close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

brawo

EinbettenHerunterladen
www.moz.de/brawo
Ausgabe Brandenburg
Nr. 92 vom Mittwoch, 17. Dezember 2014
X
UNSERE
AKTUELLE WERBUNG HEUTE IN DIESER AUSGABE!
X
Musikalisch
Mit Musical und
Luftgitarre
SEITE 3
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
x
x
X18x in Ihrer Nähe
X
Alles Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.
EK_1
Neuerungen im
Abfallkalender 2015
Den Abfallkalender finden Sie in der heutigen BRAWO
WEIHNACHTSBÄUME AUS DEM STADTWALD
Montag haben die Forstarbeiter Friedemann Weniger und Dirk Herrmann die ersten
Weihnachtsbäume frisch aus dem Stadtwald bei Wusterwitz geholt und zum Eichendorffweg im Stadteil Görden (am Feuerwachturm) geschafft, wo Samstag und Montag
(20./22.12.) jeweils von 10 bis 17 Uhr der Weihnachtsbaumverkauf stattfindet. Kiefern,
Schwarzkiefern, Rotfichten sowie gebündeltes Schmuckgrün sind - auf Wunsch transportfähig verpackt - zu haben, einschließlich Infos zu Herkunft, Alter und Aufstellung. In
Abhängigkeit von Baumart und Größe (bis 3,50 m) liegen die Preise zwischen 15 und 35
Euro. Kunden nutzen den ausgeschilderten Waldparkplatz am Märchenwald.
T/F: tms
Brandenburg. (tms) Alle Grundstücks-Eigentümer und -Vermieter/Verwalter in Brandenburg an
der Havel finden in der heutigen
BRAWO-Ausgabe den Abfallkalender für das Jahr 2015. Mit allen
Informationen und Entsorgungsterminen. Es gelten alle bisherigen Abfuhrregelungen für die
Restmülltonnen, Biotonnen und
Papiertonnen. Allerdings wird mit
Jahresstart zur hausnahen Verpackungsentsorgung übergegangen. Bedeutet: die Entsorgung erfolgt größtenteils über gelbe Säcke
und vereinzelt über gelbe Tonnen.
Lediglich in den Gebieten Nord und
Hohenstücken wird es 2015 noch
die Depotcontainer zur Entsorgung
geben. Die Abfuhr der gelben Säcke und gelben Tonnen orientiert
sich ausschließlich am Abholtermin der hausnahen Papiertonnen.
Der Abfallkalender 2015, der natürlich auch die neuen Termine für
die Feiertagsentsorgung, Biotonnenreinigung sowie das Schadstoffmobil beinhaltet, ist zeitnah auch
unter www.stadt-brandenburg.de/
leben/umwelt/abfallentsorgung/
entsorgungstermine/ und in der
Abfall-Touren-App verfügbar.
DIESEN SONNTAG
GEÖFFNET
13–19 UHR.
2.100 GRATIS-PARKPLÄTZE
2
LOKALES
Mittwoch, 17. Dezember 2014
FIDIBUS SUCHT EIN LIEBEVOLLES ZUHAUSE
nun ihren eigenen Schaffenskreis bei lieben, ruhigen Menschen. Olivia
wurde etwa 2012 geboren
und ist mittlerweile kastriert und geimpft.
Die
kleine
Schwarze
wünscht sich ein ruhiges
Zuhause, streichelnde und
liebe Menschen, die ihr genügend Zeit und Ruhe zur
Eingewöhnung und idealerweise späteren Freilauf
schenken - zumindest eine
große Wohnung mit gesichertem Balkon und vielen
schönen Rückzugsmöglichkeiten.
Freundlich, liebreizend und
pechschwarz, das ist Olivia.
Die kleine Katzendame gelangte als Fundtier ins Tierheim - wie sich kurze Zeit
später herausstellte - hochschwanger. Nachdem Olivia ihre kleine Familie liebevoll aufziehen und sich
von den Strapazen in Ruhe Tierheim Brandenburg:
erholen durfte - sucht sie 03381/304140
Die Gewinner -„The Black Cobra Dojo“ überzeugten Jury und Publikum Foto: Herrmann
MINIKLATSCH
Auch der Roland, alias
Heinz Morio, hatte sein
Schwert gezückt, um sich
für den Erhalt der Kreisfreiheit unserer schönen Havelstadt einzusetzen. Am ersten runden Tisch nahm er
mit vielen Brandenburgern
und Gleichgesinnten auf
Einladung der Oberbürgermeisterin Platz.
Ebenso ein Kämpfer für
die Kreisfreiheit ist zweifelsohne VerkehrsbetriebeChef Werner Jumpertz. Auf
der Sitzung zur Kreisfreiheit im Rolandsaal brachte
er nicht nur sachliche Argumente, sondern mit etwas
Spaß gewürzt, fragte der
Vollblutstädter: „Wen interessiert
schon
in der
Stadt,
wenn
eine Kuh
auf dem
Land
eingeweiht
wird.“
Ordentlich abgerockt
Verrückter Luftgitarren-Contest im HdO
Brandenburg. (geh) Schon von
weitem ist die laut wummernde
Musik zu hören. Die Teilnehmer des Luftgitarren-Contests
im HdO machten keine halben Sachen. Kurz noch die
Finger gelockert und die recht
eigenartigen Instrumentenfreunde gestimmt und los ging
es. Gleich bei den ersten Takten wurde richtig Gas gegeben.
Die Arme kreisten wild durch
die Luft. Die langen Haare wurden wild umhergewirbelt. Getrommelt wurde mit Klobürsten auf Schlagzeugen aus Pappe
und Bierdosen dienten als Mikrophone. Dass die Teilnehmer sich mit ihrem pantomimischen Einsätzen lächerlich
machen konnten, war ihnen
egal. Dem Publikum auch! Den
Fans gefiel das Ganze und das
wurde mit Anfeuerungen und
jeder Menge Applaus honoriert.
Die Entscheidung, ob Sieg oder
Niederlage, wurde dabei durch
das Publikum und einer Jury
mit Dirk Ballarin (Ballarin Music), Torsten Gränzer, Göran
Schade und Nora Schlecht getroffen. Moderiert hat das Spektakel RBB-Mann Attila Weidemann, der mit seiner bekannten
„Schwalbe“ auf die Bühne tuckerte.
Durch Mitgehen in den Akkorden und abgefahrenen Air
Jumps sammelten die Teilnehmer reichlich Punkte. Bewertet
wurden die Faktoren Originalität der Leistung, Ausdrucksfähigkeit hinsichtlich der musikalischen Botschaft, Charisma,
technische Fähigkeiten und der
künstlerische Gesamteindruck.
Populär geworden ist die Luftgitarre durch den körperlichen
Einsatz von keinem Geringeren als Joe Cocker. Beim Woodstock-Festival 1969 führte er die
Performance durch und sang sogar noch dazu. Die beste Show
lieferte diesmal die Band „The
Black Cobra Dojo“. Sie gewann
vor „The Schulz“ und „Stairway
to Nacken“. Die Bands „Dennis
hat keinen SWAG“ und „Mainstream haitcrew“ belegten den
vierten und fünften Platz.
