close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KirchenBrief - Sankt Ansgar München Solln

EinbettenHerunterladen
Brief
Weihnachten
2014
Kirchen
Amtseinführung von
Pfarrer Marek Baginski
Kath. Pfarrverband Solln ------–-------------–––--St. Ansgar-----–----- St. Johann Baptist
Die Erntegaben mit der Krone vor dem Altar
E
von St. Ansgar gaben den Grundton an für die
Amtseinführung von Pfarrer Marek Baginski
als neuer Leiter des Pfarrverbandes Solln am
Erntedanksonntag, 5. Oktober. Zahlreich waren die Sollner zum Festgottesdienst, musikalisch gestaltet mit der „Credo-Messe“ von
Mozart, gekommen, unter ihnen auch Vertreter
des öffentlichen Lebens wie der Landtags-
abgeordnete Andreas Lorenz, die Stadträtin Dr.
Manuela Olhausen, der Vorsitzende des BA 19
Dr. Ludwig Weidinger sowie das BA-Mitglied
Reinhold Wirthl. Zu Beginn dankte Dekan
Wolfgang Fluck für das 10-jährige Wirken von
Pfarrer Wolfgang Neidl, der aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war, um dann all
denen zu danken, die in der Übergangszeit die
Gemeinden St. Ansgar und St. Johann Baptist
lebendig gehalten haben, allen voran Schulpfarrer Manfred Maurer. In seiner Predigt verglich Pfarrer Baginski den Pfarrverband mit
einem Weinberg, dessen Pächter nicht selbstherrlich wirtschaften, sondern den Herrn des
Weinbergs und seinen Sohn Jesus Christus
erkennen und einlassen sollten. Dekan Fluck
zeichnete das Bild des Hirten, der mit den
Schafen lebt und ihren Stallgeruch annimmt.
Dazu passend überreichte der bisherige
Administrator Maurer dem neuen Pfarrer einen
griechischen Hirtenstab, der noch vom verstorbenen Gründerpfarrer von St. Ansgar Martin
Huber stammte. Herzliche Begrüßungsworte
kamen von Pfarrer Markus Weidemann für die
evangelischen Sollner Gemeinden, von den
Vorsitzenden des Dekanatsrates Jens-Uwe
Raab und des Pfarrverbandsrates Andreas
Obermaier und den Leiterinnen beider Pfarrkindergärten Ulrike Kirsten und Lisa Füss. Ein
Stehempfang im Pfarrsaal rundete die Feier ab.
@: Wollen Sie unser Kirchenblatt und unseren Kirchenbrief regelmäßig per E-Mail bekommen?
Wenn Sie Interesse haben, schicken Sie einfach eine E-Mail an Info.PV-Solln@ebmuc.de mit
„Bestellung“ im Betreff. Sie können diesen Service jederzeit wieder abbestellen.
Jugendfahrt St. Johann Baptist 2014
Rund 40 Sollner Kinder und Jugendliche begaben sich am 8. September mit dem Bus auf
Jugendfahrt ins österreichische Weißenbach
in Tirol. Gemäß dem Motto „(T)raumschiff
Surprise“ gab es neben dem Tagesprogramm
immer wieder Filmsequenzen zu sehen. Das
Programm selbst bestand aus verschiedenen
Spielen im Ferienhaus mit seinen vielen
Möglichkeiten und im großen Gelände um
das Haus herum. Ein Ausflug führte uns in
ein Schwimmbad im nahegelegenen Reutte;
ein weiteres Highlight war der Casinoabend,
an dem in feiner Garderobe Poker, Black
Jack, Roulette und Glücksrad gespielt wurden. Nach fünf Tagen ging es dann mit
Schlafmangel und vollen Mägen (auf Anfrage für 50 Personen bekamen wir 15 kg
Leberkäse!) wieder Richtung München.
Ökumenische „Nacht der offenen Kirchen“ in Solln
Fünf Sollner Kirchen öffneten am 10. Oktober ihre Tore zur „Nacht der offenen Kirchen“ unter dem Motto „Neue Wege
gehen“. Im Stundentakt luden die einzelnen
Gemeinden zu Besinnung und Gebet ein.
Den Anfang machte um 18 Uhr die evangelische Apostelkirche, wo die meist über fünfzig Teilnehmer vorbei an Darstellungen
biblischer Unterwegs-Geschichten sich zu
neueren Liedern und Gebeten versammelten. Der gemeinsame Weg nach St. Johann
Baptist war von Kerzen am Gehsteigrand
gesäumt. Dort ging es durch das Südportal
hinein in einen von leiser Taizé-Musik erfüllten mystischen Kirchenraum; die Querund Längsgänge, mit verschiedenen Farben
ausgeleuchtet, luden ein, sie bewusst zu
durchschreiten und zu den vier Stationen
Kreuz, Taufkapelle, Ambo und Tabernakel
zu gelangen, wo Textblätter und Schwimm-
kerzen zum Nachdenken und Beten anregten. Pfadfinder von St. Ansgar begleiteten
mit Fackeln den weiten Weg in die Parkstadt.
