close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Katalog Felsland 2015 - Reisebüro Felsland Trip in Sebnitz

EinbettenHerunterladen
2015
Reisen 2015
Felsland Trip
Felsland Trip
1
Tel: (035971) 52 188
Reisen mit dem Felsland Trip
Planung
Alleinreisende
Gutscheine
Unsere Reisen sind von einem gut durchdachten Reiseablauf geprägt. Dabei stehen
für uns immer die Sicherheit unserer Gäste
und die Qualität der gesamten Reise an
erster Stelle. Interessante und neue Ziele
mit angenehmen und behaglichen Übernachtungsorten, sowie freundlichen und
kompetenten Busfahrern erwarten Sie.
Kleine Programmänderungen bleiben
vorbehalten.
Alleinreisende willkommen! Sie reisen
allein, möchten aber nicht unbedingt ein
Einzelzimmer im Hotel haben, so besteht
die Möglichkeit ein halbes Doppelzimmer
zu buchen. Sollten wir bis 10 Tage vor Reisebeginn keinen passenden Zimmerpartner(in) für Sie gefunden haben, wird Ihnen
der Zuschlag für das Einzelzimmer nachberechnet. Wir bitten Sie sich möglichst auf
1 Gepäckstück und ein Handgepäck pro
Person zu beschränken, da der Stauraum
im Bus begrenzt ist.
Nutzen Sie die Möglichkeit, einen Gutschein über jeden gewünschten Betrag als
Geschenk für Freunde und Verwandte zu
erwerben. Wir beraten Sie gern.
Besondere Wünsche
Frühbuchervorteil bis 31.01.2015 für Buchung einer Reise aus unserem Jahreskatalog, außer den Wintersport- und Flugreisen, erhalten Sie 3 % Ermäßigung auf den
Reisepreis, bei sofortiger Anzahlung.
Sicherheit
Unsere Chauffeure gehen ausgeruht auf
Reisen und achten exakt auf die Einhaltung
der gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und
Ruhezeiten. Nach jeweils zwei Stunden
Fahrt legen sie eine Pause ein, damit Sie
sich auf den Reisen wohlfühlen. Der Service obliegt den Reiseleitern bzw. Begleitern in den Pausenzeiten.
Haben Sie individuelle Wünsche, sind Sie
Diabetiker, Dialysepatient oder Allergiker,
so teilen Sie uns dies möglichst bereits
schon bei der Buchung mit, damit wir für
die Reise und vor Ort alles für Sie arrangieren können.
Komfort
Vorbereitung
Sie reisen in modernen Nichtraucher-Reisebussen mit bequemen Sitzabstand, Schlafsesseln, Klimaanlage, DVD, Radio, WC und
Bordküche. (Midibus ohne DVD und WC)
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer
Reiseversicherung. Die Reiserücktrittkosten-Versicherung muss bis spätestens
30 Tage vor Reisebeginn abgeschlossen
werden. Ein Auslandskrankenschutz ist bis
einen Tag vor Abreise möglich.
Die Sitzplatzvergabe im Bus erfolgt entsprechend der Buchung. Soweit möglich
berücksichtigen wir gern Ihre Wünsche.
Unser Standard auf allen Reisen (ausgenommen CUP-Touristik/Everski) ist Haustürtransfer*. Keine zusätzlichen Kosten,
kein zusätzlicher Aufwand – wir holen Sie
am Anreisetag pünktlich von zu Hause ab
und unser Transfer- Fahrzeug bringt Sie
gemeinsam mit weiteren Reisegästen, die
im selben Ort oder an der Fahrtstrecke
wohnen zum Reisebus und am Ende der
Reise wieder zurück.
*es werden Transferkosten bis maximal
25km vom Hauptzustiegsort übernommen
Leistungen
Bei allen unseren Reisen ist die Halbpension inklusive. Zusätzliche Mahlzeiten sind
entsprechend in den Leistungen ausgewiesen.
Eintrittsgelder, Kosten für Seilbahnen sowie
Schifffahrten usw. sind nicht im Reisepreis
enthalten, außer sie sind in den Leistungen
aufgeführt. In einigen Hotels bzw. Kurorten
wird Kurtaxe erhoben, diese ist vor Ort
direkt zu zahlen.
Felsland Trip
Bitte denken Sie bei Antritt der Reise an
Ihren gültigen Personalausweis bzw. Reisepass!
Ermäßigungen
Kinderermäßigung, wenn reisebezogen keine höheren Ermäßigungen ausgeschrieben
sind, gelten für Kinder bis 14 Jahre:
»» 1 Vollzahler
1 Kind im Zweibettzimmer
10% Ermäßigung für das Kind
»» 2 Vollzahler
1 Kind im Dreibettzimmer
20% Ermäßigung für das Kind
Informieren
Unseren Reisekalender und die Reiseangebote finden Sie auch auf unserer Internetseite: www.felsland-trip.de
Frühbuchervorteil
Treuebonus
Bei jeder Tagesfahrt erhalten Sie einen
kleinen Treuepunkt.
Bei jeder Reise erhalten Sie pro 100,- €
Reisepreis einen großen Treuepunkt.
kleiner Treuepunkt
10 Punkte = 7,50 € Gutschrift
20 Punkte = 18,00 € Gutschrift
großer Treuepunkt
10 Punkte = 10,00 € Gutschrift
20 Punkte = 25,00 € Gutschrift
Lösen Sie einfach Ihre Treuepunkte / Gutschriften bei der nächsten Fahrt ein.
Ferientermine Sachsen
Weihnachtsferien 22.12.2014 Winterferien
09.02.2015 Osterferien
02.04.2015 Sommerferien 13.07.2015 Herbstferien
12.10.2015 Weihnachtsferien 21.12.2015 -
03.01.2015
22.02.2015
11.04.2015
21.08.2015
24.10.2015
02.01.2016
Gruppenermäßigungen geben wir auch
für Kleingruppen (bei einer gemeinsamen
Anmeldung). Reisen Sie mit Verwandten
oder Freunden können Sie sparen:
»» 5 - 9 Personen
3% Ermäßigung
»» 10-29 Personen
4% Ermäßigung
»» ab 30 Personen
7% Ermäßigung
auf den Reisepreis
2
Tel: (035971) 52 188
Mo
5
12
19
26
Mo
2
9
16
23
Mo
2
9
16
23
30
Mo
6
13
20
27
Mo
Januar
Di Mi Do Fr
1 2
6 7 8 9
13 14 15 16
20 21 22 23
27 28 29 30
März
Di Mi Do Fr Sa So
1
3 4 5 6 7 8
10 11 12 13 14 15
17 18 19 20 21 22
24 25 26 27 28 29
31
Di Mi
1
7 8
14 15
21 22
28 29
April
Do
2
9
16
23
30
Mai
Di Mi Do
Mo Di Mi
1 2 3
8 9 10
15 16 17
22 23 24
29 30
6
13
20
27
Mo
3
10
17
24
31
Mo
7
14
21
28
Mo
5
12
19
26
Mo
2
9
16
23
30
Mo
7
14
21
28
So
4
11
18
25
Februar
Di Mi Do Fr Sa So
1
3 4 5 6 7 8
10 11 12 13 14 15
17 18 19 20 21 22
24 25 26 27 28
4 5 6 7
11 12 13 14
18 19 20 21
25 26 27 28
Mo
Sa
3
10
17
24
31
Di Mi
1
7 8
14 15
21 22
28 29
Fr
3
10
17
24
Fr
1
8
15
22
29
Sa
4
11
18
25
Sa
2
9
16
23
30
So
5
12
19
26
So
3
10
17
24
31
Juni
Do Fr Sa So
4 5 6 7
11 12 13 14
18 19 20 21
25 26 27 28
Juli
Do
2
9
16
23
30
Sa
4
11
18
25
So
5
12
19
26
August
Di Mi Do Fr Sa
1
4 5 6 7 8
11 12 13 14 15
18 19 20 21 22
25 26 27 28 29
So
2
9
16
23
30
Di
1
8
15
22
29
Fr
3
10
17
24
31
September
Mi Do Fr
2 3 4
9 10 11
16 17 18
23 24 25
30
Oktober
Di Mi Do Fr
1 2
6 7 8 9
13 14 15 16
20 21 22 23
27 28 29 30
Sa
5
12
19
26
So
6
13
20
27
Sa
3
10
17
24
31
So
4
11
18
25
November
Di Mi Do Fr Sa So
1
3 4 5 6 7 8
10 11 12 13 14 15
17 18 19 20 21 22
24 25 26 27 28 29
Di
1
8
15
22
29
Dezember
Mi Do Fr
2 3 4
9 10 11
16 17 18
23 24 25
30 31
Felsland Trip
Sa
5
12
19
26
So
6
13
20
27
Reisezeitraum
Reiseziele
Januar
24.01. - 31.01.2015
Wintersport in Südtirol – Stephanshof – Everski
16
Februar
03.02. - 16.02.2015
07.02. - 14.02.2015
14.02. - 21.02.2015
21.02. - 28.02.2015
Kururlaub im Böhmischen Bäderdreieck - Marienbad
Wintersport in Südtirol – Alpenrose – St.Lorenzen
Wintersport in Südtirol – Ploseblick – Natz – Everski
Wintersport in Südtirol – Alpenrose – St.Lorenzen
6
16
16
16
März
07.03. - 09.03.2015
08.03. - 14.03.2015
Musikalische Reise in den Frühling – Oberhof
Mexiko Rundreise - Flugreise mit Reisetreff Meth
24
5
April
24.04. - 26.04.2015
Musikalische Reise in den Frühling – Friedrichroda
24
Mai
01.05. - 05.05.2015
08.05. - 22.05.2015
09.05. - 12.05.2015
14.05. - 17.05.2015
25.05. - 30.05.2015
26.05. - 08.06.2015
Wanderreise in Thüringen – Oberhof
Kurreise Ungarn Zalakaros
Mariazellerbahn – Österreich zum Muttertag
Herrliche Ziroler Berge – Himmelfahrt im Zillertal
Malerischer Gardasee und Dolomiten
Kururlaub im Böhmischen Bäderdreieck - Marienbad
20
6
11
15
8
6
Juni
01.06. - 06.06.2015
09.06. - 19.06.2015
23.06. - 28.06.2015
Elsas - Vogesen und Schwarzwald
Wunderwelt der Fjorde – Norwegen
5 Flüsse auf einen Streich – Rhein, Mosel, Main, Neckar
Juli
02.07. - 05.07.2015
13.07. - 19.07.2015
Entdeckungsreise ins Alte Land - Stade & Meer
Masurische Seenplatte und Danzig
August
04.08. - 14.08.2015
06.08. - 09.08.2015
20.08. - 24.08.2015
24.08. - 31.08.2015
26.08. - 29.08.2015
Die Traumgipfel der Schweiz
Schweiz - Jubiläum Zermatt
Rom die ewige Stadt – Flugreise mit Reisetreff Meth
Radeln in Südmähren – Hustopece
Schweiz - Jubiläum Zermatt
4/5
21
22
14/15
21
September
05.09. - 09.09.2015
06.09. - 13.09.2015
20.09. - 03.10.2015
28.09. - 01.10.2015
Hohe Tatra – Das kleinste Hochgebirge der Welt
Wanderreise Hohe Tauern Schladming - Steiermark
Kururlaub im Böhmischen Bäderdreieck - Marienbad
Rübezahl und Riesengebirge
9
18/19
6
17
Oktober
05.10. - 08.10.2015
23.10. - 26.10.2015
29.10. - 01.11.2015
Mecklenburgische Seenplatte
Abschlussfahrt-Deutschland - in der Mitte des Westens
Abschlussfahrt Deutschland - in der Mitte zum Norden
19
20/21
20/21
November
18.11. - 19.11.2015
27.11. - 29.11.2015
Musicalreise nach Hamburg
Abschlussfahrt mit Reisetreff Meth Dresden
Dezember
28.12. - 02.01.2016
Silvesterreise in den Harz
3
Seite
24
10/11
13
7
12
22
Tel: (035971) 52 188
DieTitlisTraumgipfel
der
Schweiz
- Riederalp - Bettmerhorn - Rothorn - Jungfraujoch
Termin
04.08.2015 – 14.08.2015
11 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
1778,00 €
im Einzelzimmer:
2078,00 €
Im Reisepreis sind Kosten für Bahn - und
Bergbahnfahrten im Wert von ca. 455 €
enthalten
Leistungen
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Bordservice
»» Haustürtransfer bei Buchun über Felslandtrip
»» EHT Reiseleitung
»» 10 x Übernachtung in *** Sterne Hotels
»» 10 x Frühstück vom Buffet
»» 8 x Abendessen als 3-Gang Menü
»» 2 x Abendessen als 4-Gang Menü
»» Führung Schaukäserei in Engelberg
»» Ausflug Titlis
»» Bergbahnfahrten Engelberg - Titlis - Engelberg
»» Panoramafahrt über den Furkapass
»» Bergbahnfahrt Mörel – Riederalp – Mörel
»» Ausflug und Wanderung zur Bettmeralp/
Bettmerhorn
»» Bergbahnfahrten Bettneralp - Bettmerhorn
»» Zugfahrt Täsch - Zermatt-Täsch
»» Ausflug/Bergbahnfahrt Rothorn-Zermatt
»» Panoramafahrt durch das Goms und über
den Grimselpass
»» Ausflug zum Jungfraujoch
»» Bergbahnfahrten Grindelwald, Jungfraujoch, Kleine Scheidegg, Lauterbrunnen
»» Ausflug zum Schilthorn
»» Bergbahnfahrt Stechelberg – Schilthorn –
Stechelberg
Felsland Trip
1. Tag: Anreise
Sie fahren in die Schweiz vorbei an Luzern
nach Engelberg. Zimmerbezug im *** Hotel
Schweizerhof. Erstes gemeinsames Abendessen.
2. Tag: Besuch der Käserei im Kloster Engelberg – Bergbahnfahrt auf den Titlis
Aufenthalt in der Klosteranlage in Engelberg, einer der größten in der Schweiz.