Weihnachtliches und die große Welt der Musicals
Besinnliches Konzert mit Christian Friedrich
Brandenburg. (geh) „Sein heißt
werden, leben heißt lernen.”
Und: „Manchmal, nachts, fällt
Gold von den Sternen...” sind
zwei Textpassagen aus dem Musical „Mozart“ und seit vielen
Jahren Christian Friedrichs Lebensmotto. „Gold von den Sternen”, so auch der Titel des neuen
Programms, mit dem der 28-jährige Sänger aus Brandenburg an
der Havel seine Fans verzaubert.
Besinnliche Weihnachtsliedergepaart mit der emotionalen
und abwechslungsreichen Reise
in die große Welt der Musicals.
Passend zur Vorweihnachtszeit
bescherte Christian Friedrich den
Besuchern im Brandenburger
Theater einen stimmungsvollen
Abend. Tugenden wie Glaube,
Liebe, Hoffnung prägen Musi-
Weihnachtliches und die große Welt der Musicals –
Christian Friedrich sorgte beim Publikum für einen besinnlichen Abend.
Foto: Herrmann
cals wie „Les Misérables“ oder
„Phantom der Oper“. Mit seiner einfühlsamen, warmen und
durchdringenden Stimme gelang
es dem jungen Sänger diese dem
Publikum zu vermitteln. Begleitet wurde er dabei vom Pianisten Klaus Sedl und der Cellistin
Juliane Herzig.
Die Musikalität ist Christian
Friedrich in die Wiege gelegt.
Lange bevor er singend allein
auf der Bühne stand, lernte er
das Akkordeonspielen. Erste Bühnenerfahrung bekam er mit der
Teilnahme an einem Castingday
im August 2003. Christian Friedrich, damals 17 Jahre jung, lernte
dort seine beiden Stimmbildner
kennen. Als er im Jahre 2005
die Hymne zur Junioren-RuderWM präsentierte, ahnte noch
niemand, dass er einmal abendfüllende Konzerte von hoher Qualität auf die Beine stellen würde.
Sein Repertoire reicht inzwischen
von Musical über Pop und Schlager bis hin zu Klassikpoptiteln.
Im Tonstudio entstanden bisher
drei Titel. Der Song zur Junioren-
Ruder-WM 2005 aus seiner eigenen Feder (Everyone Here Wants
To Be A Winner, 2005), der Song
zur Brandenburger Weihnachtsmannparade (Zur Weihnachtszeit, 2006) und der Jubiläumssong zu den 50. Havelfestspielen
Brandenburg (Hier ist dein Leben, 2013). Über eine berufliche
Veränderung lohnt es sich für
den gelernten Verwaltungsbeamten immer mehr nachzudenken.
Seine gesteckten Ziele hat er mit
Auftritten in drei wunderschönen
Theater- und Konzertsälen des
Landes Brandenburg, darunter
der legendäre Nikolaisaal Potsdam, bereits erreicht. Im nächsten Jahr steht er sogar neben Karel Gott beim „CLASSIC SUMMER
2015“ am Heinrich-Heine-Ufer
auf der Bühne.
LOKALES
AM 17. DEZEMBER...
F L E I SC H ER E I A M S CH L A C HTH O F
... 1938: Otto Hahn entdeckt zusammen mit
seinem Assistenten
Fritz Strassmann in
Berlin die Kernspaltung
des Uranatoms – die
wissenschaftliche und
technologische Grundlage der Kernenergie.
... 1965: Der Westdeutsche Rundfunk (WDR)
geht im Fernsehen auf
Sendung.
... 1971: BRD und DDR
unterzeichnen im Rahmen der deutschen
Ostpolitik das Transitabkommen, mit dem
Reiseerleichterungen
zwischen der Bundesrepublik und West-Berlin geschaffen werden.
Kassler-Kamm
kg 3,29 3
Kalbsbraten
kg 9,90 3
Schweinerücken gefüllt
kg 4,99 3
Gyrospfanne küchenfertig
kg 4,29 3
Knacker eigene Herstellung
100g 0,69 3
Jagdwurst eigene Herstellung
100g 0,59 3
Kraftfleisch eigene Herstellung
100g 0,89 3
Hausm. Leberwurst eigene Herstellung 100g 0,69 3
Pferderouladen
kg 6,79 3
Pferdekrakauer
100g 0,69 3
Mittwoch, 17. Dezember 2014
TÄGLICH
TOLLE PREISE
GEWINNEN!
IHRE FLEISCHEREI MIT GROSSER AUSWAHL

3

17
www.moz.de/brawo
BRAWO
Brandenburger Wochenblatt
Ihre Heimatzeitung am Mittwoch und Sonntag
Mit uns sind Sie gut beraten!
TÄGLICH OFENFRISCHE BRÖTCHEN
Neustädtischer Markt 22a · 14776 Brandenburg
Telefon 0 33 81 / 5255- 0 · Fax 0 33 81 / 522085
Berliner Straße 51 · 14712 Rathenow
Telefon 0 33 85 / 5198980 · Fax 0 33 85 / 5198986
www.moz.de
Unsere Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00-18.00 Uhr · Sa. 8.00-12.00 Uhr
14776 Brandenburg · Tel. 03381/66 35 36
Wilhelmsdorfer Landstraße (am Schlachthof)
Jubilare in Brandenburg und Umgebung
Evangelisches Seniorenzentrum „Haus Wilhelmsdorf“: Ingeborg Hagen zum 94., Hauskrankenpflege „NORA“: Elfriede Schüler zum 90., Seniorenwohngemeinschaft „NORA“: Amanda Knoll zum 87., Seniorenzentrum „Clara Zetkin“: Ella Schwiertzke zum 75., Bagow: Siegfried Kühne zum 86., Brielow: Theodora Strüber zum 75., Dahlen: Herta Goldbach zum 90., Fohrde: Gerda Biskopp zum 79., Ursula Westersten zum 86., Hansjoachim Webers zum 72., Gräben: Karin Christoph zum 64., Sylvia Koos zum 61., Hohenferchesar: Werner Reimann
zum 82., Ketzür: Dieter Bellin zum 77., Krahne: Harald Schröder zum 79., Marzahne: Gitta Maly zum 76., Netzen: Irma Wichary zum 81., Gerhard Noak zum 78., Neubensdorf: Elfriede Arlt zum 88., Pritzerbe: Uta Kleen zum 72., Christa Welzer zum 71., Gisela Stolze zum 73.,
Lieselotte Schendel zum 94., Prützke: Ilse Deutsch zum 80., Dietrich Zielke zum 80., Eberhard Richter zum 83., Radewege: Bruno Propp zum 77., Heidi Koslowski zum 71., Edith Schrader zum 80., Wolfram Nebiger zum 71., Reckahn: Albert Altenkirch zum 86., Gerda Wolter
zum 83., Roskow: Elfriede Schüler zum 90., Lothar Schulz zum 80., Wenzlow: Ingrid Kabelitz zum 76., Wollin: Werner Rulff zum 74., Wusterwitz: Reni Hellwig zum 88., Christa Lange zum 75., Norbert Fehrenbach zum 70., Zitz: Ewald Matthies zum 76., Helga Hesse zum 77
.˽ɭȱʑɚ
ʫʦə
:ɼɴOʓϼɴȵʑɚ
ʛLɢ %HVʤʠȾʑLVJʋUʋQʤȲɏ
EINAUBACKOFEN UND
INDUKTIONSSET
-Edelstahl-Einbaubackofen
• HB33GU545 Edelstahl Einbaubackofen • glatte Backofenwände
• Zweikreisgrill abklappbar • 3fach-Teleskop-Vollauszug
• 8 Heizarten • Backofentür mit softClose • Energieverbrauch: A-20%
&
-Edelstahl-Induktions-Kochstelle
• EEH845BC17E Edelstahl 80 cm Induktions-Kochstelle
mit Profi-Ausstattung
• 4 Induktions-Kochzonen davon 1 mit
automatisch zuschaltender Bräterzone
Jetzt im Set zusammen nur
• touchControl-Bedienung
• 17 Leistungs-Stufen
• Topferkennung
• powerBoost-Funktion für alle
Induktions-Kochzonen
999.-
BESUCHEN SIE UNS AUCH IM INTERNET: WWW.123KUECHEN.INFO BESUCHEN SIE UNS AUCH IM INTERNET: WWW.123KUECHEN.INFO BESUCHEN SIE UNS AUCH IM INTERNET: WWW.123KUECHEN.INFO
Ilona
Krüger
Dagmar
Armin_
Die
Küchenst-en
Speziali Sie!
