close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Glas Vertikal-Elemente von Griesser. w17c Glas-Schiebewand

EinbettenHerunterladen
Glas Vertikal-Elemente von Griesser.
w17c Glas-Schiebewand
BREITE
max. 6600 mm, Einzelanlage
max. 10 000 mm, Stulpanlage
Höhe
max. 2600 mm
einfache
Öffnung
Maximale
Transparenz
und bester Wetterschutz
Mitnehmerfunktion
Produkt-Highlights w17c
Weitere technische Highlights:
- Premium-Beschlagtechnik
- formschöner Handgriff
- Dichtprofile
- Zirkelriegelschloss
Nachrüstbarkeit –
für fast alle Terrassendächer
2 | w17c
Glas-Schiebewand w17c
Einfacher geht es nicht: Dank Premium-Beschlagtechnik lässt sich die Schiebewand
von Griesser kinderleicht verschieben und bei Bedarf auch verriegeln. Die Schiebewand eignet sich gleichermassen als Wind- und Wetterschutz für Terrassen und Pavillons. Nachrüstbar an vielen Dachtypen, bietet das System maximale Transparenz
ohne vertikale Rahmen: für lichtdurchflutete Räume und fliessende Übergänge vom
Garten zum Haus.
Produktvorteile im Detail
Einfache Öffnung – Komfort und Benutzerfreundlichkeit
Die Schiebewand besticht durch ihre einfache Handhabung.
besonders benutzerfreundliche Glas-Elemente
unkompliziertes Verschieben
aussergewöhnlich leichter Lauf
von innen mit dem Fuss zu verriegeln – ganz ohne Bücken
Mitnehmerfunktion – alle Scheiben gleichzeitig verschiebbar
Die intelligente Mitnehmerfunktion ermöglicht eine besonders schnelle Bedienung der
Glas-Elemente.
verschieben im Verbund
schliessen ganzer Fronten mit nur einem Handgriff
Grosser Öffnungsbereich bei geöffneten
Elementen
Schliessen der gesamten Front mit einem Handgriff durch Mitnehmerfunktion
In geschlossenem Zustand wahlweise
von innen oder aussen verriegelbar (Option)
Nachrüstbarkeit – für fast alle Terrassendächer
Als stehende Konstruktion passt die Schiebewand von Griesser unter fast alle Terrassendächer und viele andere Dachkonstruktionen.
Erweiterung des Griesser Terrassendaches Terrazza
keine Extrakosten für statische Anpassungen
unkomplizierte Reinigung bei guter Erreichbarkeit von aussen
passende Profile für die einfache Nachrüstung
3 | w17c
Produktvorteile im Detail
Maximale Transparenz und bester Wetterschutz
Ein freier Panoramablick rundherum:
Glas-Konstruktion mit oberen und unteren Führungsprofilen
keine senkrechten Rahmen zwischen den Scheiben
deutliche Schallreduzierung
Einscheiben-Sicherheitsglas in 6, 8 und 10 mm möglich
Premium Beschlagtechnik – Leichtlauf und Langlebigkeit
Hochwertige Edelstahl-Beschläge erleichtern das Verschieben.
Fehlbedienungssperren für eine sichere Bedienung
lange Lebensdauer, stabil, rostfrei
untere Schiene aus V4A-Edelstahl
kugelgelagerte Führungsrollen aus Edelstahl für lange Haltbarkeit
Formschöner Griff – angenehme Haptik und gute Bedienbarkeit
Mit den hochwertigen Edelstahlgriffen lassen sich die Schiebewände komfortabel bedienen.
ästhetische Griffe in V2A-Edelstahl
für extreme Korrosionsbeständigkeit auch in V4A-Edelstahl erhältlich (Option)
Dichtprofile – gut geschützt vor Wind und Regen (Option)
Starke Bürstenprofile schliessen den Übergang von den Glasscheiben zu den seitlichen und oberen Führungsprofilen ab.
hohes Mass an Schlagregen- und Winddichtheit durch Kombination mit Dichtprofilen
unter den Glasflügeln
noch mehr Schutz gegen Witterungseinflüsse durch transparente Spaltdichtungen
zwischen den Gläsern
Zirkelriegelschloss – mehr Sicherheit durch Verriegeln (Option)
Schutz vor ungebetenen Gästen bietet das hochwertige Zirkelriegelschloss aus V2A
oder optional V4A.
von innen abschliessbar
optional auch von aussen zu verriegeln
4 | w17c
Varianten der Glas-Schiebewand
Einzelanlage
Technik
Anlagenbreite max.
Anlagenhöhe max.
Flügelanzahl
Öffnungsart
Innenverriegelung
Glasart
Höhenausgleich Standard
Griffe Edelstahl V2A
Führungsschienenart
Zubehör
Bürstenprofile
Wandanschlussprofil
zusätzliche Standard-Verriegelung
am Festflügel
Zirkelriegelschloss
(von innen abschliessbar)
Zirkelriegelschloss
(beidseitig abschliessbar)
Griffe Edelstahl V4A
Legende
Standard
 Option
5 | w17c
Stulpanlage
6600
10 000
2600
2600
2–5
4 – 10
parallel zu verschieben


