume mit 2 altersgemischten Stammgruppen.
CARL PADBERG
ZENTRIFUGENBAU GMBH
Wir sind ein mittelständisches, international tätiges
Familienunternehmen. Wir stellen Zentrifugen und Anlagen
für die metallverarbeitende sowie chemisch-pharmazeutische Industrie her.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
1 Mitarbeiter für Export/Verkauf m/w
Ihre Aufgaben:
• Auftragsbearbeitung vom Angebot bis Versand
• Rechnungsstellung an Kunden
• Überwachung der Liefertermine
• Erstellung der Versand- und Zollpapiere für unsere Produkte (ATLAS etc.)
• Meldungen an das Statistische Bundesamt
Ihr Profil:
• Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
• Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Fundierte Kenntnisse in ERP-Systemen, ABAS-ERP von Vorteil
• EDV-Kenntnisse Microsoft Office
• Technisches Verständnis hilfreich
• Englisch verhandlungssicher
• Französischkenntnisse erwünscht
• Zuverlässigkeit und Teamgeist sollten selbstverständlich sein
Sie erwartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit bei leistungsgerechter Bezahlung
und ein sicherer Arbeitsplatz.
Interesse?
Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer
Gehaltsvorstellung, sowie den frühestmöglichen Eintrittstermin an:
Carl Padberg Zentrifugenbau GmbH
Frau Michaela Vinnay, Postfach 1980, 77909 Lahr, Tel.: 07821/9249-0,
Fax: 07821/9249-92, m.vinnay@cepa.de, www.cepa.de.
Fuchs.
in
e
ie
w
u
la
h
c
s
ei
S
Wir erwarten von Ihnen:
• Kompetenz in Personalführung und Teamarbeit
• Arbeiten im Rahmen des christlichen Menschenbilds
• Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit mit dem Team
• Kenntnisse im administrativen Bereich
• Organisationsgeschick
• selbstbewusstes Auftreten
• Leitungserfahrung und/oder Leitungsqualifikation ist von Vorteil
Bilde dich fort!
www.fortbildung-bw.de/ortenau
Wir bieten Ihnen:
• Bezahlung nach TvÖD
• Prozentuale Freistellung
• viele eigene Gestaltungsmöglichkeiten
• konstruktive Kooperation mit dem Träger
• Fortbildungsmöglichkeit
Informations- und Kommunikationstechnik
Bewerbungen bitte bis spätestens 23. Dezember 2014 an:
Ev. Kita Regenbogen, z.Hd. Frau Weiss, In der Streng 3, 77743 Neuried
Oder: ev.kiga-kuckucksnest@gmx.de
Modernes Physiozentrum im
Herzen des Kinzigtals sucht
Gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg.
Physiotherapeut/in
Wir sind ein zukunftsorientiertes und expandierendes Unternehmen in der Region. Neben der
kommunalen Entsorgung führen wir auch umfangreiche Dienstleistungen im Bereich Industrie- und
Gewerbeentsorgung durch.
Weiterbildung in MT/Bobath/MLD
wäre von Vorteil.
Für unsere Schlosserei in Appenweier suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin eine/-n
qualifizierte/-n
Bewerbungen an:
Schlosser (m/w)
für Vollzeit.
TPZ Haslach
Im Spießacker 5, 77716 Haslach
Telefon 0 78 32 / 9 99 92 46
Von Vorteil sind praktische Erfahrungen im Stahlbau, sowie Schweißkenntnisse. Das Aufgabengebiet
umfasst die Wartung und Reparatur unserer Container und Sortieranlagen.
Wenn Sie Interesse an einem sicheren und dauerhaften Arbeitsplatz haben, so senden Sie uns Ihre
aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: sigrid.kist@merb.de oder an:
Mittelbadische Entsorgungs- und Recyclingbetriebe GmbH
Neulandstraße 9, 77855 Achern
ALGECO ist mit 14 Standorten mit insgesamt ca. 300 Mitarbeitern in Deutschland sowie Niederlassungen in über 38
weiteren Ländern weltweit führender Anbieter von Dienstleistungen, der auf mobile Raumsysteme und sichere Lagerlösungen spezialisiert ist. Dieses Vertriebsnetz bildet die Basis für einen beispielhaft maßgeschneiderten Service rund um
schlüsselfertige Interimsgebäude und dauerhafte Modulbauten.
Telefon: 0 78 41 / 687 -65
www.merb.de
Für die Verstärkung unserer Servicemannschaft suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Kehl am Rhein einen
Depotkoordinator (m/w)
Ihre Aufgaben:
Ihr Profil:
■ Führung, wirtschaftlicher Einsatz und fachgerechte
Anleitung der Mitarbeiter am Standort
■ Koordinierung und Organisation der Arbeitsabläufe im
Depot, termin- und qualitätsgerechte Montage,
Demontage und Instandhaltung von Containeranlagen
■ eigene operative Mitarbeit im Tagesgeschäft
■ dienstleistungsorientierte Zusammenarbeit mit den
angrenzenden internen Abteilungen sowie
Nachunternehmern
■ Kontrolle der Umsetzung von Arbeitsschutz, Arbeits
schutzmaßnahmen und Ladungssicherung + Verkehrssicherheit der LKW und Montagewagen
■ Auswertung von Kennzahlen und Festlegung
entsprechender Maßnahmen
■ erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich
Elektro- oder Sanitärinstallation, Meisterausbildung
vorteilhaft
■ Erfahrungen im Führen von Teams
■ idealerweise mehrjährige Erfahrung im Containerbereich
■ hohe Flexibilität, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
■ eigenständige, systematische und zuverlässige
Arbeitsweise sowie technisches und kaufmännisches
Verständnis
■ hohes Qualitätsbewusstsein sowie Service- und
Kostenorientierung
■ routinierter Umgang mit MS-Office
■ Staplerschein von Vorteil
Wir bieten Ihnen neben einer interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeit die Möglichkeit der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem internationalen, dynamischen Umfeld. Dabei legen wir viel Wert auf ein teamorientiertes
Miteinander in einem Unternehmen mit einem ausgezeichneten Betriebsklima. Zusätzlich zu einer leistungsgerechten Vergütung erhalten Sie umfangreiche, attraktive Sozialleistungen.
Fühlen Sie sich angesprochen und suchen Sie eine herausfordernde Aufgabe? Dann freuen wir uns sehr über Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese bitte unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer
Gehaltsvorstellung – bevorzugt per Mail – an untenstehende Adresse.
Algeco GmbH
Herr Peter Quizzorek
HR-Management
Siemensstraße 17
77694 Kehl am Rhein
Telefon 07851 745 - 62
peter.quizzorek@as.algeco.com
www.algeco.de
Zur Verstärkung unseres Teams im After Sales Service
suchen wir zum baldmöglichsten Eintritt einen
Technischen Mitarbeiter
Ersatzteilsupport (m/w)
Gemüse und Obst schonend „wie
Ihr Aufgabengebiet umfasst die kompetente Beratung unserer
Kunden im In- und Ausland sowie die technische Bearbeitung
sämtlicher Anfragen und Bestellungen im Ersatzteil Bereich.
sind weltweit KRONEN-Maschinen
Sie sind eine wichtige Schnittstelle zu unseren Kunden und haben
die Fähigkeit, technische Zusammenhänge zu erkennen und verständlich zu formulieren. Die Bereitschaft für gelegentliche Reisetätigkeiten im In- und Ausland setzen wir voraus.
Sie haben eine technische Ausbildung wie z.B. Mechatroniker,
Industriemechaniker oder Werkzeugmacher erfolgreich absolviert
und verfügen idealerweise schon über erste Erfahrungen im Ersatzteilsupport. Gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.
Überall wo in großen Mengen Salat,
von Hand“ geschnitten, gewaschen,
getrocknet und verarbeitet wird
im Einsatz.
Kommen Sie zu uns - zu einem
dynamischen, wachstumsorientierten,
qualitätsbewußten Unternehmen.
Wenn Sie eine neue Herausforderung mit Perspektive in einem
motivierten Team suchen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung,
gerne auch per E-Mail an robert.lankhart@kronen.eu
Für Vorabinformation steht Ihnen Herr Lankhart unter der
Tel. 07854 964642 zur Verfügung.
KRONEN GmbH · Römerstraße 2a · D-77694 Kehl am Rhein
Telefon: 07854/ 96 46-0 · Fax: 07854/96 46-50 · info@kronen.eu
www.kronen.eu
stellenmarkt
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
BISTECCA ist ein kleines RESTAuRAnT, das sich durch sein
stilvolles Ambiente und sein exquisites Menü auszeichnet.
unser innovatives EIn-MEnÜ KOnZEPT der besonderen
Art stellt das STEAK in den Mittelpunkt. Mit frisch zubereiteten Produkten möchten wir eine wachsende Anzahl
von Gästen begeistern.
Wir suchen ab sofort für unser Kundenrestaurant eine (m/w) engagierte
Küchenkraft
auf 450-Euro-Basis (ca. 15 Std./W.)
Möbel-Schau Offenburg GmbH
Hausleitung Christian Brennig
Marlener Str. 7 · 77656 Offenburg
Zur Verstärkung unseres Teams
stellen wir auf 450 Euro-Basis ein:
c.brennig@moebelschau-offenburg.de
Für tel. Rückfragen: (07 81) 9 68 60 - 58
Servicekraft, m/w
Küchenhilfe, m/w
Mitarbeiter/in für die Hausverwaltung in Vollzeit im
Ausführliche Informationen zu unseren ausgeschriebenen
Stellen finden sie im Internet unter www.bistecca.de, im
Bereich Jobs. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.
Kinzigtal baldmöglichst für
• Objektbetreuung
• Buchung
• Leitung Eigentümerversammlungen
gesucht.
BISTECCA
Wie bieten gutes Betriebsklima und gute Bezahlung.
E I n -M E n Ü R E S TA u R A n T
BISTECCA GmbH, Hauptstraße 93 – Am Stadtbuckel
77652 Offenburg, www.bistecca.de
Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg, Nr.: CD-001/01843
Bäcker/in in Vollzeit
Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21,
77654 Offenbg Nr.: CD-001/01844
Küchenkraft gesucht
Wir sind ein mittelständisches Industriesägewerk in der Nähe von
Achern und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Erweiterung
unseres Teams einen zuverlässigen
Industrieschlosser (w/m)
Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per Post an die oben genannte
Adresse oder per Mail an info@keller-holz.com
Mit rund 1200 Zustellern werden die zwei Wochenzeitungen
- die Zeitung am Sonntag, mit jeweils
am Mittwoch und Der
rund 184.000 Exemplaren, im größten Landkreis Baden-Württembergs,
verteilt.
Der
erscheint seit 1972 im Ortenaukreis, die Sonntagszeibegeistert die Leser seit 1997.
tung Der
Die Wochenzeitung der Ortenau
Die Wochenzeitung der Ortenau
Zur Verstärkung unseres Außendienstes im Bereich Zustellung suchen wir
ab sofort eine(n):
KONTROLLEUR (M/W)
für den Raum Achern
Sie haben Nerven wie Drahtseile und keine Scheu vor dem Smartphone?
Dann sind das Ihre Aufgaben:
• Kontrolle der Zustellung am Mittwoch und Sonntag im Einsatzgebiet
• Einstellen und einweisen der Zusteller
• Ggf. selbst Bezirke austragen
• Erfassen von Neubaugebieten
• Überwachung der Auflage
Wir erwarten:
• Serviceorientierung
• Engagement und Kontaktfreude
• Selbstbewusstes Auftreten
• Gepflegtes Äußeres
• Deutsche Sprache in Wort und Schrift
• Eigenen Pkw
• Tagesfreizeit ist wünschenswert
• Wohnsitz im Kontrollgebiet
Wir bieten:
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Rahmen der
Geringfügigen Beschäftigung, ca. 8 H/Woche
• Bezahlung auf Stundenlohnbasis
• Freie Zeiteinteilung
• Kilometergelderstattung
Außerdem eine(n)
ZUSTELLER-SPRINGER (M/W)
im gesamten Ortenaukreis
Ihre Aufgaben:
• Zustellen der Zeitungen und Prospekte am Mittwoch und/oder
am Sonntag in Ihrer Umgebung
• kurzfristig für verschiedene Bezirke einsetzbar sein
• mobil sein und Spaß haben an Bewegung an der frischen Luft
Wir bieten:
• einen sicheren Verdienst in der geringfügigen Beschäftigung
• Bezahlung auf Stundenlohnbasis
• Kilometergelderstattung
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Onlinebewerbung
an antje.dziersk@staz-online.de.
Oder postalisch: STAZ + GULLER Vertriebsgesellschaft mbH,
Scheffelstr. 21, 77654 Offenburg
Die Wochenzeitung der Ortenau
www.stadtanzeiger-ortenau.de
Beim Landratsamt Ortenaukreis – Jugendamt – sind zum
nächstmöglichen Zeitpunkt Teilzeitstellen (50% – 75%), zunächst
befristet, für
Diplom-Sozialpädagogen (m/w)
Diplom-Sozialarbeiter (m/w)
Wir suchen im Raum Offenburg
eine/n zuverlässige/n
selbstständige/n arbeitende/n
KELLER HOLZ - Jörg Keller e. K.
