close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelles MR Rundschreiben

EinbettenHerunterladen
Maschinenring
Buchhofen e. V.
MR – a k t i v
Dezember 2014
Vorankündigung:
MR-Jahreshauptversammlung
am Dienstag 27.01.2015
Inhalt
MR - Klassik:
Unsere Geschäftsstelle ist von
23.12. – 6.1.2015 geschlossen.
Ab 07.Januar 2015 sind wir
wieder gerne für Sie da.
S. : 2
S. : 2
S. : 3
S. : 3
S. : 3
S. : 4
S. : 4
S. : 5
S. : 5
S. : 6
S. : 6
S. : 7
S. : 7
S. : 7
S. : 8
Weihnachtsgruß von Vorstand
Abrechnungen 2014
Dieselbescheinigungen / Anträge
Aktuelle Datenerfassung
Transportgemeinschaft Buchhofen
Siliergemeinschaft Donau-Wald
Betriebshelfer gesucht
Liefergemeinschaft Biogasanlage Aicha
Pflanzenschutz Weiterbildung
ZR-Rodegemeinschaft Osterhofen
ZR-Abfuhrgemeinschaft DIV
Mähdruschgemeinschaft
AgroTrock
Verschiedenes
Familien-Seite
Impressum:
Maschinenring Buchhofen e. V.
Am Stadtwald 60, 94486 Osterhofen
Tel.: 09932/9502-0 Fax: 09932/9502-90
www.maschinenring-buchhofen.de
Anzeige:
ENservice GmbH
StadtWald-Energie GmbH & Co. KG
mr.buchhofen@maschinenringe.de
Beilagen:
1. Vorsitzender: Hans Hasreiter, Langenamming
2. Vorsitzender: Markus Berger, Buchhofen
Geschäftsführer: Franz Wagner
Bürozeiten:
Mo. – Do. 8.00 – 12.00 Uhr u. 13.00 – 17.00 Uhr
Fr:
8.00 – 12.00 Uhr
-
Pellets – Gutschein der StadtWald Energie
Beilage – Flyer der StadtWald-Energie
Rundum-Sorglos-Paket der LandEnergie
Energiebetreuung
Stromspeichersystem der ENservice GmbH
Werbebeilage der Fa. HeBo
Werbebeilage der Fa. Perschke
|1|
Liebe Mitglieder,
beim Rückblick auf das Jahr 2014, dem Jahr der
Landwirtschaftlichen Familienbetriebe, erinnern
wir uns an einen Winter ohne Schnee und Frost
und viel zu wenig Niederschläge, an ein sehr
mildes und vor allem trockenes Frühjahr.
Ideale Bedingungen für die Frühjahrsbestellung,
auch ohne Frostgrade. Nach dem extrem nassen
und kalten Frühjahr 2013 heuer so warm und vor
allem so trocken wie selten zuvor.
Erste Meldungen von Missernten waren von
höchsten Stellen zu hören. Im Sommer war unser
Ringgebiet geteilt und die langersehnten Niederschläge fielen sehr regional. In vielen Gegenden
war es den ganzen Sommer viel zu trocken.
Und dennoch, das Jahr 2014 war ein Jahr der
Rekordernten. Aber natürlich haben diese weltweiten Rekordernten zu einem beträchtlichen
Preisrückgang geführt.
Trotzdem glaube ich, können die meisten von uns
auf ein gutes Jahr zurückblicken.
Mit diesen Worten begrüßte unser Ministerpräsident Horst Seehofer die vielen Gäste bei der
Einweihungsfeier in Neuburg.
Erfreuliches gibt es von den Maschinenringen zu
berichten:
Nach 2-jähriger Bauzeit wurde das Haus der
Maschinenringe in Neuburg an der Donau heuer
im Juni bezogen und im September im Beisein
von Ministerpräsident Horst Seehofer und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner feierlich
eingeweiht.
Hans Hasreiter
1. Vorsitzender
In der neuen Zentrale in Neuburg sind nun vier
Organisationen untergebracht:
Der Bundesverband der Maschinenringe, das
Kuratorium Bayerischer Maschinenringe, die
Maschinenringe Deutschland GmbH sowie der
örtliche Maschinenring Neuburg-Schrobenhausen.