erwarten
Sabrina
Beich
Heiko
Rychlik
Heiko
Rinkes
Bärbel
Herrlich
Wolfgang
Herrlich
Silke_
Schulze
Klaus-Dieter
Käthner
14548 Geltow
Hauffstr. 78 (B1)
Tel.: 03327 / 74 10 80
14165 Berlin-Zehlendorf
Machnower Str. 4
Tel. 030 / 84 72 68 24
14770 Brandenburg
Carl-Reichstein-Str. 11a (SWB-Gelände)
Tel. 03381 / 89 08 38
14469 Potsdam-Bornim
Rückertstr. 2a (B 273)
Tel. 0331 / 601 16 65
14480 Potsdam-Drewitz
Mo.-Fr. 10 – 19 Uhr
Sa. 10 – 16 Uhr
Sternstr. 66/Ecke Neuendorfer
Tel. 0331 / 600 74 65
4
SPORT
Mittwoch, 17. Dezember 2014
TÄGLICH
TOLLE PREISE
GEWINNEN!

18
www.moz.de/brawo
Wechselbad der Gefühle

BRAWO
Brandenburger Wochenblatt
Ihre Heimatzeitung am Mittwoch und Sonntag
Mit uns sind Sie gut beraten!
Neustädtischer Markt 22a · 14776 Brandenburg
Telefon 0 33 81 / 5255- 0 · Fax 0 33 81 / 522085
Berliner Straße 51 · 14712 Rathenow
Telefon 0 33 85 / 5198980 · Fax 0 33 85 / 5198986
www.moz.de
BRAWO:
Für Sie am Ball
Brandenburgliga: FC Stahl Brandenburg besiegte den FV Preussen Eberswalde mit 3:2
Brandenburg. (ter/wet) Die Partie zwischen dem FC Stahl Brandenburg und dem FV Preussen
Eberswalde hatte mehr als nur
die 80 anwesenden Zuschauer
verdient. Beide Reihen boten in
den 90 Minuten ein „Auf und Ab“
der Gefühle.
Bereits in der 4. Minute sorgte der
überragend aufspielende Maik
Neumann für die Führung der
Gastgeber, der nach einem Eckball per Kopf traf.
Die Gastgeber ließen nun Ball
und Gegner laufen, verpassten
es aber frühzeitig nachzulegen.
Nach einer Viertelstunde vergab
Jose Raimundo Silva Magalhaes‘
gute Möglichkeit. Im Gegenzug
musste Stahl-Schlussmann Christoph Böhm gegen Taku Hishida
alles zeigen, um einen Treffer
zu verhindern. Nur zwei Minuten später kam Silva Magalhaes
frei zum Abschluss, doch Gästetorwart Torsten Miethe tauchte
in die rechte Ecke ab. Die Brandenburger blieben dran, aber weder Jeff Salpeter (20.), noch Martins Marques Pereira (29.) oder
Silva Magalhaes (32.) nutzten
ihre Gelegenheiten. Nun folgte
ein Bruch im Spiel der Platzherren. Sie waren mehr mit den
Schiedsrichterentscheidungen als
mit ihrem eigenen Auftritt beschäftigt, was die Barnimer nutzten. In der 34. Minute hatten sie
Pech, als der kleinste Spieler auf
dem Platz, Hishida, von der Strafraumgrenze mit seinem Kopfball
nur die Latte traf. Zwei Minuten
später hielt erneut Böhm sensationell. Die einheimischen Fans
waren froh, als der nicht immer
souveräne Schiedsrichter zur
Pause pfiff.
Doch die Stahl-Elf konnte die
Unterbrechung nicht nutzen,
um sich neu zu sammeln. Auch
im zweiten Abschnitt bettelte sie
förmlich um das Gegentor und
in der 50. Minute taten ihnen
die Gäste den Gefallen. Yui Kanekiyo ließ Böhm keine Chance
und machte das 1:1.
Jetzt schwammen die Gastgeber,
jedliche Ordnung ging verloren.
Die Preussen waren mit ihren
schnellen Angriffen kaum zu
stoppen. In der 61. Minute narrte
Christian Schlegel die Stahl-Ab-
Besuchen sie unseren BrAWO-OnlinekAlender Auf
wehr mit einer schnellen Drehung und brachte die Gäste in
Führung.
Immerhin zeigten die Brandenburger Moral. Nur vier Minuten
später zog Daniel Schimpf aus 2o
Metern ab, Miethe bekam seine
Hände dran, doch der Ball hatte
so viel Drall und landete zum 2:2
im Netz. Mit frischen Elan drängten die Platzherren nun auf den
Sieg. Nur wenig später wurde ein
Schuss Salpeters von der Torlinie
gekratzt. Im Gegenzug aber auch
großes Glück für den FC Stahl,
als Kanekiyo den rechten Pfosten traf. Alsbald musste Neumann verletzt heraus, für ihn
kam Florian Wegner. Und nur
fünf Minuten später dankte er
es mit dem 3:2-Siegtreffer. Nach
einem langen Sprint schoss er direkt, flach ins lange rechte Eck.
