close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindenachrichten Weihnachten / Neujahr 2014 - Wochenfalter

EinbettenHerunterladen
Wöchentlicher Anzeiger und Publikationsorgan für die
Gemeinde Oberwil-Lieli
GZA 8966 Oberwil-Lieli,
Erscheint freitags
Wir machen den Weg frei
Raiffeisenbank
Mutschellen-Reppischtal
Gebührenmarken, Containerschlaufen, Jahresvignetten
Sack
17 l
1/2 Marke
CHF 0.60
35 l
1 Marke
CHF 1.20
60 l
2 Marken
CHF 2.40
110 l
3 Marken
CHF 3.60
Sperrgut bis 10 kg
2 Marken
CHF 2.40
bis 20 kg
4 Marken
CHF 4.80
Container
Volumen
Schlaufe pro Leerung Jahresvignette
bis 140 l
CHF
4.80 CHF
220.00
bis 240 l
CHF
8.00 CHF
360.00
bis 400 l
CHF 12.00 CHF
530.00
bis 800 l
CHF 24.00 CHF 1'060.00
Alle Preise inkl. 8% MWST
Verkaufsstellen Bäckerei Huber, Post, VOLG, Gemeindeverwaltung
Jahresvignetten nur bei der Gemeindeverwaltung
Weihnachten / Neujahr 2014 - Erreichbarkeit Verwaltung
Da die Kehrichtgebühren am 1. Januar 2015 in Kraft treten, werden zu
den üblichen Abholdaten noch zwei zusätzliche Kehrichtabfuhren mit
Sperrgut in diesem Jahr durchgeführt.
Abfuhrdaten: Montag, 22.12.2014 und Dienstag, 23.12.2014
Dienstag, 30.12.2014
Am Dienstag, 30.12.2014, findet eine Doppeltour mit zwei Lastwagen
statt. Deshalb ist es wichtig, dass sämtliches Sammelgut um 7 Uhr bereitsteht.
Was jeweils am Montag nicht entsorgt werden kann, wird am Folgetag
mitgenommen.
Für allfällige Fragen steht Ihnen gerne der Werkhofleiter, Stephan
Kaufmann, Natel 079 448 30 34, zur Verfügung.
Geschenk an die Bevölkerung von Oberwil-Lieli
Am 28.11.2014 hat die Gemeindeversammlung der Einführung der verursachergerechten Kehrichtgebühr per 1.1.2015 zugestimmt.
Der Gemeinderat dankt der Bevölkerung für diese Zustimmung. Um
der Bevölkerung die Einführung etwas zu „versüssen“, liegt dem heutigen Wochenfalter für alle Haushaltungen in Oberwil-Lieli ein Bogen
mit 10 Gebührenmarken bei.
Abfallgebühren ab 1.1.2015
In der Grundgebühr ist die Bereitstellung der gesamten Infrastruktur,
Grundgebühr (Jahresgebühr)
pro Haushalt
Pro Landwirtschaftsbetrieb
Pro Gewerbebetrieb mit separater Betriebsstätte
CHF 180.00
CHF 180.00
CHF 180.00
Unterhalt und Betrieb der separaten Sammelstellen, Grüngutabfuhren
und Altpapiersammlungen enthalten. Die Verrechnung erfolgt mit den
übrigen Gebühren (für Wasser, Abwasser, Strom) direkt an die Liegenschaftsbesitzer, bei Mehrfamilienhäusern über die entsprechende Hausverwaltung.
Druck: Neue Druck AG,
5401 Baden
Hauskehricht und Sperrgut sind mengenabhängig und werden über abgestufte Gebührenmarken und Containerschlaufen sowie Jahresvignetten verrechnet. Diese sind ab sofort wie folgt erhältlich:
Gemeindenachrichten
Zusätzliche Kehrichtabfuhren
Abonnementspreis: Fr. 52.-- pro Jahr
exkl. MWST u. Versandkosten
Verbrauchsgebühren
www.oberwil-lieli.ch
Die Gemeindeverwaltung ist bis und mit Dienstag, 23. Dezember
2014, 16.00 Uhr, geöffnet. Danach ist die Verwaltung während den
Festtagen geschlossen. In der Zeit von Weihnachten und Neujahr ist
ein Notfalldienst (bei Todesfällen) eingerichtet. Hinweise für den Pikettdienst sind über Telefonnummer 056 648 42 22 erhältlich.