Besuch der Schaukäserei des Klosters. Im
Anschluss geht es hoch hinaus, mit der
Gondelbahn bis zur Station am Tribsee und
weiter mit der Kabinenbahn nach Stad, von
dort mit der Rotair-Bahn auf den Gipfel des
Titlis (3.239 m). Spaziergang im ewigen
Schnee und später Rückkehr nach Engelberg (Möglichkeit der Wanderung rund um
den Tribsee ca. 3 km - Gehzeit 1 Std.). Gemeinsames Abendessen.
3. Tag: Panoramafahrt zur Riederalp
Nach einem guten Frühstück starten Sie
über die Gotthardstrecke auf das Hochplateau mit Andermatt und Realp. Die Fahrt
geht weiter auf einer der spektakulärsten
Passstraßen der Schweiz hinauf zum Furkapass ( 2.431 m). Sie haben den Ausblick auf
die alte Bahnstrecke der Furkabahn. Über
Kurven und Kehren geht es in das Tal der
Rhone, in das Goms. Ab Mörel fahren sie
mit der Seilbahn zur autofreien Riederalp
(1.950 m) und zum „Art Furrer Resort“, anschließend Abendessen.
4. Tag: Ausflug Bettmerhorn, Blick zum
Aletschgletscher und leichte Wanderung
zur Riederalp
Nach einem guten Frühstück spazieren Sie
(ca. 1 Std.) auf ebener Strecke (alternativ
Fahrt mit einem Elektrobus - Extrakosten
ca. 5 CHF) zur Bahnstation. Auffahrt mit
der Luftseilbahn zum Bettmerhorn (2.650
m) mit fantastischen Blick auf den Aletschgletscher und die umliegenden Berge. Dann
4
geht es mit der Bahn zurück zur Bettmeralp,
gemütliche Wanderung auf dem Panorama Wanderweg in halber Höhe über dem
Rhonetal zur Riederalp (ca. 1 Std.) eventuell
Blick bis zum Matterhorn, Weißhorn und
zur Monte Rosa Gruppe. (Eventuell auch
eine größere Wanderung von Riederalp
über Herrenweg und zurück ca. 7 km, Gehzeit ca. 3 Std.) Gemeinsames Abendessen.
5. Tag: Weiterreise nach Zermatt
Mit der Seilbahn geht es gut gefrühstückt
nach Mörel. Fortsetzung Ihrer Reise per
Bus nach Brig. Zeit für einen Bummel zum
Stockalperpalast. Weiter geht die Fahrt
durch das wilde Mattertal nach Täsch. Per
Zug nach Zermatt (1.616 m). Zimmerbezug
im *** Hotel Perren und Abendessen.
6. Tag: Auffahrt auf das Rothorn
Spaziergang zur Talstation der Rothornbahn
und mit der unterirdischen Drahtseilbahn
auf Sunnegga, weiter mit zwei Luftseilbahnen bis auf das Rothorn (3.103 m). Ausblick
zum Matterhorn und zu den Viertausendern der Walliser Alpen. Zeit zum Staunen
und Genießen, individuelle Rückkehr am
Nachmittag. (Möglichkeit zur Wanderung
über den Blumenweg ca. 5 km, Gehzeit 5
Std.)
7. Tag: Freie Zeit oder Fakultativ Ausflug
auf das kleinen Matterhorn
Ein Tag für eigene Entdeckungen in Zermatt.
ODER Besuch des höchsten Aussichtspunktes der Schweiz, das kleine Matterhorn.
(3.884m, Extrakosten ca. 70 €) Mit der Kabinenbahn auf das kleine Matterhorn ins
„ewige Eis“ mit Blick auf die Rückseite des
Matterhorns - genügend Zeit zum Besuch
der imposanten Eisgrotte im Gletscher.
(Möglichkeit zur Wanderung von Furi nach
Zermatt ca. 4 km, Gehzeit 2 Std.)
Tel: (035971) 52 188
Mexico
Rundreise
Flug- und Erlebnisreise
8. Tag: Panoramafahrt nach Interlaken
Reise durch das Mattertal ins Goms,geprägt
durch malerische Dörfer mit den typischen
kleinen Holzhäusern, beeindruckende
Passfahrt zum Grimselpass. Abfahrt über
imposante Kurven und Kehren ins Haslital.
Weiterreise vorbei am Brienzersee nach
Interlaken zum „Carlton Europe“ Hotel, wo
Sie die Zimmer beziehen und gemeinsames
Abendessen.
9.Tag: Ausflug Jungfraujoch
Eiger, Mönch und Jungfrau – die Berge
rufen! Fahrt mit dem Bus bis nach Grindelwald, mit der Zahnradbahn zur Kleinen
Scheidegg. Fahrt mit der Jungfraubahn
durch den Eiger zur höchstgelegenen Bahnstation Europas, dem Jungfraujoch (3.454
m). Zeit zur Besichtigung der Aussichtsplattform Sphinx mit Blick auf den mit 23,6 km
längsten Gletscher der Alpen, den Aletsch
oder des Eispalastes in Gletsch mit faszinierenden Eisplastiken. Mönch und Jungfrau
sind zum Greifen nah!
10.Tag: Schilthorn - Staubachtal - Interlaken
Busfahrt nach Stechelberg, weiter mit der
Seilbahn auf das Schilthorn (2.970 m), seit
dem James-Bond-Film „ On Her Majesty´s
Secret Service “ (dt. „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“) auch Piz Gloria genannt. Bei
schönem Wetter ein Rundumblick - ein einzigartiges 360° Panorama vom Mont Blanc
bis zum Schwarzwald, von den Berner Alpen
ins Mittelland und dazu eine grandiose Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau! Zurück
in das berühmte Staubachtal mit seinen vielen Wasserfällen. Am Nachmittag freie Zeit
in Interlaken. Gemeinsames Abendessen.
11.Tag: Heimreise
Nach schönen Aussichten auf die Traumgipfel der Schweiz treten Sie die Rückreise an.
Ankunft in den Abendstunden.
Felsland Trip
Leistungen
»» Zug zum Flug (2.Klasse)
»» Flüge ab Dresden über Frankfurt mit
Lufthansa in der Economy-Class bis/ab
Mexiko-Stadt
»» Inlandflug mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class
»» Luftverkehrssteuer, Flughafen- und
Flugsicherheitsgebühren sowie Ein –
und Ausreisesteuer
»» Transfer/Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage
»» Bootsfahrten lt. Programm
»» 13 Hotelübernachtungen
»» 1x Übernachtung auf einer Hacienda
»» 11x Frühstück, 10x Abendessen, 3x All
– inclusive
»» komplettes Besichtigungsprogramm lt.
Reiseverlauf
»» Stadtbesichtigungen
Mexiko-Stadt,
Taxco, Puebla, Qaxaca, San Cristobal
und Campeche
»» 6 x Ausgrabungsstätten
»» Weltberühmtes
Anthropologisches
Museum in Mexiko-Stadt
»» Verkostung des Agavenschnaps Mezcal
»» Basilika von Guadalupe
»» Bootsfahrt durch den Sumidero Canyon
»» Badetage am Strand von Playa del Carmen im Hotel Ocean Maya Royale
»» Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren (ca. 95,00 €)
»» Deutsch sprechende Gebeco Reiseleitung
5
Die Vielfalt eines farbenfrohen Landes mit
einer großen Vergangenheit liegt vor Ihnen
– Mexiko.
Ihre Reise führt Sie von der beeindruckenden
Metropole Mexiko-Stadt bis hin zu den faszinierenden Maya - Stätten und Karibikküsten
der Halbinsel Yucatan. Lassen Sie sich von
der mythenhaften Geschichte der Azteken
und Maya in Ihren Bann zeihen.
Den ausführlichen Reiseverlauf mit Beschreibung erhalten Sie im gesonderten
Flyer im Reisebüro.
Termin
08.03.2015 – 23.03.2015
16 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
Einzelzimmerzuschlag:
ab 3.499,00 €
405,00 €
Tel: (035971) 52 188
Kur
Kurreise
im böhmischen
nach Ungarn - Zalakaros
Bäderdreieck
Tschechien bietet viele Kurorte, aber beliebt
sind immer wieder die Bäder Marienbad
und Franzensbad oder Karlsbad, die westböhmischen Kurorte bieten Ihnen Entspannung, Ruhe und Erholung. Flanieren Sie
durch die Parkanlagen und genießen die
Trinkkur der Heilquellen. Die Hotels bieten
Ihnen nicht nur die Trinkkur, sondern auch
andere Behandlungen: ob Bäder, Inhalation
je nach Verordnung des Arztes.
Beschreibung und Hotelauswahl im extra
Reisekatalog CUP Vital
Termin
03.02.2015 – 16.02.2015
26.05.2015 – 08.06.2015
29.09.2015 – 02.10.2015
14 Tage
Preis pro Person
je nach Hotel und Reisetermin: ab 589,00 €
Leistungen
»» Hin- und Rücktransfer im Midi-Bus
»» 13x Übernachtung im Hotel Ihrer Wahl
»» 13x Frühstücksbuffet
»» 13x Abendessen
»» ärztliches Empfangsgespräch
»» 20x Kuranwendungen nach ärztl. Vorgabe
»» CUP Vorteilskarte in den Orten Franzensbad und Marienbad
»» Kurtaxe
»» örtliche Sprechzeiten im Hotel.
»» Informationsabend
Felsland Trip
Leistungen
»» Transfer von den Heimatorten mit
Midi-Bus über Tschechien, Österreich
nach Ungarn – Zalakaros und Rücktransfer
»» Haustürtransfer
»» Willkommensgetränk
»» 14x Übernachtungen im Hotel KAROS
SPA – großzügige spa Superior Doppelzimmer
»» Information über das Hotel
»» 14x reichhaltiges Frühstücksbuffet
»» 14x Abendbuffet mit ungarischen und
internationalen Speise, Reform- und
Schonkostauswahl
»» Bademantel im Zimmer pro Person
»» freie Internetbenutzung
»» Benutzung des hauseigenen Spa- und
Saunalandes – einzigartig auf 4.000
m²,
»» 2 Außen- und 5 Innenbecken
( Schwimm-, Thermal-, Erlebnis- und
Kinderbecken) Eisgrotte, Saunainsel,
Sauna-Aufgüsse, Fitnessraum
»» wechselnde Fitnessprogramme
»» Live Musik mehrmals pro Woche
»» Fachärztliche Untersuchung
»» 10x vom Arzt verordnete Behandlung
(Hydro-, Elektro-, Mechano-, Balneound Aerosoltherapie, Thermalbadwanne, Schlammpackung, spezielle
Packungen, Kohlensäurebad, Unterwasserstrahlmassage, Heilgymnastik,
Ultraschall, Vierzellenbad, Inhalation
Heilkräuter oder Antibiotika oder Salz,
Aromatheraphie u.v.m.)
»» Kurtaxe
6
Ungarn ist schon immer ein beliebtes Urlaubsziel. Sie können das Land ebenfalls kennen lernen. Kuren und Ausflüge können in
Einklang gebracht werden. Ihr Hotel KAROS
SPA bietet Ihnen alles von Schwimmbecken
im Innen- und Außenbereich, eigene Thermalbadanlage, Salzgrotte und Behandlungen. Fühlen Sie sich wohl im entsprechenden Ambiente. Ungarische Salami, Paprika
und Wein, sollen Ihr Urlaub sein!
Gerne vermitteln wir Ihnen auch andere
Kurreisen von unsern Partner Eberhardt
Travel
Termin
08.05.2015 – 22.05. 2015
15 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
1.125,00 €
1.285,00 €
Tel: (035971) 52 188
Entdeckungsreise ins Alte Land
Obstparadies & Hafenstadt Hamburg, Hansestadt Bremen und Me(h)er ...
Das „Alte Land“ größtes Obstanbaugebiet
Nordeuropas. Je nach Jahreszeit bestaunen
Sie die schöne Baumblüte, die leckeren Kirschen oder die leuchtenden Äpfel. Auf den
Bauernhöfen werden feinste Säfte, Marmeladen, flüssiges Obst - Liköre und das Obst
selbst angeboten. Auf über 10.000 ha reifen
Äpfel, Kirschen und Birnen.
Termin
02.07.2015 – 05.07.2015
4 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
449,00 €
526,00 €
Leistungen
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Haustürtransfer
»» Reisebegleitung und Bordservice
»» 3x Übernachtung im Ramada Hotel
Herzog Widukid in Stade
»» 3x Frühstücksbuffet
»» 3x Abendessen als Buffet im Ramada
Hotel
»» Ganztägige Reiseleitung für Stade und
Rundfahrt Altes Land
»» Besuch auf dem „Herzapfelhof“ incl.
Führung
»» 1 ½ stündiger Rundgang in Buxtehude.
»» Ausflug Stadtrundfahrt und Rundgang
Hansestadt Bremen
Felsland Trip
1. Tag: Anreise ins Alte Land
Am Morgen verlassen Sie Ihre Heimatorte in
Richtung Norden. Über Hamburg erreichen
wir das Hotel. Unsere Zimmer beziehen wir
im Ramada Hotel Herzog Widukind in Stade. Es liegt im Zentrum der historischen
Stadt im Elbe-Weser Dreieck. Unser Abendessen werden wir im Ramada Hotel Stade,
etwa 5 Gehminuten entfernt, einnehmen.
2. Tag: Stade und Altes Land – Herzapfelhof
Nach dem Frühstück lernen Sie die ehemalige Hansestadt Stade bei einer Führung
kennen. Sie sehen dabei u.a. das historische
Stadtzentrum mit Rathaus, Johanneskloster
und vielem mehr. Danach beginnen Sie Ihre
Rundfahrt durch das „Obstparadies – Altes
Land„ Lassen Sie sich von den imposanten
Obstplantagen beeindrucken und lernen
Sie die Geschichte des Obstbauernlandes
kenne. Dabei besuchen Sie auch den bekannten „Herzapfelhof“ - hier ist das ganze
Jahr Programm! Sie erleben eine Führung
über den Obsthof und es erwartet Sie ein
Erlebnisprogramm. Rückfahrt zum Hotel.
Gemeinsames Abendessen.
zum Künstlerdorf Worpswede. Interessante
Details zur Entwicklung des Ortes vom Bauernhof zur Künstlerkolonie. Das idyllische
Dorf im Teufelsmoor, das einst so berühmte
Künstler und Dichter wie Fritz Mackersen,
Otto Modersohn, Rainer Maria Rilke und
viele Andere an zog. Auch heute noch bestimmt das aktive Kunstschaffen das Dorfleben und zahlreiche Galerien und Museen
laden zum Besuch ein.