Trainer Andreas Koch bilanzierte
nach Abpfiff: „Wir sind jetzt eine
Einheit geworden. Es hat jeder
für jeden gekämpft. Der Sieg ist
insgesamt verdient.“
Im letzten Spiel der Hinrunde
muss der FC Stahl am Samstag
zum SV Falkensee/Finkenkrug.
www.moz.de/weihnachten
Gewinnen Sie täglich einen tollen Preis von unseren Partnern





Brandenburger Bank
Brandenburger
... die Bank der


Neu- und Gebrauchtwagen







SPORT
Budenzauber der Frauen
3. Allianz-Girls-Cup 2014 des FC Stahl Brandenburg am 20. Dezember
Brandenburg. Ein Jahr ist nun
wieder vorbei und die Frauenmannschaft des FC Stahl Brandenburg lädt zur 3. Auflage des
Allianz-Girls-Cup ein. Am Samstag, den 20. Dezember, steht sich
ab 17 Uhr ein bunt gemischtes
Teilnehmerfeld in der Dreifelderhalle am Wiesenweg gegenüber.
Der SV Lichtenberg 47, FFC Turbine Potsdam III, Ludwigsfelder
FC, SV Stahl Henningsdorf, Post
SV Dresden, FSV Spandauer Kickers 1975, ein Allianz-GirlsCup-Team und natürlich die
Stahl Frauen kämpfen um den
Titel.
Nach den ersten beiden erfolgreichen Turnieren kann man sagen,
dass sich dieses Frauenturnier als
Tradition beim FC Stahl Brandenburg eingebürgert hat. Dank
vieler lokaler Unterstützer, Helfer und Fans soll
diese Veranstaltung weiter aufblühen und zum
großen Erfolg werden.
Für die musikalische
Umrahmung und Verpflegung wird vor Ort
gesorgt sein.
Wer nicht genug von
Frauenfußball bekommen kann, sollte sich
den 21. Dezember in seinem Kalender notieren.
Die D-Juniorinnen der
SpG Borussia Belzig/
Stahl Brandenburg laden ab 10 Uhr und die
C-Juniorinnen von Borussia Belzig ab 14 Uhr
in die Dreifelderhalle
am Wiesenweg ein.
Mittwoch, 17. Dezember 2014
TÄGLICH
TOLLE PREISE
GEWINNEN!
19
www.moz.de/brawo
BRAWO
Brandenburger Wochenblatt
Ihre Heimatzeitung am Mittwoch und Sonntag
Mit uns sind Sie gut beraten!
Neustädtischer Markt 22a · 14776 Brandenburg
Telefon 0 33 81 / 5255- 0 · Fax 0 33 81 / 522085
Berliner Straße 51 · 14712 Rathenow
Telefon 0 33 85 / 5198980 · Fax 0 33 85 / 5198986
www.moz.de
.de
UnglaUblich
SonntagsVerkauf
Rabatt-coUpon
20%
ausschneiden! Mitbringen! Sparen!
Jakub Petrik wird zukünftig
wieder im BSC-Trikot stürmen.
Foto: Terstegge
Jakub Petrik stürmt
nun wieder für den
BSC Süd 05
Brandenburg. Der Tscheche Jakub Petrik stürmt im neuen Jahr
wieder für den Brandenburger
Fußball-Oberligisten BSC Süd
05. Wie dessen Vize-Präsidentin Anja Gneest-Oppenborn jetzt
bestätigte, gelang es im Laufe
der vergangenen Woche, sich mit
dem Regionalligisten SV Babelsberg 03 vertraglich darauf zu einigen, dass der Angreifer bis zum
Ende der Spielzeit 2014/15 an
die Nullfünfer ausgeliehen wird.
Erst im Sommer dieses Jahres
war Petrik, der für die Süd-Elf
zwölf Treffer erzielt hatte, mit
Miroslav Hecko nach Babelsberg
gewechselt. Dort konnte er sich
aber bisher nicht entscheidend
durchsetzen.
1)
auf alle Möbel
,
Matratzen und Rahmen
01
1) Aktion nur gültig gegen Vorlage dieses Coupons am verkaufsoffenen Sonntag
21. Dezember 2014 im ROLLER-Markt Brandenburg. Ausgenommen sind die als
reduziert gekennzeichneten Waren, sowie alle als „Gibt‘s doch gar nicht …”
gekennzeichneten Artikel. Die Aktion ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
BRandEnBuRG
Brielower Landstr.19 · ✆ 03381/762-0
Mo-Sa: 10-20 uhr
21.
Dezember
13-18 Uhr
50%
%
0
*
Küchen-Rabatt
**
02/140492
einfach
c
Zins
für 12 Monate
*Auf alle freigeplanten Küchen. Die Aktion ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. ** Laufzeit 6-12 Monatsraten mit 0% effektivem Jahreszins auf alle Möbel. Schon ab 100.- € Kauf.
Mindestrate 9.- €. Vermittlung erfolgt ausschließlich für die Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München, www.commerzfinanz.com. Aktionen nur gültig am 21. Dezember 2014
ROLLER GmbH & Co. KG, Willy-Brandt-Allee 72, D-45891 Gelsenkirchen-Buer, www.roller.de
5
6
Mittwoch, 17. Dezember 2014
AUSSTELLUNGEN
Mai-Oktober 10-18 Uhr, NovemberApril 10-16 Uhr
Jesus, Maria und Josef
Ausstellung von rund 70 Weihnachtskrippen, Sankt-Marien-Andreas-Kirche,
Rathenow, Di.-Fr. 10-16 Uhr, Sa./So.
und an allen Feiertagen 14-15 Uhr
Ost Cola II
Brandenburg, Archäologisches
Landesmuseum, Di.-So. 10-17 Uhr
„Von Sprachlosigkeit befreien“
Ausstellung in der Kreisverwaltung
Bad Belzig, Papendorfer Weg 1
Eiserne Welten
Metallarbeiten von Olaf Hannemann
und Fotografien von Schülern des Saldern-Gymnasiums, Brandenburg, Galerie Sonnensegel, bis 27. Februar, Mo.So. 8-17 Uhr, Fr. 8-14 Uhr
Romantische Adventszeit
Holzkunst aus dem Erzgebirge und
Christbaumschmuck aus Lauscha,
Spielzeugmuseum, Kleßen, Mi.-So. 1117 Uhr, bis 21. Dezember
Nachbarn im Wettstreit
Belzig-Brandenburg-Ziesar,
Der repräsentative Schlossbau in
Ziesar und Belzig (Ende des 15.
