close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die „rote 142“ geht mit dem Ballon in die Luft

EinbettenHerunterladen
26
Heimatsport
Freitag, 19. Dezember 2014
Oldenburgische Volkszeitung
Die „rote 142“
geht mit dem
Ballon in die Luft
ࣴ
A-Jugend Landesliga
Friesoythe - SC Spelle
Obergrafsch. - Delmenh.
Nahne - GVO Oldenburg
ࣴ
Lohne (SgH). Jahresfinale in der
Schule, Finale auch in der Sportwoche der Adolf-Kolping-Schule
Aktion
Überblick
Mittwoch
Donnerstag
1. EMA 2b
2. BZI 2a
3. MKM 2a
4. MMT 2b
5. MVK 3b
6. EEI 2b
1. MWZ 3a
2. MVK 2b
3. MMT 3a
4. EMA 3a
5. HTI 2a
6. EMA 3b
Lohne für „Sportler gegen Hunger“. Am heutigen Freitag, dem
letzten Schultag 2014, treten die
vier Klassen des Berufsvorbereitungsjahres (BVJ) noch einmal
in einer Doppelrunde gegeneinander an, dann ist die Serie mit
sieben Turnieren beendet.
Gestern wurde auch ein
Schlussstrich unter die traditionelle Tombola gezogen, für die
Schüler der 12. Klasse des Beruflichen Gymnasiums Technik eine Woche lang eifrig Lose an die
Mitschüler verkauft hatten. Die
Ballonfahrt, die Lehrerkollege
Otto Hoping gestiftet hatte, gewann der Besitzer der Losnummer „rot 142“. Die drei Geldpreise gibt’s für folgende Nummern:
„rot 891“ (75 Euro), „rosa 611“ (50
Euro), „rot 428“ (25 Euro).
Das gestrige Fußballturnier
gewannen die Werkzeugmacher
MWZ 3a von Klassenlehrer Günther Lohmann. Nur auf Platz
vier landeten die Mechatroniker
EMA 3a. „Wir waren leider nicht
Hallenfussball
Teilnehmer: Damme I, Damme II,
Damme III, Oythe, Brockdorf, Steinfeld und Lutten.
Endrunde 2, AKS Lohne
So. 09.00
Teilnehmer: Lohne, Goldenstedt,
Dinklage II, Neuenkirchen, Oythe
II, Oythe III und Visbek.
Endrunde 3, Goldenstedt So. 09.00
Teilnehmer: Osterfeine, Bakum, Vörden, Langförden, Dinklage, Lohne II.
Leistungsklasse 2
Endrunde 1, AKS Lohne
Sa. 09.00
Teilnehmer: Steinfeld II, Rechterfeld, Holdorf I, Holdorf II, Dinklage
IV und Oythe V.
Endrunde 2, Steinfeld
Sa. 09.00
Teilnehmer: Mühlen, Lohne III,
Lohne VI, Vechta, Bakum II und
Osterfeine II.
Endrunde 3, Osterfeine
So. 09.00
Teilnehmer: Steinfeld III, Oythe IV,
Bakum III, Dinklage III, Visbek II
und Brockdorf IV.
Leistungsklasse 3
Endrunde 1, Vörden
Die linke Klebe packt Irfan Akan (links) aus – der Berufsschüler kickt sonst für Goldenstedt. Foto: Schikora
erfolgreich, aber das Turnier hat
Spaß gemacht – und es ist ja für
den guten Zweck“, sagte Mechatroniker-Azubi Niklas Helmke
zu Studiendirektor Alfons Pille,
der die Federführung der überaus fairen Sportwoche übernommen hatte. Tags zuvor setzten
sich übrigens die Mechatroniker
der EMA 2b von Klassenlehrer
Klaus Möllers an die Spitze des
Starterfeldes.
Der Schlussstrich unter das
Gesamtpaket wird mit der Scheckübergabe im Januar gezogen.
TVD-Handballer
vor Freitagseinsatz
beim Nachbarn
Stress vor dem Fest: TVD-Damen im Doppeleinsatz
Dinklage (aha). Zum Jahresab-
Dinklage (aha). Von Besinnlich-
schluss beschert der Spielplan
den Landesliga-Handballern des
TV Dinklage noch einmal eine
knifflige Aufgabe: Im letzten
Punktspiel 2014 treten die TVDMänner am heutigen Freitag
(20.00 Uhr) beim Tabellennachbarn TuS Bramsche an.
Die Bramscher (7./10:8 Punkte) haben vier ihrer fünf Heimspiele gewonnen. Zuletzt schlugen sie den starken TV Bohmte
mit 25:20. „Die schweben auf
Wolke sieben“, ahnt TVD-Coach
Manfred Nachtigal und warnt:
„In Bramsche gewinnt man nicht
so schnell.“ Beim TVD fehlen
Klaas Triphaus und Tobi Röbke-Stadtsholte. Dafür ist Julian
Haskamp wieder einsatzfähig.
