close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Druckversion (PDF) - ONE WORLD Reisen mit Sinnen

EinbettenHerunterladen
Vietnam
Südvietnam - Aktiv und nah dran (bis
Dezember 2014)
16-tägige Fahrrad- und Erlebnisreise mit qualifizierter Reiseleitung
Radtouren durch Reisfelder, Regenwald im Hochland und entlang der Küste | Teeplantagen und
Wasserfälle in den Bergen Dalats | Strandtage in komfortablen Resorts am Südchinesischen Meer
Alles in Vietnam scheint in Bewegung. Die Wirtschaft boomt, die Städte wandeln sich und die Vietnamesen beeindrucken
durch fröhliche Betriebsamkeit.
Reisecode: VNS 2013
Exklusive Kleingruppe: 4 bis 12 Gäste
Frühbucher sparen bis zu: 136 € ,-
ONE WORLD- LIVE
„Eine unglaublich abwechslungsreiche Reise, was die Spots, die Unterkünfte, die Eindrücke betrifft; definitives Eintauchen in
das wirkliche Vietnam; eine Reiseleitung, die gerade durch die Symbiose aus deutschsprachiger Führung und Unterstützung
durch einen englischsprachigen, lokalen Guide sehr lebendig war und von einer absolut souveränen Biketruck-Mannschaft
begleitet wurde.“ (Jörg Balczun, Reisegast).
Aktivitäten
Kulturgeschichte Sehenswürdigkeiten
Strand & Erholung
Wandern
Radfahren
Boot & Segeln
Begegnungen
Reisekarte
Reiseverlauf
1. Tag: Abflug Deutschland
Gegen Mittag Abflug in Frankfurt. (-/-/A im Flugzeug)
2. Tag: Ankunft in Saigon
Nach Ankunft in Saigon – der Metropole des Südens - werden wir von unserer Reiseleitung
abgeholt und mit dem Bus in ein gemütliches, zentrumsnahes Hotel gebracht. Anschließend
steht ein erster genüsslicher Erkundungsspaziergang durch die Stadt auf dem Programm,
den Tag lassen wir bei einem Welcomedrink auf der Dachterrasse eines kolonialen Hotels
ausklingen. (F im Flugzeug/-/-)
2 Übernachtungen im zentral gelegenen Hotel in Saigon.
3. Tag: Saigon
Vormittags geht es zu Fuß durch die Stadt: Wir besichtigen Märkte, Museen, buddhistische
Tempel und lassen die Eindrücke Saigons auf uns wirken. Nach einem leichten Mittagessen
fahren wir mit Fahrradrikschas, den sogenannten Cyclos, Richtung Cholon. In dem
quirligen Chinesenviertel ist immer etwas los!
Besuch des „Seeing Hands“ Projektes, hier können Sie sich eine herrlich entspannende
Massage gönnen.
Abend zur freien Verfügung. Bummeln Sie noch etwas weiter oder lassen Sie bei einem
Cocktail im berühmten Innenhof des historischen Continental Hotels die vielen Eindrücke
des Tages und das besondere Ambiente dieses Originalschauplatzes auf sich wirken. Saigon
bietet viele Möglichkeiten. (F/-/-)
4. Tag: Tai Chi im Park und Bootsfahrt auf dem Mekong
Frühmorgens können Sie unter Anleitung eines Tai Chi Lehrers an den morgendlichen
Übungen mit den Einheimischen teilnehmen. Nach einem stärkenden Frühstück im Hotel
brechen wir ins fruchtbare Mekongdelta auf, den „Reiskorb Vietnams“. Der Bus bringt uns
in die Stadt My Tho, wo wir die Vinh Trang Pagode besuchen. Sie dient nicht nur
buddhistischen Mönchen als Heim, sondern ist auch gleichzeitig Zufluchtsort für kranke und
behinderte Kinder, sowie Waisen. Weiterfahrt nach Ben Tre.
Bei Ankunft unternehmen wir eine Fahrt in Ruderbooten durch idyllische Kanäle.
