close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Erdgastagung «Roadmap Gasversorgungsgesetz» 20 - ior/cf-HSG

EinbettenHerunterladen
A m t l i c h e Be ka n n t m a c h u n g e n
ZELL A.H.
Verantwortlich: Bürgermeister Hans-Martin Moll
Freitag, 17. Oktober 2014
Im Innenbereich (innerhalb der geschlossenen Bebauung)
besteht ein grundsätzliches Verbrennungsverbot.
Im Außenbereich dürfen pflanzliche Abfälle nur verbrannt werden, wenn auf dem betreffenden Grundstück keine Verwertungsmöglichkeit besteht. Auch in diesem Fall sind wichtige
Regeln zu beachten: Ein flächendeckendes Abbrennen ist
verboten. Die Abfälle müssen so trocken sein, dass sie unter
möglichst geringer Rauchentwicklung verbrennen. Durch die
Rauchentwicklung dürfen keine Verkehrsbehinderungen, keine erheblichen Belästigungen und kein gefahrbringender Funkenflug entstehen. Bei starkem Wind und zur Nachtzeit dürfen
keine pflanzlichen Abfälle verbrannt werden. Feuer und Glut
müssen beim Verlassen der Feuerstelle erloschen sein. Das
Verbrennen größerer Mengen an pflanzlichen Abfällen ist der
Ortspolizeibehörde vorher anzuzeigen.
Wer ordnungswidrig handelt, riskiert ein empfindliches Bußgeld
und muss ggf. auch für die Kosten eines Feuerwehreinsatzes
aufkommen. Wer Hausmüll im Garten oder im heimischen Ofen
verbrennt muss mit einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft
und einer Verurteilung in einem Strafverfahren rechnen.
Au s d e m Ra t h a u s
Gemeinderat
Öffentliche Sitzung des Gemeinderates
Am Montag, den 20. Oktober 2014, um 18.30 Uhr findet in
Zell am Harmersbach, Rathaus, Rathaussaal, Hauptstr. 19,
eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt.
Hierzu ist die Einwohnerschaft herzlich eingeladen.
Tagesordnung:
66. Bürgerfrageviertelstunde
67. Maßnahmen zur Hochwasserentlastung
– Information zur Durchführung einer „Flussgebietsuntersuchung“
68. Erneuerung der Heizungsanlage
im Ritter-von-Buß-Bildungszentrum
– Grundsatzbeschluss zur technischen Ausführung 69. Gasbezug 2015
70. Bekanntgaben und Verschiedenes
a) Bekanntgabe nichtöffentlicher Beschlüsse
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr
Hans-Martin Moll, Bürgermeister
Vollsperrung der Schwarzwaldbahn
Gengenbach – Hausach und Harmersbachtalbahn Biberach – Oberharmersbach
von 1. bis 28. November 2014
Zusätzliche Vollsperrung Offenburg - Gengenbach von 7.
abends - 9. November
Auf Grund von Sanierungsarbeiten wird die Strecke Gengenbach – Biberach (Baden) – Haslach – Hausach von 1.11. bis
28.11.2014 vollständig gesperrt. Dadurch bedingt ist auch auf
der Anschlussbahn der SWEG zwischen Biberach (Baden) –
Oberharmersbach-Riersbach kein Zugverkehr möglich. In der
Zeit von 7.11., ab 21.30 Uhr bis 10.11.2014, 4.30 Uhr ist zusätzlich die Teilstrecke zwischen Offenburg – Gengenbach
gesperrt. Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.
Beachten Sie auch die ausführliche Meldung in diesem Verkündblatt unter den »Gemeinsamen Bekanntmachungen«
auf Seite 29!
Deckreisigausgabe 2014
In diesem Jahr findet die Deckreisigausgabe für alle Stadtteile
am Samstag, den 25.10.2014, in der Zeit von 9.00 – 10.00 Uhr
beim städtischen Bauhof, Steinenfeld 6 statt.
Der Preis pro Welle beträgt 3,50 Euro.