Jahrhunderts), Ziesar, Burg, Glassaal,
bis April 2015, tägl. außer Mo.,
Weihnachtsausstellung
verschiedene Künstler präsentieren
und verkaufen ihre Werke, Kulturzentrum Rathenow, bis 25. Januar
Chinesische Malerei - Farben in
Harmonie, Ausstellung mit 25 Werken
der Künstlerin Mina Kopp, Rathaus Rathenow, 3. Etage, bis 14. Januar
„Splitter des Ersten Weltkrieges in
Brandenburg an der Havel“,
Sonderausstellung, Brandenburg,
Museum im Frey-Haus, bis 31. März
2015, Di. - So. 13-17 Uhr
Das kleine Format
sieben Künstler des Kunstverein Hoher
Fläming stellen aus, Bad Belzig, Galerie Burg Eisenhardt, bis 25. Januar
Wie Till Eulenspiegel
nach Brandenburg kam
Originalzeichnungen von Paul Pribbernow, Brandenburg, Fouqué Bibliothek,
EMMI & HERR WILLNOWSKY
Die bekannten Künstler aus dem
Quatsch Comedy Club
kommen wieder nach
Brandenburg an der Havel.
„Forever ALIVE“
Hundert Jahre gute Laune
Am:
Wo:
18. April 2015
Audimax,
Fachhochschule
Beginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr
Mit dem wohl
verrücktesten Comedy
aller Zeiten sowie
schrillsten Sketchen.
Karten unter: 033 81-52 55 13
Weitere Informationen unter 033 81-79 58 22
KULTUR
bis 31. Mai 2015
VERANSTALTUNGEN
„Weihnachtliche Brauerei“
1. Weihnachtsmarkt auf dem Hof der
Bad Belziger Bierbrauerei Eggenstein, kulturelle Beiträge, kulinarische
Schmankerl - ohne Stress, ohne Kommerz, Bad Belzig, Wittenberger Straße
1, 20. Dezember, Eröffnung um 14 Uhr
Lichtwanderung entlang der Plane
zur Wintersonnenwende
anlässlich der Wintersonnenwende
findet am 21. Dezember, 17 Uhr, im
Seminar- und Kulturhaus „Alte Brücker
Post“, in Brück, die alljährliche Lichtwanderung statt, Ziel ist die Schutzhütte am Ende der Silberbrückenstraße, dazu gibt es Glühwein, Tee,
Geschichten und Weihnachtslieder
Wintersonnenwende
Kulturförderverein Mark Brandenburg
feiert mit Flammen, Süßem,
Herzhaftem sowie Glühwein und
Musik, Lindenstraße 3, Görne,
21. Dezember, ab 15.30 Uhr
BMX-Wettbewerb
für Kinder, Amateure und Profis mit
anschließender After-Show-Party,
Die Halle, Inselweg, Rathenow,
20. Dezember, ab 14 Uhr
Ochs & Esel
Solokrippenspiel von und mit Pfarrer
Daniel Geißler, Niemegk, Kulturhaus,
21. Dezember, 18 Uhr
„Ein Feldbett für den Fläming“
Einweihung des von Künstler Sebastian David geschaffenen Rastplatzes/
Kunstwerkes, Bergholz, 21. Dezember,
Treff um 11 Uhr am Wanderparkplatz
zur Brautrummel
KONZERTE/THEATER/LESUNG
Havelchorallen singen
Weihnachtskonzert der Rathenower
Tafel mit kleinem Imbiss im Anschluss,
Kulturzentrum Rathenow, 19. Dezember, Einlass 16.30 Uhr, Beginn 17 Uhr
Rostov Don Kosaken Chor
Sakrale und weltliche Lieder dargeboten mit atemberaubender Stimmgewalt, Kath. Kirche St. Georg, Rathe-
RATHENOWER MÜHLENWEIHNACHT
Biber im Schnee gibt es auch in diesem Jahr am 22. und
23. Dezember auf der Rathenower Mühlenweihnacht
zu sehen. Denn der Schnee wird extra aus der Skihalle
Senftenberg angeliefert. Außerdem bietet der gemütliche Weihnachtsmarkt Kunsthandwerk, Geschenk- und
Deko-Artikel. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch
gesorgt. Das Bühnenprogramm gestalten Paule, der
Schneemann, die Altmarksänger, das Blasorchester der
Freiwilligen Feuerwehr und die Dandys. Die Tore öffnen
sich an beiden Tagen um 15.00 Uhr. Foto: Veranstalter
now, 20. Dezember, 19 Uhr, Einlass und Adventskonzert
es laden Schüler, Erzieher und Lehrer
Abendkasse ab 18 Uhr
der Grundschule „Am Schlosspark“
Wiesenburg ein, ab 14.30 Uhr WeihRostov Don Kosaken Chor
Brück-Neuendorf, Kirche,
nachtsbasteln im Pavillon, ab 16 Uhr
Konzert im Speiseraum
21. Dezember, 17 Uhr
Brandenburg TANZT
3x2 Freikarten zu gewinnen
Brandenburg.
Brandenburg
TANZT - das letzte Mal in diesem Jahr. Am Sonnabend, 20.
Dezember, sind ab 22 Uhr alle
Tanzbegeisterten ab 18 Jahre
im Klubhaus Philipp Müller in
der Steinstraße willkommen.
Als musikalischer Leckerbissen
wird DJ WAM aus Gera an den
Plattentellern stehen. Zudem erwartet die Gäste Marco Lessentin, eine Cocktailbar, Raucherlounge und Fingerfood. Umsonst
dabei ist, wer am Donnerstag,
DJ WAM.
Foto: Promo
18. Dezember, 16 Uhr, zuerst die
03381/525513 wählt, viel Glück!
KULTUR
Mittwoch, 17. Dezember 2014
TÄGLICH
TOLLE PREISE
GEWINNEN!
7
20
www.moz.de/brawo
C
CC
Petra Luda oHG
Tschirchdamm 8, 14772 Brandenburg
SEBASTIAN BLOCK IM HDO
Sebastian Block kommt im Rahmen seiner Herbst-Wintertour zurück in seine Heimat. Am
18. Dezember ist der Sänger und Gitarrist ab 20 Uhr live in kleiner Besetzung, also mit
Pianist und Schlagzeuger, im „Haus der Offiziere“, Magdeburger Straße 15, zu erleben.
„Eine einzigartige Stimme, Stories über den Wahnsinn des alltäglichen Lebens und musikalisch auf den Punkt arrangierte Songs, zu denen man einfach tanzen und lauthals mitsingen möchte“, so wird sein Können kurz umschrieben. Sebastian Block, am 8.01.1980 in
Brandenburg an der Havel als Kind einer Künstlerfamilie geboren, lebt in Berlin, arbeitet
momentan an seinem zweiten Album (ET 2015).
