close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Dezember 2014 / Januar 2015 - Kath. Kirchengemeinde St. Marien

EinbettenHerunterladen
Pfarrbrief
St. Marien
Nr. 03
Nr. 04
44. Jahrgang
44. Jahrgang
Dezember 2014
Januar 2015
Tel.: 04401 4125 | Fax: 04401 2519 | Mail: kath@kirche-brake.de | www: st.marien.brake.de
Gottes Wort hat jeden Tag Geburtstag,
und ich bin eingeladen.
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Seit 30 Jahren betreut Claudia
Reichel nun schon die Kinder im katholischen Kindergarten an der
Gartenstraße in Brake. Seit 2004
ist sie Leiterin des Kindergartens,
der im Jahre 2007 zum Montessori-Kinderhaus wurde.
Die ganze Kirchengemeinde gratuliert von Herzen!
Das MontessoriKinderhaus feierte
am 23. Oktober ein
Laternenfest. Mit
vielen bunten Laternen, den passenden
Liedern und heißen
Getränken begrüßten
die Kleinen die dunkle
Jahreszeit.
Die Hubertusmesse am 8. November
wurde mit der Jagdhornbläsergruppe zu
einem
wahren
Klangerlebnis.
Die Bläserinnen und
Bläser ernteten viel
Applaus für die musikalische
Gestaltung des Gottesdienstes.
2
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Liebe Mitchristen! Liebe Pfarrbriefleser!
Das Jahr 2014 ist bald wie im Fluge
vergangen. Gutes und Trauriges haben wir erlebt. Wir mussten uns von
lieben Menschen verabschieden. Aber
auch neue Freundschaften wurden geschlossen.
Papst Franziskus macht uns weiterhin
Mut, dass unsere Kirche sich erneuert.
Am ersten Advent beginnt auch ein
neues Kirchenjahr. Unsere Kirche ist
also doch nicht der Weltzeit hinterherhinkend, sondern vorauseilend. Und
so fängt wieder eine Zeit der Erneuerung an - für uns alle.
Lateinisch
ADVENTUS
bedeutet:
ANKUNFT.
Damit
sind
wir
in
ERWARTUNG. Wir warten auf die Geburt Jesu und bereiten uns darauf vor.
Nutzen wir diese Zeit zur Besinnung,
zur Ruhe, zum Besserwerden, zur Erneuerung, zur Umkehr von falschen
Wegen. Denn in uns will Jesus geboren werden. Wir sollen ihn in die Welt
tragen. Nur durch uns kann die Welt
besser werden, - mit Gottes Hilfe.
Auch mit jedem Geschenk zeigen wir,
dass Gott uns seinen Sohn und seine
Liebe geschenkt hat und die Lust an
unserer Welt noch nicht verloren hat.
Diese Liebe schenken wir weiter. Hier
eine schöne Geschichte über das
Schenken:
Auf einer abgelegenen Südseeinsel
lauschte ein Schüler aufmerksam der
Weihnachtserzählung der Lehrerin. Die
Lehrerin erklärte dazu: „Die Geschenke an Weihnachten sind ein Zeichen
unserer Freude. Wir freuen uns über
die Geburt Jesu. So ist Jesus für uns
das größte Weihnachtsgeschenk, das
Gott uns macht, weil er uns liebt. Mit
unseren Geschenken möchten wir
auch zeigen, dass wir bestimmte Mitmenschen mögen und schätzen, und
daher machen wir ihnen zu Weihnachten eine Freude.“
Da hatte der Schüler eine Idee: Am
Tag vor Weihnachten schenkte er seiner Lehrerin eine ganz besondere Muschel. Nie zuvor hatte die Lehrerin eine so schöne Muschel gesehen. „Wo
hast du denn diese wunderschöne und
kostbare Muschel gefunden“ fragte sie
ihren Schüler. Der Junge erklärte,
dass es nur eine einzige Stelle auf der
anderen Seite der Insel gäbe, an der
man gelegentlich eine solche Muschel
finden könnte. Etwa zehn Kilometer
entfernt sei eine kleine versteckte
Bucht. Dort würden manchmal Muscheln dieser Art angespült. „Sie ist
einfach zauberhaft!“ sagte die Lehrerin. „Ich werde sie aufbewahren. Aber
eigentlich sollst du doch nicht so weit
laufen, nur um mir ein Geschenk zu
machen.“ Da antwortete der Schüler
mit leuchtenden Augen: „Der lange
Weg ist ein Teil des Geschenkes!“
Mögen unsere Geschenke auch so gut ankommen.
Dann wird es sicherlich auch ein gesegnetes Weihnachtsfest
und ein gutes, fröhliches Jahr der Liebe werden, das Jahr 2015.
Christof Killmann Karl-Heinz Vorwerk Birgit Hille-Korbmacher
Pfarreirat
Pastor
Pastoralreferentin
Rainer Browatzki
Gemeindeausschuss
3
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Gottesdienste und Veranstaltungen
Soweit nichts anderes
vermerkt ist, finden die
Eucharistiefeiern in der
Braker St. Marien-Kirche
und die Veranstaltungen
im Braker Pfarrheim statt.
Dezember 2014
1.12.
Montag
14 Uhr Treffen Gemeindecaritas
zum Päckchenpacken
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
17 Uhr Kommuniongruppe 2015
18.30 Turnen St. Marien Girls
19.15 Uhr Eucharistiefeier
im St. Bernhard-Hospital
2.12.
Dienstag
Hl .Luzius, Bischof von Chur
7.45 Uhr Eucharistiefeier
im St. Bernhard-Hospital
9 -11 und 15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube, Breite Str. 27, geöffnet
18 Uhr Firmanden: „Hemujan“
19.30 Uhr Kreuzbund–Treffen
3.12.
Donnerstag
Hl. Barbara,
Hl. Johannes von Damaskus,
Sel. Adolph Kolping
4
5.12.
Freitag
Hl. Anno
8.30 Eucharistische Anbetung
9 Uhr Eucharistiefeier
danach Seniorenfrühstück
10 -12 und 15-17 Uhr KÖB und
EWL offen – mit Bilderbuchkino
- Krankenkommunion –
6.12.
Samstag
Hl. Nikolaus
10-12 Uhr KÖB und EWL offen
18 Uhr Eucharistiefeier mit Spendung der
Firmung
Mittwoch
HL. FRANZ XAVER
9 Uhr Männergemeinschaftsmesse
mit Laudes
15-17 Uhr KÖB und EWL offen
Elsfleth 20 Uhr Gemeindeausschuss
Elsfleth in der Begu
4.12.
9 Uhr Frauengemeinschafts-messe
15 Uhr Handarbeitskreis
15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube,
Breite Str. 27, geöffnet
19 Uhr Betstunde um geistliche
Berufe im St. Bernhard Hospital
19.30 Kolpingsfamilie: Historischer Vortrag von Jürgen Gabbert
„Der Kampf um die Wesermarsch –
500 Jahre Ovelgönne“
(s. Seite 20)
- Krankenkommunion –
durch Weihbischof
Heinrich Timmerevers
7.12.
Sonntag
2. ADVENTSSONNTAG
Elsfleth 9 Uhr Eucharistiefeier
anschl.: gemeinsames SonntagsFrühstück in der Elsflether Begegnungsstätte
Pfarrbrief
Elsfleth 10.15 Uhr Messdienergruppe, Begu
10-11 Uhr KÖB und EWL offen!
10.30 Uhr Brake:
Familiengottesdienst
mit Besuch vom Nikolaus
11.30 Uhr Messdienertreffen, Jugendheim
17 Uhr
Jubiläumskonzert
zum 2. Advent
„Godspel meets Klassik“
St. Marien, Brake
11.12.
Donnerstag
Hl. Damasus I.
15 Uhr Eucharistiefeier zum Senioren-Nachmittag
anschließend adventliche Kaffeetafel und Weihnachtsspiel der Eichendorff-Schulkinder, Anmeldung
im Pfarrbüro, Tel. 4125 (s. Seite 15)
15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube,
Breite Str. 27, geöffnet
12.12.
Freitag
Gedenktag Unserer Lieben Frau
mit Regionalkantor Stefan Decker, den
von Guadalupe
New Voices und der Braker Kantorei
10 -12 und 15-17 Uhr KÖB und
(s. Seite 16)
EWL offen – mit Bilderbuchkino
8.12.
Montag
HOCHFEST DER OHNE ERBSÜNDE
EMPFANGENEN JUNGFRAU UND
GOTTESMUTTER MARIA
Elsfleth:10.30 Uhr Wortgottesfeier
im Elsflether Seniorenpflegeheim
Sandvoß, Rathausplatz
17 Uhr Kommuniongruppe 2015
19.15 Uhr Eucharistiefeier im
St. Bernhard-Hospital
9.12.
