close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

3 Ihren Mac sicher in Betrieb nehmen (Kapitelauszug)

EinbettenHerunterladen
Ihren Mac sicher in Betrieb nehmen
Maus und Tastatur gekonnt bedienen
Den Mauszeiger auf ein Element bewegen und einen Mausklick durchführen –
das dürfte Ihnen nun keine Schwierigkeiten mehr bereiten. Aber Sie haben es
sich sicherlich bereits gedacht: Ihr Mac bzw. eine Magic Mouse, ein Trackpad
oder eine Mac-Tastatur bieten noch weitere Funktionen. Lassen Sie mich Ihnen zunächst die Tastatur, im Anschluss daran dann die Maus und das Trackpad näher vorstellen.
Die Tastatur fest im Griff
Die Tastatur Ihres Macs haben Sie bereits bei der Inbetriebnahme des Geräts verwendet. Das dürfte Ihnen keine Schwierigkeiten bereitet haben, denn eine Vielzahl der auf der Mac-Tastatur verfügbaren Tasten kennen Sie bereits von einer
mechanischen Schreibmaschine her. Jedoch gibt es auch einige besondere Tasten,
von denen ich Ihnen die wichtigsten in der folgenden Tabelle vorstellen werde.
Taste
Bedeutung
#FJEJFTFS5BTUFIBOEFMUFTTJDIVNEJF&JOHBCF5BTUF <. Sie
dient dazu, einen Befehl zur Ausführung zu bringen. Beispielsweise in einem Textverarbeitungsprogramm erzeugen Sie
durch Drücken dieser Taste einen Absatz.
Mit der [cmd]-Taste
rufen Sie – in Kombination mit weiteren
Tasten – viele Funktionen auf Ihrem Mac auf. Die Taste hat ihren
Namen vom englischen Wort command, das »Befehl« bedeutet.
Die Taste wird auch als »Befehls-« oder »Apfel-Taste« bezeichnet.
Die [alt]-Taste 4 dient dem Aufrufen zusätzlicher Optionen,
beispielsweise auf der Tastatur. Die Abkürzung alt steht für alternate (sprich: [olternet]), das englische Wort für verändern. Diese
Taste wird auch als »Options-« oder »Wahl-Taste« bezeichnet.
Auch die [ctrl]-Taste 6 dient dem Aufrufen zusätzlicher Optionen. Die Abkürzung ctrl steht für control (sprich: [kontroul]), in
diesem Fall das englische Wort für steuern.
45
Kapitel 1
Taste
Bedeutung
Die [fn]-Taste _ verändert die Funktion einzelner Tasten. Die
Abkürzung fn steht für function (sprich: [fanktschen]), das englische Wort für Funktion. Diese Taste ist auf kompakten Tastaturen zu finden, bei denen Tasten, um Platz zu sparen, mehrfach
belegt wurden.
Die Umschalt-Taste 1 kennen Sie von der Schreibmaschine
her. Auf dem Mac dient sie jedoch nicht nur dem Umschalten
zwischen Groß- und Kleinschreibung, sondern auch der Nutzung in verschiedenen Tastenkombinationen. Die englische Bezeichnung für diese Taste lautet shift (sprich: [schift]).
Mithilfe der [esc]-Taste 0 können in vielen Fällen ungewünschte
Prozesse beendet werden. Sie finden diese Taste links oben auf
der Mac-Tastatur. Die Abkürzung esc steht für escape (sprich: [iskeip]), das englische Wort für entkommen.
Rufen Sie auf einer Mac-Tastatur durch Drücken von c bzw.
[fn] + c die bereits bekannte Mission Control auf.
Rufen Sie auf einer Mac-Tastatur durch Drücken von d bzw.
[fn] + d das bereits bekannte Launchpad auf.
Die Delete-Taste > dient dem Löschen von Inhalten – das
englische Wort delete (sprich: [diliht]) bedeutet so viel wie anOVMMJFSFO ;VN -ÚTDIFO NBSLJFSUFS &MFNFOUF BVG EFN 4DISFJCtisch oder im Programm Finder drücken Sie die Delete-Taste >
zusammen mit der [cmd]-Taste
.
Unter der [L]-Taste verbirgt sich auf einer Mac-Tastatur ein besonderes Zeichen, nämlich das @-Zeichen (sprich: [ätt]). Drücken
Sie die Tasten 4 + [L], um dieses Zeichen zu erzeugen. Sie beOÚUJHFOFTJOTCFTPOEFSFGàSEJF&JOHBCFWPO"ESFTTFOEFSFMFLtronischen Post.
