close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Broschüre jetzt downloaden - Projektentwicklung

EinbettenHerunterladen
INDIVIDUELL
WOHNEN –
GEMEINSAM
LEBEN qss
quartier stedinger straße
Generationenwohnen: Gegenwart & Trend
INDIVIDUELL WOHNEN –
GEMEINSAM LEBEN
Schon jetzt steigen die individuellen Ansprüche an das Wohnen. Innovative und
anspruchsvolle Wohnkonzepte sind gefragter denn je. Wohnorte werden vermehrt
nach „vor Ort“ gemeinsam vorhandenen Werten und Wünschen ausgesucht.
Tiefgehende Konzepte mit Blick in die Zukunft überzeugen Mieter und Eigentümer
mehr als reine Wohnfläche und standardisierter Komfort.
Wohnräume selbst gelten immer mehr als Kommunikationsort und Faktor für das
eigene Maß an Lebensqualität. Sie dienen als Lokalität des sozialen Austauschs
und bilden zeitgleich Orte des Rückzugs. Die optionale Möglichkeit nach sozialem
Miteinander und persönlichem Rückzug steht im Vordergrund. Familiäre Werte des
Gemeinschaftlichen erfahren immer häufiger Ausdruck.
Interessenausgleich in einer bunt gemischten Altersstruktur gilt vermehrt als
gefordert und entsteht innerhalb des unmittelbaren Wohnortes. Dabei wächst der
Anspruch an Service- und Designmerkmalen merklich. Wohnen im Umfeld des
erfahrbar urbanen in angrenzenden Kleinstädten ist richtungsweisend für die
zukünftige Lebensraumgestaltung.
Generationenwohnen: Gegenwart & Trend
WACHSENDER MARKT
MIT ENORMEN POTENZIAL
Zweifelsohne wird die deutsche Gesellschaft im Schnitt älter, das Durchschnittsalter nimmt stetig zu. Der Anteil der unter 20-Jährigen wird bis 2060 auf
15,7 Prozent schrumpfen während die Gruppe der über 60-Jährigen auf über
39 Prozent anwachsen wird.
Die Zahl der Personen, die 80 Jahre oder älter sind, steigt zwischen 2011 und 2050
von 4,3 Millionen auf 10,2 Millionen. Klar ist auch: Die geburtenstärksten Jahrgänge aus den 1960-ern wechseln ab 2020 ins Seniorenalter.
Die Veränderungen stehen also näher bevor als manch einer erwartet.
Die Besonderheit der heutigen Ü40- als auch der älter werdenden Generationen
besteht unter anderem auch in sich wandelnden Lebensgewohnheiten.
Freizeitaktivitäten stehen ebenso im Vordergrund wie die bewusste Erfahrung
des Lebens in all seinen Facetten selbst. Der Bedarf an neuen Wohnalternativen
wächst parallel mit dieser größer werdenden Zielgruppe und wird einen der
wichtigsten Märkte der Immobilenbranche darstellen.
»W er 60 ist, hat noch
30 Jahre vor sich.“
Henning Scherf
HERAUSRAGENDE
QUALITÄT – WOHNEN
Q
MIT ANSPRUCH
qss
quartier stedinger straße
Quartier Stedinger Straße: Konzept
HERAUSRAGENDE QUALITÄT –
WOHNEN MIT ANSPRUCH
Mit dem Quartier Stedinger Straße in Delmenhorst präsentiert CMN eine neue
Wohnform mit der auf die gesellschaftlichen Veränderungen vorausgegriffen wird.
Ein Mehrgenerationenwohnen – praktisch, komfortabel und als Wohnform
klar im Trend.
Offenheit, Toleranz und Solidarität bilden die Säulen des gemeinsamen Wohnens
im Quartier. Bewohner unterschiedlichen Alters wohnen harmonisch miteinander.
Dabei entsteht die Qualität des Wohnens nicht zu Letzt auch durch die engagierten
Bewohner selbst. Die Basis für den Aufbau eines erlebbaren sozialen Netzwerkes,
welches generationsübergreifend funktioniert, steht allen Bewohnern zur
Verfügung und kann nach Bedarf genutzt werden.
Die ruhige Wohnlage mit Grünflächen überzeugt auf ganzer Linie. Auch eine
hervorragende Anbindung an Öffentliche Verkehrsmittel sowie die zentrale Lage
in der Stadt Delmenhorst zwischen Bremen, Oldenburg und Vegesack
avancieren das Quartier Stedinger Straße zu einem herausragenden Wohnprojekt
im norddeutschen Raum, das seinesgleichen sucht.