Dienstag
7.45 Uhr Eucharistiefeier
im St. Bernhard-Hospital
19.30 Uhr Kreuzbund- Treffen
10.12.
Mittwoch
9 Uhr Männergemeinschaftsmesse
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
15 Uhr Seniorentreff mit Rosmarie
Kortlang
15.30 Uhr Die Sternsinger
basteln Kronen – alle Kinder
sind dazu eingeladen! Anmeldung bitte im Pfarrbüro unter
Tel. 4125
13.12.
Samstag
Hl. Odilia
10-12 Uhr KÖB und EWL offen ,
10.30 Uhr Samstagsgeschichten (S. 19)
18 Uhr Vorabendmesse als Kolpinggemeinschaftsmesse zum
Kolpinggedenktag,
anschließend Adventsfeier im Pfarrheim
(s. Seite 20)
19 Uhr KJO-Treffen
14.12.
Sonntag
3. ADVENTSSONNTAG
(GAUDETE)
9 Uhr Eucharistiefeier in Brake
10-11 Uhr KÖB und EWL offen
Elsfleth 10.30 Uhr Eucharistiefeier
gestaltet als Familiengottesdienst
15 Uhr Einführung des evangelischen Pfarrers Hans-Martin Röker
in der Stadtkirche
5
St. Marien, Brake
15.12.
Montag
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
17 Uhr Kommuniongruppe 2015
18 - 18.30 Uhr Beichtgelegenheit
in polnischer und deutscher Sprache bei Pfarrer Gryniewicz, polnische Mission, Oldenburg
19.15 Uhr Eucharistiefeier
im St. Bernhard-Hospital
16.12.
Dienstag
7.45 Uhr Eucharistiefeier im St.
Bernhard-Hospital
9 -11 und 15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube, Breite Str. 27, geöffnet
14.30 Uhr Kolpingsenioren: Fahrt
zum Oldenburger Weihnachtsmarkt; Abfahrt mit den Bullis ab
Kirchparkplatz. Anmeldung bei Klaus
Grond (71577) oder Bernhard Gärtner
(4786)
(s. Seite 20)
15.30 Uhr KÖB: Dienstagsgeschichten
(s. Seite 19)
Pfarrbrief
18.12.
Donnerstag
9 Uhr Frauengemeinschafts-messe
Elsfleth 9 Uhr Frauenfrühstück in der
Elsflether Begegnungsstätte
15 Uhr Handarbeitskreis
15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube,
Breite Str. 27, geöffnet
19.12.
Freitag
10 -12 und 15-17 Uhr KÖB und
EWL offen - mit Bilderbuchkino!
 19 Uhr Kolpingsfamilie:
Weihnachtspreisskat
Anmeldung bei Bernhard Gärtner unter Tel. 4786
(s. Seite 20 )
19 Uhr Weihnachtsfeier Frauen
ohne Grenzen,
anschließend Schneeflöckchenmarkt
20.12.
Samstag
10-12 Uhr KÖB und EWL offen
kein Kleinkindergottesdienst
Elsfleth 17 Uhr Beichtgelegenheit
bei Pfarrer Vorwerk
17.30 Uhr Beichtgelegenheit bei
Pfarrer Vorwerk, Braker Kirche
18 Uhr Vorabendmesse
17.12.
Mittwoch
9 Uhr Männergemeinschaftsmesse mit Laudes
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
15 Uhr Seniorenkino der Malteser
21.12.
Sonntag
Anmeldung unter Tel 2558, Malteser
4. ADVENTSSONNTAG
Elsfleth 15 Uhr Eucharistiefeier für die
Senioren, im Anschluss Senioren9 Uhr Eucharistiefeier in Brake
nachmittag in der Begu
10-11 Uhr KÖB und EWL offen
19.30 Uhr Konzert von
Elsfleth 10.30 Uhr Eucharistiefeier
Angelika Milster
„Von ganzem Herzen“
Einlass und Abendkasse ab 18:30 Uhr
Karten im Vorverkauf für 29 € im
Pfarrbüro erhältlich
(s. Seite 17)
6
22.12.
Montag
15 Uhr Kinder singen im St. Bernhard-Hospital für Patienten, wer
mitmachen will, bitte im Pfarrbüro unter Tel.: 4135 melden
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
18 Uhr Treffen der deutschrussischen Frauengruppe
19.15 Uhr Eucharistiefeier
im St. Bernhard-Hospital
23.12.
Dienstag
Hl. Johannes von Krakau
7.45 Uhr Eucharistiefeier im St.
Bernhard-Hospital
9 -11 und 15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube, Breite Str. 27, geöffnet
KÖB und EWL geschlossen!
19.30 Uhr Kreuzbund–Treffen
24.12.
Mittwoch
HEILIGABEND
16 Uhr Brake: Eucharistiefeier mit
Krippenspiel
der Erstkommunionkinder
Krippenfeier für El-
Elsfleth 16 Uhr
tern mit Kindern
Elsfleth 18 Uhr
27.12.
Samstag
HL. JOHANNES
KÖB und EWL geschlossen!
12 Uhr Trauung des Brautpaares
Grzegorz und Jolanta Papuga,
Schulstr. 29 in Brake
18 Uhr Vorabendmesse
28.12.
Sonntag
Sonntag in der Weihnachtsoktav
FEST DER HL. FAMILIE
9 Uhr Eucharistiefeier in Brake
Elsfleth 10.30 Uhr Eucharistiefeier
29.12.
Montag
5. TAG DER WEIHNACHTSOKTAV
Hl. Thomas Becket
KÖB und EWL geschlossen!
18 Uhr Treffen der deutschrussischen Frauengruppe
19.15 Uhr Eucharistiefeier
im St. Bernhard-Hospital
Christmette
30.12.
Dienstag
6.
T
AG DER WEIHNACHTSOKTAV
Christmette
7.45 Uhr Eucharistiefeier
im St. Bernhard-Hospital
25.12.
Donnerstag
9 -11 und 15-17 Uhr Caritas: KleiHOCHFEST DER GEBURT DES HERRN - derstube, Breite Str. 27, geöffnet
WEIHNACHTEN
10 Uhr in der Kirche: Einkleiden
Elsfleth 9.00 Uhr Festhochamt
der Sternsinger und Üben
10.30 Uhr Festhochamt in Brake
18 Uhr Vorabendmesse St. Bartholomäus, Golzwarden
12 Uhr Aussendung der Sternsin22 Uhr Brake:
26.12.
Freitag
ZWEITER WEIHNACHTSTAG
HL. STEPHANUS
9 Uhr Eucharistiefeier Brake
Elsfleth 10.30 Uhr Eucharistiefeier
ger, Kirche
19.30 Uhr Kreuzbund–Treffen
7
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
31.12.
Mittwoch
7. TAG DER WEIHNACHTSOKTAV
Hl. Silvester I.
KÖB und EWL geschlossen!
Elsfleth:15.30 Uhr Wortgottesfeier
im Elsflether Seniorenpflegeheim
Sandvoß, Rathausplatz
18 Uhr Jahresabschlussmesse
19 Uhr
Silvesterfeier
für Familien, Anmeldungen im Pfarrbüro unter Tel. 4125
23 Uhr Silvester „Alternativ“ in der
Braker St. Marien-Kirche
Januar 2015
1.1.
Donnerstag
HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA
Neujahr
Oktavtag von Weihnachten
9 Uhr Eucharistiefeier in Brake
Elsfleth 10.30 Uhr Eucharistiefeier
- Krankenkommunion –
2.1.
Freitag
HL. BASILIUS DER GROßE
HL. GREGOR VON NAZIANZ
8.30 Eucharistische Anbetung
9 Uhr Eucharistiefeier
danach Seniorenfrühstück
KÖB und EWL geschlossen!
13 Uhr Sternsinger: Treffen
beim Imbis Heinemann, Famila
- Krankenkommunion –
3.1.
Samstag
10-12 Uhr KÖB und EWL offen
13 Uhr Sternsinger:
Mittagessen im Pfarrheim
18 Uhr Vorabendmesse
8
4.1.
Sonntag
2. SONNTAG NACH WEIHNACHTEN
Elsfleth 9 Uhr Eucharistiefeier,
nach der Heiligen Messe: gemeinsames Sonntags-Frühstück in der
Elsflether Begegnungsstätte
10-11 Uhr KÖB und EWL offen!