Foto: www.sebastianblock.net
KINO
Concerthaus-Kino BRB
18. bis 24. Dezember
Do.-Di. 17.30, 20.15 Uhr, Fr.-Di. auch
15 Uhr. Mo./Di. auch 11 Uhr
Die Pinguine aus Madagascar (0)
Do.-Sa., Mo./Di. 15 Uhr, Sa./So. 11,
13 Uhr, Mo.-Mi. 12.40 Uhr
Hobbit Schlacht der fünf Heere (12)
Do.-Di. 16.30, 19.30 Uhr, Fr./Sa. auch
22.15 Uhr
Kill the Boss 2 (12)
Fr./Sa. 23 Uhr
NEU: 3D: Der kleine
Drache Kokosnuss (0)
Do.-Di. 16 Uhr
Die Tribute von Panem Mokingyjay Teil 1 (12)
Do.-Di. 17.20 Uhr
NEU: Der kleine
Die Mannschaft (6)
Drache Kokosnuss (0)
Fr./Sa. 22.50 Uhr
Do.-Di. 14 Uhr, Sa.-Di. 13 Uhr, Sa./So.
auch 11 Uhr, Mi. 14.10 Uhr
Kino für Kenner:
Der Richter - Recht oder Ehre (6)
Mo. 20.10 Uhr
NEU: Nachts im Museum 3
Do.-Di. 14.15, 17.40, 19.50 Uhr, Sa.Di. 12 Uhr, Fr./Sa. auch 23.15 Uhr,
Movietown Wust
Mi. 13.40 Uhr
18. bis 24. Dezember
Der Hobbit Die Schlacht der fünf Heere (12)
Do.-Di. 17, 20.20 Uhr
HFR: 3D: Der Hobbit Die Schlacht der fünf Heere (12)
Do.-Di. 16.30, 20 Uhr
Alles ist Liebe (0)
Do.-So., Di. 20.10 Uhr
Paddington (0)
Do.-Di. 14.50, 17.45Uhr, Sa./So.
11.50 Uhr, Mo./Di. 12.15 Uhr, Mi.
13.50 Uhr
3D: Die Pinguine
Preview:
Bibi & Tina „Voll verhext“ (0)
So. 14 Uhr
NEU: Nachts im Museum 3
„Das geheimnisvolle Grabmal“(6)
Do.-Di. 16, 18, 20.15 Uhr, Fr.-Di.
auch 14 Uhr, Mo./Di. auch 10, 12
Uhr, Fr./Sa. auch 22.15 Uhr
NEU: Der kleine
Drache Kokosnuss (0)
Do.-Di. 16, 18 Uhr, Fr.-Di. auch 14
Uhr, Mo./Di. auch 10 Uhr
3D HFR: Hobbit Schlacht der fünf Heere (12)
Do.-Di. 17, 20 Uhr,
Fr.-Di. auch 14 Uhr
3D: Hobbit Schlacht der fünf Heere (12)
Paddington Bär (0)
Do.-Di. 17.15 Uhr, Fr.-Di. auch 13.30,
15 Uhr, Mo./Di. auch 10, 12 Uhr
Unforgiven (16)
Fr./Sa. 22.15 Uhr
Alles ist Liebe (0)
Do./Fr./Sa./Di. 20.15 Uhr
3D: Die Pinguine
aus Madagascar (0)
di. 10 Uhr, Mo./Di. 12 Uhr, Fr.-Di.
13.30 Uhr
C
C
P
aus Madagascar (0)
Sa./So. 12.20 Uhr
Preview:
Bibi & Tina voll verhext (0)
So. 15 Uhr
3D: Der Hobbit Die Schlacht der fünf Heere (12)
Do.-Di. 14.30, 19.45 Uhr, Fr./Sa. auch
22.10 Uhr, Mi. 13.30 Uhr
H Entspannt einkaufen. C
C
Bei Ihrem REWE.
H
Frisch,inspiriert und mit cleveren Services.
H
Für Sie geöffnet: P
CK
Montag- Samstag 7 bis 22 Uhr.
Mailadresse:
redaktion-brb@brawo.de
DAS WETTER
Vorhersage
Der Tag beginnt noch freundlich und
Prenzlau
trocken. Später werden die Wol5 5
5 5
ken dichter, und es beginnt
Perleberg
Schwedt
es zu schneien und zu regNeuruppin
nen. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 3 und 5 Grad.
5 5
Oranienburg
Der Wind frischt tagsüber immer mehr
Rathenow
auf und kommt aus Süd bis Südwest.
Berlin 5
4
Brandenburg
Biowetter
Die derzeitige Wetterlage belastet das Herz
und den Kreislauf. Außerdem kommt es
bei vielen Menschen verstärkt zu Kopfschmerzen.Asthmatiker und Personen mit
chronischer Bronchitis müssen sich heute
auf Atembeschwerden einstellen.
Frankfurt/O.
Potsdam
5
Eisenhüttenstadt
5
Lübben
5
Bauernregel
Im Dezember sollen Eisblumen blühn,
Weihnachten sei nur auf dem Tische grün.
5
www.wetterkontor.de
Weitere Aussichten
DO
Cottbus
FR
SA
SO
Die Pinguine aus Madagascar (0)
Mo./Di. 10 Uhr, Fr./Sa./Di. 14 Uhr
Die Tribute von Panem Mokingyjay Teil 1 (12)
Do.-Di. 20 Uhr,
Mo./Di. auch 12 Uhr
11
7
10
Plötzlich Gigolo (0)
14, 20 Uhr
Hamburg
8°
12°
London
6°
Paris
13°
Lissabon
16°
Las Palmas
22°
16°
Budapest
6°
4°
13°
Varna
Rom
14°
Palma
Dubrovnik
14°
17°
Athen
Tunis
17°
1°
4°
Wien
14°
1
Moskau
2°
Nizza
Madrid
12°
Frankfurt
5°
5
Warschau
Dresden
München
10°
Bordeaux
Berlin
4°
1
Stockholm
12°
Dublin
Dumm und Dümmer (12)
Fr./Sa. 22.15 Uhr
Fontane Kino
17. Dezember
5
3°
Die Mannschaft (0)
Mo. 14 Uhr
Der besondere Film für 5 Euro:
Auf das Leben (12)
So./Mo. 20.15 Uhr
4
Istanbul
15°
Antalya
15°
8
LOKALES
Mittwoch, 17. Dezember 2014
E2T014
N
F
ÖF 1.12. UHR
GSOENNTA0G,–2 18.00
KEINE ANGST VOR KALTEM WEASSER
Obwohl sich erst jetzt das Wetter für die Brandenburger Eisbären einstellt, haben
sie schon im Oktober ihre Saison eröffnet und gehen nun regelmäßig jeden Freitag um 14 Uhr, Sonntag um 10.30 Uhr und am Dienstag ab 15 Uhr in die Havel. Am
Dienstag kann auch in die Sauna gegangen werden. Wer neugierig geworden ist,
kann die Eisbärinnen und Eisbären gern besuchen, Treffpunkt ist am Wiesenweg 5
auf dem Gelände der Kanuten. Außerdem weisen die Eisbären darauf hin, dass sie
Silvester um 11 Uhr ihr traditionelles Silversterbaden durchführen, um das alte Jahr
zu verabschieden. Dazu sind alle Brandenburger herzlich eingeladen.