“Wir begrüßen unsere europäischen Freunde im
Mutterland der Maschinenringe.
Der Niederbayer Erich Geiersberger hat 1958 in
Buchhofen bei Osterhofen den ersten Maschinenring gegründet.
Wer Mitglied im Maschinenring ist, der kann
modernste,
umweltschonende
Landtechnik
nutzen. Das schont unsere Lebensgrundlagen.
Dafür Dank und Respekt.”
Ich meine: Damals wie heute Idee und gelebte
Wirklichkeit. In diesem Sinne möchte ich mich bei
allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit
und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.
Herzlichen Dank selbstverständlich meinen
Kollegen von der MR-Vorstandschaft für ihre
Unterstützung und ihr Engagement.
Besonderen Dank auch heuer wieder an unsere
Geschäftsführung und an alle Mitarbeiter für ihre
Arbeit und die gute Zusammenarbeit.
Ihnen allen wünsche ich ein gesegnetes
Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und
Gottes Segen für das kommende Jahr.
Abrechnungen Jahr 2014
(Gerlinde Eibl)
Das MR-Büro ist geschlossen von
Dienstag 23.12.14 – Dienstag 06.01.2015.
Abrechnungen können Sie noch bis Mittwoch,
17.12.14 abgeben. Und im neuen Jahr haben´s a
bißerl Zeit, wenn die Buchung noch für das Jahr
2014 sein soll.
Bitte reichen Sie alle Abrechnungen für das Jahr
2014 spätestens am 15.01.15 ein.
Also, liebe Nachzügler, überlegen, was noch so
war in 2014 und bis 15.01.15 melden. Für später
eingereichte Belege kann keine Dieselbescheinigung ausgestellt werden.
|2|
MR-Dieselbescheinigungen
Aktuelle Daten
(Gerlinde Eibl)
(Gerlinde Eibl)
Bis zum 31.Januar erhalten alle Mitglieder und
auch Nicht-Mitglieder, die als Auftragnehmer
tätig waren, eine sog. Negativ-Bescheinigung.
Sie müssen diese bei ihren Berufskollegen verbrauchte Dieselmenge in Ihrem Dieselantrag
abziehen. Kontrollieren Sie die Angaben unbedingt.
Weil: Ab Mitte Februar erhalten die Auftraggeber
die positive Aufstellung des Dieselverbrauchs.
Diese Menge kann beim
Antrag zusätzlich
geltend gemacht werden und bringt bares Geld.
Wie bekannt werden die vom MR erstellten
Gutschriften oder Lastschriften nicht per Post
geschickt, sondern gefaxt oder gemailt. Wir
brauchen daher dringend Ihre aktuellen, gültigen
Faxnummern und/oder mail-Adressen.
Von vielen Mitgliedern haben wir diese Daten leider nicht von allen.
Das führt zu Rückfragen nach der Kontobuchung,
weil die Daten auf dem Kontoauszug natürlich
nicht so detailliert sind.
Auch wenn Sie mit Betrieben abrechnen, die nicht
Mitglied beim MR Buchhofen sind, weisen Sie die
Leute dringend darauf hin, ihre Daten bei uns zu
melden. Ein kurzer Anruf genügt dann und auch
Nichtmitglieder erhalten die Abrechnungen sofort.
Tel: 09932 / 9502-24
bis 31.01.15 - was muß ich abziehen
bis 14.02.15 - Kontrolle (passen die angegebenen Verbräuche)
ab 15.02.15 - was kann ich dazutun
keine Änderungen mehr möglich,
Positivbescheinigungen gehen raus an Auftraggeber.
Im Internet unter www.zoll.de finden Sie das
Formular ZSA 148, falls Sie dann selbst Ihren
Kunden noch Dieselverbräuche bestätigen
wollen.
Agrardieselantrag
(Gerlinde Eibl)
Die neuen Antragsformulare können Sie in der
Geschäftsstelle abholen oder direkt im Internet
runterladen:
www.zoll.de- Formular und Merkblätter- Formular
1140 bzw. 1142 (in den meisten Fällen genügt
der Vereinfachte Antrag 1142 (Kurzantrag mit 2
Seiten) Abgabefrist 30.September 2015.
Bei der Antragstellung sind wir gegen eine
geringe Gebühr wieder gerne behilflich.