Verbrennen von Grünabfällen nur im
Ausnahmefall erlaubt
Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass das Verbrennen von
Grünabfällen nur im Ausnahmefall erlaubt ist, und nur unter
strengen Bedingungen. Nach Möglichkeit sollte zum Schutz
der Umwelt und der Tierwelt ganz darauf verzichtet werden.
Landwirtschaftliche Abfälle und Gartenabfälle sollten am besten verwertet werden. Man kann die Grünabfälle verrotten lassen, indem man sie liegen lässt, untergräbt, unterpflügt oder
auf dem eigenen Grundstück kompostiert. Darüber hinaus können Gartenabfälle bei den Deponien des Ortenaukreises kostenlos abgegeben werden.
Die Kompostierung stellt eine ökologisch vernünftige und auch
ökonomisch sinnvolle Lösung dar. Sie lehnt sich an den natürlichen Stoffkreislauf an, schont Ressourcen und kann zur Verbesserung der Fruchtbarkeit von Böden und gärtnerischen
Substraten beitragen. Die Verwertung von Grünabfällen hat daher klaren Vorrang vor der Verbrennung. Lediglich mit Feuerbrand befallenes Pflanzenmaterial darf nicht der Kompostierung
zugeführt werden, da der Erreger nur durch Verbrennen sicher
abgetötet wird.
Das Verbrennen von landwirtschaftlichen Abfällen und Gartenabfällen ist nur unter sehr strengen Voraussetzungen zulässig.
Führungszeugnis und Auskunft aus dem
Gewerbezentralregister online beantragen
Mit dem elektronischen Personalausweis können Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister ab
sofort über das Online-Portal www.fuehrungszeugnis.bund.de
des Bundesamt für Justiz im Internet beantragt und bezahlt
werden
- Antrag auf Erteilung eines Führungszeugnisses für private
Zwecke
- Antrag auf Erteilung eines Führungszeugnisses zur Vorlage
bei einer Behörde
- Antrag auf Erteilung eines erweiterten Führungszeugnisses
(für private Zwecke oder zur Vorlage bei einer Behörde)
- Antrag auf Erteilung einer Auskunft aus dem Gewerbezentralregister
Um einen Antrag online zu stellen, muss die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises freigeschaltet sein!
3
ZELL AM HARMERSBACH · Freitag, 17. Oktober 2014
Immer Samstags, von 7.00 bis 12.30 Uhr
Ab f a l l - Ab f u hr te r m i ne
Zeller Städtle-Markt
Die Abfallabfuhr findet in der nächsten Woche wie folgt statt:
… der neue kommunikative Treffpunkt im Harmersbachtal!
Zell a.H.: Montag, 20. Oktober:
Dienstag, 21. Oktober:
Zell-Unterharmersbach:
Dienstag, 21. Oktober:
Mittwoch, 22. Oktober:
Am Samstag sind wir vertreten:
Franz Bischler, Gengenbach,
Landwirtschaftliche Erzeugnisse
Markus Bischler, Gengenbach,
Landwirtschaftliche Erzeugnisse
Die Blumenscheune, Blütenzauber, Karlsruhe, Pflanzen, Blumen, Obst, Gemüse
Elisabeth Börsig, Zell a. H.,
Landwirtschaftliche Erzeugnisse
Ulrike Brucker-Heitzmann, Fischerbach,
Landwirtschaftliche Erzeugnisse
Stephan Deuchler, Kehl,
Obst und Gemüse
Hubert Ebert, Altdorf,
Biobackwaren und Feinkost
Detlef Eisenmann, Gengenbach,
Tiroler Spezialitäten
Lucia Fehrenbacher, Zell a.H.,
Geschenk-Floristik
Gärtnerei Frank, Steinach,
Pflanzen, Setzlinge
Ingrid Grasse , Oberharmersbach,
Selbstgemachter Blutwurz
Hans-Jörg Herrmann, Zell a. H.,
Wurststand, Grillwürste
Bernd Joos, Elzach,
Eigene Metzgereierzeugnisse
Josef Roth, Nordrach,
Landwirtschaftliche Erzeugnisse
Alfons Schwarz, Zell a. H.,
Edle Brände
Christian Schwarz, Zell a. H.,
Eigene Metzgereierzeugnisse
Stefan Weis, Forchheim,
Landwirtschaftliche Erzeugnisse
Donnerstag, 23. Oktober:
Zell-Oberentersbach:
Dienstag, 21. Oktober:
Mittwoch, 22 Oktober:
Zell-Unterentersbach:
Dienstag, 21. Oktober:
Mittwoch, 22 Oktober:
Grüne Tonne
Gelber Sack
Sperrmüll
Graue Tonne
und Gelber Sack
Grüne Tonne
Grüne Tonne
und Gelber Sack
Graue Tonne
Grüne Tonne
und Gelber Sack
Graue Tonne
Kuchenverkauf der Werkrealschule 9a, Frau Monninger
Wir freuen uns über Ihren Besuch!