Muckenschopfer Straße 19
77839 Lichtenau-Scherzheim
25ol 21aks
Voll- oder Teilzeit zu sofort
Restaurant Rialto Gengenbach
Telefon 0 78 03 / 66 68
Wir freuen uns auf SIE.
Telefon 0 78 21 / 9 80 52 -0
WIR SUCHEN SIE (m/w)
• Maler/Lackierer
• Elektriker/Elektroniker
• Schweißer
Fahrer m/w
für Englandverkehr mit Sattelzug
sowie
Rüstiger Rentner m/w
zur Vereinbarung von Kundenterminen, bei freier Zeiteinteilung von
zuhause aus gesucht.
Für telefonische Anfragen stehen Ihnen die Sachgebietsleitungen, Frau Link-Foos (Kehl, Achern), Tel.: 0781 805 1354 oder
Frau Pascheberg (Wolfach), Tel.: 07821 95449 2168 gerne zur
Verfügung.
Wir suchen dringend
für unser Grand Casino A5
in Mahlberg-Orschweier
Aufsicht m/w
in Vollzeit zur Festanstellung.
Nähere Informationen zu den Aufgabengebieten und die Möglichkeit sich online zu bewerben, finden Sie unter www.og-jobs.de!
Hg-guenes@t-online.de
Wir suchen ab sofort einen zuverlässigen,
fleißigen und kräftigen
Schulungszentrum
mit technischem Grundverständnis
für Reinigungs-, Reparatur- und
Wartungsarbeiten in der Bettenzentrale
in unserem Objekt in Lahr-Ettenheim
und wir suchen hier
Ferienkurs
Klasse B, AM, A1, A2 und A
Kursbeginn:
Montag, den 22.12.2014 um 09.00 Uhr
Werderstraße 71 in Lahr
Infos unter 0 78 21 / 9 96 77 60
Die Bezahlung erfolgt tarifgerecht nach Entgeltgruppe S 12
TVöD.
Gerd Heizmann Spedition
Mobil: 0176/61680089 oder
Telefon: 07805/4934025 (AB)
E-Mail: anke.singh@kobold-kundenberater.de
Rogowski
Unser Angebot:
Als moderner Arbeitgeber bieten wir Ihnen eine vielseitige Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung sowie regelmäßige Supervision und Fortbildung.
Ein Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft den eigenen
PKW zu dienstlichen Zwecken einzusetzen wird vorausgesetzt.
Telefon 0 78 21 / 9 80 52 -0
Telefonist/in
in den Raumschaften Kehl, Achern und Wolfach zu besetzen.
zum Einsatz LKW 12 to für
Nah- und Fernverkehr gesucht.
Hinterer Burgweg 18 • 77799 Ortenberg
Tel. 07 81 / 3 20 55
WIR SUCHEN SIE (m/w)
• Produktionshelfer mit PkW
• Elektrohelfer mit PkW
• WIG-Schweißer
Bachelor of Arts (Soziale Arbeit)
als Sozialpädagogische Familienhilfe (§ 31 SGB VIII) und Erziehungsbeistand (§ 30 SGB VIII)
Mitarbeiter/in
Reinigungskräfte (m/w)
als Springer für nachmittags zw. 15.00
und 20.45 Uhr nach Absprache.
Wenn Sie unser Reinigungsteam
unterstützen möchten freut sich
Frau Kalbur auf Ihre Bewerbung,
Telefon: 0 78 21-93 22 82, Mobil:
01 72-5 79 77 16 od. kurz schriftl. an:
Ortenaukreis Service GmbH
Mitscherlichstr. 8, 79108 Freiburg
andrea.kalbur@dussmann.de
www.fahrschule-rogowski.de
Das Ortenau Klinikum verfügt über 1.710 Planbetten an neun Klinikstandorten und versorgt mit rund 5.000 Mitarbeitern jährlich mehr als
75.000 Patienten stationär. Für die Menschen in der Region sind wir mit
unserer hohen medizinischen und pflegerischen Kompetenz ein wichtiger
Gesundheitspartner. Deutschlandweit zählen wir zu den 100 größten
Arbeitgebern in der Gesundheitsbranche. Träger ist der Ortenaukreis.
Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft mit uns.
Lohn- und Bilanzbuchhalter/in
1x wöchentl. in Obk.-Ödsbach
als Aushilfe gesucht.
Ritzinger-Transportdienste
Telefon: 0 78 02- 70 92 45
Wir suchen für unser Grand
Casino Deluxe in Oberkirch
Aufsicht
m/w
in Vollzeit zur Festanstellung
(Wohnung kostenlos vorhanden
inkl. kostenlose Verpflegung)
Telefon 01 71/6 49 51 79
oder 01 72/6 15 72 47
Wir suchen für Objekte in Lahr
Reinigungspersonal m/w
auf geringfügiger Basis.
AZ: Mo. – Fr. 16.00 – 18.00 Uhr
Für Objekt in Lahr-Langenwinkel
Reinigungspersonal m/w
Arbeitszeit: 8.00 – 10.00 Uhr
Info:
Fa. Cowa, 07 61 / 28 64 29
Fr.Knall 01 70 / 8 52 03 63
Mitarbeiter/innen
für Umpack- und Verpackungsarbeiten in Offenburg, Willstätt und
Oberkirch gesucht!
Sie arbeiten im Zweischicht- oder
Dreischichtbetrieb zu fairen Konditionen.
Informieren Sie sich unter 07 81 / 9 70 59 40
und vereinbaren Sie einen Termin.
Oder senden Sie Ihre Bewerbung an
bewerbungog@hrman.de
Praxis Dr. med Marcus Oechslen
sucht ab sofort eine MFA
oder Krankenschwester
in Voll-/oder Teilzeit.
Bitte schriftliche Bewerbung an
Praxis Dr. med. Marcus Oechslen
Ruhesteinstraße 93 · 77883 Ottenhöfen.
Ansprechpartner Fr. Kati Walther
Telefon 07842/449
Wir suchen ab sofort
freundliches
Aufsichtspersonal m/w
auf 450,-- Euro Basis
für unsere Filiale
in Offenburg
Allgaier Automaten
Tel.: 07721 / 99 55 90
Das Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach hat 730 Planbetten. 21
Fachabteilungen und Institute decken das gesamte Leistungsspektrum der Zentralversorgung ab.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt haben wir im Pflege-/ Funktionsdienst folgende Stellen (in Teil- oder Vollzeit) zu besetzen:
Fachkraft m/w für Intensivund Anästhesiepflege
Gesundheitsund Krankenpfleger m/w
für die Intensivstationen am Standort
Ebertplatz und in der St. Josefsklinik
Gesundheitsund Krankenpfleger m/w
für die Notfallambulanz am
Standort Ebertplatz
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur
Online-Bewerbung finden Sie unter:
www.Mitarbeit-Ortenau-Klinikum.de
Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne der Pflegedirektor
Herr M. Bossong, Tel. 0781 472-1400, gerne zur Verfügung.
immobilienmarkt
26ol 22aks
Aktuell suchen wir für unsere urologische Praxis zum nächstmöglichen
Zeitpunkt ein/e
Arzthelfer/in oder
Medizinische
Fachangestellte (m/w)
in Voll- oder Teilzeit. Urologische
Erfahrung ist von Vorteil, aber nicht
Bedingung.
Auskünfte erteilt: Herr Dr. Tobias Götz,
Tel. 0 78 21/93 -28 30
Ihre schriftliche Bewerbung richten
Sie an:
MVZ Ortenau Lahr
Herrn Dr. Tobias Götz,
Klostenstraße 17/1
77933 Lahr
Putzhilfe gesucht
zuverlässige, gründliche und ehrliche
Putzhilfe gesucht, 1x/Wo. 3-4h vormittags in Kehl-Marlen, Privathaushalt. Bei
Interesse bitte melden unter, ☎ 015154658140
Putzhilfe von Privat
nach Lahr gesucht! 1-2 mal wöchentlich,
4-6 h je Woche, ✉ Zuschr. an STAZ,
Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg Nr.: 003/
21876
Suche Putzhilfe f.
2x2 Std./monatl. in OG-City ☎ 07819480770
Stellengesuche
Bürofachkraft mit
www.mvz-ortenau.de
Suche LKW-Fahrer
für Nahverkehr,
ab sofort.
Telefon 01 76 / 22 27 60 16
Ihr neuer Job am eigenen PC!
18 ?/Std. möglich.
Tel.: 0 78 22 / 4 22 99 11 oder
www.mein-onlinejob-24.de
Aushilfsfahrer
mit FS-Klasse CE, CE1
und C1E gesucht, (3,5-to bis
12-to mit Fahrerkarte)
Ritzinger-Transportdienste
Telefon: 0 78 02 - 70 92 45
technischem Verständnis sucht neuen
Wirkungskreis in Lahr und Umgebung.
Sehr gerne sende ich Ihnen meine vollständigen Bewerbungsunterlagen per
Post
oder
Email
zu.
Kontakt:
Buerofachkraft2015@gmx.de
Erfahr. Bürogehilfin
su. Halbtagsstelle od. Minijob, ✉ Zuschr.
an STAZ, Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg
Nr.: 003/21910
Gelernte Zahnarzt-
helferin und Kosmetikerin sucht Arbeit,
☎ 0176-75418171
Heizungsinstallateur/
Sanitär- u. Klimaanlagenmechaniker su.
Festanstellung. 20-jähr. Erf., gabrielcup
sa@yahoo.com ☎ 07854-9875940 od.
0151-63663735 od. 0160-99190527
Immobilienmaklerin
(IHK) sucht Arbeit in einer Immo.-Agentur. Ich freue mich auf Ihre Angebote bitte an: telefon22service@gmail.com
Vermietungen
Fahrer für 12-Tonner
für Fahrten im Umkreis von
300 km (m. Übernachtungen) gesucht. Deutsch in Wort und Schrift.
Ritzinger-Transportdienste
Telefon: 0 78 02 - 70 92 45
Wir suchen Zeitschriftenträger
für mittwochs und freitags in
• Achern
zum Std.-Festlohn von € 8,50.
Telefon 07 81 / 9 36 82 45
oder 01 51 / 16 54 78 19
roswitha.walz@t-online.de
www.zusteller-online.de
Stellenangebote
Haushaltshilfe
zuverl., gründl., gepfl., f. Privathaushalt
nach Rammersweier, ca. 6 Std./Wo. vormitt., auf Minijob-Basis ges. ✉ Zuschr.
an STAZ, Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg
Nr.: 003/21911
priv. zu verm. ☎ 0151-55844754
Ferienwohnung
großzügig, wunderschöne Ferienwohnung für 2 Pers. flexibel, auch längerfristig zu verm., ☎ 0781-20555055
Gengenb., su. Unter-
mieter od. Feriengast für 1 Zimmer in
Mais.-Whg., Du.-, Kü.- u. Bad-Mitbenutzung ab Jan. 15, ☎ 0171-9960460
3 Zi-Whg. 100 m²,
KM 700 € + NK 100 € und
Lager 300 m²
KM 1500 € + NK ca. 150 € in Kehl,
Bärmattstraße 7 zu vermieten
Telefon: 01 74 /8 06 66 64
Lager für Möbel
in Zunsweier, ca. 30 cbm, ab sofort frei,
☎ 0157-39689145
Lagerfläche 10 – 2.500 m²
Kurz oder langfristig ab 2,50 E
in Lahr, Allmendstraße 13
zu vermieten.
Telefon 01 71 / 6 17 80 98
Putzfee gesucht
in Freistett f. ca. 1 Std/Wo., ☎ 07223900195
STAZ Leser-Busreise
30.4. – 3.5.2015
Rechtsanwaltskanzleiräume
(seit ü. 30 J.) ab Juli 2015
weiter zu vermieten.
RA M.Fuchs, Hildastr. 2, Lahr,
mafula1@hotmail.de
Lager- und Staufläche und Plätze
für Wohnmobile
ab 6 m² bis 500 m² in Strasbourg Meinau
zu vermieten. Ideal für Privathaushalte und
Gewerbetreibende. Videoüberwacht, trocken,
sicher und preiswert. Tel. 01 71/6 17 80 98
Zell a.H., 350qm
Geschäftsräume, auch Teilfläche mögl.,
ab sofort v. privat zu verm., ☎ 07835549561 ab 18h
Zell a.H., Stell- od.
Oppenau, kl. Halle
Lager/Stellplätze ab 150qm v. privat zu
verm. ☎ 0177-5446461
Wir suchen für unsere
Kunden:
STAZ Leser-Shoppingtour nach
vom 6. – 9. März 2015
CR-Immoservice
Mieten - Kaufen - Wohnen
Tel. 07821-954580
info@ima-immobilien.de
Kippenh., schöne
Alte Bahnhofstr. 10/4 (BBZ), 77933 Lahr
Massivhaus
inklusive
schlüsselfertiger
$
Preis
&
Massivhaus
schlüsselfertiger
Preis
inklusive
Bauantrag,
Erdarbeiten,
# Bodenplatte,
Fliesen,
Bauantrag,
Erdarbeiten,
Bodenplatte,
Fliesen,
'
(ohne
(
(
Lüftungsanlage,
Rollläden
Tapete/Teppich)
Lüftungsanlage,
Rollläden,
Solaranlage,
" 2
)
ca."!
m
% E
Wfl.
