close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hallenguide 2014 - Luenesport.de

EinbettenHerunterladen
Hallenturniere - Guide
Saison 2014/2015
präsentiert von
Nichts verpassen!
Alle Turniere
auf einem Blick
Ja, auch diese beiden Männer werden uns in der Halle
wieder begegnen...
Lüneburger SK........................... 06
6
Eintracht Lüneburg.................. 08
TuS Neetze..................................12
Eintracht Elbmarsch................ 14
8
SV Ilmenau................................... 20
Anpfiff
TSV Bardowick........................... 24
TuS Barendorf............................ 28
Vastorfer SK................................ 32
Kaum ruht der Ball auf dem grünen
Rasen, da geht es in der Halle rund!
Kurz nach Weihnachten fällt der Startschuss zu zahlreichen Turnieren. Traditionell geht es mit dem Turnier des
SV Ilmenau und dem Budenzauber
der SV Eintracht Lüneburg los - und
unser eigenes Turnier am 7. Februar
wird die Hallensaison inoffiziell beenden. Wir erwarten erneut packende Duelle, schöne Tore, strahlende
Sieger und hängende Köpfe - dazu
1.000 Impressionen, die wir mit der
Kamera einfangen können.
Ein Aufruf an unsere Kicker: Lasst die
Hallennetze ordentlich wackeln! Warum? Das Kirchgellerser Unternehmen
Forstinvest spendet für jedes geschossene Tor 1 qm Urwald, der nie
abgeholzt wird - versprochen - siehe
Seite 18.
TuS Erbstorf................................ 36
Alle Turniere auf einem Blick
Alle Turniere auf 1 Blick
TSV Gellersen............................. 38
luenesport.de.............................. 42
28
18
Kommentar.................................. 40
Forst Invest..................................18
Auf Vollständigkeit der Inhalte leisten wir keine Gewähr.
40
32
Viel Spaß beim Lesen – wir sehen uns
bestimmt auf einem der Turniere!
Mit sportlichen Grüßen
Volker Mai
4
12
14
42
Ohne Frage, bereits die 2. Auflage des Turniers zeigte deutlich: der LSK hat ein
Topturnier auf die Beine gestellt! Und auch im 3. Jahr wird die Halle in Adendorf
wieder vor attraktiven Teams platzen. Da sind starke Spiele, viele Tore und technische Höhepunkte sicherlich keine Seltenheit. Und natürlich gibt es wieder eine
Tombola mit fetten Preisen, dazu Speiß & Trank - viel besser kann das Fußballjahr
nicht beginnen!
Lüneburger SK
Warum sollte man dieses Turnier
besuchen?
Ein sehr gut besetztes Turnier, hohes
Spielniveau - und sämtliche „Fußballexperten“ aus Stadt und Landkreis
mit den tollsten Gerüchten im Vorraum der Halle.
Neben den Lokalmatadoren vom
MTV Treubund Lüneburg, der SV
Eintracht Lüneburg (beide Landesliga) und dem SV Ilmenau ( Bezirks-liga) empfangen die Wilschenbrucher
auch diverse höherklassige Vereine.
Ganz besonders freut sich
Turnier
3. Friede Bauzentrum Neujahrs-Cup
Wann?
Freitag 02.01.14, ab 16 Uhr für A-Junioren
Samstag 03.01.14, ab 13 Uhr für Herren
Wo?
Sporthalle Adendorf, Scharnebecker Weg
15
Eintritt?
Freitag 3 Euro, Samstag 6 Euro
6
LSK – Sport – und Marketingvorstand
Gerald Kayser auf den benachbarten
SV Teutonia Uelzen mit Trainer Torben Tutas und den Ex-LSK-Spielern
Eugen Krasnikov, Benny Tillack und
Roman Razza.
Herren-Turnier
Zwölf Teams treten gegeneinander an
und spielen um die 2.500 Euro Siegprämien.
•MTV Treubund Lüneburg
•SV Eintracht Lüneburg
•SV Ilmenau
•Victoria Hamburg
•Lupo Martini Wolfsburg
•Arminia Hannover
•TuS Celle FC
•Teutonia Uelzen
•FC Süderelbe
•TuS Dassendorf
•Buchholz 08
•Lüneburger SK
„Es ist unser Ziel, den Lüneburger Zuschauern wieder ein hochklassiges
Hallenturnier zu bieten. Wir freuen
uns über viele altbekannte Gesichter
in den Reihen unserer Gäste – Teams,
die sicher für das eine oder andere
sportliche wie menschliche Schmankerl sorgen werden“, so LSK - Marketingchef Gerald Kayser (Foto).
4 :0
Ihr Wunschergebnis ist unser Tagesgeschäft
In den 4 entscheidenden Disziplinen Vielfalt, Individualität, Frische und Service dürfen
Sie in Ihrem Handelshof immer mit meisterverdächtigen Treffern rechnen.
Handelshof
Lüneburg
C&C Großhandel | Liefergroßhandel
Mo – Fr 7.00 – 20.30 Uhr
Bessemerstr. 11 | 21339 Lüneburg
Sa
Tel. 04131 280-0 | Fax 04131 33784
www.handelshof.de
7.00 – 18.00 Uhr
Lüneburger SK, ab 02.01.2015
Lüneburger SK, ab 02.01.2015
Im vergangenen Jahr sicherte sich der Lüneburger SK als Gatsgeber den
Titel - was wird das Team bei der neuen Auflage holen?
Was wird neben dem Turnier geboten?
Eine große Tombola am Finaltag,
dazu leckere Limo und Speißen. Und
die hochqualifiziereten Ansagen der
Turnierleitung muss man mal gehört
und genossen haben!
Gruppe B (Samstag)
MTV Treubund Lüneburg (Landesliga)
MTV Borstel-Sangenst. (Bezirksliga)
SV Rosche (Bezirksliga)
Vastorfer SK (Kreisliga)
Eintracht Lüneburg II (Kreisliga)
Warum sollten die Besucher sich
dieses Turnier nicht entgehen
lassen?
Weil der Budenzauber Silberhochzeit
feiert! Und man 1.000 Leute persönlich einen guten Rutsch wünschen
kann.
Gruppe C (Sonntag)
SV Ahlerstedt/Ottendorf (Landesliga)
TSV Gellersen (Bezirksliga)
VfL Jesteburg (Bezirksliga)
Ochtmisser SV (Kreisliga)
TSV Wriedel (Kreisliga)
http://eintracht-lueneburg.de/index.php/events/budenzauber
Gruppe D (Sonntag)
SV Eintracht Lüneburg I (Landesliga)
Auch wenn es auf dem Bild oben so aussieht: Nein, in der Halle wird es nicht kalt
sein. Dafür wird wieder eine geballte Fußball-Fachkompetenz erwartet.