Der TVD (6./11:9) ist seit vier
Spielen ungeschlagen – diese Serie würde man gerne mit ins
neue Jahr nehmen.
keit keine Spur, das letzte Wochenende vor dem Fest wird
nochmal anstrengend für die
Handballerinnen des TV Dinklage. Am Freitag (19.30 Uhr) erwarten sie im TVD-Sportpark
den starken Aufsteiger Elsflether
TB zum letzten Oberliga-Spiel
des Jahres. Am Sonntag richtet
der TVD dann ein Drittrundenturnier im Landespokal aus und
trifft dabei um 14.00 Uhr auf
Dinklager Handballerinnen heute Abend gegen Aufsteiger Elsfleth / Sonntag Pokalduell mit Hude
Oberliga-Spitzenreiter HSG Hude/Falkenburg.
Die Konzentration gilt indes
ganz dem Punktspiel. „Wir stecken jetzt im Abstiegskampf. Wir
werden uns gegen Elsfleth mit
Händen und Füßen wehren müssen“, sagt Trainer Harding Niehues. Mit 10:8 Punkten liegt Aufsteiger Elsfleth knapp über dem
TVD (8:12), der seit sechs Spielen (2:10 Punkte) auf einen Sieg
wartet. Aber auch Elsfleth verlor
zuletzt dreimal in Serie. „Elsfleth
ist technisch und spielerisch
stark“, sagt Niehues und warnt
vor allem vor Jennifer Adami.
„Sie ist die herausragende Spielerin, die bislang von fast allen
Mannschaften in Manndeckung
genommen wurde.“ Beim TVD
fehlt Esther Flerlage (Urlaub).
Kapitän Sabrina Eckelmann ist
wieder fit. Der TVD hofft auf
Unterstützung von der Tribüne
und baut dabei auch auf die Fuß-
baller, die in der Halle nebenan
ein internes Turnier ausrichten.
Die Pokalaufgabe gegen Hude am Sonntag ist für Trainer
Niehues dagegen „ein Muster
ohne Wert“. Angeschlagene Spielerinnen sollen geschont und
durch A-Jugendliche ersetzt werden. „Wir wollen uns ordentlich
verkaufen, junge Spielerinnen
können Erfahrungen sammeln –
aber der Turniersieg wird nicht
angestrebt“, sagt Niehues.
Sa. 09.00
Teilnehmer: Goldenstedt II, Oythe
VI, Oythe IX, Varenesch II, Damme
IV und Kroge.
Endrunde 2, GAV Vechta So. 09.00
Teilnehmer: Oythe VII, Langförden
II, Vechta II, Holdorf III, Vörden II
und Steinfeld IV.
Endrunde 3, Neuenkirch. Sa. 09.00
Teilnehmer: Lohne VII, Lutten II,
Vechta III, Bakum V, Damme V und
Steinfeld V.
ࣴ
Handball
Landesliga Herren
Bramsche - Dinklage
Fr. 20.00
Regionsoberliga Herren
Cloppenburg III - Holdorf
Sa. 19.00
HVN-Pokal Damen, 3. Runde
Gruppe 4 in Dinklage
Oyten II - Habenhausen So. 12.00
Dinklage - Hude/Falkenb. So. 14.00
Finale
So. 16.00
Oberliga Damen
TV Dinklage - Elsfleth
Fr. 19.30
Landesliga Damen
Lohne - Höltinghausen
So. 17.00
Regionsoberliga Damen
Holdorf II - Vechta II
Sa. 16.00
Landesliga MJA
Dinklage - Barnstorf/D.
Sa. 16.30
Landesliga MJC
Erfolge in Hannover
OSC-Leichtathleten schnell unterwegs
Hannover (aha). Gelungener Jahresabschluss für die Nachwuchsleichtathleten des OSC Damme:
Beim Hallensportfest im Sportleistungszentrum Hannover zeigten Carmen Riehemann, Finn
Stuckenberg und Robin Mellenthin überzeugende Leistungen. „Nach diesen tollen Ergebnissen können die drei gespannt
ins neue Leichtathletik-Jahr schauen“, freute sich OSC-Abteilungsleiter Bernard Bünnemeyer.