4. Tag: Buxtehude und Rückreise
Unser heutiges Tagesprogramm beginnt in
Buxtehude. Bekannt als Märchenstadt, in
welcher der Hund mit dem Schwanz bellt
und der Igel mit dem Hasen um die Wette
läuft. Dass es diesen Ort tatsächlich gibt
und er nicht nur im Märchen auftaucht, ist
nicht jedem bewusst. Eine niedliche kleine
Altstadt, am Fleth entlang, über die Kirche
zum Rathaus und zum Buxtehuder Museum
führt uns der Stadtrundgang. Es lässt sich
zu jeder Jahreszeit gut flanieren. Danach
fahren wir weiter in die Heimatorte. Nach
einem erlebnisreichen Programm heißt es
„Auf Wiedersehen“.
3. Tag: Ausflug Hansestadt Bremen
Stolz und Reichtum der Hanse begegnen Ihnen auf Schritt und Tritt. Die Hauptstadt des
kleinsten Bundeslandes hat viel zu bieten
und wird Sie mit Charme, Weltoffenheit und
prächtiger Architektur begeistern. Bei der
Stadtführung kommen Sie in die historische
Innenstadt am Rathaus auf dem Markt, auf
dem der Roland über die Bürger wacht und
die Stadtmusikanten ihr stummes Lied singen. Die Böttcherstraße und das idyllische
Schnoorviertel, dem ältesten erhaltenen
Stadtteil Bremens mit kleinen verwinkelten Gassen, wo einst Fischer, Schiffer und
Handwerker lebten und kleinen originellen
Läden. Auf der Rückfahrt fahren wir noch
7
Tel: (035971) 52 188
Malerischer
Gardasee
und
Dolomiten
Kulinarik im Trentin
Inmitten der imposanten Alpenwelt schimmert der Gardasee mit einer faszinierenden
Farbpalette von dunklem Blau über Türkis
bis zu hellem Azur. Der nördliche Teil lockt
mit abwechslungsreichen Ausflügen. Interessante Exkursionen in das Umland laden
ein. Ob Wein, Oliven oder die Natur pur, und
Dolomitten ,eine bizarre Bergwelt der Brenta Gruppe.
Termin
15.05.2015 – 30.05.2015
6 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
im Dreibettzimmer:
Bettensteuer:
599,00 €
660,00 €
584,00 €
12,00 €
Leistungen
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Haustürtransfer
»» Übernachtung im **** Hotel Caravel
in Torbole
»» 5x Frühstücksbuffet
»» 5x Abendessen – 3-Gang Menü
»» Begrüßungscocktail
»» örtliche Reiseleitung - Gardasee
»» Kulinarische Reise durch das Trentino
mit Weinprobe, Verkostung von Käse,
Salami, Grappa und Olivenöl
»» Gardasee Schifffahrt
»» Ausflug Dolomiten
Felsland Trip
1. Tag: Willkommen am Gardasee
Am frühen Morgen starten Sie in den Heimatorten. Vorbei an München erreichen
Sie die imposante Alpenlandschaft von Österreich und den Brennerpass nach Italien.
Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel am nördlichen Gardasee. Hotel Caravel
**** in Torbole - Zimmerbezug, Abendessen mit Begrüßungscocktail und Übernachtung.
2. Tag: Der Gardasee mit seinen schönsten
Orten
Nach einem guten Frühstück starten Sie mit
der örtlichen Reiseleitung an der Ostuferstraße nach Süden. Wunderschöne Ausblicke auf den See und die umliegende Bergkulisse werden Sie begeistern. Ob Garda,
Malcesine - ein bezauberndes Städtchen
mit seiner beeindruckenden Festung - oder
natürlich noch südlicher Bardolino. Der südlichste Teil des Gardasees ist die Halbinsel
Sirmione. Vom Parkplatz spazieren Sie ins
kleine idyllische Städtchen und genießen
Sie die frischen Früchte des Südens. Mediterane Wärme lassen auch Eis schmelzen.
Oder haben Sie Lust sogar in den heiß sprudelnden Quellen zu baden? Oder entdecken Sie bei einer Bootsfahrt um die Insel
die Scaligerburg oder auch die alten römischen Thermen. Mit schönen Eindrücken
fahren wir am späten Nachmittag zu Ihrem
Hotel zurück.
Milchprodukte, wie Ricotta und Käse, genießen Sie Salami und Grappa. Nach diesem
gelungenen Nachmittag fahren wir zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.
4. Tag: Schifffahrt
Entdecken Sie die Natur! Nach dem Frühstück haben Sie etwas freie Zeit, um am
See zu spazieren oder zu baden. Nach dem
Mittag unternehmen Sie eine Schifffahrt
über den Gardasee. Rückfahrt zum Hotel,
gemeinsames Abendessen und Übernachtung.
5. Tag: Brenta und Adamello Dolomiten
Die westlichen Ausläufer sind die Adamello-Brenta Gruppe. In dieser wilden und ursprünglichen Landschaft der Alpen werden
wir zum Nardis - Wasserfall spazieren. Das
Wasser stürzt in eine Tiefe von 130 m. Das
Wasser kommt von der Presanellagruppe.
Rauschende Wasserfälle und Bergseen bestimmen das Bild im Naturpark. Tiefblaues
Wasser werden wir bei einem „Stop“ am
Molvenosee vorfinden. Wie wäre es mit einem leckeren Kaffee oder Cappuccino am
See?
6. Tag: Arrivederci !
Ihr Aufenthalt am Gardasee ist heute leider
schon zu Ende. Nach dem Frühstück treten
Sie die Heimreise an.
3. Tag: Ausflug Trentiner Hinterland – kulinarischer Ausflug
Treffen Sie heute die örtliche Reiseleiterin
und fahren Sie mit uns ins Hinterland. Ein
Ausflug in das „Tal der Burgen und Seen“. Es
wird Sie erstaunen was für kleine idyllische
Seen verborgen in der Bergwelt zu finden
sind. Sie erleben bei Ihrer heutigen kulinarischen Reise durch das Trentino in einer
typischen Cantina: Weinprobe, Olivenölverkostung mit Bruschetta, Typisch Trentiener
8
Tel: (035971) 52 188
Hohe
Tatra
Das kleinste Hochgebirge der Welt
Die Hohe Tatra - das ist die bekannteste
und touristisch wertvollste Region in der
Slowakei und sowohl Nationalpark als
auch Biosphärenreservat der UNESCO. Das
kleinste Hochgebirge der Welt hat trotzdem
alles was ein Hochgebirge zu bieten hat
– schroffe Felsen, lange Täler, kristallklare
Gewässer, rauschende Wasserfälle und
rustikale Almhütten.
1. Tag: Anreise
Am Morgen starten wir mit dem Transferdienst zum Reisebus. Unterwegs werden
entsprechende Pausen eingelegt und wir
erreichen am frühen Nachmittag das Hotel
in Strbske Pleso. Das exklusive ****Hotel
„Patria“ gilt als das schönste Hotel in der
Hohen Tatra. Beziehen Sie Ihre Zimmer und
lassen Sie sich im Wellnessbereich mit Hallenbad verwöhnen oder genießen sie den
Blick auf den Strbsker See. Gemeinsames
Abendessen.
Termin
2. Tag: Ausflug Kezmarok und Steinbachsee
Nach einem ausgiebigen Frühstück entdecken Sie mit einem örtlichen Reiseleiter die
Hohe Tatra. Sie besuchen die historischen
Stadt Kezmarok und besichtigen eine der
schönsten Holzkirchen Europas. Mit der
Kabinenbahn fahren Sie zum Bergsee
Skalnate pleso (Steinbachsee). Genießen
Sie das beeindruckende Panorama auf den
Bergsee und den umliegenden Gipfeln.
Gemeinsames Abendessen.
05.09.2015 – 10.09.2015
6 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
669,00 €
764,00 €
Leistungen
»» Haustürtransfer
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Übernachtung im ****Hotel Patria in
Strbske Pleso
»» Frühstücksbuffet
»» Abendessen als 3 Gang – Menü oder
Buffet
»» 1x Abendessen in einer Koliba
»» 1x Schafhirtenjause als Mittagessen
»» Rundfahrt Hohe Tatra mit örtl. Reiseleiter
»» Kabinenseilbahnfahrt zum Bergsee
Skalnate pleso
»» Eintritt Holzkirche Kezmarok
»» Ausflug Zipser Oberland
»» Eintritt Dobschauer Eishöhle
»» Eintritt Jakobskirche in Levoca
»» Ausflug Pieniny Nationalpark
»» Eintritt Rotes Kloster
»» Floßfahrt auf dem Dunajec
Felsland Trip
3. Tag: Ausflug Zipserland
Heute geht es ins Zipser Oberland. Wir besuchen die Eishöhle Dobsinka (Dobschau).
Anschließend unternehmen wir eine
Panoramafahrt durch den Nationalpark
„Slowakisches Paradies“. Die Fahrt führt ins
Zentrum des Zipserlandes nach Zipser Neudorf und Levoca. Sie sehen den größten
Holzaltar der Welt in der Jakobskirche von
Levoca. Gemeinsames Abendessen.
dieses. Anschließend unternehmen wir
eine romantische Floßfahrt auf dem Grenzfluss Dunajec, vorbei an steil ansteigenden
Kalkfelsen. Nach der Floßfahrt stärken wir
uns in einem Restaurant mit einer Schafhirtenjause. Es verbleibt noch etwas Zeit zum
spazieren und erkunden. Rückfahrt und
gemeinsames Abendessen.
5.Tag: Spaziergang am See
Dieser Tag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie nach dem Frühstück im Hotel,
das heilende Hochgebirgsklima von Strbske
Pleso, dem höchstgelegenen Höhenkurort
der Slowakei. Gehen Sie am See spazieren
oder unternehmen Sie eine Wanderung.
Das Abendessen nehmen wir heute in
einer Koliba ein. In dieser Almhütte feiern
wir Abschied vom kleinsten Hochgebirge
der Welt.
6. Tag: Rückreise in die Heimatorte
Nach dem Frühstück heißt es Koffer packen
und in den Bus einsteigen. Unser Reisebus
bringt Sie sicher und bequem und mit
reichlich Pausen zurück in die Heimatorte. Die Reise mit vielen beeindruckenden
Erlebnissen geht zu Ende.
4.Tag: Pieniny – Nationalpark
Wir frühstücken im Hotel, danach unternehmen wir einen Ausflug in den wunderschönen Pieniny-Nationalpark an der Grenze zu Polen. Entlang einer Panoramastraße
erreichen wir das ehemalige Kartäuserkloster Cerveny Klastor (Rotes Kloster),
aus dem 14. Jahrhundert, und besichtigen
9
Tel: (035971) 52 188
Wunderland der Fjorde - Norwegen
Oslo - Lillehammer - Trondheim - Molde - Trollstigen Alesund - Geirangefjord - Jotunheimen
Termin
09.06.2015 – 19.06.2015
11 Tage
Preis pro Person
Doppelzimmer/Doppelkabine: 1628,00 €
Einzelzimmer/Doppelkabine:
1978,00 €
Doppelkabine innen
40 €
Doppelkabine außen
90 €
Doppelkabine außen, Etagenbett
50 €
Einzelkabine innen
120 €
Einzelkabine außen
200 €
Leistungen
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Bordservice
»» Kostenfreier Haustürtransfer nach Dresden nur bei Buchung bei Felslandtrip
»» Fährüberfahrt Kiel – Göteborg – Kiel
»» 2x Fahrübernachtung in der gebuchten
Kabine (Doppelkabine mit Etagenbett
innen)
»» 2x Abendessen und 2x Frühstück vom
Buffet an Bord
»» 8x Übernachtung im Hotel
»» 8x Abendessen als 3-Gang Menü oder
als Buffet
»» Alle norwegischen Fähren und Mautgebühren
»» Eberhardt Reiseleitung
»» Stadtführung in Bergen und Oslo mit
örtl. Deutsch sprechenden Reiseleitung
»» Eintritt und Führung im Freilichtmuseum Maihaugen
»» Eintritt und Führung in der Stabkirche
Lom
»» Kreuzfahrt auf dem Geiranger– und
Songnefjord
»» Fahrt mit den Hurtigruten-Schiff von
Trontheim nach Kristiansund
»» Fährüberfahrten mit Stena Line
Felsland Trip
Das Traumland Norwegen begegnet Ihnen
mit großartigen Wundern der Natur. Sie
werden begeistert sein, welche Vielfalt das
Land im Norden Europas zu bieten hat: malerische Seen, dramatische Küste, wildromantische Fjorde, karge Hochgebirgslandschaften und liebliche Städte.
1. Tag: Auf in den Norden
Fahrt nach Kiel. Fährüberfahrt nach Göteborg mit skandinavischen Buffet inklusive
Getränke.
2.Tag: Göteborg – Oslo - Hamar
Ankunft in Götegorg und Fahrt nach Oslo.
Lernen Sie die norwegische Hauptstadt bei
einer Stadtrundfahrt kennen. Sehenswürdigkeiten wie das königliche Schloss, das
Rathaus und der Vigelandpark mit seinen
über 200 Skulpturen wollen entdeckt werden. Weiterreise nach Hamar.
3. Tag: Lillehammer – Maihaugen - Trondheim
Besuch der Olympiastadt Lillehammer – Besichtigung des Freilichtmuseums Maihaugen mit über 180 Bauernhäusern, einer
Stabkirche und alten Speichern. Hier erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte
Norwegens und das Leben auf den Höfen
in der Vergangenheit. Weiterreise durch
das sagenumwobene Gudbrandsdal. Über
das markante, einsam wirkende Dovrefjell
reisen Sie schließlich nach Trondheim, dem
nördlichsten Punkt Ihrer Reise.
4.Tag: Hurtigrutenfahrt – Kristansund - Atlantikstraße – Molde
Fotostop am größten und prachtvollsten Sakralbau Skandinaviens, dem Nidaros-Dom,
mit seinem reich verzierten Hauptporzal.
