close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Messe zu mehr Lebensfreude - Kongress Alternativer Methoden

EinbettenHerunterladen
www.alternative-methoden.com/kongress
14. + 15. März 2015
HOTEL
KUFSTEIN ANDREAS
TIROL
HOFER
b
täglich a
10.00 Uhr
über
40
meditatives
MesseKlangEvent mit
r
ausstelle
Peter Triendl
inderpro
K
Buchvorstellung
+
gramm
mit Dr. med.
Gewinn
Croosiel
p
s
Impuls
Müller
vorträge +
Workshops
Die Messe
zu mehr
Lebensfreude
Vortrag mit
Daniela
Hutter
EINTRITT:1 Tag € 14,00
2 Tage € 22,00
14. + 15. März 2015
HOTEL
ANDREAS
HOFER
KUFSTEIN
TIROL
www.kongress.alternative-methoden.com
PROGRAMM-ABLAUF
Samstag, 14. März 2015
10.00 Uhr: 10.00 bis 19.00Uhr: 10.00 bis 18.00 Uhr: 19.00 Uhr: 20.00 bis 22.00Uhr: Kongress-Eröffnung
Messeöffnungszeiten
Impulsvorträge (jeweils ca. 40 Minuten + Fragen der Besucher)
Meditatives KlangEvent mit Peter Triendl und Otmar Posch
Andrea Latritsch-Karlbauer
„Die Dynamik des Gehens bestimmt die Dynamik Ihres Handelns“
Triendl + Posch
www.powersilence.at
www.otmarposch.at
Sonntag, 15. März 2015
9.00 bis 9.45 Uhr: 10.00 bis 18.00 Uhr: 10.00 bis 18.00 Uhr: 16.00 bis 18.00 Uhr:
19.00 Uhr: Andrea Latritsch-Karlbauer
www.latritsch-karlbauer.com
Klangmeditation für Aussteller
Messeöffnungszeiten
Impulsvorträge (jeweils ca. 40 Minuten + Fragen der Besucher)
bewegter Impulsvortrag mit Fr. Dr. med. Claudia Croos-Müller + Buchvorstellung
Vortrag von Fr. Daniela Hutter
Dr. med. C. Croos-Müller
www.croos-mueller.de
Daniela Hutter
www.danielahutter.com
Änderungen im Programmablauf sind dem Veranstalter vorbehalten!
Eintrittspreise für Kongressbesucher
• € 14,00 / Tag
• € 22,00 / 2-Tages Karte
• € 9,00 / Abendkarte ab 18.00Uhr
Preise beinhalten den Messebesuch, Impulsvorträge + Abendprogramm
Kinder bis 16 Jahren freier Eintritt
€ 2,00 Ermäßigung auf jeden mitgebrachten Flyer-Abschnitt
So erreichen Sie uns: ARGE – Alternativer Methoden, MONA & LISA Linzmaier, Weissachstrasse 14, A - 6330 Kufstein, tel. +43.699.14081973
info@monalisa.co.at, www.monalisa.co.at, www.kongress.alternative-methoden.com
KUFSTEIN
TIROL
14. + 15. März 2015
HOTEL
ANDREAS
HOFER
www.kongress.alternative-methoden.com
BEWERBUNG DER VERANSTALTUNG
•
•
•
•
Kongress-Homepage
Onlinewerbung über Social Media, Newsletter, Mailings
Banner, Flyer, Plakate – in Tirol, Bayern und Salzburg
Flyer (über 20.000 Stück) und Plakate werden durch die Aussteller und Referenten verteilt
Printmedien – Inserate und redaktionelle Beiträge
zeitlich gut gestaffelte Berichterstattungen im Vorfeld zur Messe und den Impulsvorträgen
Hier eine Vorschau auf den Werbe-Auftritt
(Homepage + Poster)
KONGRESS PHILOSOPHIE
Diese Veranstaltung bietet allen Interessierten die Möglichkeit zur Präsentation Ihrer Dienstleistungen und
Angebote, unterstützt durch Messeausstellung und Impulsvorträge, und ist somit gezielte Werbung für jeden Einzelnen. Die Kongress-Besucher haben dabei die Gelegenheit, sich an zwei Tagen über „alternative
Methoden“ aus verschiedenen Bereichen wie Gesundheit, Bewusstsein, Lebensformen etc. zu informieren.