10.30 Uhr Brake:
Familiengottesdienst
mit Rückkehr der Sternsinger
anschl. Kassensturz im Pfarrheim
11.30 Uhr Messdienertreffen, Jugendheim
5.1.
Montag
Hl. Johannes Nepomuk Neumann
15 Uhr Erzählcafé der Malteser
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
18.30 Turnen St. Marien Girls
19.15 Uhr Eucharistiefeier
im St. Bernhard-Hospital
6.1.
Dienstag
ERSCHEINUNG DES HERRN
7.45 Uhr Eucharistiefeier
im St. Bernhard-Hospital
9 -11 und 15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube, Breite Str. 27, geöffnet
19 Uhr Kolpingjugend neue Gruppe
19.30 Uhr Kreuzbund–Treffen
7.1.
Mittwoch
Hl. Valentin
Hl. Raimund von Penafort
9 Uhr Männergemeinschaftsmesse
mit Laudes
9 Uhr Erzählcafé der Malteser
15-17 Uhr KÖB und EWL offen
19.30 Uhr Kolpingsfamilie: Jahresrückblick in Bildern
(s. Seite 21)
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
8.1.
Donnerstag
Hl. Severin
9 Uhr Frauengemeinschaftsmesse
13.30 Uhr Krippenfahrt der Senioren, Anmeldung bis zum 5.1. im Pfarrbüro unter Tel. 4125
(s. Seite 15 )
15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube,
Breite Str. 27, geöffnet
19 Uhr Treffen Kolpingjugend II
9.1.
Freitag
10 -12 und 15-17 Uhr KÖB und
EWL offen – mit Bilderbuchkino
10.1.
Samstag
10-12 Uhr KÖB und EWL offen
11 Uhr Ökumenischer Neujahrs-
empfang für alle, Agora des Gymnasiums am Philosophenweg
18 Uhr Vorabendmesse
11.1.
14.1.
Mittwoch
9 Uhr Wortgottesfeier mit Laudes
9 Uhr Erzählcafé der Malteser
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
15 Uhr Seniorentreff
15.1.
Donnerstag
Hl. Arnold Janssen
9 Uhr Wortgottesfeier
Elsfleth 9 Uhr Frauenfrühstück in der
Begegnungsstätte
15 Uhr Handarbeitskreis
15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube,
Breite Str. 27, geöffnet
16.1.
Freitag
10 -12 und 15-17 Uhr KÖB und
EWL offen - mit Bilderbuchkino
17.1.
Sonntag
TAUFE DES HERRN
10-11 Uhr KÖB und EWL offen!
9 Uhr Brake Eucharistiefeier
Elsfleth 10.30 Uhr Familiengottesdienst mit Sternsinger-Rückkehr
12.1.
Montag
15 Uhr Erzählcafé der Malteser
17 Uhr Kommuniongruppe 2015
19.15 Uhr Wortgottesfeier
im St. Bernhard-Hospital
13.1.
Dienstag
Hl. Gottfried von Cappenberg
7.45 Uhr Wortgottesfeier im
St. Bernhard-Hospital
9 -11 und 15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube, Breite Str. 27, geöffnet
19.30 Uhr Kreuzbund-Treffen
Samstag
HL. ANTONIUS
10-12 Uhr KÖB und EWL offen
kein Kleinkindergottesdienst
18 Uhr Vorabendmesse
18.1.
Sonntag
2. SONNTAG IM JAHRESKREIS
9 Uhr Eucharistiefeier in Brake
10-11 Uhr KÖB und EWL offen
Elsfleth 10.30 Uhr Eucharistiefeier
19.1.
Montag
15 Uhr Erzählcafé der Malteser
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
17 Uhr Kommuniongruppe 2015
19.15 Uhr Wortgottesfeier
im St. Bernhard-Hospital
9
St. Marien, Brake
20.1.
Pfarrbrief
Dienstag
Hl. Fabian
Hl. Sebastian
7.45 Uhr Wortgottesfeier
im St. Bernhard-Hospital
9 -11 und 15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube, Breite Str. 27, geöffnet
15.30 Uhr KÖB: Dienstagsgeschichten
(s. Seite 19)
19.30 Uhr Kreuzbund–Treffen
21.1.
Mittwoch
Hl. Meinrad
Hl. Agnes
9 Uhr Wortgottesfeier mit Laudes
9 Uhr Kolpingsenioren und Gäste:
Besuch der Käserei in Edewecht; Abfahrt ab Kirchparkplatz (s. Seite 21)
9 Uhr Erzählcafé Malteser
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
15 Uhr Seniorenkino der Malteser
Anmeldung unter Tel 2558, Malteser
Elsfleth 15 Uhr Wortgottesfeier für
die Senioren, im Anschluss Seniorennachmittag in der Begu
22.1.
Donnerstag
Hl. Vinzenz
Hl. Vinzenz Pallotti
9 Uhr Wortgottesfeier
15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube,
Breite Str. 27, geöffnet
23.1..
Freitag
Sel. Heinrich Seuse
10 -12 und 15-17 Uhr KÖB und
EWL offen - mit Bilderbuchkino!
18 Uhr Vorabendmesse
20 Uhr
Pfarrball
mit der beliebten Tombola
in der „Rosenburg“, Karten im
Vorverkauf im Pfarrbüro
(s. Seite 22)
25.1.
Sonntag
3. SONNTAG IM JAHRESKREIS
9 Uhr Eucharistiefeier in Brake
10-11 Uhr KÖB und EWL offen
Elsfleth 10.30 Uhr Eucharistiefeier
26.1.
Montag
HL. TIMOTHEUS UND HL. TITUS
15 Uhr Erzählcafé der Malteser
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
17 Uhr Kommuniongruppe 2015
18 Uhr Treffen der deutschrussischen Frauengruppe
19.15 Uhr Eucharistiefeier
im St. Bernhard-Hospital
27.1.
Dienstag
Hl. Angela Merici
7.45 Uhr Eucharistiefeier im St.
Bernhard-Hospital
9 -11 und 15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube, Breite Str. 27, geöffnet
19.30 Uhr Kreuzbund–Treffen
28.1.
Mittwoch
HL. THOMAS VON AQUIN
9 Uhr Männergemeinschaftsmesse
mit Laudes
24.1..
Samstag
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
HL. FRANZ VON SALES
15 Uhr Seniorentreff mit Rosmarie
10-12 Uhr KÖB und EWL offen
Kortlang
10.30 Uhr Samstagsgeschichten (S. 19) 19.30 Pfarreiratssitzung in Brake
10
Pfarrbrief
29.1.
Donnerstag
9 Uhr Frauengemeinschaftsmesse,
im Anschluss ALFRA-Club
15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube,
Breite Str. 27, geöffnet
30.1.
Freitag
10 -12 und 15-17 Uhr KÖB und
EWL offen - mit Bilderbuchkino!
31.1.
Samstag
HL. JOHANNES BOSCO
10-12 Uhr KÖB und EWL offen
18 Uhr Vorabendmesse
1.2.
Sonntag
4. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Elsfleth 9 Uhr Eucharistiefeier, anschließend Frühstück in der Begegnungsstätte
10-11 Uhr KÖB und EWL offen!
10.30 Uhr Brake Familiengot-
tesdienst
11.30 Messdienertreffen
2.2.
Montag
DARSTELLUNG DES HERRN
15 Uhr Erzählcafé der Malteser
17 Uhr Kommuniongruppe 2015
18.30 St. Marien-Girls
19.15 Uhr Eucharistiefeier im St.
Bernhard-Hospital
3.2.
Dienstag
Hl. Ansgar, Hl. Blasius
7.45 Uhr Eucharistiefeier im St.
Bernhard-Hospital
9 -11 und 15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube, Breite Str. 27, geöffnet
19 Uhr Kolpingjugend neue Gruppe
19.30 Uhr Kreuzbund-Treffen
St. Marien, Brake
4.2.
Mittwoch
Hl. Rabanus Maurus
9 Uhr Männergemeinschaftsmesse
mit Laudes
9 Uhr Erzählcafé der Malteser
15 - 17 Uhr KÖB und EWL offen
5.2.
Donnerstag
HL. AGATHA
9 Uhr Frauengemeinschafsmesse
15 Uhr Handarbeitskreis
15-17 Uhr Caritas: Kleiderstube,
Breite Str. 27, geöffnet
19 Uhr Betstunde um geistliche
Berufe im St. Bernhard-Hospital
- Krankenkommunion –
6.2.