Fahrt mit den Hurtigruten-Schiff von Trond-
10
heim nach Kristianssund. Die Hurtigrute gilt
als die „schönste Seereise der Welt“! Bis
zum Anlegen am späten Nachmittag haben
Sie Zeit, die Ausblicke auf die beeindruckende Küste und das weite Meer sowie das Flair
an Bord zu genießen. Weiter führt Sie die
Route über die spektakuläre Atlantikstraße
weiter nach Molde.
5. Tag: Trollstiegen – Alesund
Auffahrt zum Varden, dem Hausberg von
Molde mit wunderbarem Panoramablick
auf das inselgespickte Meer und die mächtigen Ausläufer der Romsdalalpen. Weiter zu
den, von hohen Gipfeln und tiefen Schluchten umgebenen, Trollstiegen. In elf Haarnadelkurven überwinden Sie mit dem Bus
einen sagenhaften Höhenunterschied von
800 Metern. Weiterfahrt nach Alesund, mit
seiner Jugendstilarchitektur und der traumhaften Lage, einer der schönsten Städte
Norwegens.
6. Tag: Geiranger – Jotunheimen
Sie reisen durch das norwegische Fjordland
- Kreuzfahrt ab Hellesylt auf dem berühmten Geirangerfjord. Auf der Fahrt durch den
engen Fjord spüren Sie die Erhabenheit der
Natur, wenn sich die bis zu 800 Meter hohen
Felswände eindrucksvoll zu beiden Seiten
auftürmen und die Wasserfälle „Die Sieben
Schwestern“ und „Der Freier“ tosend in die
Tiefe stürzen. Weiterreise über Serpentinen
mit fantastischen Blick auf den Fjord, in den
Nationalpark Jotunheimen, dem „Heim der
Riesen“. Besuch der Stabkirche Lom. Übernachtung im Elvester Berghotel, einem museumsartigen, ehemaligen Bauernhof.
7. Tag: Sognefjell – Sognefjord – Bergen
Die Route führt über das majestätische
Sorgnefjell mit mächtigen Gipfel, eisblauen
Tel: (035971) 52 188
- Bergen Hardangervidda
Gletschern und tiefblauen Bergseen. Kreuzfahrt auf dem Sognefjord, dem „König der
Fjorde“. Norwegens längster und tiefster
Fjord schneidet sich tief in die Landkarte
Westnorwegens. Später erreichen Sie die
Hafenstadt Bergen.
8. Tag: Stadtrundfahrt Bergen- Freizeit am
Nachmittag
Stadtrundfahrt in Bergen mit dem historische Stadtviertel Bryggen, mit seinen
spitzgiebeligen Holzhäusern sowie den Fischmarkt Torget. Zeit zur freien Verfügung.
Es empfiehlt sich die Auffahrt auf den Floyer, den Hausberg Bergens, mit der Standseilbahn (Zusatzkosten ca. 11€).
9. Tag: Bergen – Hardangervidda – Noresund
Fahrt über das „Dach Norwegens“, die
Hochebene Hardangervidda. Die beeindruckende Fjell-Landschaft mit zahlreichen
Seen und weiten Moorflächen präsentiert
sich in rauer, wilder Schönheit. Stop am Voringfossen, einem der höchsten Wasserfälle
Europas. Weiterreise bis nach Noresund zur
Übernachtung.
10.Tag: Göteborg – Fähre
Fahrt über Oslo nach Göteborg. Fährüberfahrt nach Kiel.
11.Tag Heimreise von Kiel
Frühstücksbuffet an Bord – Rückreise mit
dem Bus ab Kiel.
Felsland Trip
Mariazellerbahn
Österreich zum Muttertag
Die Mariazellerbahn verbindet die niederösterreichische Landeshauptstadt St.Pölten
mit dem steirischen Wallfahrtsort Mariazell. Sie führt durch das Pielachtal und das
Tal des Nattersbach. Durchquert dann den
Gösingtunnel und folgt nun dem Verlauf des
Erlauftals bis Mariazell.
1. Tag: Anreise
Nachdem alle Reiseteilnehmer den Reisebus bestiegen haben starten wir mit unserer Reise nach Österreich. Nach Ankunft
im Naturhotel Steinschalerhof, in Warth,
Zimmerbezug und erstes gemeinsames
Abendessen. Das Hotel ist vor allem für geschmackvolle, bodenständige und regionale
österreichische Küche bekannt. Die Steinschaler Küche ist mit der „Grünen Haube“
ausgezeichnet.
Termin
09.05.2015 – 12.05.2015
4 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
409,00 €
465,00 €
Leistungen
»» Fahrt im Fernreisebus
»» Haustürtransfer
»» Bordservice
»» 3x Übernachtungen im Naturhotel
Steinschalerhof
»» 3x Frühstück
»» 3x Abendessen als 3-Gang - Wahlmenü
»» Mostkostprobe
»» Gartenführung „Faules Gärtnern“
»» Rundfahrt
»» Fahrt mit der Mariazellerbahn
»» Muttertagsüberraschung
11
2. Tag: Muttertag - Fahrt mit der Mariazellerbahn
Heute ist Muttertag und alle Frauen sollen
am Vormittag verwöhnt werden. Am Nachmittag fahren Sie mit der nostalgischen Mariazellerbahn, diese erschließt das Gebiet
sehr gut. Die Landschaft ist vielfältig. Der
Abschnitt von St.Pölten bis Frankenfels wird
als Talstrecke bezeichnet. Der Abschnitt ab
dort bis Mariazell dann als Bergstrecke. Diese Fahrt ist einfach ein Erlebnis. Gemeinsames Abendessen.
3. Tag: Rundfahrt Dirndl- und Pielachtal
Dirndl kennen wir nur als Tracht, das Wort
hat aber noch mehr Bedeutungen. So
werden auch junge hübsche Mädchen als
Dirndl bezeichnet und dann gibt es noch
das Markenobst: die Dirndl. So nennt man
dort die Früchte der Kornelkirsche. Das besondere Klima des oberen Pielachtales lässt
diese dort besonders gut gedeihen. Die
Nutzung der Dirndl hat deshalb jahrhundertelange Tradition und vielerorts lassen sich
sehr alte Dirndlbäume finden. Erleben Sie
mit uns am die Schönheit des Dirndltales
voll unberührter Natur und ohne Industrie.
Ein Highlight sind Dirndlblüten (Ende März).
4.Tag: Rückreise
Nach einem guten Frühstück erfahren Sie
bei einer Gartenführung viel über kreative
Wildkräuter aus dem BIO – Garten. Nach
dem Mittag starten wir dann zur Rückreise
in die Heimatorte, die am späten Abend erreicht werden.
Tel: (035971) 52 188
Masurische
Seenplatte
und
Danzig
Das Land der 3000 Seen und Polens Ostseetor zur Welt
Termin
13.07.2015 – 19.07.2015
7 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
689,00 €
769,00 €
Leistungen
»» Fahrt im Fernreisebus
»» Haustürtransfer
»» 6x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
und Abendessen 3-Gang-Menü
»» 1x - Hotel Panorama Stettin
»» 1x - Hotel Renusz Danzig
»» 3x - Hotel Panoramic Oscar Mragowo
»» 1x - Hotel Gromada in Pila
»» 1x Begrüßungsgetränk
»» 1x Stadtrundfahrt in Stettin
»» Ganztägige Reiseleitung für Ausflug
entlang der polnischen Ostseeküste
»» 1x Besuch Kolberg
»» Ganztägige Reiseleitung für Ausflug
Danzig und Masuren.
»» 1x Stadtführung in Danzig
»» Eintritt Marienkirche in Danzig
»» Außenbesichtigung der Marienburg
»» 1x Ganztägige Reiseleitung für Ausflug
entlang der Masurischen Seenplatte
»» Eintritt Heilige Linde inkl. kleinem Orgelkonzert
»» Eintritt und Führung Wolfsschanze
»» 1x Besuch Nikolaiken
»» Ganztägige Reiseleitung für Ausflug
entlang der Masurischen Seenplatte
»» 1x Eintritt Philipponenkloster
»» 1x Staakenbootsfahrt auf der Krutinna
(ca. 1 Std.)
»» Ganztägige Reiseleitung für Ausflug
nach Thorn und Schneidemühle
Felsland Trip
Die Masurische Seenplatte erwartet Sie mit
naturbelassenen Gegenden, kristallklaren
Seen und unberührten Wäldern. Freuen Sie
sich auf Natur Pur, aber auch auf berühmte
Sehenswürdigkeiten, wie die Heilige Linde
oder die Wolfsschanze. Abgerundet wird die
Reise durch einen Aufenthalt in Polens Perle
an der Ostsee – Danzig.
1. Tag: Anreise und Stettin
Heute reisen Sie in Stettin an und werden
von Ihrer Reiseleitung empfangen. Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie das
Schloss der Greifenherzöge von Pommern,
die Hakenterrasse, die Altstadt und den Hafen. Am späten Nachmittag Fahrt zum Hotel
und gemeinsames Abendessen.
2. Tag: Kolberg und Danzig
Nach dem Frühstück im Hotel setzen Sie
Ihre Rundreise durch Polen fort. In Begleitung Ihrer ortskundigen Reiseleitung fahren
Sie weiter entlang der Ostseeküste nach
Kolberg. Suren- Die Hafenstadt stellt ein bekanntes Sol- und Kurbad an der Ostsee dar.
Sie haben Zeit zur freien Verfügung bevor es
weiter nach Danzig geht. Abendessen und
Übernachtung im Raum Danzig.
3. Tag: Danzig und Masuren
Am Vormittag lernen Sie Danzig während
einer Stadtbesichtigung kennen. Danzig
ist eine der schönsten Städte in Polen. Erleben Sie magische Augenblicke, wenn Sie
die historischen Baudenkmäler entdecken.
Danzig ist eine Perle der bürgerlichen Architektur – mit schönen Bürgerhäusern einem
einzigartigen Marktplatz, gemütlichen Gässchen und gut erhaltenen Befestigungen.
Von Danzig aus starten wir am Nachmittag
durch Pommern in Richtung Masuren. Unterwegs sehen Sie die Deutschordensburg
Marienburg (Malbork). Gegen Abend Ankunft im Gebiet der masurischen Seenplatte. Abendessen und Übernachtung.
12
4. Tag: Masurische Seenplatte
Erleben Sie die Masurische Seenplatte während eines ganztägigen Ausfluges. In der
barocken Wallfahrtskirche Heilige Linde erleben Sie ein Orgelkonzert. Während einer
Führung durch die Wolfsschanze sehen Sie
die Überreste des Bunkers, in dem am 20.
Juli 1944 Graf von Stauffenberg ein Bombenattentat auf Hitler verübt hat. Die Stadt
Nikolaiken (Mikolajki) wird als das Masurische Venedig bezeichnet. Hier haben Sie die
Möglichkeit, durch die Stadt zu flanieren.
Abendessen und Übernachtung.
5. Tag: Masuren
Die Johannesburger Heide ist der größte
Waldkomplex Masurens. Hier leben Elche,
Wölfe, Biber, und Hirsche. Sie besuchen
das Philipponen-Kloster in Eckertsdorf
(Wojnowo) mit einer umfangreichen Ikonen-Sammlung. Auf dem saubersten Fluss
Masurens, der Krutinna (Krutynia), unternehmen wir eine Staakenbootsfahrt durch
das Naturschutzgebiet Krutinnen. Im Anschluss spazieren Sie durch den Masurischen Landschaftspark zu den Liebesbäumen. Abendessen und Übernachtung.
6. Tag: Kopernikusstadt Thorn
Heute setzen wir die Reise fort. Unser Ziel ist
die Kopernikusstadt Thorn an der Weichsel
– eine historische Stadt aus dem 13. Jahrhundert. Sehenswert sind der Schiefe Turm,
das alte Rathaus und die gotische Kirche.
Die Altstadt ist das größte und besterhaltene gotische Ensemble in Polen. Shoppen
Sie Mitbringsel für die Daheimgebliebenen,
wie zum Beispiel die berühmten Thorner
Kathrinchen. Abendessen und Übernachtung im Raum Schneidemühl (Pila).
7. Tag: Rückreise
Nach einer abwechslungsreichen Reise treten Sie heute die Rückreise in die Heimatorte an.
Tel: (035971) 52 188
5 Flüsse
auf
einen
Streich
Schifffahrten auf Rhein, Main, Mosel und Neckar
Erleben Sie mit uns eine einmalige Reise!
Lernen Sie auf dieser Reise gleichzeitig die
Flüsse Rhein, Mosel, Main, Saar und Neckar
von ihrer schönsten Seite kennen. Sie unternehmen an vier Tagen eine Schifffahrt und
besuchen interessante Städte und romantische Landschaften.
Termin
23.06.2015 – 28.06.2015
6 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
698,00 €
758,00 €
Leistungen
»» Fahrt im modernen Fernreisebus
»» Haustürtransfer nur bei Buchung über
Felslandtrip
»» Bordservice
»» 5x Übernachtung im *** Superior Hotel „Kauzenburg mit Landhotel“ in Bad
Kreuznach
»» 5x Frühstücksbuffet
»» 5x Abendessen als 2 Gang Menü
»» Kurtaxe
»» Eberhardt Reiseleitung
»» 1x Weinverkostung
»» Schifffahrt auf dem Rhein: Koblenz-Rüdesheim
»» Ausflug an die Mosel mit Schifffahrte
»» Besuch von Frankfurt am Main mit
Schifffahrt auf dem Main
»» Ausflug an die Saar mit Stadtrundfahrt
in Luxenburg
»» Stadtführung in Heidelberg mit Besuch
des Schlosses
»» Schifffahrt auf dem Neckar von Heidelberg nach Neckarsteinach
»» Stadtführung in Cochem
Felsland Trip
1. Tag: Anreise / Schifffahrt auf dem Main
Am Morgen fahren Sie ab den Zustiegsorten nach Frankfurt am Main, welches Sie
gegen Mittag erreichen. Besuch des Römerberges mit dem bekannten „Römer“, einem
Komplex aus elf Häusern, darunter das alte
Rathaus. Probieren Sie auch den bekannten
„Äppelwoi“. Schifffahrt vorbei an der Skyline
von „Mainhattan“. Weiterreise zum Familienhotel „Kauzenburg“ in Bad Kreuznach.
