close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ärzte&Apotheker - Weser Kurier

EinbettenHerunterladen
VERLAGSSONDERSEITE
Ärzte & Apotheker
Willkommen auf der Piste
Gasbildung im Darm
Für einen ungetrübten Spaß sind einige Dinge im Voraus zu beachten / Skilanglauf als Alternative
Bestimmte Lebensmittel liegen schwer im Magen
Tausende zieht es jedes Jahr für
den Ski alpin in die Berge.
Schnee, Sonne und das prickelnde Gefühl, mit Tempo abwärts zu rauschen verleihen diesem Sport seine ungebrochene
Popularität.
Gesundheitlich
schult Ski alpin die Koordination und das Körpergefühl, kräftigt außerdem Bein- und Rückenmuskulatur. Ski fahren
kann jeder, der sich körperlich
fit und vor allem sicher fühlt.
Sonst sollte man gegebenenfalls auf den langsameren Skilanglauf ausweichen. Auch wer
mit Sprung- und Kniegelenken
Beschwerden hat, spricht sich
am besten vorher mit seinem
Arzt ab.
Für einen ungetrübten SkiSpaß sind im Vorfeld einige
Dinge zu beachten. So sollte
man niemals ohne einen entsprechenden Kursus auf die
Piste gehen, denn Gleiten und
Bremsen will gelernt sein. Skikurse dauern meist zwei, drei
Tage. Bereits zwei Monate vorher ist es ratsam, durch regelmäßiges Walken oder Radfahren
die Oberschenkel- und Rückenmuskulatur zu stärken. Als Neueinsteiger kommen außerdem
Kosten in Form einer kompletten Skiausrüstung auf einen zu.
Ein Skihelm schützt dabei vor
Kopfverletzungen. „Den sollte
man unbedingt im Fachhandel
anpassen lassen, denn nur
wenn er akkurat sitzt, schützt
der Helm auch“, rät Dr. Luca
Mariotti vom Institut für Natursport und Ökologie in Köln.
Bevor es schließlich auf die
Piste geht, heißt es aufwärmen
und dehnen. Nur so sind Gelen-
Mit manchen Verdauungsvorgängen haben wir so unsere Probleme. Oft hängt es mit der Ernährung zusammen, ob sich
während des Verdauungsprozesses verstärkt Gase im Darm
bilden. Dass sich überhaupt
Gase bilden, sei aber grundsätzlich ein normaler Vorgang, erläutert Professor Richard Raedsch, Internist und Gastroenterologe sowie Chefarzt am St. Josefs-Hospital in Wiesbaden.
„Sie entstehen durch die chemische Auseinandersetzung der
Darmbakterien mit dem, was
wir gegessen haben.“
Manche Lebensmittel fordern
die Verdauungsarbeit besonders heraus. Dazu gehören Hülsenfrüchte wie beispielsweise
Linsen und Bohnen, aber auch
Schwarzwurzeln, Kohl und
Zwiebeln. Die beim Verdauungsprozess
entstehenden
Gase drücken die Darmwände
auseinander. Ist die Gasbildung
besonders stark und werden die
Darmwände entsprechend intensiv gedehnt, kann dies zu
Bauchschmerzen bis hin zu Koliken führen. Der Bauch fühlt sich
hart und geschwollen an. Linderung können Haustees aus
Anis, Fenchel oder Kümmel,
Wärmflaschen sowie sogenannte „Entschäumer“ aus der
Apotheke bringen. Letztere bewirken, dass die Gase in der
Darmpassage sich zu kleinsten
Luftblasen
zusammenfügen,
die der Darm leichter und
schneller transportieren kann.
Doch nicht nur feste Nahrung, auch Flüssiges verursacht
eine übermäßige Gasbildung.
Dazu zählen beispielsweise koh-
AUGENHEILKUNDE
Ski alpin schult Körpergefühl und Koordination. Außerdem kräftigt es BeinFOTO: DPA
und Rückenmuskulatur.
ke, Bänder und Muskeln auf die
anschließende Belastung vorbereitet. Auch wenn die Abfahrt
dann noch so viel Spaß bereitet:
Immer die eigene Grenze beachten! Nachmittags lässt die Konzentration nach, auch die Pisten- und Schneebedingungen
werden deutlich schlechter. Zu
beachten sind außerdem die vorherrschenden Pistenregeln.
