close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

als pdf-Datei - se-argen.drs.de

EinbettenHerunterladen
Gottesdienstordnung für die Kirchengemeinde
St. Johannes und St. Mauritius, Amtzell
Gottesdienste vom 20.12.2014 – 11.01.2015/KW 52-01-02
Samstag, 20.12.:
Keine Vorabendmesse!
Sonntag, 21.12.:
08:30 Uhr
09:00 Uhr
4. Adventssonntag
Rosenkranzgebet
Eucharistiefeier; mitgestaltet vom Blechbläser-Quintett
Jahrtag für Alfons Dillmann, für Josef Herbst, für Ludwig Prestel, für Hedwig Leute,
Gebetsgedenken für Agathe Brauchle, für Gerhard Dillmann, für Kreszentia Stapf, für
Josefine Herbst, für Gebhard Leute, für Alois Hirscher vonseiten der Jahrgänger und
Messe für ein besonderes Anliegen
16:30 Uhr
Adventsstündchen in der Pfarrkirche
Mittwoch, 24.12.:
Heiligabend
ADVENIAT-Kollekte
Wort-Gottes-Feier im Haus St. Gebhard, Andachtsraum
16:00 Uhr
16:00 Uhr
21:50 Uhr
22:00 Uhr
24:00 Uhr
Donnerstag, 25.12.:
10:15 Uhr
Freitag, 26.12.:
Wort-Gottes-Feier, Krippenfeier für Familien
Die Kinder können ihr Krippenopferkässchen – Weltmission für die Kinder mitbringen. (Auch während der anderen Gottesdienste steht an der Krippe ein Korb
für das Krippenopfer bereit). Wer das Weihnachtslicht mit nach Hause nehmen will,
kann eine Laterne o. Ä. mitbringen.
Musikalische Einstimmung in die Hl. Nacht
Eucharistiefeier in der Hl. Nacht (Christmette), mitgestaltet von einer Bläsergruppe
der Musikkapelle
(Wer das Weihnachtslicht mit nach Hause nehmen will, kann eine Laterne o. Ä.
mitbringen!)
Andacht von jungen Leuten; vorbereitet für junge Leute und Junggebliebene in der
Heilig-Kreuz-Kapelle (Treffpunkt: 23:45 Uhr am Haus Kränzle!)
Weihnachten – Hochfest der Geburt des Herrn
ADVENIAT-Kollekte
Kein Rosenkranzgebet!
Eucharistiefeier (Weihnachtshochamt); der Kirchenchor singt die „Deutsche Messe
von Joh. Michael Haydn“
10:15 Uhr
10:00 Uhr
Hl. Johannes, Apostel und Evangelist (2. Weihnachtstag)
Kein Rosenkranzgebet!
Wort-Gottes-Feier mit Segnung von Johanneswein; mitgestaltet von der Musikkapelle
Wort-Gottes-Feier im Haus St. Gebhard, Andachtsraum
Samstag, 27.12.:
17:00 Uhr
Vorabendmesse zum Fest der Heiligen Familie mit Kindersegnung
Sonntag, 28.12.:
Fest der Heiligen Familie
Kein Gottesdienst! (9:00 Uhr Eucharistiefeier mit Kindersegnung in Pfärrich)
Mittwoch, 31.12.:
17:00 Uhr
Silvester
Wort-Gottes-Feier zum Jahresschluss
Wir wünschen ein von Gott gesegnetes neues Jahr 2015!
Donnerstag, 01.01.
17:00 Uhr
Hochfest der Gottesmutter Maria (Neujahr)
Kollekte: Afrikatag
Eucharistiefeier; mitgestaltet von einer Bläsergruppe
Jahrtag für Erwin Wucher, für Aloisia Brutscher, Gebetsgedenken für Theresia
Wucher, Dietenweiler und für Manfred Brutscher
Freitag, 02.01.:
09:30 Uhr
Herz-Jesu-Freitag
Messfeier im Haus St. Gebhard, Andachtsraum
Samstag, 03.01.:
Herz-Mariä-Samstag
Keine Vorabendmesse!
Sonntag, 04.01.:
2. Sonntag nach Weihnachten
Kein Rosenkranzgebet!
