close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Frohes und gesegnetes Weihnachtsfest NR. 51/52 - Gemeinde

EinbettenHerunterladen
Freitag, 19. Dezember 2014
NR. 51/52
JAHRGANG 49
JAHRGANG 45
Frohes und gesegnetes Weihnachtsfest
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Feriengäste!
Viele von uns fragen sich in diesen Tagen, wo ist nur „die Zeit geblieben“?
Weihnachten „steht vor der Tür“ und das Jahr 2014 geht langsam zu Ende.
Weihnachten ist ein Moment, um inne zu halten und zurückzublicken. Freuen wir uns also auf die
kommenden Feiertage, um vom Alltag etwas Abstand zu nehmen und mit Verwandten und Freunden
das Fest des „Friedens auf Erden“ zu feiern. Die Ruhe der Weihnachtstage gibt Gelegenheit, dankbar
zu sein für all das, was gut war, aber auch die Dinge zu überdenken, die geändert werden sollten.
Neben vielen erfreulichen gab es leider auch wieder traurige Anlässe. All denjenigen, die Weihnachten
nicht unbeschwert feiern können, wünschen wir von Herzen Kraft und Zuversicht. Ein herzliches
Dankeschön gilt den Personen, welche hilfebedürftige Menschen in unserer Gemeinde unterstützen
und pflegen.
Unseren Bürgerinnen und Bürgern, die in irgendeiner Art, sei es ehrenamtlich oder beruflich, im vergangenen Jahr zum Wohle unserer Gemeinde und deren Einwohner tätig waren, sagen wir an dieser
Stelle ein herzliches „Vergelt’s Gott“.
Insgesamt sind wir „Gott sei Dank“ von Katastrophen verschont geblieben.
Dieses Jahr müssen wir Weihnachten wohl ohne Schnee feiern. Dies ist schade, aber nicht zu ändern.
Hoffen wir mal, dass es zumindest bis zum Jahreswechsel Schnee geben wird und die Wintersportfreunde Skifahren, Winterwandern und Langlaufen können.
Unabhängig von der Schneelage bieten wir ein vielseitiges und interessantes Veranstaltungsprogramm. Hierzu lade ich Sie alle sehr herzlich ein. Auch ein Besuch in unseren Museen lohnt sich
immer.
Die Mitglieder des Gemeinderates und alle Gemeindebediensteten sowie ich persönlich wünschen
Ihnen allen ein friedvolles, erholsames, gesegnetes und frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch
ins „Neue Jahr“. Ein besonderer Weihnachtsgruß gilt all den Menschen, die über die Feiertage aus
gesundheitlichen oder beruflichen Gründen nicht im gewohnten Familienkreis mitfeiern können.
Je mehr Freude wir anderen Menschen machen,
desto mehr Freude kehrt ins eigene Herz zurück.
Deutsche Weisheit
Ihr Rolf Schmidt, Bürgermeister
Sitzung des Gemeinderates
Müllabfuhr
Die erste öffentliche Sitzung des Gemeinderates im
neuen Jahr findet voraussichtlich am Montag, dem 12.
Januar 2015 um 20.00 Uhr im Sitzungszimmer des
Rathauses statt.
Öffentliche Bekanntmachung
durch GVV St. Blasien
Änderung der Verbandssatzung
Die Verbandsversammlung hat in der Sitzung am
10.12.2014 die Satzungsänderung bezüglich des
Stimmenrechts (§ 1 Stimmenverteilung) beschlossen.
Die Änderungssatzung ist im Aushangkasten/Rathaus
Bernau im Schw. ersichtlich.
Bernau im Schw., den 19.12.2014
Gemeindeverwaltung Bernau im Schw. /
Gemeindeverwaltungsverband St. Blasien
In eigener Sache!!!
Redaktionsschluss (Anzeigen und Vereinsmitteilungen) für das Gemeindeblatt Nr. 1
(erscheint am Freitag, 02.01.2015) ist
Montag, 29.12.2014, 17.00 Uhr
Später eingehende Nachrichten werden
nicht mehr veröffentlicht!!!
