close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

15 - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
Usinger Anzeigenblatt
18. Dezember 2014
15
Ein Klick statt
langer Leitung
Ohne Kabel und Batterie zum Smart-Home
Das vernetzte und automati- abzusetzen, das 30 Meter weit
sierte Haus ist längst keine Zu- übertragen wird. Mehr Informakunftsmusik mehr: Beleuchtung, tionen zu dieser Technologie gibt
Beschattung, Heizung, Lüftung, es unter www.peha.de. Um das
Klima oder Multimedia lassen System zu installieren, das gleisich per Fernsteuerung regeln und chermaßen für Wohnhäuser wie
bedienen. Ideal für die Nachrüs- für Geschäfts- und Gewerberäutung von Smart-Home-Technolo- me geeignet ist, sind nur zwei
gien ist der Einsatz von Funktech- Schritte nötig.
nik, da keine neuen Strippen für
Im ersten Schritt werden Enerdie Kommunikation zwischen Be- gieverbraucher wie Beleuchtung,
diengeräten und gewünschten Jalousien-, Markisen- oder RollFunktionen gezogen werden müs- ladenantriebe mit Funkempfänsen. Die Sender für ein kabellos gern ausgestattet, die man auch
vernetztes Smart-Home können Aktoren nennt. Diese gibt es zum
heute sogar ohne Batterie, Akku verdeckten Einbau unter Putz
oder Stromanschluss betrieben oder als Zwischenstecker-Empwerden. Den so genannten „EnO- fänger, die einfach vor dem anzucean“-Funkstandard nutzt dafür steuernden Energieverbraucher in
beispielsweise das „Easyclick- die Steckdose kommen. Im zweipro“-Funksystem von Honeywell. ten Schritt werden die Schalter an
Die Energie für das Senden eines die Aktoren „angelernt“ und daFunksignals erzeugt der Schalter nach einfach an der gewünschten
Die Großzügigkeit barrierefreier Wohnräume wirkt hochwertig, selbstverständlich sind auch Balkon und Terrasse schwellenlos nutzbar. Wer schon selbst.
Position angebracht. Wenn später
bei der Planung auf solche Details achtet, spart sich später teure Umbaukosten.
Foto: bravissimmo GmbH
Bei der Aktivierung durch einmal zusätzliche Schalter oder
einen Druckimpuls wird aus Be- eine andere Schalterposition gewegung, Licht und Temperatur- wünscht sind, weil beispielsweise
differenzen eine geringe Menge Möbel im Zimmer umgestellt
Strom gewonnen. Das Verfahren werden oder der Raum anders gezum Ernten von Energie aus der nutzt wird, lassen sie sich ohne
Umgebung - auch „Energy Har- weitere Installationsarbeiten einBarrierefrei ins Eigenheim – Vorausschauende Hausplanung zahlt sich für Bauherren aus
vesting“ genannt - erzeugt genü- fach versetzen oder zusätzlich anSpätestens zur Rente soll es ab- Räume im Alter schnell zum Hin- und durch die starke Nachfrage gegen und wirkt gleichzeitig gend Strom, um ein Funksignal bringen.
(djd/pt)
gezahlt sein, das eigene Heim, das dernis werden, zahlen sich ein fle- nach barrierefreiem Wohnraum hochwertiger. Vor einer sterilen
viele Familien sich sehnlichst xibler Grundriss, stufenlose Über- steigt auch der Marktwert des Wohnumgebung müssen Bauherwünschen. Und dann auch die Le- gänge und großzügige Räume Hauses. Zur Grundausstattung ren dagegen keine Angst haben.
benshaltungskosten im Alter drü- schon in jungen Jahren aus. Wer eines barrierefreien Eigenheims Bodengleiche Duschen zum BeiIst ihr Feuerlöscher in Ordnung?
cken. Doch was, wenn die eige- schon direkt bei der Hausplanung gehören ein großzügig geschnitte- spiel sind längst Standard im
nen vier Wände dann gar nicht Wert auf ein barrierefreies Eigen- nes Bad, ausreichend breite Türen Neubau und auch viele andere
Wir prüfen an Ort und Stelle
mehr selbstständig bewohnt wer- heim legt, muss kaum mehr inves- und Flure sowie barrierefrei ge- barrierefreie Elemente sind inzwiRufen Sie uns an: 0 60 81 / 80 44
den können? Wenn die Ansprüche tieren, als für ein herkömmliches plante Bedienelemente. Diese schen in modernen Designs erFax: 0 60 81 / 4 31 62
der ins Alter gekommenen Be- Haus. Dafür spart er im Alter die sorgen zum Beispiel dafür, dass hältlich. Natürliche Baustoffe sorwohner sich zu sehr von den hohen Umbaukosten. Vom Wohn- Kinder schon früh selbstständig gen darüber hinaus für eine wohnBRANDSCHUTZTECHNIK
Möglichkeiten des Hauses unter- komfort profitiert die ganze Fami- das Licht anschalten können. An- liche Atmosphäre und raumhohe
scheiden? Damit es so weit gar lie von Anfang an.
dere Elemente wie ein Aufzug Fenster lassen viel natürliches TaOTTO WAWARTA
nicht kommt, heißt das Motto für
Nur fünf Prozent mehr Fläche lassen sich später bei Bedarf geslicht ins Haus.