Mittagessen unterwegs.
Am Nachmittag erkunden wir die ländliche Umgebung per Fahrrad. (F/M/-)
Radtour: ca. 30 km, einfach, meist eben
1 Übernachtung im Hotel in Ben Tre
5. Tag: Radtour zwischen Mekongarmen
Transfer nach Cho Lach, dort beginnen wir unsere heutige längere Radtour zur Ngu Hiep
Insel. Unterwegs besteht die Möglichkeit Obstplantagen zu erkunden. Nach einem
köstlichen Mittagessen bei einer Bauernfamilie auf der Ngu Hiep Insel radeln wir weiter
nach Cai Be. (F/-/A)
Radtour: insgesamt ca. 35 km, meist eben
1 Übernachtung im Hotel in Cai Be
6. Tag: Zu Gast bei einer Familie
Morgens Besuch des schwimmenden Marktes von Cai Be. Anschließend satteln wir unsere
Räder, erkunden die Umgebung und schließen Bekanntschaft mit den Bewohnern, die uns
für die Nacht ein Quartier bei sich bieten. Gemeinsam mit unseren Gastgebern bereiten wir
ein köstliches Abendessen zu – wer hat wohl vorher schon einmal selber Frühlingsrollen
gerollt? (F/-/A)
Radtour: ca. 20 km, einfach, meist eben
1 Übernachtung im Gästehaus des Dorfes
7. Tag: Zurück nach Saigon
Früh brechen wir zu einer weiteren, sehr schönen Radtour auf. Dabei nehmen wir uns
genügend Zeit, um die neuen Eindrücke aufzunehmen. Unterwegs sehen wir viel tägliches
Leben, manchmal wie Reis von einer Mühle verladen wird, oder die Reparatur eines
Bootes,… und immer viel Natur und Vegetation. Am Nachmittag geht es zurück nach
Saigon. Gemeinsames Abendessen. (F/M/A)
Radtour: ca. 12 km, einfach, eben
1 Übernachtung im zentral gelegenen Hotel in Saigon
8. Tag: Nam Cat Tien Nationalpark
Frühmorgens Fahrt zum Nam Cat Tien Nationalpark. Unterwegs stoppen wir an
Kautschukplantagen und dem schwimmenden Dorf La Nga. Gegen Mittags Ankunft im
Park.
Nach einem Mittagsessen im Hauptquartier werden wir per Truck zum Ausgangspunkt für
eine etwa 6 km lange Wanderung durch den Urwald zum Krokodilsee gebracht. Unser
Hauptgepäck bleibt im Bus. Unterwegs lassen wir uns Flora und Fauna erläutern. Hier
werden zum Abendessen frische Fische aus dem See zubereitet. (F/-/A)
Fahrt zum Nationalpark: ca. 3-4 Std.,
Wanderungen: ca. 6 km, 2 Std.
1 Übernachtung in einfachen Gemeinschaftsunterkünften (Ranger House) am idyllischen
See.
9. Tag: Vom Nam Cat Tien nach Dalat
Wir brechen morgens unser Lager am See ab und wandern zu einem Treffpunkt, wo der Bus
bereit steht, der uns zurück zum Hauptquartier bringt. Nach Überquerung des Dong Nai
Flusses mit einer Fähre radeln wir weiter auf sehr schöner Strecke vom Park zum Highway
20.
Anschließend Fahrt nach Dalat. Falls es die Zeit erlaubt, stoppen wir am Prenn-Wasserfall.
Dalat gilt als das Juwel des zentralvietnamesischen Hochlandes und hat sich als
ehemaliges „Petit Paris“ viel von seinem kolonialen Charme erhalten. In einer
wohltemperierten Region gelegen und von Seen, Wäldern und Wasserfällen umgeben, hat
sich der ehemalige Kurort zu einem beliebten Ziel sowohl einheimischer als auch
ausländischer Touristen entwickelt. (F/-/-)
Wanderung, ca. 6 km, 2 Std.;
Radtour: ca. 20 km, 1,5 - 2 Std., hügelig, einfach bis mittelschwer
2 Übernachtungen im Hotel in Dalat
10. Tag: Radtour Dalat und Wanderung durch eine Teeplantage
Vormittags besuchen wir die Zen-Pagode und radeln zum ehemaligen Palast des Kaisers
Bao Dai sowie um den Xuan Huong See.