Die Postagentur informiert:
Öffnungszeiten
Heilig Abend:
Samstag, 27.12.2014
Silvester:
Wichtige Termine
Wegen der Weihnachtsfeiertage verschiebt sich die
Müllabfuhr vom Freitag, 26.12.2014 auf Samstag,
27.12.2014
Rat und Hilfe
Sozialstation St. Blasien e. V.
Friedhofstraße 8, 79837 St. Blasien
Tel.: 07672 / 21 45, Fax: 07672 / 48 18 – 88
Essen auf Rädern, Hausnotruf: 07743 / 93 38 13
Wichtige Rufnummern im Kreis Waldshut auf einen Blick:
Notruf (Notarzt, DRK, Feuerwehr)
112
Polizei-Notruf
110
DRK-Krankentransport ohne Notfall
07751 – 19 222
Allgemeinarzt, Zahnarzt
außerhalb der Sprechzeiten
01805 – 19 292 430
weitere Informationen über das DRK im Internet:
www.drk-kv-waldshut.de
Lebenshilfe Südschwarzwald
FUD für Familien mit Kindern mit Behinderungen Zeppelin
str. 2, 79761 Waldshut-Tiengen Tel.: 07741 / 965 72 77
Selbsthilfegruppe für betroffene Angehörige und
Freunde von Suizidopfern
Treffen jeden 1. Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr in den
Räumen des Caritasverbandes Hochrhein, Poststraße 1,
79761 Waldshut-Tiengen, Telefon: 07672/1284 (abends)
Blinden- und SehbehindertenVerein Süd-Baden e.V.
10.00 – 12.00 Uhr
10.00 – 11.00 Uhr
10.00 – 11.00 Uhr

IKK - Sprechtag - Bitte beachten!!!
Aus personellen Gründen kann der Sprechtag im
Rathaus in Bernau nach dem 17.12. erst wieder
am 04.02.2015 stattfinden. Wir haben einen EDVUmstieg vor uns und alle Mitarbeiter müssen mit
Hochdruck geschult werden.
Frau Sabine Bastianelli, Telefon/Telefax 0 7741 63758
Stammtisch jeden 2. Freitag im Monat, ab 15.00 Uhr
Kaffee „Flair“, Bahnhofstraße (in der neuen
Seniorenresidenz)
VdK Dachsberg – Ibach
Informationen und Beratung in allen sozialrechtlichen Fragen, u. a. im Schwerbehindertenrecht, in der gesetzlichen
Unfall-, Renten-, Kranken-, und Pflegeversicherung.
Ansprechpartnerin für den Ortsverband Dachsberg-Ibach:
Angelika Zipfel, Tel.: 07755 / 776
Tierschutzverein Waldshut-Tiengen
Tierheim Steinatal 2, Tel. Nr. 07741/684033, Handy NotrufNr. 0151/55414785
VEREINSMITTEILUNGEN
Pflegestützpunkt - Informationen und individuelle
Beratung rund um das Thema Pflege im Rathaus St.
Blasien
Termin: Mittwoch, 14.01.2015, 09.00 bis 10.30 Uhr
Terminvereinbarung unter Tel. 07751/864256
oder E-Mail: michaela.probst@landkreiswaldshut.de
LINE- DANCE
Wir machen Winterpause bis nach Fasnacht und
wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest
und einen guten Start ins neue Jahr.
Das LINE-DANCE TEAM
Danke!!
Die Bernauer Vereine bedanken sich bei den
Rot-Kreuz-Hütte
aktiven und passiven Mitgliedern, bei ihren
z’Morgeesse i de Rot-Chrüz-Hütte
s’isch wieder so witt:
Mir Fraue biede am 04. Januar 2015 wieder für
Mann, Frau, Chind, e Morgeesse i d’Rot-ChrützHütte a.