2. Tag: Bernkastel-Kues – Cochem – Schifffahrt
Fahrt nach Beilstein zum Schmuckstück
der Untermosel, geprägt vom mittelalterlichen Ortsbild und der Ruine der Burg
Metternich. Weiter geht es nach Cochem
mit seiner schön verwinkelten Altstadt.
Weiterfahrt vorbei an Zell nach Traben-Trabach. Schifffahrt zur schönsten Stadt an der
Mosel Bernkastel-Kues. Spaziergang vorbei
an prächtigen Giebelfachwerkhäusern und
alten Weinhöfen rund um den Marktplatz.
Weinprobe in einem hiesigen Weingut.
Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.
gelegenen Ort, überragt von vier Burgen.
Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.
5. Tag: Koblenz – Rüdesheim – Schifffahrt
UNESCO – Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal
Fahrt über die Hunsrückhöhen nach Koblenz. Schifffahrt durch das UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal nach
Rüdesheim. Ein Bummel mit Blick zum Niederwalddenkmal und Freizeit für eigene
Unternehmungen in Rüdesheim. Ein Besuch im Rheingauer Weinmuseum, in der
Brömserburg, ein Spaziergang am Rheinufer oder ein Cafébesuch sind möglich.
6. Tag: Lahntal und Heimreise
Nach dem guten Frühstück und dem Kofferverladen geht die Heimreise durch das
romantische Lahntal mit sehenswerten
Schlössern und Burgen. Ankunft am Abend
in den Heimatorten.
3. Tag: Ausflug an die Saar nach Trier und
Luxenburg
Heute geht es mit dem Bus über die Hunsrück-Höhenstraße in die 1000-jährige Stadt
Trier. Das „Rom des Nordens“ in dem mehrere römische Kaiser residierten. Weiterfahrt nach Luxenburg, dem „Gibraltar des
Nordens“, mit Stadtrundfahrt in der Finanzmetropole. Gemeinsames Abendbrot.
4.Tag: Heidelberg – Schifffahrt auf dem
Neckar
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Heidelberg. Sie spazieren durch den historischen Stadtkern mit vielen Studentenkneipen und dem schönen Marktplatz. Besuch
des weltberühmten Schlosses mit anschließender Schifffahrt durch das Neckartal bis
nach Neckarsteinach, einem malerisch
13
Tel: (035971) 52 188
Radeln in Südmähren - Hustopece
1. Tag: Anreise nach Südmähren
Am Vorabend werden bereits die Räder bei
Ihnen abgeholt (Absprache bei Buchung)
und verladen, um den Anreisetag leichter zu beginnen. Wir fahren Richtung Prag
und dann weiter nach Südmähren zum Hotel Centro, im Herzen der Südmährischen
Stadt Hustopece, etwa 25 km südlich von
Brno (Brünn). Es verfügt über einen Wellnessbereich mit Saunen, Salzbädern und
Kneipp-Wein-Therapie, welches Sie für 1
Stunde kostenfrei nutzen können. Außerdem gibt es noch einen kleinen Weinkeller den wir bestimmt auch einmal nutzen.
Gehobene tschechische und internationale
Termin
24.08.2015 – 31.08.2015
8 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
799,00 €
im Einzelzimmer:
849,00 €
Extra:
»» Macocha Schlucht mit Bootsfahrt,
Schlossführung und Weinprobe 8,50 €
»» Besichtigung des gemalten Keller in
Satov 3,50 €
Leistungen
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Haustürtransfer
»» Radhänger Transfer – Radabholung
»» Begrüßungsgetränk mit Sliwowitz
»» 7x Übernachtung
»» 7x Frühstücksbuffet
»» 7x Abendessen im Hotel
»» 1 Getränk zum Abendessen je Tag frei
»» Reiseleiter bzw. Radroutenbegleiter am
2.bis 6.Tag
»» Abendprogramm
Felsland Trip
Küche genießen Sie im Restaurant. Im Centro Club finden Sie 3 Kegelbahnen, Dart und
Kicker. Also ist das Abendprogramm abgesichert – „Alle Neune“. Begrüßungsgetränk
mit Sliwowitz und erstes gemeinsames
Abendessen.
2. Tag bis 6. Tag: Tagesprogramme – Vorschläge:
1.) Auf der Liechtensteinroute zum
UNESCO – Welterbe
Routenführung: Valtice – Rendez-vous-Tri
gracie – Januv hrad – Lednice – Hranicni zamececk – Hlohovec - Valtice
Bei einer beschaulichen Fahrt lernen Sie die
einzigartige Kulturlandschaft um Lednice
und Valtice kennen, die Dank ihres außergewöhnlichen Wertes in die Welterbeliste der
UNESCO aufgenommen wurde. Lassen Sie
sich hinreißen von romantischen Lustbauten mitten im Wald, Ziergärten und Parks,
mit denen die Liechtensteiner den südöstlichen Winkel Mährens schmückten.
Länge: ca 30 km
Profil: überwiegend leicht hügelig
2.) Auf der Mährischen Weinroute durch
die Region Znojmo
Routenführung: Znojmo – Havraniky- Satov
– Chalovice – Vrbovec – Slup – Jaroslavice –
Hradek – Dyjakovice – Hevlin bis (Jevisovka)
Die Mährische Weinroute verbindet die
altertümliche Stadt Znojmo mit Uherske
Hradiste, der Metropole der Mährischen
Slowakei, und verlockt zum Kennenlernen
einer Region, die sich ihrer Weite, ihrer reichen Geschichte und ihrer lebendigen Tradition rühmen kann. An der Route liegen
viele Weinorte, ein Dutzend Naturschutzgebiete und die bedeutendsten Geschichtsund Architekturdenkmäler der Region.
Länge: ca. 65- 68 km oder ca. 55 km ohne
Jevisovka
Profil: überwiegend leicht hügelig
14
3.) Auf der Märkischen Weinroute durch
die Region Mikulov
Routenführung: Jevisovka -Drnholec – Novoseddly – Novy Prerov – Brezi – Mikulov
(Nikolsburg) – Pavlov – Dolni Vestonice –
Strachotin – Pouzdrany – Hustopece (Hotel)
Die Landschaft rund um die Pollauer Berge
(Palava) ist charakterisiert durch eine außergewöhnliche Architektur und eine reiche, von verschiedenen Kulturen geprägte
Geschichte, den Geist der Toleranz und eine
freie Natur. Sehr interessant und vielfältig
ist auch der Verlauf der Mährischen Weinroute durch das Anbaugebiet Mikulov unmittelbar an der Grenze zu Österreich.
Länge: bis zum Hotel ca. 63 km
Profil: überwiegend leicht hügelig
4.) Per Rad durch die blauen Berge
Routenführung: Velke Pavlovice – Nemcicky – Kobyli – Vrbice – Boretice – Velke
Pavlovice – Rundreise auch vom Hotel und
retour möglich
Die Radroute Modre hory (Blaue Berge) ist
das gelungene Projekt unter den örtlichen
Weinwegen die es ermöglichen sollen, das
Weinland Mähren vom Fahrradsattel aus
kennenzulernen. Die perfekte markierte
Route bildet einen vielgestaltigen Rundweg, der nicht nur für einen Ausflug mit der
Familie ideal ist, sondern auch anspruchsvolleren Radsportlern einige attraktive Geländeabschnitte zu bieten hat. Schauen wir
einmal, wie unsere Kondition ist und entscheiden wie immer vor Ort.
Länge: ca. 31 km oder vom/bis Hotel 51 km
Profil: überwiegend leicht hügelig
2 x Varianten nur per Bus:
Olomouc (Olmütz) – Kromeriz (Kremsier)
An diesem Tag unternehmen Sie einen Ausflug nach Olomouc, dem Zentrum der Region von Hannakei, wo Sie unter anderem die
Reste des Mauerwerks eines Fürstenpalastes der ältesten böhmischen Königsfamilie,
Tel: (035971) 52 188
Herrliche
Tiroler
Berge
Himmelfahrt im Zillertal
die St. Wenzel - Kathedrale, das Rathaus mit
Turm und astronomischer Uhr, den Erzbischofspalast und viele wunderschöne historische Brunnen sehen können. Am Nachmittag besuchen Sie Kromeriz- die UNESCO
– Stadt mit historischem Kern und schönen
Parkanlagen.
Mährischer Karst / Macocha Schlucht –
Brno (Brünn)
Einer der Höhepunkte dieses herrlichen
Tagesausfluges ist sicher die Macocha
Schlucht und unterirdische Bootsfahrt mit
Besichtigung der großen Punkva Tropfsteinhöhle in dem Mährischen Karst. Weiter unternehmen wir eine Stadtrundfahrt in Brno,
inkl. Festung Spielberg mit den berühmten
Kasematten, der imposanten Peter- und
Paulskathedrale, einer Rarität – Kapuzinerkirche mit Gruft und dem Rathaus.
8. Tag: Rückreise nach Sachsen
Nachdem alle Räder wieder gut verstaut
sind, geht es entlang der Autobahn Brno Prag zum Elbtal bei Lovosice. Von dort aus
erreichen wir am frühen Abend die Heimatorte.
Programmänderungen möglich! Verlängerung/Abkürzung der Tagesetappen möglich!
Die Etappen werden immer vor Ort je
nach der Fähigkeit der Teilnehmer/Ausrüstung und je Wetter vom Radroutenbegleiter geplant!
Karten, Detailbeschreibungen und Höhenprofile werden auf Anfrage gegeben.
Felsland Trip
1. Tag: Anreise
Über München und Kufstein erreichen wir
unser Übernachtungsquartier hoch oben
an der Zillertaler Höhenstraße in Hippach
das „Bergkistall“.
An diesem Tag ist „Himmelfahrt“ der Tag
„der Männer“, deshalb warten auf der Anreise natürlich kleine Überraschungen auf
Sie. Bayrische Schapser´l sind immer gut.
Und vielleicht singt man dann nicht nur
„Blau, Blau, Blau blüht der Enzian“, es ist
vielleicht auch der Zustand eines Gastes.
Bei einem Begrüßungsgetränk werden uns
Siggi und Andrea „Willkommen“ heißen.
Termin
14.05.2015 – 17.05.2015
4 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
Kurtaxe:
465,00 €
510,00 €
6,00 €
Leistungen
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Haustürtransfer
»» Bordservice
»» Begrüßungsschnaps
»» Überraschung bei Anreise
»» 3x Übernachtung im Bergkristall
»» 3x Zillertaler Frühstücksbuffet
»» 3x 4-Gang Abendmenü mit täglich frischem Salatbuffet
»» Fahrstuhl im Hotel
»» Benutzung der Physiotherm Gesundheitskabine mit Sauna-Vitalbereich
»» Ausflug Se(h)enswert die Rundfahrt
Karwendel, Mangfall, Wendelstein
»» Ausflug Zillertal - in die Gründe
»» Stadtbesichtigung Landshut
15
2. Tag: Rundfahrt über Achensee, Tegernsee und Schliersee
Wir fahren ins Zillertal hinab und die
Anfahrt zum tief türkis-blau schimmernden
Achensee wird uns zum Karwendelmassiv bzw. dem Rofangebirge bringen. An
ihm fahren wir 11 km entlang weiter zum
Achenpass und durch das Tal erreichen wir
Kreuth, Rottach-Eggern und den Tegernsee
- ein beliebte Ausflugsziel. Für uns geht es
weiter zum Schliersee , zu Füßen der Bergwelt fahren wir in die Region von Mangfall
und Wendelsteinmassiv. Eine traumhafte
Bergwelt eröffnet sich für uns bei dieser
Rundfahrt. Die höchste Erhebung ist der
Wendelstein selbst mit 1.836 m. Über den
Kurort Bayrischzell und die Tatzelwurmstraße fahren wir zurück zum Hotel. Ein gutes
Abendessen rundet diesen Tag ab.
3. Tag: Die „Gründe“ im Zillertal
Wieder geht es mit dem Reisebus hinab ins
Tal. Das hintere Gebiet des Zillertales endet
mit den Gründen, wie die verschiedenen
Täler auch genannt werden. Welches der
Täler wir befahren, entscheiden wir noch
vor Ort. Da die verschneite Bergwelt heute
noch nicht alles planen lässt - Schnee,
Wasser, Sonne und die ersten Blüten auf
den Wiesen. Auf alle Fälle werden wir über
den letzten Hauptort Mayerhofen auf die
Bergwelt schauen, vielleicht sogar mit
einer Gondelbahn die Höhen erklimmen.
Am Abend werden wir diesen Tag im Hotel
zünftig ausklingen lassen. Gute Laune Musik und Unterhaltung tragen dazu bei.
4. Tag: Fahrt über Landshut in die Heimatorte
Der Abschied von den Bergen fällt garantiert schwer. Aber auch auf der Rückreise
wird noch etwas unternommen. Über kleine Straßen geht es nach Landshut wo wir
noch einen Stadtbummel unternehmen.
Ankunft in den späten Abendstunden.
Tel: (035971) 52 188
Wintersport
in
den
Dolomiten
Südtirol
Termin
24.01.2015 – 31.01.2015
8 Tage Hotel Stephanshof
in Feldthurns
07.02.2015 – 14.02.2015
8 Tage Wirtshaushotel Alpenrose in St.Lorenzen/Montal
14.02.2014 – 21.02.2015
8 Tage Hotel Ploseblick, Mühlwaldhof oder Jonathan in Natz
Unsere Winterreisen sind bei allen Ski- und
Wanderfans sehr begehrt. Am Anreisetag
starten wir in der Regel gegen 5.00 Uhr ab
dem Heimatort in Richtung Süden. Um in
Südtirol unser Quartier am Abend gegen
17.00 Uhr zu erreichen. Nach dem Zimmerbezug und den ersten Informationen für die
folgenden Tage erwartet uns das erste gemeinsame Abendessen.
Die nächsten Tage stehen den Alpin- und
Langlauf Skifahrern wie immer in den unterschiedlichen Skigebieten zur Verfügung.
Die Gäste die sich mit den „Brettern“ nicht
anfreunden können, gehen zu Fuß in den
Am letzten Tag heißt es Abschied nehmen
von Südtirol. Koffer und Skigepäck verstauen. Die Heimatorte erreichen wir in den
Abendstunden mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck. Wir wünschen Ski-Heil.