61267 NEU-ANSPACH
junge Bauherren beim Hausbau müssen Bauherren für ein barrie- nachrüsten. Dafür wird einfach
Damit das Eigenheim zeitlos
„vorausschauend planen“. Denn refreies Eigenheim einplanen. schon bei der Hausplanung ein und barrierefrei wird, wenden
ein barrierefreies Eigenheim zahlt Das liegt daran, dass für Flächen Schacht eingeplant. Bis der Auf- sich Bauherren am besten an
sich nicht nur im Alter aus, son- wie Flure und Bad mehr Platz be- zug benötigt wird, dient der Platz einen Architekten, Bauträger oder
dern erleichtert auch jungen Fa- nötigt wird. Ansonsten unter- als Abstellraum oder begehbarer Fertighaushersteller, der Erfahmilien den Alltag. Die Experten scheidet sich der Platzbedarf nur Kleiderschrank.
rung mit der barrierefreien Hausder Aktion pro Eigenheim haben wenig vom dem eines Hauses mit
Einfach schwellenlos mit dem planung hat. Darüber hinaus stellt
die besten Tipps für die Hauspla- offenem Wohngrundriss. Die Kinderwagen ins Haus und den die Aktion pro Eigenheim im
Walter
Schieberle
nung zusammengestellt.
Mehrkosten von circa fünf Pro- Wagen dann im Flur parken? Kein Internet einen umfangreichen
Barrierefrei bauen heißt nicht zent sind gut investiert. Sie stellen Problem in einem barrierefreien Ratgeber Barrierefreiheit bereit,
nur altersgerecht bauen sondern sicher, dass alle Familienmitglie- Eigenheim! Die Großzügigkeit der zahlreiche Planungshilfen,
vor allem zeitlos bauen. Während der lange und selbstbestimmt im der Wohnräume kommt auch den Checklisten und wichtige Infor• Um- und Neueindeckung • Carports
Stufen, schmale Türen und enge eigenen Haus wohnen können Bedürfnissen junger Familien ent- mationen für Bauherren enthält.
Schwellenlos glücklich
eerr Dachdecckker
D
Von edel bis preisgünstig
Arbeitsplatten für die Küche: Die Qual der Wahl unter vielen Materialien
Eine neue Küche ist eine Investition in die Zukunft und bei der
Planung gilt es einiges zu entscheiden. Dazu gehört zum Beispiel die Auswahl der Arbeitsplatte, die wohl das meistbeanspruchte Element einer Küche ist. Auf
ihr werden Lebensmittel zubereitet, aber auch mal heiße Töpfe abgestellt.
Daher ist es wichtig, dass die
Arbeitsplatte nicht nur optisch zu
den Küchenmöbeln passt, sondern dass die Oberfläche auch robust, hitzebeständig und einfach
zu reinigen ist. Heute kann man
aus einer Vielzahl an Materialien,
Mustern und Farben auswählen.
Edle Hingucker sind zum Beispiel hitze-, schnitt- und kratzunempfindliche Arbeitsplatten aus
Naturstein wie Granit, Marmor
und Schiefer. „Besonders robust
und langlebig ist Granitstein. Er
ist leicht zu reinigen und wird in
vielen Farbvarianten angeboten“,
weiß Marko Steinmeier, Chefeinkäufer bei KüchenTreff, einer
Einkaufsgemeinschaft von bundesweit mehr als 275 inhabergeführten Küchenstudios und Fach-
märkten. Ein Nachteil von Natursteinen sei allerdings, dass sie relativ empfindlich gegenüber Säuren - wie etwa von Obst - sind.
Problemlos zu reinigen und
sehr pflegeleicht seien hingegen
Arbeitsplatten aus Quarzkomposit, welche bis zu 93 Prozent aus
natürlichem Quarz bestehen und
in einer Vielzahl von Ausführungen angeboten werden.
Zu den beliebten Materialien
gehört auch Holz beziehungsweise Holzdekore, welche der Küche
einen natürlichen und wohnlichen
Eindruck geben. „Kratzer oder
Flecken sind auf einer Massivholzarbeitsplatte jedoch schnell
sichtbar, daher sollte man zum
Arbeiten immer ein Schneidbrett
benutzen“, rät Küchenexperte
Steinmeier. Preisgünstig und bei
den Kunden sehr beliebt seien
Schichtstoffarbeitsplatten, die es
zum Beispiel auch in sehr vielen
Holzdekoren gibt.
„Im Trend liegen zudem
Arbeitsplatten aus Glas und Keramik. Glas wirkt modern und extravagant, ist hitzebeständig und
benötigt nur wenig Pflege“, so
Außenanlagen
Tief- & Pflasterbau
Natursteinarbeiten
Baggerarbeiten
• Fassadenverkleidung
• Dachfenster
• Dachspenglerarbeiten
• Asbestsanierungen
Am Hirtenberg 1 · 61276 Weilrod
Mobil 01 77 / 2 15 59 89 · dachdecker-schieberle@gmx.de
Fon 060 85 - 988 28 66 . Waldsolms
www.bluefroggardens.de
Reparatur und Wintergartensanierung
GmbH
R. Störkel GmbH
Baudekoration
Weilburger Str. 17, 61250 Usingen
Tel.: 0 60 81 / 6 61 90
Mobil: 01 71 / 2 88 62 58
Täuschend echt: eine Schichtstoffarbeitsplatte in Holzdekor.
Foto: djd/KüchenTreff
Steinmeier.
Der Vorteil von Keramikarbeitsplatten wiederum sei, dass
sie extrem robust, hygienisch,
fleckresistent und hitzebeständig
sind. Außerdem stehen sehr viele
Farben zur Auswahl.
(djd/pt)
Wintergartensanierung
Ihr Fachbetrieb im Taunus
Nachträgliche Wärmedämmung
Ihres Gebäudes
jeden Freitag kostenlose Beratung
0 60 03/9 34 30
www.dachreiter-gmbh.de





klassische Maler- und Tapezierarbeiten
dekorative Wandgestaltung
Fassadengestaltungen
Innen- und Außenputz
Trockenbauarbeiten/Wärmedämmung
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
3
Dateigröße
477 KB
Tags
1/--Seiten
melden