close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Digitales Springseil

EinbettenHerunterladen
Digitales Springseil
UP
SET
DOWN
RESE
/ON T
Bedienungsanleitung
Tchibo GmbH D-22290 Hamburg • 67495AB0X1III
Liebe Kundin, lieber Kunde!
Ihr neues Springseil mit digitaler
Anzeige bietet Ihnen eine tolle
Unterstützung bei Ihrem Training.
Messen Sie die Anzahl der
Schwünge, die Trainingszeit und
den errechneten Kalorienverbrauch.
Nutzen Sie auch den integrierten
Kurzzeitmesser, um Ihre Trainingszeit zu planen.
Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Training mit Ihrem neuen
Springseil.
Ihr Tchibo Team
Sicherheitshinweise
a
Lesen Sie aufmerksam die Sicherheitshinweise. Benutzen Sie den
Artikel nur wie in dieser Anleitung
beschrieben, damit es nicht versehentlich zu Verletzungen oder
Schäden kommt.
Bewahren Sie diese Anleitung zum
späteren Nachlesen auf.
Bei Weitergabe des Artikels ist auch
diese Anleitung mitzugeben.
Verwendungszweck
• Die integrierte Elektronik im
Springseil ermittelt beim Training
die Anzahl der Schwünge, die
Trainingszeit und den ungefähren
Kalorienverbrauch.
Mit der Kurzzeitmesser-Funktion
können Sie eine bestimmte
Trainingszeit vorgeben.
• Das Springseil ist ausschließlich
zum Seilspringen vorgesehen.
Für einen anderen Gebrauch ist es
nicht geeignet, wie z.B. zum
Klettern, Ziehen, Schnüren o.Ä.
• Das Springseil ist für den Privatgebrauch konzipiert. Für den
professionellen Einsatz ist es nicht
geeignet.
GEFAHR für Kinder und Personen
mit körperlichen Einschränkungen
• Das Trainingsgerät ist nicht als
Spielgerät geeignet und muss bei
Nichtgebrauch unzugänglich für
Kleinkinder aufbewahrt werden.
Kleinkinder dürfen sich während
des Trainings nicht in Reichweite
befinden, um Verletzungsgefahren
auszuschließen.
Die bestimmungsgemäße Benutzung des Trainingsgerätes sieht
ausschließlich die Nutzung durch
Erwachsene oder Jugendliche mit
entsprechender physischer und
psychischer Entwicklung vor.
• Stellen Sie sicher, dass jeder
Benutzer mit der Bedienung und
Handhabung des Gerätes vertraut
ist oder beaufsichtigt wird. Eltern
und andere Aufsichtspersonen
müssen sich ihrer Verantwortung
bewusst sein, da aufgrund des
natürlichen Spieltriebes und der
Experimentierfreudigkeit von
Kindern mit Situationen und
Verhaltensweisen zu rechnen ist,
für die das Trainingsgerät nicht
gebaut ist.
Weisen Sie Kinder insbesondere
darauf hin, dass das Gerät kein
Spielzeug ist.
• Batterien können bei Verschlucken
lebensgefährlich sein. Bewahren Sie
deshalb Batterien und Produkt für
Kleinkinder unerreichbar auf.
Wurde eine Batterie verschluckt,
muss sofort medizinische Hilfe in
Anspruch genommen werden.
• Halten Sie Kinder von Verpackungsmaterial fern.
Es besteht u.a. Erstickungsgefahr!
Fragen Sie Ihren Arzt!
• Bevor Sie mit dem Training
beginnen, konsultieren Sie Ihren
Arzt. Fragen Sie ihn, in welchem
Umfang ein Training für Sie angemessen ist. Bei besonderen Beeinträchtigungen, wie z.B. Tragen
eines Herzschrittmachers, Schwangerschaft, entzündlichen Erkrankungen von Gelenken oder Sehnen,
orthopädischen Beschwerden, muss
das Training mit dem Arzt abgestimmt sein. Unsachgemäßes oder
übermäßiges Training kann Ihre
Gesundheit gefährden!
• Beenden Sie das Training sofort
und suchen Sie einen Arzt auf,
wenn eines der folgenden
Symptome auftritt: Übelkeit,
Schwindel, übermäßige Atemnot,
Schmerzen in der Brust.
• Nicht für therapeutisches Training
geeignet!
Vor dem Training
• Beginnen Sie Ihr Training nicht
direkt nach dem Essen. Warten Sie
mindestens 30 Minuten, bevor Sie
anfangen. Trainieren Sie nicht,
wenn Sie sich unwohl fühlen, krank
oder müde sind oder andere
Faktoren gegen ein konzentriertes
Training sprechen.
• Um bestmögliche Trainingsresultate zu erzielen und Verletzungen
vorzubeugen, planen Sie vor
Trainingsbeginn eine Aufwärmphase und nach dem Training eine
Entspannungsphase in Ihr Training
ein.
