close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HFT Anschreiben Ausschreibung Spielpl D-J - Stadtjugendring

EinbettenHerunterladen
Bamberg im Dezember 2014
An die/den
Jugendleiter/in
32. HALLENFUSSBALLTURNIER
D-JUNIOREN 2014/2015
Liebe Jugendleiter!
Der Stadtjugendring Bamberg organisiert auch in diesem Jahr in enger Zusammenarbeit mit dem
Kreisjugendring und der Bayerischer Sportjugend die Hallenturniere der A-, B- und D-Junioren sowie der
Damen (das Anschreiben von GJL Herrn Deller haben Sie bereits erhalten). Noch bevor ich auf die
Einzelheiten des D-Junioren-Turniers eingehe, möchte ich Ihnen allen vorneweg meinen Dank für Ihr
Engagement in Ihrem Ehrenamt im abgelaufenen Jahr aussprechen und Ihnen für die bevorstehenden
Weihnachtsfeiertage neben dem sportlichen Erfolg vor allem ein besinnliches Fest und einen guten
Rutsch ins nächste Jahr wünschen.
Auf Grund Ihrer Meldungen beim Kreisjugendleiter Thomas Sauerstein bzw. GJL Deller zum
Hallenfußballturnier der D-Junioren erhalten Sie heute die beigefügte Gruppeneinteilung und die
Turnierausschreibung. Bei Spielgemeinschaften erhält jeweils nur der erstgenannte Verein die
Unterlagen.
Den Original-BFV-Hallenspielbericht erhalten Sie von der Turnierleitung am Wettkampftag.
Es wird nach den Hallenrichtlinien (Stand 09/2014) gespielt:
• Es wird auf Handballtore gespielt
• es wird mit einem Futsal-Ball der Größe 4 gespielt
• es wird ausnahmslos ohne irgendeine Seiten- oder Torbande gespielt
• zwischen den Spielen ist ein Zeitfenster von 4 Minuten (Auszeiten, Zeit anhalten, etc.) eingeplant
• jeder Spieler kann nur für eine Mannschaft am Turnier der jeweiligen Altersklasse teilnehmen
• Foulspiele werden kumuliert (Spielzeit 10 Minuten = direkter 10m-Freistoß beim vierten Foul)
In die Endrunde am Samstag, den 3. Januar 2015, (Halle der Graf-Stauffenberg-Schule Bamberg)
gelangen die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten der drei Vorrundengruppen sowie der beste Viertplatzierte
der Vorrundengruppen A bis C.
(Spielpläne für die Endrunde siehe www.stadtjugendring-bamberg.de !)
Ein wichtiger Hinweis: Da nur wenige Meldungen von Stadtvereinen vorliegen, erringt die bestplatzierte
Mannschaft aus der Stadt Bamberg damit auch den Stadtmeistertitel.
Die Mannschaftsführer werden gebeten rechtzeitig anzureisen und dafür zu sorgen, dass sich die
Mannschaften nur in der Halle oder auf der Tribüne aufhalten.
Bitte an die Spielerpässe denken - es besteht Passzwang !!!
Dieses Turnier wird von Josef Waldl geleitet (Tel.:0951 5099 8910) in Zusammenarbeit mit GJL Ludwig
Dinger. Bei Rückfragen zum Turnier wenden Sie sich bitte an GJL Horst Deller (0160-4595979) oder an
die Turnierleiter.
Mit freundlichen Grüßen
Udo Schoberth
Stadtjugendring Bamberg
Anlagen
()! ""
! " # $ % &' ""
$*! +(%&'
gez. Sabine Strelov
Kreisjugendring Bamberg-Land
" #
&
&
, -.
,
,
!"# $%
& ! '() * ' '+
, -. ! '() * ' (
03
. / 0 12
% $%
4 5 63
&0
!"# "$
&&'(
" *
+ ,-
.%
$/
5
/
$/
/ 0
)
) .
#&
*&
7 $%
7 $%
!("
!("
&!! 8 ( &+! 9
&!! 8 ( &+! 9
2
!('
&!! 8 ( &!! 9
/ 0
!+&
1 .
$% .
:
/
3
%
)
2::
2
%
66 ; 65/
'(
9 3$
/
)
& ((<
3( .