Robin Mellenthin qualifizierte sich in der U 18 im 60-MeterSprint fürs Finale. Hier lief er in
7,42 Sekunden neue persönliche
Bestzeit und wurde Vierter. Noch
Lohner Damen:
Bei einem Sieg winkt
die Tabellenspitze
Lohne (aha). Die Perspektive ist
verlockend für die Handballerinnen von BW Lohne: Ein Sieg
noch, und die Damen von Trainer David Tabeling überwintern
in der Landesliga als Tabellenführer. In der Gymnasiumhalle
erwarten die Lohnerinnen am
Sonntag (17.00 Uhr) den SV Höltinghausen. Sollten sie den Vorletzten (2:10 Punkte) schlagen,
würden die BWL-Damen (14:2)
den derzeitigen Spitzenreiter
Friedrichsfehn (15:3) von Platz
eins verdrängen. Klar, dass Lohne wieder auf eine volle Tribüne
hofft. Beim jüngsten 24:22-Coup
im Spitzenspiel gegen Vorwärts
Nordhorn trieben 100 Zuschauer die Blau-Weißen zum Sieg.
Der sollte möglich sein. Höltinghausen verlor fünf seiner sechs
Spiele deutlich.
Sa. 14.00
verlegt
Sa. 14.00
D-Jugend, Endrunden
Leistungsklasse I
Endrunde 1, Damme
So. 09.00
Adolf-Kolping-Schule beendet Sportwoche
Ein letztes internes
Fußballturnier bestreiten
heute die vier Klassen des
Berufsvorbereitungsjahres.
Fussball
stärker seine Leistung über 200
Meter: In seinem ersten Hallenlauf auf dieser Distanz wurde er
in 23,87 Sekunden Zweiter.
Zwei zweite Plätze heimste
Finn Stuckenberg in der Klasse
M 14 ein. Über 60 Meter stellte
er in 7,82 Sekunden eine persönliche Bestmarke auf. Im Weitsprung erzielte er 5,21 Meter.
Carmen Riehemann (W 14)
gewann in neuer Bestzeit von
8,33 Sekunden ihren Vorlauf
über 60 Meter. Hier wurde sie in
8,36 Sekunden Dritte. Begleitet
wurde das Trio von Arne Vink,
der die Läufe zu Analysezwecken mit dem Tablet filmte.
Hochbetrieb im Hallenbad
Flugshow in Holland
Nach halbjähriger Verletzungspause haben sich die Sportakrobatinnen Melanie Nieberding (unten) und Luca Tappe
vom OSC Damme beim Breda
Open Acro Cup in den Niederlanden mit drei Medaillen zurückgemeldet. In der Balance-
übung wurden sie Zweite hinter einem Paar aus den USA.
In der Dynamik-Übung und
im Mehrkampf gewannen sie
Bronze, jeweils ganz knapp
hinter dem Zweiten. Für Februar ist eine Reise nach Prag
geplant.
Foto: Blanke
68 Starter bei Lohner Vereinsmeisterschaften
Lohne (aha). 68 Starter und jede
Menge Eltern als Zuschauer: Bei
den 39. Schwimm-Vereinsmeisterschaften von BW Lohne
herrschte Hochbetrieb im Gymnasiumbad. In der offenen Damenklasse (13 Jahre und älter)
setzte sich in einem spannenden
Wettkampf Leonie Henze durch.
Bei den Männern dominierte Ste-
phan Schumacher die Vier-MannKonkurrenz. Bei den Zehn- bis
Zwölfjährigen
triumphierten
Franka Dödtmann und Dennis
Sterger. In der Nachwuchsklasse
(bis neun Jahre) gewannen Lilly
Overberg und Jakob Patzelt.
ࣴ
Info: Ergebnisse im Internet:
www.bwl-schwimmen.de
Varel-Friesland - Lohne
Sa. 14.00
Oberliga WJB (Endrunde)
Dinklage - Hannover
Sa. 14.30
Landesliga WJB
Lohne - Burg Gretesch
So. 15.30
Landesliga WJC
Dinklage - Garrel
ࣴ
So. 16.00
Volleyball
Regionalliga Herren
Braunsch. II - DJK Vechta
Hannover - Bremen
Schüttorf II - Salzgitter
Baden - Ammerland
Sa. 15.00
Sa. 19.00
Sa. 19.30
So. 16.00
Oberliga Damen
Un. Lohne - Oythe II
Sa. 17.00
Landesliga Herren
Bohmte - DJK Vechta II
Sa. 14.00
Landesliga Damen
Kl. Oesede - Bakum
Sa. 17.00
Bezirksliga III Damen
Freren - Neuenkirchen
Sa. 16.00
Bezirksliga V Damen
Oythe IV - Lohne
Oythe IV - Haselünne
Sa. 15.00
anschl.
Bezirksklasse Damen
Wüsting - Oythe V
Löningen - Einen
Sa. 16.00
Sa. 17.00
Bezirksklasse Herren
Clp. III - DJK Vechta III
ࣴ
Sa. 15.00
Basketball
Oberliga Damen
TV Vörden - TV Meppen
ࣴ
Sa. 18.00
Tischtennis
Beginn der Rückrunde
Langförden/Verbandsliga 10. Januar
Lutten/Landesliga
4. Januar
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
15
Dateigröße
1 218 KB
Tags
1/--Seiten
melden