Sicherheitsglas in 6 mm, 8 mm, 10 mm
0 mm / – 25 mm
0 mm / – 25 mm


2- bis 5-spurig, Bautiefe 50 mm – 110 mm,
eingelassen oder aufgesetzt












Schnitte und Masse
Vertikalschnitte
50
35
35
85
85
Höhe H
Höhe H
14
14
59
59
70
2-gleisig
3-gleisig
90
1:1
4-gleisig
6 | w17c
14
85
35
35
85
Höhe H
Höhe H
14
59
59
110
5-gleisig
Schnitte und Masse
Horizontalschnitte
8
14
70
26
2
mit Wandanschlussprofil
ohne Wandanschlussprofil
36
32
Scheibenüberlappung mit Option Bürstenprofil
7 | w17c
Schnitte und Masse
Horizontalschnitte Eckanlage 90°
70
15
13
70
5
7
Beispiel 3-gleisig
Immer mit gleicher Gleisanzahl, auch
bei Kombinationen mit unterschiedlicher
Flügelanzahl.
2-gleisig
3-gleisig
4-gleisig
5-gleisig
Möglicher Bodenanschluss
Entwässerung
Fertigfussboden
35
Unterkonstruktion
Bodenausgleich
Beispiel 3-gleisig
8 | w17c
70
Schnitte und Masse
Vertikalschnitt Decken- und Bodenanschluss, Griff
5
2.4
Höhe Griff
Standard: 1050
Optional: frei wählbar
Höhe H
10
Bodenausgleich
Montageclips
Element-Vorbereitung für Montage hinter einer Konstruktion
verdeckte
Verschraubung
14
59
45
50
50
9 | w17c
Rahmenverbreiterung
50 x 40 oder 50 x 60
Clipsprofil
50 x 10
Öffnungsbeispiele
Ausführungsbeispiele Standard-Elemente
innen
innen
innen
innen
innen
innen
Gleis ohne Flügel
Weitere Ausführungsformen möglich
Mögliche Flügelstellungen in den Ecken
innen
Typ 1
innen
Typ 2
innen
Typ 3
innen
Typ 4
Ausführungsbeispiele für Sonderausführungen
innen
innen
innen
aussen
aussen
aussen
innen
innen
innen
aussen
aussen
aussen
Andere Ausführungsformen auf Anfrage
10 | w17c
Flügelgrössendiagramme
Ausführungsbeispiele Standard-Elemente
10 mm Glas
8 mm Glas
Höhe
6 mm Glas
2600
2500
2400
2300
2200
2100
2000
1900
1800
1700
1600
1500
1400
1300
Gültig für:
1200
1100
Winddruck, Windzone 1, Mischprofil Binnenland
w17c im Normalbereich
Einbauhöhe bis 10 m
Mindestflügelbreite 450 mm
maximales Flügelgewicht 80 kg
1000
Breite
0
0
500
700
900
1100
1300
1500
1700
1900
2100
Festverglaste Seitenelemente
Passend zu den Schiebewänden bietet Griesser eine Festverglasung unterhalb des
seitlichen Terrassendachträgers (Dreieck) an.
Seitenelement LITE
hohe Transparenz
schützt vor Regen und Wind
attraktives Preis-/Leistungsverhältnis
11 | w17c
Ausführungsbeschrieb
Glas-Elemente
Glas-Elemente aus Einscheiben-Sicherheitsglas ohne vertikale Rahmen. Horizontale
Rahmen aus strangge­­­presstem Alu, einbrennlackiert, unten mit Führungsrollen mit
Kugellager aus Edelstahl. Führungsschiene aus stranggepresstem Alu, mit Edelstahlfutter.
Farben
Basis
Rahmen Aluminium (RAL 9006/VSR 140) oder Weiss (RAL 9016).
GriColors (gegen Mehrpreis)
Im Sortiment GriColors finden Sie in den vier Kollektionen Glas & Stein, ­Sonne & ­Feuer,
Wasser & Moos sowie Erde & Holz 100 Farbtöne – vom kühlen Weiss über sonniges
Rot oder natürliches Blau bis zum erdigen Braun.
Planungs- und
Betriebshinweise
Bei der Planung des Sonnenschutzes
bitte Hinweise in den Technischen Merkblättern beachten.
Bei windigem Wetter sind die Sonnenschutzanlagen rechtzeitig einzufahren.
Bei Vereisungsgefahr dürfen die Anlagen
nicht bedient werden.
Die Anlagen müssen für Unterhaltsarbeiten zugänglich sein.
Beachten Sie die VSR-Merkblätter oder
Hinweise auf EN 13561 Windklassen.
www.griessergroup.com
Änderungen vorbehalten
V04.13/04.13 1500
Ihr Partner
CE EN 13561/EN 13659
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
9
Dateigröße
2 698 KB
Tags
1/--Seiten
melden