602
/5=3 03
2>>
3 362
/3 0 ?%
0
3/12
06 3
95$ /
2 / 3
:56 &
'(
%)
/ )
0 /
% : @ 2 0 ,5 0 2
A9 5/
/ 7& 3 2/ : 66
>3 6 = 0 $3 ! 2 @
2 0 !. 5
:? 03 %
:: 0
/A9 :
=
&
) 3( :? 03 B5 2 0 % C
' DE :?
0 2 0 (' D& 3 3/
F23 2 1 = 36/ G5
3 0 /
>3 6
/% 30
2 3 6 32
3 727 96 &
# 4
-
.
? 2 . 1 = 36/ 2$ *&"' 9
3 0 H @C$>: . 1 = 36/ 2$ &!! 9
$
& ,,
$"
(,
)
.
'( 0
/ @I
2 >3 6 , )3 ) , - && 3
/ 7 = 0 & 3 >3
2: 0
03
>3 6% A9 3 2
3$ >3 6 > // 6 2 & 66
>3 6
6
> //
1 )
&'( 3/ 2/72:?66 2 0 />C / / (' 3 2
% 30
2 3 6 32
%72 % & ,? 03
0 2 0 3/ 3
2
>3 6% 3A9
$
&'(
0
/
9$
"5
&'(
= 3
2/= A9/ 6/>3 6
2/= A9/ 6% @& 5 >3 6
$
& 3&
6 0 : 2 :? 0 B 3 C 3 / 3 E
A9 63A9 2/ 9$/65/ 6/ 3G />3 6 &
G5 0 $ /
>3 6 $3 0
C//
2/72:?66 &
)/
63
36& J2$ >3 6 3
&
%
$ K& + = 3
@I
G5 3
&'(
&-
03
/A9 : $3 # 6 /&/" % 7
/5
% :3 0
/3A9 @ 3
= 3
/5
/A9 : $ K3$ 6 ( >3 6
3
/ 7 = 0 &
/5=3 #
2: 0
0
& (
'(
&'(%
8 '( 9
3 >3 6 $?//
>3 6@6 302 $3 ?A@
2$$
;?% 3 / 3$$ 0 $3
66 />3 6% 3A9 <& / 0? :
2 >5 /A929 ; 2:/A929 <
= 0 E = 6A9 @ 3
%:C % 0
596 9 % E 03
0 = 3
596
= 0
566
5A9
9I92
2:= 3/
2 0 03
3A9
2 9 6% 0
66
=2 0
; 2//A962//
$I 63A9L<& >3 6 59
A929 3/ 3A9
/
&
03
/A9 :
$3 6 3A9
>3 6@6 302
E 9 03
3$ >3 6>6
/
66 / 9 0
/A9 : 0 /
3@5 72 = A9/ 6 & 3
7 2/= 3A9 3@5 / 3/
$3 72% 3
&
$#*
:
;
& '( 3 /
<'(&
/ =
3
2>>
/ E 7= 3
2 0 03
/5=3 0 % /
0 2 0 =3 0 $3 7= 3 '
2>>
2/
& 3 % 30
M2 63:373
/3A9 :? 0 /
6%:3 6 &
$$ -
;
M2 63:373
/3A9 :? 03
02 0 & 3
/A9 :
0
02 0
2>>
0
3 >3 67 3 % C :? 66 >3 6 ( K (! 3
3
>3 67 3 3/ 02 A96 2: 0E 3
9 6
02 A9 0
A93 0/ 3A9
/5=3 % 3 2/7 3
3 J 96 0 @2$263
,526/ :? 3
03
G3 ,526/ ;N (" %/ 7 (" 2A9/ % :< 0
()! ""
2>> G3
/ >6 73
! " # $ % &' ""
$*! +(%&'
" #
2
0
&
@
3A9 63
59
3 = A9/ 6 ;N (+ %/ 7
3A9 63 3
>3 629
:56
2 % 3 ;G 6 72 /% 03
, 3/ 5 G5 0 (!
3 :?
66 :2 % 66<&
&
@ %
&
, -.
,
,
C
:?
<
66 :2 % 66<&
% A92
2: 2 0 0
>3 67 3
$>8
3
;
)0
02 0
>3 6 2>>
--
)
(
+
"
'
(
+
"
'
/
= 0
/ ?