S’goht los um halber Zehni un goht bis halber Eis.
Damit jeder e Plätzli und öbbis z’esse kriegt, sött,
wer üs bsueche will, sich bis spöteschtens
29.12.2014 bi de Karin Maier, Tel. Nr. 308 oder
d’Konny Baur Tel.Nr. 922071 amelde.
Mir freue üs uf eu: Christa, Gabi, Lilli, Karin, Ilona
und Konny
Freunden und Gönnern für die Unterstützung
im laufenden Jahr, wünschen allen ein
FROHES, GESEGNETES WEIHNACHTSFEST und
alles Gute im NEUEN JAHR.
Dank
und
Wünsche
Das Team des Samariterladens bedankt sich
bei allen, die zum sehr guten Gelingen der
Weihnachtsaktion 2014 für die
Ukraine beigetragen haben.
Auch herzlichen Dank an alle Betriebe, welche diese Aktion großzügig mit Sachspenden gesponsert
hatten.
Besonderer Dank an die Jugendfeuerwehr Höchen
schwand für ihr großes Engagement an unserer
Ukraine-Päckchen-Aktion.
Wir bedanken uns bei unseren treuen Kunden und
bei allen, die im vergangenen Jahr das Angebot
unseres Secondhandladens durch Sachspenden
bereichert haben.
Dank auch an alle Ladehelfer unseres BulgarienHilfstransports.
Dank an alle Gemeinden, welche unsere Infos als
Sponsoring veröffentlichen.
Wir wünschen allen unseren Kunden und Gönnern ein frohes Weihnachtsfest und ein reich
gesegnetes Neues Jahr!
Samariterladen, Elisabeth Kaiser
79872 Bernau-Altenrond, Steingaß 1
Tel 07675/476 oder 0152 087 096 52
Öffnungszeiten: Mittwochs 9-12 Uhr und
14.30-18 Uhr www.samariterladen.de
Neu im Angebot:
Schränke, Betten, Sessel, Lampen usw.
24.12. u. 31.12.2014 g e s c h l o s s e n
Einladung zum Kirchenkonzert
Die Musiker des Musikvereins Bernau beenden
ihr Jubiläumsjahr mit einem Kirchenkonzert, welches gemeinsam mit dem Kirchenchor Bernau
veranstaltet wird. Sie dürfen sich auf ein besonderes Konzerterlebnis freuen, in dem weihnachtliche und weltliche Musik- und Gesangsstücke zu
hören sind.
Dieses Konzert findet am Sonntag, den 28. Dezember 2014, um 17.30 Uhr, in der Pfarrkirche
St. Johann in Bernau statt. Der Eintritt ist kostenlos. Um eine Spende für einen caritativen Zweck
wird gebeten.
Wir laden Sie alle sehr herzlich dazu ein und
freuen und über Ihren Besuch.
Musikverein Bernau und Kirchenchor Bernau
Die Übersetzung:
Frühstück in der Rot-Kreuz-Hütte
Es ist wieder soweit:
Wir Frauen bieten am 04.01.2015 für Mann, Frau,
Kind, ein Frühstück in der Rot-Kreuz-Hütte an.
Beginn ist um 09.30 Uhr und dauert bis 12.30 Uhr.
Damit jeder einen Platz und etwas zu Essen
bekommt, sollten, diejenigen, die uns besuchen
wollen, sich bis spätestens 29.12.2014 bei: Karin
Maier, Tel. Nr. 308 oder Konny Baur Tel. Nr. 922071
anmelden.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch: Christa, Gabi, Lilli,
Karin, Ilona und Konny
FC Bernau e.V. (www.fcbernau.de)
Sonntag, 21.12. 13.15 Uhr:
Hallenbezirksmeisterschaft der A-Junioren im Futsal;
Vorrundenturnier in Hinterzarten
Weihnachtsjass des FC Bernau
Liebe Jasserinnen und Jasser,
wir dürfen Euch alle zu unserem diesjährigen
Weihnachtsjass am Sonntag, den 21.12.2014 um
14.00 Uhr im Vereinsheim am Spitzenberg einladen.
Über eine rege Teilnahme freut sich der FC-Bernau /
Abteilung Jass
SCHWARZWALDVEREIN (www.swv-bernau.de)
Hüttenreinigung
Am Samstag, 20. Dezember, bitten wir unsere Hüttenwirte zur Generalreinigung der Rot-Kreuz-Hütte. Beginn ist
um 13.30 Uhr.