SV Eintracht Lüneburg
Turnier
25. Budenzauber der SVE Lüneburg
Wann?
Samstag, 27. Dezember, ab 16:00 Uhr
Sonntag, 28. Dezember, ab 16:00 Uhr
Montag, 29. Dezember, ab 16:00 Uhr
Wo?
Sporthalle Oedeme
Eintritt?
5 Euro
8
Der Budenzauber der SV Eintracht Lüneburg feiert Silberhochzeit! Bereits
zum 25. Mal lädt die SVE zu ihrem Turnier ein. Ja, das waren noch Zeiten, als
im Vorraum geraucht wurde, der Qualm
bis auf dem Hallenboden stand... Aber
alles ändert sich doch nicht, denn
Fachgespräche, Speiß und Trank, tolle
Spiele und zahlreiche Treffer gibt es
garantiert an den drei Tagen. Und auch
wieder einen Gewinner - wenn der Fußballgott es will!
Diese beiden Männer werden wieder für Stimmung sorgen - Namen tun nichts zu
Sache!
9
SV Eintracht Lüneburg, ab 27.12.2014
SV Eintracht
Eintracht Lüneburg,
Lüneburg, ab
ab 27.12.2014
27.12.2014
SV
TSV Winsen (Landesliga)
SV Ilmenau (Bezirksliga)
MTV Ashausen (Bezirksliga)
TuS Erbstorf (Kreisliga)
Welche Teams an den Start?
Gruppe A (Samstag)
Lüneburger SK (Regionalliga)
TuS Neetze (Landesliga)
VfL Suderburg (Bezirksliga)
TSV Bienenbüttel (Bezirksliga)
Lüneburger SV (Kreisliga)
SIMPLY CLEVER
Gewinnspiel
Gewinnspiel: Wer kennt 2 dieser 3 Männer?
SO COOL WAR DIE
STADT NOCH NIE.
So, jetzt können alle Experten zeigen, was sie wirklich drauf haben!
Auf diesem Bild sind drei Kicker der SV Eintracht Lüneburg abgebildet. Wir wollen von euch wissen, wer die beiden Männer in den weißen Trikots sind. Mitspielen lohnt sich natürlich, wie haben coole
Preise zu verlosen.
uns
Jetzt bei
ren.
h
fa
e
Prob
Hier ein paar Tipps:
Der ŠKODA Citigo Cool Edition.
1.) Der Mann links fühlt sich manchmal wie Kinderschokolade, zieht
gern mit links ab und wird als krank bezeichnet, weil er läuft, läuft
und läuft.
2.) Der Mann rechts ist Stürmer, hat leicht graues Haar, obwohl er
längst nicht so alt ist. Sein Vorname fängt mit S an, sein Nachname
mit V.
Was gibt es zu gewinnen?
1 HSV-Trikot
1 Gutschein von Karstadt sport über 30 Euro
1 Gutschein von Karstadt sport über 20 Euro
Die richtige Lösung bis zum 31. Januar an info@luenesport.de senden. Wir losen die Gewinner wohlwollend aus, benachrichtigen dieser per Mail - viel Spaß beim Mitspielen!
10
Abbildung zeigt Sonderausstattung
Zum Shoppen, zum Restaurant oder in die angesagtesten Clubs – mit
diesem Sondermodell machen Sie immer eine gute Figur. Erleben Sie
die Vorzüge seiner manuellen Klimaanlage, des Musiksystems Funky,
von DAB+ und der Anschlussvorbereitung für Move&Fun. Bringen Sie
die Coolness zurück in die Stadt mit einer Probefahrt.
Kraftstoffverbrauch für alle verfügbaren Motoren in l/100 km, innerorts: 5,9–5,0; außerorts: 4,0–3,6; kombiniert: 4,7–4,1; CO2-Emission,
kombiniert: 108–95 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).
Effizienzklasse C–B
Autohaus Plaschka GmbH
ŠKODA Vertragshändler
Hamburger Straße 8
21339 Lüneburg
Tel.: 04131 223370
Fax: 04131 2233729
www.plaschka.com
Autohaus Plaschka GmbH
ŠKODA Vertragshändler
Osttangente 206
21423 Winsen Luhe
Tel.: 04171 788118-0
Fax: 04171 788118-29
www.plaschka.com
Ja, da sieht man wieder wie die Zeit vergeht! Nein, zwischen diesen Bildern liegen
keine 5 Jahre, aber ein paar von Jugendlichen um Oliver Frey werden wieder dabei
sein und alles geben, damit das Turnier seinen Gang geht.
TuS Neetze
Hier sind wieder scharfe Bälle garantiert! Ein heißer Tipp: Nicht direkt neben der Tür zum Halleneingang stehen
bleiben. Denn auch wenn der Platz
schön ist, der Ball kann einem schnell
um die Ohren fliegen! Manchmal hilft
da auch nicht das Gitter, das neben
dem Tor angebracht ist. Dafür gibt es
viel Jugendfußball, regionale Herrenteams und kühle Limo zu einem fairen
Preis - und im Festzelt wird es wieder
spät werden...
Turnier
12. Baugeschäft Heinz Schumacher Hallenmasters des TuS Neetze
Wann?
Herren 28.12. - 30.12.13, 17 – 22.30 Uhr
Jugend 27.12. - 30.12.13, 10 – 15.30 Uhr
Wo?
Sporthalle Neetze, Von-Estorff-Straße 42
Eintritt
Herren 3 Euro/7,50 für 3 Tage, Jugend frei
12
Dieses Turnier wird wieder allen Teams und
Zuschauern schmecken!
Welche Teams sind am Start?
Sonntag
TuS Neetze 1, Eintracht Lüneburg,
Vastorfer SK, LSK Hansa 2, VfL
Bleckede, SV Barnstedt, SV Göhrde,
Wendlandauswahl, TuS Neetze 3.
Montag
TuS Neetze 2, TuS Barendorf, TuS
Barskamp, VfL Lüneburg, FC Echem,
SV Eddelstorf, TV Neuhaus, Talent-Auswahl, TuS Neetze A-Jgd.
Die jeweils 5 besten Teams qualifizieren sich für die Endrunde am 30.12.
Siegprämien
Was wird neben dem Turnier geboten?
Großes Vorzelt mit entsprechendem
Verpflegungsangebot sowie musikalische Untermalung.
Warum sollten sich Fans dieses
Turnier nicht entgehen lassen?