Bürgerservice Stadt Zell am Harmersbach
ZELL AM HARMERSBACH
• Amtsgericht Achern Grundbuchamt
Rathausplatz 4, 77855 Achern, Tel. 07841/6733-02,
e-mail: poststelle@gbaachern.justiz.bwl.de,
www.amtsgericht-achern.de
– Grundbuch-Einsichtstelle, Tel. 6369-42, hiss@zell.de
• Energieberatung/Informationen
Ortenauer Energieagentur GmbH
Wasserstr. 17, 77652 Offenburg, Tel. 07 81/92 46 19-0,
www.ortenauer-energieagentur.de,
info@ortenauer-energieagentur.de
1. Beratung kostenlos
• Rathaus Zell a.H.
Mo.–Fr.:
8.30 – 12.30 Uhr
Mo.–Mi.: 14.00 – 16.00 Uhr
Do.:
14.00 – 18.00 Uhr
Telefon: 0 78 35/63 69-0
Internet: www.Zell.de, e-Mail: stadtverwaltung@zell.de
• Bürgermeister Moll
Jederzeit nach telefonischer Vereinbarung. Sekretariat:
Tel. 07835/6369-23 oder 07835/6369-18 oder 07835/6369-61
(nach Dienstschluss).
• Hauptamt
Tel. 63 69-22 od. 63 69-23, e-Mail: stadtverwaltung@zell.de
Standesamt/Friedhofsverwaltung
Tel. 63 69-41, e-Mail: mueller@zell.de
Bürgerbüro
Tel. 63 69-20, e-Mail: buergerbuero@zell.de
Ordnungsamt
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 8.30 – 12.30 Uhr
Tel. 63 69-33, e-Mail: bruder@zell.de
Rentenangelegenheiten / Gewerbe
Tel. 63 69-32, e-Mail: hug-schneider@zell.de
• Rechnungsamt
Tel. 63 69-24, e-Mail: rechnungsamt@zell.de
Stadtkasse
Tel. 63 69-37, e-Mail: stadtkasse@zell.de
• Stadtbauamt
Tel. 63 69-27, Fax 63 69-56, e-Mail: bauamt@zell.de
• Baurechtsamt
Untere Baurechtsbehörde, Tel. 63 69-54, Fax 63 69-56,
e-Mail: baurechtsamt@zell.de oder schneider@zell.de
Sprechtage für Planer und Bauherren:
Jeden Mittwoch nach tel. Voranmeldung oder nach Vereinbarung auch an anderen Tagen, in Zimmer-Nr. 6.