Nach dem Mittagessen fahren wir nach Cau Dat, wo wir einen Spaziergang durch eine
Teeplantage unternehmen. Genießen Sie die grüne Landschaft. Anschließend geht es
zurück ins Hotel. (F/-/-)
Radtour: ca. 30 km; ca. 2,5 Std., einfach bis mittelschwer
Wanderung: ca. 4 km, 1 Std., einfach
11. Tag: Über den Pass an die Küste
Mit dem Bus geht es hinauf auf den Bidup Nui Ba-Pass, einem der schönsten in ganz
Vietnam. Dort steigen wir auf unsere Räder und brausen ca. 40 km Richtung Meer hinab. Für
die Abenteuerlustigen besteht außerdem die Möglichkeit an einer sehr schönen
Fluss-Schlauchbootkajak-Fahrt durch herrliche Landschaft mit Lunchpaket teilzunehmen
(Bezahlung vor Ort).
Ankunft in Ninh Chu am späten Nachmittag. Abends lassen wir uns vom sanften Rauschen
des Meeres in den Schlaf wiegen – das Eco-Resort liegt direkt am einsamen Strand. (F/-/-)
Radtour: ca. 40 km, hügelig, oft bergab, moderat, Vorsicht geboten!
2 Übernachtungen im Den Gion Resort in Ninh Chu
12. Tag: Strand und Korallenriff
Ausflug mit dem Rad zur malerischen Vinh Hy Bucht.Wir erkunden bei einer Bootsfahrt
die vorgelagerten, leider inzwischen stark zerstörten, Korallenriffe der schönen Naturbucht
etwas genauer und entspannen uns nach dem Schnorcheln auf einer Insel: faulenzen in
Hängematten und Muscheln sammeln… Picknick-Lunch unterwegs. Spätnachmittags
Rückkehr zum Resort. (F/L/-)
Radtour: ca. 28 km, teilweise anstrengend, hügelig
13. Tag: Aufbruch nach Mui Ne
Nach dem Frühstück brechen per Bus und teilweise per Rad auf an die Küste bei Mui Ne. Wir
radeln entlang von Farmen, weißen und roten Sanddünen, Cham-Türmen und Stränden.
Letztes Stück per Bus zum Hotel. Mui Ne bietet kilometerlange weiße Sandstrände und
kristallklares Meer und ist daher inzwischen eines der Haupt-Touristenziele Vietnams. (F/-/-)
Radtour: ca. 30km, meist eben, einfach
2 Übernachtungen in einem Strandresort in oder nahe Mui Ne
14. Tag: Entspannung pur… Gestalten Sie den Tag
Ob Sie den Tag in Mui Ne am Strand verbringen und einfach mal abschalten, einen Ausflug
zu nahe gelegenen Fischerdörfchen unternehmen oder den kleinen Canyon in der Nähe
genauer erkunden – die Zeit gehört ganz Ihnen! Eine Empfehlung finden Sie in den
Detailinformationen unter dem Punkt „ Gestalten Sie Ihren Tag – unsere
Empfehlungen“ – gleich hinter der Rubrik „Leistungen“. Am Abend laden wir sie in einem
ausgewählten Restaurant zu einem Abschiedsessen ein. (F/-/A)
15. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen…
Den Vormittag können Sie noch gemütlich am Strand verbringen bevor wir zum Flughafen
Saigon aufbrechen. Am Abend Flug von Saigon nach Deutschland. (F/-/-)
Fahrt: ca. 5,5 Stunden
16. Tag: Ankunft in Frankfurt
Morgens Ankunft in Frankfurt.