• Überfordern Sie sich nicht. Führen
Sie das Training nur solange durch,
wie es Ihrer körperlichen Fitness
entspricht. Treten während des
Trainings Schmerzen auf, brechen
Sie sofort ab.
WARNUNG vor Verletzungen
• Lithium-Batterien können explodieren, wenn sie falsch eingesetzt
werden. Achten Sie deshalb
beim Einsetzen unbedingt auf
die Polarität (+/–).
Verwenden Sie nur denselben oder
einen gleichwertigen Batterietyp
(siehe „Technische Daten“).
• Sollte eine Batterie ausgelaufen
sein, vermeiden Sie Kontakt mit
Haut, Augen und Schleimhäuten.
Spülen Sie ggf. die betroffenen
Stellen mit Wasser und suchen Sie
umgehend einen Arzt auf.
• Batterien dürfen nicht geladen,
auseinandergenommen, in Feuer
geworfen oder kurzgeschlossen
werden.
VORSICHT - Sachschäden
• Schützen Sie das Springseil vor
Regen, Nässe und auch vor starken
Erschütterungen (nicht fallen
lassen).
• Halten Sie das Springseil fern von
Hitzequellen. Bewahren Sie es an
einem trockenen, kühlen Ort auf.
• Schützen Sie die Batterie vor
übermäßiger Wärme.
Nehmen Sie die Batterie aus dem
Artikel heraus, wenn diese verbraucht ist oder Sie den Artikel
länger nicht benutzen.
So vermeiden Sie Schäden, die
durch Auslaufen entstehen können.
• Reinigen Sie die Batterie- und
Gerätekontakte bei Bedarf vor dem
Einlegen. Überhitzungsgefahr!
• Verwenden Sie zum Reinigen keine
scharfen Chemikalien, aggressive
oder scheuernde Reinigungsmittel.
Auf einen Blick (Lieferumfang)
Griff
Tasten
UP
SET
DOW
N
RES
/ONET
Display
Öse
Schnur
ohne Abbildung:
1 Batterie CR2032, bereits eingelegt
Rückseite
Batteriefach
Tasten
UP:
– Werte erhöhen
– Signalton beenden
SET:
– Einstellmodus aktivieren
– angezeigten Wert übernehmen
UP
T
SE
N
W
DO
T
SE N
RE /O
RESET/ON:
– Gerät einschalten
– Werte zurücksetzen
e
DOWN:
– Werte verringern
– Signalton beenden
Wenn Sie UP oder DOWN gedrückt halten,
laufen die Werte schneller durch.
Display-Anzeige
W:
– Gewicht in kg
L:
– Anzahl der Schwünge
UP
T
SE
N
W
DO
T
SE N
RE /O
T:
– Zeit
C:
– errechneter Kalorienverbrauch
Signalton
– die voreingestellte Trainingszeit ist abgelaufen
Inbetriebnahme
Die Batterie ist bereits eingelegt.
Hinweise zum Batteriewechsel
EXPLOSIONSGEFAHR
• Lithium-Batterien können explodieren, wenn sie falsch eingesetzt
werden. Achten Sie deshalb beim
Einsetzen unbedingt auf die
Polarität (+/–).
Verwenden Sie nur denselben
oder einen gleichwertigen Batterietyp (siehe „Technische Daten“).
• Wechseln Sie die Batterie, wenn
das Gerät offensichtlich nicht mehr
funktioniert bzw. wenn die Anzeigen im Display verschwimmen.
•
Durch Berührung der Batterie mit
bloßen Händen können an den Kontakten Verunreinigungen entstehen,
die unter Umständen isolierend
wirken. Verwenden Sie daher beim
Einsetzen ein trockenes, weiches Tuch.
1.
Lösen Sie die
Schraube, mit
der der Batteriefachdeckel
befestigt ist, und
nehmen Sie den
Deckel ab.
2. Wechseln Sie die Batterie aus.
Beachten Sie dabei die Polarität
(+/–). Der Plus-Pol (+) muss nach
oben zeigen.
3. Befestigen Sie den Batteriefachdeckel wieder mit der Schraube.
Schnur befestigen und einstellen
•
Aussparung Ziehen Sie die
Schnur durch die
Ösen der Griffe.
Stellen Sie beide
Füße auf die Mitte
der Schnur und
halten Sie die
Griffe mit angewinkelten Armen.
Ziehen Sie die Schnur gleichmäßig
auf beiden Seiten soweit durch die
Ösen, bis die Schnur annähernd
straff ist.
Training
Um die Funktionen des Springseils
richtig zu nutzen, müssen Sie vor
jeder Trainingseinheit zuerst Ihr
Gewicht eingeben.