Ab Montag, 5. Januar 2015, 8 Uhr, ist das Team der Gemeindeverwaltung wieder zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar, siehe
www.oberwil-lieli.ch. Wir danken für Ihr Verständnis.
Redaktion und Verlag: Verlag WochenFalter, Postfach 1, 8966 Oberwil-Lieli
Tel. 056/631 85 57, Fax 056/631 85 40
E-mail: verlag@wochenfalter.ch
www.wochenfalter.ch
19. Dezember 2014
15. Jahrgang / Nr. 48
Erscheint in allen Haushaltungen
Inserate-, Anzeigen- und Einsendeschluss: Montag 18.00 Uhr
Kehrichtabfuhr, Bereitstellungsarten
•
•
•
•
•
•
Handelsübliche Kehrichtsäcke, fest verschnürt, mit entsprechenden Gebührenmarken versehen. Zulässige Grössen und Höchstgewichte: 17 l Säcke max. 5 kg, 35 l max. 10 kg, 60 l max. 15 kg
und 110 l max. 20 kg.
Normcontainer, die als Sammelbehälter für Abfallsäcke ohne Gebührenmarke dienen, mit Volumen zwischen 140 l und 800 l, mit
Höchstgewicht 200 kg und entsprechend mit einer Containerschlaufe für eine Leerung oder Jahresvignette versehen.
Normcontainer, die als Sammelbehälter für Abfallsäcke mit Gebührenmarken dienen, versehen mit einer grünen Vignette
„Vertrauen“.
Bei Mehrfamilienhäusern ab 4 Wohnungen muss der Kehricht in
Containern bereitgestellt werden.
Mit entsprechenden Gebührenmarken versehenes, brennbares, gebündeltes Sperrgut bis höchstens 20 kg Gewicht und max. 1.20 m
Länge.
Kehricht darf nicht in gepresster Form (Presswürfel) oder als gepresster Containerinhalt mitgegeben werden.
Grüngutabfuhr, Bereitstellungsarten
Handelsübliche, grüne Kunststoff-Rollbehälter
oder gebündelt (z.B. Äste, Stauden), mit einer max. Länge von 1.5
m und einem max. Gewicht von 20 kg.
Grüngut darf nicht in Kehrichtsäcken bereitgestellt werden.
•
•
Bestellung Containervignette „Vertrauen (grün)“ und
Jahresvignette
Wie anlässlich der Gemeindeversammlung mitgeteilt, besteht die Möglichkeit, bei Überbauungen oder Gemeinschaften mit gemeinsamen
Containern, auch mit Marken versehene Abfallsäcke in die Container
zu füllen. Diese Container sind mit einer grünen Vignette gut sichtbar
zu markieren.
Diese Vignetten werden unter folgenden Voraussetzungen abgegeben:
• Es ist eine verantwortliche Person zu bezeichnen.
• Es dürfen nur mit genügend Gebührenmarken versehene Abfallsäcke eingefüllt werden.
• Es ist sicher zu stellen, dass kein ortsfremder Abfall oder Säcke ohne Gebührenmarken eingefüllt werden (z.B. durch abschliessen des
Containers oder Lagerung in einem abschliessbaren Raum).
• Der Container ist am Abfuhrtag am üblichen Standort, nicht verschlossen, bereitzustellen.
Die Vignette „Vertrauen“ (gratis) und die kostenpflichtigen Jahresvignetten können auf der Homepage via Formular bestellt werden.
www.oberwil-lieli.ch/Aktuelles/portalNews/abfallgebuehren.html
DER Onlinedruck-Shop | online drucken | Digitaldruck
www.digitaldruck-onlineshop24.ch
Erweiterte
Öffnungszeiten KVA
Turgi ab 1.1.2015
Ab 1. Januar 2015 öffnet die
KVA Turgi jeden Samstag für
die direkte Anlieferung für Privatpersonen. Die neuen Öffnungszeiten für Privatpersonen
sind:
Montag bis Freitag 07.30-11.30
und 13.30-16.00 h
Samstag 08.00-12.00 h.