Verpflegung: F = Frühstück, L = Lunchpaket, M = Mittagessen, A = Abendessen
Leistungen
Frühbucher sparen bis zu 136 € ,-
Enthaltene Leistungen
Alle Transfers laut Programm
Alle Transfers laut Programm
Ab 8 Personen qualifizierte ONE WORLD-Reiseleitung in Deutsch. Bei 4 bis 7 Personen örtliche, Deutsch sprechende
Reiseleitung.
Linienflug Frankfurt–Saigon–Frankfurt in Economy Class
Insg. 13 Übernachtungen (DZ; 4x Pool): 11x in Mittelklassehotels mit Du/WC, 1x zu Gast bei vietnamesischen Familien
(Gemeinschaftsraum und –bad/WC), 1x im Nationalpark mit Du/WC (einfach)
13x Frühstück, 2x landestypische Mittagsnacks, 4x Abendessen, 1x Picknick-Lunch
Programm-Details: 9 geführte Radtouren mit Begleitfahrzeug. 3 geführte Wanderungen. Stadtführungen in Saigon und
Dalat. Bootstouren. Massage „Seeing Hands“. Tai-Chi
Eintritte laut Detailprogramm
Infomaterial
Einladungsnummer für das Visum Vietnam
Nicht enthaltene Leistungen
Visum Vietnam 45 US$ (bei Einreise)
Rail & Fly (zzt. 60 €) oder Zubringerflüge nach Frankfurt (auf Anfrage, zzt. ab 270 €)
Reiseschutz
Getränke
Trinkgelder (ca. 40 € für die Reise einplanen)
Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt (ca. 10 € pro Tag einplanen)
Optionale Zusatzleistungen
Ausflug zum Ta Cu Berg, Durchführung ab 4 Personen (s. Detailinformation) 24 € ,Rafting in Nha Trang, Durchführung ab 4 Personen (s. Detailinformation) 65 € ,-
Hinweise
Programmhinweise
Offenheit und Teamfähigkeit sind für diese Reise sehr wichtig. Die Anforderungen sind nicht sehr hoch; da jedoch fast
an jedem Tag ein sportlicher Programmpunkt ansteht, sollten Sie eine durchschnittliche Kondition haben. Die
Tagesetappen auf den 8 Radtouren sind bis zu 40 km lang.
Generelle Hinweise
Einzelzimmer auf dem Boot und im Homestay nicht möglich
Preisinformationen
Früh buchen lohnt sich!
Letzte Rücktrittsmöglichkeit durch den Veranstalter: 21 Tage vor Reisebeginn
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 21 Tage
Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Generelle Hinweise
Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten.
Hotels
Ruby River Hotel
Das Ruby River Hotel liegt sehr zentral im Stadtviertel Ben Thanh & Dong Khoi.
Verschiedene Sehenswürdigkeiten wie die Notre-Dame-Kathedrale, das Opernhaus, der Ben
Thanh Market oder das War Remnants Museum befinden sich in Nähe des Hotels.
Die 50 einladenden Zimmer verfügen über TV, Safe und Minibar sowie WLANInternetzugang. Alle Badezimmer sind mit einem Haartrockner und kostenlosen
Pflegeprodukten ausgestattet.
Im Restaurant genießen Sie eine Auswahl an vietnamesischen und westlichen Gerichten.
Auch ein Frühstücksbuffet wird täglich angeboten.
Lage: Ben Thanh & Dong Khoi Area, District 1 in Saigon, Süd-Vietnam
Standart: Stadthotel, etwa 2-3 Sterne
Ausstattung: Restaurant, WLan (kostenlos)
Mekong Lodge, Cai Be
Die charmante Mekong Eco-Lodge liegt versteckt in einem üppigen Garten am Ufer des Tien
Rivers, mitten im Herzen des Mekong-Deltas. Die Bungalows wurden im lokalen Stil
errichtet. Alle Bungalows sind klimatisiert und haben einen Balkon mit Gartenblick.
Moskitonetze sind ebenfalls vorhanden. Die Badezimmer sind jeweils mit einer Badewanne,
Föhn und kostenfreien Pflegeprodukten ausgestattet.