In diesem Buch wird Ihnen jeweils gesagt, welche Taste Sie wann drücken
müssen. Natürlich kann es anfangs sein, dass Sie manchmal etwas suchen
müssen, doch das wird sich schnell geben, je öfter Sie Ihren Mac verwenden.
46
Ihren Mac sicher in Betrieb nehmen
Mit einer Magic Mouse perfekt umgehen
Bei einem iMac ist sie bereits im Lieferumfang enthalten: die Magic Mouse.
Sie kann weitaus mehr, als lediglich den Mauszeiger über den Bildschirm zu
bewegen und Elemente per Mausklick zu öffnen oder bei gedrückter Maustaste zu verschieben. Lernen Sie noch weitere wichtige Funktionen der Magic
Mouse kennen:
Rechtsklick: Auch wenn man sie nicht sieht – Ihre Magic Mouse verfügt
über eine rechte Maustaste. Diese funktioniert allerdings nur dann, wenn
in den Systemeinstellungen unter der Kategorie Maus die Option Sekundärklick aktiviert ist. Ist diese Option nicht aktiviert, müssen Sie ein Element entweder länger oder bei gedrückter 6 -Taste anklicken, um einen
Rechtsklick zu bewirken. Der Rechtsklick dient insbesondere dazu, ein
Kontextmenü mit Optionen zum angeklickten Element aufzurufen. Versuchen Sie das probehalber mal mit einem Rechtsklick auf ein Programmsymbol im Dock.
Per Rechtsklick auf ein Element wird ein Kontextmenü zum angeklickten
Element angezeigt.
Nach oben bzw. unten streichen: Bewegen Sie die Inhalte in verschiedenen
Programmfenstern nach oben bzw. nach unten, indem Sie auf der Magic
Mouse mit einem Finger in die entsprechende Richtung streichen.
Nach links bzw. rechts streichen: Streichen Sie mit dem Finger nach links
bzw. nach rechts, um die Fensterinhalte in die entsprechende Richtung zu
bewegen oder aber durch die Fensterinhalte zu blättern.
47
Kapitel 1
Mit zwei Fingern nach links bzw. rechts streichen: Wenn Sie die horizontale Streichbewegung mit zwei Fingern ausführen, blättern Sie zwischen
mehreren Schreibtischen bzw. maximierten Programmfenstern.
Die Gesten werden auf der Oberfläche der Magic Mouse ausgeführt – diese erkennt,
ob Sie einen oder zwei Finger verwenden. (Quelle der Abbildung: Apple.com)
Auf die Magic Mouse doppeltippen: Tippen (nicht klicken!) Sie mit einem
Finger zweimal schnell hintereinander auf die Magic Mouse, um die Inhalte in manchen Programmfenstern zu vergrößern bzw. wieder zu verkleinern, beispielsweise Webseiten im Programm Safari.
Auf die Magic Mouse mit zwei Fingern doppeltippen: Tippen (nicht klicken!)
Sie mit zwei Fingern zweimal schnell hintereinander auf die Magic Mouse,
um die Mission Control aufzurufen.
Tipp
Sie können sich die verschiedenen Gesten der Magic Mouse in kurzen Videos ansehen. Diese erhalten Sie folgendermaßen: Klicken Sie im Dock auf
EBT4ZNCPMGàSEJF4ZTUFNFJOTUFMMVOHFO&OUTDIFJEFO4JFTJDIJOEFO4ZTUFNeinstellungen für die Kategorie Maus. Klicken Sie nun eine der Gesten an, um
sich das zugehörige Kurzvideo anzusehen. Das Gleiche gilt übrigens auch für
das Trackpad, dessen außergewöhnliche Funktionen ich Ihnen gleich im Anschluss vorstelle.
48
Ihren Mac sicher in Betrieb nehmen
In den Systemeinstellungen können Sie sich die verschiedenen Mausgesten in Kurzvideos vorführen lassen.