Öffnungszeiten
Passamt Aarau
Die Öffnungszeiten des Passamtes Aarau über die Festtage
sind wie folgt:
24. Dezember 2014:
ab 12 h geschlossen
25.-28. Dezember 2014: geschlossen
29. Dezember 2014:
08-12 h / 13- 17 Uhr geöffnet
30. Dezember 2014 - 4. Januar
2015 geschlossen
Kontakt für weitere Informationen: www.ag.ch/passamt. Telefonnummer für Voranmeldung:
062 835 19 28
Kleider- und
Schuhsammlung
10. Januar 2015
Tell-Tex führt in der Region am
10. Januar 2015 die nächste
Kleider- und Schuhsammlung
durch.
Die weiteren Gemeindenachrichten finden Sie auf Seite 2.
Ab sofort:
CHRISTBAUMVERKAUF
- NORDMANNTANNEN
- BLAUTANNEN
- ROTTANNEN
- ÄSTE
Verkaufszeiten:Mo-Fr 08.00-12.00
13.30-17.00
Sa
08.00-12.00
13.30-16.00
Roger & Lena Gündel
Gärtnerei Gündel
8966 Oberwil-Lieli
Tel. 056 / 633 99 57
Fax 056 / 633 77 48
www.oberwil-lieli.ch
Gemeindenachrichten
Fortsetzung von Seite 1
Christbaum-Verbrennen am 11.1.2015
mit Strassensperrung
Der Anlass der Feuerwehr Oberwil-Lieli wurde vom Gemeinderat
zustimmend zur Kenntnis genommen. Die geplanten Sperrungen der
Waldstrassen am 11.1.2015 von 16 bis 20 Uhr, sowie die nötigen
Umleitungen dafür, wurden vom Gemeinderat genehmigt. Die
Feuerwehr sorgt für die vorschriftsgemässen Signalisationen. Danke an
die Feuerwehr.
Baubewilligung (BB)
Baubewilligung
Bauherrschaft:
Objekt:
Ort:
2014/34
Nauer André und Annina, Muhen
Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung
Parzelle 958, Sonnhalde 1, Dorfteil Oberwil
20 Jahre Jubliäum - Bauberater Roland
Jauch
Gemeinderat und Verwaltung sind dankbar und glücklich darüber, dass
der externe Bauberater Roland Jauch bereits 20 Jahre im Dienste der
Gemeinde Oberwil-Lieli tätig ist. Wir gratulieren ihm an dieser Stelle
herzlich für die treuen und sehr guten Dienste und freuen uns über die
weitere angenehme Zusammenarbeit.
Schöne Festtage und einen guten Rutsch
ins Jahr 2015
Gemeinderat und Verwaltung wünschen
der Bevölkerung von Oberwil-Lieli
wunderbare Festtage, schöne
Bescherung, erholsame und besinnliche
Stunden, sowie einen guten Rutsch in das
Jahr 2015.
Wir wünschen allen ein gesundes und
glückliches Neues Jahr.
Jahreskonzert mit Theater des Männerchor OberwilLieli
Es freut uns, Sie einmal mehr ganz herzlich zu einem gemütlichen Abend einzuladen. Der
Konzertteil beginnt um 19.45 Uhr. Der Männerchor verwöhnt Sie dieses Jahr mit einer
Auswahl der schönsten Lieder aus zwölf Jahren. Das Motto «Best of...»! sagt schon alles!
In der anschliessenden Pause wird das Nachtessen serviert.
Unsere Theatergruppe hat eine sozialkritische Komödie von Remo La Marra einstudiert:
«... lieber spät als gar nid»! Das Altersheim kann warten.
Bei Familie Liechti leben drei Generationen im selben Haushalt. Sehr zum Leidwesen der
Schwiegertochter Monika, welche ihre Schwiegereltern Hans und Anna gerne ins Altersheim abschieben möchte. Doch die beiden fühlen sich dafür zu jung. Sie machen lieber eine Motorradreise durch die USA. - Nun wird Monika und ihrer Familie klar, wie viel Arbeit ihnen die Gross-Eltern abgenommen haben, der Haushalt verwahrlost immer mehr.
Die Situation verschärft sich noch, als plötzlich unerwartete Gäste auftauchen….
Anschliessend an die Aufführungen können Sie es sich in der Kaffeestube mit Kaffee und
Kuchen oder in der Bar mit prickelnden Drinks wohl sein lassen. Oder Ihr Glück an der
reichhaltigen Tombola versuchen.
