close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Leporello Februar 2015 ǀ Theater Görlitz(ca. 838.9 kByte) - Gerhart

EinbettenHerunterladen
Theater Görlitz
Februar 2015
»Lieder und Gesänge«
Konzert mit dem Chor des GHT
01
10:00 Uhr | Theater G­­­örlitz | Konzertabo 3 + Freiv. | 1h 15min
In der Halle des Bergkönigs
6. Junges Konzert
Sonntag
17:00 Uhr | Apollo Görlitz | 1h 25min
Gastspiel Der Don und die Kosaken
Dia-Ton-Show mit Nina & Thomas W. Mücke
19:00 Uhr | Theater Görlitz | 2h 30min m. P.
Gastspiel Klaus Hoffmann »Als wenn es gar
nichts wär« Musikalische Lesung
02
Montag
03
09:30 Uhr & 11:00 Uhr | Apollo Görlitz | 45min | Ab 4 Jahren
Gastspiel Das kleine Ich bin ich Theater für Kinder
mit Puppen, Schatten und Musik von Anne Swoboda
Dienstag
Lieder & Gesänge
Sonderkonzert mit dem Chor des GHT
Dariya Hrinkiv, Klavier | Manuel Pujol, Dirigent
Werke von Johannes Brahms, Antonín Dvořák
und Morten Lauridsen
Chordirektor Manuel Pujol nimmt mit diesem großen Chorkonzert
Abschied vom Gerhart-Hauptmann-Theater. Im April wechselt der
Preisträger des 2014 erstmals vergebenen Deutschen Chordirigentenpreis des Dirigentenforums des Deutschen Musikrats
an das Theater in Dortmund. Zusammen mit dem Chor des GHT
präsentiert er Werke von Johannes Brahms, Antonín Dvořák und
Morten Lauridsen. Als Pianistin ist Dariya Hrinkiv zu Gast.
Theater Görlitz So., 08.02., 19:00 Uhr
19:30 Uhr | Theater G­­­örlitz | Konzertabo 2 + Freiverk. | 1h 30min
Mysterium 4. Philharmonisches Konzert
der Neuen Lausitzer Philharmonie
04
09:30 Uhr | Apollo Görlitz | 45min | Ab 4 Jahren
Gastspiel Das kleine Ich bin ich Theater für Kinder
mit Puppen, Schatten und Musik von Anne Swoboda
Mittwoch
19:30 Uhr | Theater Görlitz
Gastspiel Axel Hacke »Das Beste aus aller Welt«
Lesung
05
09:30 Uhr | Apollo Görlitz | 45min | Ab 4 Jahren
Gastspiel Das kleine Ich bin ich Theater für Kinder
Donnerstag mit Puppen, Schatten und Musik von Anne Swoboda
06
09:30 Uhr | Apollo Görlitz | 45min | Ab 4 Jahren
Gastspiel Das kleine Ich bin ich Theater für Kinder
mit Puppen, Schatten und Musik von Anne Swoboda
Freitag
19:30 Uhr | Theater Görlitz | 2h m. P.
Gastspiel Rentner haben niemals Zeit Volksstück
mit Herbert Köfer, Ingeborg Krabbe, Dorit Gäbler u. a.
19:30 Uhr | Apollo Görlitz
Gastspiel Tonträger »Leiser Lärm – Rock ‘n‘ Roll
und Schabernack« Konzert
07
15:00 Uhr | Apollo Görlitz | 35min | Ab 3 Jahren
Sei ein Frosch!
Kinderstück von Jörg Wolfradt
Samstag
19:30 Uhr | Theater G­­­örlitz | Foyercafé | 1h
Salon Pitzelberger
Operette in einem Akt von Jacques Offenbach
08
19:00 Uhr | Theater Görlitz | 1h 45min m. P.
Sonderkonzert Lieder & Gesänge Konzert mit dem
Chor des GHT | Dariya Hrinkiv, Klavier | Manuel Pujol, Dirigent
Sonntag
09
10
Tipp! Görlitzer TMV bittet um Spenden
Die Konzertharfe der NLP spielt in zahlreichen
Konzerten eine besondere Rolle. Das bisherige
Instrument war über 20 Jahre alt.
Der Görlitzer Theater- und Musikverein (TMV)
unterstützt die Philharmonie und sammelt
Spenden für ein neues Instrument!
MIT IHRER HILFE möchte der Verein bis Ende
2015 dem Theater eine neue Harfe, mit einem
Wert von 30.000 Euro, übergeben.