AUSSTELLER – INFORMATIONSSTÄNDE – PRODUKTNEUHEITEN
Fachinformationen zu Anwendungen und deren Einsatzbereich
• Einblicke in die verschiedensten Methoden
• Schnupperanwendungen und Testungen
• Produktinformationen & Produktverkauf
• Bücher, Naturprodukte und Neuheiten
• Tipps zur Gesundheitsförderung und Gesunderhaltung
IMPULSVORTRÄGE
Über diese 2 Tage finden im Stundentakt Impulsvorträge in drei Seminarräumen des Stadthotels Kufstein
statt, die für die Vortragenden nach Verfügbarkeit und Eingang der Anmeldung buchbar sind. Dies ist eine
Plattform für Referenten und Anbieter aus den Bereichen der alternativen Gesundheit, Spiritualität, Entschleunigung, Lebensfreude etc., und alles was thematisch zu unserer Veranstaltung passt.
So erreichen Sie uns: ARGE – Alternativer Methoden, MONA & LISA Linzmaier, Weissachstrasse 14, A - 6330 Kufstein, tel. +43.699.14081973
info@monalisa.co.at, www.monalisa.co.at, www.kongress.alternative-methoden.com
14. + 15. März 2015
HOTEL
ANDREAS
HOFER
KUFSTEIN
TIROL
www.kongress.alternative-methoden.com
PAKETE FÜR AUSSTELLER(INNEN)
Die Messestände haben eine Mindestgröße von 4m2 (2x2m). Ein Tisch und zwei Stühle sind standartmäßig vorhanden. Sollten weitere Tische gewünscht werden, so werden diese kostenfrei – nach schriftlicher
Bekanntgabe zwei Wochen vor der Veranstaltung – zu Verfügung gestellt. Stromanschluss und WLAN ist
ebenfalls im Paket inkludiert.
Die Pakete werden als Werbekostenbeitrag für die Veranstaltung verrechnet.
PAKET 4m2:
€ 180,00
2 Tageskarten
2 Ausstellerausweise
PAKET 8m2:
€ 340,00
4 Tageskarten
2 Ausstellerausweise
Weitere Flächengrößen
auf Anfrage.
Impulsvorträge für FIBELTeilnehmer KOSTENLOS
ALTE FIBEL
R
METHNATIVER
ODE
AUSG
ABE
N
2014
/1
ZUSATZLEISTUNGEN:
€55,00 pro Impulsvortrag, dieser Unkosten-Beitrag entfällt für Inserenten in der
„FIBEL FÜR ALTERNATIVE METHODEN“ (www.alternative-methoden.com)
€10,00 zusätzl. Ausstellerausweise
€8,00 zusätzl. Tageskarten
5
3. Aus
gab
e / Ma
i 201
4
Ein We
durch gweis
er
die
ganzh Vielfa
lt
eit
Metho licher
den.
Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (20% in Österreich).
Alles weitere Messematerial muss von den Ausstellern selber mitgebracht und aufgestellt werden, zusätzliche Trennwände
oder spezielles Messeequipment (wie Stehtische etc.) müsste gesondert angefragt und angeboten werden.
wichtige veranstaltungsinformationen
Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich bis spätestens 13. Februar 2015
mit dem beigefügten Anmeldeblatt (Übermittlung gescannt per
Mail oder am Postweg). Die Vergabe der Teilnahmeplätze und
Vortragszeiten erfolgt nach Einlangen der Anmeldung.
Zahlungsbedingungen
Betrag zahlbar 4 Wochen ab Erhalt der Rechnung. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird die Veranstaltung nicht durchgeführt
und bereits einbezahlte Kosten werden rückerstattet. Ein weitergehender Schadenersatzanspruch wird ausgeschlossen.
Stornierungen / Rücktritt / Abmeldung
Eine Stornierung muss vor Beginn der Veranstaltung schriftlich erfolgen (es gilt das Datum des Poststempels bzw. des Mails), um
einen Anspruch auf Rückerstattung zu erwerben. Als Stichtag für
eine Stornierung gilt der 15.01.2015.
Bei Stornierung nach dem Stichtag fallen folgende Stornogebühren an: bis 30.01.2015 25% der Kosten; bis 15. 02. 2015 50%
der Kosten. Bei späterer Stornierung werden die Gesamtkosten
einbehalten bzw. in Rechnung gestellt. Bei Nominierung einer/s
Ersatzteilnehmers/in entfällt die Stornogebühr, jedoch wird eine
Bearbeitungsgebühr von € 45,00 inkl. MwSt. in Rechnung gestellt.