Größtes Jugendturnier im Landkreis
Lüneburg mit 50 teilnehmenden
Mannschaften an vier Tagen! Attraktives Teilnehmerfeld im Herrenbereich
mit vielen Derbys!
TuS Neetze, ab 27.12.2014
TuS Neetze, ab 27.12.2014
Mitorganisator Marco Schulze: „Das
Hallenmasters gehört in seiner nunmehr
12. Ausführung neben dem Budenzauber und dem Mitternachtsturnier
wohl zu den etabliertesten Hallenturnieren des Landkreises. Das Alleinstellungsmerkmal ist sicherlich das riesige
Jugendturnier mit 50 Jugendteams
unterschiedlicher Altersklassen. Das
Herren-Teilnehmerfeld ist konsequent
auf Mannschaften der Region Lüneburg bzw. des östlichen Landkreises
ausgerichtet, um entsprechende Derby-Stimmung zu garantieren. So sind
in diesem Jahr u.a. die Top-Teams der
Kreisliga am Start (Vastorf, Bleckede,
Barskamp, etc.). Die enge Sporthalle
voller Zuschauer und Emotionen verleiht dem Turnier das typische Neetzer
Hallenmasters-Flair. Dazu garantiert
das angeschlossene beheizte Festzelt
eine ganz besondere Atmosphäre, die
man einfach erlebt haben muss. Darüber hinaus präsentieren sich in Neetze
regelmäßig die talentiertesten Fußballer aus der Region.“
Was wird neben dem Turnier geboten?
Eine riesige Tombola mit attraktiven
Preisen, dazu leckerer Kuchen, Wurst
und kalte Limo - Fußballherz, was
willst du mehr?
Gruppe B
SC Lüneburg
MTV Treubund Lüneburg
SG Scharmbeck-Pattensen
MTV Ashausen
Warum sollten die Besucher sich
dieses Turnier nicht entgehen
lassen?
Viele Tore sind bei dem Starterfeld
garantiert, die Tribüne bietet gute
Sitzplätze. Da entgeht einem kein
Treffer - und vor allem bekommt man
keinen Ball gegen den Kopf. Dazu ist
die Stimmung locker, so dass man
sich als Besucher wohl fühlt.
Gruppe C
TSV Auetal
TSV Winsen
MTV Borstel-Sangenstedt
SV Eintracht Lüneburg
SC Lüneburg gibt seine Turnier-Premiere
Auf dieses Team können sich die
Besucher freuen! Zwar spielt der SC
Lüneburg „nur“ in der 2. Kreisklasse,
aber die Mannschaft führt die Spielklasse ganz locker an. Ohne Frage, in
dem Team steckt eine Menge Potential - das werden die Jungs hoffentlich
abrufen können. Vielleicht vor den Augen von HSV-Profi Maxi Beister, der
dem Vorstand angehört...
Das Siegerfoto des vergangenen Jahres. Mitorganisator Jörn Stolle (li.) mit zwei Helden des Turniers - es geht doch nichts über eine sportliche Hüftumarmung :)
Eintracht Elbmarsch
Respekt, was die Männer von der Elbe
da wieder auf die Beine gestellt haben:
Attraktives Teilnehmerfeld, starke Preise, riesige Tombola und Speiß & Trank
zu fairen Preisen. Die Zuschauer können sich auf packende Duelle freuen,
denn immerhin 5 der 12 Teams kommen aus dem Landkreis Lüneburg.
Und wenn dann noch die Sonne wieder
knallhart scheint, alle geblendet sind,
dann sind Tore garantiert!
Turnier
Sparkassen-Cup Tespe 2015
Wann?
Samstag, 10. Januar 2014, 13 – 19.00 Uhr
Wo?
Sporthalle Tespe, Schulstraße
Eintritt
Herren 3 Euro; Frauen 1 Euro
Kinder frei
14
15
Eintracht Elbmarsch, 10.01.2015
Eintracht Elbmarsch, 10.01.2015
Welche Teams sind am Start?
Gruppe A
SV Scharnebeck
MTV Luhdorf-Roydorf
TuS Brietlingen
Eintracht Elbmarsch
Eintracht Elbmarsch, 10.01.2015
www.sparkasse-harburg-buxtehude.de
Das Beste für Sie: girobest
Das Giro mit vielen Vorteilen.
Die Vorfreude auf den SparkassenCup in Tespe ist ihnen deutlich anzumerken (von
links): Regionaldirektor Jörn Stolle von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, die Spieler
Jan Flindt und Rico Grimm von Eintracht Elbmarsch und Matthias Gloge (Leiter der
Sparkassen-Filiale in Marschacht).
Jörn Stolle lobt das Engagement aller
Beteiligten:„Für die Zuschauer gibt es
auch neben dem Spielfeld jede Menge Abwechslung, exemplarisch seien
die große Tombola mit vielen attraktiven Preisen und das gigantische Kuchenbuffet erwähnt - vielen Dank für
die Unterstützung!“
Stolle geht von einem packenden Turnier aus, hofft dabei auf einen Heimsieg: „Für die Ausgeglichenheit des
Sparkassen¬Cups in Tespe spricht,
dass es in den letzten fünf Jahren fünf
verschiedene Sieger gab. Im Vorjahr
gewann die SG Scharmbeck-Pattensen das reine Kreisliga-Endspiel mit
5:4 nach Penaltyschießen gegen den
MTV Luhdorf-Roydorf. Der Gastgeber Eintracht Elbmarsch scheiterte im
Halbfinale und nimmt am 10. Januar
2015 den neunten Anlauf, den Pott
endlich mal in der Elbmarsch zu behalten.“
16
+
BESTLEISTUNG FÜR IHR GELD:
 kostenfreie persönliche Beratung;
Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr
 Bargeld kostenfrei an über 25.000 Geldautomaten der Sparkassen-Finanzgruppe
 weltweit und rund um die Uhr auf Ihr Konto
zugreifen mit unserem Online-Banking
oder der Sparkassen-App
 über wichtige Kontobewegungen
informiert Sie der Kontowecker
 attraktive, regionale Vorteilsangebote
 auf Wunsch Dispositionskredit möglich
 kostenfreier Kontowechsel-Service
 alle Leistungen zu einem fairen Preis
Mehr Motivation für viele
Männer, was für eine coole Aktion!
Tore kann es nicht geben! Die
Forstinvest, mit Sitz in KirchgellerForstinvest GmbH & Co. KG
sen, spendet für jedes geschosseaus Kirchgellersen hat eine
ne Tor 1 qm Urwald. Also lasst die
coole Aktion ins Leben geruMaschen wackeln!
fen. Pro geschossenes Tor, die
bei den Hallenturnieren
fallen,
Geschäftsführer
Bernd Schröder
zu
dieAktion:
wir in „Seit
unserem
Guide
vorder
10 Jahren
forsten
stellen,
pflanzt
wir
in Paraguay
auf,das
weil Unternehes dort nur
men
1
Quadratmeter
Ökowald
noch 25 Prozent des ursprüngliin Paraguay.