Freitag
HL. PAUL MIKI UND GEFÄHRTEN
8.30 Eucharistische Anbetung
9 Uhr Eucharistiefeier, danach
Seniorenfrühstück
10 -12 und 15-17 Uhr KÖB und
EWL offen
- Krankenkommunion –
7.2.
Samstag
Mariensamstag
10-12 Uhr KÖB und EWL offen
18 Uhr Vorabendmesse
8.2.
Sonntag
5. SONNTAG IM JAHRESKREIS
9 Uhr Eucharistiefeier in Brake
10-11 Uhr KÖB und EWL offen
Elsfleth 10.30 Uhr Familiengottesdienst
12 Uhr Kohlessen der Kolpingsfamilie
11
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Urlaub im Pfarrbüro
Pfarrer Vorwerk wird vom
12. – 23. Januar nicht da sein.
Die Pfarrsekretärin geht vom 1. – 19. Februar in Urlaub
Ein Dankeschön von Father Patrick
Ja das ist sie, die BODABODA,
die Patrick mit einem Teil des
Spendengeldes für seine Priesterschule anschaffen konnte.
Das restliche Geld ist ebenfalls
für die Schule und deren Schüler verwandt worden.
Patrick hat mich auch im Namen seines Lehrerkollegiums
(überwiegend ebenfalls Priester) und seines Bischofs nochmals ausdrücklich gebeten, allen, die ihm hier mit großer
Freundlichkeit begegnet sind und ihn unterstützt haben, ganz herzlich zu
danken, was ich hiermit gern tue. Hier eingeschlossen sind natürlich auch
die Mitglieder unserer Gemeinde mit zweckbestimmten Spenden (Arzneimittel, Kleidung, Lebensmittel und Geld).
Eine BODABODA ist in Uganda aufgrund schlechter Straßen- und Wegeverhältnissen ein ideales Fortbewegungsmittel. Gegenüber einem Auto ist es
ferner in Anschaffung und Unterhaltung (insbesondere Benzinkosten) wesentlich billiger.
Wie im Foto zu sehen, können
trotzdem bis zu 5 Personen befördert werden. Bei meinen Besuchen in Uganda habe ich
selbst schon gesehen, dass
ganze Möbelstücke transportiert wurden. Alle freuen sich
über das schöne "Fahrzeug".
zugesandt von
Heinrich Willenborg
12
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Messdienerplan
Dezember 2014
Uhrzeit Gruppe
Tag
Neujahr,
01.01.2015
9.00
2
Sa., 03.01.
18.00
3
So., 04.01.
10.30
4
Sa., 10.01.
18.00
5
So., 11.01.
9.00
6
Sa., 17.01.
18.00
1
1
So., 18.01.
9.00
2
2
Sa., 24.01.
18.00
3
und alle,
die da sind
So., 25.01.
9.00
4
Sa., 31.01.
18.00
5
So., 01.02.
9.00
6
Sa., 06.12.
18.00
1
So., 07.12.
10.30
2
Sa., 13.12.
18.00
3
So., 14.12.
9.00
4
Sa., 20.12.
18.00
5
So., 21.12.
9.00
6
Heiligabend,
Krippenspiel
16.00
Heiligabend,
Christmette
22.00
1. Weihnachtstag
10.30
3
2. Weihnachtstag
9.00
4
Sa., 27.12.
18.00
5
So., 28.12.
9.00
6
18.00
1
Silvester,
31.12.
1
2
3
Tag
Januar 2015
Gruppe
Uhrzeit
Bianca und Carolina Moreira
Killmann, Dominika Dumanski
sowie Danisha Santos da Cruz
und Laryssa Bruna da Rocha
Diana Dzambas, Freya und Maria Stöcker, Athina und Samuele Troise, Anne Plachetka und
Jouline Geßner
Jendrik und Josefie Müller,
Johannes Kock sowie Elena und
Alexander Hammerstein
Jeden ersten Sonntag 11:30 Uhr
Messdienertreff mit Friederike im
Jugendheim
4
Friederike, Johannes, Bernhard
und Cäcilie Müller, Jule Koch
sowie Jacqueline und Kimberly
Rossi
Mike, Rudi und Harry Hanibal
5 sowie Daniel Zabin und Resi
Joachimsthaler
6
Lale Browatzki, Ajandan Anthonypathled, Christopher Selvastephan, Nikolas Haida und
Clara Ehlers
13
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Chor-Musik
Ökumenischer Kinderchor Brake
Spatzenchor: (5 Jahre -1. Klasse)
montags, 15:00 -15:45 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus;
Leitung.: Andrea Large, Tel. 044 01/97 03 35
Kinderchor: (2. - 4. Klasse)
Jungen: 15:00 Uhr - 15:45 Uhr,
Mädchen: 15:50 Uhr - 16:35 Uhr
Jugendchor: (ab 5. Klasse)
montags, 17:30 - 18:30 Uhr
Im Paul-Gerhardt-Haus
Leitung:
Gebhard von Hirschhausen
Tel. 044 01/97 03 35
Instrumentalgruppe:
montags, 16:40 Uhr - 17:25 Uhr
Ökumenischer Chor "New Voices"
dienstags (außer in den Schulferien), 20:00 Uhr
im Gemeindehaus Brake-Nord (Rosenburgring/ Ecke Weserstr.)
Leitung: Christoph Hartz,
Tel.: privat 04480 / 1458 (Anrufbeantworter)
Tel.: mobil 0176/20305633
Mail: christoph_hartz(at)web.de
Krankenkommunion
Die Krankenkommunion wird allen kranken und älteren Gemeindemitgliedern zu den gewohnten Zeiten auf Wunsch ins Haus gebracht, am:
Donnerstag, 4. Dezember und
Donnerstag, 1. Januar und
Donnerstag, 5. Februar und
Freitag, 5. Dezember
Freitag, 2. Januar
Freitag, 6. Februar
Wenn Sie die Krankenkommunion empfangen möchten,
dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro unter Tel. 4125 an!
- Pfarrer Vorwerk kommt gern! –
14
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Seniorenbegegnung auf einen Blick
Dezember 2014
Freitag,
5.12.
9.00
Uhr
Mittwoch,
10.12.
15.00
Uhr
Donnerstag
11.12.
15.00
Uhr
Dienstag,
16.12.
14.30
Uhr
Mittwoch,
17.12.
15.00
Uhr
Eucharistiefeier - anschließend lädt die Kolpingfamilie
zum gemeinsamen Senioren-Frühstück ins Pfarrheim ein.
Seniorentreff mit Rosmarie Kortlang im Pfarrheim
Eucharistiefeier, anschließend Seniorennachmittag
im Pfarrheim mit adventlicher Kaffeetafel und Weihnachtsspiel der Eichendorffschulkinder; Anmeldungen
bitte bis zum 11.11. im Pfarrbüro unter Tel. 4125
Kolpingsenioren und Gäste: Fahrt zum Oldenburger
Weihnachtsmarkt Anmeldung bei Klaus Grond
(71577) oder B. Gärtner (4786) bis zum 15.12.
Seniorenkino der Malteser, Anmeldung bitte bei den
Maltesern unter Tel. 2558
Januar 2015
Freitag,
2.1.
9.00
Uhr
Donnerstag, 8.1.
13.30
Uhr
Mittwoch,
14.1.
15.00
Uhr
Mittwoch,
21.1.
Mittwoch,
21.1.
Mittwoch,
28.1.
Donnerstag 29.1.
Freitag,
6.2.
Eucharistiefeier - anschließend lädt die Kolpingfamilie
zum gemeinsamen Senioren-Frühstück ins Pfarrheim ein.
Krippenfahrt zur kath. Kirche St. Marien, Schillig, mit
Kirchenbesichtigung, dann Kaffeetrinken im „Stövchen“ in Hohenkirchen und dort Krippenbesichtigung
in der ev. Kirche St. Sixtus und Sinicius; Kosten: 15 €,
Anmeldung bis zum 5.1. im Pfarrbüro, Tel. 4125
Seniorentreff mit Rosmarie Kortlang im Pfarrheim
Kolpingsenioren und Gäste: Besuch der Käserei in
Edewecht; Abfahrt ab Kirchparkplatz, Anmeldung bei
Klaus Grond (71577) oder B. Gärtner (4786) bis 19.1.
Seniorenkino der Malteser, Anmeldung bitte bei den
15 Uhr
Maltesern unter Tel. 2558
15.00
Seniorentreff mit Rosmarie Kortlang im Pfarrheim
Uhr
9.00 Eucharistiefeier, anschl. ALFRA-Club für alle alleinUhr
stehenden Frauen
Eucharistiefeier - anschließend lädt die Kolpingfamilie
9.00
zum gemeinsamen Senioren-Frühstück ins PfarrUhr
heim ein.
