close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Karl Schädle

EinbettenHerunterladen
DAN K SAGUNG
Tief berührt von der großen Anteilnahme anlässlich des Heimganges unseres
lieben Vaters, Schwiegervaters, Opas, Uropas und Bruders, Herrn
Karl Schädle
Bauer und Mesner in Grän
Ehrenbürger der Gemeinde Grän
Träger des päpstlichen Ordens „PRO ECCLESIA ET PONTIFICE“
*24. 3. 1928 – † 7. 12. 2014
möchten wir allen Verwandten, Freunden und Bekannten ein herzliches
„Vergelt’s Gott“ sagen.
Wir danken besonders:
• Herrn Pfarrer Boguslaw Duda, Vikar Mons. Ernst Pohler, Pfarrer Cons. Donatus
Wagner, Pfarrer Rupert Bader, Prior Dr. Florian Schomers und Vikar Mag.
Gregor Novicki für die würdevolle Gestaltung des Sterbegottesdienstes und
des Begräbnisses
• der Musikkapelle Grän unter Leitung von Paul Kaiser und der Freiwilligen
Feuerwehr Grän für das letzte Geleit
• dem Kirchenchor Vils unter Leitung von Paul Roth und Organistin Martha Nagele-Mellauner für die schöne musikalische
Umrahmung des Gottesdienstes
• Mesnerin Frau Renate Ebentheuer und Frau Regina Rief für das Vorbeten bei den Rosenkränzen sowie den Ministranten
• unseren Nachbarn, dem Kreuz- und den Sargträgern
• Herrn Vizebürgermeister Walter Barbist für die ehrenden Worte am Grab
• unserem Hausarzt MR Dr. Erwin Pfefferkorn für seinen großartigen Einsatz und die hervorragende Betreuung, seinen
Pflegerinnen Doris und Gabi sowie Theresia Schneider vom Sozialsprengel
• allen, die mit uns die Rosenkränze gebetet und ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben
• für die Blumen, Kerzen und Spenden zugunsten der Pfarrkirche Grän und für hl. Messen
• für die mündliche und schriftliche Anteilnahme
• für die Einträge im Kondolenzbuch und das Anzünden der Gedenkkerzen
• all jenen, die ihn immer wieder besucht haben
Dies alles war uns ein Zeichen der Wertschätzung unseres lieben Vaters.
Ingrid Beirer, Gebhard, Martin und Xaver Schädle mit Familien
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
120 KB
Tags
1/--Seiten
melden