Transportgemeinschaft
Buchhofen GbR
(Franz Ameres )
Auch in diesem Jahr wird die Anlieferung der
erzeugten Stärkekartoffel zur Stärkefabrik nach
Sünching wieder gemeinschaftlich organisiert. Die
Lieferkampagne ist noch voll im Gange, so dass
noch keine Bilanz gezogen werden kann. So viel
kann aber schon gesagt werden: Die zu transportierende Menge in dieser Kampagne wird höher
sein als im Jahr 2013.
Wer Kartoffeln nach Sünching liefert und
Interesse an einer Anlieferung mit dem LKW hat,
bitte einfach melden.
Ich bedanke mich bei allen in der Transportgemeinschaft für die gute Zusmmenarbeit und
wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und
einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Ansprechpartner Franz Ameres
09932/9502-20
|3|
Siliergemeinschaft Donau Wald
GbR
Betriebshelfer/innen immer
gesucht
(Franz Ameres)
(Gerlinde Eibl)
Die Siliergemeinschaft Donau Wald hat eine
relativ lange Saison beendet. Die letzten Einsätze
im Gras wurden erst am 07.11.2014 abgeschlossen, dabei war das überaus schöne Wetter der
Grund für die späte Grasernte. Die Maisernte
konnte in diesem Jahr erst spät, Mitte September,
begonnen werden. Die verzögerte Abreife hat
einen frühen Erntebeginn verhindert. Die zu
erledigenden Einsätze mussten daher in einer
komprimierten Erntezeit abgewickelt werden, weil
bis spätestens Anfang Oktober fast jeder seine
Silomaisernte abgeschlossen haben wollte.
Auch dieses Jahr konnten wir einige Helfer und
Helferinnen dazugewinnen, wir haben aber
weiterhin großen Bedarf, vor allem bei Milchvieheinsätzen. Generell bietet der MR verschiedenste und abwechslungsreiche Jobs. Im landwirtschaftlichen Bereich bei Notfällen in Stall und
Haus oder in der wirtschaftlichen Betriebshilfe
zum Fahren von Maschinen, Bauhilfe oder Waldarbeit.
Einige Zahlen belegen, dass die Fahrer und
Verantwortlichen auch in 2014 wieder recht fleißig
waren. So konnten 1730 Hektar Mais gehäckselt
werden, beim Radlader wurden 1250 Stunden
abgerechnet. Mit 403 Trommelstunden Gras
wurde eine noch nie da gewesene Menge
gehäckselt, im GPS wurde mit 217 Hektar der
beste Wert der letzten fünf Jahre erreicht. Auch
beim Ladewagen wurde mit 418 Fuhren und 269
Stunden das beste Ergebnis seit dem Jahr 2009
eingefahren. Die Anhänger erzielten mit 2179
Stunden eines der besten Ergebnisse überhaupt.
Ich möchte mich bei allen Fahrern und vor allem
bei den Stationsleitern für die gute Zusammenarbeit bedanken. Ebenso möchte ich mich bei der
Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit
bedanken.
Ich wünsche allen gesegnete Weihnachten und
einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Auch außerhalb der Landwirtschaft gibt es Arbeiten, die dann über die GmbH abgewickelt werden. Es gibt als nebenberufliche, selbständige
oder auch als fest angestellte Arbeitskraft (MR
Personaldienste) zahlreiche Möglichkeiten mit
interessantem Verdienst.
Ich möchte mich hier noch besonders an die
Frauen wenden. In der sozialen Betriebshilfe
suchen wir oft weibliche Helferinnen für den Einsatz im Haushalt und der Kinderbetreuung.
Sie sollten eine landw. oder hauswirtschaftliche
Ausbildung haben und als mitarbeitendes Familienmitglied versichert sein. Fachliche und soziale
Kompetenz haben Sie auch und Zeit und
Interesse für neue Aufgaben? Dann ...
melden Sie sich, trauen Sie sich und freuen Sie
sich nach dem ersten Einsatz über eine geschaffte Aufgabe und zusätzliches Einkommen!
Details besprechen wir am besten persönlich. Ich
würde mich freuen, und der erste Schritt wäre
(ganz unverbindlich) schon gemacht.