• Tourist-Information
Öffnungszeiten (Mai – Oktober):
Mo. – Fr.: 9 – 12.30 Uhr und 14 – 17 Uhr sowie Sa.: 10 – 13 Uhr
Tel. 63 69-47, Fax 63 69-50, e-Mail: tourist-info@zell.de
Familienbad, Telefon 5 45 44
• Wassermeister
Tel.: 0 78 35/5 44 36 oder Handy: 01 70/5 25 79 20
e-Mail: wassermeister@zell.de
• Forstrevier Zell am Harmersbach
Revierleiter: Klaus Pfundstein
Tel.: 0 78 35/54 77 53, Fax: 0 78 35/63 06 60,
Mobil: 01 75/222 49 24, e-Mail: klaus.pfundstein@ortenaukreis.de
• Tierrettung
Tierheim Offenburg, Tel. 07 81/3 33 33
24-Stunden-Tierrettung, Tel. 07 81/9 66 67 60
ORTSVERWALTUNG UNTERHARMERSBACH
• Öffnungszeiten
Mo. – Fr.:
8.30 – 12.30 Uhr
Mo. – Mi.:
14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 – 18.00 Uhr
Tel.: 0 78 35/63 83-0, Internet: www.unterharmersbach.de,
e-Mail: unterharmersbach@zell.de
• Ortsvorsteher Wagner
Donnerstag: 16.00 – 18.00 Uhr und nach Vereinbarung
• Öffnungszeiten Heimatmuseum Fürstenberger Hof
(April – Oktober) Donnerstag und Sonntag von 15.00 – 17.00
Uhr, Sonderführungen jederzeit möglich. Tel. 10 48, Museumsleiter Gutmann
• Postagentur – Tourist-Info – Toto-Lotto
im Rathaus Unterharmersbach: Tel.: 63 83 14
Montag – Samstag: 9.00 – 12.00 Uhr geöffnet.
Di. – Do.: 15.00 – 17.00 Uhr geöffnet;
Montag- und Freitagnachmittag geschlossen.
• Gemeindewaage Unterharmersbach
Die Gemeindewaage ist nur nach Vereinbarung mit der Ortsverwaltung
Unterharmersbach
geöffnet.
Anmeldung
1 Tag vorher. Tel. 63 83-0.
• Migrations- und Sozialberatung der Diakonie
in der Ortsverwaltung Unterharmersbach, Hauptstraße 173.
Termine immer donnerstags, einmal im Monat.
Termin für diesen Monat bitte in der Ortsverwaltung Unterharmersbach erfragen.
ORTSVERWALTUNG UNTERENTERSBACH
• Öffnungszeiten
Dienstag: 16.30 – 18.30 Uhr
• Ortsvorsteherin Kuhn
Dienstag: 16.30 – 18.30 Uhr
(oder nach Vereinb. Tel. 33 27)
4
ZELL AM HARMERSBACH · Freitag, 17. Oktober 2014
Deponie Seelbach-Schönberg wegen
Straßenbauarbeiten geschlossen
Mitteilungen der Ortsverwaltung UNTERHARMERSBACH
Die Deponie Seelbach-Schönberg ist von Montag, 20. Oktober,
bis einschließlich Freitag, 24. Oktober, geschlossen. Der Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis teilt mit, dass die Erdaushubdeponie und der Wertstoffhof in dieser Woche nicht
angefahren werden können, da die Straße von Seelbach über
den Schönberg nach Biberach wegen Straßenbauarbeiten gesperrt werden muss. Ab Samstag, 25. Oktober, ist die Deponie
wieder wie gewohnt geöffnet.
Informationen zu Ausweichdeponien, Öffnungszeiten und Annahmekriterien sind auf der Rückseite des Abfallabfuhrkalenders und auf der Homepage der Abfallwirtschaft (www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de) zu finden oder bei den Abfallberatern des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis unter Telefon 0781 805-9600 oder E-Mail: abfallwirtschaft@ortenaukreis.de zu erfragen.
Sperrmüllabfuhr
Die nächste Sperrmüllabfuhr für die Ortsteil Unterharmersbach findet am: Donnerstag, dem 21. Oktober 2014 statt.
Der nächste Abfuhrtermin für die Gemarkungen Zell, Unterentersbach und Oberentersbach ist erst wieder 2015.
Bei der Sperrmüllabfuhr werden nur Abfälle aus privaten Haushaltungen mitgenommen. (z.B. Stühle, Betten, Matratzen, Möbel/Polstermöbel, Sonnen-schirme, Skier/Skischuhe, Teppiche …..usw.) Der Sperrmüll muss handlich bereitgestellt werden und Einzelstücke dürfen ein Gewicht von 50 kg und eine
Breite von 1,5 m nicht überschreiten. Metallteile sollten getrennt bereit gestellt werden.