126
128.810
komplette
Haustechnik
(nur ohne "
Tapete/Teppich)
" 2
Wfl.
164m
146.420
)
ca.
95
#
Bungalow
m2 Wfl. !%
140.922EE
2
"
Wfl.
190m #
153.370
)
ca.
% EE
Bungalow
123 m2 Wfl. ""
163.172
142
#
% E
Winkelbungalow
m2 Wfl.
175.345
Nordrach, 1-ZKBB
54qm, EBK, TLB, GBlk., AAP, 280,- €
KM, 70,- € NK, 2 MM Kt., ab 02/15,
☎ 0163-7660221
2-Zimmer-Wohnungen
Fischerbach, schöne
2-Zi.-Whg., ruh. Lage, 62 m², Terr.,
EBK, Kellerr., Parkpl., KM 420,- € + NK,
ab sof. zu verm., ☎ 07832-969193
Friesenh., 2-Zi.-Whg.
ab sofort zu vermieten, ca. 70 m², EBK,
Bad, 450,- € + NK + 2 MM KT, ☎ 015112730677
Friesenh.-Oberweier
2-Zi.-Whg. ab sofort gesucht ☎ 017684485945
Seniorenwohnanlage
Gengenbach „Am Nollen“,
2 Zimmer mit Terrasse, 47 m2,
KM 390,– + NK + Betreuung
 0 7835 / 6 39 80 · info@orbau.de
Kappelrodeck 2-Zi.-Whg.
Wfl. DIN 277
Ausstatt.variante
77731 Willstätt • Schwanenbühn 8 • Tel. 07852/9339911
m. EBK, 83 m², SAT, Erdterrasse, Keller,
Fahrstuhl, 600,- € KM zzgl. NK 120,- € ,
Zweit-Bezug zum 01.02.15, zentr., ruhige Lage, ☎ 0171-7798097
Lahr
Vermietungen
3-Zimmer-Wohnungen
Lahr-Kippenheimw.
Frsh., helle 3-Zi.-Whg.
2-Zi.-ELW, ruh. Lage, ebenerdig, gedämmt, EBK, Terr., zum 15.1.15 an
Frau, mittl. Alters aus dem sozialpfl. Bereich zu verm., KM 300,- € + NK + KT
☎ 07825-8775901
in Friesenheim, ab 01.01.15, 105 m²,
Balk., Terr., Badew., Du., Keller, Bj.13,
neue EBK, CD, Stpl., Waschr., 700€
KM,
spinaldo@web.de,
☎ 017621612970
LR, 2-3-Zi.-Whg. ges.
Kehl-Marlen, 3-ZW
v.berufst. Frau m.Hund, EG/Aufzug,
Blk., EBK, LR+10km, ab sof., b. 450€
WM ☎ 0176-62311519
Neuried-Schutterzell
2-Zi.-DG-Whg., 75qm, EBK, Bad, Gä.WC, Laminat, Balk., Keller, Speicherhälfte inkl. Kfz-Stpl. in MFH z. 01.04.2015
od. früher zu verm., ☎ 07808-7200
Nordrach, 2-ZKBB
75qm, EBK, TLB, AR, GBlk., AAP, Km
380,- € , 120,- € NK, 2 MM Kt., ab 02/
15, ☎ 0163-7660221
mit Einbauküche ab sofort ☎ 078027326
Offenbg., 2 1/2-Zi.-Whg.
Ohlsbach, Schöne gepfl.
2-Zi.-ELW, Kü., Abstellr., Keller, Terrasse, z. 1.1.15 zu verm., 440,-€ KM, 25,€ Stpl., 170,-€ NBK, 2 MM Kt.
☎ 07803-40041
80 m², Bj. 12, ab sof. od. später zu
verm., KM 490,- € + NK 150,- € , von
privat, ☎ 07851-6004498 od. 078549833710
Baugesellschaft
seit 1976
07821-95160
www.zerabau.de
Gewerbeobjekte
OG-Stadtmitte, Ritterstr. 14a,
ca. 185 m² großz. Gewerbefläche ab
sofort zu vermieten.
Ebenerd. Zugang im EG mit Klima,
Alarm, offene Bauweise.
Telefon: 01 60 /95 70 73 42
Büroflächen in Lahrer TOP-Lage
(Nähe A5)
105 / 165 m², Bj. 2003 in 77933 Lahr,
EDV-Vorb., Alarm, Stellplätze, ab 5,50 E/m2
netto zzgl. NK, provisionsfrei
Info: 0172/7649023 · www.buero.kappis.de
Kippenheim-Schmieheim
3-ZW, ca. 82 m², Südbalk., Gä.-WC,
Ahorn.-Lami., hell, geh. Wohnwert, NR,
keine Tiere, Pkw-Stellpl., von Privat ab
sofort, KM 550,- € , ☎ 0172-6332094
Lahr, 3-Zi.-Mais.-DG-
Whg. zentr. Lage, 106qm, Balk., 2 Stpl.,
4.Stock, 620,- € KM, an sportl. Paar ab
1.1.15 zu verm., ☎ 07825-2613
Darauf haben
Sie gewartet!
Repräsentative Gewerbeeinheit
im Gewerbegebiet Kippenheim
Lahr, 3-ZKB, 110 m²
Nähe Bhf., KM 595,-€ + NK, Stellpl., 2
MM Kaut., Küche zur Übern., 2.000,- € ,
v.priv., ☎ 0176-97979999 ab Mo.,
15.12.14
EG, 198,49 m², Gäste-WC, KFZ-Stellplätze,
Personalraum, Flachdachbungalow,
NKM 950,00 e, NK 60,00 e, HK separat,
Provision 3,57 MKM inkl. MwSt.,
KT 1.900,00 e Bj.1980, Öl, 72kWh/(m²a)
Lahr, 3-ZKB, Nähe Bhf.
Weitere Info unter
www.schuessele-immobilienprojekte.de
110qm, Balkon, Stellpl., Küche zur
Übern. 1.800,- € , KM 695,- € , 2 MM
Kaution, v.priv., ☎ 0176-97979999 ab
Mo. 15.12.14
SCHÜSSELE
IMMOBILIENPROJEKTE
Neuried-Altenheim
ruh. 3-Zi.-OG-Whg. ab 1.2. zu verm.,
☎ 0176-72226025
mit Besuch der FLORALIEN
Am Nachmittag haben Sie Freizeit in Brüssel. 4. Tag: Nach einem
ausgiebigem Frühstück geht die Fahrt wieder zurück in die Ortenau.
Änderungen vorbehalten!
Inklusiv-Leistungen: • Busfahrt im bequemen Fernreisebus ab/bis
Lahr und Offenburg • 3 x Übernachtung im 3* Hotel in Brüssel/Ukkel • 1 x Eintritt Floralien • 1 x ½ Tag Reiseleitung beim Besuch der
Floralien • 1 x Stadtbesichtigung Brüssel (3 Stunden) • 1 x Eintritt
„Königliche Gewächshäuser Laeken“• 1 x ½ Tag Reiseleitung beim
Besuch der Gewächshäuser
Preis p. P.
im DZ
339,– E
im EZ
85,– E
Veranstalter: STAZ Leser-Reisen Gbr. Mindestteilnehmerzahl 25 Gäste.
Sollte diese nicht erreicht werden, behalten wir uns vor die Fahrt abzusagen.
London
STAZ Leser-Reisen GdbR
ZERA
3-Zi.-EG-Whg., PKW-Stellpl., EBK ohne
Kühlschrank, ca. 75 m², zentr. Lage, ab
16.12.14 zu verm., ☎ 07841-21527 od.
0175-2294076
84qm, mit Küche, Du., gr.Balk., gt.Parkmöglichk., 7.Stock zu verm., auch als
Büro geeignet, 700,-€ KM + NBK + Kt.
☎ 0157-80336581
3. Tag: Der komplette Tag steht Ihnen zur Verfügung.
In London gibt es unzählige Attraktionen und Museen
die Sie besichtigen können. In vielen Museen ist der
Eintritt kostenfrei, wie z. B. im „British Museum“,
„London Museum“, „Royal Air Force Museum“.
Genießen Sie das Flair der Stadt nach belieben.
4. Tag: Heute geht die Fahrt zurück in die Ortenau.
Tel. 0 78 21/2 38 89
i.schnitzler@t-online.de
40 m², Stellpl., KM 300,- € , 2 MM Kaution, von priv., ☎ 0176-97979999 ab Mo.
15.12.14
Kehl, 2 Zi.-Whg. 77m²
88qm, Fachwerkhaus, EBK, Du/WC,
ZH, Kachelofen, Abstellr., Keller, Stpl.,
KM 572,- € + NK + Kt., ab 1.3., nur NR,
☎ 0172-7278836
Schnitzler Immobilien
2-Zi.-Stadt-Whg. in Lahr, 75 m²
altersgerecht, zentrumsnah, Südterrasse,
Parkett, Fsbhzg., bodengl. Du.,
WP, 3-fachfenster, kfw 70
Kfpr. a 169.500,– inkl. Carport
Achern-Oberachern
Lahr, 2-ZKB Nähe Bhf.
Oberkirch 2-Zi.-ELW
Kehl-Kork, 2-Zi.-ELW
Neubau ETW zur Kapitalanlage
– ohne Stress 4% sichere Rendite –
Kippenh., 2,5-Zi.-Whg.
50qm, EBK, Bad, Stellpl., Terr., 400,-€
KM +NBK +Kaution ✉ Zuschr. an STAZ,
Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg Nr.: 003/
21903
Kü., Bad, Balk. 15m², ab sof. zu verm.
☎ 07851-6000283
Individuelle Grundrisse sind unsere Stärke
Für vorgemerkte Kunden
laufend Eigentums­
wohnungen, Häuser und
Grundstücke gesucht.
1-Zi.-App., 23 m², EBK, Terr., Stellpl.,
KM 320,-€ + NK + 3 MM KT, v.priv.,
☎ 0179-5751212
Whg., Neubau, ca 40m², Kü., kein Balk.,
3 Stw., KM 300,- € + NK + Kaut., ab
1.1.15 o. spät., an ruh. Mieter/-in zu
verm., ✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr.
21, 77654 Offenbg Nr.: 002/21907
2 bis 5 Zimmer mit Aufzug
Neue Wohnungen
Offenburg - Rebgemeinden
LR, Römerstr.11, möbl.
Lahr Stadtm., 1 Zi.
Rainer Christof
Immobilienkaufmann
Web: CR-Immoservice.de
www.ima-immobilien.de
1-Zimmer-Wohnungen
preisw. 1-Zi.-Whg. m. Kochnische u.
Du., mod. möbl., nur an Berufst., nur
Nichtraucher, gerne Pendler, eignet sich
auch gut als Privat-Büroraum, zu verm.,
✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21,
77654 Offenbg Nr.: 003/21913
Küferplatz 4
77963 Schwanau
Tel.: 07824 5322680
Vermietungen
Stadt gezeigt. Abendessen individuell. 3. Tag: Die Königlichen
Gewächshäuser von Laeken „Die Gläserne Stadt“ mit ihren
unzähligen Blumen und Palmen ist nur einmal im Jahr für wenige
Wochen der Öffentlichkeit zugänglich und locken tausende von
Besuchern an. Ein fast ein Kilometer langer Spaziergang führt
durch Glasgalerien und Pavillons mit zahlreichen Palmenriesen,
Blumenteppichen und exotischen Pflanzen. Der Palmengarten ist
ein architektonisches Meisterwerk aus Glas und Stahl. Er besteht
aus einem breiten gläsernen Rundgang und einer Kuppel mit
einer Höhe von 25 Metern, die von 36 Säulen getragen werden.
Bis an die Decke reichen die mächtigen Dattelpalmen……
Ihr Reiseprogramm: 1. Tag: Fahrt im modernen
Fernreisebus ab/bis Lahr und Offenburg nach London.
Übernachtung im Hotel. 2. Tag: Heute steht eine
ganztägige Stadtrundfahrt auf dem Programm. Houses
of Parliament, Big Ben, Westminster Abbey, Trafalgar
Square sind nur einige berühmten Sehenswürdigkeiten, die Sie auf der Besichtigungstour kennenlernen.
K
- Wohnungen
- Häuser
- Grundstücke
BRÜSSEL im Farbenrausch
Reiseverlauf: 1. Tag: Fahrt im bequemen Fernreisebus von Lahr
und Offenburg nach Brüssel/Ukkel. Dort check-in im 3* Best Western Hotel. Abendessen individuell. 2. Tag: Besuch der Floralien.
Am Vormittag Fahrt nach Groot-Bijgaarden bei Brüssel zu den
Floralien. Auf den 14 Hektar des Parks werden Sie beinahe sämtliche Gattungen von im Frühjahr blühenden Zwiebelgewächsen
entdecken. Sie haben die Möglichkeit mehr als 500 verschiedene
Frühjahrsblume, darunter 300 verschiedene Tulpensorten, zu
entdecken. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Brüssel. Bei einer 3 stündigen Stadtbesichtigung werden
Ihnen die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der
Dienstleistungen rund um das Thema
Immobilien – zu fairen Preisen!
