close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Checkliste (deutsch)(pdf, 87KB) - FWF

EinbettenHerunterladen
Checkliste für den vollständigen Antrag Klinische Forschung
Der komplette Antrag ist in englischer Sprache in folgender Zusammenstellung und fortlaufender Seitenangabe
geordnet einzureichen (DIN A4, Schriftgröße 11 Pt, 1,5 Zeilenabstand, einseitig bedruckt, mit fortlaufenden
Seitenzahlen versehen und ungebunden; KEINE Heft- und Büroklammern im Original-Antrag!):
 1 Original samt aller Beilagen und Unterschriften (keine Kopien notwendig) zzgl. elektronischer Datenträger
I. FORMULARE
 Antragsformular inkl. Kostenaufstellung - vollständig ausgefüllt
 Originalunterschrift AntragstellerIn
 Originalunterschrift der Leiterin/des Leiters der Forschungsstätte/Universität bzw. der von der
Forschungsstätte/Universität zur Unterzeichnung bevollmächtigten Person
 Forschungsstättenstempel
 Beiblatt Nennung MitautorInnen
wenn beantragt
 Originalunterschrift nationaleR ForschungspartnerIn
 Originalunterschrift der Leiterin/des Leiters der Forschungsstätte/Universität bzw. der von der
Forschungsstätte/Universität zur Unterzeichnung bevollmächtigten Person
 Forschungsstättenstempel
II. FORMLOSER ANTRAG
A.) Projektbeschreibung inkl. Ausführungen zu den finanziellen Aspekten auf max. 20 Seiten
 Ziele
 Vorhandene Daten/Stand der Forschung
 Methodik
Beschreibung der verwendeten Methodik
Art der Studie (Klassifizierung)
Exakte Beschreibung der geplanten Intervention(en)
Relevante Einschluss-/ Ausschlusskriterien
Primäre und sekundäre Endpunkte der Studie
Risikoabschätzung
Biometrie / statistische Analysen (inklusive Powerkalkulation), Probenumfang
Methoden zur Vermeidung von Bias
Rekrutierung / Verfügbarkeit von PatientInnen/ProbandInnen
Genderaspekte beim Forschungsansatz
 Arbeits- und Zeitplanung, sowie Disseminationsstrategien
 Darstellung der erwarteten Auswirkung auf die Verbesserung klinischer Praxis und der Behandlung von PatientInnen
 Kenngrößen für den Projekterfolg Was sind die wichtigsten Resultate und Ergebnisse, an denen Sie den Projekterfolg
gemessen sehen möchten
 Ethische Aspekte des Projektes
 Allgemeine Regelungen und Bestimmungen (Erfordernisse von GCP und GLP)
 Kooperationen (international und national)
 Humanressourcen
Finanzielle Aspekte
i
 Angaben zur Forschungsstätte
 Personal
 Infrastruktur
ii
 Angaben zu den beantragten Mitteln  Personal
 wissenschaftliche MitarbeiterInnen
 nichtwissenschaftliche MitarbeiterInnen
 Materialkosten
 Reisekosten
 Sonstige Kosten
 Sonstige Kosten/ Werkverträge
B.) Literatur (max. 5 Seiten), Lebensläufe (max. 3 Seiten) und Publikationslisten
 Verzeichnis der projektrelevanten Literatur inkl. Abkürzungsverzeichnis (max. 5 Seiten)
 wissenschaftliche Lebensläufe (max. 3 Seiten )  AntragstellerIn
 ggf. nationale/r ForschungspartnerIn(nen)
 wissenschaftliche MitarbeiterIn(nen) FWF
iii
 Publikationslisten
 AntragstellerIn
 ggf. nationale/r ForschungspartnerIn(nen)
 wissenschaftliche MitarbeiterIn(nen) FWF
III. BEILAGEN
 Ethikvotum
 Zusatzerklärung zum Ethikvotum
 Anbote für die entsprechenden unter „Sonstige Kosten“ beantragten Mittel
 Negativliste für GutacherInnen (optional, max. 3 Namen)
 Beilagen jeweils in einzelnen Dateien (Dateiformat: PDF bzw. Word für Windows)
 ggf. Collaborationletters
VORGABEN ZUR BENENNUNG DER DATEIEN UND DATEIGRÖSSE SIND ZU BEACHTEN
i
ii
finanziert von der Infrastruktur
im Projekt beantragt
iii
wissenschaftliche Veröffentlichungen der letzten 5 Jahre und eine gesonderte Liste der 10 wichtigsten Publikationen der
bisherigen Laufbahn
Checkliste für den vollständigen Antrag – Dezember 2014
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
87 KB
Tags
1/--Seiten
melden