Dort erwartete die Pilger eine leibliche und
seelische Stärkung in der Petruskirche mit
herzhaften Brotaufstrichen und motivierenden Wegbildern und -geschichten. Die
Schreittänze um das Ökumene-Labyrinth
am Kirchplatz und in der Kirche St. Ansgar
sowie Gebete und moderne Orgelmusik bei
Kerzenlicht vertieften das gemeinschaftliche
Erlebnis, das mit besinnlichen Worten und
Liedern und dem Segen in der SchönstattKapelle am Rande von Solln seinen Abschluss fand. Alle, die an diesem ökumenischen Ereignis teilnahmen, waren zutiefst
angetan von der Vielfalt der geistlichen Angebote, von der Gemeinschaft im Beten und
Singen, Schweigen und Gehen, und nicht
zuletzt von der lauen Mondnacht.
Kontakte im Pfarrverband Solln
St. Ansgar
Gulbranssonstr. 30, 81477 München
Telefon 089 / 79 88 43, Fax 089 / 74 99 75 79
E-Mail: st-ansgar.muenchen@
erzbistum-muenchen.de
www.st-ansgar-solln.de
Pfarrbürozeiten:
Mo 8–9, Di-Fr 8–10.30, Di+Fr 15–17 Uhr
St. Johann Baptist
Grünbauerstr. 6, 81479 München
Telefon 089/749845-0, Fax 089/749845-33
E-Mail: st-johann-baptist.solln@
erzbistum-muenchen.de
www.st-johann-baptist-solln.de
Pfarrbürozeiten:
Mo-Fr 8.30–12, Di-Do 14–17 Uhr
AUS DEM LEBEN DES PFARRVERBANDES
Lebendiger Adventskalender
Die evangelischen und katholischen Gemeinden laden wieder zum „Lebendigen
Adventskalender“ ein, bei dem sich die
Türen von Wohnungen und Kirchen zum gemeinsamen Erleben des Advents öffnen. Kalender mit genauen Informationen liegen in
den vier Kirchen auf.
Friedenslicht aus Betlehem
Das Friedenslicht, in der Geburtsgrotte von
Betlehem entzündet, wird am Vormittag des
4. Advent in den Gottesdiensten durch Pfadfinder in unsere beiden Pfarrkirchen gebracht und kann dort noch bis zum Heiligen
Abend geholt werden.
Sternsingeraktion
Vom 4. bis 6. Januar 2015 gehen die „Heiligen Drei Könige“ durch Solln, um den Segen
Gottes für das Neue Jahr in die Wohnungen
zu bringen und Spenden für das Kindermissionswerk zu erbitten. Diese bundesweite
Aktion hilft Kindern in den Notgebieten der
Erde. Der Besuch der Sternsinger erfolgt an
den einzelnen Tagen in bestimmten Gebieten des Pfarrverbandes. Wenn Sie Ihren Besuchswunsch in einem der Pfarrbüros
anmelden, erfahren Sie den für Sie möglichen Tag. Die Aussendung der Sternsinger
findet in einem Gottesdienst in St. Ansgar
statt am Sonntag, 4. Januar, um 13.00 Uhr.
Ökumenische Gottesdienste
Am Freitag, 23. Januar, um 19.00 Uhr feiern
die vier Sollner Kirchengemeinden den
gemeinsamen Gebetsgottesdienst für die
Einheit der Christen in der Pfarrkirche
St. Ansgar. Im Anschluss daran sind alle zu
einer Begegnung im Pfarrsaal eingeladen.
Am Freitag, 6. März, um 19.30 Uhr sind
Frauen und Männer zum „Weltgebetstag der
Frauen“ in die Petruskirche eingeladen.
Am Sonntag, 22. März, um 17.00 Uhr beginnt
auf dem Kirchplatz der „Ökumenische
Kreuzweg“ durch die Straßen der Parkstadt.
Großer Faschingsball des Pfarrverbandes
Herzliche Einladung ergeht zum großen Faschingsball des Pfarrverbandes „Once upon
a time … but now …!“ am Samstag, 7. Februar, ab 20 Uhr im Pfarrsaal St. Ansgar, Gulbranssonstr. 30, mit der Liveband „Munich
Five“. Musik, Tanz, Stimmung – Sie sind mit
Freu(n)de(n) willkommen!
Vortrag „Arbeit und Muße“
Anselm Bilgri, Buchautor und Berater, vormals Prior von Andechs, wird in einem Vortrag am Montag, 23. März, um 19.30 Uhr aus
seiner beruflichen und persönlichen Erfahrung zum Thema „Arbeit und Muße“
sprechen. Voraussichtlicher Ort wird der
Pfarrsaal von St. Ansgar sein.
