close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gewähltes ingenieur-/naturwissenschaftliches Fach

EinbettenHerunterladen
Ausgabe 22 / 2014 vom 29.10.2014
Liebe Leserinnen und Leser des SV Schweben-Newsletter,
liebe Freunde des SV Schweben,
anbei das Neuste vom SV Schweben - wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen. Solltet ihr zukünftig die Zusendung
des SV Schweben-Newsletter nicht mehr wünschen, sendet bitte einfach eine Mail an die Absenderadresse
„sv.schweben(@)gmail.com“.
Inhalt des SV Schweben-Newsletter
-
1. Mannschaft: Spielbericht gegen TV Neuhof
2. Mannschaft: Spielbericht gegen TV Neuhof II
AH-Abteilungsversammlung
Die nächsten beiden Spieltage wurden abgesagt.
Euer Thomas Gärtner
1. Mannschaft A-Liga Fulda
TV Neuhof - SV Schweben 1:2 (1:1)
Zittersieg in Neuhof. Tobias Hack hält den Sieg mit einer Glanzparade in letzter Sekunde fest.
Traumtor von Reiche entscheidet das Derby.
1. Halbzeit: Die erste Hälfte war ausgeglichen mit wenigen Höhepunkten auf beiden Seiten. Nur
zwei umstrittene Strafstöße, die sicher von den Torschützen verwandelt wurden, sorgten für etwas
Unterhaltung auf dem Spielfeld. So ging es gerecht mit einem Remis in die Halbzeitpause.
2. Halbzeit: Nach dem Pausentee kam Schweben zwar besser ins Spiel, aber zwingende Torchancen waren weiter Mangelware. Erst ein Sonntagsschuss von Marcus Reiche aus 30 Metern in den
rechten Torwinkel brachte die erneute Führung für den Tabellenzweiten aus Schweben. Danach
lief bei Schweben nicht mehr viel zusammen und der TV Neuhof drückte vehement auf das gegnerische Tor. Schweben verteidigte mit etwas Geschick, viel Kampf und auch etwas Glück die knappe Führung bis zum Schlusspfiff. Besonders erwähnenswert sind die seit Wochen meist tadellosen
Leistungen von Keeper Tobias Hack, der damit wesentlich zu der derzeitigen Topplatzierung in der
Tabelle beigetragen hat.
Stimmen zum Spiel: Schweben konnte den spielerischen Einbruch in der letzten halbe Stunde
wieder nicht verhindern, sodass die Fans abermals bis zum Schlusspfiff um den Sieg zittern mussten. Die Fuldaer Zeitung schreibt: „Löschenrod spürt Schwebener Atem im Nacken. Für Löschenrod wird die Luft an der Spitze immer dünner. Der ärgste Verfolger Schweben hat das Derby gegen
TV Neuhof gewonnen und rückt nun auf drei Punkte an den Rivalen heran“.
Tore: 0:1 Daniel Balzer (10. Handelfmeter), 1:1 (40. Foulelfmeter), 1:2 Marcus Reiche (55.)
Schiedsrichter: Bernd Büttner (Wächtersbach), Zuschauer: 200
Mannschaftsaufstellung: Tobias Hack, Maximilian Gärtner, Kevin Perez, Steve Mann, Jens Winter,
Marcus Reiche, Carsten Stey, Louis Auth, Lukas Gärtner, Marvin Stey, Daniel Balzer.
Eingewechselt wurden: Jannik Resch und Sören Ickler
Impressum
Herausgeber:
Anschrift:
Verantwortlich:
Redaktion:
SV Schweben 1919/52 e. V.
Am Sportplatz, 36103 Flieden Schweben
Thomas Gärtner
sv.schweben@googlemail.com
Seite 1 von 2
2. Mannschaft B-Liga Fulda
TV Neuhof II - SV Schweben II 1:4 (0:2)
Schweben war von Beginn an besser und spielte bis zum Pausenpfiff zwei Tore heraus. Nach dem
0:3 durch Jannik Resch verflachte die Partie ein wenig und man verlor sich immer mehr im Mittelfeldgeplänkel. Als Neuhof auf 1:3 verkürzte, nahm Schweben noch mal an Fahrt auf, so dass der
sehenswerte Treffer von Sebastian Krah zum 1:4 die Partie entschied. Nach Spielschluss twitterte
Martin Seng aus seinem Urlaubsort am Roten Meer: „Das Ergebnis ist absolut überragend“.
Tore: 0:1 Sebastian Krah (14.), 0:2 Torsten Lauer (23.), 0:3 Jannik Resch (48.), 1:3 (57.), 1:4 Sebastian Krah (75.)
Schiedsrichter: Zuschauer: 100
Mannschaftsaufstellung: Fabian Kremer, Achim Noll, Mathias Ziegler, Torsten Lauer, Philipp Stey,
Clemente Sorrentino, Sascha Kühlthau, Andre Müller, Jannik Resch, Sebastian Krah, Florian
Storch. Eingewechselt wurden: Jörn Wieber, Carsten Hess, Timo Witzel
AH-Abteilung Schweben
Einladung zur AH-Abteilungsversammlung
Termin: Montag, 17. November 2014
Wo: Sporthaus Schweben
Beginn: 19:30 Uhr
Wir bitten um zahlreiche Teilnahme und freuen uns auf euer Kommen.
Als Tagesordnung haben wir vorgesehen:
01. Begrüßung und Eröffnung
02. Bericht des AH-Abteilungsleiters
03. Bericht des AH-Obmanns zur Saison 2014
04. Bericht des AH-Kassierers
05. Bericht des Kassenprüfers
06. Entlastung des AH-Abteilungsvorstandes
07. Neuwahlen des AH-Vorstandes
08. Grußworte der anwesenden Gäste
09. Planung für den Ausflug im Dezember 2014
10. Info zum Sporthausumbau
11. Terminplanung und Vorschau auf das Jahr 2015
12. Anregungen und Verschiedenes
Vorschau auf die nächsten Spiele:
Die nächsten beiden Spiele wurden vom SV Schweben wegen des Todes unseres Sportkameraden und Torwart der 1. Mannschaft Johannes Kekule abgesagt.
Seite 2 von 2
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
126 KB
Tags
1/--Seiten
melden