close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

4. Advent 2014 - Pastoraler Raum Weilburg

EinbettenHerunterladen
Gottesdienst – Ordnung
Pastoraler Raum Weilburg-Mengerskirchen
Heilig Kreuz Weilburg  Dreifaltigkeit Weilmünster
St. Hedwig Löhnberg  Christkönig Gräveneck
21.12.2014 – 04.01.2015
4. Advent B
1. Les.: 2 Sam 7,1-5.8b-12.14a.16  2. Les.: Röm 16,25-27  Ev.: Lk 1,26-38
Kollekte für die Pfarrgemeinde
Samstag, 20.12.
16.00 – 17.00 Uhr
17.00 Uhr
18.30 Uhr
Sonntag, 21.12.
09.00 Uhr
10.30 Uhr
12.00 Uhr
18.00 Uhr
Montag, 22.12.
09.00 Uhr
09.30 – 10.30 Uhr
15.00 Uhr
16.00 Uhr
stille Anbetung  Löhnberg
Vorabendmesse  Löhnberg
für die Pfarrgemeinde
Vorabendmesse  Gräveneck
für die Pfarrgemeinde
Ged. für  Maria Seitz
4. Advent
Hochamt  Weilmünster
für die Pfarrgemeinde
Ged. für  Walter und Therese Schäfer und  Angehörige
Hochamt  Weilburg
für die Pfarrgemeinde
mitgestaltet vom Kirchenchor
mit begleitendem Kinderwortgottesdienst
Taufe Manuel Razborsek  Weilburg
Heilige Messe  Weilburg
Verteilen des Friedenslichtes aus Bethlehem
durch die Pfadfinder vom Stamm Rochus Spiecker
mitgestaltet vom Projektchor
Heilige Messe  Weilburg
für  Monique Saakel
stille Anbetung
Trauerfeier Mariechen Henrichsen  Friedhof Weilburg
ök. Vorweihnachtsgottesdienst  Weilburger Krankenhaus
Dienstag, 23.12.
09.00 Uhr
17.00 Uhr
Hl. Johannes von Krakau; Priester
Kindergottesdienst  KiTa Heilig Kreuz Weilburg
Rosenkranz und stille Anbetung  Weilmünster
Hochfest der Geburt des Herren B
1. Les.: Jes 9,1-6  2. Les.: Tit 2,1-14  Ev.: Lk 2,1-14
Kollekte für Adveniat
Mittwoch, 24.12.
09.30
11.00
14.00
15.00
17.00
17.00
17.00
21.30
22.00
– 10.30 Uhr
– 12.00 Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Beichtgelegenheit  Weilburg
Beichtgelegenheit  Weilmünster
Wort-Gottes-Feier  Klinikkapelle Weilmünster
Kinderkrippenfeier  Weilburg
Kinderkrippenfeier  Weilmünster
Familienmette mit Krippenspiel  Löhnberg
Familienmette mit Krippenspiel  Gräveneck
Christmette  Weilmünster
Christmette  Weilburg
Donnerstag, 25.12. Hochfest der Geburt des Herrn
10.30 Uhr
10.30 Uhr
Freitag, 26.12.
09.00 Uhr
09.00 Uhr
10.30 Uhr
10.30 Uhr
Festhochamt  Weilburg
für die Pfarrgemeinde
Festhochamt  Weilmünster
für die Pfarrgemeinde
Zweiter Weihnachtstag
Hl. Stephanus, erster Märtyrer
Hochamt  Löhnberg
für die Pfarrgemeinde
Hochamt  Gräveneck
für die Pfarrgemeinde
Hochamt  Weilburg
für die Pfarrgemeinde
mitgestaltet vom Projektchor
Hochamt  Weilmünster
für die Pfarrgemeinde
Fest der Heiligen Familie B
1. Les.: 2 Sam 7,1-5.8b-12.14a.16  2. Les.: Röm 16,25-27  Ev.: Lk 1,26-38
Kollekte für die Pfarrgemeinde
Samstag, 27.12.