Unsere langjährige Chorleiterin Monika Sturm-Schmid, unsere musikalische Begleitung
mit Viktoria Roubtsova, die TheaterspielerInnen, Sänger, sowie all unsere HelferInnen
sind bestrebt, Ihnen einen schönen, unbeschwerten Abend zu bereiten.
Merken Sie sich schon heute die folgenden Daten vor: Samstag, 10. Januar 2015, Freitag,
16. und Samstag 17. Januar 2015, jeweils um 1945 Uhr. Platzreservationen können Sie jeweils Montag bis Freitag vornehmen unter Tel. 056 631 08 01 (18.00 bis 20.00 Uhr).
Männerchor Oberwil-Lieli
Natur- und VogelschutzvereinBerikon und Umgebung
Nistkastenreinigung, Montag, 29. Dezember
Wir laden alle herzlich ein zur nächsten Nistkastenreinigung
•
Treffpunkt ist beim Waldhaus Berikon
•
Montag, 29. Dezember 2014, um 8. 45 Uhr (Arbeitsbeginn 9.00 Uhr)
•
Falls möglich, bitte Auto mit Dachträger für die Leiter mitnehmen
•
Gute, warme Arbeitskleidung (Handschuhe und Kopfbedeckung nicht vergessen)
•
Werkzeugkasten und Leitern werden vom Verein gestellt
Damit wir den Anlass planen können, bitten wir um eure Anmeldung bis Montag, 22.
Dezember 2014 - Anmeldemöglichkeiten siehe unten.
Ab 12.30 Uhr treffen wir uns alle zum Mittagessen im Waldhaus Berikon.
Ganz speziell möchten wir Familien einladen, die einen erlebnisreichen Tag in der Natur
mit sicherlich tollem Einblick in die Vogelwelt erleben möchten.
Können Sie nicht bei der Nistkastenreinigung mithelfen? Dann freuen wir uns über einen
Kuchen zum Kaffee oder Ihre Hilfe beim Einrichten und Aufräumen im Waldhaus.
Auch Besuch ist herzlich auf ein Glas Wein, einen Kaffee und einen Schwatz eingeladen.
Rosmarie Groux und Peter Scheuzger
Anmelden bitte bei :
Peter Scheuzger, Tel. 056 633 52 43 oder Rosmarie Groux, Tel. 056 633 15 44
oder per Mai an : anmeldung@nvberikon.ch
Die Redaktion des WochenFalter wünscht allen Leserinnen
und Lesern fröhliche, aber auch
besinnliche Weihnachten und
nur das Allerbeste für das
kommende Jahr 2015!
Wir wünschen Ihnen allen ein recht schönes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch in ein hoffentlich erfreuliches 2015!
Bündtenmättlistr. 28
8966 Oberwil-Lieli
cramerielektro@bluewin.ch
Tel. 056 - 631 11 11
Fax 056 - 631 08 36
Hunde & Katzen Salon Adonis
A. Fabbri
Bahnhofstrasse 51, 8965 Berikon
Tel.: 056 631 29 00
20 Jahre Berufserfahrung
BIETET ALLES - GÜNSTIGE PREISE - TOP SERVICE
Verkauf und Reparaturen
von Haushaltgeräten
Ziegelackerfeld 44
8919 Rottenschwil
Tel. 056 634 34 14 / Fax 056 634 53 91 / Mobile 079 669 62 60
Installationen Projektierungen Telefon Reparaturen
Mit diesem Inserat erhalten Sie 20% Rabatt auf eine
Gesichtsbehandlung oder ein Permanent-Make-up.
Arbeitstag Vereinslager
Der Werkhof von Oberwil-Lieli wurde dieses Jahr ins neu errichtete
Feuerwehrmagazin gezügelt. Um die alten Werkhof-Räumlichkeiten
im Gemeindehaus sinnvoll zu nutzen, wurden sie den ortsansässigen
Vereinen als Lagerräume zur Verfügung gestellt. Eine Sitzung mit Vertretern von allen interessierten Vereinen brachte zutage, dass ein grosser Bedarf für zusätzlichen Stauraum vorhanden war. Schliesslich wurde bisher bei diversen Privatpersonen unzähliges Vereinsmaterial gelagert. Allerdings wurde erörtert, dass die Vereine Regale und Trennwände benötigten. Deshalb wurde ein Gesuch um Kostenübernahme an
den Gemeinderat gestellt, das auch bewilligt wurde. Somit stand der
Aktion „Arbeitstag Vereinslager“ nichts mehr im Wege.