Und
dieser
Urchen
Urwalds gibt.
Natürlich
betreiwald
niemals abgeholzt!
ben
wirwird
das kommerziell,
wir sind
Weltklasse!
bestrebt,
mindestens 10 % der Gesamtfläche als Urwald unter Schutz
Geschäftsführer Bernd Schröder
zu stellen, bzw. auch neuen Urwald
zu der Aktion: „Seit 10 Jahren
zu pflanzen und der Natur zurückforsten wir in Paraguay auf, weil es
zugeben.“
dort nur noch 25 Prozent des ursprünglichen
gibt.
NatürGanz
billig wirdUrwalds
die Aktion
nicht
werlich
betreiben
wir
das
kommerziell,
den: „Pro Quadratmeter müssen
wirfür
sind
bestrebt,
mindestensund
10
wir
Kauf,
Bewirtschaftung
% der Gesamtfläche
als zahlen.
Urwald
Pflanzung
ungefähr 1 Euro
unterdas
Schutz
zu stellen,
bzw.
auch
Aber
machen
wir gern,
denn
für
neuen
Urwald
zu
pflanzen
und
der
uns sind Sport, Fußball und das EnNatur zurückzugeben.“
gagement
dafür wichtig. Mein Sohn
Patrick ist ja auch beim SC LüneGanz billig wird die Aktion nicht
burg aktiv, dadurch verfolge ich
werden: „Pro Quadratmeter müsunseren Fußball. Mit dieser Aktion
sen wir für Kauf, Bewirtschaftung
können wir einen schönen Bogen
und Pflanzung ungefähr 1 Euro
schlagen, denn unsere Fußballer
zahlen. Aber das machen wir gern,
können so durch gute Leistungen
denn für uns sind Sport, Fußball
etwas Positives und Nachhaltiges
und das Engagement dafür wichfür die Natur schaffen.“
tig. Mein Sohn Patrick ist ja auch
Sobeim
läuftSC
die Lüneburg
Aktion ab:aktiv, dadurch
verfolge ich unseren Fußball. Mit
1.) Luenesport.de wird nach den Turnieren,
dieser Aktion können wir einen
die im Hallenguide aufgeführt sind, die Toschönen Bogen schlagen, denn
ranzahl abfragen. Das luenesport.de-Turnier
unsere Fußballer können so durch
ab 7. Februar wird den Schlusspunkt der
gute Leistungen etwas NachhaltiZählung setzen. Natürlich wird die Anzahl der
ges für die Natur schaffen.“
Treffer wohlwollend aufgerundet werden.
Der Ablauf der Aktion:
2.) Die geschossenen Treffer ergeben zusammen
die Quadratmeterzahl,
1.) Luenesport.de
wird nach für
dendie neuer
Ökowald
gepflanzt
Turnieren,
die im wird.
Hallenguide aufgeführt sind, die Toranzahl abfra-
Geschäftsführer Bernd
Schröder (re.) und Patrick
Schröder (Marketing/Vertrieb)
unterstützen diese coole
Aktion.
3.) Pro Quadratmeter werden im Februar
2015 vier bis fünf verschiedene Sorten Edelhölzer gepflanzt, die teilweise recht schnell
wachsen, so dass man auch zügig etwas
sehen kann.
google Earth die Bilder aktualisiert.
4.) Wir erhalten symbolisch eine Urkunde
über die Fläche. Dazu wird es Koordinaten
geben, so dass man im Web dem Wachstum der Fläche zuschauen kann, sobald
6.) Dazu wird es einen symbolischen Baum
geben, den wir in unserer Region pflanzen
werden – den Platz suchen wir noch aus.
5.) Regelmäßig (alle halbe Jahr) wird es von
der Fläche Bilder geben und vorab eine Dokumentation der Bepflanzung.
Forstinvest spendet 1 qm Urwald pro Tor
Forstinvest spendet 1 qm Urwald pro Tor
Lasst die Netze zappeln!
Männer, lasst die Hallennetze
ordentlich wackeln!
Genial: Forstinvest hat Interesse gezeigt,
diese Aktion nicht nur ein Mal durchzuführen.
Also: Haut den Ball ins Netz, jeder Treffer tut
unserer Umwelt gut!
www.forstinvest.de
Was wird neben dem Turnier geboten?
An beiden Tagen große Tombola ohne Nieten. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Warum sollten die Besucher sich dieses Turnier nicht entgehen lassen?
Wegen der tollen Tribünenplätze, der guten Stimmung und dem besonderen
Modus (Jeder gegen Jeden). Und weil man richtig dicht am Geschehen dran ist,
so dass man die Treffer noch besser mitfühlen kann - wenn man den Ball nicht
gegen den Kopf bekommt...
Die Tribüne in Embsen wird wieder rappelvoll sein.
SV Ilmenau
Zwei Tage lang wird es beim SV Ilmenau hoch hergehen! Vor allem der
Spielmodus ist mal ganz anders, so
treten alle Teams ein Mal gegeneinander an, ermitteln so den Sieger. Wie
immer geht es um hohe Geldpreise,
aber auch Ruhm und Ehre. Und wem
zu heiß wird, der kann sich ja mit einer
kühlen Limo abkühlen. Das Starterfeld
hat es in sich, wir schätzen, es wir 288
Tore geben - oder auch nicht!
Turnier
12. SV Ilmenau Sport AS Masters
Wann?
Freitag, 19.12.2013, ab 17.00 Uhr
Samstag, 20.12.2013, ab 16.00 Uhr
Wo?
Sporthalle Embsen, Bahnhofstraße
Eintritt
Einzelkarte 4 Euro
Karte für beide Tage 6 Euro
20
SV Ilmenau, ab 19.12.2014
SV Ilmenau, ab 19.12.2014
Welche Mannschaften sind am Start?
Lüneburger SK
MTV Treubund Lüneburg
Eintracht Lüneburg
TSV Gellersen
SV Wendisch Evern
Vfl Suderburg
SV Ilmenau I
SV Ilmenau II
SV Ilmenau, ab 19.12.2014
André Jurgasch vom SV Ilmenau freut
sich auf das Turnier, hofft auf eine
Menge Zuschauer - damit auch bei
den anderen Turnieren viel los ist: „Wir
läuten die Hallensaison vor Weihnachten mit einem tollen Teilnehmerfeld
ein und würden gerne die Zuschauer
auf den Geschmack kommen lassen
für die nächsten Hallenturniere nach
Weihnachten.“
Bild oben: Wohlwollend, ganz wohlwollend werden die Zuschauer die Spieler
der Teams begutachten.
