close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FACTSHEET - Solactive 3D Printing Index 20.3.2015

EinbettenHerunterladen
MEDIENMITTEILUNG
BARBARA FRY
Head Corporate Communications
barbara.fry@steiner.ch
T +41 58 445 21 41
Steiner AG
Hagenholzstrasse 56
Postfach 6762
CH-8050 Zürich
T +41 58 445 20 00
www.steiner.ch
Steiner AG erhält Baubewilligung für das Projekt
Mariazellweg in Sursee
Zürich, 15. Oktober 2014 – Steiner AG erhält grünes Licht für die Wohnüberbauung
am Mariazellweg in Sursee. In wenigen Wochen fällt der Startschuss für die
Vermarktung der 22 exklusiven Eigentumswohnungen. Der Baustart ist auf Sommer
2015 angesetzt.
Heute erlangt die Baubewilligung des Surseer Stadtrats Rechtskraft. Othmar Ulrich,
Bereichsleiter der Immobilienentwicklung in der Region Innerschweiz bei Steiner AG, freut
sich: «Damit können wir dieses attraktive Wohnbauprojekt noch dieses Jahr auf den Markt
bringen.» Steiner AG hat das Projekt nicht nur entwickelt, sondern ist gleichzeitig auch
Bauherrin. Die Überbauung kommt an bester Lage auf dem Moränenhügel Mariazell
unmittelbar vor dem Naturschutzgebiet Zellmoos zu stehen. Von den meisten Wohnungen
wird sich ein ausgesprochen schöner Ausblick auf die Berge und den See eröffnen.
Begehrte Lage
Wohneigentum mit unverbaubarer Seesicht ist heute selten geworden – und umso
begehrter. Die Parzelle am Mariazellweg ist das letzte Grundstück mit unverbaubarer Sicht
auf den Sempachersee. Entsprechend gross ist das Interesse, seit Steiner AG vor zwei
Jahren das Projekt bekannt gegeben hat. Die sensible Lage mit einer relativ engen
Baustellenzufahrt verlangte nach einer guten Lösung, um Immissionen für die Anwohner
möglichst gering zu halten. Nachdem das Baustellen-Erschliessungskonzept gründlich
überarbeitet worden ist, liegt diese Lösung nun vor. Durch gezielte Massnahmen wird sich
der Verkehr während der Bauzeit nun weniger störend auf das umliegende Wohngebiet
auswirken. Mit der gemeinsam erarbeiteten Lösung sind alle Betroffenen zufrieden und die
Einsprachen damit bereinigt. Der Bau der Eigentumswohnungen dürfte also im Sommer
2015 beginnen.
1/2
MEDIENMITTEILUNG
Eine Wohnüberbauung – zwei Konzepte
In fünf Gebäuden werden insgesamt 22 Eigentumswohnungen mit 3.5 bis 5.5 Zimmern zur
Auswahl stehen. Um das Potenzial der privilegierten Lage auszuschöpfen, plant Steiner
AG die Wohnüberbauung so, dass möglichst viele Wohnungen von der See- und Bergsicht
profitieren.
Die drei Seehäuser sind harmonisch in die Topografie eingebettet. Ihre intelligent
strukturierte Architektur orientiert sich am Verlauf des Moränenhügels und ist auf den See
ausgerichtet. In jedem der Häuser entstehen vier Wohneinheiten mit jeweils 4.5 bis 5.5
Zimmern von 125 bis 150 m²: eine Etagen-Garten-Wohnung und drei Triplexwohnungen
darüber. Diese verfügen über einen separaten Wohnungszugang direkt aus der Tiefgarage
im Untergeschoss.
Die zwei östlich am Hang gelegenen Plateauhäuser sind in ihrer Struktur auf die
angrenzenden Gebäude abgestimmt und verfügen grösstenteils über Berg- und Seesicht.
In beiden Gebäuden finden fünf barrierefreie 3.5- bis 4.5-Zimmerwohnungen von 80 bis
145 m² Platz. Die grosszügigen und zeitgemäss strukturierten Grundrisse der Wohnungen
ermöglichen es den zukünftigen Bewohnern ideal, ihren Traum vom Wohnen an schönster
Lage mit einem individuellen Innenausbau zu verwirklichen.
Steiner AG
Steiner AG, einer der führenden Projektentwickler und Total- und Generalunternehmer
(GU/TU) in der Schweiz, bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Neubau,
Umbau sowie Immobilienentwicklung an. Das 1915 gegründete Unternehmen hat über
1'200 Wohnbauprojekte, 540 Geschäftsliegenschaften, 45 Hotels und 150
Infrastrukturanlagen wie Universitäten, Schulen, Spitäler, Gefängnisse und Altersheime
errichtet. Steiner AG hat ihren Hauptsitz in Zürich und ist mit Niederlassungen in Basel,
Bern, Genf, Tolochenaz, Luzern und St. Gallen vertreten.
Auskünfte für Medien
Barbara Fry, Head Corporate Communications, Steiner AG
Telefon: +41 58 445 21 41, barbara.fry@steiner.ch
Auskünfte für Kaufinteressenten
Sandra Moser Krähenbühl, Projektleiterin Vermarktung, Steiner AG
Telefon: +41 58 445 21 59, sandra.moser@steiner.ch
2/2
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
135 KB
Tags
1/--Seiten
melden