Informationen unter: www.tmv-goerlitz.de
Dienstag
11
Mittwoch
12
Donnerstag
13
Freitag
Premiere Der Nackte Wahnsinn
Komödie von Michael Frayn
15
19:00 Uhr | Theater Görlitz | 2h m. P.
Gastspiel Wiener Walzer Nacht
Die großen Walzer die unvergessen bleiben
Sonntag
16
Klaus Hoffmann
»Als wenn es
gar nichts wär«
Musikalische Lesung
Klaus Hoffmann, einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen
Liedermacher und Schauspieler, liest
aus seiner vom Ullstein-Verlag veröffentlichten Autobiografie. Die ersten
Schritte als Sänger wagte er in Berliner Szenekneipen. Er stellte sich
vors Publikum und begann zu singen – »als wenn es gar nichts wär«.
Theater für Kinder
von Anne Swoboda
Theater 7schuh
»Das kleine Ich bin ich«
Theater für Kinder mit Puppen, Schatten und Musik – nach dem Kinderbuch
der in Görlitz geborenen Mira Lobe
Das kleine Ich bin ich ist ein lebendiges Irgendwas, das losmarschiert auf der Suche nach seinem
Platz im Leben und sich fragt: Wer bin ich? Das kleine Ich bin Ich ist
einzigartig. So wie jedes Kind!
Montag
17
Dienstag
18
Apollo Görlitz Di., 03.02., 09:30 Uhr und 11:00 Uhr
Mi., 04.02., 09:30 Uhr | Do., 05.02., 09:30 Uhr |
Fr., 06.02., 09:30 Uhr
Mittwoch
19
19:30 Uhr | Theater Görlitz | 2h m. P.
Gastspiel Spirit of Ireland
Donnerstag Irish Dance & Live Music
20
Freitag
21
19:30 Uhr | Theater Görlitz
22
15:00 Uhr | Theater G­­­örlitz | Abo 3 + Freiv. | 2h 30min m. P.
Gastspiel Frieda Braun – Rolle vorwärts
Kabarett von und mit Karin Berkenkopf
Samstag
Der Nackte Wahnsinn
Komödie von Michael Frayn
Sonntag
19:00 Uhr | Apollo Görlitz | 2h 30min m. P.
Gastspiel Jazzhappen
Die musikalische Lesebühne
23
Axel Hacke
»Das Beste aus aller Welt«
Lesung
Seit mehr als zwanzig Jahren schreibt
Axel Hacke seine legendär beliebten
Kolumnen für das Magazin der Süddeutschen Zeitung – und es soll nicht wenige Leser geben, die ihre Süddeutsche
hauptsächlich wegen dieser Geschichten abonniert haben. Wenn er an seinem
Tischchen auf der Bühne sitzt, hat er
ganze Kolumnenstapel dabei und liest,
wonach ihm der Sinn steht – und was dem gerade anwesenden Publikum gefallen könnte.
Theater Görlitz Mi., 04.02., 19:30 Uhr
Montag
24
Tipp! Vorschau: Eine besondere Kooperation!
Am 13.03. feiert das Schauspiel »Der Tod und
das Mädchen« im Theater Görlitz Premiere.
In dieser Produktion werden am GerhartHauptmann-Theater erstmals Oper, Tanz,
Musik und Schauspiel gemeinsam ein
Theaterstück auf die Bühne bringen.
Dienstag
25
Mittwoch
26
Donnerstag
19:30 Uhr | Theater G­­­örlitz | Konz.abo 1 + Freiv. | 1h 45min m. P.
Klassisch 5. Philharmonisches Konzert
der Neuen Lausitzer Philharmonie
19:30 Uhr | Apollo Görlitz | 2h m. P.
Gastspiel Christian Haase solo
Konzert
Samstag
Theater Görlitz
Premiere Sa., 14.02., 19:30 Uhr
So., 22.02., 15:00 Uhr | Sa., 28.02., 19:30 Uhr
Fr., 06.03., 19:30 Uhr
19:30 Uhr | Theater G­­­örlitz | Prem.abo + Freiv. | 2h 30min m. P.
Samstag
28
Denn der Abend ist ein Höllenritt, im allerbesten Sinne, auch
grantelige Komödien-Verächter werden sich nicht mehr auf
ihren Sitzen halten können, und am Ende bleibt eben nicht nur
»Lusd’sch war’s«, sondern absolut hochkarätige Unterhaltung.