Nicht mitgenommen werden:
Autoreifen, Elektroherde, Farben, Staubsauger, Kühlgeräte,
Waschmaschine, Bildschirme, Elektroschrott, Duschwannen, Sanitärabfälle, Fenster/Türen und Ölradiatoren.
Bei den Abfallanlagen können Kühl-, Elektro- und Elektronikgeräte sowie Metallschrott kostenlos, Altreifen und Restmüll gegen Gebühr abgegeben werden. Kartonagen können über die
grüne Tonne entsorgt oder kleingemacht und gebündelt bei
der Leerung dazugestellt werden. Farben, Lacke, Lösungsmittel u.ä. sowie Ölradiatoren können kostenlos bei der Problemstoffsammlung (zweimal im Jahr) abgegeben werden. Abfallanlagen und Termine stehen auf der Rückseite Ihres aktuellen
Abfallabfuhrkalenders. Weitere Auskünfte erteilt das Abfallberaterteam des Ortenaukreises unter der Rufnummer: 0781/805
– 9600 oder unter www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de.
Tourist-Information
Zell am Harmersbach
Tel.0 78 35/63 69 47 • E-Mail: tourist-info@zell.de
Öffnungszeiten
Mai bis Oktober
Montag bis Freitag
9.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
sowie Samstag
10.00 – 13.00 Uhr
Buchen Sie in der Tourist-Info:
• Stadtführungen… geheime Ecken entdecken
• Erlebnis-Stadtführung… »Hesch‘s schu g’hört«
• Kinder-Stadtführungen… spielerisch Geschichte erleben
• Museums-Führungen… Geschichte, Tradition und Kunst
• Historische Zeller Städtletour… kulinarischer Rundgang
• Vesperwanderung… mit Musik und Schwarzwälder Spezialitäten
• Kirschtorten-Seminar… das Geheimnis der beschwipsten Torte
Zum Verschenken oder Selbstschenken erhältlich
Für Lesebegeisterte und Zell-Liebhaber
• Stadtchronik »Zell a. H. im Wandel der Zeit«
• Zellkultur-Gutscheine
• Buch »Ritter von Buß – Professor, Politiker und Katholik«
Für Wanderer
• Wanderkarte Ferienregion Brandenkopf/Gengenbach
• Wandervorschläge im Kinzigtal
Für Radler und Mountainbiker
• Tourenbuch Kinzigtal-Radweg
• Mountainbike-Karte »Vorderes Kinzigtal« und »Wolfach«
Für Erlebnishungrige
• Freizeit- und Ausflugskarten
• Stadt- und Museumsführungen – auch für Kinder!
• Eintrittskarten für den Europa-Park Rust
Kostenlos
• Freizeit-Post
• Veranstaltungs-Kalender
• Ausflug-Tipps in der Region
… und vieles mehr!
Mitteilungen der Ortsverwaltung UNTERENTERSBACH
Öffentliche Sitzung des Ortschaftsrats
Unterentersbach
Am Mittwoch, den 22. Oktober 2014, um 19.00 Uhr findet
eine öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Unterentersbach
im Sitzungssaal des Rathauses Unterentersbach statt.
Hierzu ist die Einwohnerschaft herzlich eingeladen.
Tagesordnung: Öffentliche Sitzung:
24. Bürgerfrageviertelstunde
25. Bauangelegenheiten
26. Dorfbachsanierung
– Stand der Arbeiten
27. Kreisverkehr „Spitzmühle“
– Auditergebnis
28. Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
– Protokoll der Bewertungskommission
29. Mittelanmeldung für den Haushalt 2015
– Beratung und Prioritätenliste
30. Verschiedenes
31. Wünsche und Anträge
Gutscheine bei
der Tourist-Info
5
ZELL AM HARMERSBACH · Freitag, 17. Oktober 2014
Was
Wann
Wo ?