Haftung
Die Teilnahme ist freiwillig. Jede/r Teilnehmer/In übernimmt die
Verantwortung für sich innerhalb und außerhalb der Veranstaltung, kommt für eventuell von Ihr/Ihm verursachte Schäden
selbst auf und stellt die Veranstalter von Haftungsansprüchen frei.
Änderungen
Der Veranstalter behält sich sämtliche Änderungen vor. Der Veranstalter wird im Falle von Änderungen jede/n Teilnehmer/In umgehend schriftlich informieren.
So erreichen Sie uns: ARGE – Alternativer Methoden, MONA & LISA Linzmaier, Weissachstrasse 14, A - 6330 Kufstein, tel. +43.699.14081973
info@monalisa.co.at, www.monalisa.co.at, www.kongress.alternative-methoden.com
ANMELDEFORMULAR
Per Mail an info@monalisa.co.at
KONTAKTDATEN / RECHNUNGSADRESSE
UID Nummer
Firmenname
Straße/Hausnummer
PLZ/Ort
Ansprechpartner
Mail
Telefonnummer
Land
Homepage
PAKETE FÜR AUSSTELLER(INNEN)
Die Messestände haben eine Mindestgröße von 4m2 (2x2m). Ein Tisch und zwei Stühle sind
standartmäßig vorhanden. Sollten weitere Tische gewünscht werden, so werden diese
kostenfrei – nach schriftlicher Bekanntgabe zwei Wochen vor der Veranstaltung – zu
Verfügung gestellt. Stromanschluss sowie WLAN ist ebenfalls im Paket inkludiert. Die Pakete
werden
als
Werbekostenbeitrag
für
die
Veranstaltung
verrechnet.
PAKET 4m2:
PAKET 8m2:
€ 180,00
2 Tageskarten
2 Ausstellerausweise
€ 340,00
4 Tageskarten
2 Ausstellerausweise
ZUSATZLEISTUNGEN:
€ 55,00 – pro Impulsvortrag, dieser Unkosten-Beitrag entfällt
für Inserenten in der „FIBEL FÜR ALTERNATIVE METHODEN“
(www.alternative-methoden.com)
€ 10,00 – zusätzl. Ausstellerausweise
€ 8,00 – zusätzl. Tageskarten
Weitere Flächengrößen
auf Anfrage.
Impulsvorträge für FIBEL
Teilnehmer KOSTENLOS
EXTRAS:
Internetanschluss
Stromanschluss
Stehtisch statt Tisch
Platz für Behandlungsliege
kostenlos, aber wichtig für die Planung!
Alle Preise zuzüglich ges. Mwst. (20% in Österreich). Rechnungen zahlbar 4 Wochen nach Erhalt der Rechnung.
Themen der Vorträge (kurze Titel) / Wunschtermine* (Dauer max. 45 Minuten) WICHTIG
1.
BEAMER: ja
2.
BEAMER: ja
Ich/Wir stelle(n) folgende Waren/Exponate/Dienstleistungen aus:
* Vortragstermine richten sich nach Verfügbarkeit und Reihenfolge der Anmeldungen
Bitte kreuzen Sie das gewünschte Paket, sowie alle gewünschten Zusatzleistungen an und
geben ggf. die entsprechende Anzahl ein.
Vertragsbedingungen: Eine Kopie Ihres Gewerbescheins ist der Anmeldung beizulegen!
Nach erfolgter Anmeldung werden die Teilnahmegebühren innerhalb von 4 Wochen nach
Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig. Sollte bis dahin kein Zahlungseingang erfolgt sein,
erlischt die Anmeldung automatisch und es besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Durch
meine Unterschrift bestätige ich, daß ich den anhängenden Teilnahmebedingungen
zustimmen.
Datum/Unterschrift
......................................................