Rot-Kreuz-Hütte geöffnet
Ab Donnerstag, 25. Dezember, ist die Rot-Kreuz-Hütte
bis Dreikönig täglich von 11 Uhr bis 19 Uhr bewirtschaftet. Nehmen Sie die Gelegenheit zu einem zünftigen Hüttenaufenthalt wahr und informieren Sie auch Ihre Gäste.
Die Hütte an der Passhöhe Bernau - Todtmoos bietet sich
als Ziel einer (Ski-)Wanderung an, ist aber auch an das
öffentliche Liniennetz angebunden (Linie 7321 St.
Blasien - Todtmoos - Todtnau).
NEU: Von Montag bis Freitag an Ferientagen ZweiStunden-Takt in beiden Richtungen.
Autofahrer benutzen bitte den Wanderparkplatz am Roten
Kreuz.
Kirchliche Nachrichten
Kath. Kirchengemeinde
Mittwoch, 24.12.2014 Heiligabend, 16.00 Uhr, Kinderkrippenfeier - musikalisch umrahmt von den Jugendkakapellen beider Musikvereine mit Krippenspiel gestaltet
vom Kindergarten
Dienstag, den 06.01.2015, 10.00 Uhr
Familiengottesdienst mit Rückholung der Sternsinger
Ein kurzer Terminplan für die Sternsinger:
Montag, den 29.12.2014, um 16.00 Uhr Ausgabe der
Gewänder im Pfarrheim
Samstag, den 03.01.2015 ab 9.00 Uhr: die Könige sind
unterwegs
Dienstag, 06.01.2015, um 10.00 Uhr Familiengottesdienst, anschl. Kleiderrückgabe und kleiner Imbiss im
Pfarrheim.
Vielen Dank
Stefanie Bregger
Evang. Kirchengemeinde
Christuskirche St. Blasien
Sonntag, 21.12.14, 4. Advent
10.30 Uhr Gottesdienst (Prädikant Uhrig)
Die Gottesdienste in der Weihnachtszeit sind wie
folgt:
Mittwoch, 24.12.14, Heiligabend
15.30 Uhr Familiengottesdienst (Pfr. Weber)
17.00 Uhr Christvesper (Pfr. Weber)
Donnerstag, 25.12.14, 1. Weihnachtsfeiertag
10.30 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl (Pfr. Weber)
Sonntag, 28.12.14
10.30 Uhr Gottesdienst (Pfr. Weber)
Mittwoch, 31.12.14, Silvester
17.00 Uhr Gottesdienst zum Jahresabschluss mit
Abendmahl (Pfr. Weber)
Sonntag, 04.01.15
10.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Pfr. Weber)
Epiphanias, 06.01.15
18.00 Uhr Gottesdienst wie zu Jesu erstem Abendmahl
mit Abendmahlzeit bei Fam. Starkloff im Dachsberger
Hof (Wittenschwand) (Pfr. Weber)
Sonntag, 11.01.15 im Dom
10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum Jahresbeginn
mit Pater Singer, Pfarrer Weber und Pater David aus
Bernau, musikalische Gestaltung durch Chöre der
Gemeinden. Nach dem Gottesdienst wird herzlich zu
einem Neujahrsumtrunk ins Haus des Gastes eingeladen
Das Pfarramtsbüro ist dienstags – freitags 9.00 – 11.00
Uhr geöffnet. (Tel.: 07672 – 906009). Pfr. Weber
erreichen Sie unter Tel.: 07672 – 906010
Wohnungsmarkt / Immobilien
2 Zimmer Einliegerwohnung ab sofort
preisgünstig zu vermieten. Tel.: 201
Die Domstadt St. Blasien verpachtet
zum 01.02.2015
das Hotel Restaurant Klosterhof
Das Objekt liegt im Stadtzentrum am Kurgarten.