Parkplätze, nähe Bahnhof, von priv. zu
verm. ☎ 07835-549561 ab 18 h
Vermietungen
Achern, Kellerraum von
nr. 50 – sonntag, 14. dezember 2014
Preis p. P.
im DZ
399,– E
EZ-Zuschlag
Unsere Leistungen: Busfahrt im
99,– E
bequemen Fernreisebus ab/bis Lahr und
Offenburg nach London • Fährüberfahrt
ahrt
Calais – Dover – Calais • 3 x Übernachtung
und Frühstück im „Hotel Ibis Styles Excel London“
• ganztägige Stadtrundfahrt
Veranstalter: STAZ Leser-Reisen Gbr. Mindestteilnehmerzahl 25 Personen
77652 Offenburg · Steinstraße 28 · Tel. 0781/63923220, 07834/9555 und 07835/6388-0 · Fax 0781/639232-22
info@staz-leserreisen.de · www.staz-leserreisen.de · Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr
Vermietungen
3-Zimmer-Wohnungen
LR-Kuhb. Erstbezug
im "Schutter-Domizil", 3 Zi., barrierefrei,
ruh. Lage, m. unverb. Blick ins Grüne, direkt a.d. Schutter, 93qm, Kü., Bad m.
Wanne, bodeneb. DU, 2 Waschb., 2
WB, WC, + sep. Gäste-WC, Balkon,
FBH, Parkett, 3-f. vergl. Fenster, Aufzug,
Tiefgrg., 715,- € KM, zzgl. 80,-€ f. 2
PKW Stellpl., ☎ 0176-54415677
Oppenau-Löcherberg
3-Zi.-Whg. m. Kü., Bad, Keller, Abstellr.,
Terr., Grg., ca. 70 m², 350,- € + NK +
KT, ☎ 07804-912950
Schutterwald, 3-Zi.
Whg., 83qm, Bad, Küche, kein Balkon,
500,-€ KM, 3 MM Kt., + NBK ☎ 015147096047
Seelbach, 3-Zi.-Whg.
67qm, in Ortsmitte ab 1.2.15 zu verm.,
Stpl. im Hof, KM 370,- € + 100,- € NK,
☎ 07823-979700
3-Zi-Mais.-Whg. in Seelbach
im Betreuten Wohnen ab 01.01.2015
zu vermieten. 52,93 m², Balkon, Aufzug,
Keller, KM 390,- € + NK + 3MM KT
V, 112,5 kWh/(m²a), Gas, Bj 1993
LR od. näh. Umgeb.
1-Zi.-Whg., älterer Herr, NR, übernehme
gerne kleinere Hausmeistertätigkeiten,
☎ 0177-8534389
OG, Kehl, Umgebg.
1-2-Zi.-Whg., Neubau,
☎ 07851-9943264
ca.
50qm
OG, Mann, 35 J.
m. gesich. Eink., sucht ab sofort eine 2Zi.-Whg., wenn mögl. m. EBK u. Balk. in
OG od. näh. Umgebung, ☎ 015787195714 ab 15 Uhr
Schwanau u. Umgebg.
Berufst. Paar mit Hund sucht 2-3-Zi.Whg. m. Kü., gerne mir Garten od. Terrasse ☎ 0176-84281826
Immobiliengesuche
4-Zi.-ETW im EG m.
Gä.-WC v. Rentnerehepaar i.R. Kehl gesucht, keine Makler, ☎ 0152-01998916
Mietgesuche
3- und mehr-Zimmer-Wohnungen
Ettenheim
Rentnerpaar sucht 2-3 Zi.-Whg. (EG),
☎ 0179-3291771 od. 0176-20141625
ab 17 h
Frsh. od. LR + Umgeb.
1-Familienhaus bis 250.000,- € zu kauf.
gesucht, ✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg Nr.: 003/21915
Haus zu kaufen gesucht, keine Makler!
☎ 0172-1025789
Suche Haus oder
Mehrfamilien-Haus auf Mietkauf-Basis.
Bitte alles anbieten. ☎ 0162-9867223
Vermietungen
4- und mehr-Zimmer-Wohnungen
Fischerbach, 4-Zi.-Whg.
112 m², Bad, WC, Küche, Balk., Garage, ab sof. zu verm., 730,- € KM + NK,
☎ 0152-55127149
Lahr, 4 Zi.-DG-Whg.
LR-Dingl., 111qm, teilw. m. FB-Hzg.,
zum 1.2.15 an 2 bis max. 3 ruh. Pers. zu
verm., Süd-Dachbalk., Loggia, Keller,
Kü. kann übern. werden, KM 650,- € , 2
MM Kt., 180,- € NK, ☎ 0151-15209894
Rh.-Freistett 4-Zi.-DG-
Whg., ca. 100qm, mit Balkon, k.Haust.,
KM 500,-€ + NBK + 2 KM Kt., ab
1.1.15 zu verm., ☎ 07844-3099412 ab
14 Uhr
Zell a.H., 4-Zi.-Whg.
113 m², ökolog. ausgeb., sep. Eing.,
780,- € KM + gr. EBK + NK, ☎ 078351768
Zell a.H., gr. Whg.
ca. 90qm, 2. OG, Stadtmitte, ruh. Lage,
4 Zi., Küche, Flur, 2x Bad/WC, KM 540,€ + 180,-€ NK, 3 MM KT, ☎ 07835549561 ab 18h
Mietgesuche
Häuschen oder Anbau von
tierliebender Frau zur Miete gesucht.
Ideal wäre ein Objekt mit
2 – 3 Zimmern in Randlage mit
Grundstück für 2 Hunde und 2 Katzen.
Kaltmiete bis ca. € 500,–.
Zu erreichen unter: 0 72 22/ 5 06 62 36
Haus mit Platz
Selbstständiges Ehepaar Mitte 50 sucht
zwischen Achern, Offenburg, Oberkirch
ein Haus mit Platz drinnen und draußen
zu mieten ☎ 07844-911752
Lahr u. 5 km Umg.
Lagerraum 60-100qm gesucht, ☎ 017627808224
LR/Umg., berufst. Paar
m. Sohn (17, Azubi) su. ab März 2015
od. früher helles, ruhig geleg. Haus od.
4-5-Zi.-Whg. m. Terr. od. Garten langfristig zu mieten, ☎ 07821-39096 (Rückruf)
OG/Umg., Zuhause
gesucht. Junger Mann mit festem Einkommen sucht Whg. bis 500,- € WM,
EBK erwünscht, ☎ 0176-61913004
Warum lange suchen?
Alle Angebote unter:
www.immo-freundlich.de/ortenau
Mietgesuche
1–2-Zimmer-Wohnungen
Kehl-Stadt, Sundh.,
Neumühl, suche 2-3-Zi.-Whg. bis 500,€ kalt, ab 1.2.15, ☎ 0152-51039508
Kippenheim, Schmie-
heim u. Umg., nicht direkt Lahr, 2 Zi.
Whg. ges., ab Jan., kein DG, m. Balk. o.
Terr., ruh. Lage, WM bis max. 400,- € ,
☎ 07821-2859797
Lahr u. Umg. kein DG.
2 Zi. Whg. ab Jan., ges., m. Katze, m.
kl. Balk., WM bis 400,- € , ☎ 017672132395
OG/Umg., ich, w.,
su. 2-Zi.-Whg.☎ 0176-50965040
Tel. 0 78 51 / 88 66 281
od. 01 76 / 508 22 966
A4 2.0 TDI, EZ 11/07
156tkm, TÜV/AU neu, viele Extras,
8.300,- € , ☎ 0152-26338183 ab 16 Uhr
Bj. 08, 115tkm, TÜV/AU 5/15, Aluf., Navi, 13.200,- € , ☎ 0175-2015675
BMW
Der PEUGEOT 208
Rentnerin su. sehr gr. EG.-Whg. m.
EBK, Keller, Waschm., Du., Grg. od.
Stellpl., m. Garten für Katze (die ich
noch nicht habe) u. gt. Einkaufsmögl. in
der Nähe, ✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg Nr.: 002/21900
inklusive Winterkompletträdern
1
m.Balk. + Grg. v.priv. zu verk., renov.,
VHS, ☎ 0160-97983616
68qm, m. Balkon, im Zentrum Lahr, Südlage zu verk., 0171-7260033
Lahr, 2-FMH mit
gr. Garten (1603qm) in Toplage am
Schutterlindenberg von priv. zu verk.,
☎ 0171-7260033
Lahr-Mietersheim
Abb. enthält Sonderausstattung.
€ 99,– mtl.
LEASINGRATE für den PEUGEOT 208
Access PureTech 68 3­Türer
2
€ 0,– ANZAHLUNG
3
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,1; außerorts 3,8;
kombiniert 4,3; CO2­Emission (kombiniert) in g/km: 99. CO2­
Effizienzklasse: B. Nach vorgeschriebenen Messverfahren in der
gegenwärtig geltenden Fassung.
Der PEUGEOT 208 Access PureTech 68 3­Türer
4
• 6 Airbags
• Bordcomputer
• Servolenkung elektrisch
• ESP mit ASR
Angebot gültig bis zum 31.12.2014.
2 MonatlicheLeasingratebeieinerAnzahlungvon0,–€,Fahrleistung10.000km/Jahr,Laufzeit
48 Monate. Effektiver Jahreszins von 2,08 %. Dieses Angebot gilt für verfügbare Neuwagen
mit Zulassung bis 31.12.2014. Ein Leasingangebot der PEUGEOT BANK, Geschäftsbereich
der Banque PSA Finance S.A. Niederlassung Deutschland, Siemensstraße 10, 63263 Neu­
Isenburg. Widerrufsrecht gemäß § 495 BGB.
3 Privatkundenangebot bei Inzahlungnahme eines Fahrzeugs im Wert von min. 1.000 EUR,
das min. 6 Monate auf Sie zugelassen war.
4 2 Jahre Herstellergarantie + 3 Jahre Schutz gemäß den Bedingungen des optiway­­
GarantiePlus­Vertrages bis max. 80.000 km/ 5 Jahre. Die Angebote gelten für Kaufverträge
vonPrivatkundenundKleingewerbe.ÜberalleDetailbedingungeninformierenwirSiegerne.
1
Kü., Bad in WEG, ruhige Wohnlage,
VHB 89.900,- € , ✉ Zuschr. an STAZ,
Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg Nr.: 003/
21862
OG-Weier, RMH, 5 Zi.
Wfl. ca. 145qm, Bj. 79, ZH, Wintergarten, Garage/Carp., Keller, EBK, gepfl.,
☎ 0781-58524
Schwanau-Ottenheim
helle, schöne, mod. 3-Zi.-Whg. in 6
FMH, 1.OG, 70qm, Carport, VHS zu
verk. ☎ 07821-989910
Wochenendhaus am
Schutterer Baggersee, Ostufer, dir. am
See, feste Holzbauweise, sehr schön angel. Grundst. zu verk., Haus Nr. 75,
☎ 07808-910039
Klima, silber, 4trg., Sitz-Hzg., 1,4 Diesel,
2.Hd., 130tkm, 5.500,- € , ☎ 015231800121
Volkswagen
blau, 5trg., 80 PS, 66tkm, Reifen neu,
VHB 6.800,- € , ☎ 07854-9898742
T4 Multivan, Bj. 92
ATM 120tkm, 3.500,- € VHB, ☎ 07807570
Touran, grau, Bj. 08
80tkm, AHK, Klima, VHB 14.500,- € ,
☎ 0172-9552870
Kfz-Zubehör
Sporttour Kombi, EZ 5/11, 80tkm, grüne
Plak., Diesel, 6-Gang Schaltgetr., graumet., SH-gepfl., Top-Zust., NPr. 27.000,€ f. 12.800,-€ ☎ 0173-6969413
4 BMW Alufelgen 8x17
LK 5x120 für 3/5/7/8er neu, VHB 320,€ ☎ 07843-1468
4 neue Felgen für
Corsa D oder andere Stahlfelgen 5 1/2 J
14 H2, ET 39, ☎ 01522-1622263
90 PS, TÜV neu, m. Motorschaden,
VHB, ☎ 07821-9966044
4 Reifen 205/55R16 91H
Zafira Bj. 2000
4 SF f. Mitsubishi
207CC Roland Garros
75tkm, Bj. 09, 109 PS, Diesel, graumet.,
8x Reifen, VHB 9.900,- € , ☎ 01729552870
M+S, gü. zu verk. ☎ 0160-91302106
L300, 5-Loch, m. SR, z.T. 5-6mm, 100,€ , ☎ 0781-43276
4 WR 165/70 13
Firestone, nur 1.000
☎ 0170-2783923
km
gefahren,
4 WR 205/55R16, 5Loch
f. Renault Megane,
☎ 07824-47288
170,-€
VHB
4 WR f. 4er Golf
175/80 R14 auf Felg., zu verk., ☎ 078243532
307, Bj. 11/05, silber
neues Mod., Benziner, 3-trg., 66tkm, 2.
