close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KOMPAKT - Wochenpost

EinbettenHerunterladen
WOCHENPOST
DER SONNTAG IM WESTLICHEN MÜNSTERLAND
K O M PA K T
T EL. 0 25 63 / 9 39 00 · W W W.WO C H E NP O S TO N L I NE .D E Sonntag, 21. Dezember 2014 · Nr. 102, 30. Jahrgang
WETTER
Tag
„Die Drahtzieher dieser Demos
sind Rechtsextreme, die von Islam- und Ausländerfeindlichkeit
getrieben werden. Wer dort hingeht, muss sich im Klaren sein,
welchen Rattenfängern er eine
Bühne bietet.“ Hannelore Kraft
9°C
Nacht
5°C
LOTTO
3
4
6
AUF LAGE: 41.000
10 24 32
9
8277392
822363
BUNDESLIGA
FSV Mainz 05
FC Bayern München
1:2
FC Schalke 04
Hamburger SV
0:0
Bayer 04 Leverkusen
Eintr. Frankfurt
1:1
FC Augsburg
Bor. M‘gladbach
2:1
SV Werder Bremen
Borussia Dortmund
2:1
VfB Stuttgart
SC Paderborn 07
0:0
VfL Wolfsburg
1. FC Köln
2:1
Hertha BSC Berlin
1899 Hoffenheim
heute
SC Freiburg
Hannover 96
heute
KONTAKT
Geschäftsstelle
Eschstraße 25, 48703 Stadtlohn
Tel. 0 25 63 / 93 90-0
Fax 0 25 63 / 93 90-20
info@wochenpostonline.de
KLARE WORTE VON NRW-MINISTERPRÄSIDENTIN HANNELORE KRAFT:
Sie hat die Organisatoren der
anti-islamischen „Pegida“-Demonstrationen als Rechtsextreme bezeichnet. Kraft forderte auch die deutsche Wirtschaft auf, deutlich
Position zu beziehen: „Eine Exportnation wie Deutschland muss ein weltoffenes, tolerantes Land sein, um erfolgreich zu sein. Daran
hängen Hunderttausende Arbeitsplätze“, sagte sie. Fakten zu „Pegida“ gibt es heute bei uns im Innenteil. Seite 2 Foto: AFP
EIN SCHLITTEN
VOLLER GESCHENKE!
CITROËN C4 AIRCROSS
Selection HDi 115 STOP&START 2 WD
Leasing
- 0% Leasing
- 0,– € Anzahlung
- 4 Jahre Garantie
Ausstattung:
ab
199,– € /mtl.
• ABS, EPS und ASR
• LED-Tagfahrlicht
• Connecting-Box
• Rückfahrkamera
*
• Einparkhilfe hinten
• Berganfahrhilfe
• Klimaautomatik
• Sitzheizung vorn
CRÉATIVE TECHNOLOGIE
Abbildung enthält Sonderausstattung
*Ein Leasingangebot der Banque PSA Finance S.A. Niederlassung Deutschland, Geschäftsbereich CITROËN BANK, Siemensstr. 10, 63263 Neu-Isenburg für das Neuwagenmodell CITROËN C4 Aircross Selection HDi 115 STOP&START 2 WD bei € 0,- Anzahlung, 10.000 km/Jahr Laufleistung, 48 Monate Laufzeit, 60.000 km Garantie. Angebot inkl. Überführungskosten plus Zulassung. Angebot gültig bis zum 31.12.2014. Abbildung zeigt Sonderausstattung. Irrtümer vorbehalten. Angebot vorbehaltlicher Preiserhöhung durch den Hersteller.
Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts 5,5; außerorts 4,2; kombiniert 4,6; CO2-Emissionen kombiniert 119 g/km; CO2-Effizienz B ((EG) Nr. 715/2007).
BLEKER
GmbH
48683 Ahaus (H)
Von-Braun-Str. 62-64
Tel. 0 25 61/93 52-0
46325 Borken (H)
Königsberger Str. 1
Tel. 0 28 61/94 38-0
46395 Bocholt (H)
Industriestr. 40
Tel. 0 28 71/25 59-0
48249 Dülmen (H)
Münsterstr. 135
Tel. 0 25 94/7 82 08-0
48163 Münster-Amelsbüren (V)
Autoforum Münster ● Kölner Str.1
Tel. 0 25 01/97 38-100
www.bleker.org
info@bleker.org
(H)=Vertragshändler, (V)=Verkaufsstelle,
(A)=Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur
AUS ALLER WELT
2 W OCHENPOST
21. Dezember 2014
„Das ist absolut
inakzeptabel.“
Zentralrat der Juden nimmt Muslime in Schutz
BERLIN Angesichts islamfeindlicher Proteste der umstrittenen
„Pegida“-Bewegung nimmt der
Zentralrat der Juden die Muslime
in Deutschland in Schutz.
Die
Angst
vor
islamistischem
Terror werde
instrumentalisiert, um
eine ganze
Religion zu
verunglimpfen, sagte der Zentralratsvorsitzende Josef Schuster (Foto). „Das
ist absolut inakzeptabel.“ Die Vorstellung, Deutschland drohe ein
islamischer Staat zu werden, sei
„absurd“.
Seit Wochen folgen Tausende
Menschen in Dresden Demonstrationsaufrufen einer islamfeindlichen Bewegung namens
„Patriotische Europäer gegen die
Islamisierung des Abendlandes“ kurz „Pegida“. Sie protestieren gegen eine angebliche Islamisierung
des Abendlandes und fordern eine
schärfere Asylpolitik. „Pegida“ hat
mittlerweile Ableger in mehreren
Städten.
Der Zentralrat der Muslime in
Deutschland rief dazu auf, sich intensiver mit den „Pegida“-Anhängern auseinanderzusetzen. „Die
Ängste, die sie umtreiben, ist die
Schere zwischen arm und reich,
die größer wird“, sagte der Zentralratsvorsitzende Aiman Mazyek
am Samstag im rbb-Inforadio. Die
Muslime in Deutschland verurteilten selbst seit Jahren die radikalen
Auswüchse des Islam, fügte Mazyek hinzu: „Wir brauchen keine „Pegida“, um gegen diese Formen zu
protestieren. Die Muslime selber
demonstrieren dagegen.“
Der evangelische Landesbischof
Ralf Meister aus Hannover warnte
in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) vor einer Polarisierung der Gesellschaft“. Man
dürfe die „Pegida“-Demonstrationen nicht grundsätzlich unter
den Vorwurf des Rechtsradikalismus stellen. Vielmehr müssten ihre
Sorgen und Ängste ernst genommen werden.
SPD-Bundesvize Ralf Stegner ging
die „Pegida“-Demonstranten dagegen scharf an. Zwar wolle er keinesfalls Tausende Demonstranten
als Nazis bezeichnen, sagte er der
Deutschen Presse-Agentur. „Aber
arglose Bürger, die nicht wissen,
was dort geschieht, sind das nicht.
Das müssten solche sein, die Augen, Ohren und Nase zuhalten. Das
stinkt nämlich, das ist inhaltlich
rechts, und das kann man hören
und sehen.“ dpa
DJK- Eintracht Stadtlohn 1920 e.V.
Einladung zur
Mitgliederversammlung
am Samstag den 24. Januar 2015, 15.00Uhr,
Wessendorf Stadion, Hölderlinstraße 17, 48703 Stadtlohn
Zu dieser Versammlung sind alle aktiven und passiven Mitglieder sowie Ehrenmitglieder herzlich
eingeladen. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben.
Tagesordnung:
1. Begrüßung – Eröffnung
2. Geistliches Wort – Totenehrung
3. Regularien
a) Wahl des/r Protkollführers/in
b) Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
c) Annahme der Tagesordnung
4. Genehmigung des Protokolls der letzten Versammlung vom
18.01.2014. Die Niederschrift liegt in der Geschäftsstelle und beim
Vorsitzenden Peter Timpe aus.
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann: „Das sind keine Patrioten, das sind Nationalisten und Rassisten, die
Ängste der Menschen schüren und die Gesellschaft spalten wollen.“
Ausländer, Asyl, Islam
Vorbehalte und Fakten zu „Pegida“
Rund um die Demonstrationen
der Anti-Islam-Bewegung „Pegida“ in Sachsen tauchen viele
schneidige Parolen auf. Von einer
vermeintlichen Überfremdung
Deutschlands ist ebenso die Rede
wie von angeblicher Überforderung durch die wachsende Zahl
an Asylbewerbern sowie einer
„Islamisierung des Abendlandes“.
Sind das berechtigte Sorgen oder
Vorbehalte ohne echte Substanz?
Ein Faktencheck:
sche Staatsangehörigkeit - 8,9
Millionen Menschen. Das heißt, es
gibt 7,4 Millionen Menschen ohne
deutschen Pass. Die Ausländer, die
in Deutschland leben, zahlen insgesamt deutlich mehr Steuern als
sie an Sozialleistungen vom Staat
beziehen: 2012 brachten sie den
Sozialkassen laut aktueller Studie
einen Überschuss von 22 Milliarden Euro ein.
AUSLÄNDER/ZUWANDERER
Behauptung:
Der
Zustrom
von Flüchtlingen überfordert
Deutschland
Behauptung: Die Zuwanderung
nimmt überhand und schadet
dem Land
Fakten: Deutschland ist unter
den Industriestaaten inzwischen
das gefragteste Zuwanderungsland hinter den USA. Der Anteil
der Menschen mit ausländischen
Wurzeln in der Bundesrepublik
nimmt zu. Inzwischen stammt
jeder Fünfte aus einer Zuwandererfamilie - 16,3 Millionen
Menschen. Die größten Gruppen
sind Menschen türkischer und
polnischer Herkunft. Mehr als die
Hälfte der Migranten hat die deut-
ASYLBEWERBER
Fakten: Die Zahl der Asylbewerber
in Deutschland nimmt seit längerem zu. 2013 stellten 127 000
Menschen hier einen Asylantrag.
Im laufenden Jahr waren es bis
Ende November bereits mehr als
180 000. Für das Gesamtjahr werden 200 000 Anträge von Schutzsuchenden erwartet. Das sind 0,4
Prozent der 51,2 Millionen Menschen, die weltweit auf der Flucht
sind. Und: Deutschland ist eine
der größten Wirtschaftsmächte
der Welt. In den 90er Jahren lag
die Zahl der Asylbewerber deut-
5. Berichte
a) der AbteilungsleiterInnen
b) der Geschäftsführung
c) des Kassierers und der KassenprüferInnen
6. Bestätigung der AbteilungsleiterInnen (für 2 Jahre)
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahlen für 4 Jahre: Vorstandsgruppe A
a) 1. Vorsitzende/r
b) stellvertretender Vorsitzende/r
c) 3 BeisitzerInnen
9. Wahl der KassenprüferInnen
10. Jahresbeitrag
11. Verschiedenes
Anträge zur Tagesordnung sind mindestens eine Woche vorher schriftlich beim
1. Vorsitzenden einzureichen.
48703 Stadtlohn, den 18. Dezember 2014
1. Vorsitzender
Peter Timpe
„Pegida“-Chef Lutz Bachmann (Mitte hinten) spricht auf einer Kundgebung in Dresden.
lich höher: Rekordjahr war 1992
mit rund 438 000 Asylanträgen.
Deutschland steht mit der Zahl der
Anträge EU-weit heute zwar an der
Spitze. Wird dieser Wert allerdings
in Verhältnis zur Bevölkerungszahl
gesetzt, landet Deutschland hinter
anderen EU-Staaten wie Schweden oder Malta. Außerdem wird
nur ein Teil der Schutzsuchenden
in Deutschland als Flüchtling anerkannt und bekommt ein Bleiberecht: Zuletzt lag die Quote bei
knapp 30 Prozent. Der aktuelle Zuwachs kommt ohnehin nicht überraschend. Experten klagen, Bund
und Länder hätten sich nur nicht
rechtzeitig darauf eingestellt.
MUSLIME
Behauptung: Deutschland droht
eine Islamisierung der Gesellschaft
Fakten: In der Bundesrepublik leben rund vier Millionen Muslime.
Das sind etwa fünf Prozent der Bevölkerung. Zum Vergleich: Rund 60
Prozent der Bevölkerung (etwa 48
Millionen Menschen) sind Christen
- etwa zur Hälfte Katholiken und
Protestanten. Rund 45 Prozent
der Muslime haben die deutsche
Staatsangehörigkeit. 98 Prozent
der Muslime in Deutschland leben
in den alten Bundesländern, die
meisten in Nordrhein-Westfalen.
In Sachsen beispielsweise sind es
nur 0,7 Prozent. Nur eine Minderheit der muslimischen Frauen
in Deutschland trägt nach eigenen Angaben ein Kopftuch. Und
nur etwa zwei Prozent der muslimischen Mädchen nehmen laut einer Studie aus religiösen Gründen
nicht am gemischten Schwimmunterricht in der Schule teil.
dpa
21. Dezember 2014
AUS ALLER WELT
W OCHENPOST 3
Baum samt Anhang: Das war der Hauptgewinn, den die Wochenpost und das Gartencenter
Hilgert bei der Weihnachtsbaumverlosung ausgelobt hatten. Gewonnen hat Familie Winikng aus Stadtlohn mit Papa Markus, Mama Melanie und den Kindern Lea-Marie, David und Jonas (v.l.), die ihren
Gewinn bereits von Klaus Ikemann, Geschäftsführer des Gartencenters Hilgert, in Empfang nahmen. Alle
Gewinner werden am Mittwoch in der Weihnachtsausgabe der Wochenpost veröffentlicht.
Verkaufsoffen
Sonntag
21. Dezember 2014
Feuerwerk
ternet
Riesen Auswahl im In
l
www.deprijshamer.n
!!! Jetzt vorbestellen !!!
Doppelpass: In Deutschland geborene Kinder ausländischer Eltern dürfen ab sofort zwei Pässe
behalten. Bisher mussten sie sich bis zum 21. Geburtstag zwischen der deutschen Staatsangehörigkeit
und der ihrer Eltern entscheiden. Das geänderte Staatsangehörigkeitsrecht trat an diesem Samstag
in Kraft. Allerdings sieht es bestimmte Auflagen vor. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums
betrifft die neue Regelung etwa 500 000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Für die SPD ist
der Koalitionskompromiss weiterhin unbefriedigend. Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger
erklärte in Düsseldorf: „Ziel sollte es aber sein, dass der Bund zukünftig vollständig auf die Optionspflicht im Staatsbürgerschaftsrecht verzichtet. Deshalb handelt es sich hier nur um ein Etappenziel.“
Die Union lehnt weitergehende Änderungen jedoch ab. Auch die Grünen verlangen, die geltenden
Einschränkungen abzuschaffen. Ihr Innenexperte im Bundestag, Volker Beck, nannte das Gesetz im
Deutschlandfunk Kultur „ein Bürokratie-Monster“.
Foto: dpa
Öffnungszeiten:
Mo. - Do. + Sa. 9.00 - 18.00 Uhr. Freitags 9.00 - 21.00 Uhr.
Verkaufsoffene Sonntage 10.00 - 17.00 Uhr.
Allen Wessumerinnen
und Wessumern wünschen
wir ein frohes Weihnachtsfest
und einen guten Start
ins neue Jahr 2015!
Ihr CDU Orstverband
Wessum
Herzliche Einladung zum
Neujahrs-Empfang am 4.01.2015
in der Gaststätte Hermann Horst
Maskierte überfallen KaDeWe:
Mitten im Weihnachtstrubel haben am Vormittag
mehrere Maskierte das Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe überfallen. Sie sprühten einem Sicherheitsmann Reizgas ins Gesicht, zerschlugen Schmuckvitrinen und flohen in einem dunklen Auto. Laut
Feuerwehr wurden elf Menschen vor Ort vom Rettungsdienst versorgt, darunter ein kleines Kind. Sie
sollen Reizgas eingeatmet haben. Ob die Täter etwas erbeutet haben, ist noch unklar. Das KaDeWe
wurde nach dem Überfall evakuiert und vorübergehend geschlossen. Foto: dpa
Immer vorne dabei:
WOCHENPOST
W W W. W O C H E N P O S TO N L I N E . D E
LEUTE
4 W OCHENPOST
Weniger
Froh
Soul
Justin Timberlake,
US-Popmusiker,
und seine Frau,
die Schauspielerin Jessica
Biel, erwarten
Für die USSchauspielerin
Drew Barrymore hat die
Familie im
Moment oberste Priorität.
„Ich kann immer weniger vor der
Kamera stehen, weil es so zeitraubend ist“, sagte sie. „Ich liebe es
und will es nicht aufgeben, aber
es kann gerade nicht an erster
Stelle stehen.“
Im April hatte Barrymore ihr
zweites Töchterchen Frankie zur
Welt gebracht. dpa
Nachwuchs.
Ein Mitglied der früheren Boyband
NSync, in der auch Timberlake
mitwirkte, verkündete die frohe
Botschaft. „Er hat es mir schon vor
einer Weile erzählt, aber ich habe
dichtgehalten“, sagte Joey Fatone.
Es ist für Timberlake und Biel das
erste Kind. AFP
Mehr
Frostig
Katarina Witt
hat auch wegen
der Kälte in den
Eishallen keine
Ambitionen auf
eine Rückkehr
aufs Eis. „Das ist
einer der Gründe, warum ich aufgehört habe. Ich habe keine Sehnsucht
nach den kalten Trainingshallen“,
sagte die Doppel-Olympiasiegerin.
Sie stand mit Darstellern von „Disney on Ice“ auf dem Eis. Vor allem
die Umsetzung der Tiere begeistere
sie, sagte Witt. dpa
Bei Bundeswirtschaftsminister
Sigmar Gabriel
kommt an
Weihnachten
Öko-Fleisch auf
die Festtafel.
Es gebe am 1. Feiertag gebratene
Ente, „aber keine aus Massentierhaltung“, sagte Gabriel. „Immer
mehr Antibiotika im Fleisch führen
dazu, dass die Medikamente nicht
mehr wirken, wenn wir ernsthaft
krank werden“, mahnte er. „Menschen sterben daran.“
AFP
21. Dezember 2014
Hauptrolle Stimmig
Soul-Sänger
Stevie Wonder
ist zum neunten
Mal Vater
geworden. Das
bestätigte sein
Sprecher. Seine
Tochter heißt demnach Nia und ist
das zweite Kind für Wonder und
seine Freundin Tomeeka Robyn
Bracy, die mehr als 20 Jahre jünger ist als der Sänger.
Auma Obama,
Halbschwester
von Barack
Obama, hat in
Deutschland ihre
Persönlichkeit
entwickelt. „Es
hat mein Leben, mein Erwachsenwerden sehr geprägt“, sagte sie.
Auma Obama war 1980 zum Studium nach Heidelberg gekommen.
Unter dem Einfluss der Frauenbewegung stellte sie fest: „Hier kann ich
reden, hier habe ich eine Stimme.
Das war die Zeit, wo ich meine
Identität entwickelt habe.“ dpa
Aus früheren Beziehungen hat
der 22-fache Grammy-Preisträger
noch sieben weitere Kinder. dpa
Schauspielerin
Nina Hoss hat
eine Gastrolle
in der US-Serie
„Homeland“.