Skigebiete werden sein:
»» Kronplatz im Pustertal - das große Ski-Eldorado
»» Obereggen – das Südlichste Skigebiet
»» Helm und Rotwand in Sexten
»» Corvarra - eventuell Sella - Runde möglich
»» Saiser Alm- größte Hochalm
»» Ridnaun und Radschings
»» Gitschberg und Jochtal
21.02.2015 – 28.02.2015
8 Tage Wirtshaushotel Alpenrose in St.Lorenzen/Montal
Preis pro Person
Hotel Stephanshof
im Doppezimmer:
im Einzelzimmer:
698,00 €
838,00 €
Wirtshaushotel Alpenrose
im Doppezimmer:
698,00 €
im Einzelzimmer:
804,00 €
Hotel Ploseblick
im Doppezimmer:
688,00 €
Hotel Mühlwaldhof
im Doppezimmer:
738,00 €
Hotel Jonathan
im Doppelzimmer:
698,00 €
Bettensteuer
je nach Hotel pro Tag
ab 2,00 €
Felsland Trip
jeweiligen Gebiet auf Wanderung, mehr
oder weniger kann die Strecke selbst entschieden werden. Dabei sollte eine kleine
Jause immer möglich sein. Die verschiedenen Skigebiete werden teilweise nach Wettervorhersage auch einmal verschoben, um
für alle ideale Bedingung zu ermöglichen.
Bei der Organisation mit Everski werden
Umstiegspunkte in kombinierte Busse festgelegt.
16
Leistungen
»» Fahrt im modernen Fernreisebus
»» 7 Übernachtungen mit Halbpension/
Buffet
»» Reisebegleitung mit Bordservice
»» Täglicher Transfer in die Skigebiete
»» Nutzung der vorhandenen Wellnessanlagen
»» im Hotel Alpenrose: Hallenbad/Whirlpool, Gaudikegeln, Galadinner und
Tanzabend
»» bei Everski: Abendanimation
Tel: (035971) 52 188
Rübezahl und Riesengebirge
Das sagenumwobenen Riesengebirge,
dessen Name für bizarre Felsformationen,
geheimnisvolle Bergseen und mystische
Wälder steht. Die Gastfreundschaft und
die landschaftliche Schönheit sind Garant
für eine eindrucksvolle Reise. Rübezahl ist
der Berggreist des Riesengebirges. In den
Geschichten über ihn ist er freundlich gegenüber guten Menschen. Er bestraft die
Bösen, Habgierigen und diejenigen, die ihn
verspotten.
1. Tag: Anreise mit Harrachov
In den Morgenstunden starten wir nach
Tschechien. Über Liberec fahren wir nach
Harrachov. Sie unternehmen einen Ortsrundgang durch Harrachsdorf. Dieses
Termin
28.09.2015 – 01.10.2015
4 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
im Dreibettzimmer:
366,00 €
411,00 €
351,00 €
Leistungen
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Haustürtransfer
»» Reisebegleitung und Bordservice
»» 3x Übernachtung im **** Hotel Horal
in Spindlermühle
»» 3x Frühstücksbuffet
»» 3x Abendessen
»» Begrüßungsgetränk
»» Musikabend im Hotel
»» örtliche Reiseleitung am 2., 3. und 4.
Tag
»» Eintritt Adersbacher Felsenstadt
Felsland Trip
Städtchen liegt im reizvollen Mummeltal
inmitten schöner Wälder am Westfuß des
Riesengebirges. Es ist bekannt für seine Glaserzeugungstradition, eventuell besichtigen
Sie die Glasfabrik und das Glasmuseum.
Oder bei schönem Wetter spazieren wir
zum Mummelfall. Aber das entscheiden wir
vor Ort. Danach fahren wir weiter zum Hotel ****Horal in Spindlermühle. Es erwartet
uns schon ein Begrüßungsgetränk und ein
schmackhaftes Abendessen. Danach können Sie noch einen kurzen Bummel durch
das romantische Städtchen mit dem ursprünglichen Charakter eines kleinen Gebirgsortes unternehmen.
2. Tag: Riesengebirge- Trutnov – Janske Lazne – Pec p. Snezkou
Nach dem Frühstück beginnt die heutige
Rundfahrt durch das Riesengebirge mit Besichtigungen der bekanntesten malerischen
Städte Trutnov, Janske Lazne und Pec pod
Snezkou. In Trutnov besuchen Sie den von
historischen Laubenhäusern umgebenen
Marktplatz. Auf dem Platz stehen eine 11
m hohe Dreifaltigkeitssäule (von 1740) und
ein Rübezahlbrunnen (von 1892). Zu jeder
Jahreszeit empfehlenswert ist der Besuch
der Kurstadt Lanske Lazne mit einer besonders schönen natürlichen Lage am Fuße des
Berges Cerna Hora und einer Kolannade.
Den letzten Halt machen wir im Städtchen
Pec pod Snezkou mit dem höchsten Gipfel
Tschechiens Snezka (Schneekoppe) 1.602
m ü.d.M. Sie beenden den Tag mit einem
Abendessen mit Riesengebirgsmenü und
Musik im Hotel.
cher Felsen als Naturschutzgebiet streng
geschützt sind, kann jeder Besucher ihre
Schönheit dank eines touristischen Rundweges bewundern. Hier können Sie bis zu
70 m hohe Felsgebilde, wie z.B. Rübezahlzahn und Lehnsessel bewundern. Sehenswert ist außerdem der Wasserfall der Felsenstadt, der bis in eine Tiefe von 16 m fällt.
Am Abend erwartet Sie ein leckeres Abendessen in Ihrem Hotel.
4. Tag: Riesengebirge – Liberec – Heimreise
Gleich nach dem Frühstück beginnt die
Rückreise mit einer Besichtigung der nordböhmischen Kreisstadt Liberec. Bis zum
Ende des zweiten Weltkrieges war Liberec
die größte Stadt der sudetendeutschen
Randgebiete Böhmens. Zu den schönsten
Bauwerken der Stadt gehören das im Stil
der Neorenaissance errichtete Rathaus, das
Frantisek-Salda-Theater, die Gebäude der
Sparkasse, des Museums und der Handelskammer, die mit Ihrer Würde und Stilreinheit den goldenen Kern des historischen
Stadtkerns bilden. Im Anschluss Weiterfahrt
in die Heimatorte.
3. Tag: Riesengebirge – Nachod - Adrspach
( Adersbach)
Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug nach Nachod, wo Sie das Barockschloss Nachod besichtigen können.
Weiterfahrt nach Adersbach, eine einzigartige Felsenstadt. Obwohl die Adersba-
17
Tel: (035971) 52 188
Wanderreise - Hohe Tauern
Der Begriff „Tauern“ beschrieb ursprünglich
die Hohen Pässe in den Zentralalpen. Heute
bezeichnet er die ganze Gebirgsregion, unterteilt in Niedere Tauern und Hohe Tauern
mit ihren 3000ern. Die Hohen Tauern als
Großgruppe der Zentralalpen in den Ostalpen umfassen die Venedigergruppe, die
Granatspitzgruppe, die Glocknergruppe, die
Goldberggruppe und die Ankogelgruppe.
Termin
06.09.2015 – 13.09.2015
8 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
649,00 €
735,00 €
Leistungen
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Haustürtransfer
»» Reisebegleitung und Bordservice
»» 7x Übernachtung im Landhotel Sonnenhof in Hohentauern - gehobene
***Sterne Kategorie
»» 7x Frühstücksbuffet
»» 6x Abendessen als 3 Gang – Wahlmenü (Suppe, 2 Hauptgerichte zur Wahl,
Dessert)
»» 6x Salatbuffet
»» 1x Schmankerlbuffet
»» 1x Suppentopf (regionale Suppe)
»» ortskundige Wander-/Reiseleitung bei
allen Ausflügen
»» zu jeder Tageswanderung Lunchpaket
und 1 Getränk
»» 1x Tanzabend mit Livemusik
»» 1x PowerPoint-Präsentation
»» tägl. Benutzung des Hotelpools
Felsland Trip
1. Tag: Anreise nach Hohentauern
Am frühen Morgen starten wir mit dem
Reisebus in die Region der Steiermark. Im
Hotel werden sie von den Wirtsleuten herzlich „steirisch“ mit einem Begrüßungstrunk
willkommen geheißen. Sie beziehen die
Zimmer und können die Zeit bis zum Abendessen für einen kleinen Spaziergang nutzen.
Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich im
hauseigenen Pool zu erfrischen. Nach dem
Abendessen werden Ihnen vom Wirt, der
gleichzeitig Ihr Wanderleiter ist, die Wanderrouten erläutert.
2. Tag: Naturerlebnispark Hohentauern
Ausgeschlafen und nach einem reichhaltigen Frühstück werden wir die erste Eingewöhnungsrunde im Naturerlebnispark
Hohentauern starten. Dabei lernen Sie die
Landschaft, Lebensgewohnheiten der Einheimischen und die Geschichte des Ortes
kennen. (Gehzeit ca. 4 Std. / 150 Höhenmeter) Gemeinsames Abendessen.
3. Tag: Hölleralmrunde
Heute unternehmen wir nach dem Frühstück die erste Almwanderung. Während
des Aufstieges haben Sie immer wieder einen wunderschönen Ausblick in die unberührte Natur. Angekommen bei einer urigen
Sennerei auf der Hölleralm können Sie sich
mit frischer Buttermilch und einer Jause
stärken. Ausgeruht vom Aufstieg erfolgt der
Abstieg zum Hotel. (Gehzeit ca. 4,5 Std./
Höhenmeter 250 m) Gemeinsames Abendessen.
4. Tag: Triebental mit Moaralm
Auf geht es heute mit dem Bus in das Triebental, von Kennern auch liebevoll das steirische Zillertal genannt. Am Talschluss beginnt unsere Wanderung hoch zur nächsten
Alm, der Moaralm, mit gigantischen Ausblicken auf die umliegenden Bergriesen. Auf
der Moaralm angekommen, können Sie sich
18
wiederum mit Köstlichkeiten von der Alm
stärken. Haben Sie noch nicht genug? Dann
bietet sich noch die Möglichkeit, mit dem
Wirt zum Triebenfeldkogel zu wandern.
Dabei sind nochmalds 200 Höhenmeter zu
bewältigen. Als Lohn für die Anstrengung
haben Sie einen herrlichen Blick in das Paltertal. Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.
5. Tag: Schladming – Planai
Diesen Tag werden wir etwas gemütlicher
verbringen. Mit dem Bus fahren wir nach
Schladming in die Dachstein Tauern Region. Mit der Planaibahn geht es hoch auf
1.900 m. Oben angekommen, werden Sie
bei schönem Wetter den höchsten Berg der
Steiermark, den Dachstein, erblicken. Hier
auf der Planai unternehmen wir eine gemütliche Plateauwanderung von ca. 2 Stunden. Vor der Rückfahrt zum Hotel haben
Sie noch Gelegenheit in Schladming einen
Stadtbummel zu unternehmen. Gemeinsames Abendessen.
6. Tag: Edelrautehütte – Gefrorener See
Nach einem gemütlichen Vortrag wollen
wir wieder die Schönheiten um Hohentauern entdecken. Mit dem Bus geht es hoch
auf 1.725 m. Von dort unternehmen wir
eine sehr eindrucksvolle Wanderung zum
Gefrorenen See. Auf dem Weg werden Sie
mit etwas Glück nicht nur Gämsen sehen,
sondern auch Murmeltiere erblicken. Zurück vom gefrorenen See bietet sich noch
ein Abstecher zum Großen Scheiblsee an.
(Gehzeit ca. 4,5 Std./ ca. 400 Höhenmeter)
Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel und freie
Zeit. Gemeinsames Abendessen.
7. Tag: Landeshauptstadt Graz oder Wanderung
Je nach Wetterlage bietet sich an einem
Tag auch die Fahrt zur Landeshauptstadt
an. Sie gehört einfach zur Steiermark als
Tel: (035971) 52 188
wichtiger Ausflugspunkt dazu. Graz an der
Mur ist eine Stadt am Schnittpunkt von Tradition und Moderne. Die Grazer Altstadt,
seit 1999 UNESCO – Weltkulturerbe mit
dem größten zusammenhängenden historischen Stadtkern Europas, besticht mit ihrem Charme und vielen älteren Bauten auf
engstem Raum. Wahrzeichen von Graz ist
der Uhrturm auf dem Schlossberg, einem
473 m hohen Dolomithügel.
Alternativ ist auch an diesem Tag eine Wanderung möglich, diese Tour werden wir vor
Ort entsprechend abstimmen.
8. Tag: Heimreise
Mit schönen Urlaubserinnerungen treten
Sie die Heimreise an. In den Abendstunden
erreichen wir die Heimatorte.
Mecklenburgische
Seenplatte - Uckermark,
Schiffshebewerk Niederfinow und Schwerin
Ausgedehnte Wälder, über 300 Seen und
Moore, sowie wunderschöne Heidelandschaften prägen die Uckermark mit Ihren
zahlreichen Naturschutzgebieten. An der
Nordwestgrenze des Biosphärenreservates
„Schorfheide-Chorin“, unweit der Hauptstadt Berlin, liegt die über 700 Jahre alte
Stadt Templin.
Termin
05.10.2015 – 08.10.2015
4 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
399,00 €
449,00 €
Leistungen
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Haustürtransfer
»» Reiseleitung und Bordservice
»» 3x Übernachtung im *** Superior Seehotel Templin
»» 3x Frühstücksbuffet
»» 3x Abendessen 3-Gang Menü
»» Ausflug Uckermark
»» Besichtigung Kloster Chorin
»» Besichtigung Schiffshebewerk Niederfinow
»» Ausflug Mecklenburger Seenplatte
»» Schifffahrt auf der Müritz
»» Stadtbesichtigungen in Templin und
Schwerin
Felsland Trip
19
1. Tag: Anreise
Anreise nach Templin am Lübbesee und
Zimmerbezug. Der Nachmittag kann man
für einen kleinen Spaziergang nutzen. Gemeinsames Abendessen.