Hl. Johannes, Apostel und Evangelist
16.00 – 17.00 Uhr
17.00 Uhr
18.30 Uhr
Sonntag, 28.12.
09.00 Uhr
10.30 Uhr
14.30 Uhr
stille Anbetung  Löhnberg
Vorabendmesse  Löhnberg
für die Pfarrgemeinde
Ged. für  Wilhelm Hosaeus
anschl. Kindersegnung
Vorabendmesse  Gräveneck
für die Pfarrgemeinde
anschl. Kindersegnung
Fest der Heiligen Familie
Festhochamt  Weilmünster
für die Pfarrgemeinde
anschl. Kindersegnung
Festhochamt  Weilburg
für die Pfarrgemeinde
anschl. Kindersegnung
Kindersegnung  Hoher Dom zu Limburg
Montag, 29.12.
5. Tag der Weihnachtsoktav
Hl. Thomas Becket, Bischof von Canterburry
Dienstag, 30.12.
6. Tag der Weihnachtsoktav
Mittwoch, 31.12.
7. Tag der Weihnachtsoktav
Hl. Sylvester, Papst
17.00 Uhr
17.00 Uhr
17.00
17.30
18.30
18.30
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Rosenkranz und stille Anbetung  Weilmünster
Heilige Messe zum Jahresabschluss  Löhnberg
mitgestaltet von der Sängervereinigung Rheingold
Heilige Messe zum Jahresabschluss  Gräveneck
Lobpreis und Anbetung  Weilburg
Heilige Messe zum Jahresabschluss  Weilburg
Heilige Messe zum Jahresabschluss  Weilmünster
für Leb. u. Verst. der Familien Helm, Fröhlich und Lahmer
Donnerstag, 01.01. Hochfest der Gottesmutter Maria
10.30 Uhr
Festhochamt  Weilburg
für die Pfarrgemeinde
Festhochamt  Weilmünster
für die Pfarrgemeinde
ökumenischer Neujahrsgottesdienst  Heilig Grab Kapelle
Weilburg
anschl. Empfang im Pfarrsaal Heilig Kreuz Weilburg
10.30 Uhr
18.00 Uhr
Freitag, 02.01.
09.00 Uhr
Herz-Jesu-Freitag
Hl. Basilius der Große und
hl. Gregor von Nazianz, Bischöfe
Heilige Messe mit Aussetzung  Weilburg
für  Stefan Motzek
Heilige Messe  Christuskapelle Laubuseschbach
für Leb. u. Verst. der Familien Kupka und Kampe
18.00 Uhr
2. Sonntag nach Weihnachten B
1. Les.: Sir 24,1-2.8-12  2. Les.: Eph 1,3-6.15-18  Ev.: Joh 1,1-18
Kollekte für den Bauerhalt unserer Kirche
Samstag, 03.01.
Heiligster Name Jesu
16.00 – 17.00 Uhr
17.00 Uhr
18.30 Uhr
Sonntag, 04.01.
09.00 Uhr
10.30 Uhr
stille Anbetung  Löhnberg
Vorabendmesse  Löhnberg
für die Pfarrgemeinde
Ged. für  Elke Flügel
Aussendung der Sternsinger
Vorabendmesse  Gräveneck
für die Pfarrgemeinde
Aussendung der Sternsinger
2. Sonntag nach Weihnachten
Hochamt  Weilmünster
für die Pfarrgemeinde
Aussendung der Sternsinger
anschl. offener Stammtisch
Hochamt  Weilburg
für die Pfarrgemeinde
Aussendung der Sternsinger
Beichtgespräch nach Vereinbarung
Pfarrer Mayer, Tel. 06471-49230
Pastoraler Raum
Gebet an der Krippe
In vielen Familien ist es zu einem schönen Brauch geworden, an den
Weihnachtstagen an der heimischen Krippe ein Hausgebet zu halten. In diesem
Jahr haben wir hierfür keine eigene Vorlage erstellt sondern laden Sie ein, die
Hausandacht aus dem neuen Gotteslob (GL 26) zu beten. Auf dem Schriftenstand
liegt des Weiteren eine Broschüre zur Gestaltung des Weihnachtsfestes aus.