Es verfügt über 12 Zimmer mit 22 Betten, 70 Sitzplätze im Restaurant und zwei Nebenräume mit 50 bzw.
25 m² sowie weitere 50 Sitzplätze im Außenbereich.
Im angeschlossenen Klosterkeller sind 50 Sitzplätze
vorhanden.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den sich im
gleichen Gebäude befindenden städtischen Kursaal
mit insgesamt 200 Sitzplätzen zu nutzen.
Im Gebäude befindet sich eine 120 m² große
Wohnung.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der
Stadtverwaltung St. Blasien, Herrn Frank Kaas,
Tel. 0 76 72 / 4 14 55, Mail: frank.kaas@stblasien.de .
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 20.
Januar 2015 an unsere Postanschrift:
Domstadt St. Blasien
Herrn Bürgermeister, Rainer Fritz o.V.i.A.
Am Kurgarten 11, 79837 St. Blasien
SCHULE / ARBEITSMARKT
Buchführung und Abschluss Teil 1 - Grundstufe
Ab dem 4. Februar 2015 startet die Industrie- und Handelskammer in Schopfheim einen weiteren Lehrgang
„Buchführung und Abschluss –Grundstufe“. Der Lehrgang macht mit rechtlichen Rahmenbedingungen, der
Organisation und Funktion der Buchführung vertraut.
Außerdem lernen die Teilnehmer den Aufbau und die
wesentlichen Merkmale einer Bilanz und einer Gewinn
und Verlustrechnung kennen.
Der Lehrgang findet jeweils mittwochs an 12 Abenden
statt und schließt mit einem lehrgangsinternen Test ab,
welcher zum IHK-Zertifikat führt.
Auskünfte und Anmeldung unter Tel.: 07622 3907-211,
E-Mail: katharina.eckert@konstanz.ihk.de.
Seminar für Pensionspferdehalter
Termin: Mi. 14 Januar 2015, 14.00 – 16.30 Uhr
Ort: Hotel Feldeck, 79787 Lauchringen
Themen:
Optimierung der Pferde-Fütterung,
Versicherungsfragen bei Pensionspferdehaltung,
Anforderungen an sichere Zäune.
Referenten: Karl-Heinz Vollmer, Kompetenzzentrum Pferd in
Marbach, Siegbert Lamparter, Fa. Patura,
Harry Walliser, Versicherungsberater Agrardienst Baden,
Freiburg
Anmeldung ist erwünscht an: BLHV-Bildungswerk,
Merzhauser Str. 111, 79100 Freiburg, Fon: 0761-27133225, Fax: 0761-27133-201 matthias.werner@blhv.de
TOURIST INFORMATION
Rathausstr. 18, 79872 Bernau im Schwarzwald
Tel: 0 76 75 / 16 00 30, Fax: 0 76 75 / 16 00 90
tourist-information@bernau-schwarzwald.de
www.bernau@schwarzwald.de
Veranstaltungen
Sonntag, 21. Dezember
17.30 Uhr, Stubete im Advent ,
um 17.30 Uhr (ausgebucht) und 19.00 Uhr, Lieder und
Geschichten zu dem Motto: Was soll ich nur schenken?