8.30
Uhr
15
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Freud und Leid in der Gemeinde
Trauung
27. Dezember Grzegorz und Jolanta Papuga, , Schulstr. 29 in Brake
Alles Gute für ein langes Eheleben!

Verstorben

ist am
9. November Hubert Hallmich, 82 Jahre alt,
Stedinger Landstr. 31 d, Brake
Gott schenke ihm den ewigen Frieden!
Wenn Sie in unserem Pfarrbrief nicht genannt werden möchten, benachrichtigen Sie
bitte das Pfarrbüro  4125. Dieses gilt auch für unsere Geburtstagsliste.
Wir veröffentlichen den 18., 65., 70., 75. und jeden folgenden Geburtstag
Sie können unseren Pfarrbrief natürlich auch online lesen:
http://st.marien.brake.de/pfarrbrief.html
Einladung zum 10jährigen Orgeljubiläum
und Adventskonzert „Godspel meets Klassik“
Der Förderverein „Pfeifenorgel St. Marien Brake e.V.“ hat vor 10 Jahren
sein vorrangiges Ziel, eine Pfeifenorgel für die St. Marien-Kirche Brake
zu kaufen und aufzubauen, erreicht. Ende November 2004 wurde eine
vollständig restaurierte und renovierte englische Pfeifenorgel des Orgelbauers William Walker (erbaut 1865) in der St. Marien-Kirche eingebaut.
Viele Konzerte und unzählige Gottesdienste wurden seitdem mit unserer
wunderschön klingenden Orgel musikalisch mitgestaltet.
Am Sonntag, 7. Dezember um 17.00 Uhr wird in einem herausragenden Konzert dieses Jubiläum in unserer neu ausgemalten Kirche gefeiert.
Wie auch bei der Orgelweihe vor genau 10 Jahren wird unser Regionalkantor und Orgelsachverständige aus Vechta, Stefan Decker, die Orgel
professionell erklingen lassen.
Zwei Chöre (Kantorei Brake und New Voices) werden gemeinsam mit einem Orchester und Solisten die Kantate „Machet die Tore weit“ von
Georg-Philipp Telemann aufführen.
In der Hoffnung, dass Viele aus der Gemeinde kommen und es so
eine erfolgreiche Jubiläumsveranstaltung wird
grüßt herzlich Christoph Hartz,
- Vorsitzender "Förderverein Pfeifenorgel St. Marien Brake e. V."
16
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Wir gratulieren zum Geburtstag (Dezember 2014)
Geb.-Dat.
Alter Vorname
Nachname
Straße
Nr. Ort
23.12.96
18
Lena
Bahlmann
Arp-Schnitger-Weg
12 Brake
02.12.21
08.12.21
09.12.49
10.12.31
12.12.37
12.12.35
17.12.34
19.12.37
21.12.32
22.12.39
22.12.26
22.12.25
24.12.26
30.12.44
30.12.39
31.12.36
93
93
65
83
77
79
80
77
82
75
88
89
88
70
75
78
Emma
Maria
Manfred
Franz
Edith
Gisela
Wolfgang
Max
Elsbeth
Helga
Günter
Hans-Georg
Ruth
Bernhard
Ullrich
Luzie-Hedwig
Wehlau
Hüfner
Müller
Zeisberg
Hatscher
Wulf
Hatscher
Bronner
Bürger
Fritzsch
Breuche
Lubinsky
de Carne
Gärtner
Pieldner
Buchowski
Lockflethstr.
Dahlienstr.
Lueneburger Str.
Heimbachstr.
Stettiner Str.
Grenzstr.
Stettiner Str.
Hermann-Allmers-Str.
Kirchenstr.
Fuenfhauser Str.
Meisenstr.
Butjadinger Str.
Breite Str.
Lockflethstr.
Brandenburger Str.
Am Ring
21
23
1
9
4
53
4
17
11
5
5
1
86
13
16
19
Ovelgönne
Brake
Ovelg.
Brake
Ovelg.
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Ovelg.
= Ovelg.
Herzlichen Glückwunsch
und Gottes Segen !!!
Und hier das passende Geburtstagsgeschenk:
-Von ganzem Herzen unter diesem Motto präsentiert Angelika Milster ihr Weihnachtskonzertprogramm
Mittwoch, 17. Dezember 2014
um 19:30 Uhr
in unserer St. Marien-Kirche
Karten im Vorverkauf zum Preis von 29 € im Pfarrbüro
17
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Wir gratulieren zum Geburtstag (Januar2015)
Geb.-Dat.
Alter Vorname
Nachname
Straße
Nr. Ort
1a Ovelg.
06.01.97
18
Kevin
Jezierski
Vedhuser Chaussee
01.01.40
03.01.30
05.01.45
06.01.36
09.01.36
10.01.40
10.01.39
12.01.30
14.01.37
14.01.35
15.01.38
17.01.28
19.01.39
19.01.38
20.01.35
23.01.39
23.01.38
24.01.25
24.01.24
27.01.35
27.01.33
75
85
70
79
79
75
76
85
78
80
77
87
76
77
80
76
77
90
91
80
82
Alfredo
Frieda
Gertrud
Ingrid
Elisabeth
Gudrun
Ursula
Eva
Hermann
Elisabeth
Ursula
Ursula
Christa
Heinrich
Elisabeth
Roselinde
Waltraut
Johann
Ingeborg
Josef
Willibald
Cavalluzzo
Kalmer
Schwiede
Krems
Wilhelm
Hojer
Köller
Kluger
Pawlowski
Uebachs
Schlombs
Müller
Martens
Willenborg
Borchers
Schwarting
Hildebrand
Mohr
Bahlmann
Schultz
Wollschläger
Breite Str.
Oberstr.-Seite
Niedersachsen Str.
Neuwarder Str.
Uferweg
Butjadinger Str.
Langeoogstr.
Am Dalben
Weststr.
Torfgräberweg
Middeweg
Gerd-Koester-Str.
Mecklenburger Str.
Am Ahrenshof
Middeweg
Syassenstr.
Richard-Wagner-Str.
Kiebitzring
Uferweg
Herderstr.
Kantstr.
Ovelgönne
21
54
10
11a
1
3
5
6
7
16
55
11
35
10
72
15
7
38
11
9
11
Brake
Ovelg.
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Ovelg.
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
Brake
= Ovelg.
Herzlichen Glückwunsch
und Gottes Segen !!!
18
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Bücherei und Eine-Welt-Laden
Bücherei und Eine-Welt-Laden im Dezember 2014/Januar 2015
Öffnungszeiten
Montag/Mittwoch/Freitag
Freitag/Samstag
Sonntag
15.00 – 17.00 Uhr
10.00 – 12.00 Uhr
10.00 – 11.00 Uhr
Vom 23. Dezember 2014 bis
einschl. 2. Januar bleiben KÖB
und EWL geschlossen.
Bilderbuchkino




05. Dezember
12. und 19. Dezember
09. und 16. Januar
23. und 30. Januar




Anton und das Weihnachtsgeschenk
Zacharias Zuckerbein und das Weihnachtsgeschenk
Die fabelhafte Entdeckung einer kleinen Weisheit ...
Auch Monster müssen schlafen
Dienstagsgeschichten für Kinder von 2 ½ bis 5 Jahre
Kamishibai-Theater mit Eltern von 15.30 – 16.30 Uhr
am 16. Dezember „ Benno Bär“
am 20. Januar „Frau Holle“
Samstagsgeschichten für Vor- und Grundschulkinder
am 13. Dezember von 10.30 – 11.30 Uhr „Dr. Brumm feiert Weihnachten“
am 24. Januar von 10.30 – 11.30 Uhr „Wo wächst der Pfeffer?“
Anmeldungen
bis zum Vortag in der Bücherei (2139) oder per Mail (koeb-st.marien.brake@t-online.de)möglich.
der KÖB Brake
startet in Kürze!
Bitte beachten Sie die Pressemitteilungen.
19
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Kolpingsfamilie Brake
Kolping-Veranstaltungen im
Dezember 2014
Donnerstag, 04.Dezember 2014, 19.30 Uhr, Pfarrheim
Herzliche Einladung zu:
„DER KAMPF UM DIE WESERMARSCH“
1514-2014
500 JAHRE Burgdorf OVELGÖNNE“
Referent: Herr Jürgen Gabbert
Eintritt frei
Sonnabend, 13.Dezember 2014, 19.00 Uhr, Pfarrheim
Alle Kolpingmitglieder-insbesondere auch
unsere Kolpingjugendlichen/-jungen Erwachsenen
sind herzlich eingeladen zum
KOLPING-GEDENKTAG mit anschl. Adventsfeier.