Firmenstempel
ARGE – Alternativer Methoden, MONA & LISA Linzmaier, Weissachstrasse 14,
A–6330 Kufstein, tel. +43.699.14081973, info@monalisa.co.at, www.alternative-methoden.com, Gerichtsstand. Innsbruck
ALLGEMEINE BEDINGUNGEN:
Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich bis spätestens 13. Februar 2015 mit dem
beigefügten Anmeldeblatt (Übermittlung gescannt per Mail oder am
Postwege). Die Vergabe der Teilnahmeplätze erfolgt nach Einlangen der
Anmeldung. Ein Teilnahmevertrag zur Veranstaltung kommt erst nach bezahlter
Rechnung zustande. Eine Kopie Ihres Gewerbescheins ist der Anmeldung
beizulegen!
Zahlungsbedingungen
Die Rechnung zahlbar 4 Wochen nach Erhalt der Rechnung. Bei ungenügender
Teilnehmerzahl wird die Veranstaltung nicht durchgeführt und bereits
einbezahlte
Kosten
werden
rückerstattet.
Ein
weitergehender
Schadenersatzanspruch wird ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich
sämtliche Änderungen vor. Der Veranstalter wird im Falle von Änderungen
jede/n Teilnehmer/In umgehend schriftlich informieren.
Untervermietung, Vorträge:
Eine Untervermietung oder kostenlose Überlassung des Standes an Andere
bedarf der schriftlichen Zustimmung der Veranstalter. Ein Vortrag dauert
maximal 45 Minuten. Die Vortragszeit ist exakt einzuhalten. Jeder Vortrag muss
mit Titel und Referent vorab angemeldet und von den Veranstaltern genehmigt
werden. Auch eine zeitweise Überlassung der Vortragszeit an Dritte bedarf der
schriftlichen Zustimmung. Der Referent verpflichtet sich, 10 Minuten vor seinem
Vortrag beim Vortragsraum zu sein und den Raum 5 Minuten vor der vollen
Stunde zu verlassen. Jeder Referent bringt für den Vortrag bei Bedarf einen
eigenen Laptop mit. Wird ein Beamer benötigt, ist dies in der Anmeldung
anzugeben.
Standzuteilung, -bezug und -betrieb:
Die Veranstaltung findet statt am 14.03.15 (10:00–19:00 Uhr) und am 15.03.15
(10:00–18:00 Uhr). Der Teilnehmer verpflichtet sich, den Ausstellerstand auf der
Veranstaltung am 14.03.2015, bis spätestens 9:30 Uhr zum bestimmungsgemäßen
Gebrauch fertig herzurichten. Der Teilnehmer verpflichtet sich, den Stand
während der gesamten Veranstaltungsdauer mit den angemeldeten Waren
bzw. Dienstleistungen zu belegen und mit sachkundigem Personal, bzw. einem
Vertreter zu besetzen. Ein Abbau des Standes vor Veranstaltungsende sowie
personell nicht besetzte Stände sind nicht gestattet, bei Nichteinhaltung wird
eine Strafgebühr von € 120,00 in Rechnung gestellt. Der Teilnehmer wird
rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung über die Position seines Standes bzw.
seine Vortragszeit informiert. Die Zuteilung wird durch die Veranstalter
vorgenommen. Die Veranstalter haften nicht für Folgen, die sich aus der Lage
des Standplatzes bzw. dem Zeitpunkt der Vortragszeit ergeben. Die Veranstalter
behalten sich vor, sowohl Größe als auch Standort zu ändern. Verringert sich
hierbei die Standgröße, so wird der Unterschiedsbetrag an den Teilnehmer
zurückerstattet. Der Teilnehmer verzichtet auf weitere Schadenersatzansprüche.
Haftung für zurückgelassenes Eigentum des Teilnehmers übernehmen die
Veranstalter nicht.
Präsentierte Waren, Exponate, Dienstleistungen:
Der Teilnehmer ist bei der Anmeldung, spätestens aber bis 8 Wochen vor
Veranstaltungsbeginn, zur Nennung der auf der Veranstaltung präsentierten
Waren, Exponate und Dienstleistungen verpflichtet. Diese müssen von den
Veranstaltern genehmigt werden. Ausstellungsgüter sollen weder religiöse, noch
ethische Grundsätze verletzen. Ausstellungsgüter, die als zu provokant oder
verletzend eingestuft werden, werden von der Ausstellungsfläche entfernt.
Gestaltung und Ausstattung der Stände:
Den Teilnehmern werden die Flächen und Tische, gemäß der gebuchten Pakete
zur Verfügung gestellt. Gegenstände wie Plakate etc. dürfen aufgehängt
werden, etwaige Rückstände von Halteeinrichtungen müssen vom Teilnehmer
nach
Veranstaltungsende
rückstandsfrei
entfernt
werden.