Bild unten: Ohne ihn wird dieses Turnier gar nicht angepfiffen! Flemming
Herrndorf, Kapitän der 2. Herren des SV
Ilmenau wird dabei sein, allerdings nicht
als Spieler. Denn leider riss er sich die
Kreuzbänder. Zum Handtuch sagen wir
lieber nichts....
Turnier
11. SV Ilmenau Sport AS Masters
Wann?
Freitag, 20.12.2013, ab 17.00 Uhr
Samstag, 21.12.2013, ab 16.00 Uhr
Wo?
Sporthalle Embsen, Bahnhofstraße
Eintritt
Einzelkarte 4 Euro
Karte für beide Tage 6 Euro
22
TSV Bardowick, 02.01.2015
TSV Bardowick, 02.01.2015
So sehen strahlende Sieger aus! Im vergangenen Jahr setzte sich der Lüneburger SK
durch - werden die Jungs wieder jubeln können?
Traditionell wird die Tribüne rappelvoll
sein - frühes Erscheinen ist empfohlen!
TSV Bardowick
Wann?
Freitag, 02. Januar ab 18:00 Uhr
Wo?
Sporthalle in Bardowick, Große Worth
Eintritt
Herren 3 Euro, alle anderen 2 Euro
24
• Badplanung
b! • Badsanierung
e
i
r
t
e
b
r
iste
• Sanitär
DER Me
• Heizung
• Umwelttechnik
„Lerchbad: Dem Geldbeutel und der Umwelt zu Liebe.“ • Service
H LERCH
Inhaber
Inhaber Matthias
Matthias Wehn
Wehn
GMBH
GMBH
Was wäre das neue Fußballjahr ohne
das Mitternachtsturnier des TSV Bardowick? Gar nichts, denn ohne die
Fachgespräche in und vor der Halle
würde etwas fehlen. Traditionell ertönt
am 1. Freitag des neuen Jahres unter
dem Motto „Mehr als Fußball…“ der
Anpfiff. Die Organisatoren Markus Vick
und Jürgen Preuß samt Helfer haben
sich wieder einiges einfallen lassen,
Tunrier
19. Mitternachtsturnier, mehr als Fußball...
damit jedem Gast spätestens um Mit- TuS Barendorf
ternacht die Ohren klingeln. Wem die SC Lüneburg
prall gefüllte Halle nicht ausreicht, der TuS Erbstorf
kann in das große Partyzelt gehen – Ochtmisser SV
dort ist eine gute Stimmung und frische SV Scharnebeck
Luft garantiert - geschwängert von Li- MTV Wittorf
moduft, Männerschweiß und kaltem TSV Bardowick
Rauch - ja, die guten Vorsätze lassen
herzlich grüßen!.
Was wird neben dem Turnier geTitelthema
boten?
Welche Teams sind am Start?
Speis und Trank zu fairen Preisen,
Lüneburger SK,
Partyzelt, Playersnight und FachgeVastorfer SK
spräche satt. Wärend des Turniers
TSV Mechtersen/Vögelsen
finden wieder Verlosungen für die ZuMTV Handorf
schauer statt, mit den Eintrittskarten
TuS Brietlingen
kann man etwas gewinnen.
TSV Bardowick, 02.01.2015
Noch einmal wird Jürgen Preuß (Mitte) als Vorsitzender des TSV Bardowick die Fans,
Spieler und Zuschauer begrüßen. Lieber Fußballgott, lass es nicht wirklich zum letzten Mal sein!
Leider kann es auch ein etwas trauriger Abend werden: „Unser Turnier
wird das letzte Mal in dieser Form
stattfinden (wenn es überhaupt nochmal stattfindet), da in den nächsten
Jahren keine Ferien mehr sind“, so
Obmann Markus Vick.
Warum sollten die Fans sich dieses Turnier anschauen?
Weil es keinen besser Start in das
Fußballjahr 2015 geben kann! Und
weil der TSV wie jedes Jahr eine große Summe an einen guten Zweck.
Und wie immer wird mit 4 Banden
gespielt, was ein noch schnelleres
Spiel mit vielen Toren garantiert – und
konditionelle Mängel werden ganz
schnell aufgedeckt - besonders von
den Spielern, die zwischendurch kühle Limo naschen...
Unsere Gedanken: Vielleicht würde es
auch etwas helfen, wenn noch mehr
Menschen in die Verantwortung gehen, anpacken, damit dieses Turnier
erhalten bleibt!
26
Herren:
01. TuS Neetze
02. TuS Barskamp
03. TSV Bardowick
04. TSV Bienenbüttel
05. TSV Mechtersen/Vögelsen
06. TuS Barendorf
07. TV Neuhaus
08. LSK II Ehemalige
09. SV Ilmenau II
10. VfL Breese/Langendorf
2. Herren:
01. TuS Barendorf II
02. SG Scharmbeck/Pattensen II
03. Dahlenburger SK
04. Schiedsrichter Lüneburg
Cheforganisator David Keese (links) wird
mit seinen Helfern wieder alles geben,
damit alle Beteiligten drei Tage lang Spaß
haben. Wir werden das Gefühl nicht los,
Keese wird nach gefühlten 72 Stunden
Hallenfußball ähnlich aussehen wie auf
diesem Bild. Warum Sebastian Meyer
so herzhaft lacht, das wird wohl sein
Geheimnis bleiben.
TuS Barendorf
Ja, bei diesem Turnier geht niemand
durstig oder hungrig nach Hause - natürlich sportlich gesehen! Denn die Organisatoren um David Keese haben
nicht nur ein Turnier auf die Beine gestellt, nein, beim TuS werden gleich
drei Turniere geboten! Da werden hoffentlich nicht nur die Hallenwände wackeln, sondern auch die Tornetze. Wir
sind gespannt, wie oft wir die Torhymnen hören müssen - oder das Gefluche
der Spieler...!
Turnier
9. Hallenmaster TuS Barendorf
Wann?
Freitag, 09.01.14 ab 19 Uhr für 3. Herren
Samstag, 10.01.14 ab 12 Uhr für 2. Herren
Samstag, 11.01.14, ab 18 Uhr für Herren
Wo?