Im gemäßigten Tempo durch
eine schneeverhüllte Landschaft gleiten und dabei die frische Luft einatmen, das macht
den Reiz von Skilanglauf aus.
CHIRURGIE
Ihre Augengesundheit
ist uns wichtig!
Dr. med.
Gunda Kittlaus
Rainer Berthin
Kurt-Schumacher-Allee 2
28329 Bremen
NATURHEILVERFAHREN
www.dr-kittlaus.de
info@dr-kittlaus.de
HAUSARZTPRAXIS MIT
ALTERNATIVEN
NATURHEILVERFAHREN
SCHMERZTHERAPIEN
ENERGIEMEDIZIN
DR. med. H.-J. LOEWE
Dr. med. Ralph Wallinger • Dr. med. Rainer Brockmeyer
Somit können wir unseren Patienten ab
sofort wieder kurzfristiger Termine anbieten.
Ihre Zahnärztin Dr. Martina Haasner
und das gesamte Praxisteam
Zahnarztpraxis
Dr. med. dent. Martina Haasner
Wulwesstraße 25 · 28203 Bremen
Telefon 04 21/7 63 00
Brigitte Korte
wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch
Brunnenweg 1 · 27283 Verden · Telefon 0 42 31 / 93 48 81 · www.ergo-verden.de
SABINE DETTMER
Staatl. anerkannte Ergotherapeutin
Schwachhauser Heerstr. 272 A
28359 Bremen, Tel. 01 71/4 17 53 62
www.ergotherapie-dettmer.de
Wir sind ständig auf
der Suche nach neuen
Mitarbeitern!
Bes
uch
en S
ie
uns
auf
04 21- 27 30 02
Borgfelder Heerstraße 51/53 · 28357 Bremen
www.zahnarzt-borgfeld.de
Logopädie
+
Physiotherapie
Praxis für Logopädie und Physiotherapie
Riekestraße 2
28359 Bremen-Riensberg
Tel. 22 33 77 4
Logopädische Praxis Kadiri
Sudwalder Straße 1b
28307 Bremen-Osterholz
Tel. 42 77 97 82
Implantologie PLUS
3D Diagnostik PLUS
Ästhetik-Sprechstunde
Wir laden Sie ein zu einem
persönlichen Beratungsgespräch
Martinistraße 43 · Bremen
Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr,
Sa. 9.30 – 14 Uhr
Telefon: 04 21 / 36 71 66 77
Arzneimittel für junge Patienten sind
kein Kinderspiel. Deshalb stellen wir
spezielle Medikamente für die Kleinen
auch individuell her. Und kennen außerdem das richtige Rezept für ein Lächeln.
Doris Kadiri
Ästhetik PLUS
Kundenzentrum
im Pressehaus
APOTHEKEN
www.wir-sind-ihre-apotheken.de
LOGOPÄDIE
DORIS KADIRI
Wildeshauser Str. 92 • 27755 Delmenhorst
auf dem Gelände
des Klinikums Delmenhorst gGmbH
Telefon: 0 42 21 -6 85 15 75
www.nuklearmedizin-delmenhorst.de
Praxis für Ergotherapie
ZAHNMEDIZIN
PROKTOLOGIE
Unser Leistungsspektrum beinhaltet neben
den üblichen nuklearmedizinischen
Untersuchungen wie Schilddrüsendiagnostik
und Skelettszintigraphie
- Myocardszintigraphie - Radiosynoviorthesen (Gelenktherapien) - Parkinson-Diagnostik
(DAT-Scan) - palliative Schmerztherapie.
Schmerzhafte
Blähungen können auch auf
eine Glutenunverträglichkeit
hinweisen. „Diese Erkankung
ist ernst zu nehmen und kann
schlimme Folgen wie eine Darmwandschädigung haben. Aufgrund der Geweberückbildung
werden wichtige Mineralstoffe
nicht aufgenommen und es
kommt zu Mangelerscheinungen“, warnt der Gastroenterologe. Wer den Eindruck hat, die
subjektiven Beschwerden gehen weit über das übliche Maß
hinaus, sollte einen Facharzt aufsuchen. Liegt eine entsprechende Erkrankung vor, müssen Betroffene auf eine glutenfreie Ernährung umsteigen. Glutenfreie Lebensmittel sind unter
anderem in Drogerien erhältlich.