Hd., SH-gepfl., 8-f.-ber., VHB 4.100,€ , ☎ 0163-4022530
Peugeot 207 SW
Bj. 2009, 78tkm, blaumet., unfallfrei,
sehr guter Zustand, HU 04/16, VHB
6.599,-€ ☎ 0781-9671403
Renault
Clio Emotion 1.2 16V
Bj. 04/04, 75 PS, 2/3 Türen, silber,
117tkm, Benzin, Klima, ZV, eFH, 8-f.ber., Kupplung + TÜV neu, VHB 2.600,€ , ☎ 07842-994092
BMW-Alu-Winterräder
Bridgestone Blizzak LM-25 225/45 R17
94V, ☎ 0781-923896
Dachbox Jetbag 450
mit Träger-neuw.- 180,-€ ☎ 07822-1229
Für BMW-1er Serie
Winterreifen m. Alufelgen Gr. 195/55
R16 87H für BMW-1er Bridgestone, wenig gefahren, für 200,- € zu verkaufen,
☎ 0160-96344139 ab 17 Uhr
Schneeketten f. Pkw
PEUGEOT 208
Twingo schwarz
EZ 08/02, TÜV 04/16, Zahnriemen neu,
158tkm, VHB 1.300,- € , ☎ 015736742511
Wohnen! Einfamilienhaus in ruhiger
Hanglage. Viel Glas und offene Bauweise mit ca. 230qm. Fußbodenheizung im
ganzen Haus, EBK, Kamin/Kachelofen,
Sauna, Doppelgarage mit direktem Zugang ins Haus, wunderschönes Grundstück mit Teich auf rd.705qm, Im
Schuttertal, 499.500€ . Mehr Info:immoscout 71045287 ☎ 0170-7660036 (Makler zwecklos)
Oberkirch-OT, 1,5 Zi.
Yaris Bj.08, TÜV 08/16
verkauf, Benzin, 90kW, 26.900,-€ , Preisvorteil 9% ☎ 0176-97468809
blaumet., Bj. 12/08, 45tkm, AHK, Klima,
R/CD, TÜV 3/16, + 4 WR, VHB 4.999,€ ☎ 07803-2717
Montessori u. gesundes
Kü., Bad i. WEG, s. ruhige Lage, EBK,
92qm, gr. überdachte Terrasse, VHB
156.000,- € , ✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg Nr.: 003/21861
ZAHLE BAR!
B 180 neu, Gewinn-
207 Urban Move
3-Zi.-Whg., 83qm, Stellpl., gr. Keller,
170.000,-€ ☎ 0176-82925761
Oberk.-Ortsteil, 2 Zi.
Autom., nur 7tkm, 8-fach, HU 05/15, 46
KW, techn. + opt. gut, 3.100,- € ,
☎ 07851-8867069
Peugeot
Appenw., 1-Zi.-Whg.
Lahr 2 1/2 Zi.-Whg.
Atos-Prime, EZ 05/06
Motor laut, 227tkm, 1.000,- € , ☎ 015758368217
Sout., ca. 85qm, Garage, Keller, Waschküche, Fahrradraum, neu renoviert, 165
T€ . Ruhige Lage email: werwillmich@
web.de
Kredite aller Art!
90 PS, Bj. 96, VHB 999,- € , ☎ 07819703022
Tigra Bj.98, 149tkm
Achern Stadt 3-Zi.-Whg.
Baufinanzierung und Privatkredite
Schnell und einfach!
Auch ohne Eigenkapital!
Telefon 01 70 / 81 11 612
Escort, TÜV neu 1,6 l
Astra 1,7ltr., CDTi
Immobilienangebote
3 Zi.-ETW, 100qm, 1.OG, Küche, Bad,
Whirlpool, Balkon, 2007/08 kernsaniert,
150.000,- € von privat, ☎ 01738905558
(auch Sa. + So.)
Opel
Sehr tierliebe, fitte
Hohb.-Niederschopfh.
Tel. 0761 / 881 49 100 o.
Tel. 0152 / 584 75 332
peugeot.de
berufst. Paar su. ab sof. 3-Zi.-Whg. bis
650,-€ WM, gerne EBK, Balk., Keller
☎ 0177-5077427
am Waldrand gelegen, 150qm, 2 Etagen, 4 Zi., Küche, Bad, Gäste-WC, 2
Balk., 1 Loggia, 240.000,- € VHB,
✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21,
77654 Offenbg Nr.: 003/21860
VHB 200,-€ ☎ 0179-9700801/Schutterwald, ab 10 Uhr
aller Art: PKW, Geländewagen,
LKW, Busse, auch Unfallfhzg.,
KM, TÜV egal, seriöse Abwicklg.
Mercedes
37.500 km, EZ 5/05, Klima, AHK, Rentnerfzg., sehr gepfl., etc., VHB 9.800,- € ,
☎ 07825-1413
Renchen bis Achern
Dachwohnung
Escort, Bj. 1995
Hyundai
320i, Autom., 1. Hd.
dringend 3-Zi.-Whg. zum 1.1. od.
1.2.15, KM 450,- € , ☎ 0157-74311174
Zustand, KM, Unfall egal.
!
Komme sofort! Zahle BAR
oder
Telefon 0 78 21 / 31 90 14
01 79 / 6 61 19 49
Kaufe Autos
Polo 1,4L, Bj. 12/08
A4 Avant Sport, schw.
102 PS, 1596cm³, 2.Hd., 4-trg., sw, el.
SD, Steuerkette, Bj. 94, 170tkm, 750,€ , ☎ 07822-9471
OG u. Umg., suchen
er & Diesel
BePKWnz– in
BUSSE – Geländewagen
Ford
316i, TÜV 11/15, Lim.
Grundstücksmarkt
OG, neuw. 3-4 Zi.-Whg.
Willstätt, schö.3 Zi.-Whg.
Kaufe gegen Bargeld
Pkw, Lkw, Busse, Geländewg.,
Motorräder/Roller, Traktoren,
Zustand, Kilometer egal.
Kehl u. Umgebg.
mit Blk. od. Terr., Nähe Bahnhof ideal,
ges. Kontakt unter uli260486@google
mail.com
93m², EBK, Balk., Keller, Bad, EG,
Stellpl., 800,- € WM inkl. NBK ab 1.02.
☎ 07852-9377737
27ol 23aks
Audi
Schwanau
ruhiges, berufst. Paar sucht 2-3-Zi.Whg. mit EBK, ☎ 0151-23094326
Auch Sa. + So.
sonntagsmarkt
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
Seat
Toledo, EZ ´98, 55 KW
TÜV bis 08/15, silb.-met. ☎ 07852-5005
Reif.-Gr. 195/60-14, 30,-€ , neu, Reif.Gr. 185/70 HR 13, 20,-€ , gebr., 185/70
HR 13, 15,-€ gebr., ☎ 0171-1083327
Sitze 2+1 hinten
f. VW T4, Velour blau, wie neu, VHS,
☎ 0176-96829847
Skibag 450 l
150,- € , ☎ 0152-22598374
Wint.-Reifen + Alufelg.
www.baugrundstueckebaden.de
✆ 0 78 02 / 7 04 20 63
Ohlsbach u. Umgebung
Land-/forstwirtschaftliche Flächen von
Ohlsbacher gegen gute Bezahlung zu
kaufen gesucht, ☎ 01575-1575081
Suche Platz
(500 – 1000 m2 auch evtl. mehr)
zum Abstellen von gebrauchten PKW!
523 Autom., Bj. 11/05
112.500km, TÜV/AU neu, 177 PS, graumet., unfallfr., VHB 10.500,- € , ☎ 017683082240 ab 17.30 Uhr
E90 318i Automatik
blaumet., 104tkm, Bj.07, 129 PS, 8-f.
ber., kein Service offen, 9.800,-€ FP
☎ 0151-44538267
Mini Cooper D, schw.
EZ 11/07, Vollausstattung, 8-f.-alubereift, TÜV 12/16, VHS, ☎ 07824-1668
od. 0176-70618551
Touring E39, schwarz
(Es findet kein Umtrieb statt) – Nur zum Lagern
Otto-car-Lahr
Tel. 0 78 21 / 98 93 77 u. 01 71 / 7 37 26 48
170 PS, Bj. 99, 275 tkm, Benziner, (Klimaautom., hinterer Scheibenwischer u.
li. Türgriff rep.-bed.), zu verk., VHB 800,€ , ☎ 0175-5553776
Wir suchen Grundstücke
Zusteller gesucht!
SCHWABENHAUS, Tel.: 07824/659918
E-Mail: ortenau@schwabenhaus.de
Für den STADTANZEIGER und
DER GULLER suchen wir zuverlässige
Zusteller am Mi. und So. (geringfügige
Beschäftigung). Tel. 07 81 / 93 40 - 1 81
in der Ortenau für EFH od. DH.
Toledo, TÜV 3/16
117tkm, Mod. 2000, lückenl. SH, silber,
AHK, 1. Vorb., VHB 2.400,- € , ☎ 015224645260
Suzuki
185/60 R 14, 6J14 H2, Pr. VHS
☎ 07803-3411
Winter-Kompletträder
für VW, 185/65 14, 120,- € , ☎ 078547366
WR 205/60 R 15
SX4 2,0 DDIS, 4x4
Style, Bj. 6/12, graumet., Diesel, AHK,
Navi, 5-trg., 49.300km, zusch. Allrad,
VHB 12.500,- € , ☎ 07808-7488
Toyota
Yaris 1.0 Cool Edit.
69PS, Benzin, graumet., 5-trg., EZ 04/
11, TÜV 04/16, Klima, ZV, Radio, RDS,
CD, MP3, BT, inkl. Winterr., 11tkm,
7.700,-€ ☎ 0176-84258768 ab 18h
Yaris 1.0, EZ 9/02
4trg., blau, Klima, ZV, 8-f.-ber., 1 Jahr
TÜV/AU, VHB 2.490,- € , ☎ 017634954612
Bridgestone, ca. 100km gelaufen auf
Stahlfelgen, NP 600,-€ für 300,-€
☎ 0160-7154823
WR 215/55 R 16, Alu
4 Michelin Alpin neuw., 7mm, Aluf.5Loch, 1 Winter/1a, NP 1.100,-€ nur
450,-€ ☎ 0170-9991312
WR f. Audi A6 Quattro
ca. 1.000km gelaufen, Pirelli 225/55
R16 99H, VHB 400,- € , ☎ 078219961489
Anhänger
Anhänger Stockburger
2 Bremsachsen L 4m, B 1.70m zu verk.,
☎ 07825-7977
sonntagsmarkt
28oL 24aks
Kettensäge Dolmar 120
Nutzfahrzeuge
Lemken 3-Schar-
Wendepflug, gt. Zust., zu verk., ☎ 017682029834
Kfz-Kaufgesuche
Su. VW Polo 6 N
Bj. 1997-2000 zum Ausschlachten,
auch Unfallwg. ☎ 07807-2836
Zweiräder
Verkaufe von Simson
"S51" (verunfallt), Motor, Vergaser u.
Auspuff, 150,- € , ☎ 07821-26474 AB
Fahrräder
He.-Rad
935526
(neu),
rostbraune Kacheln, B 87cm, H 84cm,
80,- € , 2 verzinkte Fenstergitter B
1,35m, H 1,12m, 40,- € , massive Eichentür Anschl. re., 60,- € , Couchti. Eiche m. hellen Fliesen, 40,- € , ☎ 078515086226
Neuw. Bobbycar, max. 3 x gebr., m.
orig. verpackt. Anhänger, neues Mod.;
neuw. Kleintierbox f. Katze od. Hund u.
neue Kuschelliege m. breitem Rand
(waschbar), alles gü. zu verk., ☎ 0782177565
Tiffany-Gewächshaus
300,-
oh. Vitrine 50x70x34cm + Innenabl., Pr.
120,-€ ☎ 07802-1749
€,
☎ 07852-
Wohnwagen & -mobile
WoWa Hobby, Bj. 89
1000kg Ges.Gew., L 5,20m, B 2,10m, f.
2 Pers., Solar, R/CD, Rollos, Schnakengitter, Hzg., Bad/WC, Fahrr.träger, TÜV
+ Reifen neu, sgt. Zust., VHB 2.700,- € ,
☎ 07825-879771 od. 0171-8921880
Wind- u. Sichtschutz-
glas 8 mm ESG, bronze, 1,50 x 1,90 m
im Rahmen, 10 Stk., ☎ 0170-8207034
Wirtschaftsspüle
190x70x85, 2 Becken, Abtropf re., 200,€ , ☎ 07803-5020253
Gebrauchtmöbel
Automodellbauer
3 Ferrari-Modelle 1:18 und div. Trankits,
Pr. VHS, ☎ 07821-77158
2 J. alte Ikea Küche
mit Siemens-Herd + Kermikspüle, Front
grau Hochglanz, L-Form, 270x170cm,
☎ 0157-82265308
Ält. Kü. m. Geschirr-
spüler, Kühlschr., Herd m. Ceranfeld (2
J.), Edelst.-Dunstabzugsh., zu verk.,
VHB 500,- € , ☎ 07841-668888
Duschkabine kompl.