Vorher, 18.00 Uhr, Kolping-Gemeinschaftsmesse
Wir bitten unsere Mitglieder freundlich um eine Gebäckspende
für die Adventsfeier. DANKE!!
Dienstag, 16.Dezember 2014
Einladung zum Besuch des
OLDENBURGER WEIHNACHTSMARKTES
Abfahrt um 14.30 Uhr mit unseren Kirchenbullis bzw. Privat-PKW
Anmeldung bitte bis 15.12.2014
Tel.: 71577 (Grond) oder Tel.: 4786 (Gärtner)
Achtung! Keine Fahrt zum Bremer Weihnachtsmarkt!!
Freitag, 19.Dezember 2014, 19.00 Uhr, Pfarrheim
Herzliche Einladung an alle SkatspielerInnen zum schon traditionellen
KOLPING-WEIHNACHTSPREISSKAT
Es winken allen TeilnehmerInnen schöne Wurst-bzw. Fleischpreise
Startgeld: 10.00 Euro
Anmeldung bei Bernhard Gärtner, Tel.: 04401-4786
Anmeldeschluss: Montag,15.Dez. 2014
20
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Kolpingsfamilie Brake
Kolping-Veranstaltungen im
Januar 2015
Mittwoch, 07.Januar 2015, 19.30 Uhr
KOLPING-JAHRESRÜCKBLICK in vielen Bildern!!
Wir lassen das vergangene Jahr 2014 nochmals Revue passieren.
Die Bilder spiegeln die Vielfalt unserer Kolpingangebote wider.
Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen, sich ein „Bild“
von der Fülle unserer Angebot zu machen.
Einfach vorbeikommen!!
Mittwoch, 21. Januar 2015
Wir besuchen Europas modernste und leistungsstärkste
ZENTRAL-KÄSEREI IN EDEWECHT
Doch, wie wird diese Leckerei eigentlich hergestellt???
Herzliche Einladung zur Teilnahme!!
Beginn der Führung in Edewecht um 10.00 Uhr.
Abfahrt vom Kirch-Parkplatz um 08.30 Uhr mit Privat-PKW
Anmeldungen bis Mo.,19.01.2015 bei Klaus Grond, Tel.: 71577
oder Bernhard Gärtner, Tel.: 4786
Die Käserei bietet auch einen Fabrikverkauf an!
Kolping lädt ein!
An jedem 1.Freitag eines Monats
zu einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Frühstück!
Nächste Termine: Freitag, 05.Dezember 2014 und Freitag, 02.Januar 2015
um 09.30 Uhr, Ort: Pfarrheim. Vorher, 09.00 Uhr, Messe zum Herz-Jesu-Freitag
in der Kapelle unserer Kirche.
Alle Gemeindemitglieder sind herzlich willkommen. Kostenbeitrag: 2,50€
Sie wollen
Mitglied bei Kolping werden?
Dann sind Sie hier genau richtig!
Informationen bei Bernhard Gärtner,
Tel.:04401-4786 oder E-Mail: bernhard.gaertner@ewetel.net
21
St. Marien, Brake
Die Braker Kirchengemeinden laden ein
22
Pfarrbrief
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Was wir feiern (Dezember)
4
Dezember
Hl. Barbara
AUFBLÜHEN IM LEBEN MIT GOTT
Am Barbaratag werden Kirschzweige geschnitten und ins Wasser gestellt,
damit sie nach einer Zeit des Wartens an Weihnachten blühen.
6
Dezember
Hl. Nikolaus
Der heilige Nikolaus war ein Bischof in Myra.
Deshalb beginnt unsere Nikolausfeier natürlich in der
Kirche, denn die ist eine „weihnachtsmannfreie Zone“.
Wir feiern den Echten: den Mann mit der Mitra und
nicht mit der Zipfelmütze.
Am heutigen Tag ist Firmung in der St.-Marien-Kirche in Brake!
7
Dezember
Johannes der Täufer
So trat Johannes der Täufer in der Wüste auf und verkündigte Umkehr und Taufe zur Vergebung der Sünden.
8
Dezember
Unbefleckte Empfängnis
Maria hat schon vor ihrer Geburt die Gnade Gottes empfangen, die ihr gesamtes Leben prägt.
Dieser Tag ist das Namensfest unserer St.-Marien-Kirche
(Maria Immaculata)
26
Dezember
Hl. Stephanus
Zwei Geburten
Gestern wurde der Herr auf Erden geboren,
damit Stephanus heute für den Himmel geboren wird.
23
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Was wir feiern (Dezember / Januar)
27
Dezember
Evangelist Johannes
Der Adler = Symbol des Evangelisten Johannes;
denn aus ihm spricht der von oben kommende Geist
am mächtigsten.
30
Dezember
Heilige Familie
Das, was für die Familien – für Eltern und Kinder – wie für die Gesellschaft
am besten ist, zu unterstützen, stellt keine Diskriminierung anderer dar.
1
Januar
Hochfest der Gottesmutter
Dass Gott Mensch wird, in Jesus Christus, geboren von Maria,
durchbricht die Schale zwischen Erde und Himmel und
wird zur Keimzelle ewigen Lebens.
6
Januar
Erscheinung des Herrn
Die Könige beugen ihre Knie vor dem,
der später mit Dornen gekrönt wird.
12
Januar
Taufe des Herrn
Taufe
Ins Licht hineingeboren
In der Taufe nimmt Gott auch jede und jeden
von uns als sein Kind an. Und stößt damit die Tür
zur Ewigkeit einen Spaltbreit auf.
Durch diesen Spalt fällt ein Licht – zum Trost,
zur Ermutigung und
zur Orientierung in dunklen Zeiten.
24
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Advent
Bereitet dem Herrn den Weg!
Der Weg führt bis zum Horizont und darüber hinweg.
Denn Christen schauen über
den Horizont hinaus. Wir erkennen den Weg in dem
Licht, das vom Ziel her
strahlt. Jesus ist uns diesen
Weg längst vorausgegangen.
Warum fallen mir dann
manchmal die Schritte so
schwer?
Weihnachten
Weihnachten ist eine Liebeserklärung Gottes
An Weihnachten verbinden sich
Himmel und Erde.
Die Erde wird ein wenig himmlisch, weil der Himmel in Jesus
Christus auf die Erde kommt.
Der ferne und fremde Gott kommt
zur Welt und teilt das Leben – das
manchmal schreckliche und
manchmal so schöne Leben.
Der Heiland ist kein Ferner und
Fremder, sondern ein Kind in der
Krippe.
Gott wird Mensch. Lasst uns dem Leben trauen, weil wir es nicht alleine zu
leben haben, sondern Gott es mit uns lebt.
Pater Alfred Delp
25
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Adveniat-Jahresaktion 2014
Ich will Zukunft!
Unter dem Bibelwort aus dem ersten Korintherbrief
„Gegenwart und Zukunft:
alles gehört euch“
(1. Korinther 3,22)
stellt das Hilfswerk Adveniat das Thema
„Jugend“ in den Mittelpunkt der Jahresaktion 2014.
Heranwachsende und Jugendliche bilden
die große Mehrheit der Bevölkerung in
Lateinamerika und der Karibik.
Aus der „vorrangigen Option für die Jugend“ heraus stellen sich viele pastorale
und soziale Aktivitäten der Kirche Lateinamerikas auf die Seite der Jugendlichen.
Das können Sie mit Ihrer Kollekte unterstützen.
Sylvester – Neujahr 2015
Anker lichten!
Holen wir die Segel des zu
Ende gehenden Jahres ein
und setzen wir Segel für
2015.
Verlassen wir den Hafen und
wagen uns im Vertrauen auf
Gott in das neue Jahr.
„Wenn Gott einen Sturm
schickt, dann wird er auch
das Schifflein steuern“, heißt
es im Sprichwort
26
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Die Jugendseite
Wie geht eigentlich… Rücksichtnahme?
Rücksichtnahme geht ganz einfach. Im Bus aufzustehen, wenn jemand Älteres oder Schwächeres einen Platz braucht. Im Supermarkt den, der es eilig hat, an der Kasse vorzulassen. Zwei Beispiele. Kinderleicht. Das weiß
auch die neunjährige Paula, die ihre Freunde nicht ausnutzen will. Doch
wenn Rücksichtnahme ein Kinderspiel ist, warum bin ich immer wieder
rücksichtslos? Wie lerne ich Rücksichtnahme?
