close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindeblatt - Markt Taschendorf

EinbettenHerunterladen
Mail: info@markttaschendorf.de
Nr. 11
Bericht aus der Gemeinderatssitzung
vom15. Dezember 2014
Der Bürgermeister berichtete:
- dass der Weihnachtsmarkt am 1. Advent in Markt
Taschendorf gut beworben und besucht war.
- herzlichen Dank an alle die in der Gemeinde
Christbäume für die Dorfplätze spendeten.
- von der Teilnahme mit GR Klein an der Gemeinschaftsversammlung am 10.12.2014 in Scheinfeld.
- von der am 10.12.2014 stattgefundenen Bürgermeisterdienstversammlung.
- von der vom Landratsamt erhaltenen Energiebilanz für den Zeitraum 2011 – 2013.
- von der Einladung zum Impulsvortrag Nachbarschaftshilfe – was ist das? am 13.01.2015 in
Scheinfeld.
- von der Teilnahme am Versorgergespräch in
Scheinfeld.
- die Kosten für den in Frankfurt verursachten Kabelschaden wurden von der Bayer. Versicherungskammer beglichen.
- dass eine neue Straßenlaterne in Frankfurt installiert wurde.
Breitbandausbau – Begleitung des Breitband –
Förderprogrammes durch ein Fachbüro
Der Gemeinderat beschloss das Angebot vom Planungsbüro Stephan Schröder, Schwabach, zur Begleitung der Breitbanderschließung in der Gemeinde anzunehmen.
18. Dezember 2014
Wasserzählerablesung 2014
Aufgetauchte Probleme: Lösungsmöglichkeiten
Der Bürgermeister berichtete von sehr niedrigen
Wasserverbräuchen einzelner Anschlussnehmer
und verwies auf die gemeindliche Satzung in der
sowohl das Anschlussrecht wie der Benutzungszwang klar geregelt sind.
Der Gemeinderat empfahl die betroffenen Anwesen
vor allem auf die unzulässige Nutzung von Brunnenanlagen zu überprüfen und entsprechende
rechtliche Schritte einzuleiten.
Bei den Zählerstandablesungen wurde in einigen
Fällen ein sehr hoher Jahresverbrauch gegenüber
dem Vorjahr festgestellt. Dies dürfte in der Regel
auf ein falsches Selbstablesen in den Vorjahren zurückzuführen sein.
Der Gemeindearbeiter Michael Barth wird in den
nächsten Tagen verstärkt Zähler austauschen.
Hauseigentümer welche tagsüber nicht erreichbar
sind, werden gebeten, sich mit der Gemeinde wegen einem Termin in Verbindung zu setzen.
Nutzung gemeindlicher Grundstücke
In den letzten Jahren wurde festgestellt, dass einige
Landwirte sich bei der Bewirtschaftung ihrer Äcker
nicht an ihre Grundstücksgrenzen halten und teilweise in erheblichem Maße Gemeindeflächen mit
bewirtschaften. Dies geschieht ohne Zustimmung
der Gemeinde. Aufgrund einer aktuellen Überfliegung des Gemeindegebiets und entsprechender
vorhandener Luftaufnahmen kann die Größe der
unberechtigter Weise genutzten Flächen der Gemeinde ermittelt werden.
Der Gemeinderat beauftragte den Bürgermeister
den Umfang der Flächennutzung festzustellen und
Mail: info@markttaschendorf.de
eine Pachtentschädigung von 0,20 € je Qm und
Jahr den Landwirten in Rechnung zu stellen.
Abfuhrkalender 2015
Mit dieser Gemeinde – Info wird der neue Abfuhrkalender für 2015 an alle Haushalte zugestellt.
Spendenantrag Schullandheimwerk Mfr. e. V.
Nürnberg
Der Gemeinderat beschloss, dem Schullandheimwerk einen Zuschuss in Höhe von 500,--€ für Maßnahmen im Schullandheim Obersteinbach zu gewähren.
Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung
findet voraussichtlich am Montag, 26.01.2015
um 19:30 Uhr statt.
Das Rathaus ist vom 22.12.2014 – 08.01.2015
geschlossen
In dringenden Fällen bei Herrn Bürgermeister
Johannes Oeder anrufen.
Hundekot auf Gehsteigen und
öffentlichen Plätzen
Häufige Klagen von Bürgern über verschmutzte
Gehsteige und auch des Dorfplatzes in Markt
Taschendorf veranlassen die Gemeinde, darauf
hinzuweisen, dass die Hinterlassenschaften der
Vierbeiner doch bitte nicht auf öffentlichem
Grund entsorgt werden sollen. Wer mit seinem
Vierbeiner ausgeht sollte entsprechende Tüten
dabei haben um dessen Hinterlassenschaft zu
entsorgen.