Kleintierzuchtverein C855 ZellUnterharmersbach-Nordrach e.V.
Zell a. H.
V E R A N S TA LT U N G S P ROG R AMM
Einladung zur Lokalschau am 18./19.10.
Am 18. und 19. Oktober 2014 lädt der Kleintierzuchtverein C855 Zell-UnterharmersbachNordrach e.V. zu seiner Lokalschau in die
Hansjakob-Halle in Nordrach ein. Unsere
Züchter zeigen die Tiere von ihrer besten Seite. Es werden fast 150 Kaninchen verschiedener Rassen und auch Geflügel präsentiert. Auch ein Streichelzoo für Klein und Groß lädt zum gemütlichen Kuscheln mit Kaninchen und Meerschweinchen ein. Jeder interessierte Kaninchen- und Geflügelhalter und natürlich auch die Freunde der
Zucht sind herzlich willkommen. Freuen Sie sich auf ein gemütliches Beisammensein mit netter Unterhaltung. Unsere Jugend präsentiert die sportliche Seite der Kaninchen mit ihren
Kaninhop-Vorführungen. Es wird an beiden Tagen eine große
Tombola mit vielen tollen Gewinnen geben. Natürlich kommt
auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Wir bewirten Sie mit
kalten und warmen Speisen und Getränken. Die Ausstellung
ist am Samstag, 18.10.2014, ab 15.00 Uhr und am Sonntag,
19.10.2014, von 10.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Auf Ihren Besuch
freut sich der Kleintierzuchtverein.
vom 18. Oktober bis 26. Oktober 2014
Samstag, 18. Oktober 2014:
7 - 12.30 Uhr Städtlemarkt, Kanzleiplatz.
20.00 Uhr
Zellkultur, »Marlene Piaf – Das Leben zweier
Diven«, Kulturzentrum »Obere Fabrik«.
Sonntag, 19. Oktober 2014:
14 - 17.30 Uhr Rock’n’Roll-Plauschturnier des TSC Harmersbachtal, Ritter-von-Buß-Halle.
18.00 Uhr
Jubiläumskonzert Joy&Fun-Chorus
Aah Cappella, Stadtpfarrkirche »St. Symphorian«.
Montag, 20. Oktober 2014:
14.00 Uhr
Werksführung bei Hahn und Henne, Zeller Keramik.
Dienstag, 21. Oktober 2014:
10.30 Uhr
Kostenlose Stadtführung, Kanzleiplatz.
Mittwoch, 22. Oktober 2014:
14.00 Uhr
Werksführung bei Hahn und Henne, Zeller Keramik.
Samstag, 25. Oktober 2014:
7 - 12.30 Uhr Städtlemarkt, Kanzleiplatz.
TSC-Harmersbachtal e.V.
V E R E I N S N AC H R I C H T E N
22. Rock’n’Roll-Plauschturnier
Am kommenden Sonntag, 19. Oktober, richtet der
TSC-Harmersbachtal sein 22. Plauschturnier aus.
Ein schwungvolles Showprogramm umrahmt den Turniernachmittag. In diesem Jahr erwartet der TSC Tänzerinnen und Tänzer aus Karlsruhe, Stuttgart, Freiburg und Bötzingen. Mit seinen
starken Jugend-Paaren geht der TSC-Harmersbachtal an den
Start. Fest im Programm eingeplant sind wieder spannende
Show-Acts für Besucher und Schlachtenbummler. Der TSC-Harmersbachtal präsentiert sich in diesem Jahr mit allen seinen
Gruppierungen und deren Tanzshows. Turnierbeginn ist um 14
Uhr in der Ritter von Buss-Halle in Zell. Mit einer großen Kaffeeund Kuchentheke wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Mehr Informationen zum 22. Plauschturnier und zu den Trainingszeiten sind im Internet unter www.meintsc.de zu finden.
Zel l a. H.