2. Tag: Rundfahrt durch die Uckermark
Nach dem Frühstück im Hotel erwartet Sie
bereits ein ortskundiger Reiseleiter und Sie
starten zur Uckermark Rundfahrt. Während
dieses Ausfluges besuchen Sie u.a. das Kloster Chorin, das Schiffshebewerk Niederfinow, wo bereits eine neue noch größere
Anlage im Entstehen ist, sowie die Klostermühle Boitzenburg und genießen Sie herrliche Ausblicke auf eine unberührte Natur.
Abendessen und Übernachtung.
3. Tag: Rundfahrt Mecklenburger Seenplatte
Heute steht ein Tagesausflug in die Natur
auf dem Programm. Sie erkunden das Gebiet der Mecklenburger Seenplatte. Auf
dem größten dieser Seen, der Müritz, unternehmen Sie eine Bootsfahrt.
4. Tag: Schwerin und Rückreise
Nach dem Koffer verstauen geht es nach
Schwerin. Es beginnt mit einer Stadtführung und anschließend ist noch etwas Freizeit am Schloss bzw. am Schweriner See. Am
Nachmittag Rückfahrt in die Heimatorte.
Tel: (035971) 52 188
Wanderreise
Thüringen
Abschluss
Oberhof
Zwei Termine 1. Tag: Anreise
Am Morgen werden sie vom Transferfahrzeug abgeholt und zum Reisebus gebracht.
Unser Hotel liegt in Oberhof und ist das
TREFF Hotel „Panorama“. Am Nachmittag
verbleibt für Sie Zeit sich Oberhof anzusehen oder bei einer kleinen Wanderung erste Eindrücke vom schönen Thüringer Wald
zu sammeln. Gemeinsames Abendbrot und
Absprache zu den Wanderungen der nächsten Tage.
Termin
01.05.2015 – 05.05.2015
5 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
378,00 €
448,00 €
Leistungen
»» Transfer im modernen Reisebus
»» Haustürtransfer
»» 4x Übernachtung im Treff Hotel „Panorama“ in Oberhof
»» Frühstücksbuffet
»» Warmes/Kaltes Abendbuffet
»» 3x geführte Wanderungen mit örtlichen Wanderleiter
»» freie Nutzung der Badelandschaft
»» freier Eintritt in die Disko „Waldmarie“
»» Teilnahme am Gästeprogramm vom
Hotel
»» Oberhof - All Inclusive Card – sowie Informationsmaterial zur Region
»» Kurtaxe
»» auf Wunsch neu renovierte Superiorzimmer, Aufpreis 10,00 € pro Zimmer
/Nacht
»» Reiseveranstalter Reisetreff Meth
Felsland Trip
2.- 4. Tag: Wanderungen
An diesen Tagen werden wir mit unserem
Wanderleiter schöne Wanderungen am
Rennsteig und in den schönsten Gebieten
des Thüringer Waldes unternehmen. Wir
werden je nach Kondition, vom Leistungspotential und der Ausdauer die Tagestouren
auf 4 - 6 Stunden beschränken. Der Schwierigkeitsgrad wird von leicht bis mittel sein
und ist für wanderfreudige, naturverbundene Wanderfreunde gedacht. Wir werden
bei gutem Frühstück und Abendbrot alle
Informationen besprechen. Wer möchte
kann natürlich auch am umfangreichen
Programm des Hotels teilnehmen. Vergessen Sie nicht die Badesachen, denn die Badelandschaft mit Dampf und Trockensauna
kann genutzt werden. Am Wochenende
gibt es auch die Möglichkeit das Tanzbein in
der Diskothek „Waldmarie“ zu schwingen.
Wanderbekleidung für jede Wetterlage ist
im Gepäck mitzuführen, empfehlenswert
genauso Rucksack, festes Schuhwerk und
nach Möglichkeit Wanderstöcke.
Wie jedes Jahr bei FELSLAND TRIP starten
wir zu unbekannten Zielen. Auch in diesem
Jahr möchten wir Sie wieder entführen,
wohin bleibt bis zuletzt „Geheim“!
5. Tag Rückreise
Nach einem reichhaltigen Frühstück treten
wir die Rückreise in die Heimatorte an.
Leistungen
20
Am frühen Morgen starten Sie ab den
Heimatorten in unbekanntes Gebiet. Sie
werden am Anreisetag nach dem ersten
Halt zur Kaffeepause schon mit den Zielen
vertraut gemacht. Aber eben erst nachdem
Sie bereits im Reisebus Platz genommen
haben. Egal welche Reise Sie buchen,
vergessen Sie nicht einen gültigen Personalausweis mitzuführen.
Ein umfangreiches, aber auch interessantes
Reiseziel ist gewählt. Zimmer bereits für Sie
gebucht und reserviert. Also nichts wie ins
Reisebüro und den Reisebus-Platz und den
Termin für die Reise sichern!
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Reisebegleitung von Felsland Trip mit
Bordservice
»» Haustürtransfer oder günstige Zustiegsstellen
»» Begrüßungsgetränk
»» Termin 23.10. - 26.10.15 - 3x Übernachtung im ländlichen Raum im Landhotel
mit Hallenschwimmbad und Sauna
»» Termin 29.10. - 01.11.15 – 3x Übernachtung im Hotel in …..
»» 3x Frühstücksbuffet
»» 3x Abendessen als 3-Gang Menü
»» Abendprogramm - musikalischer Unterhaltungsabend mit Tanz
»» 2 x Tagesausflüge inkl. Eintritt, Führungen
und Fahrt
»» Weinprobe, Überraschungsprogramm
Tel: (035971) 52 188
fahrt
Zwei Ziele
Jubiläum
Zermatt
150 Jahre Erstbesteigung des Matterhorns
An- und Rückreise werden durch die Reisebegleitung von Felsland-Trip abgesichert.
Vor Ort am 2. und 3. Tag gibt es örtliche
Reiseleiter, die Sie über die Gegend, Städte
und alles Wissenswerte informieren werden. Bei jeder Reise ist ein gutes Frühstück
und ein leckeres Abendessen gebucht.
Ebenso sind die Ausflüge im Reisepreis enthalten. Sie benötigen nur noch Ihr eigenes
Kleingeld für Geschenke, Andenken oder
einen “Guten Tropfen“ für Daheim gebliebene.
Erleben Sie bei einer Fahrt auf der Glacier-Strecke, durch die Gletscherwelt ins sonnige Wallis, atemberaubende Landschaften
und nehmen Sie an den zahlreichen Events
im berühmten Bergsteigerdorf Zermatt, am
Fuße des Matterhorns, teil. Jubiläums-Express von Zermatt auf den Gornergrat im
Rahmen der 150 Jahre der Erstbesteigung
des Matterhorns im Jahre 1865.
1. Tag: Anreise in die Schweiz
Am Morgen fahren Sie in Richtung Süden, in
Termin
06.08.2015 – 09.08.2015
26.08.2015 – 29.08.2015
4 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
Termine
23.10.2015 – 26.10.2015
4 Tage, Freitag bis Montag
„In der Mitte zum Westen“
29.10.2015 – 01.11.2015
4 Tage, Donnerstag bis Sonntag
„In die Mitte zum Norden“
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
Felsland Trip
392,00 €
422,00 €
599,00 €
664,00 €
Leistungen
»» Fahrt im modernen Reisebus
»» Haustürtransfer
»» Reisebegleitung und Bordservice
»» 1x Übernachtung im Raum Thusis
»» 2 x Übernachtungen im Raum Crans Montana
»» 3x Frühstücksbuffet
»» 3x Abendessen 3 - Gang Menü
»» Bahnfahrt Glacier-Express von Chur –
Brig
»» Bahnfahrt Täsch-Zermatt-Täsch
»» Auf – und Abfahrt - Gornergrat
»» Ortsführung Zermatt „ The Matterhorn
Story “
»» Foto auf dem Gornergrat mit Matterhorn
»» Aufenthaltssteuer /Kurtaxe
21
die Schweiz in den Raum Thusis / Thiefencastel zur Übernachtung und Abendessen.
2. Tag: Bahnfahrt mit dem Glacier-Express
Wir fahren zum Bahnhof nach Chur. Dort
besteigen Sie den „langsamsten Schnellzug
der Welt“ den Glacier-Express. Es sind für
Sie Plätze im Panoramawagen reserviert.
Sie fahren entlang des Hinterrheins zum
Oberalppass, die wunderbare Bergwelt wird
Sie begleiten. Weiter geht die Fahrt nun in
den Kanton Uri nach Andermatt und weiter
durch den Furka-Tunnel ins Wallis nach Brig.
Es erwartet Sie der Reisebus zur Fahrt zum
Hotel im Raum Anzere/Cranz-Montana. Ihr
Übernachtungsort liegt inmitten einer spektakulären Bergkulisse, ein idealer Ort um
vom hektischen Alltag zu entspannen. Es
erwartet Sie ein 3-Gang Menü zum Abend.
3. Tag: Fahrt zur Jubiläumstour Zermatt Erstbesteigung Matterhorn
Beste Aussicht auf die Bergwelt und Fahrt
nach Täsch wo Sie den Zug nach Zermatt
besteigen. In Zermatt angekommen Führung durch Zermatt „The Matterhorn Story“.
Anschließend geht es mit der Zahnradbahn
auf den Gornergrat. Die Monterosa Gruppe,
Breithorn, kleines Matterhorn und gegenüber der Berg – das majestätische Matterhorn. Für Sie gibt es ein Erinnerungsfoto am
Gornergrat und hoffentlich mit dem komplett sichtbaren Matterhorn. Mit der Bahn
geht es wieder hinunter nach Zermatt.
Rückfahrt nach Täsch zum Bus und zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.
4. Tag: Rückreise nach Sachsen
Ein Abschied aus dem Wallis auf die Bergwelt und entlang des Rhonetales werden
wir die Schweiz wieder verlassen und über
Österreich nach Deutschland fahren. Mit
hoffentlich schönen Erinnerungen im Reisegepäck erreichen wir am späten Abend die
Heimatorte.
Tel: (035971) 52 188
Rom Musicalreise
Das Phantom der Oper die ewige Stadt Der König der Löwen Flug- und Erlebnisreise
Das Wunder von Bern Rocky
Rom – quirlig, lebendig und doch fest verwurzelt durch die Zeitzeugen der Antike. Kaum eine Metropole verbindet die kulturhistorischen Schätze der Vergangenheit so charmant mit der „dolce vita“
der heute in Rom lebenden Bevölkerung. Es erwarten Sie prächtige
Paläste und Plätze, antike Bauwerke und der Vatikanstaat mit dem
Petersdom.
1. Tag: Anreise zum Buß- und Bettag nach Hamburg.
Die Zimmer beziehen wir zentral am Heiliggeistfeld am DOM in
Hamburg. Erste Entdeckungen am Nachmittag sind möglich. Hamburg das „Tor zur Welt“. Bei einer Stadtrundfahrt können Sie die
„Neuheiten“ der Stadt entdecken bzw. erkunden.
Am Abend können Sie die verschiedenen Musicals besuchen.
Sie wählen selbst welches Sie sich anschauen möchten. Wieder
in Hamburg - „Das Phantom der Oper“ in der Flora, „Rocky“ - im
Opernhaus, in den Zeltbauten „Der König der Löwen“ oder Neu
seit 2014 - „Das Wunder von Bern“.
Ein Bummel über die Reeperbahn oder das beleuchtete Hamburg
schließt diesen Tag gelungen ab.
Den ausführlichen Reiseverlauf mit Beschreibung erhalten Sie
im gesonderten Flyer im Reisebüro.
Termin
20.08.2015 – 24.08.2015
5 Tage
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
Einzelzimmerzuschlag:
2. Tag: Freizeit und Rückreise
Nach einem guten Frühstücksbuffet haben Sie nochmals freie
Zeit um Hamburg einen individuellen Besuch abzustatten. Ob Einkaufsbummel oder Hafenrundfahrt, jeder kann selbst entscheiden.
Nach dem Mittag treten wir die Rückreise in die Heimatorte an.
ab 699,00 €
100,00 €
Leistungen
»» Zug zum Flug (2.Klasse)
»» Flüge ab Dresden mit Lufthansa via Frankfurt bis/an Rom in der
Economy Class
»» Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
»» Flughafentransfer im landestypischen Reisebus
»» 4x Hotelübernachtungen
»» 4x Frühstücksbuffet
»» 3 Tages – Karte für die öffentlichen Verkehrsmittel
»» Spaziergang „ROM und seine Monumente“
»» Spaziergang „Antikes Rom
»» Eispause an der Fontana di Trevi
»» Umfangreiches Besichtigungsprogramm lt. Reiseverlauf
»» Führungen/Besichtigungen mit drahtlosem Audio-System an
den Tagen 2 und 3
»» Deutschsprachige Gebeco Reiseleitung
»» Alle Eintrittsgelder
Felsland Trip
Termin
Leistungen
18.11.2015 – 19.11.2015
2 Tage
»» Fahrt im Reisebus
»» Bordservice
»» Übernachtung mit
stücksbuffet
Früh-
Preis pro Person
im Doppelzimmer:
im Einzelzimmer:
123,00 €
168,00 €
Zusatzkosten:
Musicalkarte je nach Kategorie-Wahl
22
75,00 € bis 130,00 €
Tel: (035971) 52 188
Reisebedingungen
1. Zu Anmeldung und Bezahlung
Die Anmeldung zu einer Reise kann schriftlich,
mündlich oder telefonisch geschehen. Dazu bieten
wir Ihnen einen Reisevertrag (Reisebestätigung) an,
der direkt in der jeweiligen Buchungsstelle durch Unterschrift besiegelt wird. Bei telefonischer Anmeldung
senden wir Ihnen den Reisevertrag (Reisebestätigung)
per Post zu. Der Vertrag muss spätestens innerhalb
10 Tage wieder in unserem Büro unterschrieben
vorliegen. Bei Abschluss des Reisevertrages ist eine
Anzahlung von 10% pro angemeldete Person, max.
