close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

International Programs

EinbettenHerunterladen
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.500 Studierenden eine der größten Hochschulen
für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist zur Koordination des
„International Programs“ des Center of Competence folgende Stelle zu besetzen.
Akademische Mitarbeiterin/Akademischer Mitarbeiter
- Kennzahl 4083 –
Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft hat eine starke internationale Orientierung mit weltweiten
Partnerschaften. Zur weiteren Verbesserung des internationalen Studierendenaustausches bietet die zentrale
Hochschuleinrichtung Center of Competence ein umfangreiches englischsprachiges Studienprogramm an. Das
International Programms wird in enger Zusammenarbeit mit dem Akademischen Auslandsamt sowie in
Abstimmung mit den Fakultäten erstellt.
Aufgabengebiet:








Organisation, Koordination und konzeptionelle Weiterentwicklung des Studienangebots im International
Programs
Selbstständige Abwicklung des Seminarangebots
Kontakt zu den teilnehmenden Professoren, Lehrbeauftragten und Studierenden
Vorbereitung und Betreuung der technischen Ausstattung der Seminare
Allgemeine Information und Beratung der Studierenden zum Angebot des International Programs
Inhaltliche Betreuung und Datenpflege des Online-Anmeldesystems
Erstellen von Infomaterialien für Partnerhochschulen, zur Werbung für das Programm und Information
potentieller Studierender
Gestaltung und inhaltliche Betreuung der Website des International Programs
Anforderungsprofil:








Abgeschlossenes Hochschulstudium
Auslandserfahrung, interkulturelle Kompetenz
Kooperationsbereitschaft, ausgeprägte Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, Flexibilität, Teamfähigkeit,
Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Englisch in Wort und Schrift
Erfahrungen in Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit sowie der Gestaltung von Texten
Erfahrungen im Projektmanagement
Sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Anwendungen (MS Office, Word, Excel, Power Point usw.) sowie
Erfahrung mit Internetanwendungen, Websitegestaltung (Typo 3) und sozialen Netzwerken
Sicheres, freundliches und kundenorientiertes Auftreten
Die Beschäftigung ist zunächst als Elternzeitvertretung für ein Jahr vorgesehen. Eine Verlängerung ist evtl.
möglich. Die Eingruppierung erfolgt nach dem TV-L.
Die Hochschule Karlsruhe ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden
ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen
kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail sbv@hskarlsruhe.de.
Für inhaltliche Auskünfte steht Ihnen Herr Trenaman, Tel.-Nr. 0721-/925-2500, gerne zur Verfügung.
Bewerbungen werden erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis zum
16. Januar 2015 an die
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Personalabteilung
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-1028
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
160 KB
Tags
1/--Seiten
melden