In der vierten
Staffel wird
sie in einer Folge eine deutsche
Botschaftsangehörige in Islamabad und die Ex-Freundin von
Peter Quinn spielen. Das sagte
Hoss‘ Agentin. Hoss war zuletzt
im Film „A Most Wanted Man“
an der Seite von Hollywoodstar
Philip Seymour Hoffman in seiner
letzten Hauptrolle zu sehen. dpa
Tango
Nebenrolle
Stressig
Tausende
Menschen
haben zum 78.
Geburtstag von
Papst Franziskus in Rom
Tango getanzt.
Die Gruppe führte nach der
Generalaudienz des Argentiniers
in der Nähe des Petersplatzes den
Tanz auf. Die Organisatorin dankte
den knapp 3000 Teilnehmern und
gratulierte Jorge Mario Bergoglio,
der in seiner Jugend selbst ein
begeisterter Tango-Tänzer war. dpa
Paul McCartney ist für
Videospiele
nicht wirklich
geeignet. „Ich
bin schrecklich
darin. Es ist
verdammt schwierig“, sagte der
Musiker. Er war zu Gast in der „Tonight Show“ und sprach über seine
Fähigkeiten im Videospiel „Rock
Band“, in dem man verschiedene
Rollen einer Band einnehmen
kann. „Meine Enkel spielen es und
sie besiegen mich jedes Mal.“ dpa
Um der Hektik
in der Vorweihnachtszeit
entspannt zu
begegnen, rät
der Benediktinermönch
Anselm Grün zu mehr Besinnung
auf die eigenen Sehnsüchte. „Es
ist wichtig, dass man mit seiner
eigenen Sehnsucht wieder in
Berührung kommt“, sagte er.
Die Sucht nach Konsum sei nur
die verdrängte Sehnsucht nach
Geborgenheit und Liebe. dpa
✶
✶
Attraktive Geschenkideen
Garantie bis 10 Jahre
✶
✶
Elektro-Schneefräse SnowLine 46 E
SPIRIT S-210 PREMIUM
· 2000 Watt - 230 Volt Elektromotor
· 46 cm Arbeitsbreite
· 30 cm Einzugshöhe
· Sicherheitstastschalter
· 1-stufige Arbeitsweise
· 10 mtr. Wurfweite max.
· 15 kg Eigengewicht
· Klappbare Seitentische
· Deckel aus Edelstahl mit Deckelthermometer
· Warmhalterost
· 2-geteilter Grillrost aus Edelstahl
· 2 Edelstahlbrenner
· Edelstahl Flavorizer Bars® Aromaschienen
· Elektrische Zündung
· 2 Lenkrollen mit Stoppfunktion
nur
169,- e
✶
✶
„MULTI-FITNESS-CENTER
nur
1.100,- e
seit 1885 in Ahaus
149,- e
✶
✶
Jetzt !
en
informier
r
Kauf eine
Gratis beim
P 3 x 200
CS
za
an
Vari
Mein Café
g Melitta
· 10 versch. Kaffeevariationen auf Knopfdruck
· Plug-In Milchsystem mit schneller und
✶
hygienischer Reinigung
· Wassertankvolumen: 1,2 l ✶
· My Bean Select für
tassenidividuelle Zubereitung
· Autom. Reinigungsund Entkalkungsprogramm
statt 899.- e*
✶
nur
799,- e
· 8 kw Gesamtleistung
· ECO-Plus Brenner Technologie
· 9 qm Strahlungswärme
· inkl. Rollsenset
· Edelstahl
· Piezeo-Zündung
· 19 Stunden Brenndauer
bei Vollast - 11 kg Gas
· inkl. Regler
✶
✶
Melitta Kaffeevollautomat
Varianza CSP
✶
✶
Terrassenheizer Gas ELEGANCE
✶
✶
✶
statt 1.695.- e*
649,- e
✶
nur
✶
nur
✶
· über 12 verschiedene
Trainingsübungen möglich
· inkl. montierte Gewichte
· Montiert „Frei Haus“
®
Wärmepumpentrockner
KTH73701 PE
✶
✶
✶
· Energieeffiziensklasse A+
· Fassungsvermögen: 7 kg
· Start-Vorwahl
· Restanzeige
· Akustisches Programmende-Signal
statt 779.- e*
· 12 Trocken-Programme
· Edelstahl-Trommel
· Trommel mit Links-/Rechtsdrehung Abholpreis
499,- e
Bahnhofstr. 88 · 48683 Ahaus
Fon 0 25 61/24 52 · www.bettingsmuehle.de
Öffnungsz.: Mo.-Fr. 8.00-20.00 Uhr, Sa. 8.00-18.00 Uhr
E-Mail: bettingkg@t-online.de
* unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
✶
✶
✶
✶
21. Dezember 2014
AUS ALLER WELT
W OCHENPOST 5
KLATSCH UND TRATSCH
Liebe
Abschied
Für SchauspielLegende Bud
Spencer (85) ist
es keineswegs
selbstverständlich, geliebt
zu werden.
„Wenn du geliebt werden willst,
dann musst du selbst erst einmal
lieben“, sagte er im Interview
mit dem Magazin „Nido“. Der
gebürtige Neapolitaner, mit bürgerlichem Namen Carlo Pedersoli,
hatte 1960 seine Frau Maria
geheiratet, mit der er bis heute
zusammen ist.
Moderatorin
Anne Gesthuysen (45) hat sich
mit vielen Tränen
vom ARD „Morgenmagazin“
verabschiedet.
„Es war eine schöne Zeit. Ich bin ein
bisschen traurig und sehr wehmütig, aber natürlich freue ich mich
auch“, sagte Gesthuysen zum Ende
ihrer letzten Sendung. Sie könne
nun endlich wieder ausschlafen.
Nach mehr als 1000 Ausgaben in
13 Jahren will sich sie sich nun
ihrem zweiten Roman widmen.
Uniform Abi-Scherz
Ein starkes „Tatort“-Team: Axel Prahl und Jan Josef Liefers. Fotos: dpa
Quotenknaller 2014
„Tatort“ und Dschungelcamp ganz vorne dabei
Die erfolgreichste abendfüllende
Sendung abseits der FußballWM war im bisherigen Jahr
2014 der „Tatort“ - und zwar
auf allen zehn Plätzen der Top
Ten.
BERLIN Auf Platz eins liegt der
Münster-Krimi „Tatort: Mord ist
die beste Medizin“, der am 21. September 13,22 Millionen Zuschauer
anzog, wie aus einer Bilanz der
Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hervorgeht.
Auch der zweite Rang geht an
das Ermittler-Duo Thiel und Boerne aus Münster: Die Episode
„Der Hammer“ lockte am 13.
April 12,87 Millionen an. „Der Fall
Reinhardt“ vom 23. März mit den
Kölner Kommissaren Max Ballauf
und Freddy Schenk folgt mit 11,36
Millionen.
Beim jüngeren Publikum der 14bis 49-Jährigen war unter den
Sendungen, die nichts mit Sport
zu tun hatten und länger als 20
Minuten waren, die Ekelshow „Ich
bin ein Star - Holt mich hier raus!“
unübertroffen. Sie nahm die ersten
zehn Plätze komplett in Beschlag
- mit Zuschauerzahlen bis zu 5,20
Millionen in dieser Zielgruppe.
Über jeder anderen Sendung
thront in diesem Jahr das Finale
der Fußball-WM in Rio. Das Spiel
zwischen Deutschland und Argentinien stellte mit 34,57 Millionen
Zuschauern einen Allzeit-Rekord
auf.
Die Weltmeisterschaft strahlte
auch auf die Nachrichtensendungen im direkten Umfeld ab: So
wurde das „heute-journal“ im ZDF
am 8. Juli, als die deutsche Elf den
Gastgeber mit dem 7:1 im Halbfinale schlug, von 31,75 Zuschauern
im Fußballfieber verfolgt. Die ARD“Tagesthemen“ vom 13. Juli, dem
Tag des Finales, erreichte 30,71
Zuschauer.
„Deutschland ist und bleibt ein
klassisches Fernsehland mit intensiver Zuschauerbindung“, erklärte
AGF-Vorstandsvorsitzende Karin
Hollerbach-Zenz. „Trotz der vielen
neuen Kanäle und Angebote im
Netz haben die in der AGF gemessenen Sender bei den Zuschauern
nicht an Relevanz verloren.“ Positive Effekte hatte demnach dieses
Jahr nicht nur die Fußball-WM, die
die TV-Nutzung im Juni um 5 Prozent und im Endspiel-Monat Juli
sogar um 9,1 Prozent in die Höhe
trieb. Auch im kalten, verregneten
August war ein Plus von 5 Prozent
zu verzeichnen.
Die Schauspielerin Rhea
Harder (38)
wird bei Dreharbeiten für die
ZDF-Vorabendserie „Notruf
Hafenkante“ oft für eine echte
Polizistin gehalten. „Wenn ich fürs
Fernsehen in Uniform bin, sprechen mich sehr häufig Passanten
an“, sagte sie in Rust bei Freiburg
der Deutschen Presse-Agentur.
„Ich muss mich dann Fragen
stellen, etwa zu Parkverboten oder
zur Feinstaubplakette am Auto.“
Erst auf den zweiten Blick werde
den Leuten klar, dass sie keine
Polizistin sei. „Die schauen zuerst
auf die Uniform und übersehen
dann die Kameras.“
Nach mehr als
40 Jahren ist
ein „Abi-Scherz“
des heutigen
Erzbischofs
von München,
Kardinal Reinhard Marx, ans Licht gekommen.
Sechstklässlerinnen des Gymnasiums Antonianum entdeckten eine
bei Bauarbeiten im Innenhof der
Schule zufällig ausgegrabene Flasche mit einer Botschaft. Das auf
den 14. Mai 1972 datierte Schriftstück in der Flaschenpost enthalte
29 Unterschriften, sagte Schulleiter
Ulrich Ledwinka. „Die Liste beginnt
mit Reinhard Marx.“ Über den Namen steht in lateinischer Sprache,
dass es sich um die Unterschriften
der Abiturienten 1972 handelt.
Vollgas für
schnelles Internet
in ahaus
IT
MB
buchbar ab
17. noVember
schnelle infos unter
02561-9441
oder per e-mail unter
info@welacom.de
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, Moderatoren der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“.
Bahnhofstraße 102 | 48683 Ahaus | Tel. 02561-9441
AUS ALLER WELT
6 W OCHENPOST
Universalgeschenk
mit Tücken
Bei Gutscheinen vor allem auf Fristen achten
Die Lieben sind all zu wählerisch, die Auswahl all zu
groß: Die Gefahr, beim Weihnachtsgeschenk daneben
zu greifen, ist manchmal groß. Auf Nummer sicher
geht da, wer zum Fest Gutscheine verschenkt. Alle
Schwierigkeiten sind damit allerdings nicht aus dem
Weg geräumt: Bestimmte Regeln sollten der Schenkende und der Beschenkte beachten.
BEFRISTUNG:
Händler dürfen ein Ablaufdatum für Gutscheine
festlegen. Der Zeitraum darf aber nicht zu knapp
sein. Das Oberlandesgericht München stellte 2008
fest, dass ein Jahr zu kurz ist, weil das den Verbraucher mitunter benachteilige. Nach Ablauf der
Frist muss der Verkäufer den Gutschein nicht mehr
annehmen. Der Kunde aber hat Anspruch auf einen
Teil des Geldes. Der Händler darf davon lediglich
seinen entgangenen Gewinn von maximal 20 Prozent einbehalten. Hat der Gutschein kein Ablaufdatum, gilt eine Frist von drei Jahren. Sie beginnt am
Ende des Jahres, in dem der Gutschein ausgestellt
wurde.
AUSNAHMEN:
Ist ein Gutschein an ein bestimmtes Ereignis gebunden, wie etwa eine Theateraufführung oder ein
Konzert, kann die Ablauffrist mitunter auch sehr kurz
sein. Anders sieht es laut Verbraucherzentralen aber
bei Kinogutscheinen aus. Sind sie nicht auf einen
bestimmten Film beschränkt, müssen sie mindestens
zwei Jahre lang gültig bleiben. Auch bei Schnäppchen-Gutscheinen, deren Preis deutlich unter dem
üblichen Preis einer vergleichbaren Leistung liegt,
darf die Frist weniger als ein Jahr betragen.
NAMENSBINDUNG:
Ein Gutschein ist wie Bargeld: Selbst wenn er auf einen Namen ausgestellt ist, kann er auch von jedem
anderen eingelöst werden. Das hat Vorteile - kann
beim Verlust des Gutscheins aber zum Nachteil werden.
AUSZAHLUNG:
Händler sind nicht dazu verpflichtet, Gutscheine gegen Bargeld einzulösen. Ebenso wenig müssen sie
nach Angaben von Verbraucherzentralen den Restbetrag in bar auszahlen, wenn der Kunde bei einem
Kauf nicht die gesamte Gutscheinsumme aufbraucht.
Dann ist eine stückweise Einlösung sinnvoll. Sie gilt
allgemein als zumutbar für den Händler. Allerdings
ist diese Frage juristisch nicht abschließend geklärt.
Einen Rechtsanspruch auf eine Stückelung der Gutscheinsumme gibt es also nicht.
PLEITE:
Geht der Händler vor Einlösung pleite, hat der Kunde
Pech. Wer einen Gutschein kauft, geht in Vorkasse.
Bei einer Pleite verliert der Gutschein seinen Wert.
Nur solange noch Waren zum Verkauf stehen, wird
der Händler den Wertschein einlösen.
ALTERNATIVE:
Wer einen selbst gemachten Gutschein verschenkt,
hat mitunter weniger Sorgen: Die Ablauffrist legt der
Schenkende selbst fest, den Betrag sowieso und die
Stückelung auch.
21. Dezember 2014
21. Dezember 2014
GESCHENKIDEEN
W OCHENPOST 7
Geben Sie doch mal
eine Anzeige in der
Wochenpost auf.
Wir werden
nämlich in über
41.000 Haushalten
gelesen.
Geschenke!
• Daunendecken
Daunendecken
• Nackenstützkissen
•Wolldecken
Wolldecken
• Unterbetten
Unterbetten
• Handschuhe
• Hausschuhe
Handschuhe
Hausschuhe
• Fellauflagen
• Autofelle
•Autofelle
Fahrradsatteldecken
• Fahrradsatteldecken
Wir kommen halt
überall an!
Ahaus
Ahaus-Wessum
-Wessum in Richtung Ottenstein
Ihre
Tel.: 0 25 61/8 23 76
WOCHENPOST
Mo.-Fr.
9-12.30
Uhr
Mo.-Fr.
9-12 u. 14.30-18
14-18 Uhr
Adventssamstage
10-16
Uhr
Samstag 10 - 12.30
Uhr
www.bettenhaus-kluempers.de
www.bettenhaus-kluempers.de
Die Kochgeschirr-Serie ist formschön und für alle Herdarten geeignet.
Spaß am Kochen
Mit einem Hauch Italien - Hochwertiges Kochgeschirr
Das Kochen zu Hause mit den
Liebsten, Freunden oder auch alleine, verbinden viele mit Genuss
und Lebenslust. Damit das Ergebnis des passionierten Hobbykochs
auch begeistert, ist der Griff zu
einem hochwertigen Kochgeschirr
durchaus empfehlenswert.
Die neue Kochgeschirr-Serie eines
deutschen Herstellers möchte hier
mit überzeugenden Argumenten
punkten. Die Töpfe aus pflege-
leichtem
Cromargan-Edelstahl
sind ein optischer Blickfang und
machen Appetit auf mediterrane
Küche.
Auch in ihrer Funktionalität sollen
sie überzeugen: Der Herdboden
sorgt für eine optimale Wärmeleitung und macht das Anbraten,
Blanchieren, Dämpfen, Dünsten
und Schmoren auf allen Herdarten
möglich, auch auf Induktion. Der
schwere Aufliegedeckel ist eben-
Die
!
Geschenkidee
falls aus Edelstahl gefertigt und
wird besonders von Kochprofis geschätzt.
Er verfügt über eine Öffnung, die
den Wasserdampf kontrolliert austreten lässt. Eine Innenskalierung
erleichtert zudem die Dosierung
der zum Kochen optimalen Flüssigkeitsmenge. Nach dem Gebrauch
einfach in die Spülmaschine geben
- alle Teile der Kochgeschirr-Serie
sind dafür geeignet.
Karten im Vorververkauf erhältlich!
59,- E inkl. Aperitif und 3-Gänge Menü
✶
✶
Wir wünschen allen frohe Weihnachten!
✶
Tragbare Minikamera
Bei Sport- und Freizeitaktivitäten die Hände frei haben
Es gibt viele Sport- und Freizeitaktivitäten, bei denen ohne zwei
freie Hände kaum etwas geht. Wer
beim Kanufahren im Wildwasser,
Mountainbiken, Kart- oder Skifahren, Surfen, Reiten und vielem
mehr authentische Videos aus der
Ich-Perspektive festhalten möchte,
findet in einer staubgeschützten
und wasserdichten Kamera genau
das Richtige.
Mit dem neu gestalteten Kopfbügel ist das Objektiv der Kamera so
angenehm zu tragen wie eine Sonnenbrille oder ein Sport-Kopfhörer.
Und weil der Träger sie kaum spürt,
kann er sich nicht nur ganz auf
seinen Sport konzentrieren, sondern auch mit einer Akkuladung
bis zu 140 Minuten durchfilmen.
Sogar für Kinder ist die Kamera
eine tolle Möglichkeit zu zeigen,
wie die Welt durch ihre Augen
aussieht.
Möglich macht dies das ZweiKomponenten-Konzept aus einem
31 Gramm leichten Ultraweitwinkel-Objektiv, das über ein 50
Zentimeter langes Kabel mit der
Haupteinheit verbunden ist. Für
eine noch leichtere Bedienung ist
diese jetzt mit einem Farb-LCDDisplay ausgestattet.
✶
✶
Wir wünschen allen ein frohesWeihnachtsfest
✶
✶
✶ und für 2015 alles Gute!
Die Kamera nimmt ultrahochauflösende Videos mit 25 Bildern pro Sekunde auf.
8 W OCHENPOST
AUS ALLER WELT
21. Dezember 2014
Wichtige
Themen
Gesundheitsvorhaben auf den Weg gebracht
Moderne Technik hat den Datenklau an deutschen Geldautomaten nach dpa-
Informationen 2014 auf ein Rekordtief gedrückt. In den ersten elf Monaten manipulierten Kriminelle
bundesweit 134 Automaten, um Kartendaten und Geheimnummer (PIN) von Bankkunden auszuspähen. Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre steigt die Zahl im Dezember - wenn überhaupt
- kaum noch an. Der Schaden durch solche „Skimming“-Angriffe summierte sich nach diesen jüngsten
verfügbaren Zahlen auf rund 2,6 Millionen Euro - auch dies ein Rekordtief. Zum Vergleich: Im Gesamtjahr 2013 wurden Daten an 341 Geldautomaten ausgespäht, der Schaden belief sich auf 11,3
Millionen Euro.