,&
/
J= 3
J= 3
3
3
)2 ! !" !"$
2>>
2>>
2>>
2>>
2>>
,&
/
J= 3
/
3
/
)2 ! !" !"$
2>>
2>>
2>>
2>>
2>> G3
%
3 / G5
3
--
0
B5 2 0
/>3 6 : /
& ,,
/>3 6 =3 0
)
A9 0
&
/ @
,? 03 6 73 2
6
:56
0
3 3 3
A9/ 9 0
39 :56
@ 2 @ G 9C6 3/
@
% 3/ 2/ 3 @ G 6 3A9 0 >2 @ 6 3A9
/@ 9I9
7 96 0
73 6
5
@
:/ 5 /A93
; $<
$A -
6
.
/A9 :
'@ 5 03::
7
0
66
3A9 63 3
0 / ,B ;
0
> $%
!("<
> * '( )0
3 B /I
03
2/5 0 2
;7& & B 2 / A92
G5
A9C0 E
66/>3 6
3
%3
50
C
E
B 6 //
0
66 $3 >3 6/A929 E B 0 63/$2/ A&< :56
2//A962// 0
/A9 : %7=& 3 7 6
>3 6
02 A9 03 2 3 6 3 2 ; :/&
// /> ?A9 <& 3
2
B
=5 2 E 0 // $@6 30 @ %3
A9
%/A962// 0
>3 6 3 5 0 63A9 $ J2/ 0 G 6 //
= 0 & ,? H / A9
?%
9$
B
/ 6
2 0
2/ 3A9
@ 3
:2 &
A 8
& 0
/ / 9 7= 3 H 0 >5@ 6 ; / 3:
G5 9
9=
5/ : H 606< 72 B :? 2 &
B5 1 9 //3
G >:63A9 E 0
5@ 6 =3 0 $3 72% 3
& 3 0 3 / >6 73
/A9 :
9 6
560 E 36%
5 7 $ 0 366 &
3 G3
/ >6 73
/A9 :
0 / 2 3 / M2 63:373
/3A9 :?
66 @ 3/$ 3/ /A9 : 0 /
3/ (
$ '&
2
!(' 3 3 A9 6 3% A9 > 3A9 /05 :&
5 .
& '(
/ =3 0 0
B *
"!
=3 /
+ ,-
2 3
9$
3
@
G /3A9 2
9I
$2//&
6. ! '( '!
* (!<
)0
3 B5 / 0/A9 : 0 /
=? /A9 66
36 9$
3 : 2 063A9
()! ""
36
)0
. 5/ : H 606 ;
7
E 0 // 1 0
, 66/ /3A9 3 B 3 % 3
@6C E
0
?%
9$ E /3 0 =3 0 :? / 9 0 @% & 3
05 A95%
B5 /3 7 0
)
)0
2: 93
2 3 6 3
3/
2 0
G3
>3 6
3 0
$ A9
3 3$ , 66 3
0 12
03
/ $%
2 00 /
G3 6 6?A@ 2 0 />5 63A9
:56 &
:
/
3/12
2:: %
%5 /
03
/
66 03
=3 2
% 2A9 0 G5 &
$%
?
9
7& %3
B5 /3 7 0
$%
! " # $ % &' ""
$*! +(%&'
" #
65G
$%
&
0
&
, -.
,
,
0
72
Vorrunde D-Junioren
Vorrunde Tag 1 und 2
32. Hallenfußballturnier
Graf-Stauffenberg-Halle
Kloster-Langheim-Str. 11, 96050 Bamberg
Samstag, 27.12.2014 und Sonntag 28.12.2014
Spielzeit:
Gruppe A am 27.12.2014 vormittag
1. DJK Don Bosco Bamberg
2. SC Kemmern
3. JFG Bamberg Süd
4. SV Zapfendorf
5. SC Prölsdorf
6. JFG Rauhe Ebrach Fr.
Gruppe C am 28.12.2014 vormittag
1. JFG Giechburg
2. TSV Burghaslach
3. FC Eintracht Bamberg
4. JFG Steigerwald
5. JFG Main Aurachtal
6. JFG Deichselbach-R.
Nr
Gruppe A
1
09:00
2
09:14
09:28
09:42
09:56
3
4
5
8
10:10
10:24
10:38
9
10:52
10
11:06
11
11:20
12
11:34
13
11:48
14
12:02
15
12:16
6
7
12:45
17
12:59
18
13:13
19
13:27
20
13:41
21
13:55
22
14:09
23
14:23
24
14:37
25
14:51
26
15:05
27
15:19
28
15:33
29
15:47
30
16:01
Gruppe B am 27.12.2014 nachmittag
1. 1. FC Bischberg
2. JFG JFV Ellerntal
3. JFG Baunachtal
4. SV Memmelsdorf/Ofr.
5. JFG Maintal Oberhaid
6. SV Steppach
am 27.12.2014 von 9:00 bis 12:30 Uhr
DJK Don Bosco Bamberg
JFG Bamberg Süd
SC Prölsdorf
DJK Don Bosco Bamberg
SC Kemmern
SV Zapfendorf
SC Prölsdorf
SC Kemmern
JFG Rauhe Ebrach Fr.
DJK Don Bosco Bamberg
JFG Rauhe Ebrach Fr.
JFG Bamberg Süd
JFG Rauhe Ebrach Fr.
SC Kemmern
SV Zapfendorf
-
SC Kemmern
SV Zapfendorf
JFG Rauhe Ebrach Fr.
JFG Bamberg Süd
SC Prölsdorf
JFG Rauhe Ebrach Fr.
DJK Don Bosco Bamberg
SV Zapfendorf
JFG Bamberg Süd
SV Zapfendorf
SC Kemmern
SC Prölsdorf
DJK Don Bosco Bamberg
JFG Bamberg Süd
SC Prölsdorf
am 27.12.2014 von 12:45 bis 16:15 Uhr
Gruppe B
16
12:10 AM
10 Minuten + 4 Minute Wechselzeit
1. FC Bischberg
JFG Baunachtal
JFG Maintal Oberhaid
1. FC Bischberg
JFG JFV Ellerntal
SV Memmelsdorf/Ofr.
JFG Maintal Oberhaid
JFG JFV Ellerntal
SV Steppach
1. FC Bischberg
SV Steppach
JFG Baunachtal
SV Steppach
JFG JFV Ellerntal
SV Memmelsdorf/Ofr.
-
JFG JFV Ellerntal
SV Memmelsdorf/Ofr.
SV Steppach
JFG Baunachtal
JFG Maintal Oberhaid
SV Steppach
1. FC Bischberg
SV Memmelsdorf/Ofr.
JFG Baunachtal
SV Memmelsdorf/Ofr.
JFG JFV Ellerntal
JFG Maintal Oberhaid
1. FC Bischberg
JFG Baunachtal
JFG Maintal Oberhaid
Resultat
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
Gruppe C
31
9:00
32
9:14
33
9:28
34
9:42
35
9:56
36
10:10
37
10:24
38
10:38
39
10:52
40
11:06
41
11:20
42
11:34
43
11:48
44
12:02
45
12:16
am 28.12.2014 von 9:00 bis 12:30 Uhr
JFG Giechburg
FC Eintracht Bamberg
JFG Main Aurachtal
JFG Giechburg
TSV Burghaslach
JFG Steigerwald
JFG Main Aurachtal
TSV Burghaslach
JFG Deichselbach-R.
JFG Giechburg
JFG Deichselbach-R.
FC Eintracht Bamberg
JFG Deichselbach-R.
TSV Burghaslach
JFG Steigerwald
-
TSV Burghaslach
JFG Steigerwald
JFG Deichselbach-R.
FC Eintracht Bamberg
JFG Main Aurachtal
JFG Deichselbach-R.
JFG Giechburg
JFG Steigerwald
FC Eintracht Bamberg
JFG Steigerwald
TSV Burghaslach
JFG Main Aurachtal
JFG Giechburg
FC Eintracht Bamberg
JFG Main Aurachtal
Resultat
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
:
Achtung: Die Ersten, Zweiten und Dritten sowie der punktbeste Vierte qualifizieren sich für die Endrunde am Samstag,
den 03. Januar 2015 in der Sporthalle der Graf-Stauffenberg-Schule Bamberg.
Tabellen
Gruppe A
Verein
Punkte
Tore
Punkte
Tore
Punkte
Tore
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Gruppe B
Verein
1.