Sporthalle in Barendorf, Schulstraße
Eintritt
An allen Tagen frei
28
05. Thomasburger SV
06. Vastorfer SK II
07. TSV Groß Heesebeck
08. SV Bendestorf II
09. TuS Hohnstorf
10. SV Wendisch Evern II
3. Herren:
01. TuS Barendorf III
02. TuS Barendorf Ü40
03. ESV Lüneburg II
04. SG Scharmbeck/Pattensen III
05. Party Connection
06. FC Urbach
07. Team Winsenia
08. TuS Brietlingen II
09. TuS Neetze III
10. TuS Reppenstedt III
TuS Barendorf, ab 09.01.2015
TuS Barendorf, ab 09.01.2015
Welche Teams sind auf jeden Fall
am Start?
Neubau eines Mehrfamilienhauses
mit 16 Eigentumswohnungen - Tiefgarage - 3 Hauseingänge mit je einem Aufzug
ADENDORF:
3- u. 4-Zimmer-Wohnungen
(Wfl. von ca. 82 m2 bis
ca. 125 m2 ) Terrassen,
Balkone u. Dachterrassen
zur Sonnenseite. KfW 70
(Pelletheizung, Wärmebedarfswert:
85,7 kWh / m² pro Jahr)
Courtagefrei - direkt vom Bauträger
Bei Interesse informieren wir Sie gern!
Bauträger · Immobilien
Hausverwaltung · Erschließungsträger
04131/789 950 · www.maszutt-bauer.de
TuS Barendorf, ab 09.01.2015
Foto links: Ja, es wird wieder dafür gesorgt sein, dass die Turnierleitung nicht dursten
muss. Foto rechts: Dieses Traumpaar wird auch weider zu bewundern sein.
Was wird neben dem Turnier geboten?
- Riesen Tombola
- Hallenzeitung
- Speis und Trank zu fairen Preisen
- Torjingles, letzte Minute und coole
Pausenmusik
- Beheizter Raucherbereich vor der
Halle (da gehören Raucher auch hin)
- Spitzenmannschaften aus Kreis
und Bezirk
- Spielfeld mit Torbanden
Warum sollten die Besucher sich
dieses Turnier nicht entgehen lassen?
Es sind Spitzenmannschaften aus
Kreis und Bezirk vertreten, dazu ist
das Spielfeld mit Torbanden abgegrenzt, so dass der Ball läuft, läuft
30
und läuft - wohin auch immer... Gratis dazu gibt es eine gute Stimmung
und viele nette Menschen rund um
die Uhr.
David Keese freut sich auf den
3-tägigen Hallen-Marathon: „Mit dem
VfL Breese/Langendorf (Bezirksliga
Lüneburg) hat sich die letzte der 30
Mannschaften verbindlich für unser
Turnier angemeldet. Ein insgesamt
gesehen wieder sehr attraktives Teilnehmerfeld. Da könnte einiges gehen, sowohl auf als auch neben dem
Parkett. Wir freuen uns. Einige coole
Tombolapreise sind auch wieder dazu
gekommen. Unter anderem eine Ice
Watch. Denn ihr wisst ja: Wer nicht
mit der Zeit geht, muss mit der Zeit
gehen.
Vastorfer SK, ab 16.01.2015
Da freuen sich Christoph Ortmann (li.) und Sacha Jurgaitis - und das mit
Recht! Denn der VSK hat wieder ein sdatarkes Turnier auf die Beine gestellt.
0%
Finanzierung
Vastorfer SK
Ja, der Vastorfer SK hat sich in unserem Hallenguide einen guten Namen
gemacht! Bereits zum 3. Mal richtet
der VSK sein Turnier in Barendorf aus,
und zum 3. Mal wurde das Starterfeld
attraktiv besetzt. Wer gepflegten Fußball sehen möchte, dazu Fachgespräche und kalte Limo liebt, der ist hier
genau richtig. Und wenn dann auch
noch Uli Neumann sich das Mikrofon
greift, dann kann es los gehen!
Turnier
3. LVM Hallenmasters des Vastorfer SK
Wann?
Freitag, 16. Januar 2014, ab 17:00 Uhr
Samstag, 17. Januar 2014, ab 17:00 Uhr
Sonntag, 18. Januar 2014, ab 14:00 Uhr
Wo?
Barendorf Ostheidehalle
32
ab 6 bis zu 33 Monaten.
0% effekt. Jahreszins. Monatliche Mindestrate 10 €. Vermittlung erfolgt ausschließlich für unseren Finanzierungspartner:
Targobank AG & Co.KGaA, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldorf
Vastorfer SK, ab 16.01.2015
Vastorfer SK, ab 16.01.2015
Diese Jungs gingen 2014 für den VSK an den
Start. Wir sind gespannt, wer 2015 mit dabei sein
wird.
Was wird neben dem Turnier geboten?
Eine große Tombola mit attraktiven
Preisen, leckere Speisen wie Brötchen Bratwurst Kuchen etc. warten auf die Zuschauer. Und natürlich
Klönschlack satt, weil viele nette
Menschen in die Halle kommen werden.
Warum sollte ein echter Fan dieses Turnier besuchen?
Weil wir es geschafft haben, das Teilnehmerfeld nochmal zu verbessern.
Dadurch ist guter Hallenfussball garantiert
Wie schaut es mit Eintrittsgeld
aus?
Muss auch gezahlt werden, an jedem
Tag 3 Euro.
2014 lief Matthias Freitag noch für den
TSV Radbruch auf, dieses Mal wird er
mit dem TuS Neetze dabei sein.
Der MTV Treubund Lüneburg wird auch mit am Start sein. Augen sagen ja bekanntlich mehr als Worte... Wollen wir mal hoffen, dass Manfred Martens und seine Jungs
nicht nur staunen, weil die anderen Teams ständig jubeln.
Wer ist an den 3 Tagen am Start?
Gruppe A: Freitag, den 16.01.2015
- SV Eintracht Lüneburg
- TuS Neetze
- TSV Bardowick
- VfL Lüneburg
- VSK ALL Stars (ehemalige Kicker
VSK)
Gruppe B: Freitag, den 16.01.2015
- SV Ahlerstedt/Ottendorf
- MTV Treubund Lüneburg
- SV Scharnebeck
- MTV Römstedt
- Lüneburger SK Hansa 2
Gruppe C: Samstag, den 17.01.2015
- SV Teutonia Uelzen
- MTV Dannenberg
- SV Wendisch Evern
- TSV Bienenbüttel
- SC Lüneburg
Gruppe D, Samstag, den 17.01.2015
-TUS Güldenstern Stade
-TSV Gellersen
- SV Breese/Langendorf
- Vastorfer SK
- BSV Union Bevensen
34
35
Was geht neben dem Feld ab?