Bundesgesundheitsminister
Hermann Gröhe (CDU) hat in der
letzten Kabinettssitzung vor der
Weihnachtspause zwei wichtige
Gesundheitsthemen auf den Weg
gebracht: das Versorgungsstärkungs- sowie das Präventionsgesetz.
BERLIN Im Zentrum des Versorgungsstärkungsgesetzes steht die
Absicht, ausreichend Ärzte auch
im ländlichen Raum anzusiedeln.
Dies soll unter anderem durch finanzielle Anreize bewirkt werden,
aber auch durch Verbesserung der
Arbeitsbedingungen etwa in medizinischen Versorgungszentren.
Andererseits soll in einem überversorgten Gebiet künftig eine Praxis
nur dann nachbesetzt werden,
wenn dies für die Versorgung der
Patienten sinnvoll ist.
Mit dem Präventionsgesetz sollen
in den Kitas, in Schulen oder am
Arbeitsplatz Krankheiten vermieden werden, bevor sie überhaupt
entstehen. Dazu sollen die Leistungen der Krankenkassen zur
Prävention und Gesundheitsförderung mehr als verdoppelt werden,
von derzeitig 3,09 Euro auf sieben
Euro pro Versicherten. Die Krankenkassen investieren so mindestens rund 490 Millionen Euro im
Jahr. Mit den Leistungen der Pflegekassen von 21 Millionen stehen
insgesamt 511 Millionen Euro bereit. dpa
Mit dem Präventionsgesetz sollen in den Kitas, in Schulen oder am
Arbeitsplatz Krankheiten vermieden werden, bevor sie überhaupt entstehen. Foto: dpa
Dank der Weihnachtsamnestie kommen wieder
Hunderte Gefangene in Deutschland vorzeitig in die Freiheit. Die
Justizbehörden der meisten Bundesländer entlassen Häftlinge, deren Zeit im Gefängnis ohnehin um den Jahreswechsel herum enden würde, einige Tage oder Wochen früher. Allein in NordrheinWestfalen profitieren dieser Tage mehr als 660 Gefangene davon.
In Niedersachsen genießen etwa 90 Gefangene die weihnachtliche
Milde - ähnlich in Brandenburg. In Rheinland-Pfalz sind es etwa
100 Betroffene. Dagegen gibt es in Bayern und Sachsen keine
Weihnachtsamnestie. Die Gnadengesuche der Häftlinge werden
einzeln geprüft. Foto: dpa
ICEKART CHALLENGE
21. Dezember 2014
W OCHENPOST 9
Wer fährt das Wochenpost-Team
zum Sieg?
Drei Fahrer für die IceKart Challenge gesucht
Vollgas für die
Wochenpost
geben
Wer hat am Freitag, 2. Januar
2015, noch nichts vor, kann
ziemlich gut Kart fahren und
wem machen auch Kälte und Eis
nichts aus?
AHAUS Das wären optimale Voraussetzungen, um das Wochenpost-Team bei der IceKart Challenge zu unterstützen. Am Freitag, 2.
Januar 2015, also direkt nach dem
Jahreswechsel, gehen wir mit Vollgas in das neue Jahr. Im Rahmen
der Volksbank IceKart Challenge
auf der StattAlm in Ahaus stellt
auch die Wochenpost ein Kart.
Nun suchen wir allerdings drei
Fahrerinnen bzw. Fahrer, die für
uns bei dieser Veranstaltung an
den Start gehen.
Kartfahren auf dem Eis - das ist
ungewöhnlich, rutschig und verrückt zugleich. Volle Ränge in der
StattAlm sind bei diesem spektakulären Motorsport-Event auf Eis
garantiert. Hunderte begeisterter
Zuschauer haben das Spektakel in
den letzten Jahren verfolgt.
Hier sind nun ein paar Infos zur
Veranstaltung:
Die IceKart Challenge beginnt um
18 Uhr und endet gegen 00:00
Uhr. Jedes Team hat drei Mitglieder und ein Kart. In zwölf Minuten Qualifying sichern die Teams
sich ihren Startplatz im Rennen.
Gefahren werden 12 Minuten mit
vier Teams pro Rennen. Die Bestplatzierten der Vorrunde erreichen
die Zwischenrunde, die Ersten der
Zwischenrunde das Finale
Wir verlosen die drei Startplätze im
Wochenpost-Kart. Wer mitmachen
will, sollte am Freitag, 2. Januar,
Zeit haben, mindestens 18 Jahre
alt sein und bis spätestens zum
Montag, 29. Dezember, 12 Uhr,
eine „Bewerbung“ an Verlosung@
wochenpostonlien.de schicken. Der
Rechtsweg ist - wie immer - ausgeschlossen. Bitte unbedingt die
Telefonnummer angeben, denn wir
werden die Gewinner umgehend
benachrichtigen.
Wäre schon schön, wenn wir diesen Pokal zur Wochenpost holen würden. Allerdings benötigen wir dafür
drei Fahrerinnen bzw. Fahrer, die ein Kart ziemlich gut auf Eis fortbewegen können. Wer mitmachen will,
sollte sich schnellstens bewerben.
10 W OCHENPOST
AUS ALLER WELT
21. Dezember 2014
KURZ NOTIERT
Oft nicht gegen
Grippe geimpft
KÖLN Die Bundeszentrale für
gesundheitliche
Aufklärung
(BZgA) hat einen unzureichenden Grippeschutz in Altenund Pflegeheimen bemängelt.
In den Heimen habe es 2013
nur für zwei Drittel (65 Prozent)
der Bewohner und für knapp
die Hälfte der Mitarbeiter (49
Prozent) Impfaktionen gegeben, teilte die Bundeszentrale
mit. Zu diesem Ergebnis sei eine
Untersuchung von BZgA und
Robert Koch-Institut gekommen. Ein regelmäßiger Schutz
sei wichtig, weil Grippeviren
sich ständig änderten und der
Impfschutz nach einem Jahr
nachlasse. Insbesondere chronisch Kranke und Menschen ab
60 Jahren sowie medizinisches
Personal sollten sich impfen
lassen.
Einblick in
Diensthundeschule
SCHLOSS HOLTE-STUKENBROCK Nach Untersuchungen
wegen des Verdachts aggressiver Trainingsmethoden bei
Polizeihunden gewähren die
Ausbilder Einblick in ihre Diensthundeschule. Auf dem Gelände
der zentralen Ausbildungsstelle
für die nordrhein-westfälische
Polizeihundestaffel soll bei einer Pressekonferenz deutlich
gemacht werden, dass bei der
Hundeerziehung auf Tierschutz
und artgerechte Führung geachtet wird. Lernschritte würden durch positive Verstärkung
erreicht - nicht durch brutales
Maßregeln.
Das Landesamt für Ausbildung der Polizei in NRW hat
seit Anfang Dezember sein
Diensthundewesen auf den
Einsatz von zweifelhaften Ausbildungsmethoden hin abgeklopft. Anlass war der Verdacht,
einzelne Hundeführer könnten
bei der Hundeerziehung brutale Methoden anwenden.
So sollen Diensthundeführer
Elektroschock-Halsbänder eingesetzt haben, um schnellere
Erziehungserfolge zu erzielen.
Gegen mehrere Beamte aus
Köln und einen Münsteraner
Polizisten und Leiter einer privaten Hundeschule laufen Disziplinarverfahren. Das für die
Hundeausbildung zuständige
Landesamt betonte, die Ausbildung der 300 Hunde mit ihren
Hundeführern unterliege klaren
Regeln, die auf ein Vertrauensverhältnis zwischen Hund
und Halter setzten. Die Hunde
sollten im Einsatz Respekt vermitteln, seien aber keine Waffe.
Soziale Ausgrenzung ist ein Massenphänomen . Auch viele Rentner sind von Armut betroffen. Fotos: dpa
Jeder Fünfte in Deutschland
von Armut betroffen
Untersuchung „Leben in Europa 2013“ - Sozialverband VdK alamiert
Jeder fünfte Einwohner Deutschlands ist von Armut oder sozialer
Ausgrenzung betroffen - etwa,
weil Geld für Auto und Heizen
fehlt. Das waren 2013 rund 16,2
Millionen Menschen beziehungsweise 20,3 Prozent der Bevölkerung.
WIESBADEN Das berichtet das
Statistische
Bundesamt
auf
Grundlage der Untersuchung „Leben in Europa 2013“. Im Jahr 2012
habe der Wert bei 19,6 Prozent
gelegen. Insgesamt sei er seit
2008 (20,1 Prozent) relativ kon-
stant geblieben. In der gesamten
Europäischen Union lag der Anteil
armer oder sozial ausgegrenzter
Menschen 2013 mit 24,5 Prozent
deutlich höher als in Deutschland.
Zur Berechnung werden drei Kriterien herangezogen: die Armutsgefährdungsquote, Haushalte mit
sehr geringer Erwerbstätigkeit sowie Bürger, die sich materiell sehr
einschränken müssen. Als arm oder
sozial ausgegrenzt gilt eine Person
dann, wenn eines oder mehrere der
drei Kriterien zutreffen.
Als armutsgefährdet gilt, wer als
Einzelperson weniger als 979 Euro
im Monat zur Verfügung hat. „Das
ist weniger als 60 Prozent der
mittleren Einkommen der Gesamtbevölkerung“ sagte ein Sprecher
des Bundesamtes. Um aber Armut
nicht nur am Geld zu messen, sind
für diese Untersuchung die beiden
anderen Prüfsteine hinzugenommen worden.
Die Quote allein für armutsgefährdet liegt bei 16,1 Prozent,
einschließlich der beiden anderen Kriterien landen die Statistiker bei 20,3 Prozent. „Bei keinem
Kriterium hat es seit 2008 große
Schwankungen gegeben“, sagte
der Sprecher. Bei allen Merkmalen liege die Quote bei den Frauen
über der der Männer. „Da spielen
Alleinerzieherinnen und Rentnerinnen eine Rolle.“
Für den Sozialverband VdK
Deutschland sind die Zahlen nach
wie vor ein Alarmzeichen. Armut
sei keine Randerscheinung mehr,
teilte der Verband mit. Besorgniserregend sei vor allem das Armutsrisiko für ältere Menschen. dpa
Nicht jeder landet unter einer Brücke, doch viele müssen sich materiell sehr einschränken. Seit Jahren sind konstant um die 20 Prozent der
Menschen in Deutschland betroffen.
21. Dezember 2014
AUS ALLER WELT
CeBIT schmückt
sich mit
IT-Prominenz
KURZ NOTIERT
„Harte
Bestrafung“
HANNOVER Die CeBIT will sich in
ihrer nächsten Ausgabe im kommenden März mit internationaler
IT-Prominenz schmücken.
Der renommierte Enthüllungsjournalist Glenn Greenwald
habe zugesagt, als Redner im
internationalen Konferenzprogramm der Messe zu sprechen,
teilten die Messeveranstalter am
Dienstag mit. Greenwald hatte
vor rund eineinhalb Jahren die
NSA-Dokumente des Informanten
Edward Snowden zur Auswertung
erhalten. Erst vor wenigen Tagen
hatte die Messe eine Zusage
des Alibaba-Gründers Jack Ma
erhalten.
Die Teilnahme Greenwalds unterstreiche den deutlichen Fokus
der „CeBIT Global Conferences“
auf die Themen Sicherheit und
Privatsphäre, erklärte die Messe.
Es gebe weiterhin „schlimme
Missbräuche“, betonte Greenwald.
„Gerade jetzt sollten die europäischen Regierungen schnellstens
prüfen, welche Reaktionen die
Bürger und die Unternehmen
von ihnen erwarten und wie ihre
Sicherheitsdienste effektiver
überwacht werden können.“ Mit
seinem Auftritt in Hannover wolle
er der Diskussion „neue Impulse“
geben.
Erst kürzlich gab die CeBIT (16.
bis 20. März 2015) bekannt, dass
auch Jack Ma nach Hannover
kommen wird. Der Gründer der
chinesischen Handelsplattform
war zuletzt im Ranking der Finanzagentur Bloomberg zur reichsten
Person Asiens aufgestiegen. Im
kommenden Jahr will die CeBIT
unter dem Stichwort „d!conomy“
die digitale Transformation von
Gesellschaft und Arbeit zum
Topthema machen.
Im kommenden Jahr will die CeBIT
unter dem Stichwort „d!conomy“
die digitale Transformation von
Gesellschaft und Arbeit zum Topthema machen.
W OCHENPOST 11
Nach dem Unfall
eines Gefahrguttransporters bleibt die wichtige Nord-Süd-Achse A7 bei
Göttingen weiter auf unbestimmte Zeit in beide Richtungen gesperrt. Nach dem Unfall vom Freitag
dauerte die Bergung der Fässer mit Schädlingsbekämpfungsmittel am Samstagmittag weiter an, teilte
die Polizei mit. Erst am Nachmittag könne der durch die Mittelleitplanke gekrachte Lastzug weggeschafft werden. Dies könne bis in die Abendstunden dauern. Anschließend werde die Fahrbahn auf
Schäden hin untersucht. Auf der Umleitungsstrecke über die Autobahnabfahrt Göttingen-Nord und
die A38 bei Friedland staute sich der Verkehr auf etlichen Kilometern.
PEKING Die chinesische Staatspresse hat am Montag vier rüpelhafte Flugpassagiere an den
Pranger gestellt, die im Streit
um Sitzplätze eine Stewardess
verbrüht und mit Sprengung
des Flugzeugs gedroht hatten.
„Sie dachten, wenn sie sich wie
Barbaren aufführen, bekommen
sie, was sie wollen“, schrieb die
„China Daily“ in einem Leitartikel. Stattdessen beschmutzten
sie das Ansehen der Chinesen
im Ausland. Die Tourismusbehörde des Landes kündigte eine
„harte Bestrafung“ an, nachdem die vier in einem Billigflieger von Thailand nach Nanjing randaliert hatten und eine
Stewardess dabei mit heißem
Wasser und Nudeln übergossen
wurde. Ein Internet-Video zeigt
zudem, wie einer der Passagiere damit drohte, das Flugzeug in die Luft zu sprengen.
Die Fluggäste waren offenbar
in Rage geraten, weil sie keine
Sitzplätze nebeneinander bekommen hatten. Die Maschine
mit 174 Passagieren und sechs
Besatzungsmitgliedern an Bord
musste wegen des Zwischenfalls nach Bangkok zurückkehren.
Haus bei
Heiratsantrag
zerstört
Die Zahl der Hochzeiten ist in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr auf ein histo-
risches Tief gesunken. 2013 wurden rund 79 900 Ehen geschlossen, damit traten so wenig Paare vor
den Standesbeamten wie seit Bestehen des Landes nicht. Das geht aus dem „Statistischen Jahrbuch“
des Statistischen Landesamtes hervor. Schwerpunkt waren diesmal „Eheschließungen und Scheidungen im Wandel der Zeit“. Für die Erhebung wurden jedoch hauptsächlich die vergangenen 50 Jahre
betrachtet: 1963 gaben sich 142 300 Heiratswillige das Ja-Wort, lediglich 13 800 Paare ließen sich
im selben Jahr scheiden. 2013 wurden mit 40 500 dreimal so viele Ehen geschieden wie damals.
Projekt „Ehrenrunde“: Unter dem Motto „Ehrenrunde“ bringt der Deutsche Fußball-Bund
(DFB) die WM-Trophäe im kommenden Jahr zu den Amateuren. „Wir werden den Pokal mit einem
großen Truck durchs Land schicken, um das Signal an die Basis zu geben, ihr habt den Grundstein für
den Erfolg gelegt“, kündigte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach in Frankfurt an. Rund 65 Vereine
sollen mit dem bei der Endrunde in Brasilien durch einen 1:0-Finalsieg gegen Argentinien errungenen
Pokal besucht werden. Foto: dpa
DEN HAAG Ein Pechvogel auf
Freiersfüßen hat in den Niederlanden bei einem Heiratsantrag
ein Haus zerstört. Der Mann
hatte einen Kran gemietet,
der ihn am Samstagmorgen
für seinen Antrag über dem
Garten seiner Angebeteten in
Ijsselstein im Zentrum des Landes abseilen sollte, wie eine
Sprecherin der Rettungskräfte
berichtete. Dabei kippte der
Kran auf das Dach des Nachbarhauses. Ein Versuch, den
Kran aufzurichten, missglückte
und er fiel erneut auf das Haus,
sagte die Sprecherin.
Die Bewohner des Hauses kamen mit dem Schrecken davon, auch die Angebetete des
Mannes brachte sich mit einem
Sprung in Sicherheit. Zunächst
war unklar, ob das Nachbarhaus
abgerissen werden muss. Trotz
des Fiaskos habe die Freundin
des Mannes den Antrag angenommen, berichteten örtliche
Medien. Das frisch verlobte
Paar sei noch am Samstag gemeinsam in den Liebesurlaub
nach Paris gefahren. AFP
S POR
21.Dezember 2014
1.BUNDESLIGA
17. Spieltag
Punkte
1
Bayern München
45
2
VfL Wolfsburg
34
3
Bayer 04 Leverkusen
28
4
Bor. M‘Gladbach
27
5
Schalke 04
27
6
FC Augsburg
27
7
Eintracht Frankfurt
23
8
Hoffenheim
23
9
Hannover 96
23
10 SC Paderborn 07
19
11 1. FC Köln
19
12 Mainz 05
18
13 Hertha BSC
18
14 Hamburger SV
17
15 VfB Stuttgart
17
16 Werder Bremen
17
17 Borussia Dortmund
15
18 SC Freiburg
14
KURZ NOTIERT
Mit Arbeitssieg
zum Vereinsrekord
WOLFSBURG Mit einem Arbeitssieg hat der VfL Wolfsburg
die beste Hinrunde der Vereinsgeschichte abgeschlossen. Die
Niedersachsen gewannen in
ihrem letzten Spiel des Jahres
gegen den 1. FC Köln mit etwas
Mühe 2:1 (1:1) und bauten ihren Klubrekord auf 34 Punkte in
der ersten Saisonhälfte aus.
Stürmer Bas Dost (16.) und
Innenverteidiger Naldo (78.)
mit seinem bereits fünften
Saisontor sorgten vor 26.824
Zuschauern für den zehnten
Saisonsieg der Wölfe, die als
Tabellenzweiter den Vorsprung
auf die Konkurrenten im Kampf
um die Champions-LeaguePlätze ausbauen konnten. Für
die Kölner, nach wie vor zweitbestes Auswärtsteam der Liga,
hatte Dominic Maroh (11.) die
Führung erzielt.
64 Zähler im Jahr 2014 bedeuten zudem die zweitbeste
Ausbeute für den VfL seit dem
Bundesliga-Aufstieg 1997. Nur
im Meisterjahr 2009 (67) war
Wolfsburg erfolgreicher gewesen.
Als beste Spieler zeichneten
sich bei Wolfsburg Naldo und
mit Abstrichen de Bruyne aus.