Ansprechpartner Franz Ameres
09932/9502-20
|4|
Liefergemeinschaft
Biogasanlage Aicha GbR
(Franz Ameres)
Die Liefergemeinschaft kann auf ein gutes Jahr
2014 zurückblicken. Nach der Vertragsanpassung
im Jahr 2013 konnten auch in diesem Jahr wieder
sehr gute Preise für die gelieferten Rohstoffe
Mais und GPS erzielt werden. Die Lieferung an
die Biogasanlage stellt eine gute Alternative dar.
Die in 2013 angeschaffte Technik wurde auch in
diesem Jahr sehr gut ausgelastet. Mit dem Güllefass wurden 410 Fässer ausgebracht. Mit dem
Kompoststreuer sind 816 Streuer ausgebracht
worden.
Auch die angebotene Gärrestvermittlung, die für
Mitglieder der Liefergemeinschaft kostenlos ist,
wurde wieder rege in Anspruch genommen. Im
abgelaufenen Jahr wurden 3.200 Tonnen Gärrest vermittelt.
Die Erntedienstleistungen in 2014 wurden wieder
von der Liefergemeinschaft organisiert. Neben
der Grasernte mit zwei Schnitten wurden für 37
Hektar Gerste sowie 153 Hektar Weizen die Ernte
organisiert. Beim Mais wurden in 20 Arbeitstagen
578 Hektar Mais geerntet. Dabei wurde die Ernte
teilweise mit zwei Ernteketten zur vollsten
Zufriedenheit der Auftraggeber organisiert.
Ein Dank an alle eingesetzten Unternehmer und
Fahrer für die zuverlässige, gewissenhafte und
umsichtige Arbeit. Diese ist dringend notwendig,
damit eine Kampagne in dieser Dimension ohne
größere Vorkommnisse abgewickelt werden
kann.
Für das Jahr 2015 bietet die Liefergemeinschaft
wieder die Ausbringung der Gärreste an. Dabei
kann die Technik solo ausgeliehen werden, aber
auch die komplette Ausbringung durch die LBA ist
möglich. Beim Güllefass wird dabei gerade
geklärt, ob eine Umrüstung auf bodennahe Ausbringung möglich ist. Auch die Gärrestvermittlung
wird weiterhin angeboten. Bitte melden Sie sich
dabei an den Einsatzleiter Franz Ameres.
Sollten Sie Interesse an der Lieferung von Rohstoffen zur Biogasanlage Aicha haben, können
Sie sich jederzeit an Franz Ameres wenden.
Zum Schluss möchte ich mich bei Dienstleistern
sowie Fahrern für die gute Zusammenarbeit
bedanken.
Auch an die Vorstandschaft ein Dankeschön für
die gute Zusammenarbeit. Mein besonderer Dank
gilt Manfred Hamberger, der das ganz Jahr dafür
sorgt, dass die Technik in Schuss und
einsatzbereit ist.
Ich wünsche allen frohe Weihnachten und einen
guten Rutsch ins neue Jahr.
Ansprechpartner Franz Ameres
09932/9502-20
Pflanzenschutz Weiterbildung
(Armin Bauer)
Im Januar, Februar, März ist geplant, die
Weiterbildungskurse für die Pflanzenschutzsachkunde abzuhalten. Wer sich bei uns bereits
gemeldet hat, bekommt in den nächsten Wochen
eine Einladung zu den entsprechenden
Veranstaltungen.
Es können sich auch weiterhin Interessierte
bei uns melden.
Zuständig: Armin Bauer: 0 99 32 / 95 02 – 25
|5|
ZR Rodegemeinschaft
Osterhofen GbR
Abfuhrgemeinschaft DIV GbR
(Armin Bauer )
(Armin Bauer )
Die Zuckerrübenrodung wurde am 27.11.2014
abgeschlossen und somit das Jahr, in dem die
Roder die meisten Rüben/Hektar durch ihre
Aggregate fördern mussten. Insgesamt wurden
ca. 245.000 to Rüben geerntet.
Ich bedanke mich bei unseren Fahrern für die
Bereitschaft und das unermüdliche Bedienen der
Maschinen, bei unseren Mitgliedern und natürlich
bei der Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit. Ich wünsche euch eine ruhige und
besinnliche Weihnachtszeit und einen guten
Rutsch ins Neue Jahr.