Eucharistiefeier mit Aussendung der Sternsinger
Jahrtag für Josef Huber und für Hilde Hagg
Taufe von Janni Eric Durst
10:15 Uhr
15:30 Uhr
Dienstag, 06.01.:
09:45 Uhr
10:15 Uhr
Mittwoch, 07.01.:
08:00 Uhr
Donnerstag, 08.01.:
17:00 Uhr
17:30 Uhr
18:30 Uhr
Samstag, 10.01.:
17:00 Uhr
Sonntag, 11.01.:
10:00 Uhr
Erscheinung des Herrn Hochfest
Rosenkranzgebet
Eucharistiefeier (Hochamt von Erscheinung des Herrn)
Segnung von Dreikönigswasser, Brot und Salz
Jahrtag für Franz Duschler
Messfeier
Gebetsgedenken für die Verstorbenen der Familie Bertsch
Rosenkranzgebet
Abendmesse
Messe nach Meinung
Anbetung vor dem Allerheiligsten
Vorabendmesse mit Vorstellung der Erstkommunionkinder
Jahrtag für Augustin Mayer
Taufe des Herrn Fest
Kein Gottesdienst! (10:15 Uhr Eucharistiefeier in Pfärrich)
Wort-Gottes-Feier im Haus St. Gebhard, Andachtsraum
Informationen:
Öffnungszeiten Pfarrbüro Amtzell
Bitte beachten. Das Pfarrbüro ist von Montag, 22.12.2014 bis Dienstag,
06.01.2015 geschlossen!
Montag
09:00 Uhr – 11:30 Uhr
Dienstag
09:15 Uhr – 11:30 Uhr
Donnerstag
16:30 Uhr – 19:00 Uhr
Sie erreichen Frau Sprenger telefonisch auch während der Büro-Öffnungszeiten in Haslach
unter der Tel. Nr. 07528 91181
Dienstag
08:00 Uhr – 09:00 Uhr
Telefonnummer:
07520 96160
Faxnummer:
07520 96170
E-Mail des Pfarramtes:
pfarramt. amtzell@drs.de
Sprechzeiten des Pfarrers: Nach Vereinbarung
Telefonnummer des
07520 96180
Pfarrers:
Internet:
www.se-argen.drs.de
E-Mail des Kindergartens:
Kindergarten.st.johannes@t-online.de
Konto der Kath. Kirchenpflege Amtzell:
Raiba Ravensburg,
IBAN: DE47 6506 2577 0012 3360 09
BIC: GENODES1RRV
Tauftermine:
Die nächsten Tauftermine sind:
Donnerstag, 1. Januar 2015, 10:15 Uhr Pfärrich (im Gottesdienst)
Samstag, 28. Februar 2015, 16:00 Uhr, Amtzell
Eltern, die ihr Kind taufen lassen möchten, mögen sich bitte im Pfarrbüro melden.
Ministrantenprobe und Weihnachtsfeier der Ministranten
Alle Ministranten, die für Weihnachten zum Ministrieren eingeteilt sind, bitte am
Samstag, 20. Dezember 2014 um 16 Uhr zur Probe in die Pfarrkirche kommen!
Im Anschluss an die Ministrantenprobe ist wieder die Weihnachtsfeier, wozu wir
uns alle in der Kirche versammeln. Danach werden wir – wie jedes Jahr - in den
Buchwald wandern. Daher benötigt ihr wetterfeste Kleidung. Im Anschluss gibt es
im Haus der Gemeinde ein gemütliches Beisammensein mit Essen, Trinken und Geschenken.
Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen!
Eure Oberminis
Wo Menschen miteinander singen,
DA IST ADVENT.
Wo Menschen Zeit miteinander teilen,
DA IST ADVENT.
In diesem Sinne laden wir alle Familien herzlich ein, mit uns das letzte Adventsstündchen 2014 zu
feiern.
Dieses findet statt am
4. Advent
Sonntag 21.12.14
um 16:30 Uhr in der Pfarrkirche
Das Kindergottesdienstteam freut sich auf viele kleine und große Besucher.
Beerdigungsdienst vom
22.12. – 24.12.2014 hat Gemeindereferent Philipp Groll, Tel. 07528 9516727 oder 0160 3298971
Einladung zur Krippenfeier am 24.12.2014 um 16 Uhr
Wir laden alle Kinder mit ihren Familien und alle, die sich auf Weihnachten
einstimmen wollen, zu unserer diesjährigen Krippenfeier ein.