Köln hatte in Yannick Gerhardt
und Halfar seine besten Akteure.
sid
Bellarabi
rettet Punkt
1:1-Remis gegen Frankfurt
LEVERKUSEN Bayer Leverkusens Heimserie hält, die
erneute Qualifikation für die
Champions League ist zur Winterpause dennoch in Gefahr.
Die Werkself kam gegen Eintracht Frankfurt zum Abschluss
der Hinrunde nicht über ein
1:1 (0:1) hinaus, was immerhin
das 13. Liga-Heimspiel in Folge
ohne Niederlage bedeutete.
Den Punkt verdiente sich Bayer
mit einer zumindest etwas engagierteren zweiten Halbzeit,
nachdem das Team von Trainer
Roger Schmidt in der ersten
Hälfte ohne Torschuss geblieben war. Nationalspieler Karim
Bellarai traf zum 1:1 (83.), für
die gut organisierte Eintracht
hatte Top-Torjäger Alex Meier
per Foulelfmeter (37.) sein 13.
Saisontor erzielt. Spiele der
Eintracht bedeuten Spektakel.
4,13 Treffer fielen inklusive des
16. Spieltags im Schnitt bei
Spielen mit Frankfurter Beteiligung - Liga-Spitzenwert.
Nach der Pause ging das lange
Warten auf den ersten Leverkusener Torschuss weiter. Bayer erhöhte zwar die Intensität,
Timo Hildebrand im Frankfurter
Tor musste sich dennoch ohne
Paraden warmhalten.
Frankfurt sicherte die Abwehr
mit recht geringem Aufwand,
lange Pässe auf Meiers Sturmpartner Haris Seferovic waren
fortan die beinahe einzigen
Angriffsversuche.
sid
Wolfsburg und
Potsdam weiter
DFB-Pokal der Frauen
WOLFSBURG Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg und
von Turbine Potsdam stehen
im Halbfinale des DFB-Pokals.
Allerdings hatte ChampionsLeague-Sieger Wolfsburg beim
2:1 (1:1, 0:0) nach Verlängerung gegen Bundesliga-Aufsteiger SC Sand mehr Mühe
als erwartet. Potsdam setzte
sich 3:0 (1:0) bei ZweitligaSpitzenreiter 1. FC Köln durch,
der damit seine Hoffnungen
auf ein Heimfinale am 1. Mai
begraben musste.
Zsanett Jakabfi (79.) hatte
Wolfsburg im letzten Spiel
des VfL im Stadion Elster-
weg in Führung geschossen,
doch Rebekah Stott gelang in
der Nachspielzeit der überraschende Ausgleich (90.+1).
Martina Müller erlöste den
Favoriten spät in der Verlängerung (116.). Für Potsdam waren
Pauline Bremer (49./90.) und
Tabea Kemme (87.) in Köln erfolgreich.
Am heutigen Sonntag trifft Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt
auf Angstgegner Bayern München, zudem spielt SC Freiburg
gegen Zweitligist FSV Gütersloh (beide 11 Uhr). Die Halbfinalspiele sind für den 1. April
angesetzt.
sid
Der VfB Stuttgart hat in der Fußball-Bundesliga
einen Befreiungsschlag vor der Winterpause verpasst. 0:0
(0:0) gegen Aufsteiger SC Paderborn lautete das Ergebnis
am Ende. Hier kämpft der Stuttgarter Adam Hlousek (l.)
mit Stefan Kutschke um den Ball.
Ganz unten
angekommen
Ratlosigkeit und Augen zu: Marcel Schmelzer mag nicht mehr hinsehen. Die Dortmun
Jürgen Klopp verlor auch in Bremen.
1:2 in Bremen: Dortmund überwinter
Unglaublich, aber wahr! Nach
einer 1:2 (0:1)-Niederlage
beim bisherigen Tabellenletzten
Werder Bremen überwintert der
deutsche Vizemeister Borussia
Dortmund in der Fußball-Bundesliga tatsächlich auf einem
Abstiegsplatz. BVB-Trainer Jürgen Klopp könnte ein unruhiger
Jahreswechsel bevorstehen.
BREMEN Den ersten Sieg der Hanseaten nach sechs Pleiten in Serie
gegen den BVB leitete schon in der
dritten Minute Nschwuchsstürmer
Davie Selke ein. Der JuniorenEuropameister ließ nach Pass
von Santiago Gsrcia Dortmunds
Torhüter Mitchell Langerak mit
einem platzierten Schlenzer keine
Abwehrchance. Für das 2:0 sorgte
Fin Bartels (62.) aus kurzer Distanz,
mustergültig bedient durch Selke.
Per Kopfball konnte Weltmeister
Mats Hummels (69.) nur noch verkürzen.
Nach dem schnellen Rückstand
fanden die Gäste in der ersten
Halbzeit trotz unübersehbarer
Feldvorteile überhaupt nicht in
die Partie. Die 42.100 Zuschauer im ausverkauften Wesersadion
staunten nicht schlecht über die
zahlreichen Fehlpässe und oft unverständlichen Abstimmungsprobleme bei den Westfalen. Zudem
wirkten die Platzherren bei nahezu jedem Zweikampf griffiger und
entschlossener.
die Bremer Fü
en können. K
nach knapp 4
derte sämtlic
für eine Einw
men.
Ex-Kapitän Se
Beginn der zw
Kabine. Der R
Bis zum Pausenpfiff von Schiedsrichter Manuel Gräfe aus Berlin
erarbeiteten sich die Gäste nicht
eine einzige klare Einschussmöglichkeit. Die sonst so wackelige
Hintermannschaft der Norddeutschen stand zunächst gut, selbst
Pierre-Emerick Aubamayeng konnte ungeachtet seiner Schnelligkeit
nur ansatzweise für Gefahr sorgen.
ManC
Das Team von Coach Viktor Skripnik verlegte sich auf gelegentliche
Konter und war damit gefährlicher
als der Champions-League-Achtelfinalist. Zweimal hätte Melvyn
Lorenzen in der 26. und 43. Minute
PRE
MANCHEST
eines Doppe
geschlossen.
Sieg gegen C
Spieltages de
nun wie Che
setzte den S
spielen erst a
Die Aufholjag
erst gestoppt
von Manage
gnügen. Mit
Red Devils w
RT
W OCHENPOST
Schalke lässt wieder Punkte liegen
0:0 gegen den HSV - Huntelaar verlängert seinen Vertrag
GELSENKIRCHEN Schalke 04 hat im
Rennen um die Champions-LeaguePlätze in der Fußball-Bundesliga erneut
wichtige Punkte im eigenen Stadion liegen lassen. Eine Woche nach der überraschenden 1:2-Pleite gegen den 1. FC
Köln kamen die Königsblauen gegen den
Krisenklub Hamburger SV nicht über
ein enttäuschendes 0:0 hinaus. Mit 27
Punkten schlossen die stark ersatzgeschwächten Gelsenkirchener die Hinrunde als Fünfter ab, mit einem Zähler
weniger als nach der schwachen ersten
Serie vor einem Jahr.
Der HSV steckt trotz des Punktgewinns
mit der harmlosesten Offensive der Liga
in akuten Abstiegsnöten. Mit nur zwei
Auswärtstoren in der Hinrunde stellten
die Hanseaten den Tiefstwert von Eintracht Frankfurt aus der Saison 1988/89
ein.
Den größten Jubel gab es vor dem Anpfiff, als Schalke die langersehnte
Vertragsverlängerung
mit
Torjäger
Klaas-Jan Huntelaar bekannt gab. Der
Niederländer, der 2010 für die Vereinsrekordablöse von 14 Millionen Euro kam,
unterschrieb bis 2017 mit der Option auf
ein weiteres Jahr. Das Spiel hatte kaum
begonnen, da hätte der Niederländer
beinahe schon sein 102. Tor für die Königsblauen erzielt. Doch der 31-Jährige
traf mit seinem Kopfball die Latte (2.).
Trotz einiger schlampiger Pässe dominierten die Gelsenkirchener, denen
erneut neun verletzte Spieler fehlten,
zunächst mit schnellem Spiel über die
Flügel das Geschehen. Aus ihren Chancen machten sie allerdings nichts. Felipe
Santanas Kopfball (18.) verfehlte ebenso
das Ziel wie Eric Maxim Choupo-Motings Distanzschuss (20.) und Christian
Fuchs‘ Direktabnahme (27.). Die besten
Möglichkeiten der ersten Hälfte hatte
aber der HSV: Petr Jiracek (29.) und Artjoms Rudnevs (45.) tauchten völlig frei
vor dem Schalker Tor auf, verzogen aber.
Nach der Pause bekam auch S04-Keeper
Ralf Fährmann Arbeit: Den Schuss des
Ex-Schalkers Lewis Holtby parierte er
glänzend (50.). Das Niveau der Partie
sank dennoch immer mehr. Die Fehlpässe
auf beiden Seiten häuften sich.
sid
n
nder überwintern auf einem Abstiegsplatz. Das Team von
Fotos: dpa
rt auf Abstiegsplatz
ührung sogar ausbauKlopp reagierte schon
40 Minuten und forche Reservisten, sich
wechslung aufzuwär-
ebastian Kehl blieb zu
weiten Halbzeit in der
Routinier wurde Shinji
Kagawa ersetzt. Auf Vorarbeit des
Japaners kam der BVB immerhin
zu seiner ersten Torchance, ein
abgefälschter Schuss von Lukasz
Piszczek (51.) strich knapp am
linken Torpfosten vorbei. Kagawa
selbst hatte das 2:2 (78.) auf dem
Fuß, jagte den Ball jedoch frestehend weit über das Tor.
sid
MIER LEAGUE ENGLAND
City zieht mit Chelsea gleich
TER Englands Fußballmeister Manchester City hat dank
elpacks von David Silva zu Spitzenreiter FC Chelsea auf. Der Spanier (49./61.) erzielte zwei Treffer zum 3:0 (0:0)Crystal Palace, durch den die Citizens zum Auftakt des 17.
er Premier League ihren zwölften Saisonsieg feierten und
elsea 39 Punkte auf dem Konto haben. Yaya Toure (81.)
Schlusspunkt. Die Blues um Weltmeister André Schürrle
am Montagabend (21.00 Uhr) bei Stoke City.
gd von Rekordmeister Manchester United ist derweil vort. Nach zuvor sechs Siegen in Folge musste sich das Team
er Louis van Gaal bei Aston Villa mit einem 1:1 (0:1) be32 Punkten liegen die schwach in die Saison gestarteten
sid
weiter auf dem dritten Rang.
Schalkes Atsuto Uchida (Mitte) setzt sich gegen Hamburgs Matthias Ostrzolek (r.) und Mohamed Gouaida durch.
Augsburg hält Kurs auf Europa
Ex-Gladbacher Raul Bobadilla trifft zum 2:1-Erfolg
AUGSBURG Der FC Augsburg bleibt eine
der Überraschungsmannschaften in der
Fußball-Bundesliga. Durch ein 2:1 (1:1)
gegen den unmittelbaren Konkurrenten
Borussia Mönchengladbach untermauerten die Schwaben zum Abschluss der
Hinrunde ihre Chancen auf die Teilnahme an einem internationelen Wettbewerb. Augsburg ist nach der besten Hinrunde seit dem Aufstieg 2011 mitten drin
im Kampf um die Plätze in der Champions League und Europa League - ebenso
wie Mönchengladbach.
Das Siegtor für die Augsburger, die zuletzt zweimal verloren und dabei keinen
Treffer erzielt hatten, gelang ausgerechnet dem Ex-Gladbacher Raul Bobadilla
(51.). Max Kruse (3./Handelfmeter) und
Markus Feulner (20.), die jeweils zu den
besten Spielern ihrer Mannschaft ge-
hörten, waren zuvor erfolgreich gewesen. In der sehr abwechslungsreichen
und unterhaltsamen Partie waren angesichts zahlreicher Chancen auf beiden
Seiten noch mehr Tore möglich.
Das Spiel hätte zunächst für Augsburg
nicht schlechter beginnen können. Der
Augsburgs Raul Bobadilla (l.) und Roel
Brouwers (2.v.r) von Mönchengladbach
kämpfen um den Ball.
Rückstand durch den von Jan-Ingwer
Callsen-Bracker verursachten Handelfmeter zwang die Gastgeber früh, die Initiative zu ergreifen, was sie anfällig für
Konter machte: Einer dieser Gegenstöße
hätte beinahe zum 2:0 für Gladbach
durch Branimir Hrgota geführt (17.).
Statt dessen fiel nur kurz danach der
Ausgleich durch Feulner - nach einem
Konter der Augsburger.
Das Spiel begann also nach 20 Minuten
wieder von vorne, nun mit leichten Vorteilen für die höchst engagierten Augsburger - und weiteren Großchancen zuznächst für Gladbach.
Tempo und Unterhaltungswert nahmen
auch nach der Pause nicht ab, es ging
bisweilen ohne große taktische Zwänge
munter hin und her, beide Mannschaften
suchten mit offenem Visier die Entscheidung.
sid
SPORT
14 W OCHENPOST
21. Dezember 2014
KURZ&KNAPP
3. LIGA
Abmahnung
Bielefeld führt
die Liga an
Sechstligist
Greifswalder
SV 04 legt sich
mit ChampionsLeague-Sieger
Real Madrid an.
Der Club fordert
im Zuge des
Transfers von Fußball-Weltmeister
Toni Kroos mehr als 60 000 Euro
von den Königlichen und hat
den Madrilenen inzwischen eine
Abmahnung geschickt, berichtet
die „Ostsee-Zeitung“. Laut den
Statuten des Weltverbandes FIFA
steht dem GSV als ausbildender
Verein ein Solidaritätsbeitrag in
Höhe von 0,25 Prozent der Transfersumme zu.
Chance
NationalmannschaftsManager Oliver
Bierhoff stärkt
Marco Reus
den Rücken
und regt eine
Debatte über
die Erwartungshaltung an berühmte Persönlichkeiten an. Reus habe die Chance
verdient zu zeigen, dass er die
richtigen Konsequenzen zieht,
sagte Bierhoff der Bild-Zeitung.
Boxen
Box-Weltmeister Wladimir
Klitschko kehrt
für seine nächste Titelverteidigung offenbar
nach New York
zurück. Wie der amerikanische
Sender ESPN berichtet, steigt
der 38-Jährige am 25. April im
Barclay Center in Brooklyn in den
Ring. Der Gegner stehe noch nicht
fest, die Verhandlungen mit dem
Amerikaner Bryant Jennings seien
aber bereits fortgeschritten.
Strafe
US-Schwimmstar Michael
Phelps ist
wegen seiner
Alkoholfahrt zu
einer einjährigen Haftstrafe
auf Bewährung
verurteilt worden. Ein Gericht in
Phelps‘ Heimatstaat Maryland
ordnete zudem eine Therapie für
den Rekord-Olympiasieger an.
Phelps war zuvor bereits durch
den US-Schwimmverband für
sechs Monate suspendiert worden.
sid
KÖLN Arminia Bielefeld geht
als Tabellenführer und Aufstiegsfavorit der 3. Fußball-Liga
ins neue Jahr. Die Ostwestfalen
blieben mit dem 2:0 (1:0) gegen den Chemnitzer FC auch
das sechste Spiel in Folge unbesiegt und haben nach 22
Spieltagen bereits 43 Punkte
auf dem Konto. Zweiter bleibt
Preußen Münster trotz der 1:2
(1:0)-Niederlage bei Energie
Cottbus. Allerdings vergrößerte
sich der Abstand zu den Bielefeldern auf vier Punkte.
Fürths Marco Stiepermann (l) foult Nürnbergs Alessandro Schöpf. St. Pauli siegt
Foto: dpa
Nürnberg mit Nullnummer im Derby
Der 1. FC Nürnberg hat zum
Jahresabschluss den Sprung in
die Nähe der Aufstiegsränge verpasst. Der Bundesliga-Absteiger
kam am 19. Zweitliga-Spieltag
in einem unspektakulären Franken-Derby gegen den Nachbarn
SpVgg Greuther Fürth über ein
0:0 nicht hinaus und hat nunmehr sechs Punkte Rückstand
auf den Relegationsplatz drei.
FÜRTH/HAMBURG Gegen Fürth,
das seit sieben Spielen in Folge auf
einen Sieg und nunmehr 456 Minuten auf ein Tor wartet, vermochte der Club auch die ÜberzahlSituation nach der Gelb-Roten
Karte gegen den Fürther Stephan
Schröck (52.) wegen wiederholten
Foulspiels nicht zu nutzen.
Für den typischen Derby-Charakter
sorgten in der ersten Halbzeit allenfalls zahlreiche Zweikämpfe
mit vielen Fouls und Nickligkeiten.
Auf sehenswerte Kombinationen
warteten die 47.501 Zuschauer bis
zum Pausenpfiff vergebens. In der
ersten halben Stunde wirkten die
Gastgeber energischer, ohne sich
jedoch größere Torchancen erspielen zu können.
Für Hoffnung bei den Club-Fans
sorgte die Gelb-Rote Karte gegen
Schröck. Nürnberg verlegte seine
Aktivitäten mehr und mehr in die
gegnerische Hälfte, tat sich aber
schwer, eine Lücke in der dichten
Fürther Abwehr auszumachen. Die
Begegnung blieb auch in der Folge
hektisch und zerfahren. Dass Fürth
erst in der 74. Minute zu seinem
ersten Eckball kam, spiegelte den
Spielverlauf wider.
St Pauli siegt
Ewald Lienen hat im ersten Heimspiel als Trainer des FC St. Pauli den
Kiezklub zum vierten Saisonsieg
und zumindest vorerst vom Tabellenende geführt. Die Hamburger
schlugen den VfR Aalen am 19.
Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga
mit 3:1 (1:0) und kletterten mit 16
Punkten mindestens bis Sonntagnachmittag auf Rang 17.
Die Gäste, für die Fabio Kaufmann
(83.) den Ehrentreffer erzielte,
dagegen liegen nur noch einen
Zähler vor St. Pauli und stecken
nach dem dritten Spiel ohne Sieg
in Folge wieder ganz tief im Abstiegsstrudel.
John Verhoek (35.), ein Eigentor
von Oliver Barth (49.) und Lennart Thy (81.) bescherten Lienen vor
21.712 Zuschauern den perfekten
Einstand am Millerntor, nach-
dem sich sein Team schon bei der
knappen 1:2-Niederlage unter der
Woche in Ingolstadt deutlich verbessert gezeigt hatte. Es war der
erste Heimsieg der Hamburger seit
dem 4. Oktober (3:0 gegen Union
Berlin).
Die Kiez-Kicker sorgten mit viel
Engagement dafür, dass Aalen in
der ersten Hälfte nur wenig Luft
zum Atmen blieb. Die Lücke in der
vielbeinigen Defensive der Gäste
fand Verhoek mit einem Flachschuss.
Die Aalener Hoffnungen auf eine
Wende nach dem Seitenwechsel
zerstörte Barth mit seinem Eigentor, als er nach einem Eckball
von Dennis Daube per Kopf in die
falsche Richtung zielte. Anschließend verwalteten die Hamburger
geschickt ihre Führung und legten
in der Schlussphase sogar noch
einmal nach.
sid
Paulis John Verhoek (l.) und Marcel Halstenberg jubeln nach dem Treffer zum 1:0.