3J., VHB 300,-€ ☎ 07841-668888
Doppelbett 180x200
kpl. od. einzeln, VHS, ☎ 0160-90384363
EBK, 5 1/2 J. alt,
automat, kein Münzapp. f. 150,-€ zu
verk. ☎ 0157-80480728
Hirschgeweih Kron-
leuchter 5-fl., 2 Damwild-Wandlampen,
3 aufgesetzte Hirschgeweihe, mehrere
aufgesetzte
Rehgehörne,
☎ 078228676683
sgt. Zust., Ceran, Umluft, Kühl- u. Gefrierschr., 500,- € , ☎ 01522-2752132
Glastisch m. 4 Stühle
70,- € , ☎ 07802-91025
Couch, TV-Tisch
Schränke, Bad-Spiegelschr., E-Geräte,
rust.Nähm.-Gestell, Bett 1.40x2m, VHB,
☎ 0170-2319052
Handgeschnitzt., asiat.
Tisch m. Glasplatte, 120 x 50 cm, 80,€ , ☎ 0176-24778807
Hukla Polsterbett
Kasperle Theater mit
Figuren 70,-€ ☎ 0162-3706446
Modelleisenbahn
Märklin und Fleischmann H0, ☎ 078211758
Die Wochenzeitung der Ortenau
Schrankwand Buche
Exkl. Standleuchte
Messing, schwere Ausführung, neu,
399,- € v. priv. ☎ 07851-958509 od.
0172-2420373
140 x 200 cm, Lattenrost, Tagesdecke,
gr. + kl. Kissen, Bettkasten, Stoff hellgrau mit altrosa Blumen, 200,- € VHB,
☎ 07803-5021419
Hifi | TV | Video
Stressless Sofa
SAT-Schüssel, kpl.
Mathe, Deutsch, Englisch,
Kl. 4 bis zum Abitur
6,50 e / 45 Minuten
Elektrorasierer
Schöner Barock-Tisch
vergoldet mit Marmorplatte, pass. Spiegel in sgt. Zust., Tisch 999,- € Spiegel
299,- € zus. VHB v. priv. ☎ 07851958509 od. 0172-2420373
1 J. alt, gut erh.; Radiowecker 1/2 J. alt,
gut erh., VHB, ☎ 07804-1306
TM 31 Garantie bis
08/2017,
72163270
850,-€
VHB
☎ 0176-
Musikinstrumente
SecondHand
Offenburg
Winterferien
Unsere Einrichtung ist vom
18. Dezember bis 6. Januar
geschlossen.
Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag und Mittwoch 17 – 19 Uhr
Jeden 1. Do. im Monat 15 – 17 Uhr
Sie finden uns im Bunten Haus in der
Moltkestraße 10 im 2. OG
mit Marmorplatte 999,- € von priv.
☎ 07851-958509 od. 0172-2420373
Kaufgesuche
Ansichtskarten, Post-
karten, Briefmarken u. Briefe zu kaufen
ges. ☎ 07804-1387
Da.-Winter-Wolljacke
hell, Gr. 50 + Kleid Gr. 48, gesucht,
☎ 0151-25854352
Profi Dekupiersäge
Schreiner-Holzwerkbank u. Briefmarken
zu kauf. ges., ☎ 07843-994007
Wendehaken für
Forstarbeit ges. ☎ 0781-58710
Sammelobjekte
Orig. Babybay
Damwildfleisch
2-Manuale m. Pedale, VHSB, ☎ 0782167544
von privat ☎ 0176-65028412
Freilandgänse
leb. od. geschlachtet, ☎ 07852-7417 AB
Keyboard Bontempi
PM 746 m. Ständer, 945x360x122mm.
VHB 60,- € , ☎ 0162-9252121
Tiere & Zubehör
Kpl. Schlagzeug
2 BKH Kätzchen zu verk.
gut erh., Marke Sonor m. Becken u.
Charlsen gü. abzug., ☎ 07803-3570
Die Kätzchen sind geimpft, entwurmt
und stubenrein. Preis 250,-€ ☎ 017684556614
Schimmel Klavier
2 kl. süße Kätzchen
sgt. Zust., schw. poliert, VHB 4.000,- € ,
☎ 07821-6310120
Verschiedenes
1x Langhaar, 1x grau getigert, zu verschenken, ☎ 0781-66896
3 Katzen
Mutter 3 J. alt u. 2 Babys, 4 Mon., wg.
Umzug in gt. Hd. zu verschenken,
☎ 0176-80631942
Frau bietet Kinder-
betreuung unter ☎ 0160-92700186
Aquarium 300 l
Ich backe Ihre
Weihnachtsbrötchen, 10 verschiedene
Sorten, Linzertorte, Springerle ☎ 078138554
Unser Angebot bis März 2015
Umzüge Wir schenken Ihnen
An und Abfahrt innerh. 60 km, Umzüge,
Nah und Fern, Möbelmontage + Entrümpelungen besenrein u. Angebot vor Ort.
Tel. 0 76 43 / 9 35 99 74 und
01 76 / 23 91 62 45
www.oswald-umzüge.de
gebr., 40 St. + Ständer etc. Preis VHS
☎ 0171-1548007
zu verk., ☎ 0781-41144
trocken zu verk., ☎ 07842-8440
versch. Themen, ☎ 07821-954236
Tabak-Pfeifensammlg.
Brennholz trocken
Heimorgel Yamaha
gr. Räder 80,-€ ☎ 07844-918770
m. Geräte gü. zu verk., VHS, ☎ 0784230845
Landwirtschaftl. Erzeugnisse
Buchenbrennholz
Stubenwagen XXL
Küche, gut erh.
Azubi, 3. Lehrjahr gesucht, ☎ 01727218385
Hohner 80,- € , ☎ 07823-961873
Mini-Predigt hören
unbeh. Naturholz, Gitter, Rollen, Matratze u. Nestchen, neuw., VHB 150,- €
☎ 0157-57391862
Nachhilfe Elektroniker
sow. Speisekartoffeln, zu verk., ☎ 0784384692
Handorgel/Handharmon.
Schöner Barock-Tisch
Telefon: 0 15 79/23 47 464
Äpfel 22 Ct./Pfund
sgt. Zustd., ideal f. Anfänger zu verk.,
☎ 0176-85504657
je 10,- € , 2 Pelzmäntel Gr. 36, Ledermantel Gr. 36, Pelzjacke, Abendkleider
34/36 gü., ☎ 07821-989896 od. 01714982483
Hartan Ki.-Wagen, blau, umbaub.
z.Sportw., 100 € , Vaporisat. 10 € , Heizstrahler 5 € , Gehfrei (Mot. Winnie Puh)
20 € , Laufgitter 1x1m 10 € + diverses
Spielzeug, VHB ☎ 0176-29398024
erfahrene/n Bassist/in für eine CoverRockund
Bluesband,
☎ 015153730300
Unterricht
Basix-Schlagzeug
Hallo werdende Mamis
Wer kann mir privat
Elektrogeräte
Truheneckbank Eiche
Alles für’s Kind
Auch in der Weihnachtszeit ist das Bibeltelefon/Ortenau für Sie da. Hören Sie
tägl. die frohe Botschaft in einer Kurzandacht, ☎ 07821-2882885
neuw., VHS, ☎ 07807-30769
3 Sitzer Ledersofa Granada plus, Hocker
schwarz, verstellbare Sitzposition, B.
236, H 100, wie neu, VHB 800,-€
☎ 07821-52204
Wohnwand, 3,20 m
Weihnachtsstimmung
Wir suchen eine/n
Samsung LED
UE46F6500, 1 Jahr alt + TV-Regal aus
Glas, 700,-€ VHB ☎ 0174-3921151
2,10m x 1,60m gepolstert, Tisch 0,90m
x 1,40m, 210,-€ ☎ 0171-2000553
bes. Sopran u. Tenor zur Verstärkung
von kl. privaten Chor im Raum OG gesucht! Repertoire: Pop/Jazz/Romantik,
Anforderung: Spaß am Singen und Notenkenntnisse ☎ 0781-39329
eine größere Menge Vinylboden-Klick
verlegen? ☎ 0178-6344007
Echtholzfurnier, Br. ca. 3,00m, sgt.Zust.,
VP 300,-€ ☎ 07805-5528
d
6x20x6, rot, an Selbstabholer, VHB 150,€ , ☎ 07844-911929
Gr. robuster Kicker-
Neuw. Ledercouch blau
2+3-Sitzer Echtleder, 499,-€ ☎ 078151606
Kinderlädele
Ca. 100 qm Pflaster
Montag – Freitag 10 – 18 Uhr
u. jeden 1. + 3. Samstag von 10 – 14 Uhr geöffnet
Kunstleder (o. Kissen) Fest-/Abholpreis
100,-€ Kehl ☎ 0176-31437954
Jeans Gr. 32/34/36
4 Ferrari Modelle
Zubehör zu verk., ☎ 07821-1517
Weihnachtsangebote bei IT-Technik
Klimt, Hardware mit Garantie sowie
computerbezogene Dienstleistungen
zu Schnäppchenpreisen.
0781-967 13 86 · www.markus-klimt.de
Bekleidung
HERPA 1:43 originalvp., VHB zus. 40,-€
☎ 07821-77158
Angelgeräte und
3 Sitzer-Couch, 1,5 J. alt
Nussb.-schwarz, leichte Gebr.-Spuren,
120,- € VHB; PC-Tisch (Glas, schwarz),
50,- € VHB, zu verk., ☎ 0176-70151763
Hobby|Freizeit|Camping
Verkäufe
PC’s und Laptops ab 99,– €!
Sauna kompl. m. Zubeh.
3J., VHB 500,-€ ☎ 07841-668888
Sänger/innen
Computer | Zubehör
Grafikkarte Radeon R9 270x, PCI-E, 2
GB
DDR5,
HDMI,
Dual-X
with
300ST+OC, DVI-I, DVI-D, DP, Pr. 110,€ ☎ 0176-37065291
Ölofen 8,7 KW
Super Schnäppchen
Wg. Krankheit
Kunst | Antiquitäten
Schwertlänge 45cm, 290,- € , Dolmar
112, Schwertl. 40cm, 240,- € , ☎ 078151243 ab 19 Uhr
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
120 x 50 x 40 cm, inkl. Zubeh., VHB,
☎ 0171-2898902
Aquarium kpl. mit
Unterschr. u. viel Zub., VHB 80,- € ,
☎ 0176-60844582
Foxterrier Rüde
in gt. Hd. abzug. ☎ 07843-1375
Hübsche weiße Katze
1 Jahr + 5 Mon. alt, in gt. Hd. zu
versch., ☎ 07821-981609
Hundezwinger aus Holz
m.Holzboden an Selbstabbauer z.verk.,
200,-€ ☎ 0176-82565150
Sängerin gesucht
zur Neubesetzung, ambitionierte Hobbyband,
Proberaum
in
Ettenheim,
☎ 07825-2827
Kätzchen, 9 Wo. alt
zu verschenken, ☎ 01520-8247490
PRIVATANZEIGEN-COUPON
– Noch einfacher als Internet!
Anzeigenannahmeschluss: Freitag, 12 Uhr per Post an Stadtanzeiger Verlags GmbH · Scheffelstraße 21 · 77654 Offenburg, per Fax an (07 81) 93 40-152, per Internet
Straße
PLZ/Ort
Telefon
Bitte tragen Sie die gewünschte Rubrik ein:
Rubrik
IBAN
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
❏ Die Anzeige soll auch im Stadtanzeiger am
Mittwoch erscheinen: einmaliger Mehrpreis 3,50 €
Bank
Chiffre-Anzeigen:
❏ zusätzl. 4,– €
BIC
❏ bei Zusendung 4,50 €
Ich hole die Offerten ab in:
Datum/Unterschrift
2,50
4,50
Preise in €
Vor- /Zuname
kostenloser Anruf unter 08 00 / 7 82 92 69
ABBUCHUNGSERLAUBNIS
A N S C H R I F T
unter www.stadtanzeiger-ortenau.de oder per Telefon:
6,50
8,50
10,50
12,50
❏
❏
❏
❏
Offenburg, Scheffelstr.
Offenburg, Steinstr.
Lahr, Rathausplatz
Kehl, Bahnhofsplatz
Online suchen & finden:
kleinanzeigen.
stadtanzeiger-ortenau.de
Eine private Kleinanzeige liegt dann vor, wenn der Auftraggeber
eine Privatperson ist und mit der Veröffentlichung des Inserats
keine gewerblichen Interessen verfolgt werden.
Bitte tragen Sie im nebenstehenden Feld pro Kästchen nur einen
Buchstaben, eine Zahl oder ein Satzzeichen ein und lassen Sie für
einen Wort-Zwischenraum ein Kästchen frei. Soll Ihre Anzeige
unter Chiffre erscheinen, dann kreuzen Sie Ihren Wunsch im
entsprechenden Feld an. Haben Sie bitte Verständnis, dass wir
private Kleinanzeigen nur gegen Barzahlung oder mit Bankeinzugsermächtigung veröffentlichen können. Mit geringfügigen
Textänderungen zur besseren Darstellung sind Sie einverstanden.