mit Ursula Wäschle-Weiger, Berthold Weiger, Johannes
und Margret Köpfer, Anmeldung erforderlich unter
resenhof@dorfart.de oder Tel.: 07675/1333
Samstag, 27. Dezember
14.00 Uhr, Vorführung im Resenhof: Schnaps brennen,
mit Joachim Wasmer in der Resenhof- küche, erfahren
Sie alles übers Schnaps brennen und versuchen Sie unsere Brände, heute Williams und Kirsch, Kinderprogramm:
Sterne basteln in der Resenhofstube, Unkostenbeitrag je
nach Stern zwischen 2 und 6 €, Heimatmuseum
Resenhof, Ortsteil Oberlehen
19.00 Uhr, Originelle Nachtwanderung "Weihnacht im
Dorf", mit dem Harten Kern, Treffpunkt Parkplatz Spitzenberg, zwischen den Ortsteilen Dorf und Innerlehen
Sonntag, 28. Dezember
10.00 Uhr, Uhrentage im Schneflerhof, bei Oskar und
Rosmarie Sailer, bis 18.00 Uhr, Ortsteil Kaiserhaus
14.30 Uhr, Vorführung im Resenhof, Schindeln machen,
mit Bernhard Spitz in der Resenhofstube, Heimatmuseum
Resenhof, Ortsteil Oberlehen
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00 + 14:00 - 17:00
Sonderöffnungszeiten der Touristinfo über die
Feiertage
Mittwoch, 24. Dezember
Samstag, 27. Dezember
Mittwoch, 31. Dezember
Samstag, 3. Januar
Mittwoch, 31. Dezember
10.00 Uhr, Uhrentage im Schneflerhof, bei Oskar und
Rosmarie Sailer, bis 18.00 Uhr, Ortsteil Kaiserhaus
18.15. Uhr, Ausklang - Musik zum Jahreswechsel,
mit Albrecht Barth, Blockflöte, Antje Niedecken, Violine,
Berthold Weiger, Bariton, Ursula Wäschle-Weiger, Orgel,
mit Werken des Früh- und Hochbarock, St. Johann, Ortsteil
Innerlehen
Donnerstag, 1. Januar
14:00 Uhr, Neujahr im Resenhof, wir begrüßen unsere
Gäste mit Sekt und Eierring, einem typischen Schwarzwälder Neujahrsgebäck, Heimatmuseum Resebhof, Ortsteil
Oberlehen
Freitag, 2. Januar
14.30 Uhr, Vorführung im Resenhof, Trachten sticken,
Vorführung der Goldstickerei mit Anita Ellinger,
Heimatmuseum Resenhof, Ortsteil Oberlehen
17.30 Uhr, Stubete im Advent ,
um 17.30 Uhr und 19.00 Uhr, Lieder und Geschichten zu
dem Motto: Noch mehr Geschenke ! Geschichten zu Drei
König, mit Ursula Wäschle-Weiger, Berthold Weiger,
Johannes und Margret Köpfer, Anmeldung erforderlich
unter resenhof@dorfart.de oder Tel.: 07675/1333
Betriebsferien der Gastronomie
17.30 Uhr, Kirchenkonzert, mit dem Musikverein Bernau
und dem Kirchenchor, St. Johann, Ortsteil Innerlehen
Landgasthof Adler, Riggenbach
Montag, 29. Dezember
10.00 Uhr, Uhrentage im Schneflerhof, bei Oskar und
Rosmarie Sailer, bis 18.00 Uhr, Ortsteil Kaiserhaus
Ausstellungen Bernauer Museen
Montag, 29. Dezember
14.30 Uhr, Vorführung im Resenhof, Teenachmittag, mit
Sebastian Biehler von Öbbis Guets in der Resenhofstube,
Kinderprogramm: eigene Teemischung - schön verpackt,
Unkostenbeitrag, Heimatmuseum Resenhof, Ortsteil
Oberlehen
Dienstag, 30. Dezember
10.00 Uhr, Uhrentage im Schneflerhof, bei Oskar und
Rosmarie Sailer, bis 18.00 Uhr, Ortsteil Kaiserhaus
14.30 Uhr, Vorführung im Resenhof, Wie kommt der
Glückspfennig ins Schwein ?, mit Reinhard Börner, in der
Resenhofstube, Heimatmuseum Resenhof, Ortsteil
Oberlehen
10.00 - 12.00 Uhr
10.00 - 12.00 Uhr
10.00 - 12.00 Uhr
10.00 - 12.00 Uhr
bis 21.12.2014
Hans-Thoma-Kunstmuseum
- Hans Thoma Gemäldeausstellung
- Karl Hauptmann Gemäldeausstellung
- Hans Thoma Preisträgerausstellung
- Schneelandschaften, bis 8.3.
Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 10.30 - 12.00 und 14.00 - 17.00
Samstag, Sonntag, Feiertag 11.30 - 17.00
Silvester geschlossen
Heimatmuseum Resenhof & Forum erlebnis:holz,
• Resenhof: Leben und Arbeiten wie anno dazumal
• Geburt Christi - Geschenk Gottes - Geschenke des
Bernauer Handwerks, Verkaufsausstellung
Öffnungszeiten, täglich ab 25.12. :
14.00 - 17.00 Uhr
Silvester geschlossen
Vorführungen immer von 14.30 bis 17.00 Uhr
Unsere Festtagsangebote gültig bis Silvester!
Schweinemedaillons 4 St. abgepackt 1 kg 7,99
Adler Schäufele vorgegart
1 kg
8,99
Landliebe Wienerle
100 g -,99
Salamiaufschnitt
100 g 1,29
Schlemmer-Kochschinken geschnitten 100 g -,99
Franz. Raclette Käse 45 % Fett i. Tr. 100 g -,89
Cambozola Weichkäse 70% Fett i. Tr. 100 g 1,59
Appenzeller Käse 45 % Fett i. Tr.
100 g 1,79
Bitte beachten Sie unsere Wochenjournal mit den
aktuellen Angeboten!
Unsere Öffnungszeiten über die Feiertage:
Hl. Abend 24.12.
8:00 – 13:00 Uhr
Samstag 27.12.
8:00 – 18:00 durchgehend
Montag + Di. 29 / 30.12. 8:00 – 18:30 Uhr
Silvester 31.12.
7:30 – 16:00 Uhr
Feuerwerk in großer Auswahl ab Montag 29.12.
erhältlich!
************************************
Sehr geehrte Kunden, vielen Dank für Ihre
Treue im vergangenen Jahr.
Wir wünschen Ihnen und ihren Lieben
Frohe Weihnachten und eine gesegnetes,
glückliches Neues Jahr !
Ihr Bernauer Landmarkt, Familie Isele und alle
Mitarbeiter.
Bernauer Landmarkt in Bernau-Dorf
Telefon- Nr.
(07675) 929 704
"Piemonteser Weinabend"
6 Gänge Menü inkl. 8 harmonierenden Weine präsentiert vom Winzer
Marco Lavigliano und Uli Lochar
Samstag 20. Dezember 2014 ab 18:30 Uhr
Menü inkl. Weine 50,00€ / 07675 273 / Bergblick Bernau
Gasthof Schwarzwaldhaus
***************************
Liebe Freunde und Gäste unseres Hauses.
Für Ihre Treue, die Sie uns immer wieder erweisen,
möchten
wir Ihnen an dieser Stelle, von ganzem Herzen
danken,
verbunden mit den allerbesten Wünschen für eine
frohe u. friedliche Weihnachtszeit sowie ein
gesundes, glückliches neues Jahr 2015
Frohe Weihnachten und ein
gesundes neues Jahr
Wir haben durchgehend für Sie geöffnet, nur am
Heiligen Abend bleibt unser Restaurant geschlossen!
Am Silvesterabend bieten wir ein 6 gängiges
Feinschmeckermenü oder
ein kalt/warmes Spezialitätenbuffet.
Tischreservierung erbeten!
Ihre Fam. Petra u. Norbert Goos und Mitarbeiter.