Mitorganisator Benjamin Deckert:
„Für Spieler sowie Zuschauer ist die
Sporthalle Adendorf in jedem Jahr ein
Highlight. Die Tribüne bietet ausreichend Platz, um gut schauen zu können und auch die Parkplatzbedingungen unterstützen den Andrang vieler
Zuschauer. Kabinen für die Spieler liegen auf der gegenüberliegenden Seite der Tribüne, man kann sich dort als
Spieler vor jedem Spiel bewegen und
bekommt alles vom Spielgeschehen
mit. Auf dem Hallenboden kann ansehnlicher Fußball zelebriert werden.
Die Tatsache der zwei Banden an
den Seiten macht das Spiel schnell,
Benjamin Deckert (Mitte) und seine Mitstreiter werden das Turnier ganz entspannt leiten.
TuS Erbstorf
der Ball geht nicht ins aus solange es
nichts zum Torabschluss kommt. Neben den guten Platzverhältnissen im
Innenbereich bietet auch der Vorraum
ausreichend Platz, um einen kleinen
Snack zu sich zu nehmen ohne in einem Gedränge anstehen zu müssen.
Man kann hier in aller Ruhe sein Brötchen essen und die Spiele sowie die
Hinserie ausdiskutieren.“
Warum sollte man dieses Turnier
besuchen?
Neben dem erstklassigen Rahmenprogramm bietet das Teilnehmerfeld
Möglichkeiten für alles. Es geht keine
Mannschaft an den Start, die im Vorwege als Sieger feststeht, denn die
Teilnehmer sind alle auf einem gleich
guten Niveau. Zudem gibt es laut Deckert die freundlichsten Bedienungen
und die leckersten Brötchen!
Der TuS Erbstof beim Hallenspektakel 2014: Tja, einer dieser Männer auf diesem Bild
wird nicht das Trikot des TuS tragen - und dieser Mann fehlt dem Klub ungemein.
Die Adendorfer Halle hat ja etwas für
sich: Man sitzt ganz entspannt auf der
Tribüne, schaut dem Treiben unten auf
dem Feld zu. Okay, hat man den falschen Platz erwischt, dann kann man
nicht das ganze Feld einsehen - dafür
bekommt man auch keinen Ball gegen
den Kopf! Der TuS Erbstorf wird alles
geben, damit man auch neben den
Spielen viel Spaß hat - am Tresen wird
es auf jeden Fall mindestens so spannend wie auf dem Feld zugehen!
Turnier
3. Küchenstudio Wedderien Hallencup
Wann?
Samstag, 17.01.14 ab 14 Uhr
Wo?
Sporthalle Adendorf, Scharnebecker Weg
15
Eintritt
2 Euro Männer, Frauen 1 Euro
36
37
TuS Erbstorf, 17.01.2015
TuS Erbstorf, 17.01.2015
Welche Teams sind am Start?
unter anderem
TuS Neetze 2
MTV Treubund 2
SV Ilmenau 2
TuS Brietlingen
TSV Adendorf
SV Barnstedt
Buchholzer FC 2
Der TSV Gellersen lädt bereits zum 20. Mal zu seinem Turnier ein. Wieder müssen viele Hände mit anpacken, damit alles laufen wird.
TSV Gellersen
Bereits zum 20. Mal steigt beim TSV
Gellersen der HIRI Cup. Bei den Herren
werden (hoffentlich) 12 Teams an den
Start gehen, auch die Altherren werden kicken - wenn der Rücken es denn
zulässt. Wie immer gilt: von der Tribüne
hat man einen optimalen Blick, dazu
lässt die Bewirtung keine Wünsche offen. Tore wird es auch wieder reichlich
geben, da zum Glück nicht auf Handballtore gespielt wird...
Turnier
20. HIRI Cup
Wann?
Samstag, 10. Januar, ab 10 Uhr Altherren,
ab 15:30 Uhr Herren
Wo?
Sporthalle Reppenstedt
Eintritt
2 Euro
38
Welche Teams sind am Start?
unter anderem
TSV Gellersen I
TSV Gellersen II
SV Eintracht Lüneburg
STV Artlenburg
Lüneburger SV
Lüneburger SK II
FC Dynamo Lüneburg
SC Lüneburg
Für das Turnier der Altherren stand bei
Redaktionsschluss das Teilnehmerfeld noch nicht zu 100 % fest, aber es
wird fieberhaft daran gearbeitet.
Sven Becker freut sich auf das 20. Turnier seines Vereins, hofft auf viele Fans
mit Hunger und Durst.
39
TSV Gellersen, 10. Januar 2015
TSV Gellersen, 10. Januar 2015
Was geht neben dem Feld ab?
Mitorganisator Sven Becker: „Bereits
zum 20. Mal veranstalten wir nun das
Gellerser Hallenturnier und haben immer eine volle Halle und damit eine
tolle Stimmung gehabt, tolle und torreiche Spiele, sowie moderate Preise
für Essen und Getränke. Alle Beteiligten sind mit viel Spaß und Herzblut
dabei, um dem Zuschauer und Spieler einen tollen Samstag zu ermöglichen. Unsere Tombola rundet das
Turnier ab und enthält sehr attraktive
Preise. Wir freuen uns auf spannende
Turnier und viele Fans, die Lust auf lockere Atmosphäre, Schnittchen, Getränke und Lose haben.“
Kommentar
Junge, ruhig mal eine Grätsche ansetzen!
Bitte mit einem kleinen Augenzwinkern lesen!
Nur noch wenige Minuten, dann geht das Turnier los. Andächtig lauschen die
Spieler den Worten der Turnierleitung. Gebetsmühlenartig bittet dieser um Fairness, tolle Tore, gute Stimmung und vor allem um keine Grätschen. Von den 100
Kickern nicken gute 99 Prozent, ja, dieses Mal wird es ganz anders laufen.
Anpfiff, 30 Sekunden gespielt, zack, da liegt der erste Spieler auf dem harten
Hallenboden, weil er umgegrätscht wurde. Kommentar des Grätschers: „Ich habe
doch den Bal gespielt!“ Antwort des Schiedsrichters: „Ja, aber das Grätschen ist
absolut verboten.“ Okay, alle haben es noch einmal gehört, auch die Turnierleitung weist erneut auf diese Regel hin - jetzt wird alles besser. Und tatsächlich,
bis zum Halbfinale läuft es super, doch dann dreht wieder 1 Prozent der Spieler
durch, weil die 300 Euro Siegprämie unbedingt in die Mannschaftskasse fließen
muss. Noch 30 Sekunden zu spielen, es steht 1:1, es geht um Leben und Tod!