Wenn dieser Auftrag nach dem Anzeigenschluss eingeht, gilt er
automatisch als für die nächste Ausgabe erteilt.
sonntagsmarkt
Tiere & Zubehör
Christin, schlank,
Attraktive Gertraud, 67 J., mit schöner weiblicher Figur, viel Fröhlichkeit u. Herzenswärme, im
besten Alter, bin ganz alleinstehend, fühle mich
sehr einsam. Ich mag die Natur, die häusliche
Wärme, koche wirklich sehr gut. Ich wäre glücklich, wenn Sie heute noch anrufen üb. Anzeigenservice, Anruf kostenlos 0800 – 22 88 445
Collie Mix Welpen
von einem Therapiebegleithund nach
Weihnachten für 500,- € , ☎ 07843995672
Liebe, kl. Kätzchen
Sieglinde, 74 Jahre, verwitwet, hier aus der Gegend,
schlank, mit schöner Oberweite, bin sympathisch und
verständnisvoll, gute Hausfrau u. Köchin mit zwei fleißigen
Händen u. e. großen Herz, suche auf diesem Weg einen lieben, guten Mann (Alter egal), bei getrenntem oder gemeinsamen Wohnen. Darf ich Sie mit meinem Auto besuchen?
Sie erreichen mich über 1&1-pv Tel. 07032 - 894145
sportl., nett, 38 J. m. Kind 6 J., su.
einen treuen, liebev., sportl. Christ, dem
Glauben auch wichtig ist, 38-44J., bmB,
Kehl, ✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr.
21, 77654 Offenbg Nr.: 003/21909
Hallo gibt es noch
die Frau? Unbekannte, 53J., nicht nur
schreiben auf die Annonce, ohne Tel.Nr.
nie erreichbar. ✉ Zuschr. an STAZ,
Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg Nr.: 003/
21914
zu verschenken, ☎ 0781-42127
Weihnachtswunsch
Herzenssache v. einem netten Handwerker, 69J., groß/schlk., NR, jugendl. Typ,
wünscht sich zu Weihnachten u. auch
für immer eine nette, schlk. Partnerin.
Diskr. zugesichert, keine PV, bitte nur
Festnetz, ✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg Nr.: 003/21905
Weihnachtswunsch!
Jung gebl. ER, 69 J., 1,79 m, NR, NT,
su.
eine
dauerhafte
Beziehung.
✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21,
77654 Offenbg Nr.: 003/21902
Weihnachtszeit
Hübsche Brünette
gü. abzug., ☎ 0176-55312815
Shettlandponys
geritten und gefahren, kompl. m. Kutsche und Geschirr zu verk., Pr. VHS,
☎ 0171-4603826
Susi, verwittwet, ca. 3 Jahre, in liebevolle Hände abzugeben nur zu Artgenossen!, ☎ 07851-9943264
www.facebook.de/zooundco
www.zooundco-sued.de
Unterhaltung
Country + Oldies
spielt und singt für Sie
mit Gitarre – Gerd.
Telefon 01 63 / 7 56 44 91
und 0 78 22 / 7 89 12 12
E-Mail: g-kugel@t-online.de
Ältere Kühltruhe
ca. 120 l, zu verschenken, ☎ 078513064
Alte Musiktruhe
an Selbstabh. zu verschenken, ☎ 07808910039
Mann, 39J. möchte
sein Herz verschenken. Wer möchte mit
mir durch dick und dünn gehen? Wer
möchte in der kalten Winternacht einen
warmen und liebevollen Mann als Wärmflasche? Hab nur Mut, ich bin da und
antworte garantiert. Bitte nur Frau bis 36
J. mit oder ohne Kind ist egal, Religion
und Nationalität ist nicht wichtig, nur
dein Herz zählt, ✉ Zuschr. an STAZ,
Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg Nr.: 003/
21901
Anbauwand Luna Buche
Natur BxHxT 330x220x57cm, zu verschenken. Ohne Inhalt, Selbstabh.,
☎ 07843-849416
Mehr Spaß zu zweit!
Netter Mann, 49 Jahre, sucht eine weibliche Begleitung für gemeinsame Freizeitaktivitäten wie Kino, Kneipe, Konzerte und Ausflüge. Vielleicht bis bald?,
✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21,
77654 Offenbg Nr.: 003/21886
Monika, 63 J., Hausfrau mit guter Rente, habe
eine herzliche Art, mag eine gute Küche, gemütl.
Abende, Ausflüge, Reisen uvm. Bin sparsam,
sauber, zärtl. u. mobil. Wann wollen wir uns mal
treffen? Bin völlig alleinstehend u. möchte mit e.
ehrlichen Partner bis 75, nochmal glücklich werden! pv Tel. 0157 – 750 694 25
Bekanntschaften
Achtung Fahndung!
Gesucht wird eine liebevolle, treue, ehrliche Frau, 26-38 J., auch gerne mit Kinder für ein gemeinsames Leben mit mir,
m., 31/186, sportl., attrakt. Hoffe, die
Fahnung mit Erfolg einzustellen und dich
kennenzulernen. Melde dich einfach mal,
✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21,
77654 Offenbg Nr.: 003/21893
Kohleherd, Ölbadeofen, Öltank m. Inhalt,
Ölofen, Bügelmasch., Metallwerkzeugschrank, Gefrierschrank u.v.m. ☎ 017664285976
kleinanzeigen.stadtanzeiger-ortenau.de
zu verkaufen, ☎ 0176-80147549
77694 Kehl
Königsbergerstr. 28
(neben Penny)
Alles zu verschenken:
Alle Kleinanzeigen dieser Ausgabe
suchen und finden Sie jetzt ganz
einfach unter:
Welpen Bernhardiner
Tiere • Futter • Zubehör
Farbe beige, 1,50m breit zu verschenken ☎ 07844-991806
FINDEN.
Wellensittich-Dame
silbergrau/weiß, 8 Wo. jung, stubenrein,
entwurmt in lbv.Hd. zu verschenken
☎ 07834-865640
87 cm B, 190 cm H, mit Glas; 2 Türen
87 cm B, 190 cm H; 5 Fenster, Doppelverglasung, 115 cm B, 128 cm H, zu verschenken, ☎ 07835-8382
2-Sitzer Couch
SCHNÄPPCHEN
MACHEN.
Uli aus Albersbösch
Hatten vor ca. 1,5J. intensiv. Kontakt.
Melde dich doch mal wieder. LG aus der
Oststadt ✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr.21, 77654 Offenbg Nr: 003/21918
STAZ Leser-Reise
21. – 25. April 2015
STAZ Leser-Busreise
7. – 11. April 2015
Bad-Spiegelschrank
160 x 66 x 17 cm, unter Putz, 2 Spiegeltüren u. versetzbare Böden, gebraucht,
kostenlos an Selbstabh. abzugeben,
☎ 07824-1515
Bürodrehstuhl, stabil
aus den 70er J., rot/schw., lt. beschäd.,
zu verschenken, ☎ 07805-5236 AB
Couchgarnitur, gut erh.
mit Sessel, zu verschenken an Selbstabholer ☎ 07834-1505
Philips, ält. Modell, voll funkt.-fäh., kostenlos
an
Selbstabh.
abzugeben,
☎ 07836-2282
In ewiger Liebe ❤ Dein Zirser
Gr. Gummibaum
1,60m H, etwa 1,30m Ø, zu verschenken, ☎ 07841-280982
Gr. blühende Zimmer-
linde zu verschenken, ☎ 07821-25585
Poltergeschirr zu
verschenken ☎ 0781-73677
Regenwassertonne
1000 l, 125x100x116, zu verschenken,
☎ 07803-5020253
Sessel
zu verschenken, ☎ 07808-9439855
Sommerblumen-
Knollen Cana
9483181
zu
versch.,
☎ 0781-
Chiffre-Anzeige
Wie antworte ich auf
eine Chiffre-Anzeige?
Bitte adressieren Sie Ihre
Antwort an:
Stadtanzeiger Verlags
GmbH & Co. KG
Chiffre-Nr.: ..................
Scheffelstraße 21
77654 Offenburg
oder auch über
www.stadtanzeiger-ortenau.de
Die Sonntagszeitung der Ortenau
Stadt, hat aber durch seine Altstadt, die vielen Cafés am Fluss und
das gemäßigte Klima ein mediterranes Flair. Im Anschluss an einen
Bummel auf eigene Faust fahren Sie weiter nach Bled. Dieser Ort
liegt ca. 50 km nordwestlich von Ljubljana und ist romantisch am
Bleder See gelegen. Ein weltweit bekanntes Fotomotiv ist die Insel
im See mit der Marienkirche. Am Abend Rückkehr nach Portoroz
und Abendessen. 4. Tag: Ausflug Triest und Schloss Miramare (ca.
100 km). Abfahrt aus Portoroz am frühen Morgen. Sie fahrten
nach Triest wo Sie eine kurze Stadtbesichtigung unternehmen und
noch etwas Freizeit haben werden. Anschließen fahren Sie zum
Schloss Miramare. Dort haben Sie Zeit zur freien Verfügung um den
Schlosspark und das Schloss zu besichtigen. (Eintritt für das Schloss
Erleben Sie die Schönheit Italiens, Nizza und Monaco.
Remo mit seinen prachtvollen Parkanlagen und Promenaden. Erkunden Sie die schöne Stadt, die auch als Hauptstadt der Blumenriviera
gilt, bei einem geführten Stadtrundgang. Im Anschluss geht es über
die alte Römische Weinstraße ins Hinterland nach Dolceacqua, einem
malerisch am Hang gelegenen Ort aus dem 12. Jahrhundert.
4. Tag: Nizza – Monaco Entfernung: 200 km. Der heutige Tag ist dem
benachbarten Frankreich gewidmet. Den Vormittag verbringen Sie
in Nizza, wo Sie die berühmte russische Kirche, die Promenade des
Anglais mit dem Hotel Negresco, den Blumenmarkt und den Place
Massena sehen werden. Danach steht das Fürstentum Monaco auf
dem Programm. Genießen Sie das unvergleichliche Flair der örtlichen
STAZ Leser-Reisen GdbR
Impressum
Gründer und Verleger: Wolfgang L. Obleser
STADTANZEIGER Verlags-GmbH & Co. KG
Scheffelstraße 21, 77654 Offenburg
(Postfach: 2370, 77613 Offenburg)
Tel: 0781/ 9340-0, Fax: 0781/ 9340-150
E-Mail: anzeigen@staz-online.de oder
redaktion@staz-online.de
Registergericht: Amtsgericht Freiburg i.Br.
Registernummer: HRA 471309
Persönlich haftende Gesellschafter der
STADTANZEIGER Verlags GmbH & Co.KG:
Wolfgang L. Obleser und STADTANZEIGER
Verwaltungs-GmbH, Geschäftsführer der
STADTANZEIGER
Verwaltungs-GmbH:
Isabel Obleser und Wolfgang L. Obleser,
Registergericht: Amtsgericht Freiburg i.Br.,
Registernummer: HRB 470828
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (gem.
§ 27a Umsatzsteuergesetz): DE 142540732
Gesamtverantwortlich im Sinne des Presserechts und Chefredaktion Print und Online:
Anne-Marie Glaser
Verantwortlich Anzeigenredaktion und
Anzeigenverkauf: Heike Roll
Druck der Printausgaben:
Reiff Zeitungsdruck, Offenburg
Redaktionsleitung: Anne-Marie Glaser (ag),
(V.i.S.d.P. für Redaktion), Stellvertreter
der Redaktionsleitung und Redaktion
Offenburg: Rembert Graf Kerssenbrock (rek),
Stellvertretender Redaktionsleiter und Redaktion
Lahr: Norbert Rössler (rö), Offenburg: Matthias
Stenzel (mgs), Kehl: Christina Großheim (gro),
Laura Bosselmann (bos), Achern/Oberkirch:
Daniela Räubig-Santo (ds), Schwarzwald und
Sport: Daniel Hengst (dh).
Anzeigenverkauf: Offenburg: Eduard Manz,
Ursula Schandl, Maritta Bönte-Böhm, Claudia
Fritsch. Achern/Kehl: Marliese Vogt, Brunhilde
Lentz, Uwe Harter, Murad Tüysüz, Alexander
Stenzel. Lahr/Schwarzwald: Michael Leuthner,
Fred Neye, Brigitte Schmälzle, Doris Reuter.
Immobilien- und Stellenanzeigen: Edeltraud
Bruder, Melanie Litke
Beilagenverkauf:
Corinna Kühn, Nicole Armbruster,
Rebecca Junker
Vertrieb: STAZ + GULLER-Vertriebs-GmbH,
Scheffelstraße 21, 77654 Offenburg
Satzherstellung:
dtp- und mediaservice GmbH, Offenburg
Druckauflage: 186.860 Exemplare
Verteilte Auflage: 184.682 Exemplare
Gedruckt auf Recycling-Papier.
Beilagenhinweis
Lese- oder
Rechtschreibprobleme?
Wir helfen auch
Ihrem Kind!
07 81 9 70 80 45
Nachhilfelehrer
für zu Hause
Alle Fächer, alle Klassen!
(0781) 93999392
(07851) 8866772
(07821) 9223981
Effekti
Nachhilfe
www.effektiv-nachhilfe.de
Der erfolgreiche
Weg zu besseren Noten:
Einzelnachhilfe
– zu Hause –
durch erfahrene Nachhilfelehrer
in allen Fächern (z.B. Mathematik,
Deutsch, Englisch, Französisch, Latein,
Physik, Rechnungsw. etc.) für alle
Jahrgangsstufen.