(Johanna Lemke, SZ 20.10.2014)
Texthänger, konfuse Schauspieler, Requisiten, die selten zur
richtigen Zeit am richtigen Ort sind, Türen die nicht auf- oder
zugehen – von der Generalprobe bis zur letzten Vorstellung eines
Stückes treibt das Chaos – auf, hinter und vor der Bühne – Regisseur und Schauspieler beinahe in den Wahnsinn. Vorhang auf!
Theater Görlitz So., 01.02., 19:00 Uhr
14
Freitag
Regie: Viktor Nagy | Ausstattung: Gyōgy Csík
Gastspiele
Montag
27
Premiere Der Nackte Wahnsinn
Komödie von Michael Frayn
15:00 Uhr | Apollo Görlitz | 45min | Ab 3 Jahren
Gastspiel Wo ist mein Bär? Geschichte mit Puppen,
Liedern, Kinderversen, Spielzeug und einer Szene aus
»Fünfter sein« von Janosch | Insz. des DSVTh Bautzen
19:30 Uhr | Theater G­­­örlitz | Abo 2 + Freiverkauf | 2h 30min m. P.
Der Nackte Wahnsinn
Komödie von Michael Frayn
Mit freundlicher
Unterstützung
Die Arbeit der GHT Görlitz-Zittau GmbH wird anteilig finanziert
aus Fördermitteln des Kulturraumes Oberlausitz-Niederschlesien.
Theaterkasse Görlitz
Theater Görlitz | Demianiplatz 2 | Tel.: 03581 474747 | service@g-h-t.de
Di. bis Fr. 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr | Sa. 10:00 – 12:30 Uhr
Die Abendkasse im Theater öffnet eine Stunde, im Apollo 30 Minuten vor
Vorstellungsbeginn. An der Abendkasse sind keine Reservierungen möglich.
Vorverkaufsstellen
Görlitz-Information | Görlitz, Obermarkt 32 | Tel. 03581 47570
SZ-Treffpunkt | Görlitz, CityCenter Frauentor | Tel. 03581 47105270
Wochenkurier | Görlitz, Berliner Str. 28 | Tel. 03581 42420
Touristbüro i-vent | Görlitz, Obermarkt 33 | Tel. 03581 421362
Herbert Köfer, Ingeborg
Krabbe, Dorit Gäbler
u. a. in »Rentner haben
niemals Zeit«
Komödie frei nach der
beliebten Fernsehserie
Paul Schmidt ist ein rüstiger Rentner. Er ist die personifizierte Hilfsbereitschaft und lebt in seinem
Gartenhäus‘l fröhlich in freier Natur,
pflegt seine Kontakte und alle spannen ihn für ihre Zwecke ein.
Doch eines Tages wird für ihn die Situation brenzlig, als ein ominöses junges Mädchen auftaucht, ein Fernsehteam den überraschten Rentner interviewt und auch Freund Carsten sich merkwürdig
­verhält. Ist das alles Zufall?
Theater Görlitz Fr., 06.02., 19:30 Uhr
Kabarett von und mit Karin
Berkenkopf »Frieda Braun –
Rolle vorwärts«
Wie begrüßt man sich ohne Ansteckungsgefahr, wenn die Grippewelle
anrollt? Welche heimischen Kräuter und
Tiere sind essbar, wenn die Eurokrise
uns in Armut stürzt? Was tun, wenn der
Partner nur noch faul im Sessel sitzt?
In »Rolle vorwärts« präsentiert die rührige Sauerländerin ein
­Kursprogramm voller Lösungen für viele Lebensfragen und -krisen.
Theater Görlitz Sa., 21.02., 19:30 Uhr
Impressum
Herausgeber Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH
Theater Görlitz | 02826 Görlitz | Demianiplatz 2 | Tel.: 03581 47470
Fax: 03581 474736 | E-Mail: info@g-h-t.de | www.g-h-t.de
Geschäftsführung Klaus Arauner, Caspar Sawade
Schauspielintendantin Dorotty Szalma | Theaterpädagogik 0178 5637006
Redaktion Lisa Ehren, Ines Igney
Fotos Pawel Sosnowski, Agenturen
Layout DIE PARTNER GmbH | Satz Anke Schulz
Druck Graphische Werkstätten Zittau | Redaktionsschluss 19. Dezember 2014
Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
6
Dateigröße
819 KB
Tags
1/--Seiten
melden