Am Samstag, 22.11.2014, fand um 08:00 Uhr im künftigen Vereinslager ein emsiges Treiben statt. Unzählige motivierte Helfer aus den ver-
schiedenen Vereinen trafen sich. Nach einer kurzen Unterweisung
durch Stefan Strebel, welcher bei diesem Projekt von Anfang an die
Federführung übernommen und das nötige Material zwischenzeitlich
besorgt hatte, wurden die Arbeiten aufgenommen. Nach wenigen Startschwierigkeiten nahm die Arbeitsgeschwindigkeit ein verblüffendes
Tempo auf. Plötzlich aber wurde die Handbremse gezogen: Das wohlverdiente Znünibuffet wurde auf einem frisch aufgebauten Regal eröffnet! Eine feine Kürbiscrèmesuppe, Speckzopf, selbstgebackene
Kuchen etc. wurden
mit Kaffee und anderen
Getränken aufgetischt.
Es war bewundernswert, wie die Vereinsmitglieder selbst beim
Essgelage ein hohes
Tempo aufrecht hielten.
Anschliessend wurden
die Arbeiten mit frischer Energie fortgesetzt. Das nötige Know-How
war ja inzwischen vorhanden. Es wurde gebohrt, geschraubt, geflext
und gehämmert. Christoph Emmenegger half
sogar mit einem professionellen, mobilen Kran
mit Arbeitsplattform
mit, was einige Arbeiten
sehr erleichterte. Aufgrund der grossen Helferschar wurden Werkzeuge im Eiltempo von
einer Arbeitsgruppe zur
nächsten gereicht bzw.
wurden „nur kurz ausgeliehen“ und mussten manchmal hartnäckig zurückgefordert werden.
Um 16:00 Uhr war das Vereinslager schliesslich fertig aufgebaut.
Alles in allem war beeindruckend zu sehen, wie die Vereine unkompli-
ziert miteinander Hand in Hand arbeiteten. An dieser Stelle möchte ich
allen Helfenden herzlich danken. Besonderer Dank geht an Stefan Strebel, welcher das Projekt zu einem erfolgreichen Ende führte. Ebenfalls
besonderer Dank gebührt dem Gemeinderat bzw. der Gemeinde, für die
unkomplizierte und stetige Unterstützung der Vereine in diversen Bereichen.
Im Namen der Helfer und Vereine: Roland Müller
Sonntag, 04. Januar 2015, 17:15 Uhr - Klassik
Veranstaltungskalender
Das Kleine Zürcher Ensemble
und Swiss Tenors
19. Dez. Letzter Schultag vor den
Weihnachtsferien
19. Dez. Weihnachtstraining, Aula, Karate-Do
2015
04. Jan. Neujahrskonzert, Aula
qba Kultur + Begegnung
05. Jan. Erster Schultag nach
den Weihnachtsferien
07. Jan. Altmetallsammlung,
Gemeinde
10. Jan. Jahreskonzert und Theater, MZH Falter/Aula,
Männerchor
12. Jan. ausserordentliche
Grünabfuhr, Gemeinde
14. Jan. Generalversammlung, ??? Männerchor
15. Jan. Spielnachmittag, Pfarrsaal, Frauengemeinschaft
15. Jan. Vereinspräsidentenkonferenz, Gemeindehaus, Gemeinde
16./17.Jan. Jahreskonzert und
Theater, MZH Falter /
Aula, Männerchor
17. Jan. Papiersammlung, Seilziehclub
20. Jan. Generalversammlung,
Aula, Damenturnverein
20. Jan. Mittagstisch, Rest. Pinte,
Pro Senectute
23. Jan. Letzter Schultag vor den
Sportferien
09. Feb. Erster Schultag nach
den Sportferien
13. Feb. Generalversammlung,
Karate-Do
17. Feb. Mittagstisch, Rest. Hirschen, Pro Senectute
25. Feb. Mitgliederversammlung,
Pfarrsaal, Frauengemeinschaft
27. Feb. Generalversammlung,
Aula, Kulturgeschichte
Begegnung mit einem harmonischen Jahresbeginn
Das Kleine Zürcher Ensemble ist ein Kammerorchester mit 25 Streicherinnen und Streichern, hauptsächlich begeisterte und engagierte
Laienmusikerinnen und -musiker, unterstützt von einzelnen Berufsmusikern. Musiziert wird aus Freude an Klängen und Harmonien, aus innerer Begeisterung und in der Überzeugung, dass auch Amateurmusiker einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Verbreitung der klassischen Musik leisten können.
