close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Inhaltsverzeichnis - Kultiversum

EinbettenHerunterladen
OW_01-2015_02-03.qxp_Layout 1 09.12.14 08:08 Seite 2
Fotos: Theater/Mats Bäcker, Werner Kmetitsch
Inhalt
Frei nach Beaumarchais
Wahrheitssucher
Ein Revolutions-Zyklus mit «Barbiere», «Figaro» (Foto) und «Fidelio»?
Die Wermland Opera in Karlstad macht’s möglich. Seite 16
Kaum zu glauben: Peter Konwitschny wird 70. Bei uns spricht er
offen über Hochs und Tiefs seines Künstlerlebens. Seite 30
Im Focus
04 SLAPSTICK UND WELTEKEL
«Don Giovanni» in Berlin und Brüssel: Herbert Fritsch macht
sich einen Jux, Krzysztof Warlikowski zelebriert die Dekadenz
Von Wolfgang Schreiber
16 STARKE TÖNE, SCHRÄGE BILDER
Tobias Kratzer inszeniert an der Wermland Opera in Karlstad
eine ungewöhnliche, dank Per-Otto Johansson musikalisch
überzeugende Revolutions-Trilogie
Von Ekkehard Pluta
06 HEXENGRÜSSE AUS DEM URAL
08 DIANA IM DSCHUNGELCAMP
Lotte de Beer inszeniert Bizets «Les Pêcheurs de perles»
im Theater an der Wien als TV-Reality-Show
Von Gerhard Persché
10 BITTERSÜSS, TRÄNENFROH
Alain Altinoglu und Hans Neuenfels hören in München
tief in Puccinis «Manon Lescaut» hinein
Von Albrecht Thiemann
12 WO UNAUSSPRECHLICHES GESCHIEHT
Brittens «Turn of the Screw» entfaltet in Claus Guths Berliner
Inszenierung einen dunklen Sog. Die Produktion in Zürich
punktet vor allem musikalisch
Von Wiebke Roloff
14 EIN FEST DES TOTALEN THEATERS
Jüri Reinvere legt in Oslo auf eigenwillige Weise
«Peer Gynt» neu auf
Von Jan Brachmann
2
Hören, Sehen, Lesen
20 CDs & DVDs
Labyrinth der Leidenschaften: Cavallis «Elena»
und «Giasone» aus Aix-en-Provence und Sydney 20
Androgyne Reize: Philippe Jaroussky und
Nathalie Stutzmann singen Vivaldi und Händel 20
Zerbrechlich: Sandrine Piaus neues Mozart-Recital 21
Erlaubt ist, was gefällt: Drei Regieversuche
mit der Opera buffa und ein Belcanto-Fundstück 22
Frauenstudien: Dorothea Röschmann ist zurück 23
Volles Risiko: Wie Wolfgang Sawallisch 1961
in Bayreuth den «Tannhäuser» dirigierte 24
Weihrauch und Absinth: Christiane Karg und Sophie
Karthäuser mit Liedern von Strauss bis Poulenc 25
26 BÜCHER
Doppelportraits: Aufsätze zu Verdi und Wagner 26
Cosima Wagners Briefwechsel mit Ellen Franz 26
BUCH DES MONATS: Jean-Michel Nectoux’
monumentale Fauré-Monografie 27
Netzwerk: «Mahlers Menschen» zum Nachschlagen 28
OPERNWELT Januar 2015
Teodor Currentzis schließt in Perm mit «Don Giovanni»
seinen Mozart/Da Ponte-Zyklus ab.
«Così fan tutte» gibt es inzwischen auf CD
Von Stephan Mösch
OW_01-2015_02-03.qxp_Layout 1 09.12.14 08:08 Seite 3
Staatstheater
Mainz
Interview
30 KIND GEBLIEBEN
Peter Konwitschny blickt zurück auf fünf Jahrzehnte Bühnenarbeit.
Den Glauben an das Musiktheater hat er nicht verloren
Von Markus Thiel
Panorama
BERN Mozart: Die Zauberflöte 37
ERFURT Fayt: Schwarzes Blut 37
FRANKFURT Bellini: La sonnambula 38
GENT Mussorgsky: Chowanschtschina 40
HAMBURG Verdi: Luisa Miller 40
LIÈGE Verdi: Luisa Miller 42
LINZ Wagner: Siegfried 42
LONDON Adams: The Gospel According to the Other Mary 43
SCHWETZINGEN Jommelli: Fetonte 44
VENEDIG Verdi: Simon Boccanegra 45
WIEN Mussorgsky: Chowanschtschina 46
Perelà
Laudatio
48 WAS IST DRAMATISCHER GESANG?
Nina Stemme wurde mit dem Musikpreis der Stadt Duisburg
ausgezeichnet. Wir drucken eine gekürzte Version der Laudatio
Von Stephan Mösch
Magazin
68 PRO UND CONTRA: Positionen zum Heidelberger «Pelléas» 68
Makropulos-Rezept gesucht: Das JANÁCEK FESTIVAL in Brno 70
WACKELKONTAKT: Ein Abend mit Janácek und Poulenc 71
Karajans letzte Diva ANNA TOMOWA-SINTOW im Gespräch 72
Die POTSDAMER WINTEROPER spielt «Betulia liberata» 73
Mal ehrlich: Christopher Gillett über DUMME SÄNGER 73
Aus einer Hand: MAX EMANUEL CENCIC verwertet Hasse 74
Einen gab’s noch: VALER SABADUS und Glucks dritter Orpheus 74
Warum nicht mal OPERNSITCOM? Das Festival Modern Wien 76
Elektra II: «OREST» von Trojahn an der Neuen Oper Wien 77
Abschied von ARMIN KÖHLER 77
Zu teuer? Bayreuth schmeißt JONATHAN MEESE raus 78
Apropos... HUI HE 79
Zeichnung: Gianluca Falaschi
36 BASEL Verdi: Otello 36
von Pascal Dusapin
Deutsche Erstaufführung
16.01.2015
Musikalische Leitung:
Hermann Bäumer
Inszenierung: Lydia Steier
Service
OPERNWELT Januar 2015
52
56
58
80
Infos
TV-Klassiktipps
Spielpläne
Was kommt... / Impressum
www.staatstheatermainz.com
Auf dem Cover
Reinveres Peer Gynt in Oslo mit Kari Ulfsnes Kleiven
Foto: Den Norske Opera/Erik Berg
3
11:59
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
2 211 KB
Tags
1/--Seiten
melden