close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Infos - pdf - ATSV Gebirge/Gelobtland

EinbettenHerunterladen
HEALTH CARE
An den Besten messen:
mit dem neuen
GKV-Data-Monitor
Benchmarking für Krankenkassen
Die Dynamik am Markt der gesetzlichen Krankenversicherungen nimmt
zu, der Wettbewerb um Versicherte
wächst. Der GKV-Data-Monitor von
KPMG analysiert Daten und hilft Ihnen,
Ihre eigene Wettbewerbssituation zu
bestimmen.
Die Herausforderung
Eine Verdichtung des Marktes, zunehmende Konkurrenz
um Versicherte und Veränderungen in der Finanzierung
führen zu einer erhöhten Wettbewerbsdynamik auf dem
Markt der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV).
Gleichzeitig wird der Markt transparenter, denn durch den
neu gefassten § 305b SGB V zur „Veröffentlichung der
Jahresrechnungsergebnisse“ sind die Krankenkassen ab
Ende November 2014 gesetzlich verpflichtet, bestimmte
Ergebnisse ihrer Jahresrechnungen zu veröffentlichen.
Diese Änderung der Rahmenbedingungen erleichtert
einen Vergleich der Krankenkassen untereinander, was
die Notwendigkeit mit sich bringt, die detaillierten Unterschiede zu identifizieren und nutzbringend herauszuarbeiten.
Unsere Leistung
KPMG aggregiert diese Daten im GKV-Data-Monitor und
analysiert anhand ausgewählter Kennzahlen die Wettbewerbssituation einzelner Krankenkassen. Neben umfangreichen betriebswirtschaftlichen Vergleichen der Kassen
untereinander erlaubt das Benchmarking eine realistische
Bewertung der Wettbewerbssituation Ihrer Kasse heute
und im zeitlichen Verlauf.
Des Weiteren können auf Basis der Daten Benchmarks für
Vergleichsgruppen erstellt werden, etwa der Durchschnitt
aller Kassen, Top-Performer, einzelne Kassenarten oder
solche mit ähnlicher Mitglieder- und Versichertenstruktur.
Selbstverständlich sind auch Vergleiche, die auf die individuelle Ausrichtung Ihres Unternehmens zugeschnitten
sind, möglich. Die Datenbank speist sich ausschließlich aus
nach § 305b SGB V zu veröffentlichenden Informationen.
Struktur und Systematik im Datendschungel:
eigene Potenziale aufdecken
Der GKV-Data-Monitor von KPMG verschafft einen strukturierten Überblick über die wesentlichen Kennzahlen in
den Bereichen Einnahmen, Ausgaben und Vermögen und
ermöglicht somit eine systematische Analyse zur Identifizierung von Optimierungspotenzialen. Dies trägt zur Steigerung der Konkurrenzfähigkeit Ihres Unternehmens bei.
Immer aktuell und individuell
Infolge der jährlichen Aktualisierung der Daten befinden
sich unsere Analysen der Kennzahlen stets auf dem
neuesten Stand. Individuelle Vergleichsgruppen erlauben
die exakte Bestimmung von Status quo und Potenzialen.
Der GKV-Data-Monitor von KPMG
Individuelle
Kennzahlen zu:
GKV-Data-Monitor:
alle gesetzlichen Krankenkassen
Dateneingabe
33564 | 59079 | 69259
74029 | 85028 | 94025
Auswertung
• Einnahmen
• Ausgaben
• Vermögen
59026 | 85036 | 28504
27504 | 98648 | 59306
Beispielkrankenkasse
59730 | 49062 | 49062
49728 | 96389 | 07390
© 2014 KPMG, Deutschland
Ihr Nutzen
Bestens für Sie aufgestellt
Individuelle Benchmarking-Auswertungen erlauben eine
genaue Standortbestimmung Ihrer Kasse in Relation zu
Ihrer individuellen Vergleichsgruppe, gestützt auf eine
umfassende Analyse der Einnahmen-, Ausgaben- und
Vermögensseite. Alternativ stellen wir Ihnen im Rahmen
des KPMG-GKV-Benchmarking-Berichts alle verfügbaren
Kennzahlen für alle deutschen gesetzlichen Krankenkassen
zur Ver­fügung, aus denen Sie schnell und einfach Ihre
eigene Position ablesen und mit anderen Kassen ver­
gleichen können. Der GKV-Report stellt als Informationssammlung eine zuverlässige Ausgangslage für weiter­
gehende Analysen der Wettbewerbsposition Ihres
Unternehmens dar.
Das Benchmarking-Know-how von KPMG im Bereich der
Gesundheitswirtschaft stützt sich auf mehrjährige umfangreiche Erfahrung. Daher können wir aus einer detaillierten
Interpretation der relevanten Kennzahlen und Vergleichsgruppendaten aussagekräftige Schlussfolgerungen zur
Wettbewerbsposition Ihres Unternehmens ableiten und
Sie zu dessen Aufstellung umfassend beraten.
Bei näherem Interesse, Fragen und Beratungsbedarf
stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Bitte
sprechen Sie uns an!
Kontakt
KPMG AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Prof. Dr. Volker Penter
Partner, Head of Health Care
T +49 30 2068-4740
vpenter@kpmg.com
www.kpmg.de
Julia Kaub
Manager, Health Care
T +49 30 2068-1675
jkaub@kpmg.com
Die enthaltenen Informationen sind allgemeiner Natur und
nicht auf die spezielle Situation einer Einzelperson oder einer
juristischen Person ausgerichtet. Obwohl wir uns bemühen,
zuverlässige und aktuelle Informationen zu liefern, können
wir nicht garantieren, dass diese Informationen so zutreffend
sind wie zum Zeitpunkt ihres Eingangs oder dass sie auch in
Zukunft so zutreffend sein werden. Niemand sollte auf­grund
dieser Informationen handeln ohne geeigneten fachlichen Rat
und ohne gründliche Analyse der betreffenden Situation.
© 2014 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, ein
Mitglied des KPMG-Netzwerks unabhängiger Mitgliedsfirmen,
die KPMG International Cooperative („KPMG International“),
einer juristischen Person schweizerischen Rechts, ange­
schlossen sind. Alle Rechte vorbehalten. Printed in Germany.
Der Name KPMG, das Logo und „cutting through complexity“
sind eingetragene Markenzeichen von KPMG International.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
2 247 KB
Tags
1/--Seiten
melden