Relegationsplatz drei verteidigten die Stuttgarter Kickers (38
Punkte) mit einem 2:0 (1:0) gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Der MSV Duisburg verlor
hingegen Boden durch das 1:1
(1:1) gegen die Reserve des FSV
Mainz 05. Dynamo Dresden
gewann das Verfolgerduell mit
2:1 (0:1) gegen den VfL Osnabrück und verbesserte sich mit
ebenfalls 38 Punkten auf Platz
vier.
Für Bielefeld erzielte Fabian Klos (4.) seinen zwölften
Saisontreffer, der damit gleichzeitig Platz eins in der Torschützenliste verteidigte, bevor
Christoph Hemlein (51.) nachlegte. Derweil geriet Münster
in der Lausitz zunächst durch
Zbynek Pospech (12.) in Rückstand und kassierte nach dem
zwischenzeitlichen Ausgleich
durch Benjamin Siegert (47.)
noch den Cottbuser Siegtreffer
durch Tim Kleindient (79.).
Stuttgart entledigte sich seiner
Aufgabe im Heimspiel gegen
Aufsteiger Großasapach mit
Toren von Sandrino Braun (30.)
und Daniel Engelbrecht (79.). In
Duisburg gelang den „Zebras“
zwar die vielversprechende
1:0-Führung durch Zlatko Janjic (12., Foulelfmeter), doch
mussten sie noch vor der Halbzeit den Ausgleich durch Damian Roßbach (23.) hinnehmen.
In Dresden sorgten nach einem
0:1-Rückstand durch einen
Treffer von Stanislav Iljutcenko (29.) Marco Hartmann (51.)
und Justin Eilers (61.) für die
Wende. Die Spitzenränge in
Sichtweite behält auch RotWeiß Erfurt (34 Punkte) nach
dem 2:2 (1:1) beim VfB Stuttgart II. Hoffnungen auf einen
Aufstiegsplatz darf sich derzeit
sogar Holstein Kiel machen,
das mit 33 Punkten Platz zehn
belegt. Den „Störchen“ gelang
ein 4:0 (1:0)-Erfolg beim Tabellenvorletzten Hansa Rostock.
Schlusslicht bleibt Jahn Regensburg nach dem 2:3 (1:0)
bei der SpVgg Unterhaching.
SPORT
21. Dezember 2014
W OCHENPOST 15
Biathleten ohne Podestplätze
Laura Dahlmeier starke Fünfte - Männer verpassen Top 10 - Heute Massenstart
Rückkehrerin Laura Dahlmeier
war in einem starken Frauenteam die beste Deutsche, bei den
Männern hatte dagegen selbst
Überflieger Simon Schempp
diesmal keine Chance: Die
deutschen Biathleten haben am
Samstag in den Verfolgungsrennen von Pokljuka Licht und
Schatten erlebt.
POKLJUKA Die 21-jährige Dahlmeier, die nach schwerer Fußverletzung in Slowenien ihr Comeback gibt, verbuchte dabei für den
Deutschen Skiverband (DSV) am
Samstag als Fünfte das einzige
Top-Resultat.
„Auf der Strecke war es nicht so
locker, und ich dachte, dass es ein
richtig schwieriges Rennen werden
würde. Über Platz fünf bin ich froh
und superhappy“, sagte Dahlmeier
in der ARD. Wie schon im Sprint
zeigte die Partenkirchenerin beim
Sieg der Weißrussin Darja Domratschewa die ansprechendste
Leistung, erfüllte fast mühelos
die interne WM-Norm und tankte
Selbstvertrauen für den Massen-
meisterin, die im
Verfolger nur eine
Fahrkarte
schoss
und sich nach dem
Bänderriss am rechten Sprunggelenk
und einer Knochenquetschung noch
gar nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte
befindet. In Slowenien absolvierte sie
deshalb die ersten
Weltcup-Rennen
der Saison, „und
der Fuß muss noch
weiter ausheilen.
Aber ich glaube, ich
bin auf einem guten
Weg“,
berichtete
Dahlmeier.
Ein anderer Youngster sorgte weLaura Dahlmeier war als Fünfte in der Verfolgung nig später bei den
beste Deutsche. Foto: dpa Männern für den
einzigen
Lichtstart am Sonntag: „Da will ich an- blick. Weil der bislang so starke
greifen. Ich denke, es wird wieder Schempp patzte und beim Sieg des
über das Schießen entschieden“, Norwegers Emil Hegle Svendsen
sagte sie. Traditionell eine Stärke nur 19. wurde, sprang Johannes
der ehemaligen Juniorenwelt- Kühn in die Bresche. Der 23-Jäh-
rige aus Reit im Winkl verbesserte sich dank einer fehlerfreien
Schießleistung vom 37. auf den
13. Rang. Die halbe WM-Norm
war die Belohnung für das beste
Weltcup-Resultat, das Kühn jemals verbucht hatte.
Während bei den deutschen Männern einzig Kühn glänzte, überzeugten die Frauen, angeführt von
der starken Dahlmeier, auch als
Team. „Alle vier haben sich verbessert, Laura dazu in den Top 5. Das
ist toll“, sagte die inzwischen zurückgetretene Altmeisterin Andrea
Henkel. Vanessa Hinz (11.), Franziska Hildebrand (13.) und Franziska Preuß (19.) rundeten das gute
DSV-Ergebnis ab - an Dahlmeier
kamen sie allerdings nicht ran.
Weil sich beide dadurch nicht unter den besten 25 des Weltcups
befinden und auch nicht zu den
fünf besten Athleten in Pokljuka
gehören, werden sie zudem am
Sonntag fehlen. Dann kämpfen zunächst die Frauen (11.30 Uhr) und
dann die Männer (13.30 Uhr) im
ersten Massenstart des nacholympischen Winters um den Sieg. sid
KURZ NOTIERT
Freitag gewinnt
Weltcup
ENGELBERG
Skispringer
Richard Freitag hat in Engelberg/Schweiz
überraschend
den vierten Weltcup-Sieg seiner Karriere gefeiert.
Der Sachse kam bei der Generalprobe für die Vierschanzentournee auf 128,5 und 135,5
Meter und gewann mit 277,7
Punkten knapp vor Roman
Koudelka (Tschechien/277,1).
Rang drei teilten sich Michael Hayböck (Österreich) und
Jernej Damjan (Slowenien) mit
je 276,2 Punkten.
„Da habe ich nicht unbedingt
mit gerechnet. Das ist eine tolle Geschichte“, sagte Bundestrainer Werner Schuster in der
ARD. Hinter Freitag (Aue), der
zuletzt im März 2013 im finnischen Lahti einen Sieg geholt
hatte, musste sich die deutsche
Tournee-Hoffnung Severin Severin Freund (Rastbüchl/272,7)
mit dem siebten Platz begnügen. sid
Baustoffe • Bauelemente
Wüllener Straße 89-91 · Vreden · Telefon (0 25 64) 93 65-10
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 7-18 Uhr · Sa. 7-13 Uhr
So. Schautag 14.30-17.30 Uhr
Baustoffe
Industriestraße 5 · Legden · Telefon (0 25 66) 5 23 99-66
info@baufuchs-plewa.de · www.baufuchs-plewa.de
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 7-12 Uhr und 13-18 Uhr · Sa. 7-12 Uhr
Gm
b
BAUFUCHS Plewa
H
Alles rund um Ihr zu Hause
Baufachmarkt
Wüllener Straße 76-78 · Vreden · Telefon (0 25 64) 93 65-50
info@baufuchs-plewa.de · www.baufuchs-plewa.de
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8-19 Uhr · Sa. 8-18 Uhr
SPORT
16 W OCHENPOST
21. Dezember 2014
KURZ NOTIERT
LANGLAUF: Angeführt von
Anders Glöersen haben die norwegischen Skilangläufer auch
in Davos das Podium gestürmt.
Der 28 Jahre alte Glöersen gewann das Freistilrennen über
15 Kilometer nach 34:27,9 Minuten überraschend vor dem
neunmaligen Weltmeister Petter Northug (+4,8 Sekunden).
Dritter wurde Landsmann Chris
Jespersen (+10,4).
Da hat alles
gepasst!
Viktoria Rebensburg belegte bei der Abfahrt in Val d‘Isere Platz zwei. Foto: dpa
Viktoria Rebensburg Abfahrts-Zweite hinter Lindsey Vonn in Val d‘Isère
Viktoria Rebensburg fasste sich
ungläubig an den behelmten
Kopf, schaute in den Himmel,
ballte überwältigt die Faust. Das
beste Abfahrts-Ergebnis ihrer
gesamten Weltcup-Karriere
konnte die 25-Jährige im ersten
Augenblick selbst nicht richtig
begreifen.
VAL D‘ISÈRE „Dass es so super
funktioniert, hätte ich nicht wirklich erwartet oder erträumt“, kommentierte Alpin-Ass Rebensburg
nach ihrem zweiten Platz im französischen Val d‘Isère. Geschlagen
wurde sie nur von US-Star Lindsey
Vonn, die ihren 61. Weltcupsieg
einfuhr und am folgenden Tag mit
einem weiteren Erfolg sogar mit
der österreichischen Rekordhalterin Annemarie Moser-Pröll gleichziehen könnte. „Das ist ein super
Weihnachtsgeschenk“, bemerkte
Vonn freudestrahlend.
Auch
Riesenslalom-Spezialistin
Rebensburg präsentiert sich inzwischen im Speedbereich immer
konstanter. Schon auf einer ihrer
Lieblingsstrecken im kanadischen
Lake Louise überzeugte sie zwei
Wochen zuvor mit den Rängen
vier (Super-G) und fünf (Abfahrt).
„Ich hab‘ schon gewusst, dass ich
durchaus Chancen habe, vorn mitzufahren“, sagte sie selbstbewusst.
Für die Damen im Deutschen
Skiverband war es der erste Welt-
cup-Podestrang in einer Abfahrt
seit dem 24. Januar 2014, als die
inzwischen zurückgetretene Maria
Höfl-Riesch in Cortina d‘Ampezzo
gewann. Neben der langjährigen
DSV-Topfahrerin kam in Gina Stechert zuletzt eine Deutsche in einer Weltcup-Schussfahrt unter die
ersten drei - im Februar 2009 im
italienischen Tarvisio.
Nach einem Wechsel des Skiausrüsters zur neuen Saison habe
sie schon im Frühjahr deutliche
Verbesserungen in den schnellen Disziplinen wahrgenommen,
sagte Rebensburg. „Ich hab‘ vom
ersten Schwung weg gespürt, speziell in der Abfahrt, dass es super
gut funktioniert hat“, berichtete
die
Vancouver-Olympiasiegerin
im Riesenslalom und zeigte sich
selbst überrascht ob des MiniAbstands von nur 19 Hundertstelsekunden auf Ausnahmesportlerin
Vonn. Exakt denselben Rückstand
hatte im Ziel die Österreicherin
Elisabeth Görgl zu Buche stehen,
mit der sich Rebensburg deshalb
den zweiten Rang teilte.
Nicht zu schlagen war allerdings
Ausnahmefahrerin Vonn, die in
ihrem vierten Saisonrennen den
zweiten Sieg bejubeln durfte. „Ich
habe viel Geschwindigkeit gehabt
heute, es war einfach Wahnsinn“,
bekannte die 30-Jährige und
zeigte sich „happy, noch einen Sieg
zu haben“. dpa
Fessel sprengt norwegische Dominanz
Zweiter Platz im Freistilrennen über zehn Kilometer - „Einfach großartig“
DAVOS Nicole Fessel saß auf den
Schultern ihrer Teamkolleginnen
und strahlte mit der Sonne um die
Wette. Mit dem zweiten Platz im
Freistilrennen über zehn Kilometer
hat die 31-Jährige in Davos nicht
nur völlig überraschend für das beste Resultat ihrer Karriere gesorgt,
sondern brach auch unerwartet
in die norwegische Dominanz im
Skilanglauf ein. Am Ende lag nur
Superstar Marit Björgen vor der
Oberstdorferin, die sich ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk abholte.
„Heute war es einfach großartig.
Es ist toll, wieder auf dem Podest
zu stehen“, sagte die 31-Jährige,
der im Ziel ganze 19,9 Sekunden
Auf Erfolgskurs: Nicole Fessel.
auf die sechsmalige Olympiasiegerin Björgen fehlten. Fessel ließ prominente Namen wie die Norwegerinnen Heidi Weng (3.) und Therese
Johaug (6.) hinter sich, sorgte für
den dritten Podestplatz ihrer langen Laufbahn und das beste Ergebnis einer Nicht-Norwegerin in
diesem Winter.
Ganz nebenbei erfüllte Fessel
ebenso wie Claudia Nystad, die auf
den starken fünften Rang lief, die
Norm für die WM Ende Februar in
Falun.
Fessel durfte sich nach ihrem
zweiten Platz auch über ein vorzeitiges „Weihnachtsgeld“ in Höhe
von 10.000 Schweizer Franken
(ca. 8300 Euro) und den Sprung
auf Rang 14 im Gesamtweltcup
freuen. Mit 155 Punkten liegt sie
aber weiter deutlich hinter Björgen
(749), die in 24:57,7 Minuten ihren
vierten Saisonsieg feierte und zum
sechsten Mal in Folge den „Zehner“ in Davos gewann.
Hinter der zweimaligen Olympiasiegerin Nystad (Oberwiesenthal)
lief Sprint-Expertin Herrmann an
ihrem 26. Geburtstag als 15. ebenfalls in die Punkte. Steffi Böhler
(Ibach) musste sich dagegen mit
dem 38. Rang begnügen.
Damit haben nun fünf Deutsche
die WM-Norm erfüllt: Die BronzeStaffel von Sotschi, bestehend aus
Fessel, Böhler, Nystad und Herrmann, sowie Hanna Kolb (Buchenberg).sid
Erneut nicht in die Punkte
schafften es die deutschen
Starter. Bester DSV-Läufer war
Tim Tscharnke (Biberau) auf
dem 37. Platz, Jonas Dobler
(Traunstein) und Thomas Bing
(Rhön) belegten die Ränge 45
und 59.
NORDISCHE KOMBINATION:
Die deutschen Kombinierer haben in der ersten Staffel des
WM-Winters nur knapp den
Sieg verpasst. Tino Edelmann,
Olympiasieger Eric Frenzel,
Johannes Rydzek und Fabian Rießle kamen in Ramsau/
Österreich 0,1 Sekunden hinter Norwegen auf den zweiten
Platz. Dritter wurde Frankreich.
Die Entscheidung fiel auf der
Zielgeraden zwischen WeltcupSpitzenreiter Rießle (Breitnau)
und Jörgen Graabak. Beide
warfen sich über die Linie, am
Ende entschieden wenige Zentimeter zu Gunsten der Skandinavier. Damit verpasste das
DSV-Quartett auch die erhoffte
Revanche für die Winterspiele
in Sotschi, wo Rießle ebenfalls
den Schlussspurt um Gold gegen Graabak verloren hatte.
RODELN: Ungewohntes Bild für
den dreimaligen Rodel-Olympiasieger Felix Loch: Der seit
Jahren überragende Berchtesgadener musste sich bei den
deutschen Meisterschaften in
Oberhof als Titelverteidiger
mit dem vierten Platz begnügen. Erstmals ging der Titel an
Andi Langenhan (Zella-Mehlis)
vor dem Oberwiesenthaler Ralf
Palik und Julian von Schleinitz
vom Königssee. Lochs Rückstand auf Rang drei betrug
nach zwei Läufen stolze 0,248
Sekunden. Im Gegensatz zu Felix Loch konnten Tatjana Hüfner
(Friedrichroda) und die Doppelsitzer Toni Eggert/Sascha Benecken (Ilsenburg/Suhl) ihre Titel
erfolgreich verteidigen.
SKELETON:
Skeleton-Pilotin
Tina Hermann hat beim zweiten
Weltcup der WM-Saison ihre
Premiere auf dem Podest gefeiert. Die 22 Jahre alte frühere
Junioren-Weltmeisterin
aus
Königssee fuhr im kanadischen
Calgary auf den starken dritten
Platz. sid
21. Dezember 2014
LOKALSPORT
W OCHENPOST 17
Gemeinsam weiter
Frankemölle und Reder verlängern bei RW Nienborg
Platz 1 – 16 Spiele – 38 Punkte
– 35:7 Tore – die nackten
Zahlen sprechen eine deutliche
Sprache. Die erste Mannschaft
des SC Rot-Weiß Nienborg ist
Herbstmeister und überwintert an der Tabellenspitze der
Kreisliga B.
NIENBORG Kurz vor dem Weihnachtsfest beschenkten sich das
Trainerduo Niko Reder und Dirk
Frankemölle und der SC RotWeiß Nienborg und verlängerten
den Vertrag um ein weiteres Jahr.
Seit Beginn dieser Saison sind die
Ottensteiner bei den beiden Seniorenteams der Rotweißen am
Ruder. „Die gute Integration in
die Mannschaft und die sportliche
Entwicklung haben uns bewogen,
weiter zu machen. Wir möchten
die Mannschaft weiterhin begleiten und die Spieler weiter formen“, geben Niko Reder und Dirk
Frankemölle ihre Beweggründe
zur Vertragsverlängerung an. Seit
ihrem Amtsantritt haben sie die
Spieler größtenteils als sehr engagiert, lernwillig und aufnahmefähig kennengelernt. In der Truppe
herrscht ein guter Zusammenhalt,
was auch die gute Trainingsbeteiligung unterstreicht. Den
gleichberechtigten Spielertrainern
liegt sehr viel daran, dass sie ihre
Erfahrung an die Spieler weitergeben und an die gute Hinserie
anknüpfen. „Es gibt aber in allen
Bereichen, defensiv wie offensiv,
noch Verbesserungsmöglichkeiten.
Daran möchten wir in der Vorbereitung auf die Rückrunde arbei-
ten“, ist der aktuelle Tabellenstand
für sie kein Grund, sich auf den
bisherigen Erfolg auszuruhen. So
weichen sie von ihrem anfänglichen Ziel, die Saison unter den
ersten fünf Mannschaften zu beenden, nicht ab. „Die Mannschaft
muss immer ihr ganzes Potential
abrufen, damit wir erfolgreich sein
können“, betonen Niko Reder und
Dirk Frankemölle, dass die Liga
sehr ausgeglichen ist.
Traditionell lädt auch die Laufabteilung des SuS Stadtlohn
zum Silvesterlauf ein. Strecken von 1,2 Kilometer für Schüler bis
10 Jahre bis hin zu 15 Kilometer für Jugendliche (1995 und jünger) und Erwachsene stehen zur Verfügung. Der erste Start erfolgt
um 10.15 Uhr. Weitere Infos: • www.sus-laufabteilung.de
KURZ NOTIERT
Silvesterwalking beim SuS Legden
Dirk Frankemölle (l.) und Niko Reder haben mit Bernd Loske, dem
ersten Vorsitzenden der Rot-Weißen, ihre Verträge verlängert.
