close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Evangelische Kirchengemeinde Sulzbach am Kocher

EinbettenHerunterladen
Evangelische Kirchengemeinde Sulzbach am Kocher
Wochenspruch zum 4. Sonntag im Advent, 21. Dezember 2014:
Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe!
(Philipper 4,4.5)
Donnerstag 18.12. 20.00 Uhr
Posaunenchorprobe im Bonhoeffer-Saal in Laufen
Freitag
19.12. 17.30 Uhr
20.00 Uhr
Bubenjungschar: Weihnachtsparty
Projektchorprobe (nur Männer!) im "Adler" mit Frau Grimmig
Samstag
20.12. 10.00 Uhr
Kinderkirche: Probe für das Krippenspiel in der Michaelskirche (bis
ca. 14.00 Uhr) mit Mittagessen im „Adler“
Sonntag
21.12. 10.00 Uhr
Gottesdienst für Jung und Alt mit einem Singspiel der
Kinderkirche: Lucia und das Geheimnis des Weihnachtslichtes“. Das
Opfer ist für die Arbeit der Kirchengemeinde Sulzbach bestimmt.
Kirchenchorprobe für Heiligabend im „Adler“
17.00 Uhr
Spruch zu Heiligabend und Weihnachten:
Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. (Joh. 1, 14a)
Mittwoch
24.12. Heiligabend
16.00 Uhr
Gottesdienst für Jung und Alt (Pfr. Walch): „Und hat ein Blümlein
bracht mitten im kalten Winter“ mit Beiträgen der Konfirmanden. Es
singt der Kirchenchor Sulzbach. Das Opfer ist für "Brot für die
Welt" bestimmt.
Donnerstag 25.12. Weihnachten I
10.00 Uhr
Festgottesdienst (Pfr. Walch) mit Abendmahl. Es spielt der
Posaunenchor Sulzbach-Laufen. Das Opfer ist für "Brot für die
Welt" bestimmt.
Freitag
26.12. Weihnachten II
10.00 Uhr
Gottesdienst mit Pfr. Dr. Armbruster aus Laufen. Das Opfer ist
für "Brot für die Welt" bestimmt.
Sonntag
28.12. 10.00 Uhr
Mittwoch
31.12. Silvester
18.00 Uhr
Sing-Gottesdienst (Pfr. Walch) gemeinsam mit Laufen in der
Heerbergskirche in Laufen.
Gottesdienst (Pfr. Walch) mit namentlicher Fürbitte für die
Getauften, Konfirmierten und die Brautpaare des Jahres 2014.
Das Opfer ist für "Brot für die Welt" bestimmt.
Jahreslosung für 2015:
Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob. (Römer 15, 7)
Donnerstag 1.1.2015 Neujahrstag
17.00 Uhr
Gottesdienst (Pfr. Ehring) gemeinsam mit Laufen in der
Michaelskirche in Sulzbach
Wochenspruch zum 2. Sonntag nach dem Christfest, 4.1.2015:
Wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und
Wahrheit.
(Johannes 1,14b)
Sonntag
4.1.
10.00 Uhr
Gottesdienst (Prädikantin Ingeborg Raab) gemeinsam mit Laufen
in der Michaelskirche in Sulzbach
Spruch zu Epiphanias (Erscheinungsfest), 6. Januar 2015:
Die Finsternis vergeht, und das wahre Licht scheint jetzt. (1. Johannes 2,8b)
Dienstag
Mittwoch
6.1.
7.1.
Donnerstag 8.1.
Freitag
9.1.
Epiphanias
10.00 Uhr
Frühstücks-Gottesdienst (Pfr. Armbruster) gemeinsam mit Laufen
im Bonhoeffer-Saal in Laufen.
kein Konfirmandenunterricht
14.30 Uhr
20.00 Uhr
Frauenkreis im "Adler": Vorbereitung des Weltgebetstages von
den Bahamas: "Begreift ihr meine Liebe?" - Informationen über
Land und Leute
Posaunenchorprobe im Bonhoeffer-Saal in Laufen
19.30 Uhr
Mitarbeiterfest im "Adler"
Evangelisches Pfarramt Sulzbach am Kocher
Kirchweg 10
Pfarrer Matthias Walch, Tel. 07976 / 271
Mail: Matthias.Walch@elkw.de
Internet: www.kirchenbezirk-gaildorf.de
Sekretärin im Pfarrbüro (Tel. 271): mittwochs von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Vertretung im Pfarramt
Pfarrer Walch ist vom 2. bis 6. Januar 2015 im Urlaub. Die Vertretung hat Pfarrer Armbruster aus Laufen
(Tel. 361).
