close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2nd Swiss Symposium Thermal Energy Storage - Hochschule Luzern

EinbettenHerunterladen
2nd Swiss Symposium
Thermal Energy Storage
Freitag, 16. Januar 2015
9.20 – 17.30 Uhr
Hochschule Luzern – Technik & Architektur
2nd Swiss Symposium Thermal Energy Storage
Weit über die Hälfte der weltweiten Energieumwandlung dient der direkten Erzeugung von Wärme. Bei
der Erzeugung von Elektrizität wird ein grosser Anteil der eingesetzten Primärenergie in Wärme umgewandelt. Die Speicherung thermischer Energie ermöglicht in vielen Prozessen die Entkopplung der
Stromerzeugung und/oder Wärmeerzeugung vom Wärmeverbrauch und wird damit einen bedeutenden
Beitrag zum angestrebten Energiewandel leisten. Zeitlich versetzte Nutzung des Wärme- oder Kälteaufkommens kann dabei Kosten und Energieverbrauch insgesamt senken.
Das «Swiss Symposium Thermal Energy Storage» wendet sich an alle, die die Chancen von thermischen
Energiespeichern sehen oder den Einblick in die technologischen Möglichkeiten vertiefen möchten. Es
betrachtet thermische Energiespeicher vor einem breiten Hintergrund von Anwendungen und ermöglicht
so den Austausch von neuen Lösungen. Das Symposium ist eine Veranstaltung des Swiss Competence
Center for Energy Research (SCCER) Storage of Electricity and Heat.
Wir freuen uns auf eine angeregte Diskussion zwischen Industrie, Energie- und Gebäudetechnik und
Forschung, um gemeinsam das Thema thermischer Energiespeicherung in der Schweiz und in Europa
voranzubringen.
More than half of the global energy transformation is used for the direct generation of heat. When
producing electricity a most of the primary energy is converted into heat. Thermal energy storage could
allow decoupling of electricity and / or heat generation from heat consumption and making a significant
contribution to the energy conversion process. Time-shifted use of heat or cold could reduce costs and
energy consumption overall by levelling production peaks.
The «Swiss Thermal Energy Storage Symposium» addresses all who see the opportunities of thermal
energy storage or want to deepen the insight into its technological (and commercial) opportunities.
It discusses thermal energy storage within a broad basis of applications, providing the exchange of
new ideas and concepts. The symposium is a part of the Swiss Competence Center for Energy Research
(SCCER) Storage of Electricity and Heat.
We are looking forward to a lively discussion between industry and researchers from the energy and
building technology sectors, to share progress on the issue of thermal energy storage in Switzerland and
in Europe.
Programm
9.00
Eintreffen / Registrierung
9.20 Begrüssung / Einleitung
Prof. Dr. Jörg Worlitschek, Hochschule Luzern – Technik & Architektur
CC Thermische Energiesysteme & Verfahrenstechnik
9.30
Overview
Swiss Competence Center for Energy Reserach (SCCER) Storage of Electricity and Heat
Prof. Thomas Schmidt, PSI, Villingen
Energiespeicher in der Schweiz im Kontext der Energiestrategie 2050
Christian Hewicker, KEMA Consulting GmbH, Bonn
Thermal storage technology and applications
Dr. Frederic Jay, Cristopia Energy Systems, Vence
11.00 – 11.30 Pause
11.30 Cold Storage Solutions
Applications of cooling and heating system using natural refrigerants
Kazuhiro Hattori, Mayekawa MFG. Co., Ltd., Zug
Extended temperature range of latent heat storage
Dr. Guillaume Boutourault, Fafco SA, Biel
12.30 - 14.00 Mittagspause
14.00 High Temperature Thermal Storage
Thermische Energiespeicher – Stand und zukünftige Forschungsarbeiten
Prof. Heimo Walter, Institut für Energietechnik und Thermodynamik, TU Wien
High temperature process heat storage – technology & applications
Dr. Marc Linder, Deutsche Luft und Raumfahrt (DLR), Stuttgart
Investigation of high-temperature combined sensible/latent thermal storage
Lukas Geissbühler, Michael Kolman, Dr. Giw Zanganeh, Dr. Andreas Haselbacher,
Prof. Dr. Aldo Steinfeld, ETH Zürich, PSI Villingen, Airlight SA Biasca
15.30 – 16.00 Pause
16.00 Integrated Systems and Seasonal Storage
Integrating storage sizing into urban energy system design
Jakob Rager, Ben Pfeiffer, Prof. François Maréchal, EPFL, Lausanne
Aqueous salt lye seasonal thermal energy storage
Dr. Paul Gantenbein, Hochschule Rapperswil
Dual Energy Storage and Converter (DESC)
Dr. Anastasia Stamatiou, Hochschule Luzern – Technik & Architektur
17.30 – 19.00 Networking Apero / Besichtigung Thermisches Analyseslabor
Informationen
Veranstaltungsort:
Hochschule Luzern – Technik & Architektur
Raum D218, Trakt II
Zeit:
9.20 – 17.30 Uhr
Kosten:
Teilnahmegebühr CHF 300.– inkl. Mittagessen
(Mitglieder des SCCER Storage, Studierende und Mitarbeitende der Hochschule
Luzern können kostenlos teilnehmen. Eine Anmeldung ist erforderlich!)
Anmeldung:
Bis 14. Januar 2015 auf www.hslu.ch/sstes
Leitung:
Hochschule Luzern – Technik & Architektur
CC Thermische Energiesysteme & Verfahrenstechnik
Prof. Dr. Jörg Worlitschek
Technikumstrasse 21
CH-6048 Horw
joerg.worlitschek@hslu.ch
www.hslu.ch/tes
Kontakt:
Franziska Rosenberg, franziska.rosenberg@hslu.ch
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
885 KB
Tags
1/--Seiten
melden