Etwaige
Reinigungskosten werden dem Teilnehmer in Rechnung gestellt. Am Stand
verboten ist die Verwendung von offenem Feuer. Das Abbrennen von Kerzen
wird im Einzelfall geregelt. Die für die Dekoration verwendeten Materialien
müssen nach dem Feuerpolizeigesetz schwer entflammbar sein.
Elektrische Sicherheit, Sicherheits- und Brandschutzgesetze:
Stromverteiler dürfen nur nach vorheriger Genehmigung durch die Veranstalter
verwendet werden. Verkabelungen an Displays oder Displaybefestigungen
müssen den geltenden behördlichen Vorschriften, Brandschutzverordnungen
und Versicherungsbedingungen entsprechen. Der Teilnehmer haftet für leichte
und grobe Fahrlässigkeit sowie Vorsatz für Ihm zurechenbare Schäden durch die
von ihm bei der Veranstaltung verwendeten elektrischen Verbraucher. Der
Teilnehmer muss sich vor Kongressbeginn mit sämtlichen Gesetzen,
Verordnungen und Regelungen betreffend Gesundheit, Brandschutz und
öffentliche Sicherheit eingehend vertraut machen. Anwendbare gesetzliche
und sonstige Brandschutz- und Sicherheitsvorschriften sind streng einzuhalten.
Das Rauchen in allen für die Veranstaltung genutzten Räumen ist verboten.
Fluchtwege und Notausgänge dürfen nicht durch Ausstellungsstücke versperrt
oder blockiert werden. Der Bereich hinter den Exponaten darf nicht als Lageroder Abstellfläche verwendet werden.
Lautsprecheranlagen, Musik, Geräusch verursachende
Exponate:
Teilnehmer müssen die Benutzung von Lautsprechern, Musikuntermalungen,
Geräusch verursachenden Exponate etc. bei den Veranstaltern anmelden.
Selbst bei Genehmigung der Nutzung behalten sich die Veranstalter das
Widerrufsrecht vor, besonders dann, wenn sich andere Teilnehmer in ihren
Beratungs- und Besuchergesprächen gestört fühlen.
Reinigung des Standes, Abfallentsorgung:
Die Reinigung des Standes und Entsorgung von eigenem Abfall, sowie
mitgebrachten Verpackungsmaterialien und am Stand anfallender Abfälle
obliegt dem Teilnehmer. Die Entsorgung von Abfällen des Teilnehmers, die auf
dem Veranstaltungsgelände zurück gelassen werden ist kostenpflichtig und wird
dem Teilnehmer in Rechnung gestellt.
Marken/Urheberrechte:
Die Sicherstellung der Urheberrechte oder sonstiger gewerblicher Schutzrechte
an den Ausstellungsobjekten ist Sache des Teilnehmers. Der Veranstalter wird
vom Teilnehmer gegen jegliche Schäden, Verluste und Kosten einschließlich
Anwaltshonoraren
schadlos
gehalten,
die
dieser
infolge
von
Schadenersatzansprüchen wegen angeblicher Verletzung dieser Rechte
entstehen können.
Eintrag auf KONGRESS Homepage – Werbung:
Für den Teilnehmereintrag auf der Webseite ist der Teilnehmer selbst
verantwortlich und haftet für dessen Richtigkeit. Unrichtige Einträge berechtigen
nicht zu einer Rückforderung der Teilnahmekosten. Die von den Teilnehmern
online gestellten Firmen-, Adress- und Produkt-/Dienstleistungsangaben sind Basis
für im Zusammenhang mit der Veranstaltung erscheinende Publikationen und PR
Texte und werden in diese von der Webseite unverändert übernommen. Der
Teilnehmer verpflichtet sich zur Verteilung der ihm zur Verfügung gestellten
Werbemedien (Plakate und Flyer).
Fotografieren, Zeichnen, Filmen:
Die Veranstalter sind berechtigt, Fotografien, Zeichnungen, Film- und
Videoaufnahmen vom Ausstellungsgeschehen, von den Ausstellungsständen,
den ausgestellten Gegenständen, bzw. vorgeführten Dienstleistungen
anfertigen zu lassen und für Werbung oder Presseveröffentlichungen zu
verwenden, ohne dass der Teilnehmer Einwendungen dagegen erheben kann.