UP
SET
UP
T
SE
N
W
DO
T
SE N
RE /O
RESET/ON
DOWN
Gewicht eingeben
Voreingestellt sind 50 kg. Sie können
ein Gewicht zwischen 20 kg und
110 kg einstellen.
Drücken Sie …
1. … Taste RESET/ON, um das Gerät
einzuschalten.
2. … Taste SET, um den Einstellmodus
zu aktivieren.
Anzeige W blinkt.
3. … Taste UP bzw. DOWN, um den Wert
zu erhöhen bzw. zu verringern.
4. … Taste SET, um die Einstellung zu
speichern.
Anzeige T blinkt.
Trainingszeit eingeben
Das Gerät bietet Ihnen eine Kurzzeitmesser-Funktion. So können Sie Ihre
geplante Trainingszeit von 1 Minute
bis 60 Minuten einstellen.
Nach Ablauf ertönt ein Signalton.
Nachdem Sie Ihr Gewicht wie
beschrieben eingegeben haben,
blinkt Anzeige T.
Drücken Sie …
1. … Taste UP bzw. DOWN, um die
gewünschte Trainingszeit einzugeben.
2. … Taste SET, um die Einstellung zu
speichern.
Wenn Sie diese Funktion nicht nutzen
wollen, drücken Sie …
m … nur Taste SET. Die Zeit läuft ab
Trainingsbeginn ganz normal mit.
Sie können nun mit dem Training
beginnen.
Trainingsbeginn
Sobald Sie anfangen zu trainieren,
zählt das Gerät die Schwünge und
misst die Zeit.
Die ersten 6 Schwünge werden nicht
sofort angezeigt. So wird vermieden,
dass Sie nach jeder unbeabsichtigten
Bewegung des Gerätes die Messdaten zurückstellen müssen.
Ab 6 Schwüngen in Folge zeigt das
Gerät die Anzahl der Schwünge und
die Zeit an.
Wenn Sie pausieren, pausiert auch
die Zeitmessung. Trainieren Sie
weiter, misst auch das Gerät weiter.
Erst ab einer Pause von ca. 8 Minuten schaltet sich das Gerät ganz aus.
Trainingsende
Wenn Sie das Training unterbrechen,
zeigt das Display nach ca. 2–3 Sekunden den errechneten Kalorienverbrauch an.
Wenn Sie zuvor eine Trainingszeit
eingegeben haben: Sobald die voreingestellte Zeit abgelaufen ist,
ertönt ein Signalton. Dieser schaltet
sich nach wenigen Sekunden automatisch aus. Oder Sie drücken UP
bzw. DOWN, um ihn vorher auszuschalten.
Ca. 8 Minuten nach Trainingsende
schaltet sich das Gerät automatisch
aus. Alle Eingaben sind dann wieder
auf die Voreinstellung zurückgesetzt.
Reset
Wenn das Gerät falsche oder unwahrscheinliche Werte anzeigt, drücken
Sie RESET/ON. Alle Eingaben werden
auf die Voreinstellung zurückgesetzt.
Entsorgen
Der Artikel, seine Verpackung und
die mitgelieferte Batterie wurden aus
wertvollen Materialen hergestellt, die
wiederverwertet werden können.
Dies verringert den Abfall und schont
die Umwelt.
Entsorgen Sie die Verpackung sortenrein. Nutzen Sie dafür die
örtlichen Möglichkeiten zum
Sammeln von Papier, Pappe und
Leichtverpackungen.
Geräte, die mit diesem
Symbol gekennzeichnet sind,
dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden!
Sie sind gesetzlich dazu verpflichtet,
Altgeräte getrennt vom Hausmüll zu
entsorgen. Informationen zu Sammelstellen, die Altgeräte kostenlos
entgegennehmen, erhalten Sie bei
Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung.
Batterien und Akkus gehören nicht in den Hausmüll!
Sie sind gesetzlich dazu verpflichtet, leere Batterien und Akkus
bei einer Sammelstelle Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung oder
beim batterievertreibenden Fachhandel abzugeben.
Pb
Batterien und Akkus, die mit
Cd
diesen Buchstaben gekennzeichnet sind, enthalten u.a.
Hg
die folgenden Schadstoffe:
Pb = Blei, Cd = Cadmium,
Hg = Quecksilber.
Technische Daten
Modell:
288 653
Batterie:
1x CR2032, 3 V
Schnurlänge:
ca. 300 cm
einstellbares
Gewicht:
20 bis 110 kg
einstellbare
Trainingszeit:
1 bis 60 Minuten
Umgebungstemperatur:
–10 bis +50 °C
Made exclusively for:
Tchibo GmbH, Überseering 18,
22297 Hamburg, Germany,
www.tchibo.de
Im Zuge von Produktverbesserungen
behalten wir uns technische und
optische Veränderungen am Artikel
vor.
Artikelnummer: D 288 653
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
463 KB
Tags
1/--Seiten
melden