close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindenachrichten vom 16. Dezember 2014

EinbettenHerunterladen
Gemeinderat
Amtliche Nachrichten
16. Dezember 2014
Baugesuche
Es liegen folgende Baugesuche vor:
- Birdland – The Hotel, Eichenstrasse 1, Sempach Station, für die Montage einer Leuchtanschrift „Hotel“ auf das Dach des Birdland – The Hotel
- Erwin Meyer AG, Surseestrasse 53, Neuenkirch, für die Bachöffnung der Zuleitung in den Lippenrütibach im Gebiet Rösslimatt, Neuenkirch
- Kneubühler-Renggli Ivo und Andrea, Rippertschwandweg 4, Neuenkirch, für das Erstellen eines
Swimmingpools sowie Planänderung der Garage für den Um- und Anbau des Wohnhauses
- Niklaus Wolf Stiftung, c/o Herr Abgottspon Felix, Kirchmattstrasse 1, Neuenkirch, für das Erstellen
von fünf Stein-/Metallstelen (Besinnungsstationen) entlang des „Niklaus Wolf-Weges“, Grossfeld,
Kenelmatt, Neuhus, Rippertschwand, Sellenboden, Neuenkirch
- Post Immobilien AG, Viktoriastrasse 72, Bern, für das Aufstellen eines Paketautomaten auf dem
Areal der Raststätte Neuenkirch Ost, Bruderhusen, Rothenburg
- Schmid Immobilien AG, Neuhaltenring 1, Ebikon, für die Sanierung und Umnutzung der Gastgewerbebaute (Kopfbau) in ein Mehrfamilienhaus sowie Abbruch des Saalanbaus an der Luzernstrasse 2, Neuenkirch
- Schürmann Guido und Corinne, Grünau 1, Neuenkirch / Krügel-Eichenmann Erich und Amanda,
Bachtalen 29, Emmenbrücke, für den Neubau eines Doppeleinfamilienhauses mit zwei integrierten
Doppelgaragen, Auf Nällen 19 und 21, Neuenkirch
- Stäg AG, vertreten durch Imbach-Sigrist Georg, Gärtnerweg 2, Neuenkirch, für das Erstellen einer
unbeheizten Sitzplatzverglasung bei der Stockwerkeigentumswohnung an der Luzernstrasse 18 a,
Neuenkirch
- Vogel-Groth Peter, Lohn 2, Neuenkirch, für den Umbau der Scheune
- Wigger-Christen Erwin und Susanne, Hellbühlstrasse 24, Neuenkirch, für den Umbau des Wohnhauses sowie Erstellen einer Luft-Wasser-Wärmepumpe an der Sonnmattstrasse 31, Neuenkirch
Baubewilligungen
Es konnten folgende Baubewilligungen erteilt werden:
- Kämpf-Bättig Martin und Jacqueline, Waldeggrain 1 c, Hellbühl, für den Anbau eines unbeheizten
Wintergartens an das Reiheneinfamilienhaus
- Kneubühler-Renggli Ivo und Andrea, Rippertschwandweg 4, Neuenkirch, für den Neubau eines
Swimmingpools sowie Planänderung der Garage für den Um- und Anbau des Wohnhauses
- Lüthi Thomas und Alice, Würmstrasse 35 a, Gräfelfing, für den Umbau des Wohnhauses mit Anbau
Garage und Vergrösserung des Gartenpools, Gärtnerweg 12, Neuenkirch
- Rindisbacher-Müller Stefan, Bremenstall 1, Sempach, für den Umbau des Abstellraumes und
Garage sowie Einbau eines Nassraumes beim bestehenden Wohnhaus
- Schmid-Wallimann Gerhard, Oberhomel 2, Neuenkirch, für den Umbau des Schweinestalls und
Anbau eines Velounterstandes an die Garage sowie Erweiterung des Vordach beim Abferkelstall
- Swisscom (Schweiz) AG, Alte Tiefenaustrasse 6, Worblaufen, Bern, für das Erstellen eines neuen
Swisscom-Verteilkastens inkl. den Rohrzuleitungsanlagen und Kabelschacht in der K 13 an der
Luzernstrasse 1, Neuenkirch
- Weike Dennis und Karin, Ehrendingerstrasse 12 a, Kriens, für den Neubau eines Einfamilienhauses
mit angebauter Doppelgarage, Im Sterngarten 11, Hellbühl
- Wigger-Christen Erwin und Susanne, Hellbühlstrasse 24, Neuenkirch, für den Umbau des
Wohnhauses und Erstellen einer Luft-Wasser-Wärmepumpe, Sonnmattstrasse 31, Neuenkirch
- Wyss Raphael, Ludigen 3, Römerswil, für das Erstellen eines Lagerraumes, Industriestrasse 5,
Sempach Station
Öffnungszeiten über die Festtage
Vom 31. Dezember 2014 - 2. Januar 2015 bleibt die Gemeindeverwaltung geschlossen. Gerne bedienen wir Sie an den übrigen Werktagen. Bei Todesfällen über die Feiertage sind wir unter der NatelNummer 079 399 41 11 erreichbar.
Lehrlingsstiftung
Bei der Gemeindeverwaltung sind 23 Stipendiengesuche von Jugendlichen in Ausbildung eingegangen. Die Gesuchsteller können den Betrag von Fr. 50.-- bei der Gemeindeverwaltung abholen.