Dirigent: Kemal Akçağ
Violine 1: Arthur Günter, Erika Blattner, Esther Neukom, Fredi
Schulthess, Frieder Walter, David Whiston
Violine 2: Christa Erb, Regula Hug, Curdin Michael, Catherine Müller,
Peter Sieber, Anna-Katharina Van den Broek
Viola: Brigitte Haupt Sieber, Otto Guggenbühl, Ursula Kühne, Julia
van der Waerden
Violoncello: Annadora Müller, Ernst Hänzi, Regine Haupt Christen,
Barbara Schwarzenbach
Kontrabass: Andreas Graf, Peter Bircher
Swiss Tenors, zwei klassisch ausgebildete Sänger servieren bekannte
Lieder in erstklassigen Arrangements, durch sie werden unbekanntere
Melodien zu hinreissenden Ohrwürmern. Stimmgewaltig und mit betörendem Charme begeistern sie ihr Publikum bei Konzerten und GalaVeranstaltungen. Pianist und Violinist sorgen für einfühlsame Begleitung.
MuVaKi-Treff
Freitagnachmittag: Nichts vor?
Hast Du Lust andere Eltern und
Kinder kennenzulernen, mit ihnen zu spielen und Dich auszutauschen?
Dann besuche uns!
Mit einer gelungen Mischung aus virtuoser Vokalkunst und witzigem
Entertainment gelingt es den Swiss Tenors immer wieder von Neuem,
ihre Zuhörer zu fesseln und zu Ovationen hinzureissen.
Tenöre: Enrico Orlandi, Andri Calonder, Violine: Valentin Akçağ,
Piano: Gordon Schulz
Weitere Infos: www.klze.ch und www.swiss-tenors-original.ch
Eintritt: CHF 40.00
Vorverkauf: Bäckerei Huber (Oberwil), VOLG (Lieli), Apotheke Dr.
Langer (Beri-Märt, Berikon), Buchshopping Sunne Märt (Bremgarten)
Telefonischer Vorverkauf: 079 279 12 33
Wir, Mütter und Väter mit Kindern von 0 bis 6 Jahren, treffen
uns jeden Freitag (ausser
Schulferien und Feiertage) von
14:00 bis 17:00 Uhr im Mehrzweckraum des Kindergartens
Oberwil.
Wir freuen uns auf Dich und
Deine Kleinen.
Mehr Infos gibt es unter:
www.eufoli.info
Gottesdienstordnungen
www.oberwil-lieli.ch
Amtliche Veröffentlichungen
Pfarrei St. Michael
Oberwil-Lieli
Baugesuch
Gesuchsteller:
Saladin René, Oberwil-Lieli
Lage:
Parzelle 437, Birmensdorferstrasse
Bauvorhaben:
Abbruch EFH und Neubau MFH
Öffentliche Auflage: 22.12.2014 – 20.1.2015
Allfällige Einwendungen sind gestützt auf § 60 BauG während der öffentlichen Auflage zu erheben. Diese sind schriftlich im Doppel dem
Gemeinderat Oberwil-Lieli einzureichen und haben nebst einer Begründung einen Antrag zu enthalten.
8966 Oberwil-Lieli, 16. Dezember 2014
Der Gemeinderat
Forstbetrieb Mutschellen
Günstig heizen!!
Brenn- und Cheminéeholz


frisch ab Holzschlag 2014/15 bitte bis Ende Januar 2015 bestellen
trocken ab Lager ist während dem ganzen Jahr erhältlich und wird
jeweils freitags bereitgestellt und ausgeliefert
Jetzt aktuell:
Kranz- und Deckäste
Unsere Erzeugnisse stammen aus einheimischer und umweltgerechter
Produktion.