TV Unterharmersbach
Altpapiersammlung
Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass
morgen, Samstag, 18.10., in Unterharmersbach
unsere Herbstsammlung von Altpapier durchgeführt wird. Ab
9 Uhr holen wir das bereitgestellte, gebündelte Papier ab. Bitte
an den Straßenrand stellen. Näheres können Sie beim Organisator Jürgen Oestreich, Tel.Nr. 07835/54313 noch erfahren.
vhs Ortenau
Altenwerk Zell
Das neue VHS-Programm
Abschlussfahrt auf den Mühlstein
Veranstaltungen in Zell a. H.
VHS-Außenstelle, Sybille Nock, Tel. 07835/54471
Email: sybille.nock@vhs-ortenau.de
Anmeldemöglichkeit auch über www.vhs-ortenau.de
Kurztitel
Kursbeginn
Nummer
Gesellschaft - Politik - Umwelt
1.0106 ZE
Histor. Exkursion Rheinknie
Sa., 09.05.2015
Kultur - Gestalten
2.0201 ZE
Zauberkunst-Einblicke
Mi., 14.01.2015
2.0202 ZE
Zauberkurs
Mi., 28.01.2015
Gesundheit
3.0240 ZE
Bauch - Beine - Po
Mo., 12.01.2015
3.0241 ZE
Indoor Cycling
Fr., 17.10.2014
3.0242 ZE
Indoor Cycling
Fr., 16.01.2015
3.02592 ZE
Zumba®
Di., 24.02.2015
3.02593 ZE
Zumba®
Di., 09.06.2015
3.02602 ZE
Zumba®
Mi., 25.02.2015
3.02603 ZE
Zumba®
Mi., 10.06.2015
Sprachen
4.0802 ZE
Französisch Einstiegskurs A1
Mo., 03.11.2014
4.0806 ZE
Französisch Auffrischung A2
Mi., 07.01.2015
Arbeit - Beruf
5.0107 ZE
Word 2013 Grundkurs
Fr., 07.11.2014
5.0109 ZE
Word 2013 Aufbaukurs
Sa., 10.01.2015
5.0110 ZE
Word Umsteigerkurs auf 2013
Sa., 22.11.2014
5.0112 ZE
Excel 2013 Grundkurs
Fr, 05.12.2014
5.0113 ZE
Excel 2013 Grundkurs Frauen
Do., 26.02.2015
5.0116 ZE
Internet für Frauen
Do., 16.04.2015
Zur Abschlussfahrt auf den Mühlstein lädt das
Altenwerk Zell, am Donnerstag, 23. Oktober, alle Seniorinnen
und Senioren zu einem gemütlichen Beisammensein und einer
kleinen Andacht herzlich ein. Abfahrt ist um 14.00 Uhr beim
Gasthaus „Pflug“ in Unterentersbach. Zustiegsmöglichkeiten
sind in Zell: Sonne-Parkplatz und Lindenbaum. Unterharmersbach: Metzgerei Herrmann, Rathaus und Gasthaus „Schwarzer
Adler“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
WuF Unterharmersbach
Senioren: In der Nachbargemeinde Nordrach unterwegs
Die Senioren des Wander- und Freizeitvereins Unterharmersbach schnüren auch im Oktober die Wanderschuhe, um die Gegend um Nordrach zu erkunden. Treffpunkt ist am Donnerstag,
23. Oktober, um 13 Uhr am Sportpark hinter dem Schwimmbad
in Zell. In Fahrgemeinschaften geht es zur Hansjakob-Halle in
Nordrach. Um 13.30 Uhr wird von dort aus auf dem Panoramaweg in Richtung Hutmacherdobel gestartet. Beim Lehmann-Hof
wird Rast gemacht, damit auch das Gesellige gepflegt werden
kann. Danach geht es wieder zum Ausgangspunkt zurück. Diese etwa sechs Kilometer lange Strecke ist angenehm zu gehen
und dauert etwa zweieinhalb Stunden. Nähere Informationen
erteilt Senioren-Wanderwart Franz Hoferer, Tel. 07835/8611.
6
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
21
Dateigröße
273 KB
Tags
1/--Seiten
melden