Indem ich versuche, mich in den anderen zu versetzen. Wenn es mir nicht
gut geht, dann wünsche ich mir auch, dass jemand für mich im Bus aufsteht. Wenn ich es eilig habe, freue ich mich auch, wenn ich an der Kasse
vorgelassen werde. Nicht nur auf mich schauen, sondern immer auch den
Nächsten im Blick haben. Mitgefühl ist die Sprache des Herzens. „Den
Nächsten lieben heißt, nicht die eigenen Interessen zu suchen, sondern die
Lasten der Schwächeren und Ärmeren zu tragen“, sagt Papst Franziskus.
Die neunjährige Paula will ihre Freunde nicht ausnutzen. Für ein Kind ist
das verständlich. Ich möchte einen Schritt weiterdenken. Wir alle sind Kinder Gottes. Deshalb sind alle Menschen Geschwister – und auf Geschwister
nehme ich doch gerne Rücksicht.
Der beste Lehrer für Rücksichtnahme ist Jesus. An ihm möchte ich mir ein
Beispiel nehmen. Alles, was er getan hat, hat er aus Liebe, aus Mitgefühl
getan. Allen Menschen gegenüber.
27
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Für Kinder
Die Kirche erkunden – Hochaltar, Volksaltar und Seitenaltar
In Kirchen, in denen zum Beispiel
ein Apostel oder ein Märtyrer beerdigt ist, kann der Hochaltar auch
direkt über dem Grab stehen, so
zum Beispiel in der Peterskirche in
Rom. In der Mitte des Hochaltars
steht meist der Tabernakel, in dem
die geweihten Hostien aufbewahrt
werden.
In der katholischen Kirche gab es
vor rund 50 Jahren eine große
Versammlung von Bischöfen (sog.
Zweites Vatikanisches Konzil), bei
der viele Änderungen des katholischen Gottesdienstes beschlossen
wurden. Vor dieser Versammlung
hatte der Priester den Gottesdienst
vor dem Hochaltar stehend (mit
dem Rücken zur Gemeinde) gefeiert. Jetzt feiert er ihn der Gemeinde zugewandt an einem neuen Altar (dem sog. „Volksaltar“), sodass
Der Begriff „Hochaltar“ bezeichnet der Begriff „Hochaltar“ heute oft
zunächst einmal nur den Hauptalden alten Hochaltar bezeichnet,
tar in einer Kirche. Denn schon seit der im Gottesdienst nicht mehr
dem frühen Christentum konnte es genutzt wird. Deshalb gibt es in
in einer Kirche mehrere Altäre ge- den meisten katholischen Kirchen,
ben, also den Hauptaltar und meh- die nach dem Zweiten Vatikanirere Nebenaltäre, die auch Seiten- schen Konzil gebaut wurden, keialtäre genannt wurden.
nen Hochaltar mehr.
Der Hochaltar steht meistens geHeute werden auch die Nebenaltägenüber dem Haupteingang in der re meist nicht mehr genutzt. Früsogenannten Apsis, einem meist
her wurde an ihnen, genauso wie
halbkreisförmigen Raumteil, mit
am Hauptaltar, die Eucharistie gedem die Kirche an der Stirnseite
lesen. Dies geschah oft gleichzeitig
abschließt.
zur Hauptmesse oder an mehreren
Seitenaltären zur gleichen Zeit.
28
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Neues aus dem Montessori-Kinderhaus
Herbstliche Grüße aus dem Kindergarten
Bereits im Oktober haben wir unser kleines Laternenfest im Pfarrheim
gefeiert. Alle Eltern und Kinder haben kräftig Laternenlieder gesungen
und viel Spaß bei der Tanzvorführung gehabt. Nach einem kleinen Imbiss
haben wir unsere selbstgebastelten Laternen durch die Nacht getragen.
Nun beginnt für uns allmählich die besinnliche und heimelige Vorweihnachtszeit und wir freuen uns auf den großen Tag. Wir erwarten sehnsüchtig den Bischof Nikolaus und hoffen, da der Nikolaustag auf einen
Samstag fällt, dass er uns am Montag nicht vergisst.
Der Dezember hält für uns viele Überraschungen bereit. Kekse backen,
Sterne basteln und besinnliche weihnachtliche Stille- und Meditationsübungen werden uns die Wartezeit verkürzen. Auch die wunderschöne
Krippe wird alle Kinderaugen zum Leuchten bringen. Jeden Morgen werden
mit den Kindern die Adventskerzen entzünden und gemeinsam im Morgenkreis den Advent begrüßen. Natürlich dürfen auch in diesem Jahr Lieder
wie „In der Weihnachtsbäckerei“ und „Macht Euch bereit“ nicht fehlen.
Gemeinsam mit den Kindern der Eichendorff–Schule werden wir am Sonntag, den 7. Dezember einen Familiengottesdienst vorbereiten und gestalten. Wir üben schon fleißig die Lieder und vielleicht kommt anschließend
der Nikolaus auch in die Kirche.
Am 4. Dezember werden wir vormittags die LZO in der Innenstadt besuchen, um dort den Tannenbaum mit selbst gebasteltem Baumschmuck zu
verschönern.
Den Schneeflöckchenmarkt besuchen wir mit allen Kindern am 18. Dezember. Dort haben wir die Patenschaft für einen Tannenbaum übernommen
und werden auch diesen mit gebasteltem Baumschmuck dekorieren.
Wir wünsche euch alles, alles Liebe und Gute
für die bevorstehende Weihnachtszeit und freuen uns miteinander
auf das neue Jahr 2015
Eure Mitarbeiter aus dem
Montessori – Kinderhaus „St. Marien
29
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Neues aus der Eichendorffschule
Vorweihnachtszeit in der Eichendorffschule
In der Vorweihnachtszeit treffen sich alle Kinder und Lehrerinnen an
jedem Montag zum gemeinsamen Adventssingen. Im Schein
der Adventskranzkerzen klingen die fröhlichen Melodien
durch das ganze Gebäude.
Die Fenster werden wieder mit allerlei Basteleien verziert und im Kunst-, Werkund Textilunterricht wird sicherlich die eine oder andere Überraschung gebastelt. Außerdem sollen auch wieder Plätzchen gebacken, verziert und verzehrt
werden.
Am 18.12. wollen wir einen Gottesdienst feiern und uns auf die Weihnachtstage
einstimmen.
Außerdem geht es mit der ganzen Schule ins Theater, wir wollen „Karlsson vom
Dach“ ansehen.
Wir bedanken uns bei allen Eltern und Kindern,
die die Aktion „Kinder helfen Kindern“ unterstützt
und ein Weihnachtspäckchen gepackt haben.
Eine frohe und besinnliche Vorweihnachtszeit
wünscht Ihnen und euch
das Kollegium der Eichendorffschule
30
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Sonntagsfahrdienst zum Gottesdienst
Jeden Sonntag fährt ein Bus der Firma Krahl-Reisen, um auch Sie zum Gottesdienst in die St. Marien-Kirche zu bringen. Nutzen Sie dieses Angebot.
Der Bus fährt folgende Fahrtroute:
08.25 Uhr Ovelgönne, ab Firma Krahl-Reisen
08.30 Uhr Golzwarden, ev. Kirche
08.35 Uhr Rosenburgring/„Am Kamin"
08.37 Uhr Rosenburgring/Apostolische Kirche
08.42 Uhr Harrierstr./Ecke Middeweg
08.45 Uhr Ostpreußenstr./Middeweg
Am 1. Sonntag im Monat beginnt die gleiche Fahrt zum Familiengottesdienst erst
um 10:00 Uhr.
Es wird ein Unkostenbeitrag von 2,- € zur Kostenreduzierung erbeten.
Es sind weitere Zusteigemöglichkeiten gegeben, die mit der Firma Krahl-Reisen
oder dem Pfarrbüro abgesprochen werden können.
Alfons Krahl - Inhaber Peter Krahl
Gebrauchte Kleidung kann noch helfen!
Die Kleiderkammer der Gemeinde-Caritas ist dienstags von 9-11 Uhr und
von 15 – 17 Uhr und donnerstags von 15 – 17 Uhr geöffnet und nimmt gut
erhaltene Kleidung und Spielzeug an.
Bis 10 Uhr kann mit dem Auto in der Fußgängerzone angeliefert werden!
Im Turm der Kirche können ebenfalls tragbare Kleidung und auch Altkleider
abgestellt werden, deren Verkaufserlös sozialen Zwecken in der Kirchengemeinde zugutekommt.