Um Beachtung wird gebeten.
Für die gute Zusammenarbeit mit den
Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde, den kirchlichen Einrichtungen, dem Gemeinderat und den Vereinen in diesem Jahr 2014 möchte ich
mich hiermit herzlich bedanken.
Ich wünsche Ihnen allen frohe und
besinnliche Festtage und ein gesundes neues Jahr 2015.
Mail: info@markttaschendorf.de
Weiterhin bitte ich Sie um Ihr Vertrauen und Ihr Engagement für die
Gemeinde.
Die Ausbildung beginnt am 01.09.2015 und dauert
drei Jahre, sie gliedert sich in Theoretische und
fachpraktische Abschnitte.
Für die theoretische Ausbildung besuchen Sie die
Berufsschule II in Fürth und Fachlehrgänge bei der
Bay. Verwaltungsschule.
Die fachpraktische Ausbildung findet vorwiegend in
der VG Scheinfeld und zu einem Teil am Landratsamt in Neustadt/Aisch statt. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Johannes Oeder
1. Bürgermeister
Voraussetzungen:
Verwaltungsgemeinschaft Scheinfeld:
Sprechzeiten zwischen den Feiertagen und Jahreswechsel 2014 / 2015
soweit Sie Ihre Schulausbildung erst 2015 abschließen, legen Sie bitte das Vorjahreszeugnis und das
Zwischenzeugnis 2015 vor.
Die Verwaltungsgemeinschaft Scheinfeld ist an folgenden Werktagen ganztags geschlossen:
Zur VG Scheinfeld gehören sechs Mitgliedsgemeinden mit insgesamt rd. 12.300 Einwohnern, drei
Schulverbänden, ein Zweckverband und zwei Stiftungen. Wir bieten einen interessanten, attraktiven
Ausbildungsplatz in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung.
Sie besitzen bis zum Ausbildungsbeginn einen mittleren Bildungsabschluss (mittlere Reife oder gleichwertigen Abschluss, z. B. einer Wirtschaftsschule)
oder – nicht zwingend – eine höherwertige Schulbildung ( z. b. Fachabitur)
Hl. Abend
24.12.2014
Silvester
31.12.2014
Freitag (Brückentag)
02. Januar 2015
Für dringende Beurkundungen von Sterbefällen
kann für den 02.01.2015 telefonisch unter
09163/3199576 (Frau Bär) zwischen 10:00 Uhr
und 11:00 Uhr ein Termin vereinbart werden.
Die Verwaltungsgemeinschaft Scheinfeld bittet
um Kenntnisnahme und Beachtung.
Die Verwaltungsgemeinschaft Scheinfeld stellt
zum 01.09.2015 zwei Auszubildende für den Beruf Verwaltungsfachangestellte/r, Fachrichtung
Kommunalverwaltung (VFA-K)ein.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Zwischen- und Jahreszeugnisse
der
beiden
letzten
Schuljahre,
handgeschriebener/tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, etc.) bis
23. Februar 2015 an:
Verwaltungsgemeinschaft Scheinfeld
Hauptstr. 3
91443 Scheinfeld
Ihre Ansprechpartner sind Ausbildungsleiterin Kerstin Bär, Tel.: 09162 – 9291 111, e-mail: baer@vgem.scheinfeld.de oder Geschäftsleiter Horst Lauerbach, 09162 – 9291 101,e-mail: lauerbach@vgem.scheinfeld.de
Mail: info@markttaschendorf.de
Feuerwehrstammtisch am Sonntag, 04.01.2015
Termine der Außensprechtage des Zentrum
Bayern Familie und Soziales – Region Mittelfranken im Landkreis NEA – BW für das 1. Halbjahr 2015:
Jeweils Dienstag von 9:00Uhr bis 14:00 Uhr im Ämtergebäude der Stadt Neustadt/Aisch, Würzburger
Str. 33, 91413 Neustadt/Aisch, Erdgeschoss Zimmer 07.
Termine: 27.01.2015, 24.02.2015,
21.04.2015, 19.05.2015, 16.06.2015.
17.03.2015,
Vereinsnachrichten, Veranstaltungen
und Sonstiges
MSC – Weihnachtsfeier mit Wintersonnwendfeuer am Samstag, 20.12.2014
Herzliche Einladung für ALLE Bürgerinnen und
Bürger zur MSC Weihnachtsfeier mit Wintersonnwendfeuer am Samstag, 20.12.2014 ab
19:30 Uhr im MSC Sportheim Markt Taschendorf.