Dies gilt auch für Aufnahmen, die Presse oder Fernsehen mit Zustimmung der
Veranstalter direkt anfertigen.
Stornierung, Rücktritt, Abmeldung:
Eine Stornierung muss vor Beginn der Veranstaltung schriftlich erfolgen(es gilt das
Datum des Poststempels bzw. des Mails), um einen Anspruch auf Rückerstattung
zu erwerben. Als Stichtag für eine Stornierung gilt der 15.01.2015.
Bei Stornierung nach dem Stichtag fallen folgende Stornogebühren an: bis
30.01.2015 25% der Kosten; bis 15. 02. 2015 50% der Kosten. Bei späterer
Stornierung werden die Gesamtkosten einbehalten bzw. in Rechnung gestellt.
Bei Nominierung einer/s Ersatzteilnehmers/in entfällt die Stornogebühr, jedoch
wird eine Bearbeitungsgebühr von € 45,00 inkl. MwSt. in Rechnung gestellt. Bei
Sollte die Veranstaltung infolge nicht voraussehbarer Ereignisse oder
behördlicher Anordnungen bzw. anderer Umstände verschoben, zeitlich verkürzt
oder der Ort verlegt werden müssen, so ergibt sich daraus für den Teilnehmer
kein Recht vom Vertrag zurückzutreten. Es können gegen die Veranstalter keine
Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden.
Haftung für Sachschäden, Versicherung, höhere Gewalt:
Die Teilnahmegebühr enthält keine Versicherung für die in die Veranstaltung
eingebrachten Gegenstände. Diese ist im Bedarfsfall vom Teilnehmer selbst
abzuschließen. Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für Verlust oder
Beschädigung der vom Teilnehmer eingebrachten Ausstellungsgegenstände.
Der Teilnehmer stellt alle Produkte und Dienstleistungen auf eigenes Risiko aus
und hat für deren Schutz Sorge zu tragen. Der Haftungsausschluss betrifft auch
eventuelle Bewachungsmaßnahmen der Veranstalter. Der Teilnehmer haftet für
Beschädigungen am Gebäude, den Böden oder Gebäudeeinrichtung, die
durch ihn oder seine Beauftragten im Rahmen der Veranstaltung verursacht
werden.
Entschädigung und Haftungsbeschränkung:
Der Teilnehmer verpflichtet sich, die Veranstalter und die Vermieterin des Hotel
Andreas Hofer sowie deren Führungskräfte, Beauftragte und Mitarbeiter für
jegliche Schadenersatzansprüche, Verluste, Prozesse, Schäden, Urteile und
Kosten (insbesondere Anwalts- und Gerichtskosten, soweit angemessen) und
Gebühren aller Art zu entschädigen und schadlos zu halten, die aus der
Inanspruchnahme der Teilnahme an der Veranstaltung aufgrund von Personenoder Sachschäden oder sonstigen Gründen entstehen und vom Teilnehmer, von
Dritten oder Anderen geltend gemacht werden. Der Teilnehmer ist davon
unterrichtet, dass die Veranstalter nicht für Fehler oder Auslassungen in den
Veranstaltungsbeschreibungen oder Werbematerial haftet. Die Veranstalter
geben
keinerlei
Zusicherungen
bezüglich
der
Anzahl
von
Veranstaltungsbesuchern oder deren demografischer Zusammensetzung ab.
Schlussbestimmungen:
Nebenabreden sind nur rechtsverbindlich, wenn sie schriftlich durch die
Veranstalter bestätigt werden. Leistungsort ist Kufstein. Gerichtsstand ist
Innsbruck. Bei Einleitung eines Konkursverfahrens über das Vermögen des
Teilnehmers sind die Veranstalter berechtigt, die Zusage zu einer bereits
zugesprochenen Teilnahme zu widerrufen, sofern sie nicht schon vorher
schriftlich vom Konkurs in Kenntnis gesetzt wurde und die Teilnahme trotz des
Verfahrens explizit bewilligt wurde.
Veranstalter: ARGE-Alternativer Methoden, MONA & LISA Linzmaier, Weissachstrasse 14, A-6330 Kufstein, T. +43 (0)699 14081973
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
554 KB
Tags
1/--Seiten
melden