Foto: Eisbären
NUR DIESEN
SONNTAG AM 21.12.2014:
0
13.
20 %
* Außer auf Spielkonsolen & Zubehör, Software, Bücher,
Modelleisenbahn-Exklusivartikel, Gutscheinkarten und
Werbeangebote. Gegen Abgabe des Coupons. Keine
Kombination mit anderen Aktionen oder Coupons. Nur
ein Coupon pro Einkauf. Gültig in deiner Filiale.
„Brandenburger EKZ Wust“, 14776 Brandenburg / Wust
Die aktuellen Öffnungszeiten aller SPIELE MAX - Filialen erfahrt ihr unter
www.spielemax.de oder telefonisch unter (030) 76 79 04 - 100!
MAXI AUSWAHL – MINI PREISE!
IMPRESSUM
Brandenburger Wochenblatt
Erscheint Mittwoch und Sonntag
Redaktion/Anzeigen
Neustädtischer Markt 22a, 14776 Brandenburg an der Havel,
✆ 03381/52 55-0, Telefax: 03381/52 20 85
Chefredakteur
Thomas Messerschmidt, ✆ 03381/52 55 28
Redaktion Brandenburg ✉
redaktion-brb@brawo.de
Anja Linckus (awa), ✆ 03381/52 55 15
Mittelmark
Juliane Keiner (jul), ✆ 03381/52 55 27, redaktion-bel@brawo.de
Sport
Martin Terstegge (ter), ✆ 03381/52 55 25
Redaktion Rathenow
Renè Wernitz (rez), ✆ 03385/519 89 84
Geschäftsführer
Andreas Simmet
Anzeigenleiter
André Tackenberg, ✉ anzeigen@brawo.de
Verlag/Druck
Druckhaus Oberhavel GmbH
Lehnitzstraße 13, 16515 Oranienburg
18.4. –11.10.
Verschenke
den
S O M M E R!
Die BUGA-Dauerkarte an Familie, Freunde
und Bekannte zu Weihnachten verschenken!
Gartenkunst auf der Bundesgartenschau 2015
an allen fünf Standorten entlang der Havel
genießen – für jeden ein Genuss!
Fünf sind eins. Deins.
Brandenburg Premnitz
an der Havel
Rathenow Amt Rhinow/ Hansestadt
Stölln
Havelberg
Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf unter:
03381.797 2015 und www.buga-2015-havelregion.de
SPIELE MAX AG ∙ Haynauer Straße 72 a ∙ 12249 Berlin
S
Wir suchen Mitarbeiter
im Zustelldienst
Zum sofortigen Eintritt suchen wir eine/n Mitarbeiter/in
im Zustelldienst für die pünktliche und zuverlässige
Zustellung der Brawo und weiterer Produkte in
BRB/Innenstadt, Schmergow, Lehnin,
Plaue, Wenzlow
Unser Zustellpersonal hat neben leistungsgerechter
und pünktlicher Bezahlung selbstverständlich auch
Anspruch auf Urlaub, Unfallschutz und Arbeitshilfen.
Sie haben
intereSSe?
03381/525512
Neustädtischer Markt 22a
14776 Brandenburg
Tel. (03381) 52 55 12
Wir freuen uns auf Sie.
LOKAL
K L AT S C H
Lokalklatschreporter André „Ecki“ Eckhardt.
03381-795822.
Jugendwart Erwin Rosenkranz
Emotionale Verabschiedung – bleibt aber der Freiwilligen Feuerwehr erhalten
Es war mit Sicherheit letzten Samstag eine sehr emotionale Verabschiedung von Erwin Rosenkranz (2. v. l.)
bei der Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr! Wegen einer längeren
Krankheit (Lokalklatsch berichtete)
war dieser Schritt leider erforderlich.
Insbesondere die Rede und persönlichen Worte der Oberbürgermeisterin Dr. Dietlind Tiemann an den Chef
der Jugendfeuerwehr Rosenkranz
waren sehr rührend und machten
ihn ein wenig sprachlos. Er war für
viele Jugendliche wie ein zweiter
Papa und über 20 Jahre in der Jugendfeuerwehr aktiv! Aber auch
wenn er die Leitung der Jugendfeuerwehr an den jüngeren Kameraden
abgegeben hat, wird er der Freiwilligen Feuerwehr im Vorstand und
auch im Stadtfeuerwehrverband
erhalten bleiben. Als Abschiedsgeschenk sammelten die Kameraden
für eine Reise.
KCH-Ehrenpräsident Heinz Seehawer
zum SPD-Ehrenmitglied ernannt &
Karneval im Schaufenster am
21.12.14 in der Hauptstraße
Zwei Neuigkeiten gibt es vom Karnevalsclub KCH. Zum Einen: das KCHMännerballett trat am Wochenende bei einer SPD-Veranstaltung im
Alten Pumpenhaus in Kirchmöser
auf. Unter den Gästen war auch
Bundesaußenminister Frank-Walter
Steinmeier. Dabei wurde der Ehrenpräsident des KCH Heinz Seehawer (5. v. l.) zum Ehrenmitglied der
SPD ernannt. Zum anderen hat der
Karel Gott wird zum „Classic
Summer“ neben Popklassik auch
sein wunderschönes Lied
„Fang das Licht“ singen
Wenn am 18. Juli 2015 am HeinrichHeine-Ufer wieder die Melodien zum
romantischen „Classic Summer“ erklingen, werden nicht nur die drei
schönen Italienerinnen „Appasionante“ mit ihren Stimmen überzeugen. Weltstar Karel Gott, die goldene Stimme aus Prag, hat in seinem
Hit-Repertoire für Brandenburg an
der Havel auch seinen großartigen
Song „Fang das Licht“ dabei, womit
er das Publikum in eine besondere
Stimmung versetzen wird. Wer noch
gute „Classic Summer“-Plätze zum
Verschenken unter dem Tannenbaum haben will, sollte sich beeilen.
Infos unter Tel. 03381-795822 oder
www.classic-summer.de
KCH am 21.12. eine tolle Aktion geplant. Der Narren-Club feiert zum
verkaufsoffenen Sonntag „Karneval
im Schaufenster“, die kleinste Karnevalssitzung der Welt mit viel Spaß
und Unterhaltung in der Hauptstraße 4. Übrigens Karten für die großen KCH-Karnevalssitzungen gibt
es bei der BRAWO auf dem Neustädtischen Markt 22a oder unter Tel.
03381-525513.
18
Mittwoch, 17. Dezember 2014
LOKALES
„Schwedische Lichterkönigin“ in Brandenburg
Lucia-Fest im Café Javist
Brandenburg. (bra) Das Fest
der heiligen Lucia ist neben dem
Midsommarfest eines der zentralen Feste der schwedischen Kultur und wurde am Samstag im
schwedischen Café Javist im Was-
sersportzentrum Alte Feuerwache
gefeiert. Der Ursprung dieser Feierlichkeit ist eigentlich völlig unklar, das Fest wird aber seit mehreren Jahrhunderten begangen.