2.
3.
4.
5.
6.
Gruppe C
Verein
1.
2.
3.
4.
5.
6.
für - (U 13) D- Junioren - Mannschaften
Am
Samstag
, den
03.01.2015
in der Sporthalle Graf-Stauffenberg-Schule (Blaue Schule)
Spielzeit: 1 x
09:00 Uhr
Beginn:
10:00 min
Pause:
04:00 min
I. Teilnehmende Mannschaften
Gruppe A
1.
2.
3.
4.
5.
Gruppe B
1.Grp. A
2.Grp. C
2.Grp. B
3.Grp. C
3.Grp. A
1.
2.
3.
4.
5.
1.Grp. B
2.Grp. A
1. Grp C
3.Grp. B
Punktbester Vierte
II. Spielplan Vorrunde
Nr. Platz Grp.
Beginn
Spielpaarung
Ergebnis
1
1
A
09:00
1.Grp. A
- 2.Grp. C
:
2
1
A
09:14
3.Grp. C
- 2.Grp. B
:
3
1
B
09:28
1.Grp. B
- 2.Grp. A
:
4
1
B
09:42
3.Grp. B
- 1. Grp C
:
5
1
A
09:56
3.Grp. A
- 1.Grp. A
:
6
1
A
10:10
2.Grp. C
- 3.Grp. C
:
7
1
B
10:24
Punktbester Vierte
- 1.Grp. B
:
8
1
B
10:38
2.Grp. A
- 3.Grp. B
:
9
1
A
10:52
2.Grp. B
- 3.Grp. A
:
10
1
A
11:06
3.Grp. C
- 1.Grp. A
:
11
1
B
11:20
1. Grp C
- Punktbester Vierte
:
12
1
B
11:34
3.Grp. B
- 1.Grp. B
:
13
1
A
11:48
2.Grp. B
- 2.Grp. C
:
14
1
A
12:02
3.Grp. A
- 3.Grp. C
:
15
1
B
12:16
1. Grp C
- 2.Grp. A
:
16
1
B
12:30
Punktbester Vierte
- 3.Grp. B
:
17
1
A
12:44
1.Grp. A
- 2.Grp. B
:
18
1
A
12:58
2.Grp. C
- 3.Grp. A
:
19
1
B
13:12
1.Grp. B
- 1. Grp C
:
20
1
B
13:26
2.Grp. A
- Punktbester Vierte
:
III. Abschlußtabellen Vorrunde
Gruppe A
1.
2.
3.
4.
5.
Pkt.
Tore
:
:
:
:
:
Diff.
Gruppe B
1.
2.
3.
4.
5.
2014 SJR D-J Endrunde 20150103
Pkt.
Tore
Diff.
:
:
:
:
:
1 von 2
IV. Endrunde
Beginn:
13:46 Uhr
Nr.
Beginn
21
13:46
Nr.
Beginn
22
14:00
Nr.
Beginn
23
14:14
Nr.
Beginn
24
14:28
Nr.
Beginn
25
14:42
Nr.
Beginn
26
14:56
Nr.
Beginn
27
15:10
Spielzeit: 1 x
10:00 min
Pause:
04:00 min
Spiel um Platz 9 und 10
Ergebnis
5. Gruppe A
5. Gruppe B
Ergebnis
1. Halbfinale
1. Gruppe A
2. Gruppe B
2. Halbfinale
2. Gruppe A
Spiel um Platz 7 und 8
4. Gruppe B
Spiel um Platz 5 und 6
3. Gruppe B
Spiel um Platz 3 und 4
Verlierer Spiel 23
Endspiel
:
Ergebnis
Sieger Spiel 22
:
Ergebnis
Verlierer Spiel 22
:
Ergebnis
3. Gruppe A
:
Ergebnis
4. Gruppe A
:
Ergebnis
1. Gruppe B
:
Sieger Spiel 23
:
V. Platzierungen
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
Die vier Erstplatzierten Mannschaften sind für die Endrunde zur HallenKreisMeisterschaft des Kreis 1
BA/BT-KU am 25.01.2015 in Kirchenlaibach-Speichersdorf qualifiziert.
2014 SJR D-J Endrunde 20150103
2 von 2
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
8
Dateigröße
426 KB
Tags
1/--Seiten
melden