Krabbelgruppe
Wir machen Weihnachtspause am 22. und am 29. Dezember 2014. Weiter geht´s mit der Krabbelgruppe
am 12. Januar 2015 um 9.00 Uhr im „Adler“ mit dem Thema: „Jeder bringt sein LieblingsWeihnachtsgeschenk mit“. Herzliche Einladung an alle! Kontakt: Marieluise Moll (Tel. 910427).
Frauenkreis zum Thema „Bahamas“
Am Donnerstag, 8. Januar 2015, um 14.30 Uhr trifft sich der Frauenkreis im „Adler“ zum Thema:
Vorbereitung des Weltgebetstages aus den Bahamas: „Begreift ihr meine Liebe?“. Informationen über
Land und Leute. Herzliche Einladung!
Bubenjungschar
Wir machen Pause über die Weihnachtsferien und treffen uns wieder am Freitag, 16. Januar 2015. Die
Mitarbeiter treffen sich am Montag, 12. Januar 2015, um 19.00 Uhr im Pfarrhaus zur Programmplanung.
Opfersammlung "Brot für die Welt"
Die Gottesdienstopfer in Sulzbach vom 24.12. bis zum 31.12.2014 sind für „Brot für die Welt“ bestimmt.
Dazu schreibt unser Landesbischof:
„In der Advents - und Weihnachtszeit 2014 rufe ich die Kirchengemeinden wieder zu Opfer - und
Spendensammlungen für die Aktion BROT FÜR DIE WELT auf. Zum 56. Mal gibt es nun diese Aktion.
Dass sie immer noch notwendig ist, erinnert uns in unserem reichen Land aufs Neue an 800 Millionen
Menschen, die Abend für Abend hungrig schlafen gehen müssen. Brot für die Welt setzt sich dafür ein,
dass alle Menschen satt werden. Satt werden allein ist aber nicht genug. Zwei Milliarden Menschen
fehlen die für ein gesundes Leben notwendigen Nährstoffe. Besonders Kinder bleiben durch
Mangelernährung oft in ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung zurück und sind anfällig für
schwere Krankheiten. „Satt ist nicht genug!“ heißt deshalb das Motto der 56. Aktion von BROT FÜR DIE
WELT. Danke, dass Sie durch Ihre Fürbitte und Ihre Spende für BROT FÜR DIE WELT dazu beitragen,
dass mehr Menschen sich ausgewogen ernähren können. Übrigens: Im vergangenen Jahr sind aus Ihren
Spenden alleine in unserer württembergischen Landeskirche 7,6 Millionen Euro für Brot für die Welt
zusammengekommen. Herzlich danke ich Ihnen dafür!“
Ihr Dr. h.c. Frank Otfried July, Landesbischof
Wer eine Spendenbescheinigung möchte, kann seine Spende auch in einer Opfertüte (mit dem
Gemeindebrief ausgeteilt) oder in jedem beliebigen Umschlag uns zukommen lassen. Bitte mit
Opferzweck und Absender beschriften! In der Kirche steht eine spezielle Sammelbüchse. Möglich ist
auch der Briefkasten des Pfarramtes oder eine Überweisung an die Kirchenpflege (Sparkasse Schwäbisch
Hall, IBAN: DE36 6225 0030 0006 4163 13) mit dem Vermerk "Spende Brot für die Welt". Im Jahr 2013
hatten wir in Sulzbach ein Ergebnis von insgesamt 2.600,45 Euro für "Brot für die Welt". Das Ergebnis
2014 wird im nächsten Gemeindebrief (April 2015) mitgeteilt. Herzlichen Dank schon jetzt im Namen
von "Brot für die Welt" allen Geberinnen und Gebern!
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
15
Dateigröße
27 KB
Tags
1/--Seiten
melden