Quartier Stedinger Straße: Konzept
BESONDERE ANREIZE – MEHR ALS
NUR DIE SUMME SEINER TEILE
Das Quartier Stedinger Straße überzeugt auch durch hochwertiges und attraktives
Wohnen. Plätze der Kommunikation und Rückzugsorte der Entspannung gehen
hier Hand in Hand. Alle Wohneinheiten weisen neben einer modernen und
komfortablen Ausstattung auch eine zukunftsweisende Raumaufteilung auf –
barrierefrei und kindgerecht. Ein individueller Service durch den Wohnkoordinator
bietet ein weiteres Highlight moderner Wohnkultur.
Vielfältige Vorteile früherer Großfamilien können im Quartier Stedinger Straße
genutzt werden. Die ideale Grundlage für ein bewusstes Miteinander verschiedener Generationen und gegenseitige Hilfestellung bei Bedarf.
Mit einer weitläufigen Grundstücksfläche von ca. 11.500 qm, einer Gesamtwohnfläche von ca. 8.500 qm sowie 150 Stellplätzen, rangiert das Quartier Stedinger
Straße als erhabenes Projekt mit allen Antworten auf die Fragen zukünftiger
Wohnkultur.
FAKTEN
Grundstücksfläche: ca. 11.500 qm
Gesamtwohnfläche: ca. 8.500 qm
Stellplätze: 150
Quartier Stedinger Straße: Konzept
VISION ERFÜLLT – MIT EINEM AUGE
FÜR SINNVOLLE DETAILS
Aufgrund seiner architektonischen Anreize fördert das Quartier Stedinger Straße
den Kontakt der Bewohner untereinander. Lebendige Nachbarschaften sind
dank des innovativen Wohnprojekt-Konzepts mit urbanen Freiräumen möglich,
aber kein Muss.
Moderne Technologien (Smart Home Systeme) als auch traditionelle Dienstleistungen und hochwertige Angebote von tertiären Anbietern runden die Qualität
des Quartiers perfekt ab. Energetisch optimierte und zeitgemäße Wohnräume
hinsichtlich geringen Energieverbrauchs und Komfort bilden die Grundlage für ein
glückliches und gemeinschaftliches Wohnen unter Berücksichtigung der
natürlichen Ressourcen.
Für ein vollkommen ausgereiftes Wohnen steht auch die besondere Innenentwicklung – grüne Innenhöfe und großzügige Freiflächen bilden das freizeitorientierte
Herz. Darüber hinaus sorgen ausgelagerte Stellplätze für ein automobilfreies Klima
innerhalb des Komplexes, welches besonders charmante Anreize für innere
Balance und Ausgeglichenheit schafft.
Quartier Stedinger Straße: Projektentwicklung
CMN – INNOVATIVE HANSEATISCHE
PROJEKTENTWICKLUNG
Die visionäre Entwicklung des Quartiers Stedinger Straße geht auf die CMN
Projektentwicklung GmbH zurück. Diese setzt sich aus einem Zusammenschluss
erfahrener hanseatischer Kaufleute zusammen, die aus einem traditionellen,
weltweit agierenden Logistik-Unternehmen und dem Freizeitsektor stammen.
CMN Projektentwicklung forciert das Thema des Mehrgenartionenwohnens mit
tatkräftigem Pioniergeist und plant gemeinsam mit einem namhaften Bremer
Architekturbüro baureif das zukunftsweisende Quartier.
Quartier Stedinger Straße: Fazit
FAZIT
1 Das Quartier Stedinger Straße überzeugt auf ganzer Linie durch sein
zukunftsweisendes wie auf den Trend vorgreifendes Konzept
2 Der steigende Bedarf an neuen und generationsübergreifenden Wohnkonzepten
bietet hohes Potenzial und eine ebenso sichere wie nachhaltige Rendite
3 Attraktiver Standort – Zentrale Lage mit idealer Anbindung in der
Satellitenstadt Delmenhorst, direkt gelegen im Kulturdreieck von Bremen,
Oldenburg und Vegesack
4 Besondere Innenentwicklung – grüne Innenhöfe und großzügige Freiflächen
bilden ein freizeitorientiertes Zentrum
5 Hohe Qualitätsansprüche an das Immobilienobjekt stehen für eine sichere
Investition in die Zukunft
qss
quartier stedinger straße
KONTAKT
Quartier Stedinger Straße GmbH
Ein Projekt der CMN Projektentwicklung
Steindamm 37
D-28719 Bremen
T: 0421. 649 22 777
Frank Scherf: 0172. 456 32 23
Claus Claussen: 0171. 776 40 02
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
4 054 KB
Tags
1/--Seiten
melden