Normalen Blähungen lässt sich
dagegen mit einigen Verhaltensregeln relativ leicht vorbeugen: nicht über die Maßen essen, zwischen den Mahlzeiten
längere Pausen einlegen, die
Nahrung ausgiebig kauen und
nach einem üppigen und fettreichen Essen einen Verdauungsspaziergang einplanen. „Der
regt die Darmtätigkeit an und
draußen stören auch die Pupse
Laktoseintoleranz führt häufig zu Ma- niemanden“, sagt Raedsch mit
FOTO: DPA einem Schmunzeln.
AM
genbeschwerden.
Mit unserer neuen Zahnärztin Laura Ravens
haben wir Unterstützung in unserer
Zahnarztpraxis bekommen.
Bergedorfer Straße 47 • 27777 Ganderkesee
Tel.: 0 42 22 - 9 47 91 50 (Orthopädie) • 04222-93040 (D-Arzt/Chirurgie)
Rekumerstr. 66
28777 Bremen-Nord
Tel. 04 21/ 68 2166
www.praxis-dr-loewe.de
NUKLEARMEDIZIN
lensäurehaltige Getränke. Austauschzucker wie Sorbit, die
gerne in Diätlebensmitteln verwendet werden, belasten zwar
nicht durch Kalorien. „Aber der
Darm kann sie nicht
verstoffwechseln. Empfindliche
Menschen reagieren darauf mit
Blähungen oder sogar Krämpfen“, warnt Raedsch. Bei einer
Laktoseintoleranz kann der Organismus den Milchzucker Laktose nicht verstoffwechseln.
15 bis 20 Prozent aller Menschen in Deutschland betrifft
laut Raedsch diese meist genetisch veranlagte Unverträglichkeit. Betroffene leiden unmittelbar nach dem Genuss von Milchprodukten an starken Verdauungsbeschwerden. Damit die
Beschwerden aufhören, müssen
Menschen mit einer Laktoseinoleranz auf eine konsequente Ernährung mit möglichst wenig
Laktose achten.
ERGOTHERAPIE
MVZ Ganderkesee
Praxis für Orthopädie, Unfallchirurgie,
Chirurgie und Anästhesie
D-Arzt Verfahren
Ambulante und stationäre Operationen,
Sportorthopädie, Chirotherapie,
digitales Röntgen, Schmerztherapie
Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie
und Orthopädie
Facharzt für Chirurgie, D-Ärzte
Gröpelinger Heerstraße 115, 28237 Bremen
Telefon 04 21/6 43 86 43
Telefon 0421 /794 794 00
ORTHOPÄDIE
Ab 05.01.2015 in Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Björn Ackermann
Fachärztin für Augenheilkunde
Sprechzeiten:
Mo. – Fr. 8 bis 12 Uhr
und nach tel. Vereinbarung
Der Sport aktiviert den Kreislauf, verbessert die Ausdauer
und stärkt die gesamte Muskulatur. Skilanglauf belastet die Gelenke weniger stark als der alpine Ski. Bevor es auf die Loipe
geht, steht jedoch ebenfalls ein
Kursus auf dem Programm. Hier
erlernen Anfänger die typische
diagonale Schrittbewegung sowie das Bremsen am Hang. Anfänger sollten sich anfangs mit
drei, vier Kilometern im ebenen
Gelände zufriedengeben und
die Entfernung langsam steigern. Als grober Richtwert gilt:
Der Puls sollte bei Langlauf
nicht über 190 abzüglich des
eigenen Lebensalters steigen.
Hilfreich ist in diesem Fall das
Tragen eines Pulsmessers.
Eine gute Vorbereitung für
Langlauf sind Walken und Joggen. Beides stärkt die Kondition. Langlauf bietet außerdem
Kleinkindern, im Alter von etwa
drei bis vier Jahren, einen guten
Einstieg in den Wintersport, bei
dem sie ein erstes Gefühl für die
Fortbewegung auf Skiern erhalten.
Die Auswahl an Skiern ist riesig. Beim Ski alpin hat sich der
sogenannte Carvingski durchgesetzt. Er fällt kürzer aus als
sein herkömmlicher Vorgänger
und ist stark tailliert, was das
Fahren auf der Kante – auch als
Carven bezeichnet – ermöglicht. „Die Länge der Skier richtet sich nach Körpergröße und
Fahrkönnen. Um die passende
Länge zu bestimmen, empfehle
ich, sich beim Fachhändler oder
Skiverleih beraten zu lassen“,
so der Tipp von Mariotti. Auch
die Bindung sollte nur vom
Fachmann eingestellt werden.
