close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ein gesegnetes Weihnachtsfest

EinbettenHerunterladen
Inhalt/Wetter
Nr. 51/52 20. Dezember 2014
c
7
Ein gesegnetes Weihnachtsfest,
einen erfolgreichen Jahresabschluss und
alles Gute für das Jahr 2015 wünschen wir allen
Lesern, Freunden und Mitarbeitern.
8
Kommentar/BBZ-Gespräch
9
Informationen des BLHV
10–11
Agrarpolitik
12–17
Schlechte Stimmung vor Weihnachten;
Tarifvertrag verzögert gesetzlichen Mindestlohn; Biosphärengebiet nimmt geschrumpft Hürde; Aufpassen beim Thema
Dauergrünland
Blick ins Land/über die Grenze 18–24
Wald/Pflanzenbau
26–40
Forstlicher Mondkalender; IMIR-Sortenversuche Körnermais; Braugerstentagung
Südbaden, Pflanzenschutz in Erdbeeren
Tierhaltung
41–48
Grundfutterreport; Zuchtwertschätzung
Wäldervieh; Imkerei: Buch- und Filmtipps;
Neue Kennzeichnungsmöglichkeiten für
Schafe und Ziegen
Märkte und Unternehmen
50–58
Ausblick auf Schweinefleisch- und Ferkelmarkt 2015; Ferkelnotierung wird umgestellt; Was tut sich am Braugerstenmarkt?;
Getreidehändler blicken nach Russland
Ausbildung/Landjugend
59–61
Dieser Ausgabe liegt ein Prospekt der
Oehler Maschinen Fahrzeugbau GmbH,
77652 Offenburg-Windschläg, bei. Außerdem enthalten Teile dieser Ausgabe Beilagen der Agrom Agrar- und Kommunaltechnik GmbH, 88377 Riedhausen, sowie
Reiß Landtechnik, 79268 Bötzingen. Wir
empfehlen diese Beilagen der Aufmerksamkeit unserer Leserinnen und Leser.
Der im Sommer ausgehandelte Tarifvertrag
über ein Mindestentgelt in der Landwirtschaft gilt aller Voraussicht nach 2015 flächendeckend. Landwirtschaft und Gartenbau sind damit zunächst vom gesetzlichen
Mindestlohn von 8,50 Euro ausgenommen.
Seite 13
Adventsfeiern für Senioren; Ab ins Ausland
Landfrauen
62–63
Bezirksversammlung Landfrauen Kehl/Hanauerland; Weihnachtsbrief Rosa Karcher
Dorf und Familie
64–71
Alltagstipps: Warten können will gelernt
sein; Mehr Geld für die Pflege zu Hause;
Kinderseite
Agrardienst Baden
72–73
Buchtipps
76
Impressum
87
Märkte und Preise
88–93
Unser Titelbild
Beilagenhinweis
Tarifvertrag verzögert
gesetzlichen Mindestlohn
Weihnachtszeit ist Krippenzeit, wie hier in
der Kirche St. Hilarius in Bollschweil.
Bild: Sylvia Pabst
Bild: Rissler
Leser-Service
Bild: agrar-press
Badische Bauern Zeitung,
Verlag und Redaktion
Der Schwarzwald braucht
qualitätsvolles Bauen
Liebe Leserinnen und Leser,
unsere Weihnachtsausgabe 51/52 haben
wir als Doppelausgabe gestaltet. Die BBZ
1/2015 erscheint zum 3. Januar 2015.
Was bedeutet zeitgemäßes Bauen im
Schwarzwald? Eine Antwort auf diese Frage
mit besonderer Berücksichtigung der
Landwirtschaft geben wir auf Seite 18–20
Die Wetteraussichten vom 20. bis 23. Dezember
Etwas kälter, aber weiter wenig winterlich
Nach einer teils stürmischen und verregneten Woche mit milden Temperaturen stellt sich auch zum 4. Advent kein Winterwetter ein. Zwar wird es Samstag
wieder kälter und in den höchsten Schwarzwaldlagen kann es schneien, aber
im badischen Flachland bleibt es eher beim nass-kalten Schmuddelwetter.
Die Temperaturen liegen weiter über den für diese Jahreszeit sonst üblichen
Werten. Nachts ist nur örtlich und vorwiegend im höheren Schwarzwald leichter Frost möglich. So besteht bei fehlender Schneedecke für die junge Wintersaat vorerst keine Gefahr von Wechselfrösten. Dieses Jahr wird es für die
meisten wohl wieder keine weiße Weihnacht geben.
Samstag
Sonntag
Montag
Dienstag
+5 bis +9˚C
+5 bis+10˚C
+6 bis +11˚C
+6 bis +11˚C
+2 bis +5˚C
+2 bis +7˚C
+2 bis +8˚C
+2 bis +7˚C
+2 bis +7˚C
+2 bis +6˚C
+2 bis +7˚C
+2 bis +6˚C
Rheintal
Schwarzwald
Bodensee
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
377 KB
Tags
1/--Seiten
melden