Herzliche Einladung !!!!
zur Punsch – Party am 21.12.2014 in Frankfurt
Zur Punsch – Party mit Gegrilltem am Sonntag,
21.12.2014 ab 17:00 Uhr am Feuerwehrhaus in
Frankfurt ergeht herzliche Einladung.
Wir freuen uns auf Euer Kommen !!!!
Heike und Doris
Herzliche Einladung ergeht zum nächsten Feuerwehrstammtisch am Sonntag, 4. Januar 2015
um 10:00 Uhr.
Roland Klein
Soldaten- und Schützenverein: Päckchenschießen am 6. Januar 2015
Hiermit ergeht herzliche Einladung an alle Mitglieder des Soldaten- und Schützenvereins zum
alljährlichen Päckchenschießen am Dienstag,
6. Januar 2015 ab 13:00 Uhr im Schießhaus
Obertaschendorf.
AOK-Kurs in der Gemeinde Markt Taschendorf
Die AOK bietet wieder einen Tai-Chi / Qi-Gong
Kurs in Markt Taschendorf an.
Die aufrechte und gleichzeitig entspannte Körperhaltung im Tai Chi Qi-Gong, sowie die ruhige fließende Art, sich konzentriert zu bewegen, führen zu
einem verbesserten körperlichen und seelischen
Gleichgewicht.
Tai-Chi - Qi Gong ist Bestandteil der traditionellen
chinesischen Medizin. Für uns ein moderner Begriff
für den kunstvollen Umgang mit der Lebensenergie,
eine Möglichkeit, Gesundheit und Wohlbefinden zu
fördern und zu erhalten, Beschwerden zu lindern,
Konzentrationsfähigkeit und Entspannung zu fördern.
Die Übungen sind harmonisch, natürlich, sanft und
können von jedem Menschen eingesetzt werden.
Auch Anfänger finden sich schnell in die Bewegungen ein.
Das Kursangebot besteht aus 10 Einheiten, je 60
Min.
Kursgebühr: 70,-- Euro
Die Krankenkasse übernimmt i. d. R. die Kursgebühr bei regelmäßigem Besuch.
Referentin ist wieder Frau Rita Klenk aus Bad
Windsheim.
Mail: info@markttaschendorf.de
Der Kurs findet im Gemeindesaal im Pfarrhaus in
MT statt und beginnt um 20:00 Uhr.
Der Kurs beginnt am Di. 13. Januar 2015. Interessierte melden sich bitte unter der Tel. Nr.
09841/7070 bei Frau Klenk an.
Einladung zum Impulsvortrag:
Nachbarschaftshilfe – was ist das?
Am Dienstag, 13.01.2015 um 17:00 Uhr im Bürgersaal des Alten Rathauses in Scheinfeld,
Hauptstr. 1
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Die Referentin Karin Larsen-Lion zeigt anhand von
Beispielen aus der Praxis auf, wie man sich die Arbeit einer Nachbarschaftshilfe vorstellen kann.
Hildegard Simon, Seniorenbeauftragte
Gabriele Jakob, Ortssprecherin Thierberg
Regionalversammlung des Bayer. Bauernverbandes am 19.01.2015
Die Regionalversammlung des Bayer. Bauernverbandes findet am Montag, 19.01.2015 im
Gasthaus Tannenhof Schorr statt
Beginn: 20:00 Uhr
Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
Kreisobmann Leonhard Seitz
2. Die Agrarreform und das neue
Kulturlandschaftsprogramm (Kulap)
AELF UFFENHEIM
3. Auswirkung auf den landwirtschaftlichen Betrieb
BBV Geschäftsstelle
4. Fragen aus der Versammlung
Gez. Ortsobmann
Motorsägenkurs in Markt Taschendorf
Das Forstrevier Markt Taschendorf veranstaltet
am 2. und 3. Februar 2015 einen Motorsägenkurs für Waldbesitzer.
Beginn: Montag, 2. Februar 2015 um 9:00 Uhr im
Tannenhof Schorr, Markt Taschendorf .
Der Kurs ist kostenlos.
Vorherige Anmeldung ist dringend erforderlich
bis 23.01.2015.
Anmeldeformulare sind im Rathaus Markt Taschendorf und über Internet : AELF – Uff, Fortbildung für Waldbesitzer erhältlich.
Gez. Christoph Brisken
Informationsabend am 28.01.2015 am BSZ
Scheinfeld
Ein Informationsabend für Eltern und Schüler über
die Berufsausbildung in der Kinderpflege, Ernährung und Versorgung, Sozialpflege und Agrarwirtschaft findet am bsz Scheinfeld , Goethestr. 6,
Mittwoch, 28. Januar 2015 um 19:30 Uhr statt.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
514 KB
Tags
1/--Seiten
melden