Christoph Schmid, Förster HFF
Rottenschwilerstrasse 16, 8918 Unterlunkhofen
Mobil: 078 / 768 54 66, Fax: 056 / 634 52 22
Wichtige Telefonnummern
Polizeiposten
Bremgarten
Polizei-Notruf
Feuerwehr
Sanitätsnotruf
056 648 75 01
117
118
144
Sprechstunde
Gemeindeammann 056 648 60 60
oder
079 416 41 41 oder
glarner@oberwil-lieli.ch
Gemeindewerk (z.B.
Wasserrohrbruch) 056 648 42 37
Winterdienst
Gemeindestrassen
079 448 30 34
Winterdienst
Kantonsstrassen 079 355 99 41
BabysitterVermittlung
056 534 04 71
Verein Kinderbetreuung
076 455 74 75
GOTTESDIENSTE
vom Samstag, 20. Dezember
bis Dienstag, 06, Januar 2015
Samstag, 20. Dezember
16.30 Fiire mit dä Chline
Sonntag, 21. Dezember
3. Adventssonntag
09.30 Pfarreigottesdienst als
Wort- und Kommunionfeier, mitgestaltet von der
Zithergruppe Spreitenbach
Dienstag, 23. Dezember
08.30 Werktagsgottesdienst
Mittwoch, 24. Dezember
Heilig Abend
16.30 Familienweihnachtsgottesdienst mit dem Jugendchor und Religionskindern
22.00 Weihnachtsgottesdienst
mit Bläsern der Musikgesellschaft
Donnerstag, 25. Dezember
Weihnachten
10.00 Weihnachtsgottesdienst
mit dem Kirchenchor
Freitag, 26. Dezember
Kein Gottesdienst im Regionalen Altersheim Burkertsmatt
Sonntag, 28. Dezember
09.30 Pfarreigottesdienst als
Wort- und Kommunionfeier
Dienstag, 30. Dezember
08.30 Werktagsgottesdienst
Mittwoch, 31. Dezember
23.30 Jahresschlussapéro vor
der Kirche, offeriert vom
Verein Kulturgeschichte
Oberwil-Lieli, musikalisch
mitgestaltet von einer Bläsergruppe der Musikgesellschaft
Donnerstag, 01. Januar
Neujahr
19.00 Eucharistiefeier
Freitag, 02. Januar
10.00 Gottesdienst im Regionalen Altersheim Burkertsmatt
Sonntag, 04. Januar
Epiphanie
09.30 Pfarreigottesdienst als
Wort- und Kommunionfeier
Dienstag, 06. Januar
08.30 Werktagsgottesdienst,
anschliessend Kaffee,
offeriert von der Frauengemeinschaft
Rosenkranzgebet
Montag und Freitag um 17.00 Uhr
KIRCHENZETTEL
vom Sonntag, 21. Dezember
bis Sonntag, 11. Januar
Sonntag, 21. Dezember
4. Advent
17.00 Liturgische Feier mit vielen aktuellen Adventsliedern und Lesungen mit
Pfr. Uwe Buschmaas und
Pfr. Ewald Scholer, musikalische Mitwirkung:
"The Scholastic Seven"
und Elisabeth Kolar
(Orgel)
10.00 Gottesdienst in der Ref.
Kirche Bremgarten mit
Pfr. Hans E. Jakob
Montag, 22. Dezember
14.00 Lesezirkel im Kirchgemeindehaus Bremgarten
Dienstag, 23. Dezember
19.00 Liturgisches Abendgebet
in der Ref. Kirche Bremgarten
Mittwoch, 24. Dezember
Heiligabend
17.00 FamilienWeihnachtsgottesdienst
am Heiligabend in der
Ref. Kirche Widen mit
Pfr. Christian Scharpf und
Sozialdiakon Manuel Keller, Mitwirkung: Kids
Chor, Ad-hoc Instrumentalisten und Theatergruppe
22.00 Gottesdienst in der Ref.
Kirche Widen mit Pfrn.
