close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Antiquariatsmarkt gleich hinter der Düne - Promotion Rossner

EinbettenHerunterladen
MEDIEN.Information – Bitte in den Veranstaltungskalender aufnehmen – Dezember 2014
Antiquariatsmarkt gleich hinter der Düne
Urlaubslektüre und Bildbände, Grafik und Malerei, Lesungen mit Musik
vom 19. Dezember bis 18. Januar in der Spielbank Heringsdorf
Der Große Saal des derzeit nicht betriebenen Casinos an der Heringsdorfer Strandpromenade wird
in den nächsten Wochen wieder Anziehungspunkt für Buchfreunde sein. Etwa 10.000 Titel – Kinderbücher, Krimi, Kunst- und Fotobücher als auch Klassiker, DDR-Literatur sowie Raritäten für Sammler
– locken in das legendäre Gebäude an der Strandpromenade. Sein wunderbares Ambiente lädt ein
zum Schmökern, Schauen und Kaufen – vom 19. Dezember 2014 bis 18. Januar 2015 täglich 11 bis
18 Uhr. Auch Grafik des 20. Jahrhunderts und zeitgenössische Malerei sind im Angebot.
Außerdem gibt es fünf Literatur- und Musik-Veranstaltungen für Erwachsene,
2 015
Kinder, Familien. Stimmungsvoll und unterhaltsam gestalten die Schriftstellerin
Judith Schreiter und der Musiker Andreas Cotterell ein Programm zum Jahreswechsel.
In Kooperation mit dem Maritim Hotel Kaiserhof in Heringsdorf und dem Verlag am Rethra-Park in
Neubrandenburg fungiert als Veranstalter die Hofbuchhandlung Löwenberg, die bereits im Sommer
und Frühherbst die Spielbank zum Bücher-Tempel machte. Die 1. BuchArt Baltica im September vereinte in der Spielbank Heringsdorf Antiquare, Galeristen, Verlage und Kunsthändler aus RheinlandPfalz, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg, Brandenburg und Berlin und zog Branchenkollegen ebenso an wie Usedomer und Ostsee-Urlauber.
KONTAKT
Horst Herkner
Antiquariatsmarkt in der Spielbank Heringsdorf
Strandpromenade
17424 Ostseebad Heringsdorf
0172-3034965
info@bibliotheksmuseum.de
www.bibliotheksmuseum.de
Buch A rt Baltica
Kurt Salchli
Kulturreferent, Maritim Hotel Kaiserhof
Strandpromenade
17424 Ostseebad Heringsdorf
030378 65-0
ksalchli.her@maritim.de
www.maritim-usedom.de
Judith Schreiter
Verlag am RethraPark
Fritz-Reuter-Straße 16a
0395-70 832 73
0170-803 96 37
verlag@rethra-park-verlag.de
www.rethra-park-verlag.de
PROMOTION ROSSNER
030.42 80 53 40
mail@pr-rossner.de
pr-rossner.com
MEDIEN.Information 2/2
LESUNGEN + MUSIK + LESUNGEN + MUSIK + LESUNGEN
Am 4. Advent 2014 startet der Antiquariatsmarkt der Hofbuchhandlung Löwenberg in Heringsdorf seine
Veranstaltungsreihe mit Lesungen und Musikabenden von Künstlern aus der Region – eine kulturelle
Perle in der Weihnachtszeit und zum Start ins neues Jahr!
Sonntag, 21. Dezember, 16 Uhr
A D V E N T I N FA M I L I E
Die Schriftstellerin und Aikido-Lehrerin Judith Schreiter aus dem verträumten Dörflein Rollenhagen am
Wanzkaer See lädt ein zu einem Advent in Familie. „Und jährlich grüßt der Weihnachtsmann“ heißt
ein munterer Mix aus Lyrik und Prosa. Lebendig und freimütig plaudert Judith Schreiter übers Kind-Sein,
vom Verzaubert-Werden und darüber, wie sich im Alltag Märchenhaftes finden kann.
Montag, 22. Dezember, 11 Uhr
DAS KINDERBUCH
Kinder und alle diejenigen, die das Kind in sich noch nicht verloren haben, können den faulen Weihnachtself Paddel kennenlernen. Judith Schreiter liest aus dem gleichnamigen Theaterstück, verspricht
Spaß und Spannung. Immerhin geht es darum, die Faulheit gegen eine abenteuerliche Reise im Auftrag des Weihnachtsmannes einzutauschen – und dem kann selbst Paddel nicht widerstehen.
Sonntag, 28. Dezember, 19 Uhr
L I E D E R , LY R I K , G U T E L A U N E
Ein Schmeckerchen für Buchwürmer, Leseratten und Kunstbuch-Fans. Die Schriftstellerin Judith Schreiter
und der Liedermacher Andreas Cotterell lernten sich in einer Neubrandenburger Kampfkunstschule
kennen – man darf schon gespannt sein, wie die beiden die Welt, die Liebe, Anfänge und Abschiede
sehen. Wie unterschiedlich und wie ähnlich. Humorvoller Abend für wache Geister.
Montag, 29. Dezember, 11 Uhr
DAS KINDERBUCH
Vorgelesen wird aus dem Buch „Elßa und der Mondgott“. Elßa ist ein kleines Schweinemädchen mit
Flügeln und einer gehörigen Portion Neugier. Wie aufregend für sie, den Mondgott zu treffen, der
sich gerade den Himmel einmal von unten ansehen will! Er kann die Flügel von Elßa nicht nur sehen,
sondern er weiß auch, dass diese Flügel Elßa was zu sagen haben … Doch bis auch Elßa das versteht,
erlebt sie Trauriges und Unangenehmes. Aber sie lernt dabei, ihrer Kraft zu vertrauen, erfährt, wer sie
wirklich ist. Eine Geschichte zum Philosophieren und Träumen …
Sonntag,18. Januar 2015, 19 Uhr
AUF EIN NEUES!
„Die ersten 50 waren zum Üben“ – Judith Schreiter, nicht nur sprachbegabt, sondern auch in Kampfkunst erfahren, hat eine eigenwillige, aber keineswegs absurde Sicht auf Leben und Welt. Sie sagt, die
Sprache wäre ihre zweite Kampfkunst, und so dichtet sie über Liebe oder über Wetterlagen, erzählt
aber auch vom Schwert, welches den Morgen zurechtschneiden kann oder von Abschieden, die stark
machten.
EINTRITT frei
Der Antiquariatsmarkt bleibt während der Veranstaltungen geöffnet. Am Ende der Veranstaltung können
die Besucher nach Gutdünken die Darbietung (Sammlung) belohnen.
Veranstaltungsort ist die Spielbank Heringsdorf. An der Stelle des alten Kaiserbad-Strandcasinos bauten
1948 sowjetischen Soldaten ein Kulturhaus, das über vierzig Jahre Heringsdorfer Veranstaltungszentrum war. Das Relief über seinem Portal mit Tänzer, Musiker und Poet war auf vielen Postkarten
abgebildet. 1996/97 wurde das Haus umgebaut und fungierte bis Mai 2014 als Ostsee-Spielbank.
•
PROMOTION ROSSNER
030.42 80 53 40
mail@pr-rossner.de
pr-rossner.com
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
469 KB
Tags
1/--Seiten
melden