Unser Gottesdienst beginnt um 16:00 Uhr draußen. (Hinterer Teil des Friedhofs!)
Nach einer besinnlichen Einstimmung folgen wir dem Wegweiser nach Bethlehem und
ziehen gemeinsam durch das Hauptportal in die Kirche ein.
In der Kirche hören wir das Weihnachtsevangelium und feiern mit Liedern die Geburt Jesu.
Wer am Ende des Gottesdienstes das Weihnachtslicht aus Bethlehem mit nach Hause nehmen
möchte, sollte eine Laterne oder Ähnliches mitbringen.
Wir freuen uns auf eine besinnliche Krippenfeier!
Andacht in der Heilig-Kreuz-Kapelle am Heiligabend
Die Andacht von jungen Leuten ist um 24 Uhr – vorbereitet für junge Leute und
Junggebliebene in der Heilig-Kreuz-Kapelle. Treffpunkt ist um 23:45 Uhr am Haus Kränzle.
Wir freuen uns auf euer Kommen!
Spendenquittung für ADVENIAT
Wer eine Spendenquittung für seine Spende für ADVENIAT möchte,
möge entweder den Betrag überweisen auf das Konto der Kath. Kirchenpflege
Amtzell, Raiffeisenbank Ravensburg
IBAN: DE47 6506 2577 0012 3360 09
BIC: GENODES1RRV
oder auf der Spendentüte Name und Adresse angeben.
am Samstag, 27. Dezember 2014, 17 Uhr,
laden wir Familien und Kinder herzlich zur Mitfeier des Gottesdienstes ein. Am Ende des Gottesdienstes werden die Kinder gesegnet.
Kleinere Kinder, die diesen Gottesdienst nicht mitfeiern können, dürfen auch gerne nach
dem Gottesdienst um 17:45 Uhr zur Segnung in die Kirche gebracht werden.
Sternsingeraktion 2015
Die Sternsinger kommen und sind wieder unterwegs für Kinder in Not!
Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind die Sternsinger am
Sonntag, 4. Januar 2015 im Außenbezirk (Fohlenweide und Kogenwiese) ab
11:15 Uhr unterwegs
und am
Dienstag (Hl. Drei Könige), den 6. Januar 2015 ab 11:00 Uhr im Dorf
Mit dem Kreidezeichen 20 * C + M + B *15 bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen zum
Neuen Jahr „Christus Mansionem Benedicat“ - Christus segne dieses Haus/Wohnung zu den
Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. Bei ihren Besuchen bitten unsere
Sternsinger um Ihre Unterstützung für fast 3.000 Kinderhilfsprojekte in Afrika, Asien, Lateinamerika,
Ozeanien und Osteuropa. Bundesweit sind die Sternsinger diesmal unter dem Leitwort:
„Segen bringen, Segen sein.
Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!“
unterwegs. Unsere Mädchen und Jungen freuen sich auf einen Besuch bei Ihnen und danken Ihnen
schon jetzt für die freundliche Aufnahme. Gemeinsam möge es uns gelingen, die Not vieler Kinder zu
lindern und ihnen ein kindgemäßes Leben zu ermöglichen! Sollten Sie nicht Zuhause sein, können Sie
die Sternsinger-Spende auch im Pfarramt abgeben.
Zur Erinnerung:
Unser 2. Treffen findet am Montag, den 29. Dezember 2014 um 15 Uhr im Haus der Gemeinde –
Saal statt. (Anprobe der Gewänder!)
Wir freuen uns auf euch!
Euer Sternsingerteam
Wanderung Kirchengemeinderat
Die Mitglieder des Kirchengemeinderates treffen sich zur Winderwanderung am
Dienstag, 30. Dezember um 10:30 Uhr am Pfarrhaus
Erlös Gospelkonzert
Dem Gospelchor Waldburg, der am Sonntag, 23.11.2014 ein Konzert in unserer Kirche veranstaltet
hat, und den vielen Konzertbesuchern sagen wir ganz herzlichen Dank für die großzügigen Spenden
zugunsten des Waisenhauses von Machakos. Der Gospelchor hat 1.600,-- € an das Kath. Pfarramt
überwiesen. Diese große Spende werden wir an Sr. Mumbua weiterleiten, der dieser Betrag ganz
sicher eine große Hilfe sein wird, um die vielen Unkosten des Waisenhauses weiter zu bestreiten.