31
St. Marien, Brake
Pfarrbrief
Wichtige Rufnummern
Pfarrer Karl-Heinz Vorwerk
Pfarrbüro: Pfarrsekretärin Monika Ott
Pfarrbüro: Fax
Pfarrheim u. Kath. Öffentliche Bücherei
Montessori – Kinderhaus Kath. Kindergarten
Kinderkrippe
Ehe-, Familien- und Lebensfragen
St. Bernhard-Hospital
Frauennotruf im Landkreis Wesermarsch
Eichendorffschule Kath. Grundschule
Malteser Hilfsdienst
Telefonseelsorge Oldenburg
Weißer Ring, Oldenburg
Kreuzbund
Anonyme Alkoholiker u. Angehörige
0160 2889402
04401 - 4125
04401 - 2519
04401 - 2139
04401 - 5457
04401 - 5058757
04401 - 2292
04401 - 105-0
04401 - 4040
04401 - 4965
04401 - 2558
0441 - 11101
0441 - 601515
04401 - 855351
04401 - 71129
Caritasverband im Kreis Wesermarsch e.V.
Ulmenstr. 1, 26919 Brake Tel.: 04401/9766-0 Fax: 04401/9766-18
E-Mail: info@caritas-wesermarsch.de www.caritas-wesermarsch.de
Gemeindecaritas
Psychosoziale Krebsberatung
Termine nach Vereinbarung
Offene Sprechzeit: Di - Do 9 - 10 Uhr (ohne Anmeldung)
Kurberatung
Mo - Do. 8 - 12 Uhr
Ehrenamtliche Schuldnerberatung Di. 10 - 12 Uhr
Beratungsstelle für Erwachsene, Kinder und Jugendliche
Schwangerschaftsberatung
Sprechzeiten:
Mi. 10 - 12 Uhr (Brake)
Mo., Di., Do., Fr. 9 - 12, Do. 15 - 17 Uhr (Nordenham)
Kindertagesstätte „Haus des Lebens“
Kirchenstr. 36, Brake
Kinder, Jugend und Familie
04731/3905390
04401/8544511
04401/9766-12
04401/9766-0
04731/6465
04401/97660
04731/21481
04401/79708
04401/9766-14
Wohngruppen für Kinder und Jugendliche in Brake und Nordenham, Mobile Betreuung,
Erziehungsbeistandschaft, Heilpädagogische Tagesgruppen in Brake und Nordenham,
Sozialpädagogische Tagesgruppe für Jugendliche in Nordenham, Begleitetes Wohnen
im „Haus des Lebens“, Projekt „ufo“, Hausaufgabenbetreuung
Ehe-, Familien- & Lebensberatung
Ulmenstr. 1, 26919 Brake Telefon: 04401 / 2292
E-Mail: brake@efl-bistum-ms.de
Viktoriastr. 16, 26954 Nordenham
Telefon: 04731 / 942820 Telefax: 04731 / 9728-28
E-Mail: mgh@caritas-wesermarsch.de
www.caritas-wesermarsch.de
Angebote: Offener Treff, Mittagstisch, Lädchen, Bingo-Nachmittag, Hausaufgabenbetreuung Werkstatt im Waschhaus und vieles mehr
32
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
Kath. Kirchengemeinde St. Marien Brake
Seelsorger
Karl-Heinz Vorwerk, Pfarrer
Breite Str. 52, 26919 Brake
Telefon
04401 / 4125
Mobil
0160 2889 402
e-mail: vorwerk@kirche-brake.de
oder kath@kirche-brake.de
Gemeindeteil Brake
Pfarrbüro
Telefon
FAX
Sekretärin
Pfarrkirche St. Marien
Breite Str. 52
04401 / 4125
04401 / 2519
Monika Ott
Öffnungszeiten
e-mail:
Gemeindeteil Elsfleth
Filialkirche St. Maria Magdalena
Bismarkstr. 7
Gemeindebüro
Telefon
04404 / 2285
FAX
04404 / 9879023
Sekretärin
Edelgard Pille
Mo.: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Di., Mi., Do.:
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
e-mail:
kath@kirche-brake.de
Kirchenprovisor:
Klaus Grond
TheodorStorm-Str. 10,
Elsfleth
Christof
Fliederweg 10,
Killmann Brake
Jutta Leng- Bgm.-MüllerFrenz
Str. 15,Brake
Vedhuser
Martina
Chaussee 5,
Müller
Ovelgönne
Sr. M.
Claußenstr. 3,
Albertilde Brake
Di., Mi., Do.:
09.00 Uhr – 11.30 Uhr
kath.gemeindebuero.
elsfleth@ewetel.net
Westpreußenstr. 11, 26919 Brake
Pfarreirat der ganzen Gemeinde
Dieter
Busse
Öffnungszeiten
Tel. 04401 - 71577
Kirchenausschuss der ganzen Gemeinde
Gertrude
Cornelius
Deichstr. 10,
Elsfleth
Götz
Doris-Heye-Str.
Dammann 39, Elsfleth
Christoph Nordstr. 37,
Hartz
Ovelgönne
Ulrike
Köhler
Karin
Mohr
Bgm.-MüllerStr. 7, Brake
Ulmenstr. 34
Elsfleth
Franz
Jung
Karin
Mohr
Mecklenburger
Str. 32, Brake
Ulmenstr. 34,
Elsfleth
Ursula
Lücke
Ulrich
Pieldner
Wismarer Str.1,
Brake
Brandenburger
Str. 16, Brake
Christoph
Wand
Amazonasstr. Claus
Lange Str. 160,
6, Elsfleth
Plachetka Brake
Gerhard
Schulz
Danziger Weg 5,
Elsfleth
Hartmut
Urner
Gerd-Köster-Str. Carolina
Pappelweg 10,
44, Brake
Wiesensee Elsfleth
Spendenkonto "St. Marien Brake":
IBAN: DE91 2805 0100 0060 4051 64
Bank: Landessparkasse zu Oldenburg
BIC: BRLADE21LZO
Für alle Spenden ist auf Wunsch selbstverständlich eine Spendenquittung erhältlich.
Redaktion:
K.-H. Vorwerk, Pfarrer
Dr. Diemuth Clasen
Monika Ott
Wigbert Florian
QR-Code für Smartphones 
www.st.marien.brake.de
Redaktionsschluss für den Pfarrbrief ist der 20. des laufenden Monats.
Pfarrbrief im Internet: http://www.st.marien.brake.de/pfarrbrief.html
33
St. Marien, Brake
34
Pfarrbrief
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
35
St. Marien, Brake
36
Pfarrbrief
Pfarrbrief
St. Marien, Brake
37
St. Marien, Brake
38
Pfarrbrief
Pfarrbrief
Das Erntedankfest der Kreiscaritas für die Senioren aus der Wesermarsch wurde durch ein Vortrag
von Rosa Krüger aus Brake bereichert. Alle hatten einen schönen
Nachmittag!
St. Marien, Brake
Goldene Hochzeit feierten am 24.
Oktober Berta und Heinz Schiffer.
Das aktive Jubelpaar wohnt in der
Jahnstr. 5 in Brake und trägt in dem
Bezirk regelmäßig die monatlichen
Pfarrbriefe aus.
Jubelpaare aus den vergangenen drei Jahren trafen sich am 8. November im Pfarrheim zu einem vergnüglichen Nachmittag. Diese Ehepaare
können auch in der heutigen schnelllebigen Zeit auf viele gemeinsame
Ehejahre zurückblicken.
39
Termine für unsere
Sternsinger
Mittwoch, 10.12.
15.30 Uhr Kronenbasteln im Pfarrheim
Dienstag, 30. Dezember
10 Uhr Einkleiden, Üben, Bezirke verteilen, Pfarrheim oben
12 Uhr Aussendung in der Kirche
Freitag, 2. Januar
13 Uhr Treffen beim Imbiss Heinemann, Famila, zum Gruppenbild und
spendierten Mittagessen
Samstag, 3. Januar
13 Uhr Mittagessen im Pfarrheim
Sonntag, 4. Januar
10.30 Uhr Familiengottesdienst mit
Rückkehr der Sternsinger
11.30 Uhr Auszählen des Geldes mit viel
Spaß und kleinem Imbiss im Pfarrheim
Wir alle
können Segen sein,
auch du
kannst Segen bringen.
Mach mit bei
unserer
Sternsingeraktion 2015,
bringe Grüße
für das Neue
Jahr in die
Gemeinde
und bitte um
eine Spende
für Kinder
weltweit, die
auf finanzielle Hilfe angewiesen
sind, damit
auch sie eine
Zukunft
haben.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
20
Dateigröße
3 216 KB
Tags
1/--Seiten
melden