Offenburg
Kehl
Lahr
AbacusNachhilfeinstitut
07 81 / 9 32 07 77
0 78 51 / 99 42 00
0 78 21 / 92 34 50
Die Beilagenwerbung unserer Kunden
finden Sie in Teilbelegungen der Ausgaben:
Alle Ausgaben
Alle Ausgaben
Alle Ausgaben
Alle Ausgaben
Offenburg
Offenburg, Kehl, Lahr und Schwarzwald
Offenburg
Offenburg
Offenburg und Achern
Achern und Kehl
Offenburg, Achern und Kehl
Achern
Kehl
Offenburg
UHREN & SCHMUCK
B R I L L E N & KO N TA K T L I N S E N
Leutkirchstraße 10 I Tel. 07803 2400
Wir bitten um Beachtung. Sollten auch Sie Interesse an Prospektwerbung
haben, beraten wir Sie gerne unter Tel. 0781/9340-186.
sehr gepfl. Zust., kostenlos abzugeben,
☎ 07821-37299
Vom Piemont zur Riviera
Reiseverlauf: 1. Tag: Anreise Piemont. Busfahrt von Offenburg und
Lahr ins schöne Piemont. Zimmerbezug im Hotel und Abendessen.
2. Tag: Langhe, Entfernung: 120 km. Heute unternehmen Sie eine
Ganztagesführung, bei der Sie die Schönheiten der Region Langhe
kennen lernen. Ihr erstes Ziel ist Alba, die „Stadt der hundert Türme“.
Besichtigen Sie u. a. die pittoreske Piazza Risorgimento mit dem Dom
San Lorenzo und dem Rathaus. Im Anschluss geht es weiter durch das
Weinanbaugebiet Barolo zur Weinprobe. Falls es die Zeit zulässt wird
noch ein Abstecher nach Asti eingeplant. 3. Tag: San Remo/Dolceacqua Entfernung: 200 km. Sie verlassen das Piemont und fahren an die
Riviera. Es geht durch reizvolle und malerische Landschaften nach San
Farb-TV, 68er Bild
Diverse Möbelstücke
SLOWENIEN
Ihr Reiseprogramm: 1. Tag: Anreise. Busfahrt mit einem modernen Fernreisebus von Lahr und Offenburg nach Slowenien. Fahrt
zum Hotel und Begrüßungsgetränk. Abendessen und Übernachtung. 2. Tag: Küstenrundfahrt (ca. 180 km). Heute unternehmen
Sie eine interessante Küstenrundfahrt. Sie fahren entlang der slowenischen Adriaküste und lernen u.a. Piran, Koper und Izola kennen. Ein versierter Reiseleiter wird Ihnen die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Orte näher bringen. Am Abend
Rückkehr zum Hotel und Abendessen. 3. Tag: Ausflug Ljubljana
und Bled (ca. 370 km). Heute lernen Sie zwei weitere „Perlen“
Sloweniens kennen. Zuerst erreichen Sie Ljubljana, die Hauptstadt
Slowensiens. Ljubljana wirkt einerseits wie eine österreichische
Danke,
dass es Dich gibt!
2 Zimmertüren
SUCHEN.
Süßer Kater
Erle massiv, ausziehbar, 140/180cm,
gut erhalten, zu verschenken ☎ 07838955591
2 x 1 m u. 0,90 x 2 m, zu verschenken,
☎ 0781-35378
Ich, w., 48 J., suche
unternehmungslustige Leute, ca. 50 J.,
im Raum Kinzigtal f. gemeins. Unternehmungen. ✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg Nr.: 003/21916
zu verschenken, rot/weiß, blaue Augen,
13 Wo. alt ☎ 07802-983081
Wunderschöner Kater
2 Matr., gut erh.
Esstisch + 6 Stühle
12
Rennmäuse mit Käfig
Zimmertüren, zu verschenken, ☎ 07819671711
Unterricht
20
STM 132 cm, Barhufer, geritten, gefahren, robust u. gesund, Platz v. Preis,
☎ 0172-7678064
10 St. Baubretter
Familiengrüße
g
,8 ragun
Pony 9 J., Wallach
auch ohne Gaul! Wenn er Bewegung
nicht nur auf dem Bildschirm mag, die
Sonnenuntergänge nicht nur auf Postkarten toll findet u. ne Frau nicht nur als
Heimchen will! Bin Anf. 50/172, berufst.,
R. OG, BmB, ✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21, 77654 Offenbg Nr.: 003/21884
(1 Becken), inkl. Armatur, zu verschenken, ☎ 07821-5444967
1 ef .
te ernb Okt
No w. Elt EST
AT
FR
IN
Die gute Tat
Ich nehme den Prinz
Edelstahlspüle
es
nd
bu
Zeit für eine neue LIebe. Ich, w., su.
einen ehrl. netten Partner, naturverb.,
häusl. u. sehr humorv. Bin 53 J. alt, einfach zum Lieben u. freue mich auf jede,
✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21,
77654 Offenbg Nr.: 003/21912
39 J., sucht passendes, verrücktes Gegenstück zum verlieben und festhalten.
✉ Zuschr. an STAZ, Scheffelstr. 21,
77654 Offenbg Nr.: 003/21919
29ol 25aks
www.abacus-nachhilfe.de
nr. 50 – sonntag, 14. Dezember 2014
Wunderbare Küste,
Ljubljana & Bled
ist vor Ort zu entrichten) 5. Tag: Heimreise. Nach einem ausgiebigen Frühstück heißt es Abschied nehmen. Sie
fahren wieder zurück in die Ortenau.
Leistungen: • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
• 4 x Abendessen • 1 x Begrüßungsdrink • Hallenbadnutzung im
Hotel • 1 x Eintritt ins Grand Casino • 1 x Ganztägige Reiseleitung
für die Küstenrundfahrt • 1 x Ganztägige Reiseleitung für den
Ausflug Ljubljana und Bled • 1 x halbtägige Reiseleitung für den
Ausflug nach Triest • Kurtaxe
Preis p. P.
im DZ
499,– E
EZ-Zuschlag
59,– €
Veranstalter: STAZ Leser-Reisen Gbr.
Mindestteilnehmerzahl für die Reise sind 25 Gäste
Paläste und Gärten. Zahlreiche Sportereignisse, wie das Formel1-Rennen, Preisverleihungen und nicht zuletzt die Fürstenfamilie der
Grimaldis bereichern den Zwergstaat mit Glanz und Glamour. 5. Tag:
Riviera – Heimreise. Nach dem Frühstück heißt es „Arrivederci Italia“.
De Fahrt geht zurück in die Ortenau.
Unsere Leistungen: • Busfahrt von Offenburg und Lahr nach Italien
• 2 x Übernachtung im Piemont • 2 x Übernachtung an der Riviera
• Halbpension, 3-Gang-Abendessen • 1 x Ganztagesführung Piemont
• 1 x 3er Weinprobe im Stehen inkl. Besuch des Weinmuseums und
Film • 1 x Ganztagesführung San Remo/Dolceacqua • 1 x Ganztagesführung Monaco/Nizza
Hinweis: In Italien wurde die sogenannte „Bettensteuer“ eingeführt.
Je nach Gemeinde kann diese 1,– € bis 3,– € p. P./Nacht betragen.
Diesen Betrag entrichten Sie, vor Ort, im Hotel.
Preis p. P.
im DZ
449,– E
EZ-Zuschlag
89,– E
Veranstalter: Staz Leser-Reisen Gbr. Mindestteilnehmerzahl 25 Gäste
77652Offenburg·Steinstraße28·Tel.07 81/63 92 32 20,0 78 34/95 55und0 78 35/63 88-0·Fax07 81/63 92 32-22
info@staz-leserreisen.de · www.staz-leserreisen.de · Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr
Vorbestellungen
- Anzeige -
fürs Fest
Eier
ren
ig
e
T wa
Liköre
Edelbrä
nde
Weihnachtsangebot
Angus- Jungrindfleisch aus Weidetierhaltung
Reichhaltiges Schinken-, Wurst- und Dosenwurstsortiment
Äpfel, Birnen, Kartoffeln, frischer Feldsalat u.v.m.
Fam. Pfeifer und Team wünscht frohe Weihnachten
Geöffnet: Mo. – Do. 9 – 13 Uhr, Fr. 9 – 19 Uhr, Sa. 9 – 13 Uhr
Ottersweier · Haft 20 · Tel.: 07223.24816
internet: www.laufbachhof.de · e-Mail: info@laufbachhof.de
f
Denken Sie schon jetzt
an Ihre Vorbestellungen
für Weihnachten!
f
f
Ein wahres Fest
für den Gaumen
Rechtzeitig an die Vorbestellung denken
Ortenau (ag). Was wäre
Weihnachten ohne lukullische
Genüsse? Es soll schließlich
auch für den Gaumen ein Fest
der Freude sein. Aber hier gilt:
Gute Planung und Vorbereitung erleichtern die Arbeit und
sorgen für ungetrübten Genuss
beim Feiern zu Hause.
Das Ganze beginnt bereits
mit dem Einkauf. Wer sich erst
in letzter Minute um alles kümmert, macht sich selbst nur unnötig Stress. Deshalb sollten
bestimmte frische Zutaten vorbestellt werden. Dann müssen
vor Heilig Abend nur die bereits
bereitliegende Waren abgeholt
werden. Bequemer geht es fast
nicht. Das spart aber keineswegs
nur Zeit, sondern stellt sicher,
dass der Braten oder die besten
Stücke nicht schon ausverkauft
sind. Fachgeschäfte können
zudem die Arbeit erleichtern,
indem sie beispielsweise das
Fleisch für das Fondue entsprechend schneiden. Leckere Soßen und Pasteten, kalte Platten
oder Salate vom Fachmann ergänzen die eigenen Kochkreationen. Am besten lässt man sich
im Vorfeld rechtzeitig beraten
und denkt an die Vorbestellung.
Leckereien machen die Feiertage
zu einem besonderen Fest.
Foto: Rolf Handke/pixelio.de
Die Metzgerei
in Goldscheuer
Tel. 0 78 54 / 3 43
in Marlen
Tel. 0 78 54 / 4 00
www.metzgerei-kraemer.com
Ihr Spezialist für
Fest- und Partyzelte
www.ortenauer-zeltverleih.de
Uwe Fladt · 01 60 / 5 50 25 82
✮
★
Frischgeflügel:
Gänse deutsch 4 – 6 kg
Barbari-Flugenten
Puten franz. 2,5 – 6 kg
Putenrollbraten verschieden gefüllt
Entenbrustfilet auch gefüllt
Vom Stallhasen:
Ganze Hasen
Hasenrücken und Keulen
Vom Lamm:
Keule deutsch/NZL
Keulenbraten in der Backfolie
Rücken, Steaks
Vom Kalb:
Kalbsrückensteak, Kalbsfilet
Gefüllte Kalbsbrust
Kalbshaxen/Osso Bucco
Als Beilage:
Kartoffel-Gratin backfertig
verschiedene Salate
Fonduefleisch in Würfel oder Scheiben,
Unser
✩
Weihnachtsangebot!
Bitte rechtzeitig bestellen!
✩
✮
auch für heißer Stein
✩
Vom Wild:
Rehrücken auch filetiert
-Keule (auch Teile), -Steaks
Hirschkalbskeule, -rücken
Wildschweinkeule, -rücken
-Steaks
Sonstige Spezialitäten:
Gefüllte Rinder-, Puten- und
Schweinerollbraten
Rinderfilet (Tornedos)
Schweinefilet auch gefüllt
Schinken in Brotteig
Nußschinkle, Schäufele
Filet Wellington vom Rind, Schwein,
✮
Event Catering
✩
Kasseler, Pute
Budapester Braten
Hähnchenbrustfilet mit Broccoli/
Käsekruste
✩
Service
• Hochzeit • Geburtstag • Taufe • Grillfest
• Einweihungsfeier • Vereinsfest uvm.
Business Catering
★
Pasteten im Teigmantel
Gänsebrust geräuchert
Gänserillettes
verschiedene Geflügel und Wildterrinen
Lachs, Forellenfilets´s
• Jubiläum • Messe • Tag der offenen Tür
• Geschäftsmeeting • Weihnachtsfeier • uvm.
Unter www.bistroservice.de können Sie
online planen & kalkulieren!
✮
✮ ✩
✩
★ ✮ TEL. 0 78 51 / 20 53 · FAX 0 78 51 / 7 30 71 ★
Rind, Schwein, Kalb, Lamm
dazu leckere Saucen/Dips
Genuss á la carte!
✮
77694 KEHL · HAUPTSTR. 165 · www.metzgerei-hess.de
Spanferkel-Party
Spanferkel o.Kn. mit Fleischfüllung, Dunkelbiersoße
Rosmarinkartoffeln und
Sauerkraut oder Wirsinggemüse
Bitte mind. 1 Woche
vorher bestellen
Abholpreis für
20 Personen
178.-
Metzgerei Wagner • BistroService
Hauptstraße 50-54 • 77736 Zell a.H. • Tel. 07835 - 634990
www.bistroservice.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
418
Dateigröße
7 887 KB
Tags
1/--Seiten
melden