Achtung:
Es wurde in neue Sätechnik investiert.
Die beiden 18 reihigen ZR Sägeräte wurden
gegen zwei NEUE vertauscht.
Somit können wir Ihnen für die anstehende
Zuckerrüben-Aussaat 2015 die neueste
Technik bieten.
Außerdem haben wir noch genügend
Kapazität frei, um Aufträge anzunehmen.
Bei Bedarf melden Sie sich bei uns im Büro.
Armin Bauer 0 99 32 / 95 02 – 25
Die Maschinengemeinschaft Donau-Isar-Vils GbR
fährt seit 12.09.2014 Zuckerrüben nach Plattling.
Nach ersten Ernteschätzungen stand fest, dass
wir jede Menge Rüben fahren müssen und die
Erträge rekordverdächtig verlaufen könnten.
Vorherige Befürchtungen, dass es in den
Gebieten, in denen die Rüben einer längeren
Trockenzeit ausgesetzt waren, schlechtere
Erträge geben würde, bewahrheiteten sich nicht.
Momentan haben wir einen Durchschnittsertrag in
unserer Gemeinschaft von 96 to/ha. Die Fabrik
schätzt für sich einen durchschnittlichen Ertrag
von 95 to/ha – so viel wie noch nie.
Die vorläufige Planung läuft bis 17.01.2015. Das
heißt auch gleichzeitig, dass sich die
Abholtermine um einige Tage nach hinten
verschieben werden. Genaueres können Sie im
Südzucker-Anbauerportal nachlesen.
Ich wünsche uns trotzdem ein ruhiges und
besinnliches Weihnachtsfest und den Fahrern
weiterhin gute Fahrt.
Armin Bauer 0 99 32 / 95 02 – 25
|6|
Mähdruschgemeinschaft
Verschiedenes
( Angelika Allinger)
()
Die Mähdruschgemeinschaft schließt das Jahr
2014 mit einer Druschfläche von ca. 700 ha ab.
Die Ernte ging reibungslos über die Bühne.
Dafür ein großes Dankeschön an den Einsatzleiter sowie das gesamte Fahrerteam, welche
zu jeder Zeit die Arbeit zuverlässig und gewissenhaft erledigten. Mein weiterer Dank gilt der
Vorstandschaft für die gute und angenehme
Zusammenarbeit sowie für das entgegengebrachte Vertrauen.
Den Mitgliedern und Kunden der Mähdruschgemeinschaft wünsche ich im Namen der Vorstandschaft und dem ganzen MDG-Team für die
kommenden Feiertage eine schöne und friedliche
Zeit sowie einen guten und erfolgreichen Start ins
neue Jahr.
Angelika Allinger 09932/9502-30
Gülle- Komplettausbringung mit 19 cm³ Pumptankwagen und 2 Zubringfässern mit je 30 cm³;
Zubringfässer können auch im Soloverleih
gemietet werden (mit Mann).
AgroTrock GbR
Max Jahrstorfer
und
Markus Greifenstein
Burgstall 2,
Breitfeldweg 9
94554 Moos
94527 Aholming
Tel: 01717727046
Tel: 01605811593
(Armin Bauer)
Information an alle Mitglieder, Kunden und
Geschäftspartner.
Die AgroTrock GbR ist ab jetzt unter dem GMP+
B3 Standard für Erfassung, Lagerung, Trocknung
und Umschlag zertifiziert.
Dies war erforderlich, um den Handel mit
zertifizierten Lagerhäusern aufrecht zu erhalten
und um unsere Qualität und Nachhaltigkeit
langfristig zu sichern.
Zu vermieten:
19 cm³ Pumptankwagen mit Möscha-Schwenkverteiler
bis - 32 m Arbeitsbreite oder mit Schwanenhals
Max Jahrstorfer, Burgstall 2, 94554 Moos
Tel: 0171/7727046
Suche:
Wir suchen für unseren Betrieb einen Mitarbeiter,
Vollzeit, für die Produktion von Gemüsejungpflanzen. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Bewerbung an Jungpflanzen Stefan,
Wiflingerstr. 31, 94501 Aldersbach,
Tel. 08543/91397
eMail. Jungpflanzen-demeter-stefan@t-online.de
|7|
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
12
Dateigröße
596 KB
Tags
1/--Seiten
melden