close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Autonome Provinz Bozen - Südtirol Provincia Autonoma di Bolzano

EinbettenHerunterladen
Bollettino Ufficiale n. 50/I-II del 16/12/2014 / Amtsblatt Nr. 50/I-II vom 16/12/2014
90
96586
Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2014
Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2014
Autonome Provinz Bozen - Südtirol
Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige
BESCHLUSS DER KOMMISSION FÜR DIE UMWIDMUNG VON WALD, LANDWIRTSCHAFTLICHEM
GRÜN, BESTOCKTER WIESE UND WEIDE ODER
ALPINEM GRÜNLAND
vom 8. September 2014, Nr. 161/14
DELIBERAZIONE DELLA COMMISSIONE PER LA
TRASFORMAZIONE DI BOSCO, VERDE AGRICOLO, PRATO E PASCOLO ALBERATO O VERDE
ALPINO
del 8 settembre 2014, n. 161/14
Gemeinde Franzensfeste: Änderung des Landschaftsplanes – Umwidmung von Wald in
Landwirtschaftsgebiet gemäß Beschluss des
Gemeindeausschusses vom 15.07.2014, Nr.
125
Comune di Fortezza: modifica del piano paesaggistico – trasformazione da bosco in zona
agricola in base alla deliberazione della Giunta comunale del 15/07/2014, n. 125
Die Kommission hat folgenden Sachverhalt
zur Kenntnis genommen:
La Commissione ha preso atto di quanto segue:
Die Gemeinde Franzensfeste hat mit Beschluss
des Gemeindeausschusses vom 15.07.2014, Nr.
125, eine Änderung zum Landschaftsplan beantragt, betreffend die Umwidmung von Wald in
Landwirtschaftsgebiet auf der Gp. 229/1, K.G.
Mittewald, im Ausmaß von insgesamt 4.850 m².
Il Comune di Fortezza ha chiesto con deliberazione della Giunta comunale del 15/07/2014,
n. 125, una modifica al piano paesaggistico, concernente la trasformazione da bosco in zona agricola sulla p.f. 229/1, C.C. Mezzaselva, nella misura complessiva di 4.850 m².
Die Kommission hat in folgende Rechtsgrundlagen Einsicht genommen:
La Commissione ha preso atto della seguente
normativa:
1.
in das Landesgesetz vom 25. Juli 1970, Nr.
16, in geltender Fassung und insbesondere
in den Artikel 3 desselben (Landschaftsschutzgesetz);
1. della legge provinciale 25 luglio 1970, n. 16,
e successive modifiche ed in particolare
dell’articolo 3 della stessa (Legge per la Tutela del paesaggio);
2.
in das Landesgesetz vom 11. August 1997,
Nr. 13, in geltender Fassung und insbesondere in den Artikel 19 desselben (Landesraumordnungsgesetz);
2. della legge provinciale 11 agosto 1997, n. 13,
e successive modifiche ed in particolare
dell’articolo 19 della stessa (Legge urbanistica provinciale);
3.
in das Landesgesetz vom 21. Oktober 1996,
Nr. 21, in geltender Fassung und insbesondere in den Artikel 5 desselben (Forstgesetz);
3. della legge provinciale 21 ottobre 1996, n.
21, e successive modifiche ed in particolare
dell’articolo 5 della stessa (Ordinamento forestale);
4.
in den Beschluss der Landesregierung Nr.
600 vom 12. April 2010 (Landschaftsplan der
Gemeinde Franzensfeste);
4. della deliberazione della Giunta provinciale n.
600 del 12 aprile 2010 (Piano paesaggistico
del Comune di Fortezza);
5.
in den Erhebungsbericht des Forstinspektorates Sterzing vom 05.09.2014.
5. dell’istruttoria dell’Ispettorato forestale Vipiteno del 05/09/2014.
Die Kommission nimmt den Antrag mit folgenden
Auflagen an:
• Für den mit der vorgeschlagenen Waldumwidmung verbundenen ökologischen Verlust
sind im Rahmen der Erstellung bzw. Geneh-
La Commissione accoglie la richiesta con le seguenti prescrizioni:
• Vanno definite, nell’ambito dell’elaborazione
e dell’approvazione del progetto di dissodamento, adeguate misure di compensazione
Bollettino Ufficiale n. 50/I-II del 16/12/2014 / Amtsblatt Nr. 50/I-II vom 16/12/2014
•
migung des Rodungsprojektes angemessene
landschaftsökologische Ausgleichsmaßnahmen festzulegen.
Der Laubholzstreifen zwischen den beiden
heute bereits bestehenden landwirtschaftlichen Grünflächen auf der Gp. 229/1 ist zu
erhalten. Weiters muss auch am Südwestrand der Umwidmungsfläche bis zum südlichen Eck der Gp. 229/1 ein Laubholzstreifen
erhalten bzw. geschaffen werden, damit auch
für die Zukunft ein zusammenhängendes
Gehölzband bis zum verbleibenden Waldbereich bestehen bleibt.
•
91
ecologico-paesaggistiche onde poter bilanciare la perdita dal punto di vista ecologico
dovuta alla proposta trasformazione di bosco.
Va mantenuta la striscia di latifoglie tra le due
aree di verde agricolo già esistenti sulla p.f.
229/1. Inoltre deve essere mantenuta o piantata una striscia di latifoglie anche lungo il
margine sudoccidentale dell’area di trasformazione fino alla punta meridionale della p.f.
229/1, onde poter garantire anche per il futuro l’esistenza di un continuo filare di arbusti e
alberi fino all’area boschiva rimanente.
Auf der Grundlage der genannten Prämissen
fasst die Kommission nach eingehender Diskussion mit Stimmeneinhelligkeit folgenden
In base alle premesse citate la Commissione dopo ampia discussione a voti unanimi
Beschluss:
delibera:
1.
Die Änderung am Landschaftsplan der Gemeinde Franzensfeste betreffend die Umwidmung von Wald in Landwirtschaftsgebiet
ist mit den oben genannten Auflagen genehmigt.
1.
La modifica al piano paesaggistico del Comune di Fortezza concernente la trasformazione da bosco in zona agricola è approvata con le succitate prescrizioni.
2.
Nach erfolgter endgültiger Genehmigung der
Änderung des Landschaftsplanes wird der
Gemeindebauleitplan von Amts wegen angepasst.
2.
Dopo l’approvazione definitiva della modifica
del piano paesaggistico, il piano urbanistico
comunale viene adeguato d’ufficio.
DER VORSITZENDE
DR. KONRAD STOCKNER
IL PRESIDENTE
DOTT. KONRAD STOCKNER
Verkürztes Verfahren
Procedimento abbreviato
Der Gemeinderat von Franzensfeste hat mit Beschluss
Nr. 43 vom 03.11.2014 die gegenständliche Änderung
gemäß Artikel 3 Absatz 5 des Landesgesetzes vom
25. Juli 1970, Nr. 16, vollinhaltlich angenommen.
Il Consiglio comunale di Fortezza ha pienamente condiviso la modifica di cui trattasi con deliberazione n. 43
del 03/11/2014 ai sensi dell’articolo 3 comma 5 della
legge provinciale del 25 luglio 1970, n. 16.
Dieser Beschluss wird im Amtsblatt der Autonomen
Region Trentino-Südtirol veröffentlicht und tritt am Tag
nach seiner Veröffentlichung in Kraft.
Questa deliberazione è pubblicata sul Bollettino Ufficiale della Regione Autonoma Trentino-Alto Adige ed
entra in vigore il giorno successivo alla sua pubblicazione.
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
9
Dateigröße
16 KB
Tags
1/--Seiten
melden