„Er weiß am besten, wie diese
angepasst werden muss.“
Unter den Langlaufskiern ist
der No-Wax-Ski der Favorit. Er
muss nicht auf herkömmliche
Weise gewachst werden, was
Zeit und Mühe spart. Ein WachsSpray, jeden zweiten Tag dünn
aufgetragen, verbessert allerdings die Gleitfähigkeit und
schont den Belag. Abdruckzone
und Gleitzone des Skis müssen
im optimalen Verhältnis zueinander stehen. Deshalb ist auch
AM
hier Expertenrat gefragt.
WIR SIND …
ab und zu auch Kullertränentrockner.
www.praxis-kadiri.de
HYPNOTHERAPIE
HNO-HEILKUNDE
Privatpraxis
für Hypnotherapie
HNO-Praxis J.-G. Schlegel
Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Audiologe und Neurootologe (BV HNO)
– Zwischen den Feiertagen geöffnet! –
Horner Heerstraße 33 · 28359 Bremen
Tel. 04 21 - 23 75 29 · www.hno-schlegel.de
Zahnarztpraxis Tel.: 0421-822000
Dreyer Straße 2 info@veradent.de
28277 Bremen www.veradent.de
Dr. med. Andreas Umlandt
Dr. med. Sibylle von Forstner
Anwälte &
Notare
Anzeigenschluss:
16. Januar 2015
Dr. Jochen Huntemann
Zahnarzt
WESER-KURIER:
Stärkste Tageszeitung in der Metropolregion!
Isarstraße 42 • 28199 Bremen
Tel. 0421/5 98 02 22
www.ärztliche-hypnose-bremen.de
Wir helfen Ihnen
beschwerdefrei über
die Feiertage!
Das nächste Thema
am 21. Januar 2015
lautet:
FRAUENHEILKUNDE UND GEBURTSHILFE
www.näk-gyn.de • Freecall 08 00 - 7 23 73 22
- Ambulante Operative Gynäkologie
- Myomsprechstunde (Regelblutungsstörung, Muskelknoten der Gebärmutter)
Gebärmuttererhaltung im Mittelpunkt: Beratung, Zweitmeinung, operative/
medikamentöse Therapien, medikamentöse Behandlung, Myomembolisation
Abtragung der Gebärmutterschleimhaut (Endometriumablation), auch
Goldnetzmethode
- Dysplasiesprechstunde (auffälliger Vorsorgeabstrich der Frau): umfassende
Beratung, erweiterte Lupendiagnostik des Muttermundes, operative Verfahren
Standorte: Ambulante OP-Zentren am Rotes-Kreuz-Krankenhaus Bremen
und TKAM am Klinikum Bremerhaven
SABINE GLAHR
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Hermannstraße 7
28857 Syke
Tel. 0 42 42/93 11 30
Fax 93 11 31
- Ästhetische Zahnheilkunde
- Implantologie
Gröpelinger Heerstr. 173, 28237 Bremen
Telefon: 0421-617001
www.zahnarztpraxis-heinrich.de
Interesse?
Rufen Sie uns an:
0421 / 3671 6544
Horner Heerstr. 35
Tel. 0800 - 2 03 66 10
www.hornerapotheke.de
Am Dobben 29 • 28203 Bremen • Tel: 04 21 - 7 26 85 • Fax: 04 21 -703707
www.apotheke-am-dobben.de • kontakt@apotheke-am-dobben.de
Die Apotheke Am Dobben hat für Sie renoviert! Besuchen Sie uns und
unseren neuen Eingangsbereich! Unser Team wünscht Ihnen und Ihrer
Familie eine besinnliche Vorweihnachtszeit und schöne Weihnachtstage!
Elefanten Apotheke Bremen
Inh. Rüdiger Pollok e.K.
Gröpelinger Heerstr. 145
28237 Bremen
Tel.: 04 21/616 55 66 • Fax: 04 21/616 61 34
info@elefanten-apotheke-bremen.de
www.elefanten-apotheke-bremen.de
DocMorris Apotheke Habenhausen
Inh. Dora Chekerov e.K.
Ernst-Buchholz-Str. 11
28279 Bremen Tel.: 04 21 - 83 33 18
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
10
Dateigröße
522 KB
Tags
1/--Seiten
melden