Adventsnachmittag der Seniorengruppe Amtzell/Pfärrich
Am Dienstag, den 09.12.2014 fanden sich, wie in jedem Jahr, die SeniorenInnen zahlreich im
adventlich geschmückten Gemeindezentrum zur Adventsfeier ein. Frau Reinhilde Schnell begrüßte
alle ganz herzlich im Namen des Teams.
Besondere Willkommensgrüße gingen an Herrn Pfr. Dr. M. Schniertshauer, Herrn Bürgermeister
Clemens Moll, Frau Aloisia Kränzle, die wieder mit ihren Geschenken die SeniorenInnen erfreute,
Herrn Georg Müller, der diesen Nachmittag musikalisch umrahmte und begleitete,
Herrn Altbürgermeister Walther Schmid und Herrn Horst Jandke.
Beim anschließenden fröhlichen Zusammensitzen mit Kaffee und Kuchen war genügend Zeit, sich
gegenseitig auszutauschen und zu unterhalten.
Im besinnlichen Teil stimmten Frau Rita Oesterle, Frau Margot Ehrmann und Frau Helga Zeller mit
Gedicht und Text zum Nachdenken über die adventliche Zeit ein. Mit einer Bescherung in Form eines
vorweihnachtlichen Sketches trugen Frau Berta Dillman und Frau Johanna Heidel zur allgemeinen
Fröhlichkeit bei.
Danach gratulierte Frau Luise Hinkel den Geburtstagskindern und wie immer gelingt es ihr mit
sorgfältig ausgewählten Texten die Aufmerksamkeit aller Anwesenden auf sich zu ziehen.
In einer kleinen Ansprache und einem herzlichen Dank lobten Herr Pfr. Dr. M. Schniertshauer und
Herr Bürgermeister Clemens Moll das Team für ihr Engagement in der Seniorenarbeit.
Die abwechslungsreiche Adventsfeier endete mit „Salzburg im Advent“, einer gelungenen
Bildpräsentation von Herrn Horst Jandke, welche von Herrn Walther Schmid mit wissenswerten
Informationen ergänzt wurde.
Das Team bedankt sich recht herzlich auch im Namen der SeniorenInnen bei allen, die im Jahr 2014
unsere Gruppe wohlwollend unterstützt oder durch ihre Mitwirkung die Nachmittage bereichert
haben.
Wir wünschen einen besinnlichen und gemütlichen Advent, sowie frohe und gesegnete
Weihnachtsfeiertage.
R. Sch.
Gottesdienstordnung für die Kirchengemeinde
St. Mariä Geburt Pfärrich
Gottesdienste vom 21.12.2014 – 11.01.2015/KW 52-01-02
Sonntag, 21.12.:
10:15 Uhr
4. Adventssonntag
Eucharistiefeier
Jahrtag für Maria Griebel, für Eduard Nadig, Gebetsgedenken für Hermann Füßinger,
für Maria Füßinger und für bestimmte Verstorbene
Beichtgelegenheit
11:00 – 11:30 Uhr
Mittwoch, 24.12.:
Heiligabend
ADVENIAT-Kollekte
Festliche Eucharistiefeier mit Krippenfeier, mitgestaltet vom Kinderchor und
Sängerinnen und Sängern sowie Bläsern aus Pfärrich
(Kinder, bringt bitte eure Krippenopferkässchen – Weltmission für die Kinder - mit!)
Wer das Weihnachtslicht mit nach Hause nehmen will, kann eine Laterne o. Ä.
mitbringen.
16:00 Uhr
Donnerstag, 25.12.:
Weihnachten – Hochfest der Geburt des Herrn
Kein Gottesdienst! (10:15 Uhr Eucharistiefeier in Amtzell)
Freitag, 26.12.:
09:45 Uhr
10:15 Uhr
Hl. Stephanus Fest (2. Weihnachtsfeiertag)
Rosenkranzgebet
Eucharistiefeier; es singt der Kirchenchor
Gebetsgedenken für Peter Hohl
Sonntag, 28.12.:
08:30 Uhr
09:00 Uhr
Fest der Heiligen Familie
Rosenkranzgebet
Eucharistiefeier mit Kindersegnung
Wir wünschen ein von Gott gesegnetes neues Jahr 2015!