Noch mehr Bedienfunktionen mit
einem Trackpad erhalten
In diesem Buch schreibe ich »Mausklick«, auch wenn mir natürlich klar ist,
dass viele Nutzer ein Trackpad verwenden werden – und dort wird nicht geklickt, sondern getippt. Hier der Überblick über weitere wichtige Funktionen
des Trackpads:
Rechtsklick: Sofern der Rechtsklick aktiviert ist, klicken Sie auf dem Trackpad in die rechte obere Ecke, um einen Rechtsklick auszuführen, etwa um
ein Kontextmenü aufzurufen.
Mit zwei Fingern nach oben bzw. unten streichen: Bewegen Sie die Inhalte
in verschiedenen Programmfenstern nach oben bzw. nach unten, indem Sie
auf dem Trackpad mit zwei Fingern in die entsprechende Richtung streichen.
Mit zwei Fingern nach links bzw. nach rechts streichen: Streichen Sie mit
zwei Fingern nach links bzw. nach rechts, um die Fensterinhalte in die entsprechende Richtung zu bewegen oder aber durch die Fensterinhalte zu
blättern.
49
Kapitel 1
Das Trackpad versteht eine
ganze Reihe von Gesten –
erlernen Sie diejenigen, die Sie
im Mac-Alltag gut gebrauchen
können.
Mit drei Fingern nach links bzw. rechts streichen: Wenn Sie die horizontale Streichbewegung auf dem Trackpad mit drei Fingern ausführen, blättern Sie zwischen mehreren Schreibtischen bzw. maximierten Programmfenstern.
Mit zwei Fingern doppeltippen: Tippen Sie mit zwei Fingern zweimal
schnell hintereinander auf die Magic Mouse, um die Inhalte in manchen
Programmfenstern zu vergrößern bzw. wieder zu verkleinern, beispielsweise Webseiten im Programm Safari.
Mit drei Fingern auf ein Wort tippen: Wort nachschlagen.
Mit drei Fingern ziehen: Element verschieben.
Mit drei Fingern nach oben streichen: Mission Control aufrufen.
Mit drei Fingern nach unten streichen: Alle geöffneten Fenster eines Programms anzeigen.
Daumen und Zeigefinger auseinander bewegen: Die Inhalte in einigen Programmfenstern vergrößern (bzw. durch zueinander Bewegen wieder verkleinern).
Drei Finger und Daumen zueinander bewegen: Launchpad aufrufen.
Drei Finger und Daumen auseinander bewegen: Schreibtisch anzeigen.
Mit zwei Fingern vom rechten Rand zur Mitte streichen: Die Mitteilungszentrale einblenden.
Daumen und Zeigefinger drehen: Ein Bild drehen.
50
Ihren Mac sicher in Betrieb nehmen
Auch die Funktionen von Magic Mouse oder Trackpad können sich bei einem
neuen Mac-Betriebssystem unter Umständen etwas verändern. Falls eine Geste nicht mehr funktionieren sollte, werfen Sie einfach einen Blick in die Systemeinstellungen unter Maus bzw. Trackpad.
Herr Peters empfiehlt
Falls Ihnen der Umgang mit Magic Mouse oder Trackpad zu kompliziert sein
sollte, können Sie auch einfach eine herkömmliche Maus verwenden, wie
TJFGàSXFOJHF&VSPJOKFEFN&MFLUSPOJLGBDINBSLUFSIÊMUMJDIJTU%JFTFCJFUFU
dann zwar nur die Basisfunktionen (Mauszeiger bewegen, Mausklick usw.),
aber Ihr Mac lässt sich dennoch weiterhin in vollem Umfang nutzen.
Die Bedienoberfläche einrichten
Lernen Sie jetzt die Systemeinstellungen besser kennen, um einige nützliche
Einstellungen vorzunehmen. Diese Einstellungen sind kein Muss, sondern richten sich ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Entscheiden Sie selbst,
welche Einstellungen Sie durchführen möchten und welche nicht.
Die Mausgeschwindigkeit einstellen
Falls Sie das Gefühl haben, dass sich der Mauszeiger zu langsam oder zu rasch
über den Bildschirm bewegt, passen Sie die Mausgeschwindigkeit an. Das lässt
sich mit ganz wenigen einfachen Handgriffen bewerkstelligen:
1. Klicken Sie im Dock auf das Symbol für die Systemeinstellungen. (Sie finden
einen Eintrag Systemeinstellungen alternativ auch im Menü, das Sie per Mausklick auf das Apple-Symbol a ganz links oben auf dem Bildschirm aufrufen.)
51
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
660 KB
Tags
1/--Seiten
melden