LEGDEN Der SuS Legden bietet traditionsgemäß ein Silvesterwalking
an. Es ist eine Strecke von insgesamt ca. zwölf Kilometer zu bewältigen. Eine Einkehr ist nach elf Kilometern geplant. Für Verpflegung
unterwegs sollte jeder selbst sorgen. Treffpunkt ist um 13 Uhr am
Kiebitzmarkt, mit der Rückkehr wird gegen 16.30 Uhr gerechnet.
Teilnehmen können alle Interessierten von acht bis 88 Jahre: Nordic
Walker, Walker oder Wanderer. Anmeldungen sind während der Trainingsstunden oder bei Margret Hölscher, Tel. 02566/4706 oder Mobil
0175/8255456, bis zum 29. Dezember erforderlich.
Bierverkostung
ierverkostungen
auch als Gutschein erhältlich
Einführung in die Welt
der „Craft“-Biere
Trappistenbiere
„Der Mönch als
Braumeister“
• Blindverkostung von vier
„Fernsehbieren“
• Information über
die Trappistenklöster
• Verkostung von sechs
Bierspezialitäten „Craftbiere“
• Verkostung von sechs
Trappistenbieren
• Snacks zum Bier
• Klosterkäse und Brot
Preis pro Person
25,00
Preis pro Person
29,00
Weltmeisterlich
genießen
• Information über die
Weltmeisterschaft der Biere
• Verkostung von sechs
prämierten Bieren der aktuellen
Weltmeisterschaft
• Snacks zum Bier
Preis pro Person
33,00
• Kleine und große Geschenkideen - bei uns werden Sie fündig.
• Eine große Auswahl an Feinkostprodukten bei uns erhältlich
STELLENMARKT
18 W OCHENPOST
21. Dezember 2014
Schönes Wohnen ist unsere Leidenschaft. Mehr als 5000 Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter engagieren sich Tag für Tag, um den Lebensraum unserer Kunden
nach ihren Vorstellungen zu gestalten und zu verschönern.
Neben der Beratungskompetenz und unserem einzigartigen Rundum-Service
bieten wir hochwertige Produkte aus dem Segment der Raumgestaltung an und
verwirklichen die Wohnträume unserer Kunden. Verstärken Sie unser Team und
gestalten Sie gemeinsam mit uns Lebensräume für Millionen von Menschen!
Für unseren Fachmarkt in Ahaus-Wüllen suchen wir Sie als
• Raumausstatter
• Fachverkäufer
(m/w) in Voll-/Teilzeit
(m/w) in Voll-/Teilzeit
für unsere Abteilung Gardinen & Sonnenschutzanlagen
Was Sie jetzt noch tun müssen?
Bewerben Sie sich direkt online über unsere
Homepage www.hammer-heimtex.de.
So liegt Ihre Bewerbung ohne Verzögerung
sofort der richtigen Ansprechpartnerin,
Simone Wortmann, vor.
Wir bitten von Bewerbungen per E-Mail
und per Post abzusehen.
Wirtschaftsinformatiker
sind die beratende Schnittstelle zwischen Geschäftsführung
und Informatiker. Er optimiert zum Beispiel computergestützte Prozesse am Fließband, betreut Mitarbeiter bei der Nutzung ihrer Software oder programmiert IT-Software in Unternehmen - und er blickt
optimistisch auf den Arbeitsmarkt, so das Ergebnis einer Befragung unter 10.000 Stellensuchenden.
Denn einer aktuellen Trendstudie zufolge wächst die IT-Branche bis 2016 jährlich um elf Prozent.
Wings, das Fernstudienzentrum der Hochschule Wismar, bietet Wirtschaftsinformatik als Diplom-,
Bachelor- oder Master-Fernstudium an. Alle drei Studiengänge finden überwiegend im Selbststudium
statt und haben einen hohen Praxisbezug. In Wochenend-Präsenzveranstaltungen an bundesweit neun
Standorten werden die Inhalte mit den Professoren aufgearbeitet und durch Gruppen- und Projektarbeiten vertieft.
NEU 2015!
irteHandelsfachw
g
un
ild
sb
Au
!
für Abiturienten
Dem Klinikverbund Westmünsterland sind fünf Krankenhäuser im Kreis
Borken mit 1.332 Planbetten in 50 Fachbereichen angeschlossen. Vielfältige Einrichtungen der Seniorenhilfe sowie Gesundheitspräventionszentren runden das Leistungsspektrum ab.
Für das St. Marien-Krankenhaus Ahaus-Vreden suchen wir zum
nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50%) eine/n
Mitarbeiter (w/m)
für das Medizincontrolling
Ihre Aufgaben
• Zentrale Bearbeitung sämtlicher medizinscher Rechnungsprüfungen
• Unterstützung der Klinischen Kodierfachkräfte
• Weiterentwicklung der medizinischen Leistungsdokumentation
Wahlqualifikationen: Durch eine Modernisierung der Ausbildungsordnung „Mediengestal-
Sie bringen mit
• eine abgeschlossene Berufsausbildung mit adäquater medizinischer/
pflegerischen und/oder ökonomischer Ausrichtung
• Kenntnisse in den gängigen Rechtsvorschriften für Krankenhäuser
sowie Kenntnisse der DKR und des G-DRG-Systems
• sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen sowie
mit Krankenhausinformationssystemen
ter Digital und Print“ entstanden jetzt neue Wahlqualifikationen für die Bereiche Content-Erstellung,
Social Media und 3D-Grafikerstellung. Mit den neuen Wahlqualifikationen werden auch bestehende
Berufe abgelöst und in die neue Ausbildungsordnung integriert. Dazu zählen Dekorvorlagenhersteller
sowie Fotomedienlaboranten. Die Ausbildung zum/zur Mediengestalter Digital und Print erschließt
zudem attraktive Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten wie die Fortbildung zum Geprüften Medienfachwirt.
Wir bieten Ihnen
• ein interessantes, eigenverantwortliche und abwechslungsreiches
Aufgabengebiet
• die Eingliederung und Einarbeitung in ein prozessorientiertes
Controlling-Konzept
• die Teilnahmen an Fort- und Weiterbildungen (intern und extern)
• eine Vergütung im Rahmen des AVR-Caritas mit zusätzlicher
Altersversorgung ohne Eigenbeteiligung
Boten gesucht
Wir suchen einen Boten (m/w) auf
Minijob-Basis für die Zeitungs- und
Beilagenzustellung am Mittwoch
(ab 14 Jahre) für den Ort
Für weitere Auskünfte und telefonische Rückfragen steht Ihnen die
Abteilungsleitung Abrechnung / Kodierung, Frau Effkemann, unter
der Telefonnummer 02561 99 -1630 oder Frau Heying, unter der
Telefonnummer 02561 99 -1631 gerne zur Verfügung.
Klinikverbund Westmünsterland
Zentrale Personalgewinnung
Barloer Weg 125 · 46397 Bocholt
Telefon 02871 20 - 2059
bewerbung@kvwml.de · www.marien-kh-gmbh.de
www.klinikverbund-westmünsterland.de
E+T 269/1465
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung – bevorzugt als E-Mail – an:
Heek.
Wenn Sie die Stelle als Bote
interessiert, dann melden Sie sich
doch telefonisch oder per
E-Mail bei Frau Möllers, die Ihnen
gerne weitere Informationen gibt.
WOCHENPOST
DIE WOCHE IM WESTLICHEN MÜNSTERLAND
Eschstraße 25 · 48703 Stadtlohn
Telefon: 0 25 63/93 90-50 (Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 + 13.30 - 17.00)
E-Mail: Vertrieb@Wochenpostonline.de
STELLENMARKT
21. Dezember 2014
Als modernes Unternehmen verarbeiten wir chemische Rohstoffe zu
Produkten für medizinische und technische Anwendungen. Als Spezialist
für Geltechnik sind wir Ansprechpartner für Handel und Industrie.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:
Automatisierungstechnik GmbH
Schüler, Schulabgänger u.
Studenten (m/w)
Wir suchen zur Unterstützung unseres jungen Teams
zu sofort einen qualifizierten selbstständig arbeitenden
für Tätigkeiten in der Produktion
im Rahmen einer kurzfristigen Beschäftigung im Zeitraum
Ende Januar bis Ende März 2015 und
für den Zeitraum Mai bis September 2015
(Mindestbeschäftigungsdauer in diesem Zeitraum
sind sechs Wochen)! Der Einsatz erfolgt ganztägig von Mo.-Fr!
GELLO
®
Geltechnik
GmbH
Schicken Sie bitte Ihre aussagefähige schriftliche Bewerbung
bis spätestens zum 2.1.2015 an die Gello GmbH Geltechnik,Harmate 28,
48683 Ahaus zu Hd. Frau Hensel oder direkt per E-Mail an hensel@gello.de
Bitte geben Sie bei Interesse an der kurzfristigen Beschäftigung den von Ihnen
gewünschten Einsatzzeitraum in der Bewerbung unbedingt an.
Automatisierungstechnik GmbH
Elektroniker
(m/w)
(m/w)
Fachrichtung
Automatisierungstechnik
bzw. Teams
Wir
suchen zurAutomatisierungstechnik
Unterstützung unseres jungen
Fachrichtung
Schaltschrankbau
zu sofort
einenund
qualifizierten
selbstständig arbeitenden
bzw.
EnergieGebäudetechnik.
Elektroniker (m/w)
Sie sind teamfähg und haben Spaß daran, sich in
und einen
Techniker
(m/w)
Fachrichtung Automatisierungstechnik
unserem
jungen
Team zu engagieren. Dann freuen wir
Fachrichtung
Elektrotechnik
bzw. Energie- und Gebäudetechnik.
uns
auf ihre schriftliche
Bewerbung.
mit Schwerpunkt
Automatisierungstechnik
Sie sind teamfähg und haben Spaß daran, sich in
AW
unserem jungen Team zu engagieren.
Automatisierungstechnik
GmbHDann freuen wir
unsHd.
aufAndreas
ihre schriftliche
z.
Wellner Bewerbung.
· info@aw-elektro.de
Porschestr. 8 · 48703 Stadtlohn · www.aw-elektro.de
AW
Automatisierungstechnik GmbH
z. Hd. Andreas Wellner · info@aw-elektro.de
Porschestr. 8 · 48703 Stadtlohn · www.aw-elektro.de
Harmate 28
48683 Ahaus-Wüllen
seit 1884
Unser familiengeführtes 3 Sterne Superior Hotel
im Westmünsterland ist ein beliebter Anlaufpunkt für
Ferien-, Geschäfts- und Tagungsgäste.
Wir verfügen über 55 Zimmer, Restaurant mit regionaler
und internationaler Küche, Gartenterrasse, Hotelbar,
verschiedenen Konferenz- und Banketträumen,
die Platz für bis zu 350 Personen bieten.
Bewerben Sie sich jetzt für einen
Ausbildungsplatz für 2015:
• Hotelfachfrau / -mann
• Köchin / Koch
Wir zahlen Ihnen neben der Ausbildungsvergütung
zusätzliche Lohnzuschläge!
Zur Verstärkung unseres jungen Teams
suchen wir zu sofort oder später
• Hotelfachfrau / -mann
• Jungköchin / -koch
• Aushilfskräfte (w/m) für den Bereich
Service und Hotelbar auf 450 Euro-Basis
Wir bieten einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
in einem jungen Team mit leistungsgerechter Bezahlung.
Sie sind motiviert, eigenständig, kreativ und haben Spaß
an unserem Beruf? Dann freuen wir uns
auf Ihre Bewerbung, gerne auch per E-Mail.
Bei einem Praktikum oder Probearbeiten können Sie
unseren Betrieb näher kennenlernen.
IM MITTELPUNKT STEHT DER MENSCH.
W OCHENPOST 19
Neuregelung
im Berich der
Grundsicherung
in Legden
LEGDEN Ab dem 1. Januar 2015
haben die Bezieher von Leistungen
der Grundsicherung im Alter und
bei Erwerbsminderung nach dem
SGB XII zwei neue Ansprechpartner. Diese finden sie jetzt im Bürgerservice an der Hauptstraße 32
zu den bekannten Öffnungszeiten
Die neuen Ansprechpartner sind
Rita Hüls, Tel. 02566/910-224,
und Julian Sprey, Tel. 02566/910242. Grundsicherung wird auf Antrag demjenigen gewährt, der seinen notwendigen Lebensunterhalt
nicht oder nicht ausreichend aus
eigenen Kräften – vor allem aus
seinem Einkommen und Vermögen
– bestreiten kann. Sie ist somit abhängig von der Bedürftigkeit.
Unternehmer für die
Paketzustellung gesucht.
Die St. Antonius Hospital Gronau GmbH ist ein Vollversorger im Gesundheitswesen, die vielfältige Einrichtungen in der stationären und ambulanten Kranken- und Altenhilfe betreibt.
Pliet Transporte
Telefon 0 25 46 / 9 38 420
pliet.gruppe@freenet.de
Das St. Antonius-Hospital, akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, ist das einzige Akutkrankenhaus am
Ort und versorgt in seinen 10 Kliniken jährlich über 13.000 stationäre und
ca. 30.000 ambulante Patienten. Zurzeit beschäftigt die GmbH ca. 1.200
Mitarbeiter und ist damit der größte Arbeitgeber vor Ort.
Taxifahrer/in
Für unsere Technische Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
in einer Teilzeitbeschäftigung von 20 Stunden / Woche eine/n.
Sekretär/in
Zu Ihren Aufgaben zählen alle allgemeinen Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben wie z.B:
- Annahme und Ausgabe von Reparaturgeräten und Ersatzteilen
- Planung und Koordination der Termine mit externen Technikern
- Überwachung der Wiedervorlagen
- Vorbereitung der Rechnungsprüfung
- Bearbeitung des Postein– und ausganges
- Erledigung des Schriftverkehrs
- Bearbeitung der elektr. Dokumentation des Geräteparkes
Für diese interessante und vielseitige Tätigkeit verfügen Sie über:
- sehr gute Kenntnisse in MS-Office (Word, Excel, Outlook)
- mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in einem mittelständischen
Handwerksunterneehmen
- ein sicheres und syympathisches Auftreten sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit
Sie erwartet eine abweechslungsreiche, zukunftssichere und entwicklungsfähige Tätigkeit in eineem freundlichen und engagierten Team.
Für weitere Informatioonen steht Ihnen unser Personalleiter, Herr Dreihus
(02562/915-1021), gerne zur Verfügung.
Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an die Personalabteilung:
St. Antonius-Hospitaal Gronau GmbH
Möllenweg 22 · 48599 Gronau
Tel. 02562/915–1021 · Fax 02562/915–1055
personalabteilung@st-antonius-gronau.de
www.st-antonius-gronnau.de
Wir erreichen immerhin 41.000 Haushalte.
Taxi Marieta Rensing
Tel.: 0 25 67 / 277
Geben Sie doch mal
eine Anzeige in der
Wochenpost auf.
Wir werden
nämlich in über 41.000
Haushalten gelesen.
Wir kommen halt
überall an!
Ihre
WOCHENPOST
Zur Verstärkung
unseres
Zur Verstärkung
unseres
Reinigungsteams
wireinen
eine/n
Reinigungsteamssuchen
suchen wir
zuverlässige/n
zuverlässige/n
Mitarbeiter/in
Mitarbeiter/in
für die Durchführung der Unterhalts­
Haulingort 30 · 48739 Legden
Tel. 0 25 66 / 93 00-0 · Fax 0 25 66 / 93 00 60
www.landhotel-hermannshoehe.de
info@landhotel-hermannshoehe.de
Schalten Sie doch mal eine Stellenanzeige in der Wochenpost.
auf 450€-Basis für den
Nachtdienst an den
Wochenenden gesucht.
für die Durchführung der Hallenreinigung in einem Objekt in Ahaus.
bodenreinigung in einem Objekt in
Arbeitszeit: 3x wöchentlich
Stadtlohn.
von 02.00 ­ 03.40 Uhr
WOCHENPOST
W W W. W O C H E N P O S TO N L I N E . D E
Arbeitszeit:
1,5 Std. ab 17 Uhr.
+ zusätzlichMo.-Fr.
Aushilfe/Vertretungskraft
Bitte
bewerben
Sie
sichtelefonisch
telefonisch
Bitte bewerben Sie sich
bei
bei Frau Katharina Tiehuis unter:
Frau Katharina Tiehuis unter:
Tel.: 0177 940 2017
Tel.: 0177 9 40 20 17 oder
oder Tel.: 0 59 71 96 85-0
Tel.: 0 59 71 96 85-0
ZurDurchführung
erfolgreichen Durchführung
Zur erfolgreichen
KLEINANZEIGENMARKT
20 W OCHENPOST
Praxisferien
PARTNERSCHAFTEN
KRAFTFAHRZEUGMARKT
Unsere Praxis bleibt in der Zeit
vom 24.12.14 - 06.01.15 einschl.
geschlossen
PARTNERSCHAFTSANZEIGEN für das
Ruhrgebiet geben Sie über die Wochenpost auf. Tel. 02563/93900
1A AUTOEXPORT KAUFT PKW/LKW/
Busse/Motorsch./Unfall. Zahle bar+ü.
Restwert. Sof.-Abhol. a. So. Tel.
0201/20602903
Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Dr. Dr. Th. Heger & Team
Wüllener Straße 97 · 48683 Ahaus
0 25 61 / 4 49 51 81
Wir wünschen Ihnen
schöne Ferien und sind
t
ab dem 7.1.2015 wie gewohn
wieder für Sie da!
SINGLE? RAUM AHAUS! Der junge
Treffpunkt für Freizeit-Hobby-Partnerschaft. Tel. 05924 /6926 www.
singles-aktiv-spezial.de
SINGLES-MUENSTERLAND.DE
wünscht allen frohe Feststage und
ein glückliches 2015. Erster Treff in
2015 am 31. Januar.
AUTOANKAUF Münsterland. Wir kaufen jedes Fahrzeug an und führen
eine kostenlose und faire Preisermittlung durch, denn zu einem guten
Geschäft gehören immer zwei zufriedene Parteien. Tel. 0176/41527091 o.
0176/87788868
WITWER, 62 J. sucht Sie für Neuanfang im Kreis Ahaus/Borken. Foto
wäre nett! Zuschriften: WPA 7290
BILDERCODESUCHE IM WEB UNTER
WWW.WOCHENPOSTONLINE.DE/
BILDERCODE
ATC Tel. 0201/5098629 Ankauf aller
PKW‘s, auch Unfall-/Motorschäden + hohe Kilom. Zahle Bar! Tel.
0173/2302267
BILDERGALERIE! Schauen Sie doch
einmal in die Bildergalerie unter:
www.wochenpostonline.de
21. Dezember 2014
Silvester
Party
VVK 6 e
AK 10 e
OPEL CORSA C, Bj. 2001, 1,2 l, 75 PS,
106.500 km, TÜV 03/16, VB 1.500 € .