Donnerstag, 01.01.:
09:45 Uhr
10:15 Uhr
Hochfest der Gottesmutter Maria (Neujahr)
Kollekte: Afrikatag
Rosenkranzgebet
Eucharistiefeier mit Taufe von Mia Kiene, Amtzell
Sonntag, 04.01.:
09:00 Uhr
2. Sonntag nach Weihnachten
Eucharistiefeier
Dienstag, 06.01.:
09:00 Uhr
Erscheinung des Herrn Hochfest
Eucharistiefeier mit Aussendung der Sternsinger
Segnung von Dreikönigswasser, Brot und Salz
Sonntag, 11.01.:
09:45 Uhr
10:15 Uhr
Taufe des Herrn Fest
Rosenkranzgebet
Eucharistiefeier
Ministrantendienste:
Sonntag, 21.12.
Mittwoch, 24.12.
(Heiligabend)
Freitag, 26.12.
Sonntag, 28.12.
Donnerstag, 01.01.
Sonntag, 04.01.
Dienstag, 06.01.
Sonntag, 11.01.
Carmen Stemmer, Lena Brauchle, Rieke Nuber, Michael Rilling
Katrin Abt, Amelie u. Helena Weber, Alois u. Emelie Staudcher, Linda
u. Xenia Dodek
Noah Mayer, Franziska u. Johannes Linder, Robin Zettler, Carmen
Stemmer, Lena Brauchle, Rieke Nuber, Michael Rilling
Katrin Abt, Amelie u. Helena Weber
Alois u. Emelie Staudacher, Linda u. Xenia Dodek
Noah Mayer, Franziska u. Johannes Linder, Robin Zettler
Alle Ministranten
Carmen Stemmer, Lena Brauchle, Rieke Nuber, Michael Rilling
Informationen
Konto der Kath. Kirchenpflege Pfärrich:
Raiba Ravensburg
IBAN: DE42 6506 2577 0015 3560 00
BIC: GENODES1RRV
Spendenquittung für ADVENIAT
Wer eine Spendenquittung für seine Spende für ADVENIAT möchte,
möge entweder den Betrag überweisen auf das Konto der Kath. Kirchenpflege Pfärrich ,
Raiffeisenbank Ravensburg
IBAN: DE42 6506 2577 0015 3560 00
BIC: GENODES1RRV, oder
auf der Spendentüte Name und Adresse angeben.
Sternsinger unterwegs für Kinder in Not
Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind unsere Sternsinger am
Dienstag, 6. Januar 2015 wieder in den Dörfern unterwegs. In Pfärrich und
Umgebung werden sie so zwischen 10 Uhr und 13:30 Uhr bei Ihnen sein. Mit
dem Kreidezeichen „20*C+M+B*15“ bringen sie als die Heiligen Drei Könige den
Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not
leidende Kinder in aller Welt.
Überall in Deutschland machen die Sternsinger diesmal mit dem Leitwort:
deutlich, dass sie Verantwortung für Gleichaltrige in den ärmeren Ländern der Welt
übernehmen. Dieses Jahr rückt das Land Malawi in den Mittelpunkt.
Vergelt´s Gott für jede Spende und die freundliche Aufnahme unserer Sternsingergruppen in den
Häusern unserer Gemeinde.
Am Dienstag, 6. Januar werden die Sternsinger am Ende des Gottesdienstes ausgesendet!
Herzliche Einladung an die ganze Gemeinde!
Seelsorgeeinheit „An der Argen“
Amtzell, Esseratsweiler, Haslach, Pfärrich, Primisweiler, Roggenzell, Schwarzenbach,
Siberatsweiler
Beichtgelegenheiten im Advent 2014
Sonntag,
Dienstag,
21.12.2014
23.12.2014
11:00 – 11:30 Uhr
08:15 – 08:30 Uhr
Pfärrich
Haslach
(Sakristei
RosenkranzKapelle)
Pfarrer Dr. Schniertshauer
Pfarrer Dr. Schniertshauer
Barmherzigkeitsabend (St. Martin, Wangen)
Sonntag,
21.12.2014
18:00 Uhr
Licht von Betlehem
Das Friedenslicht von Betlehem wird jedes Jahr in den Wochen vor Weihnachten
in der Geburtsgrotte in Bethlehem entzündet und von dort aus in alle Teile der
Welt ausgesandt. Dieses Friedenslicht will jede und jeden einzelnen erinnern, dass
wir Verantwortung für Gerechtigkeit und Frieden in dieser heutigen Welt tragen.