Rahel von Siebenthal, musikalische Mitwirkung:
Urs Rechsteiner (Trompete)
16.00 Oek. Weihnachtsgottesdienst in der Kath. Kirche
Bellikon mit Pfr. Uwe
Buschmaas und Katechetin Susanne Wegelin
22.00 Gottesdienst am Heiligabend in der Ref. Kirche
Bremgarten mit Pfr. Hans
E. Jakob, musikalische
Mitwirkung Tobias Hildebrand (Klarinette), OpenMind mit Solistinnen und
Marianne Buzek (Orgel)
Donnerstag, 25. Dezember
Weihnachtstag
10.00 Gottesdienst mit Abendmahl in der Ref. Kirche
Widen mit Pfr. Uwe
Buschmaas, musikalische
Mitwirkung: ArsCantandi,
Olga Kindler, Bruno V.
Nünlist und ein ad-hoc
Ensemble
10.00 Gottesdienst mit Abendmahl in der Ref. Kirche
Bremgarten mit Pfrn. Rahel von Siebenthal, musikalische Mitwirkung:
FraueChilechor
Sonntag, 28. Dezember
10.00 Gottesdienst in der Ref.
Kirche Widen mit Pfr.
Christian Scharpf
Dienstag, 30. Dezember
14.00 Spiel- und Jassnachmittag im Kirchgemeindehaus Bremgarten
Mittwoch, 31. Dezember
Silvester
17.00 Altjahresgottesdienst für
die ganze Kirchgemeinde
in der Ref. Kirche Brem-
garten mit Pfrn. Rahel von
Siebenthal
Donnerstag, 01. Januar
Neujahr
11.00 Gottesdienst mit Abendmahl in der Ref. Kirche
Widen, Jahresthema 2015
"mitenand unterwägs" mit
Pfr. Hans. E. Jakob
Samstag, 03. Januar
09.30 Flohmärt Mutschellen
mit Kafitreff im JuPa bei
der Ref. Kirche Widen
Sonntag, 04. Januar
10.00 Gottesdienst in der Ref.
Kirche Bremgarten mit
Pfr. Uwe Buschmaas
Dienstag, 06. Januar
15.30 Immer wieder die Bibel
im Unterrichtszimmer KiBiZi
14.00 Bazargruppe im Kirchgemeindehaus Bremgarten
19.00 Liturgisches Abendgebet
in der Ref. Kirche Bremgarten
Mittwoch, 07. Januar
20.15 Conversazione italiana
im Cheminée-Zimmer der
Ref. Kirche Widen
14.00 Treffpunkt ab 60 im
Kirchgemeindehaus
Bremgarten
Donnerstag, 08. Januar
14.00 Seniorenkegelgruppe im
Rest. Grüne Bode, Berikon
Freitag, 09. Januar
19.00 Step IN - Kid's Café im
JuPa bei der Ref. Kirche
Widen
Sonntag, 11. Januar
10.00 Familien-Jahreszeitengottesdienst mit Amtseinsetzung von Sozialdiakon
Manuel Keller in der Ref.
Kirche Widen mit Pfr.
Christian Scharpf und Dekan Philipp Nanz
Anschliessend sind alle zu
einem Apéro eingeladen
NOTFALLDIENSTE
SONNTAGS- / NACHTDIENST-APOTHEKE
Die Dienstapotheke ist an Sonnund Feiertagen von 10-12 h und
von 17-18 h geöffnet. Bei Notfällen ausserhalb der Öffnungszeiten
ist mit dem diensttuenden Apotheker zuvor telefonisch Kontakt aufzunehmen.
20. Dezember bis 27. Dezember
Bünz Apotheke
Th. Wullschleger, Wohlen
056 622 06 22
27. Dezember bis 03. Januar
Apotheke Dr. A. Külling
Wohlen
056 618 46 46
03. Januar bis 10. Januar
Reuss Apotheke
Ch. Hischier, Bremgarten
056 648 21 21
Apotheken Notfalldienst Kanton
Aargau 0800 300 001
ÄRZTLICHER
NOTFALLDIENST
Zuerst Hausarzt anrufen. Wenn
nicht erreichbar: 0900 401 501
(CHF 3.23 pro Minute)
NOTFALLZAHNARZT
Wenn der Hauszahnarzt nicht erreichbar: Offizieller Notfalldienst
der Zahnärztegesellschaft des Kantons Aargau an Wochenenden und
Feiertagen Tel. 0848 261 261
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
25
Dateigröße
5 633 KB
Tags
1/--Seiten
melden