250,- Euro zu leisten. Diese muss spätestens 10 Tage
nach Anmeldung auf dem dafür vorgesehenen Konto
eingegangen sein, bzw. wird direkt und in bar in der
jeweiligen Agentur bezahlt. Nicht geleistete Anzahlungen berechtigen uns dazu, den Reisevertrag ohne
weitere Aufforderung einseitig zu stornieren. Der
Anmelder erklärt ausdrücklich, für die vertraglichen
Verpflichtungen aller in der Anmeldung aufgeführten
Personen einzustehen. Er haftet neben den anderen
von ihm gemeldeten Personen. Der Anmelder erkennt
durch seine Anmeldung die Reise- und Geschäftsbedingungen an. Die Restzahlung ist 42 Tage vor
Reiseantritt zu leisten.
2. Leistungen
Für den Umfang der vertraglichen Leistungen
ist ausschließlich die Leistungsbeschreibung des
Veranstalters verbindlich, sowie aus den hierauf
Bezug nehmenden Angaben in der Reisebestätigung.
Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen
Leistungen verändern, bedürfen einer ausdrücklichen
Bestätigung.
3. Unterbringung
Die Unterbringung erfolgt zum Grundpreis generell
in Doppelzimmern. Einzelzimmer sind allerorts nur in
sehr beschränkten Umfang vorhanden. Für ein Halbes
Doppelzimmer, wenn der Zimmerpartner innerhalb
der Reisegruppe nicht gestellt werden kann und Sie
das Zimmer alleine nutzen, ist der EZ Zuschlag hierfür
nach zu entrichten.
4. Rücktritt/Umbuchung durch den Kunden
Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn durch
schriftliche Erklärung vom Reisevertrag zurücktreten.
Maßgebend ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung beim Reiseveranstalter. Tritt der Reisende
vom Reisevertrag zurück oder tritt er die Reise nicht
an (gleich aus welchem Grund), so ist der Reiseveranstalter berechtigt, als Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und für seine Aufwendungen folgende
Entschädigungen zu berechnen:
Bei Busreisen:
bis 31
Tage vor Reisebeginn 15%
mind. aber 35 Euro p.P.
30 - 15
Tage vor Reisebeginn 25%
14 - 7
Tage vor Reisebeginn 40%
6 - 3
Tage vor Reisebeginn 60%
2 - 1
Tage vor Reisebeginn 8o%
Storno am Reisetag 100%
Bei Veranstaltungen unserer Partner; Reisebedingungen laut Anbieter. Durch diese Regelung ist die eventuell höhere Forderung des Reiseveranstalters nicht
ausgeschlossen, sofern von dessen Leistungsgebern
auch höhere Entschädigungen verlangt werden.
Hierzu verweisen wir ausdrücklich auf den Entfall
der Nachweispflicht durch den Reiseveranstalter. Wir
empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung.
5. Versicherungen
Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen sind Sie
als Reisende gegen das Beförderungsrisiko abgesichert. Um Ihnen den vollen erforderlichen Schutz zu
bieten, raten wir Ihnen den Abschluss einer Gepäck-,
Auslandskranken-, Reiserücktritt und Reiseunfall- Versicherung.
Felsland Trip
6. Reisegepäck
Ist mit vollem Namen und Heimatanschrift zu versehen. Es sollte pro Person max. 1 Koffer in normaler
Größe mitgeführt werden. Für Verlust, Vertausch,
Diebstahl oder Beschädigung der Gepäckstücke sowie
für im Bus, auch bei Fahrtpausen und während der
Nacht, zurückgelassene Gegenstände übernimmt der
Unternehmer keine Haftung. Belässt der Reisende
trotzdem das Gepäck im Omnibus, geschieht das
unbedingt auf eigenes Risiko, auch dann, wenn vom
Fahr- oder Reiseleitungspersonal hiergegen kein
Einspruch erfolgt oder nicht besonders darauf hingewiesen wird. Ganz ausdrücklich weisen wir darauf hin,
dass Sie selbst vor jeder Abfahrt darauf achten, ob Ihr
Gepäck vollständig zur Verladung am Bus bereitsteht.
Der Unternehmer haftet nicht für dadurch zurückgelassenes Gepäck.
7. Preisänderungen
Der Reiseveranstalter kann vier Monate nach
Vertragsschluss Preiserhöhungen bis zu 5% des Gesamtreisepreises verlangen, wenn nachweisbar und
erst nach Vertragsabschluss konkret eintretend einer
Erhöhung der Beförderungskosten, der Abgaben für
bestimmte Leistungen, wie Hafengebühren oder einer
Änderung der für die betreffende Reise geltenden
Wechselkurse Rechnung getragen wird. Auf den
genannten Umständen beruhende Preiserhöhungen
sind nur in so weit zulässig, wie sich die Erhöhung
ausgehend vom Beförderungs-, Abgaben- und Wechselkursanteil konkret berechnet auf den Reisepreis
auswirkt.
9. Pass-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsvorschriften
Der Reisende ist für die Einhaltung der oben genannten Vorschriften selbst verantwortlich. Alle Nachteile,
die aus der Nichtbeachtung dieser Vorschriften
erwachsen, gehen zu seinen Lasten, auch wenn diese
nach der Buchung noch geändert werden sollten.
Der Reiseveranstalter verpflichtet sich auf Nachfrage
des Reisenden, diesem alle momentan zur Verfügung
stehenden Informationen mitzuteilen.
10. Kündigung infolge höherer Gewalt
Erschwerung, Gefährdung oder Beeinträchtigung
erheblicher Art durch nicht vorhersehbare Umstände
wie Krieg, innere Unruhen, Unwettern, hoheitliche
Anordnungen, Nuklearkatastrophen, Havarien,
Zerstörung von Unterkünften oder gleichwertige Fälle
berechtigen beide Seiten zur Kündigung. Im Falle der
Kündigung kann der Reiseveranstalter für erbrachte
oder noch zu erbringende Reiseleistungen eine nach
§ 471 des Bürgerlichen Gesetzbuches zu bemessene
Entschädigung verlangen.
11. Rücktritt bzw. Kündigung durch den Reiseveranstalter
Der Reiseveranstalter kann eine Reise wegen zu
geringer Beteiligung absagen. (Mindestteilnehmer für
Durchführung: 15 Personen) Dies erfolgt bis 10 Tage
vor Reisebeginn. Bei einer Kündigung infolge höherer
Gewalt (vorstehender Absatz) kann die Benachrichtigung auch später erfolgen. Der Reiseveranstalter kann
einen Reisenden den Reisevertrag ohne Einhaltung
einer Frist kündigen, wenn der Reisende die weitere
Durchführung (infolge von Trunkenheit oder gleichwertigem störenden Verhalten) einer Reise über ein
vertretbares Maß hinaus beeinträchtigt. Kündigt der
Veranstalter einen Reisevertrag (aus besagten Gründen), so behält er den Anspruch auf den Reisepreis.
Der Wert der eingesparten Beträge wird angerechnet.
Bei Kündigung infolge zu geringer Beteiligung werden
alle angezahlten Geldbeträge umgehend zurückerstattet. Ein weitergehender Anspruch besteht nicht.
12. Haftung des Veranstalters
Nach den Grundsätzen eines ordentlichen Kaufmannes haftet der Reiseveranstalter für gewissenhafte
Vorbereitung, sorgfältige Überwachung der Leistungsträger und der Richtigkeit der Leistungsbeschreibung,
immer nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen. Unsere Haftung ist generell in der Höhe auf den
3-fachen Reisepreis beschränkt.
13. Haftungsausschluss
Wir haften nicht für eventuelle Leistungsbeeinträchtigungen durch Unruhen, Streiks oder Änderungen
der Schifffahrts- und Flugpläne, auf die wir keinen
Einfluss nehmen können. Auch für die gegebenenfalls
daraus entstehenden Mehrbelastungen. Bedingte
Änderungen der Fahrtroute (Wetterlage etc.) und
Programme gelten nicht als Änderung der Leistung.
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen oder
Programmpunkte haben nicht die Unwirksamkeit des
Reisevertrages zur Folge.
14. Funktionsvorbehalt
Die Wartung der Klimaanlage erfordert spezielle Fachkenntnisse (und Ersatzteile), die vor allem im Ausland
nicht immer vorhanden sind. Eine eventuelle Störung
der Klimaanlage muss, für den Ausnahmefall, dann als
gegeben hingenommen werden. Die Funktion unserer
Bordtoiletten kann bei starken Minustemperaturen
nicht garantiert werden.
15. Reklamationen
Sollten Sie während einer Reise wider Erwarten
Grund zu einer Beanstandung haben, werden wir
uns schnellstens um Abhilfe bemühen. Dies bedingt
jedoch Ihre sofortige Meldung bei unserem Fahrer/
Reiseleiter. Weitergehende Reklamationen reichen Sie
bitte schriftlich bis spätestens 4 Wochen nach Rückankunft in Ihrem Reisebüro ein.
Bus- & Reiseunternehmen Hohlfeld
Reisebüro Felsland Trip
Lange Straße 19, 01855 Sebnitz
Tel.: 035971 52188, Fax: 035971 54660
www.felsland-trip.de, e-Mail: felsland@aol.com
Ihr Reisebüro / Ihre Agentur:
Alle Angaben zu diesem Prospekt entsprechen dem
Stand der Drucklegung im November 2014. Irrtümer,
Druckfehler- und Rechenfehlerberichtigungen bleiben
vorbehalten.
23
Tel: (035971) 52 188
Elsas
zwischen
Vogesen und Schwarzwald
Musikalische Reisen
1. Tag: Anreise nach Oberharmersbach
Anreise zum Hotel „Bären“, Willkommenstrunk und Abendessen.
in den Frühling
2. Tag: Elsass und Straßburg
In der Europastadt Straßburg unternehmen Sie einen Spaziergang
durch die Innenstadt und lernen so die einmalige Atmosphäre der
größten Stadt im Elsass kennen. Sie fahren weiter durch traumhafte Weindörfer des nördlichen Elsass. Gemeinsames Abendessen.
1. Tag:
Anreise in die jeweiligen Hotels entweder nach Oberhof ins Panorama oder ins ***S Berghotel Friedrichroda.
Ab 15.00 Uhr beziehen Sie Ihre Zimmer. 18.00 Uhr erwartet Sie
ein umfangreiches kalt/warmes Buffet, große Salatbar und leckere
Dessertvielfalt. Ein Begrüßungsgetränk darf natürlich nicht fehlen.
Im Anschluss erwartet Sie noch eine musikalische Unterhaltung zur
Einstimmung auf dieses Wochenende.
3. Tag: Rundfahrt nördlicher Schwarzwald
Sie fahren durch das Renchtal bis nach Freudenstadt im nördlichen
Schwarzwald. Die Stadt ist vor allem durch Deutschlands größten Marktplatz bekannt, der von interessanten Arkadenbauten
umgeben ist. Sehenswert ist auch die schlichte Stadtkirche. Unsere
Fahrt geht weiter durch das Murgtal zur Oberrheinischen Tiefebene bzw. über die Schwarzwaldhochstraße. Wir werden unterwegs
ebenso Baden-Baden und den Mummelsee streifen und entdecken. Am Abend erwartet sie eine musikalische Unterhaltung.
2. Tag:
Gut ausgeschlafen erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.
Danach heißt es in den Bus einsteigen und Ihr heutiger Ausflug kann
beginnen.
Von Oberhof starten Sie zur großen Thüringer Wald Rundfahrt.
In Friedrichroda fahren Sie zum Thüringer Burgenland.
Am Abend erwartet Sie wieder ein Schlemmerbuffet. Der Abend
wird für Sie zum Höhepunkt: Gala-Abend im Hotel. An diesen
Abend werden Sie durch Künstler musikalisch unterhalten:
In Oberhof:
Oliver Thomas, Heike Sander, Kevin Pabst und Mario Steffen
In Friedrichroda:
Heike Sander, Die Rodensteiner und Mario Steffen
4. Tag: Route des Cretes
Mit dem örtlichen Reiseleiter entdecken Sie die Vogesenhochstraße - Route des Cretes. Eine der schönsten Passstraßen der Welt.
Den für die Region typischen Käse und ein gutes Glas Wein können
Sie bei dieser Rundfahrt genießen.
5. Tag: Kaiserstuhl und Colmar
Mit dem örtlichen Reiseleiter entdecken Sie Colmar. Die heimliche
Hauptstadt des Weines können sie mit einer Kleinbahn (Petit Train)
erkunden. Die Fahrt geht weiter durch wunderschöne Weinorte
auf beiden Seiten des Rheines. Gemütlicher Ausklang dieser Reise.
3. Tag:
Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren wir den Heimatorten
entgegen.
Leistungen
6. Tag: Rückreise in die Heimatorte
Schöne Eindrücke im Gepäck, geht es zurück in die Heimatorte.
Termin
Leistungen
»» Fahrt im Reisebus
07.03.2015 – 09.03.2015
»» Haustürtransfer
3 Tage - Oberhof
»» Reisebegleitung und Bordservice
24.04.2015 – 26.04.2015
»» Örtliche Reiseleitung für
3 Tage - Friedrichroda
Rundfahrt
»» 2x Übernachtungen
Preis pro Person
»» 2x Abendbuffet
»» 2x Frühstücksbuffet
im Doppelzimmer: 288,00 €
»» Begrüßungsgetränk
im Einzelzimmer: 328,00 €
»» Ausflug-Rundfahrt
»» musikalischer Unterhaltung am Freitag
»» Gala-Abend mit verschiedenen Künstlern am Samstag
»» Nutzung des Hotelschwimmbades und des Fitnessraumes
Felsland Trip
Preis pro Person
»» Fahrt im Reisebus
im Doppelzimmer: 549,00 €
»» Haustürtransfer
im Einzelzimmer:
599,00 €
»» Reisebegleitung und BordserKurtaxe:
10,00 €
vice
»» Begrüßungsgetränk
Termin
»» 5x Übernachtung
»» 5x Frühstücksbuffet
01.06.2015 – 06.06.2015
»» 5x Abendessen - 3-Gang Wahl6 Tage
menü
»» 1x Tanzabend mit Livemusik
»» Ausflüge mit örtlichen Reiseleiter nach Frankreich, Straßburg und
Elsass und Route des Cretes
»» Ausflug nördlicher Schwarzwald nach Freudenstadt
»» Ausflug Kaiserstuhl und Colmar
24
Tel: (035971) 52 188
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
39
Dateigröße
4 890 KB
Tags
1/--Seiten
melden