An Weihnachten wird das Licht in vielen Kirchen und Häusern brennen
Für unsere Seelsorgeeinheit werden wir dieses weihnachtliche Friedenslicht in
einer zentralen Aussendungsfeier an die einzelnen Gemeinden weitergeben.
Wir laden die Lichtboten und alle interessierten Gemeindemitglieder herzlich
zur Eucharistiefeier und zur Lichtaussendung am Freitag, den 19. Dezember um 19:00 Uhr in die
Pfarrkirche in Haslach ein. Nach dem Gottesdienst werden die Ministranten Adventstee
ausschenken.
Von jeder Gemeinde wird eine kleine Abordnung das Friedenslicht in einer Laterne mit in die eigene
Gemeinde nehmen, wo es am Sonntag, 21. Dezember dann in der Kirche aufgestellt wird, so dass
jeder, der dieses Licht zu Hause entzünden möchte, es am Heiligen Abend oder an Weihnachten aus
der Kirche mit einer dafür geeigneten Laterne oder Kerze mitnehmen kann.
Herzliche Einladung zur ökumenischen Nacht der Lichter in Haslach
Wir laden euch/Sie ein zu einer
meditativen Taizé-Lichternacht für Jung und Alt
am Donnerstag, 8. Januar 2015, 20 Uhr,
in der Rosenkranzkapelle des Heimes St. Konrad in Haslach-Wangen.
Über viele und besonders auch über junge und junggebliebene taizé-begeisterte Mitfeiernde würden
wir uns sehr freuen.
Seelsorgeeinheit an der Argen
Mitarbeiterversammlung der Seelsorgeeinheit an der Argen
Am Donnerstag, den 20. November 2014 fand im „Haus der Gemeinde“ in Amtzell die jährliche
Versammlung der Mitarbeiter der Seelsorgeeinheit an der Argen statt.
In diesem Rahmen wurden Mitarbeiter von Pfarrer Dr. M. Schniertshauer und Frau Andrea Halder
(MAV-Vorsitzende) für ihren Dienst in der Kirche geehrt:
Kirchengemeinde Amtzell:
Andrea Krawczyk
25 Jahre
Kirchengemeine Primisweiler:
Rita Zwisler
20 Jahre
Birgit Rölli
20 Jahre
Ulrike Heiling
15 Jahre
Kirchengemeinde Esseratsweiler:
Brunhilde Müller
30 Jahre
Martha Meßmer
20 Jahre
Foto
v.l. Andrea Halder, Andrea Krawczyk, Martha Meßmer, Pfarrer Dr. M. Schniertshauer, Rita Zwisler,
Ulrike Heiling, Brunhilde Müller, Birgit Rölli
Verband Katholisches Landvolk e.V.
Jahnstraße 30, 70597 Stuttgart
Tel.: 07119 791-117/118/176
Fax: 0711 9791-152
E-Mail: vkl@landvolk.de
Kath. Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg e.V.
Allmandstraße 10, 88212 Ravensburg
Tel.: 0751 36161-30; Fax: -50
E-Mail: info@keb-rv.de
„Erfolg durch Fördern und Fordern“
Inhaltlich geht es darum, sich darüber klar zu werden, was
eigentlich Erfolg ist. Dann wird es leichter, Fördern und
Fordern mit Leben zu füllen. Dabei müssen Eltern nicht alles
genau wissen und können, was ihre Kinder für die Schule und
die Ausbildung können müssen, um sie zu fördern. Wichtig
ist, von den Kindern zu fordern und sie dahingehend zu
fördern, dass sie sich eigene Ziele setzen und erkennen was
zu tun ist, um diese Ziele zu erreichen. Dafür brauchen sie
unsere Unterstützung.
Dazu sind alle Interessierten am Mittwoch, 21. Januar um
20:00 Uhr herzlich nach Wangen-Deuchelried in den
Pfarrsaal eingeladen.
Referent ist André Radke, Rektor
Kosten: € 5 pro Person, €7 pro Ehepaar
Information für die Presse: Für weitere Fragen und Informationen steht Ihnen Sigrid Hänsler, Tel:
07522 8936 gerne zur Verfügung
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 556 KB
Tags
1/--Seiten
melden