Wir bedanken uns bei allen unseren Gästen und
wünschen Ihnen
ein besinnliches Weihnachtsfest
Familie Schön mit kraftvollem Bergblick Team
(07675 273)

Wir wünschen allen Bernauern, Gästen und Freunden
ein gesegnetes Weihnachtsfest, für 2015 alles Gute
und bedanken uns für die Treue im vergangenen Jahr.
Gasthaus Löwen, Familie Schmidt

Weißt du noch …
Sigurd Kaiser
Wie ein heller Stern am dunkeln
Firmament strahlt Jahr für Jahr
uns der Weihnacht goldnes Funkeln
in die Herzen wunderbar.
Siehst du noch dies Licht ergleißen
tief in dir so friedevoll?
Weißt du noch, wohin es weisen
und was es bedeuten soll?
KINO IM KURSAAL
Der Verein Kino und Kultur präsentiert
Freitag, 10.01. und Sonntag, 12.01.2015,
jeweils 19.00Uhr, den Familienfilm
Rico , Oskar und die Tieferschatten
FSK ohne Altersbeschränkung, 120 Minuten
Weitere Informationen zum Film und zu
unserem weiteren Programm finden Sie auf
www.kinokultur.info
mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm
KFZ
Werkstatt
Telefon 07675 329
79837 Menzenschwand
KFZ-Reparaturen aller Fahrzeugtypen
TÜV-Arbeiten und Vorführen im Hause
AU für Benzin- und Dieselfahrzeuge
KFZ-Zubehör
Batterie- und Reifenservice
SB-Waschhalle
Windschutzscheibenreparaturen
Klimaanlagen-Service
Mietwagen (Taxi)
Wir haben unsere Kfz-Werkstatt über die
Weihnachtsfeiertage wie folgt geöffnet:
22. bis 27.12.
und 31.12.2014
geschlossen
29.12., 30.12.2014,
2.01., 5.01.2015
8.30 bis 17.30 Uhr
Für Pannenhilfe sind wir jederzeit
unter Telefon 329 erreichbar
Unseren verehrten Kunden, Bekannten
und Freunden wünschen wir ein frohes
Weihnachtsfest und ein erfolgreiches
Neues Jahr 2015
AMTLICHER TEIL: Bürgermeister Rolf Schmidt
VEREINSMITTEILUNGEN/ANZEIGEN:
Gerda Köpfer, E-Mail: poststelle@bernau-schwarzwald.de
REDAKTIONSSCHLUSS: Dienstag, 17.00 Uhr
Öffnungszeiten über die Feiertage !!!
Mo. 22.12. und Die. 23.12.2014
geöffnet von 09.00 – 17.00 Uhr
Mi. 24.12.2014 Heiligabend geschlossen
Do. 25.12. und Fr. 26.12.2014
geschlossen
Sa. 27.12.2014
geöffnet von 09.00 – 12.30 Uhr
Mo. 29.12. und Die. 30.12.2014
geöffnet von 09.00 – 17.00 Uhr
Mi. 31.12.2014 Silvester
geöffnet von 09.00 – 12.30 Uhr
Do. 01.01.2015
geschlossen
Fr. 02.01.2015
geöffnet von 09.00 – 17.00 Uhr
Sa. 03.01.2015
geöffnet von 09.00 – 12.30 Uhr
Mo. 05.01.2015
geöffnet von 09.00 – 17.00 Uhr
Die. 06.01.2014 Dreikönig
geschlossen
Mi. 07.01. bis Fr. 09.01.2015
geöffnet von 09.00 – 17.00 Uhr
Sa. 10.01.2014
geöffnet von 09.00 – 12.30 Uhr
Tanken über den Automaten jederzeit mit EC-Karte möglich !
Ihr Autohaus Schmidt
Vielen herzlichen Dank, für das uns
entgegengebrachte Vertrauen.
Wir wünschen Ihnen ein fröhliches
Weihnachtsfest und ein gutes, erfolgreiches
neues Jahr.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
17
Dateigröße
2 075 KB
Tags
1/--Seiten
melden