Haushalt
Die Haushaltspläne unserer Gemeinden liegen vom 29.12.2014 – 11.01.2015 zur
Einsicht im Pfarrbüro aus.
Krippenausstellung im Komödienbau Weilburg
Die Krippenausstellung ist noch an folgenden Tagen geöffnet:











Sonntag, 21.12.2014, 14.00 – 18.00 Uhr;
Donnerstag, 25.12.2014, 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag, 26.12.2014, 14.00 – 18.00 Uhr;
Samstag, 27.12.2014, 12.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, 28.12.2014, 14.00 – 18.00 Uhr;
Montag, 29.12.2014, 14.00 – 18.00 Uhr
Dienstag, 30.12.2014, 14.00 – 18.00 Uhr;
Donnerstag, 01.01.2015, 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag, 02.01.2015, 14.00 – 18.00 Uhr;
Samstag, 03.01.2015, 12.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, 04.01.2015, 14.00 – 18.00 Uhr
Kindersegnung im Hohen Dom zu Limburg
Am Samstag, 28. Dezember 2014, 14.30 Uhr sind die Kinder des Bistums mit ihren
Familien zur traditionellen Kindersegnung in den Limburger Dom eingeladen. Im
Anschluss an den Wortgottesdienst erhalten die Kinder den Einzelsegen.
Um 14.00 Uhr gestaltet die Mädchenkantorei am Limburger Dom ein „Offenes
Singen“
Sternsinger
„Segen bringen – Segen sein“
Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit! – so lautet das
Motto der Aktion Dreikönigssingen 2015. Dass es die Sternsinger gibt, ist ein
Segen: für die Menschen in unseren Gemeinden und für benachteiligte Kinder auf
der ganzen Welt. Um hierbei Veränderungen herbeizuführen, werden sich wieder
in den vier Gemeinden unseres Pastoralen Raumes Kinder, Jugendliche und
Erwachsene engagieren. Sie werden in vielen Orten von Haus zu Haus gehen, um
Spenden zu sammeln. Aussendung der Sternsinger ist am 04.01.2015 in den
Vorabendmessen und Hochämtern. Die Sternsinger sind vom 02.01.2015 bis
11.01.2015 in allen Orten unterwegs.
Weilburg: Wenn Sie einen Besuch der Sternsinger wünschen, tragen Sie sich bitte
in die ausliegenden Listen ein oder melden sich telefonisch bei Sabrina Bröckl unter
Tel.-Nr. 06471-923200. Falls Sie oder Ihre Kinder Lust und Freude haben die
Sternsingeraktion aktiv als Begleiter oder Sternsingerkind den Segen in die Häuser
zu bringen, melden Sie sich bitte ebenfalls bei Frau Bröckl.
Am 02.01. und 03.01.2015 besuchen die Sternsinger die Bewohner der
Friedrich-Ebert-Straße.
Weilmünster: Wenn Sie einen Besuch der Sternsinger wünschen, melden Sie sich
bitte bei Thomas Plahl unter Tel.-Nr.: 06472-7618.
Löhnberg: Wenn Sie einen Besuch der Sternsinger wünschen, melden Sie sich
bitte bei Annemarie Badeck unter Tel.-Nr.: 06471-981106.
Gräveneck: Wenn Sie einen Besuch der Sternsinger wünschen, melden Sie sich
bitte bei Anton Mönig unter Tel-Nr.: 06471- 629976.