Seniorengruppe Neuenkirch
Das neue Altersleitbild von Neuenkirch beinhaltet 17 Massnahmen. Unteranderem soll abgeklärt werden, ob ein Bedarf an einer selbstorganisierten Seniorengruppe besteht. Am 18. November 2014 fand
zusammen mit der Pro Senectute eine Kick-off Veranstaltung statt. An dieser Sitzung wurden verschiedene Handlungsfelder bezeichnet, jedoch konnte in Bezug auf die effektiven Themen und Massnahmen keinen Beschluss gefasst werden. Um die aufgenommenen Gedanken zu vertiefen und abschliessend über die Weiterführung der Gruppe einen Beschluss fassen zu können, findet am
26. Januar 2015 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Schulhaus Grünau Gruppenraum 4 (1. Stock)
eine weitere Sitzung statt. Der Anlass wird im Rahmen eines Workshops in Zusammenarbeit mit Herrn
Marcel Schuler, Leiter Gemeinwesenarbeit Pro Senectute Luzern, erfolgen. Für Fragen steht Ihnen
Sozialvorsteher Jim Wolanin gerne zur Verfügung (jim.wolanin@neuenkirch.ch oder 041 469 72 52).
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erwünscht.
Das Altersleitbild der Gemeinde Neuenkirch findet sich im Internet unter www.neuenkirch.ch im Bereich Soziales und Gesundheit und kann bei den Sozialen Dienste in gedruckter Form bezogen werden.
Asylunterkünfte / Aktueller Stand
Die Gemeinde Neuenkirch ist seitens des Kantons angehalten für 25 Asylsuchende Wohnmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Die Gemeinde Neuenkirch hat dem Kanton drei Vorschläge unterbreitet.
Es handelte sich dabei um eine Parzelle in der Landwirtschaftszone und eine Parzelle in der Arbeitszone, die man für Wohncontainer nutzen könnte. Die Erstellung der Wohncontainer wurde vom Kanton
abgelehnt. Zudem wurde von privater Seite ein Wohnhaus in der Landwirtschaftszone gemeldet. Der
Kanton hat eine eingehende Prüfung für die temporäre Verwendung des Wohnhauses durchgeführt
und ist zum Schluss gekommen, dass die dazu notwendigen Investitionen zu hoch sind.
Die Gemeinde Neuenkirch ist somit nach wie vor auf der Suche nach Unterbringungsmöglichkeiten.
Da die Gemeinde Neuenkirch nur über wenig eigene Liegenschaften verfügt, ist der Handlungsspielraum sehr eingeschränkt. Sofern jemand über die Möglichkeit verfügt Wohnraum für Asylsuchende zur
Verfügung zu stellen, kann dies dem Sozialvorsteher Jim Wolanin, Tel. 041 469 72 52, gemeldet werden. Er steht auch für allfällige Fragen gerne zur Verfügung.
Der Bund strukturiert das Asylwesen zurzeit neu. Kann die Neustrukturierung wie geplant umgesetzt
werden, erhalten die Kantone deutlich weniger, nämlich nur noch 40 Prozent der Asylsuchenden zur
Unterbringung zugewiesen, dies würde auch eine Entlastung der Gemeinden mit sich bringen.
Belagssanierung bei der Kantonsstrasse
Derzeit sind die Bauarbeiten auf der Kantonsstrasse in Neuenkirch im Gang. Auf dem Abschnitt Kirche
bis Maiengrüeni werden bis Oktober 2015 zwei neue Bushaltebuchten und eine Fussgängerquerung
mit Mittelinsel gebaut, die Werkleitungen erneuert sowie der Belag saniert. Die Projektleitung informierte über folgende Eckdaten:
-
Die Kantonsstrasse K13 kann ab 20. Dezember 2014 wieder zweispurig befahren werden.
Das Trottoir auf der Seite Kirche bis Pfrundhof bleibt infolge Bauarbeiten weiterhin gesperrt.
Der Baustart nach den Festtagen erfolgt am 12. Januar 2015.
Bis ca. Ende Januar 2015 werden die Werkleitungen sowie das Trottoir vor dem Pfrundhof erstellt.
Die drei örtlichen Querungen der Kantonsstrasse mit Wasserleitungen zwischen der Bergstrasse
und der Surseestrasse 7 werden im Januar und Februar 2015 ausgeführt.
- Ab Februar 2015 wird die neue Schmutzwasserleitung auf dem Abschnitt alte Poststrasse bis Maiengrüeni eingelegt. Dabei wird der Verkehr mit Lichtsignalanlage einspurig geführt.
Kontaktadresse bei Fragen
Armin Wicki
Projektleiter
Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif)
041 318 10 82
Handänderung
- R. Renggli Isolier-Bau AG, Industriestrasse 17, Sempach Station an Hammer Sarah-Jane, Wiesengrund, Ballwil / Grundstücke Nr. 8303 und 8312, Sempachstrasse 5, Sempach Station / Kauf
Wir danken Ihnen für die Publikation.
Freundliche Grüsse
GEMEINDEVERWALTUNG NEUENKIRCH
Gemeindeschreiberin
Andrea Stocker
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
10
Dateigröße
98 KB
Tags
1/--Seiten
melden