Da tankt sich der Gegenspieler durch, steht 9 Meter vor dem Tor, irgendwo muss
auch der Ball sein - da hilft nur eine gezielte Grätsche! Ein Aufschrei, Rudelbildung, Unschuldsmienen und ein knallharter Schiedsrichter, der dem Übeltäter
die rote Karte ins Gesicht steckt! Kopfschüttelnd geht der Spieler vom Platz, aber
egal, ist ja nur ein Turnier. Schade, schade, schade, denn hätte der Spieler sich
vorher besser informiert, dann wüsste er, die Platzverweise in der Halle zählen
auch für die Feldsaison! Und es dauert nicht lange, da flattert die Strafe dem
Verein zu: 4 Wochen Sperre! Was lernen wir daraus: Grätschen bleiben lieber
Zuhaus!
40
Freistoß
für Eure
Gesundheit!
wirleben.de
wir leben • Apotheke im Garbers-Center
Häcklinger Weg 66 • Lüneburg
Tel.: 04131 - 684 87 90
wir leben • Apotheke Am Sande
Am Sande 32 • Lüneburg
Tel.: 04131 - 224 49 80
wir leben • Apotheke Feldstraße
Feldstr. 2a • Lüneburg
Tel.: 04131 - 789 90 70
wir leben Apotheke am Kurzentrum
Soltauer Str. 6a • Lüneburg
Tel.: 04131 - 73 740
Was wird neben dem Turnier geboten?
Der SV Wendisch Evern sorgt für
Speis und Trank zu mehr als fairen
Preisen. Natürlich gibt es auch coole
Musik und Torjingles - wenn denn ein
Treffer fallen sollte. Dazu gibt es eine
große Tombola mit fetten Preisen –
vor allem kostet 1 Los 50 Cent! Und
10 Zent von einem Los geht sogar an
den guten Zweck - mehr geht nicht,
oder?
Warum sollten die Besucher sich
dieses Turnier nicht entgehen lassen?
Weil der Spaß absolut im Vordergrund
steht, es nicht um eine riesige Siegprämie geht, jedes Team einen Preis
gewinnt, es motorische Kunststücke
zu bewundern gibt und auch neben
dem Platz alles läuft – nur nicht der
Ja, es wird auch wieder desillusionierte Blicke geben...
Luenesport.de
Im vergangenen Jahr siegte Matzes Dreamteam oder war es doch eine andere Mannschaft? Egal, wir
haben es vergessen.
Ein wenig zeit haben wir ja noch, um
unser Starterfeld genau zu bestimmen. Nein, wir haben nicht zu wenige
Teams, der Ansturm war mal wieder so
groß, so dass wir wohl 2 Turniere mit je
12 Teams spielen werden - ein Firmenturnier und ein Freizeitturnier. Dieser
Artikel wird also noch eine Änderung
erfahren - alle Infos gibt es natürlich
auch auf www.luenesport.de
Turnier
3. Autohaus Plaschka-Hallencup
Wann?
Samstag, 7. Februar 2014, ab 12:00 Uhr
Wo?
Sporthalle Barendorf, Schulstraße 2
Eintritt
Natürlich nicht!
42
2. Plaschka-Hallencup, 02.02.2014
2. Plaschka-Hallencup, 07.02.2014
Welche Teams sind auf jeden Fall
mit am Start?
Autohaus Plaschka
Sommerbecker Brauerei
Fußbutter 09
FC Atemnot
Panasonic
Clage
Schuller Family
Mölders & Scharff Baucentrum
Johnson Controls
FC V+R Mütze Glatze
Deckert Maschinenbau
Schweitzer Familienwerk
Die Freitagskicker
Matzes Dreamteam
Takko
Die Ostseekicker
Nordson Engineering
Sommerbecker Brauerei
Missit United…
2. Plaschka-Hallencup, 07.02.2014
SIMPLY CLEVER
SO COOL WAR DIE
STADT NOCH NIE.
Unsere Lieblinge vom FC Atemnot dürfen natürlich an diesem Tag nicht fehlen!
Ball! Und wer den FC Atemnot und
Fußbutter 09 nie live gesehen hat, an
dem ist der wahre Fußball vorbei gezogen!
Michele Assenheimer, Tresenoberhaupt des SVW, fiebert dem Tag entgegen: „Es kommt wieder viel positive Arbeit auf uns zu, die Tresenkräfte
werden voll gefordert sein! Aber dieses Turnier hat auch eine besondere Atmosphäre, es sind immer viele
freudige Menschen am Start, die den
Spaß an der Sache in den Vordergrund stellen. Vielleicht liegt das an
den gefühlten 300 Mettbrötchen, die
die Jungs verzehren. Und natürlich
trinken die meisten Spieler Selters :)
sein, weil ich bei meinem geliebten
HSV zuschaue. Aber ich drücke allen
Teams die Daumen, wünsche viele
Tore - und weniger Stress, als ich ihn
wohl im Stadion haben werde...“
Weitere Infos folgen auf
www.luenesport.de
Lars von Stackelberg-Bulla, Verkaufsleiter des Authohauses Plaschka und
Hauptsponsor des Turniers, wünscht
allen Beteiligten viel Spaß: „Leider
kann ich an diesem Tag nicht vor Ort
44
Solche Fans wollen wir sehen!
uns
Jetzt bei
ren.
h
fa
e
Prob
Abbildung zeigt Sonderausstattung
Der ŠKODA Citigo Cool Edition.
Zum Shoppen, zum Restaurant oder in die angesagtesten Clubs – mit
diesem Sondermodell machen Sie immer eine gute Figur. Erleben Sie
die Vorzüge seiner manuellen Klimaanlage, des Musiksystems Funky,
von DAB+ und der Anschlussvorbereitung für Move&Fun. Bringen Sie
die Coolness zurück in die Stadt mit einer Probefahrt.
Kraftstoffverbrauch für alle verfügbaren Motoren in l/100 km, innerorts: 5,9–5,0; außerorts: 4,0–3,6; kombiniert: 4,7–4,1; CO2-Emission,
kombiniert: 108–95 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007).
Effizienzklasse C–B
Autohaus Plaschka GmbH
ŠKODA Vertragshändler
Hamburger Straße 8
21339 Lüneburg
Tel.: 04131 223370
Fax: 04131 2233729
www.plaschka.com
Autohaus Plaschka GmbH
ŠKODA Vertragshändler
Osttangente 206
21423 Winsen Luhe
Tel.: 04171 788118-0
Fax: 04171 788118-29
www.plaschka.com
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
6
Dateigröße
4 533 KB
Tags
1/--Seiten
melden