Weilburg
Messdienerprobe
Die Messdiener treffen sich zur Messdienerprobe für Weihnachten.
 Dienstag, 23.12.2014, 14.30 Uhr, Heilig Kreuz Weilburg
Weilmünster
Messdienerprobe
Die Messdiener treffen sich zur Messdienerprobe für Weihnachten.
 Dienstag, 23.12.2014, 14.30 Uhr, Dreifaltigkeit Weilmünster
Aufruf der Deutschen Bischöfe
Aufruf der Deutschen Bischöfe zur Adveniat-Aktion 2014
Liebe Schwestern und Brüder,
in zahlreichen Schulen und Bildungshäusern in Lateinamerika brennt die halbe
Nacht das Licht. Weil es nicht genug Räume gibt, muss der Unterricht schichtweise
erfolgen. Auch zu später Stunde drücken Hunderttausende Jugendliche noch die
Schulbank. Kinder und Jugendliche bilden die Mehrheit der Bevölkerung in
Lateinamerika. Sie leiden unter Armut, fehlenden und zu teuren
Bildungsmöglichkeiten, alltäglicher Gewalt und familiärer Not. Jeder zweite
Jugendliche hat keine Arbeit, die meisten haben keine oder keine gute Ausbildung.
Die Jugendlichen wollen aber eine Zukunft, die sie hoffen lässt. „Gegenwart und
Zukunft: alles gehört Euch“. Mit diesem Wort aus dem Brief des Apostels Paulus an
die Gemeinde in Korinth macht unser Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat in diesem
Jahr auf die Situation der Jugendlichen aufmerksam. Adveniat unterstützt die
Kirche in Lateinamerika dabei, Jugendliche auszubilden und stark zu machen,
damit sie ein menschenwürdiges Leben führen und aus dem Glauben heraus
gestalten können.
Bitte helfen Sie Adveniat dabei – mit Ihrer großherzigen Spende bei der Kollekte
am Heiligen Abend und am Weihnachtsfest.
Für das Bistum Limburg, 2. Oktober 2014
Weihbischof Manfred Grothe, Apostolischer Administrator
Aufruf der Deutschen Bischöfe zur Aktion Dreikönigssingen 2015
Liebe Kinder und Jugendliche,
liebe Verantwortliche in den Gemeinden und Gruppen,
liebe Schwestern und Brüder!
In den ersten Tagen des kommenden Jahres sind die Sternsinger wieder
unterwegs. Sie bringen allen Menschen, denen sie begegnen, und den Kindern in
anderen Ländern den Segen Gottes. So legen die Sternsinger Zeugnis ab und
zeigen, was Kinder überall auf der Welt bewegen können. Das biblische Leitwort
der bevorstehenden Aktion Dreikönigssingen bringt das Anliegen der Sternsinger
mit den Worten Jesu auf den Punkt: „Gib uns heute das Brot, das wir brauchen“
(Mt 6, 11). Damit richten die Sternsinger den Blick auf die vielen Kinder, die nicht
genug zu essen haben oder die zu arm sind, sich gesund zu ernähren. Am
Beispielland Philippinen lernen die Sternsinger deren Lebenswirklichkeit kennen.
Weltweit sterben jedes Jahr 2,6 Millionen Kinder unter fünf Jahren an
Unterernährung. Deshalb lautet das Motto der neuen Sternsingeraktion: „Segen
bringen – Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und
weltweit!“
Wir bitten Sie herzlich, die Sternsinger wieder nach Kräften zu unterstützen.
Fulda, 25. September 2014
Für das Bistum Limburg
Weihbischof Manfred Grothe, Apostolischer Administrator
Weihnachtsgrüße
Kirchenfenster Heilig Kreuz
Das Pfarrhausteam wünscht Ihnen ein
gesegnetes Weihnachtsfest 2014 und für das
kommende Jahr 2015 Gottes Segen!
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
8
Dateigröße
266 KB
Tags
1/--Seiten
melden