Die Bar und das Restaurant stehen zu Ihrer Verköstigung bereit, auf Wunsch können Sie das
Frühstück im Freien zu sich nehmen. In der Nachbarschaft befinden sich Handwerkerdörfer
und der schwimmenden Markt – der perfekte Ort für einen erholsamen Aufenthalt mitten im
Grünen.
Lage: am Rande von Cai Be, Mekong-Delta, Süd-Vietnam
Kategorie: Bungalows, etwa 3-Sterne Standard
Ausstattung: WLan in öffentlichen Bereichen, Garten, Fahrradverleih, Restaurant, Bar, Café
Rangerhaus am Krokodilsee, Nam Cat Tien NP
Das Ranger-Gästehaus am Krokodilsee mitten im Nationalpark ist nur zur Fuß zu erreichen.
Diese besondere Umgebung bietet Ihnen Natur in ihrer wildesten Form, ohne störenden
Verkehrslärm. Lassen Sie sich von dieser Ursprünglichkeit beeindrucken, entdecken Sie viele
Tiere unbekannte Pflanzenarten. Die Schlafmöglichkeiten sind sehr einfach in MehrbettRäumen. Gepäck muss per Rucksack zum Lager getragen werden, da das Hauptgepäck im
Bus bleibt. Ein Seiden- oder Jugendherbergsschlafsack (Inlay) wird empfohlen.
Lage: Nam Cat Tien Nationalpark, Süd-Vietnam
Kategorie: Rangerhouse am Krokodilsee, einfach, Gemeinschaftsraum
Ausstattung: einfache Mehrbettzimmer mit Betten, Matratzen und Moskitonetz; Strom aus
Generatoren, Gemeinschaftsbad/WC, Moskitonetze vorhanden.
Bau Truc Resort
Mit direkten Blick auf den weißen Sandstrand von Phan Rang und das Südchinesische Meer,
lädt das Bau Truc Resort ein, eine Zeit hier zu verweilen. Eine große Poolanlage steht als
Alternative zum Bad im Meer zur Verfügung. Ausreichend Verköstigung erhalten wir im
Restaurant oder der Bar auf einer Terrasse mit Meerblick.
Lage: Phan Rang/Mui Ne, Südostküste Vietnam
Kategorie: 3* Strandhotel
Ausstattung: Außen-Pool, Restaurant, Bar, WLan
Davor & Danach
Badeverlängerung am Strand in Mui Ne
Bleiben Sie einfach noch ein paar Tage länger am schönen Strand von Mui Ne.
Enthaltene Leistungen:
• Übernachtungen in einem Strandhotel im Doppelzimmer mit Du/WC
• Frühstück
• Transfer Mui Ne – Saigon pro Fahrzeug
Unterkunft:
Strandresort Mui Ne, Deluxe Doppelzimmer
Preis pro Person und Nacht im Doppelzimmer
154 € für Transfer Mui Ne – Saigon pro Fahrzeug
40 € ,-
5-tägiger Besuch des Weltkulturerbes Angkor Wat in Kambodscha
Unser deutschsprachiger, kambodschanischer Guide begleitet Sie durch Angkor Wat, Angkor
Thom und weitere Tempel des riesigen Areals. Er wird Ihnen die Geschichte und Mythenwelt
der Khmerkönigreiche anhand der riesigen Reliefs nahe bringen, zielsicher zu den
sehenswertesten Anlagen geleiten und auf Ihre Wünsche eingehen.
Enthaltene Leistungen:
• Flug Saigon – Siem Reap
• Flughafentransfers in Kambodscha
• 4 Übernachtungen in einem stilvollen Resort in Siem Reap
• Frühstück
• Dreitagespass für Angkor Wat
• Deutschsprachiger, kambodschanischer Guide an zwei Tagen
• Tuk Tuks als Transportmittel in Angkor Wat
Unterkunft:
Mysteres d’Angkor, Chenla Doppelzimmer
Preis bei 2 Personen im Doppelzimmer
620 € ,-
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
826 KB
Tags
1/--Seiten
melden