close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung - Chemnitzer Polizeisportverein e.V.

EinbettenHerunterladen
Chemnitzer Polizeisportverein
- Sektion Schwimmen AUSSCHREIBUNG
4. Winterschwimmfest
des
Chemnitzer Polizeisportvereines
am
07.02.2015
in der Schwimmhalle „Bernsdorfer Str.“ Chemnitz
Veranstalter: Chemnitzer Polizeisportverein e.V.
Ausrichter:
Chemnitzer Polizeisportverein e.V.
Einschwimmen: 8.30 Uhr
Beginn: 09.30 Uhr
Wettkampffolge:
Wettkampf:
01/02:
03/04:
05/06:
07/08:
09/10: 4x
50 m
50 m
50 m
50 m
100 m
Freistil
Schmetterling
Rücken
Brust
Freistil
w/m
w/m
w/m
w/m
w/m
Jg. 2006 u. älter
Jg. 2006 u. älter
Jg. 2006 u. älter
Jg. 2006 u. älter
Jg. 2006 u. älter
Lagen
Lagen
Rücken
Rücken
w/m
w/m
w/m
w/m
Jg. 2006 - 2003
Jg. 2002 u. älter
Jg. 2006 - 2003
Jg. 2002 u. älter
ca. 30 Min. Pause
11/12:
13/14:
15/16:
17/18
100 m
200 m
100 m
200 m
ca. 15 Min. Pause mit der 4x50m Winterstaffel des CPSV
19/20
21/22
23/24
25/26
100 m
200 m
100 m
200 m
Brust
Brust
Freistil
Freistil
w/m
w/m
w/m
w/m
Jg. 2006 - 2003
Jg. 2002 u. älter
Jg. 2006 - 2003
Jg. 2002 u. älter
Allgemeine Bestimmungen:
1. Es gelten die Wettkampfbestimmungen (WB), die Rechtsordnung (RO) und die Anti-Doping-Ordnung
(ADO) des Deutschen Schwimm-Verbandes e.V. (DSV). Für Behinderte mit entsprechendem
Klassifizierungsnachweis sind zusätzlich die Wettkampfbestimmungen des Deutschen
Behindertensportverbandes (DBS) anzuwenden.
2. Mit der Meldung wird die Ausschreibung anerkannt, sowie die sportliche Tauglichkeit der Aktiven
erklärt.
3. Gestartet wird nach der Ein-Start-Regel.
4. Das Schwimmbecken in der Schwimmhalle „Bernsdorfer Str.“ ist 25 m lang, 1,80m tief und hat 5
Startbahnen, die durch wellenbrechende Leinen getrennt sind.
Die Wassertemperatur beträgt ca. 26° Celsius.
Es erfolgt eine Handzeitnahme.
5. Für die Wettkämpfe sind die jeweils genannten Jahrgänge startberechtigt. Einschränkungen des
Wettkampfprogramms für 7 bis 10 jährige Schwimmer gültig ab 01.09.2013 (lt. Beschluss des DSVFA Schwimmen vom 08.03.2013)
Für Schwimmer der Jahrgänge 2006, 2005 und 2004 gilt damit eine Startbeschränkung von 6 Starts
für diese Wettkampfveranstaltung.
6. Die Laufeinteilung erfolgt nach Meldezeiten.
7. Einzelwertung pro Schwimmlage:
Die Einzelwertungen erfolgen für die Jahrgänge 2006, 2005, 2004 und 2003 in den addierten Zeiten
der 50 m Strecke und der 100 m Strecke einer jeden Lage. Die Strecken 50 m Schmetterling und
Lagen zählen dabei in einer Wertung.
Für die Jahrgangsgruppen 2002/2001, 2000/1999, 1998 u. älter erfolgt die Wertung in den addierten
Zeiten der 50 m Strecke und der 200 m Strecke einer jeden Lage.
Die Plätze 1-3 werden mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet.
Staffelwertung Freistilstaffeln
Die Wertung erfolgt in der offenen Jahrgangsgruppe 2006 und älter. Die siegreichen Staffeln werden
mit Pokalen und Urkunden ausgezeichnet.
8.
Sonderwertung Winterstaffel
Nach dem Wettkampf 18 findet ein Einlagestaffelwettkampf statt. Die Überraschungswinterstaffel wird
in 4x50m mixed durchgeführt. Die Teilnahme steht jedem frei und wird in einem separaten Protokoll
ausgewertet. Eine Vorgabe der Zusammensetzung der Staffelteilnehmer besteht nicht. Jeder Teilnehmer ist allerdings nur berechtigt einmal an einer Staffel teil zu nehmen. Auch vereinsübergreifende Staffeln sind möglich.
Der genaue Ablauf der Staffel wird am Wettkampftag bekannt gegeben. Eine Teilnahme an der
Staffel kann bis zum Wettkampftag beim Veranstalter erfolgen.
9. Das Meldegeld beträgt 3,00 € je Einzelstart und 4,00 € je Staffelstart und ist am Wettkampftag bar zu
bezahlen. Bei Meldung ohne DSV-Datei im aktuellen Format werden zusätzlich 0,50 € pro Start
berechnet.
10. Jeder meldende Verein wird gebeten einen lizenzierten Kampfrichter zu stellen, welcher mit
der Meldung benannt wird. Wird kein Kampfrichter gestellt, ist von diesem Verein eine
Aufwandsentschädigung in Höhe von 10,00 € am Wettkampftag zu entrichten. Auch die
gestellten Kampfrichter erhalten von uns eine Aufwandsentschädigung. Vereine mit wenigen
Starts können auf Anfrage von dieser Regelung, einen Kampfrichter zu stellen, befreit werden.
11. Die Meldungen sind auf DSV-Meldeliste, inkl. Meldebogen und DSV-Meldedatei abzugeben.
Sie sind zu richten an:
Chemnitzer Polizeisportverein e.V.
Andreas Schulze
Beethovenstr. 41
09130 Chemnitz
Tel.: 0177/4251111
Email: schwimmen@cpsv.de
Meldeschluss ist am Sonntag den 01.02.2015 20.00 Uhr.
Um- bzw. Abmeldungen sind nur bis Montag den 02.02.2015 18.00 Uhr möglich.
12. Meldeergebnis und Protokoll werden in Dateiform nach der Veranstaltung auf der Homepage des
Chemnitzer Polizeisportvereins veröffentlicht.
13. Der Veranstalter behält sich vor, bei entsprechender Meldezahl die Anfangszeit zu verändern.
14. Für Verluste oder Schäden haftet weder der Veranstalter, noch die Stadt Chemnitz als Betreiber der
Sportstätte.
15. Die Veranstaltung ist beim zuständigen Fachwart und dem DSV angezeigt.
Chemnitz, den 11.12.2014
Karsten Schulze
Alexander Woeschka
Sektionsleiter
Sportlicher Leiter
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
7
Dateigröße
519 KB
Tags
1/--Seiten
melden