close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bericht (Stephan Prasse) - WSG Jena Lobeda Abt. Schwimmen

EinbettenHerunterladen
Masters der WSG Jena –Lobeda e.V. beim 17. WTC-Pokal in Dresden
am 06./07.12.2014
35 Mannschaften, aus Tschechien, Bayern, Sachsen, Brandenburg, Berlin, SachsenAnhalt und Thüringen kämpften um den Großen und Kleinen Pokal.
Sieger wurde die 1. Dresdner SG im Großen Pokal. Die WSG Jena-Lobeda e.V.belegte
von 35 Mannschaften mit 232 Punkten einen ausgezeichneten 7. Platz im Großen Pokal.
Wieder wurde Kopfweitsprung als Rahmenprogramm durchgeführt, dabei wurde Ursel
Müller 8. und Ullrike Gawalek 9. und es gab eine Sonderwertung mit Sachpreisen für
die punktbesten Leistungen nach der 1000 Punktetabelle in den einzelnen
Wertungsgruppen, dabei wurden die Punkte einer 50 m und 100 m Strecke gleicher
Schwimmart addiert. Beste wurde hier Marianne Schmidt AK 30 über die
Freistilstrecken mit 789 Punkten.
Sie war auch in den Einzelstrecken unsere eifrigste Punktesammlerin mit 4 Siegen über
50 m Freistil in 0:32,32, 100 m F in 1:12,83, 50 m Rücken in 0:39,74 und 100 m R in
1:26,93.
Folgende Platzierungen konnten erreicht werden:
Ina Beck, AK 55 wird 1. über 200 m Lagen ( L ) und 50 m ( S ) und 3. über 50 m ( B )
Ursel Müller, AK 60 wurde 1. über 100 m und 3. über 50 m ( B )
Ulrike Gawalek, AK 65 wird 2. über 50 m ( S ) und 50 m ( F ) und 3. über 100 m ( B )
Judith Hanft, AK 40 gewinnt die 50m und 200 m Brust und wird 2. über 100 m ( B )
Kathrin Spörl AK 45 wird 3. über 50 m ( R ) und 50 m ( B )
Olga Ryzhenkova, AK 25 wird 1. über 200 m ( B ), 2. über 50 m (S ) und
3. über 200 m ( L )
Bei den Juniorinnen, Jahrgang 1996, wird Natalia Pereira aus Kanada 2. über
50 m ( R ) und 100 m ( S ), sie weilt als Austauschschülerin in Deutschland.
Peter Oberländer , AK 70 wird 1. über 100 m und 200 m ( B ) , 2. über 50 m ( B ).
Dr. Peter Heist AK 55 wird 2. über 50m ( R )
Peter Heißler AK 50 wird 1. über 50 m ( B ) und 2. über 100 m ( F ) und 50 m ( R ),
Stephan Prasse AK 70 wird 2. über 200 m ( F ).
Robert Schlegel AK 30 wird 2. über 50 m ( F ), 100 m ( S ) und 100 m ( R ) und 3.
über 100 m ( F ).
In den Staffelwettbewerben gab es einen Sieg in der 4 x 50 m Lagen Frauenstaffel AK
160-199 mit Spörl, Hanft, Ryzhenkova, Schmidt in 2:35,18 und einen 2. Platz, Frauen,
4 x 50 m ( F ), AK C, 160-199 Jahre, mit Spörl, Hanft, Ryzhenkova, Schmidt in 2:20,88.
Stephan Prasse
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
3
Dateigröße
77 KB
Tags
1/--Seiten
melden