Tel. 02564/33559
SPARDOSE! Opel Corsa Diesel, 5-trg.,
Sommer- u. Winterr., Kupplung u.
Bremse neu, Radio/CD, silber, Bj.
02/2000, Blechschaden, VB 375 € .
Tel. 0177/7821214
HEEK
Brinkstr. 9 • tel 02568/9352 500
NOTFALLDIENSTE
& WICHTIGE RUFNUMMERN
N OTR UF
Für die Gescheraner gilt: unter NISCHER NOTDIENST
Feuer: 112 / Überfall, Polizei: 110
KI ND ERÄRZ TL ICHE R
DI ENST
N OT-
Ahaus/Coesfeld/Gescher/Gronau/Heek/Heiden/Legden/Ottenstein/Reken/Schöppingen/Südlohn/Stadtlohn/Velen/Vreden:
Notdienstpraxis im St. VincenzKrankenhaus, Südring 41, 48653
Coesfeld; werktags 19-21 Uhr,
samstags, sonntags und feiertags
10-13 und 16-19 Uhr, Mittwochund Freitagnachmittag 16-19 Uhr;
dienstbereiter Arzt außerhalb der
Sprechstunden: Tel. (0180) 50 44 100
Ä RZTLICHE R N OT DIE N ST
der Woche müssen sie die Notfallpraxis in Dülmen am Franz-Hospital
aufsuchen;
Allgemeine
Sprechstunde: werktags 18-21
Uhr, Mittwoch- und Freitagnachmittag 16-19 Uhr; alternativ können sie auch die Notdienstpraxis
im
St.
Marien-Krankenhaus,
Wüllener Straße 101, 48683 Ahaus
aufsuchen.
Der ärztliche Notdienst besucht
Patienten auch zu Hause, wenn
diese aus gesundheitlichen Gründen die Notfallpraxis nicht aufsuchen können. Die zentrale Nummer gilt auch hier: Tel. (0180) 50 44 100
Ä R Z T L I C H E R N OT D I E N S T
Im Notfall: 116 117
Ahaus/Alstätte/Heek/Legden/Ot- Seit dem 16. April wird in
tenstein/Vreden/Wessum/Schöp- Deutschland eine einheitliche
pingen/Stadtlohn: Notdienstpraxis Rufnummer für den ärztlichen
im St. Marien-Krankenhaus, Wül- Bereitschaftsdienst der Kaslener Straße 101, 48683 Ahaus; senärztlichen
Vereinigungen
werktags 19-21 Uhr, samstags, (KVen) eingeführt. Bürger, die
sonntags und feiertags 10-13 und außerhalb der Sprechzeiten
16-19 Uhr, Mittwoch- und Freitag- dringend ambulante ärztliche
nachmittag 16-19 Uhr; dienstbe- Hilfe benötigen, erreichen künfreiter Arzt außerhalb der Sprech- tig über die 116 117 den Bereitstunden: schaftsdienst in ihrer Nähe.
Tel. (0180) 50 44 100
Sollte ein Hausbesuch erforderlich Z U S Ä T Z L I C H E R N OT D I E N S T
sein, werden die medizinisch ge- I N S TA DT L O H N
schulten Mitarbeiter der RufzentraStadtlohn: Samstags sowie sonnle den Fahrdienst (Arzt + Fahrer),
tags und feiertags von 10 bis 12 Uhr
der dem Patienten am nächsten ist,
und 16 bis 18 Uhr in den Räumlichzum Einsatzort leiten.
keiten der Zentralen NotfallambuTel. (0180) 50 44 100
lanz (ZNA) im Krankenhaus MariaGescher/Velen: Bereitschaften Hilf Notfallpraxis, am St.-Vincenz- Tel. (0 25 63) 91 23 45
Hospital in Coesfeld, Südring 41:
Allgemeine Sprechstunde: werk- AUGENÄRZTLICHER NOTDIENST
tags 19-21 Uhr, samstags, sonntags
und feiertags 10-13 und 16-19 Ahaus: Tel. (0180) 50 44 100
Uhr, Mittwoch- und Freitagnachmittag 16-19 Uhr; dienstbereiter HALS-, NASEN-, OHRENARZT
Arzt außerhalb der Sprechstun- Ahaus: Tel. (0180) 50 44 100
den: Tel. (0180) 50 44 100
KINDER- UND JUDENDMEDIZI-
Ahaus: Tel. (0180) 50 44 100
• Über das Internert unter www. Frauen- und Kinderschutzwohnung des Sozialdienstes kathoakwl.de/notdienst
lischer Frauen (SkF) Gronau e.V.
- Aufnahmen rund um die Uhr
ZAHN ÄRZT L ICHE R
N OTmöglich Weißer Ring – Hilfe für KriminaliD IE N S T
Tel: (02562) 817340
tätsopfer Ewald Vogeshaus
Kontakt- und Anlaufstelle bei
Ahaus/Heek/Legden/SchöppinTel. (02542) 18 82
häuslicher Gewalt trau dich
gen: 21.12.: Dr. med. dent. M.
Westmünsterland raus des SkF Ahaus-Vreden e.V.
Schmiemann, Neustr. 54, 48599 AIDS-Hilfe
e.V. Tel. (02561) 971737
Gronau, 10-11 und 17-18 Uhr Beratung/Unterstützung/GeKontakt- u. Beratungsstelle für psy- sprächsgruppe für betroffene
Tel. (02562) 819400
24.12.: Dr. Emmerich Schwarzkopf, chisch erkrankte Menschen und de- Frauen
Enschederstr. 2, 48599 Gronau, ren Angehörigen Ramsdorfer Str. 9, Tel: 02561/952395
Velen, Tel. (02863) 76 18 11
Krebsberatung zur Verbesserung
10-11 und 17-18 Uhr Tel. (02562) 26461
Kontaktstelle Multiple Sklerose der Lebensqualität; Ahaus: Jeden
Mittwoch von 9:00 bis 12:00 Uhr
Stadtlohn/Gescher/Vreden/Süd- Kranker Claudia Ostendorf, Feldauf dem Krankenhausgelände im
lohn: 21.12.: Dr. Jan-Gerd He- straße 17, 48712 Gescher
vierten Obergeschoss des ÄrztehTel.
(02542)
8789708
cking, Dufkampstr. 1, 48703
auses.
E-Mail:
cl-ostendorf@versanet.de
Stadtlohn, 10-11 und 17-18 Uhr Tel: 0251/62562010
Tel. (02563) 6008
Paritätische Beratungsstelle für
TelefonSeelsorge - kostenfreie, ano24.12.: Michael Sommer, Hofstr. 7, Schwangerschaftskonfliktbera- nyme Gespräche und Beratung für
48712 Gescher, 10-11 und 17-18 tung und Familienplanung Menschen in Krisensituationen rund
Tel. (02561) 96 11 04
Uhr um die Uhr (0-24 Uhr).
Tel. (02542) 7606
Frauenberatungsstelle und Frau- Tel: 0800/1110111 und 0800/1110222
ennotruf: allgemeine Beratung Frühförderung Haus Hall - Hilfe
alle Bezirke:
und Beratung bei häuslicher und für entwicklungsverzögerte und be22.12./23.12.: Dr. med. dent. Bernsexualisierter Gewalt, Mo. u. Mi hinderte Kleinkinder.
hard Kemper, Markt 4, 48691
10-12 Uhr; Di u. Do 14-16 Uhr, Tel: 02542/50 88
Vreden
abends Di, Do, Sa, So 19-23 Uhr
Suchtberatung des Caritas-VerTel. (02564) 1360
Tel. (02561) 37 38
bandes für die Dekanate Vreden/
Gruppe der Anonymen Alkoholi- Ahaus e.V., Wüllener Str. 80, 48683
APOT HE KE N
ker trifft sich jeden Fr, 19.30 Uhr, Ahaus
Info: Seit dem 1. Januar 2012 Karl-Leisner-Haus, Schloßstraße, Tel: 02561/429140
geht das von der Apothekerkam- Tel. (0151) 18 13 86 66
Die Selbsthilfegruppe „Depressimer entwickelte neue Notdienst- Kreuzbund
onen bei Männern“ trifft sich an
system ans Netz. Aus 95 iso- Selbsthilfegruppe für Alkoholkran- jedem 2. Montag im Ärztehaus Gescher, Hofstraße 71.
lierten Notdienstkreisen wird ke und deren Angehörige
Tel: 02542/8799680
dann ein flächendeckendes Not- Tel. (02561) 12 54
dienstnetz für den gesamten donum vitae Kreis Borken e. V. Schwangerschaftssozialberatung
SKF Ahaus-Vreden e. V. (finanLandesteil.
Staatlich anerkannte Beratungszielle, rechtliche u. psychosoziale
stelle für SchwangerschaftskonHilfe)
flikte
und
Familienplanung,
Der Notdienst für alle Apotheken
Tel: 02561/952320 (Ahaus)
Marktstraße 7, 48683 Ahaus, Tel: 02562/817341 (Gronau)
ist wie folgt zu erreichen:
Tel. (02561) 978747
Tel: 02564/93280 (Vreden / Stadt• Über das Festnetz unter der
kostenlosen Rufnummer 0800 Kontaktgruppe für Menschen lohn)
mit psychischen Problemen: Je00 22 8 33.
den 1. + 3. Donnerstag von 18 - 20
• Vom Handy aus per Telefonat Uhr im Haus der Begegnung, Änderungen nach Redaktionsohne Vorwahl an die 22 8 33 Kirchplatz 13, 48712 Gescher
schluss sind möglich; Angaben
(69 ct./Min.).
Tel. (02542) 6411
ohne Gewähr.
S O N S T IGE HIL FE N
21. Dezember 2014
COMPUTER
BORNET Glasfaseranschluss? Beratung
und Anschluss durch Sprung Systemhaus. Rufen Sie an und vereinbaren
Sie einen Termin. 02542/93160
SPRUNG SYSTEMHAUS Gebrauchte
PCs/Notebooks/Monitore zu verkaufen. Computerprobleme? Ob Viren,
Datenverlust oder Hardwareschäden,
wir helfen schnell, preiswert und
kompetent. Serviceannahme auch
ohne Termin. www.sprung.de Tel.
02542/93160.
KLEINANZEIGENMARKT
BIN FRÜHRENTER/SINGLE und suche zum 01.03.2015 eine schöne,
lichtdurchflutete, helle 3 ZimmerErdgeschosswohnung mit Terrasse,
im Raum Ahaus. Tel. 0160/93851024
MOTORRÄDER
MOTORRAD GES. T. 0151/11516843
STELLENANGEBOTE
BERUFST. PAAR SUCHT Putzhilfe in
Stadtlohn, Nähe Kapelle, 2-3 Std./
Woche, bei Interesse bitte melden unter Tel. 0176/54448457 o.
02563/2009078.
FRISÖR/IN in Teil- oder Vollzeit in
Ahaus sofort gesucht. Frisörsalon am
Markt. Tel. 02561/444200
WIR SUCHEN in Gescher: Buchhalter/
in in Teilzeit (4-12 Stunden pro Woche, nach Absprache). DATEV-Erfahrung wird vorausgesetzt. Einstiegszeitpunkt flexibel. Interessenten/
innen schicken bitte eine Bewerbung
per Post oder per Mail an Seifer Getränke Service, Daimlerstraße 19,
48712 Gescher oder johannes@seifer.de
DIENSTLEISTUNGEN
AB 59 € Eine Hüpfburg. www.EineHüpfburg.de, Tel. 02862/8709
LIEFERUNG VON Rollrasen, ab 2,50 €
/m², Verlegung inkl. ab 5 € /m², inkl.
Maulwurfschutznetz zzgl. 1,99 € /m².
Tel. 02566/3206 o. 0151/17663676
TIERMARKT
GLADBECK: Auch hier könnte Ihre
Kleinanzeige stehen in 38.100 Zeitungen. Info: Ihre Wochenpost Stadtlohn, Tel. 02563/93900
IMMOBILIENANKAUF
DRINGEND!
Polizisten-Ehepaar
aus Enschede sucht ein gepflegtes
Haus mit mindestens 6 Zimmern in
Ahaus. KP bis 260.000 € . Ihre Ansprechpartnerin: Ulrike Tieben, Tel.
02561/95644-13, www.havereschtieben-immobilien.de
GOLDEN
RETRIEVER-WELPEN
geimpft u. mehrfach entwurmt, idealer Familienhund, kinderlieb, zu verk.
Tel. 02556/902392 ab 18.00 Uhr
OTTENSTEIN. Junge Familie sucht
Einfamilienhaus oder Baugrundstück in Ahaus-Ottenstein. Tel.
02561/8653995
IMMOBILIENVERKAUF
ALTBAU, m. kl. Innenhof, m. Einliegerwhg., 125 m² Wfl. zu verkaufen. VK
80.000 € . Zuschriften: WPA 7292
WIR SUCHEN HAUSHALTSWAREN
aller Art, z. B. Geschirr, Gläser, Töpfe,
Deko, Flohmarktartikel uvm. Bieten
Sie uns alles an. Tel. 0152/04283034
MIETGESUCHE
AHAUS: suche günstige, kl. Whg. o. Zi.,
gern auch zur Untermiete bei älterer
Dame. Tel. 0170/2466651
REISE UND ERHOLUNG
GESUCHT: PUTZFEE für Einfamilienhaus im Ortsteil Ammeloe, 3 Std./
Woche, nur Freitags vormittags.
10,50 € /Std. Tel. 02564/3984039 ab
17.00 Uhr.
LETZTE CHANCE! Jugendreisen Somer
2015 bis zu 33% Frühbucherrabatt.
Tel. 02871/222749 SportreisenKraeling@t-online.de
HAUSHALTSHILFE für älteres Ehepaar
in Ahaus-Wessum, auf 450 € -Basis
gesucht, Mo.-Fr., ca. 3 Std./tägl., Tel.
02561/1489, Mo., ab 8.00 Uhr
Herr Marcel Brockhoff
= 02561/981723
IMMOBILIEN &
FINANZIERUNGEN
Impressum
Herausgeber:
Antonia Verlagsges. mbH + Co. KG
Eschstraße 25
48703 Stadtlohn
Telefon: 02563/93 900
Telefax: 02563/9390-20
Info@Wochenpostonline.de
www.Wochenpostonline.de
Kleinanzeigen@Wochenpostonline.de
Marietraud Löschner
02563/9390-10
Maria Geesink
02563/9390-12
Anja Lukassen
02563/9390-11
SUCHE IN AHAUS einen Offenstall mit
Wiese und Reitplatz für meinen Wallach, Tel. 0172/1822778
Redaktion@Wochenpostonline.de
Silke Sandkötter
02563/9390-40
Sven Asmuß
02563/9390-43
KARTENSPIEL, RADFAHREN... Frau,
50 J., sucht f. Freizeitgestaltung
Gleichgesinnte in Ahaus u. Umgebung. frzeit@yahoo.de
FREUNDLICHES
Verkaufspersonal
für Lottoannahmestelle zur Aushilfe in Stadtlohn gesucht. Tel.
02234/6980479
Junge Familie
sucht eine 3-Zi.-Whg- in Ahaus
und
Umgebung
mit
einer
Wohnfläche von ca. 80 m2.
Garage o. Stellplatz wäre von
Vorteil. Mietpreis bis 550 E.
Rufen Sie uns an!
Ihre Ansprechpartner:
Anzeigen@Wochenpostonline.de
Reinhard Thering
02563/9390-60
Renate Buschhausen
02563/9390-61
Frank Neufeld
02563/9390-62
Udo Medding
02563/9390-63
ER, 47, sucht sie für eine Freundschaft.
Tel. 0175/6315560
MOTORRAD-REPARATUREN
aller
Art. Neue Markenroller, inkl. MofaDrossel und 4 J. Garantie 1.230 € .
20 Fahrzeuge in der Ausstellung. Ihr
Partner auch für Kymco ATV/Quad
und Beta-Enduro. Tel. 02564/829132,
Fa. Hinske, Vreden.
IMMOBILIEN
KLAUENPFLEGE mit hydraulischer
Pflegebox. Das Beste für Ihre Kühe.
Terminvereinbarung: Tel. 0031620714097
TREFFS
KAUFGESUCHE
SUCHE WÄSCHETROCKNER Energieklasse A, gerne mit Restgarantie. Tel.
02563/905683
VERSTÄRKEN SIE unser Team! Reinigungskräfte in den Nachmittagsstunden in Stadtlohn auf Steuerkarte gesucht. Tel. 02307/6635529 o.
0177/2377967
WER FÜHRT MEINEN Golden Retriever 2 x wöchentlich, je 0,5 Std. mit
dem Fahrrad aus? Tel. 02561/82978
WINDOWS XP ist nicht mehr sicher!
Wir helfen Ihnen gerne beim Wechsel!
Sprung Systemhaus: 02542/93160
PRIVAT KAUFT: Handarbeiten, Taschen, Bilder, Teppiche, Pelze, Näh- u.
Schreibmasch., Schallpl., Silberbesteck, Uhren, Münzen, Schmuck u.
Bernstein. Tel. 0162/8639132
JUNGES UNTERNEHMEN sucht Unterstützung auf 450 € -Basis im Bereich Reparaturen von Baumaschinen
und Kleingeräten. Umkreis Heek/ Nienborg. Tel. 0170/8347928
W OCHENPOST 21
VERSCHIEDENES
!NEUGESTALTUNG von Aussenanlagen, Gartenpflege (Rasen mähen,
Heckenschnitt, etc.), Pflasterarbeiten, Pflanzarbeiten usw. bietet
an: Gartenbau Benedikt Berning. Tel.
02566/3206 o. 0151/17663676
2 KARTEN Holiday on Ice in Münster, 1
Erw. + 1 Kind, 27.12.2014, 15.30 Uhr,
50 € . Mobil 0173/8414906
AUF UNSEREN Internetseiten www.
wochenpostonline.de finden Sie die
aktuellsten Polizeimeldungen.
Vertrieb@Wochenpostonline.de
Gabriele Möllers
02563/9390-50
Natalie Deyke
02563/9390-51
Vertrieb:
Antonia Vertriebsges. mbH + Co. KG
Eschstraße 25
48703 Stadtlohn
Verantwortlich für Redaktion (V.i.S.d.P),
Verlag, Anzeigen und Vertrieb:
Urban Welsing
02563/9390-30
Urban.Welsing@Wochenpostonline.de
Eschstraße 25 • 48703 Stadtlohn
Anzeigensatz:
Druckhaus Kruse
Im Pinntal 64
46244 Bottrop-Kirchhellen
Druck:
Lensing Druck Gruppe
Harkortstraße 6 • 48163 Münster
Erscheinungsweise:
wöchentlich mittwochs, sonntags und
bei Bedarf. Preisliste v. 1. Oktober 2014
Kostenlose Verteilung an Haushalte und
Betriebe mit einer geprüften Trägerauflage von 40.959 Exemplaren (II/2014).
Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien v. BDZV u. BVDA.
Copyright für alle Textbeiträge und von
uns gestalteten Anzeigen beim Verlag.
Nachdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages. Gerichtsstand
ist Sitz des Verlages. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder wird
keine Gewähr übernommen. Beiträge,
die mit Namen oder Initialen des Autors
gekennzeichnet sind, geben nicht immer
die Meinung der Herausgeber wieder. Für
die Richtigkeit telefonisch aufgegebener
Anzeigen oder Änderungen übernimmt
der Verlag keine Gewähr.
WOCHENPOST
KLEINANZEIGENMARKT
22 W OCHENPOST
26. Dez. ab 11 Uhr
Frühschoppen
HEEK
Anschl. Party mit
Dj‘s im Saal
Die WOCHENPOST
erscheint wöchentlich
mittwochs und sonntags
mit 41.000 Exemplaren
in den Orten:
· Ahaus
· Ahaus-Alstätte
· Ahaus-Graes
· Ahaus-Ottenstein
· Ahaus-Wessum
· Ahaus-Wüllen
· Gescher
· Gescher-Hochmoor
· Heek
· Heek-Nienborg
· Legden
· Legden-Asbeck
· Stadtlohn
· Vreden
· Vreden-Ammeloe
· Vreden-Ellewick
· Vreden-Lünten
● Ahaus-Alstätte
● Ahaus-Graes
● Vreden-Lünten
● Vreden-Ammeloe
● Vreden-Ellewick
● Heek-Nienborg
● Heek
● Ahaus-Wessum
● Ahaus
● Ahaus-Ottenstein
● Ahaus-Wüllen
● Vreden
WOCHENPOST
● Legden
● Legden-Asbeck
● Stadtlohn
● Gescher
● Gescher-Hochmoor
VERSCHIEDENES
DER PROFESSIONELLE GARTEN- und
Landschaftsbau für Ihren Garten!!!
Wir führen alle Arbeiten im Bereich
Beratung-Planung-Ausführung für
die Neu- oder Umgestaltung bzw.
Erhaltung und Pflege in Ihrem Garten für Sie durch. Rufen Sie uns an,
wir helfen Ihnen gern weiter!!! Grüne Welle GbR, Ahaus – Graes Tel.
02561/9635885
ICH BÜGLE gern ihre Wäsche, kleiner Korb 10 € , großer Korb 15 € ,
Hemden 1 € . Tel. 02564/394099
SMOKE-NO-SMOKE-NEXT E-Zigaretten in Ahaus, für Einsteiger u. Profis, nur hochwertige Originalprodukte
- Bahnhofstr. 7, 48683 Ahaus, Tel.
02561/8998861 info@ezigarettenahaus.de, bei Facebook: smokenosmoke next Ahaus
VERKÄUFE
100 JAHRE alte Puppen zu verk., z.T.
Original-Kleidung und alte Schildkröt-Puppen, jetzt besonders günstig, sowie Puppenstuben-Möbel.
02566/1540
6 PROFI-CROSSWALKER der Firma
Sports Art zu verkaufen- guter Zustand - NP 4.500 € , VK 950 € . Tel.
0178/7169452
AUS WOHNUNGSAUFLÖSUNG zu
verkaufen: Esszimmer-Tisch und
4 Stühle, weiß, Couchgarnitur m.
Schlaffunktion, Sessel,Hocker + Tisch,
Vitrine und Lowboard, Bett, 1,40 x 2
m, Lattenrost elektrisch; Waschmaschine und diverse kl. Kommoden,
Preise VS. Tel. 0176/98518442
FERNSEHSESSEL, aus Gewinn, original verpackt, Bezug alcantara, hellbraun, mit Halbautomatik, VB 250 €
; Querflöte Yamaha, Mod. 211, gut
erhalten, VB 300 € ; Reitkappe, 57
cm, Kavalkade, neuwertig, VB 40 € .
Tel. 01578/3944455
FICHTE BRENNHOLZ als Abbruch, kostenlos gegen Abholung abzugeben.
Tel. 02561/82616
GOLDEN
RETRIEVER-WELPEN
geimpft u. mehrfach entwurmt, idealer Familienhund, kinderlieb, zu verk.
Tel. 02556/902392 ab 18.00 Uhr
HAUSHALTSAUFLÖSUNG: Wohnzimmerschrank, Esszimmer-Vitrinen in
Eiche, verschiedene Truhen in Eiche,
Biedermeierzimmer in Chippendale, Gobelin-Bilder, Küche, L-Form,
alte Musiktruhe, Preise alle VS. Tel.
02561/8020
KAMINHOLZ, Eiche, Buche, 33 cm,
gespalten, trocken, 65 € /SRM. Tel.
0152/53740086
SONDERVERKAUF! Kaminholz trocken, Tel. 0170/3151612
DER HUSQVARNA- Experte, Automower und Rasentraktoren jetzt bei
uns in der großen Ausstellung. Tel.
02564/829132, Fa. Hinske, Vreden
THERMOMIX TM 31 mit 15 Monaten Garantie und kompletten Zubehör für 850 € zu verkaufen. Tel.
0160/97343388
RUBRIKEN
MUSTERTEXT
MEIN ANZEIGENTEXT
ELEKTRO-FAHRRAD „Giant Twist Power light“, Modell 2014, nagelneu, 0
km, 28“, Gr. S, schwarz-silber, Akku
36 V 10 Ah, Reichweite 80-100 km, 7
Gang, volle Garantie, NP 1.899 € , VB
1.350 € . Tel. 02862/7614
COUCH 3ER U.2ER, in braun, Kunstleder, Preis VS. Tel. 02567/939640
00 €
SC HO N AB 2,
M I T
v e r k a u f e n
EINBAUKÜCHE inkl. E-Geräte, Eiche
hell, Fronten hell-beige, Selbstabbau
Ende Januar 2015, VB 750 € . Fotos
und Infos anfordern: Winking-ka@
versanet.de
KAMINHOLZ, trockenes Laubholz (
Buche, Eiche, Birke) 30 cm Scheite,
SRM/68 Euro, Tel. 02563/97476
www.kaminholz-mauritz.de
Münsterland Markt
z u
EINBAUKÜCHE, vanille, mit E-Geräten, wie neu, kurzfristig abzugeben,
Preis VS. Tel. 02567/939640
BERG-GOKARTS-/ Trampoline und
Zubehör in großer Auswahl. Besuchen Sie unsere Ausstellung. AGRAVIS - Technik, Am Bahndamm 1,
48683 Ahaus. Tel. 02561/93710
Kleinanzeigen im
S C H R E I B T I S C H
DIE BILDER ZU DEN Kleinanzeigen finden Sie im Web unter www.wochenpostonline.de – Menüpunkt Kleinanzeigen - Bildercodesuche
Z U B E HÖR
t e l .
1 1 1 1 1 1 1
2,00 € je 30 Zeichen (ca. 1 Zeile) inkl. Wortzwischenraum
Nur der ANlAuf deS ANzeigeNtexteS wird fett gedruCkt!
Die Anzeige soll unter
folgenden Rubriken erscheinen:
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
c
VERKÄUFE
KAUFGESUCHE
DIENSTLEISTUNGEN
VERMIETUNGEN
MIETGESUCHE
IMMOBILIENVERKAUF
IMMOBILIENANKAUF
STELLENANGEBOTE
STELLENGESUCHE
KRAFTFAHRZEUGMARKT
MOTORRÄDER
UNTERRICHT
VERLOREN / GEFUNDEN
PARTNERSCHAFTEN
TIERMARKT
VERSCHIEDENES
COMPUTER
WOHNWAGEN
REISE UND ERHOLUNG
GRÜSSE
TREFFS
ZU VERSCHENKEN
AUSGABEN
TOP-ANGEBOT! Hochwertiges Boxspringbett mit Motor, 180x200 für
nur 1.798 € inkl. Lieferung und Montage nach Ahaus und Umgebung!
www.betten-beering.de
ANZEIGENSCHLUSS:
Wochenmitte: DienStAGS 12:00 UhR
WochenenDe: fReitAGS 14:30 UhR
Gebiet WOCHENPOST MittWOCH
Gebiet WOCHENPOST SONNtAG
Gebiet GRONAU DONNeRStAG
Gebiet COESFELD MittWOCH
Gebiet BORKEN MittWOCH
Gebiet BORKEN SAMStAG
Gebiet BOCHOLT MittWOCH
Gebiet BOCHOLT SAMStAG
Nähmaschinen
ab 99,E
ab:
€-Nähmaschine
199,PFAFF
Ihr Nähmaschinen-Fachgeschäft
TRANSPORTER MB Sprinter, 3,5 to,
für Umzüge etc. zu vermieten. Tel.
02862/415551
WEIHNACHTSBAUMVERKAUF
bei
M. Robert in Wendfeld 64, Stadtlohn. Wir sind auch am Sonntag, den
21.12. und bis zum 24.12 für Sie da!
WILDSCHWEINBRATEN?
Jäger
hat noch Wild zu verkaufen. Tel.
02563/409823
WINTERAKTION! Kuschelig warme
Kassettendecke
Hochlanddaune
versch. Größen inkl. Daunen-Kopfkissen statt 249 € jetzt als Set ab 179
€ nur bei Schlummerland in Ahaus.
www.betten-beering.de
Spaltaxt,
Fiskars
1 78,00
HAUS
TECHNIK NEUE MÜHLE
48739 Legden, ☎ 0 25 66 / 9 82 20
www.haustechnik-neuemuehle.de
WIR BIETEN IHNEN küchenfertiges
Wildfleisch, einzeln vakuumiert. Es
handelt sich um Reh, Rotwild und
Wildschwein, solange der Vorrat
reicht. Tel. 02567/9372235 oder
Handy 0175/7035891
WWW.WOCHENPOSTONLINE.DE
Hier finden Sie die komplette Wochenpostausgabe.
VERMIETUNGEN
CLUBS
0178/8089153 Zimmer für Monteure,
Heek
AHAUS, gepfl. 3 Zim.-Whg., 3. OG,
m. Aufzug, 80 m² zu verm., 5 Min.
zur Innenstadt, 2 SZ, Küche, Wohnz.
M. Balkon zur Südseite, Bad m. Dusche u. Wanne, Abstellraum, Kellerraum, gem. Wasch- u. Trockenkeller,
überd. PKW-Stellpl., Fahrradraum,
keine Treppenhausreinig., keine
Maklergebühr, KM 400 € + NK. Tel.
02561/41832, ab Montag
AHAUS, möbl. Zimmer in WG an
alleinst. Person zu verm. Tel.
0157/32468362
AHAUS: TOP 3-Zi.-Maisonette-Whg.,
ca. 104 m², tolle Ausstattung, weiße
Alma-EBK, Vollbad, sonniger Balkon,
624 € + NK, Goehrtz Immobilien, Tel.
02561/9254004 u. 0152/33802004
Erotik Massage
von Sandra...
Tel.: 0 15 75 / 1 77 17 88
Von
zu
!
* Freundeskreis Weisses Haus e.V. *
* Freundeskreis Weisses Haus e.V. *
Sonntag
bis Donnerstag
10-22
Täglich von
10.00 - 02.00
UhrUhr
& Sa.
Fr. + bis
Sa. open
Open End,
& Fr. +
End
sonntags Ruhetag!
Erotikmassage
Wochenendangebot!
Nette Frauen erwarten Dich
48703
Stadtlohn,
31
48703
StadtlohnHundewick
a. d. B70
zwischen
&30
Südlohn
Tel.: 01Stadtlohn
78 / 5 26 51
Tel.: 0 15 75 / 1 77 17 88
MEINE ANSCHRIFT
Name:
Straße:
PLZ/Ort:
Telefon:
bitte unbedingt angeben!
Bank:
BLZ:
Kto.
PREISE
Privat:
je 30 Zeichen (ca. 1 Zeile) pro Rubrik in 2 Ausgaben ihrer Wahl:
2,00 €
je weitere 30 Zeichen (ca. 1 Zeile) pro Rubrik in 1 Ausgabe ihrer Wahl:
1,00 €
Die Rubriken Vermietungen und Dienstleistungen werden geschäftlich abgerechnet!
Geschäftlich: je 30 Zeichen (ca. 1 Zeile) pro Rubrik in 1 Ausgabe ihrer Wahl:
2,60 € zzgl. MwSt.
Chiffre:
6,00 € inkl. MwSt.
Die Anzeige soll in folgenden
Ausgaben erscheinen:
c
c
c
c
c
c
c
c
21. Dezember 2014
Die Anzeige soll unter Chiffre erscheinen; Chiffregebühr:
zzgl. 22 berechnete Zeichen für den Chiffretext
So KöNNEN SIE IHRE KLEINANZEIGE AUFGEBEN
Brief:
Telefon:
E-Mail:
Internet:
Wochenpost, eschstraße 25, 48703 Stadtlohn
(02563) 93 900
Telefax: (02563) 93 90-20
kleinanzeigen@wochenpostonline.de
www.wochenpostonline.de
KLEINANZEIGENMARKT
21. Dezember 2014
W OCHENPOST 23
VERMIETUNGEN
AHAUS-WÜLLEN Gewerbegebiet, Lagerhalle mit Büro und WC, ca. 350
m², ab 01.02.2015 für 11 Monate
unterzuvermieten. Preis 400 € . Tel.
0179/7598861
HEEK-NIENBORG: 5 Zimmer, Küche
mit EBK, Diele, Bad, Balkon und Kamin, an ein Paar oder Einzelperson zu
vermieten. Tel. 02568/1243
IRGENDWO GIBT ES JEMANDEN, der
genau das sucht, was Sie nicht mehr
wollen. Vielleicht sogar im Ruhrgebiet. Info: Ihre Wochenpost Stadtlohn, Tel. 02563/93900
LEGDEN, Halle f. Produktion/Lager/
Kfz-Aufbereitung, ca. 200+150 m²,
Empfang/Küche, 3 Rolltore, Parkplatz, 900 € + MwSt.+ NK, Goehrtz
Immobilien, Tel. 02561/9254004 u.
0152/33802004
SCHÖNE DG-WHG. in Ahaus, zentrumsnahe, ruhige Wohnlage, 3 Zi.,
70 m², Bad, Balkon-Südseite, Keller,
KFZ-Stellplatz, 370 € + Nebenkosten, an Nichtraucher, ohne Tierhaltung, ab 01.02.15 zu verm., evtl. auch
als Büro. Zuschriften: WPA 7289
SINGLE-EG-WHG. 45 m², 2 Zi., für
Pendler, im Außenbereich Stadtlohn,
keine Haustiere, NR, für 300 € zu
verm. Zuschriften: WPA 7291
STADTLOHN: fantastische 4 od. 5 Zi.Whg., Erdgeschoss, ca. 93 oder113 m²,
Garten, Grg. und EBK optional, gute
Lage, frei ab Mai/Juni 2015, Goehrtz
Immobilien, Tel. 02561/9254004 u.
0152/33802004
WESSUM, ORTSKERN, DG-Whg.,
für Single u. Paar , 65 m², 2 Etagen, wohnen/kochen, Flur, schlafen,
Bad, Abstellr., Balkon, Kellerr., zum
01.02.15, KM 420 € zzgl. NK. Tel.
02561/979867
WIR WÜNSCHEN allen Lesern, unseren Kunden, Interessenten, Vermietern und Verkäufern frohe Weihnachten sowie Gesundheit und viel Freude
im Neuen Jahr! Herzlich Dank für die
gute Zusammenarbeit! Ihre Rebecca
Goehrtz, Goehrtz Immobilien, Ahaus,
www.goehrtz.com.
(02871) 2 94 28 68
(02561) 96 33 63
(02861) 90 80 68
STADTLOHN: 4 ZKB, 1. OG, 106 m²,
G-WC, Balkon, Carport, Waschkeller, z. 01.03.15 zu verm. Tel.
0176/61376445
WOHNWAGEN
KAUFE Wohnmobile & Wohnwagen.
Tel. 03944/36160 www.wm-aw.de Fa.
WIR KAUFEN Wohnwagen, fair und
freundlich. Tel. 04131/981711 www.
caravanankauf.de
IN LETZTER MINUTE
DIE BILDER ZU DEN Kleinanzeigen finden Sie im Web unter www.wochenpostonline.de/bildercode
Z.B. BARRIEREFREIE BADSANIERUNG uvm. vom Fachbetrieb. Komplettservice. Firma Elpers International GmbH Ahaus. Tel. 02561/41190,
elpers.de. Katalog anfordern: info@
elpers.de
ZU VERSCHENKEN
12 WOCHEN alte, zahme Kätzchen zu
verschenken. Tel. 0172/1703701
FÜR ROLLSTUHLFAHRER: warmer
Fußsack und Regenüberzug zu verschenken. Tel. 02563/6759
LATTENROST 1,40 x 2,00 m und
Ergometer zu verschenken. Tel.
02542/4892
Werbung, die ankommt:
W
OCHENPOST
Jeden Mittwoch und jeden Sonntag erreichen
Sie mit uns rund 41.000 Haushalte.
Das nennen wir Nähe zum Leser.
Deutlich heller, viel weniger CO2
Modehaus Demes setzt energetische Modernisierung fort - Beleuchtung wird auf LED umgestellt
Die neue Beleuchtung im Modehaus Demes verringert den CO2-Ausstoß um rund 83.000 Kilogramm pro Jahr. Christoph Demes jr. (Assistent der
Geschäftsführung), Jörg Wallmeier (D&L-Lichtplanung), Norbert Mathmann (Prokurist Tenbrink Ladeneinrichtungen) und Alwine Bernemann
(Modehaus Demes, v.l.) stellten das Konzept, das ab dem neuen Jahr umgesetzt wird, vor. Foto: Asmuß
STADTLOHN Angefangen hat es mit
der Installation einer PhotovoltaikAnlage auf dem Dach des Hauptgeschäftes in Stadtlohn. Nun setzt
das Modehaus Demes die nächsten
Schritte in der energetischen Modernisierung um. „Wir sind uns unserer ökologischen Verantwortung
bewusst“, sagt Christoph Demes jr.,
Assistent der Geschäftsführung. In
einem ersten Abschnitt werden auf
der Verkaufsfläche alle Lampen, die
derzeit noch mit handelsüblichen
Metalldampf-Halogenleuchten
und Leuchtstofflampen bestückt
sind, durch moderne LED-Technik
ausgetauscht. Hierfür ist die Firma
D&L-Lichtplanung aus Menden verantwortlich. „Die neuen Leuchten
sorgen für akzentuierte Lichtpunkte
bei bester Farbwiedergabe“, erläutert Jörg Wallmeier aus dem Haus
D&L. Die Energieersparnis liegt bei
etwa 83 Tonnen CO2. Um diese CO2Menge zeitweise binden zu können,
müssten 8.200 Fichten aufgeforstet
werden. Rund 700 Leuchten werden
getauscht, hinzu kommen etwa 500
laufende Meter Möbelhinterleuchtung. „Wir tun also nicht nur etwas
für die Umwelt, sondern auch für
das Auge“, so Christoph Demes, der
auf diesem Wege im Namen aller
Mitarbeiter und seiner Familie allen
Wochenpost-Leserinnen und -Lesern frohe Weihnachten wünscht.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
126
Dateigröße
13 493 KB
Tags
1/--Seiten
melden