Erstkommunionfeiern
An den ersten drei Mai-Sonntagen jeweils
um 10.30 Uhr finden im Pfarrverband die
Erstkommunionfeiern statt: am 3. und 10.
Mai in St. Johann Baptist, am 17. Mai in
St. Ansgar. Alle Kinder der 3. Klassen wurden schriftlich zur Vorbereitung eingeladen;
sollte das nicht geschehen sein, mögen sich
die Eltern bald in einem der Pfarrbüros
melden.
Firmung im Pfarrverband
Am Samstag, 20. Juni, um 10.00 Uhr feiern
wir in der Pfarrkirche St. Johann Baptist
einen festlichen Gottesdienst, bei dem der
Abt von Kloster Schäftlarn Petrus Höhensteiger OSB das Sakrament der Firmung
spenden wird. Die Jugendlichen der 8. Klassen werden im Januar 2015 schriftlich zur
Anmeldung und Vorbereitung eingeladen.
Wer bis Ende Januar keine Einladung erhalten hat und gefirmt werden möchte, möge
sich bald in einem der Pfarrbüros melden.
IMPRESSUM
Katholischer Pfarrverband Solln, Grünbauerstr. 6, 81479 München
Verantwortlich für den Inhalt im Sinne des Pressegesetzes: Pfarrer Marek Baginski
Redaktionsteam: Marianne Einberger, Rainer Köfferlein, Gerhard Schober
WEIHNACHTEN IM PFARRVERBAND SOLLN
S T. A N S G A R
S T. J O H A N N B A P T I S T
Mittwoch, 17.12. 2014
Mittwoch, 17.12. 2014
Donnerstag, 18.12. 2014
10.30
Samstag, 20.12. 2014 – 4. Advent
18.15
19.00
19.00
6.00
17.15
18.00
Bußgottesdienst des
Pfarrverbandes
Engelamt
Beichtgelegenheit
Vorabendmesse
Sonntag, 21.12. 2014 – 4. Advent
6.00
Engelamt
Sonntag, 21.12. 2014 – 4. Advent
Pfarrgottesdienst mit Austeilung
des Friedenslichtes aus Betlehem
Beichtgelegenheit
Abendmesse
Mittwoch, 24.12. 2014 – Heiliger Abend
Mittwoch, 24.12. 2014 – Heiliger Abend
10.00-12.00
Beichtgelegenheit
16.00 Kinderchristmette
(ohne Eucharistiefeier)
18.00 Messe zum Heiligen Abend
22.30 Weihnachtliche Bläsermusik
23.00 Christmette
(K. Kempter „Pastoralmesse“)
22.30
10.30
9.00
Pfarrgottesdienst mit Austeilung
des Friedenslichtes aus Betlehem
Dienstag, 23.12. 2014
19.30
16.00
Taizé-Gebet (Werktagskirche)
Kinderchristmette
(ohne Eucharistiefeier)
Christmette
(Ansgar Jubilee Singers)
Donnerstag, 25.12. 2014 – Weihnachten
Donnerstag, 25.12. 2014 – Weihnachten
19.00
Freitag, 26.12. 2014 – Hl. Stephanus
10.30
19.00
10.30
9.00
Festgottesdienst
Festgottesdienst (Kirchenchor)
Samstag, 27.12. 2014
18.00
Vorabendmesse mit Segnung
des Johannisweines
Sonntag, 28.12. 2014 – Heilige Familie
9.00
Pfarrgottesdienst
Mittwoch, 31.12. 2014
18.00
Jahresschluss mit Abendmesse
Donnerstag, 1.1. 2015
10.30
Festgottesdienst
Samstag, 3.1. 2015
18.00
Vorabendmesse
9.00
13.00
Pfarrgottesdienst
Dreikönigswasserweihe mit
Aussendung der Sternsinger
Sonntag, 4.1. 2015
Dienstag, 6.1.2015 – Erscheinung d.Herrn
10.30
Festgottesdienst
Festgottesdienst
(A. Diabelli „Pastoralmesse“)
Abendmesse
Freitag, 26.12. 2014 – Hl. Stephanus
Pfarrgottesdienst
Abendmesse
Sonntag, 28.12. 2014 – Heilige Familie
10.30
19.00
Pfarrgottesdienst
Abendmesse
Mittwoch, 31.12. 2014
18.00
19.15
Jahresschluss mit Abendmesse
Silvesterkonzert
(2 Trompeten und Orgel)
Donnerstag, 1.1. 2015
10.30
19.00
Festgottesdienst
Abendmesse
Sonntag, 4.1. 2015
10.30
19.00
Pfarrgottesdienst
Abendmesse
Dienstag, 6.1.2015 – Erscheinung d.Herrn
10.30
19.00
Festgottesdienst
Abendmesse
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
11
Dateigröße
495 KB
Tags
1/--Seiten
melden