close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Elternbrief vom 18.12.2015 - Realschule Waibstadt

EinbettenHerunterladen
Bildungswerkstatt
Realschule Waibstadt
Friedrich – Ebert – Str. 18
Realschule Waibstadt, Friedrich – Ebert – Str. 18, 74915 Waibstadt
74915 Waibstadt
Telefon 07263/9195260
Fax
07263/91952640
E-Mail
info@rswaibstadt.de
Datum
18. Dezember 2014
Seite(n) 1 von 2
Anspp.
H. Sauer
Elternbrief
Sehr geehrte Eltern,
wir sind am letzten Schultag des Kalenderjahres angelangt und ich möchte mich vor
den Weihnachtsferien gerne wieder mit einigen Informationen an Sie wenden.
Zunächst möchte ich Sie über die Aktivitäten informieren, die wir bisher im laufenden
Schuljahr durchgeführt haben.
Am 24.Oktober fand der Tag der Berufsorientierung der IHK Rhein – Neckar mit
Ausbildungsbotschaftern, Vorträgen von Ausbildungsbetrieben und dem Comedian
Osman Citir als besonderem Highlight für die Klassenstufe 8 statt. Die Veranstaltung
stieß auf äußerst positive Resonanz bei den Schülerinnen und Schülern und soll
auch im nächsten Schuljahr wieder durchgeführt werden.
Auch in diesem Jahr fand eine Gedenkfeier zur Reichspogromnacht statt.
Gemeinsam mit dem Gymnasium Neckarbischofsheim, den Vertretern der Stadt
Waibstadt und Teilen der Bevölkerung gedachten Schülerinnen und Schüler,
Lehrerinnen und Lehrer der schrecklichen Ereignisse des Jahres 1938.
Weiterhin besuchten unsere 7. Klassen im Rahmen der Suchtprävention zusammen
mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern am 19. November die ThoraxKlinik.
Unser Bildungspartner Barmer GEK führte in unseren 9.Klassen, wie im vergangen
Jahr auch, ein Bewerbertraining durch.
Auch die EUROKOM-Prüfungen der zehnten Klassen, die bereits Teil der
Abschlussprüfung sind, haben unsere Schülerinnen und Schüler Ende
November/Anfang Dezember mit insgesamt erfreulichen Ergebnissen absolviert.
Darüber hinaus hatten viele Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen
Gelegenheit, an einem Schnuppertag der Max – Weber – Schule teilzunehmen.
Als alljährliche Aktion betrieb die WVR–Projektgruppe „Gartenbörse“ bereits einen
Imbissstand am 05.Dezember bei der Firma Hornbach in Sinsheim. Mit dem Erlös
aus dem Verkauf von Weihnachtsplätzchen, Waffeln, Kuchen und Würstchen
finanziert die Gruppe die Werbekampagne für die bereits 11.Gartenbörse, die am
20.Juni 2014 stattfinden wird.
Wie bereits in den Jahren zuvor organisierte Frau Schröpfer-Moos anlässlich des
Welt-AIDS-Tages
am
1.Dezember
einen
Stand
mit
zahlreichen
Informationsmaterialien. Es fand auch ein Waffel- und Kuchenverkauf der SMV zu
Gunsten der Aidsstiftung statt. Organisiert wurde der Verkauf von den
Klassensprecherinnen/Klassensprechern sowie
Frau
Schröpfer–Moos und
Herrn Brünner, unseren beiden Verbindungslehrern. Die Schülermitverantwortung
(SMV) hat, wie jedes Jahr, im Dezember ein SMV – Seminar abgehalten.
Bildungswerkstatt
Realschule Waibstadt
Datum
18. Dezember 2014
Seite(n) 2 von 2
Als Highlight in den unteren Klassenstufen wurde am 5. Dezember der diesjährige
Lesewettbewerb der 6.-Klässler durchgeführt, den Martin Spagl aus der Klasse 6b
gewinnen konnte. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle. Martin wird unsere
Schule bei dem Kreisentscheid vertreten.
All dies wäre ohne die gute Zusammenarbeit zwischen den am Schulleben
Beteiligten nicht möglich gewesen.
Deshalb bedanke ich mich an dieser Stelle recht herzlich für die gute und
vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Elternschaft, an der Spitze natürlich bei den
Elternvertreterinnen und Elternvertretern des Elternbeirats mit seiner Vorsitzenden
Frau Schranz und ihrer Stellvertreterin Frau Nina Walter.
Vielen Dank auch dem Förderverein für die Unterstützung während des gesamten
Jahres. Der Förderverein hat im abgelaufenen Jahr erneut Beamer und PCs für die
Klassenzimmer der 8. Klassen und Vorhänge für die Verdunkelung der
Klassenzimmer im Alt- und Neubau angeschafft. Somit können alle Klassenzimmer
und Fachräume abgedunkelt werden. Ein besonderer Dank geht an die erste
Vorsitzende Frau Martina Sigmann und die Vorstandschaft.
Zum Schluss möchte ich Ihnen und Ihren Familien auch im Namen von Herrn Kohl,
dem Kollegium und unserer Elternbeiratsvorsitzenden Frau Schranz ein frohes
Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches neues Jahr wünschen.
Mit freundlichen Grüßen
Realschulrektor
K. Sauer
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
184 KB
Tags
1/--Seiten
melden