Man vermutet, der Name kommt
von Lucia, die am 13. Dezember
ihren Namenstag hat. Sie war eine
Veränderter Anzeigenschluss
zum Weihnachtsfest und zu
Silvester 2014
Erscheinungstag: 23. Dezember 2014
Kleinanzeigen: Donnerstag, 18. Dezember 2014, 12.00 Uhr
Textanzeigen: Donnerstag, 18. Dezember 2014, 14.00 Uhr
Erscheinungstag: 30. Dezember 2014
Kleinanzeigen: Montag, 22. Dezember 2014, 12.00 Uhr
Textanzeigen: Montag, 22. Dezember 2014, 14.00 Uhr
www.moz.de - Märkische Online Zeitung
Christin und half den Armen. Bis
in die Mitte des 18. Jahrhunderts
glaubte man in Schweden, dass
der 13. Dezember der kürzeste
Tag des Jahres sei. Das Lichterfest drückte die Freude aus, dass
die Tage wieder länger und heller
wurden. Die Tradition geht zurück
auf die heilige Lucia, eine sizilianischen Märtyrerin aus dem 4.
Jahrhundert. Sie trug eine Krone
aus Kerzen auf dem Kopf, damit
sie die Hände frei hatte, um die
Armen zu versorgen. Der Lichterkranz aus Kerzen bringt so das
Licht in die Dunkelheit. Zu einem
Luciafest gehört natürlich auch
das traditionelle Saffrangebäck,
die Lussekatter sowie Pfefferkuchen und Glögg, der schwedische
Glühwein mit Rosinen und Mandeln. In der Weihnachtszeit darf
im Javisst das traditionelle Julbord nicht fehlen. Zur Begrüßung
und zum gemütlichen Aufwärmen wird erst einmal ein Glögg
gereicht. Die schwedische Mentalität ist eng mit Sinnlichkeit und
Die schwedische Lichterkönigin verbreitete heimelige
Stimmung im Café Javist
F.: bra
Genuss verbunden. Neben dem
beliebten Weihnachtsschinken
und der Weihnachtswurst werden unter anderem verschiedene
Sorten Lachs und eingelegter Hering sowie Käse serviert. Natürlich werden mit leckeren Desserts
auch die süßen Geschmacksnerven bedient. Die beliebten Köttbullar dürfen natürlich nicht
fehlen sowie weihnachtliche Beilagen wie Rot- und Grünkohl. Das
Julbord gibt es noch am letzten
Samstag vor Weihnachten und
an den beiden Weihnachtsfeiertagen. Um eine Anmeldung im
Café Javist wird gebeten. Weitere Wunschtermine für Gruppen können nach Absprache erfüllt werden.
Interessierte erfuhren viel Wissenswertes bei der Erklärung des Schnitzaltars.Foto: Braun
Einblicke in die Bedeutung des Altars
Schnitzaltar der St. Katharinenkirche mit Weihnachtsgeschichte
www.fupa.net/brandenburg
Brandenburg. (bra) Wer sich
nicht ausgiebig damit beschäftigt hat, wird sich kaum mit der
wunderbaren Bedeutung des
Hochaltars in der Brandenburger St. Katharinenkirche auskennen. Am dritten Adventswochenende bestand die Möglichkeit,
sich genauestens über alles informieren zu lassen. Der Wandelaltar wurde nach einer überlieferten Inschrift von Gerard Weger
im Jahre 1474 geschaffen. Früher
wurde je nach kirchlicher Jahreszeit der vierflügelige Altar aufund zugeklappt, heutzutage ist
die Weihnachtsgeschichte auf-
grund des ansprechenden Ansehens allgegenwärtig. Die gemalten Flügel sind von geringerer
Qualität. Im Schrein wirken die
Figuren steif, bewegter sind sie
in den Flügeln.
Die Predella zeigt in mehreren
geschnitzten Bildern bewegte
Szenen aus dem Leben der heiligen Katharina. Die christliche Katharina sollte vom römischen Kaiser Maxentius, der
sie begehrte, bekehrt werden. Sie
wies den Kaiser ab und sollte
ein Götzenbild anbeten. Da sie
dies aufgrund ihres christlichen
Glaubens verweigerte, sollte ein
Streitgespräch Abhilfe schaffen.
Nach dem Scheitern des Überredungsgespräches, bei dem sie
sogar heidnische Philosophen
von ihrem christlichen Glauben
überzeugen konnte, misslang
auch ein Folterungsversuch, bei
dem sie sterben sollte. So wurde
Katharina durch das Schwert im
Jahr 307 hingerichtet.
Die heilige Katharina wird als Patronin der Philosophie und Schulen angesehen, sie war eine kluge
und vornehme Frau aus Alexandrien. Ihre Verehrung kam durch
die Kreuzzüge aus dem Morgenland hierher.
Ein Spiegel
für Plaue
SPD sorgt für Sicherheit
Brandenburg. (red) Freitag
übergab Dr. Frank-Walter Steinmeier offiziell den lang herbei
gesehnten Verkehrsspiegel in der
Königsmarckstraße an die Kita
„Plauer Spatzen“. Der SPD-Ortsverein hatte um Spenden gebeten, um an dieser Stelle die Verkehrssicherheit zu erhöhen.
Da ein Verkehrsspiegel kein offizielles Verkehrszeichen ist, muss
der Antragsteller die Kosten
selbst übernehmen. Dr. FrankWalter Steinmeier, Ralf Holzschuher und Dr. Margrit Spielmann gaben dafür gern eine
Spende. So konnte noch vor
Weihnachten der Verkehrsspiegel im Beisein der Kinder übergeben werden.
Auch die Kita „Wusterauer Anger“ und die Kita „Weltentdecker“ konnten sich an diesem
Nachmittag über ein tolles Geschenk freuen. Jede Kita erhielt
einen großen Musikrekorder.
Aber auch die Kinder aus der
Kita „Plauer Spatzen“ hatten sich
für den großen Besuch etwas Besonderes ausgedacht und einen
„Erste-Hilfekoffer für gestresste
Außenminister“ gebastelt.
LOKALES
Unterzeile 16 pt
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Weihnachtskonzert mit Jugendtheater und Symphonikern
Brandenburg. Was passiert, wenn
eine Horde wilder Jugendlicher
die Hauptrollen beim Krippenspiel
übernimmt? Diese Frage beantwortet das Jugendtheater zum
diesjährigen Weihnachtskonzert
der Brandenburger Symphoniker.
Zum ersten Mal geben die Jugendlichen und die Symphoniker ein
gemeinsames Konzert.
In der Geschichte von Barbara
Robinson „Hilfe, die Herdmanns
kommen!“ lesen die jungen Darsteller in verteilten Rollen. Andreas
Wolter hat für dieses Konzert wunderbare Weihnachtslieder instrumentiert, und zusammen mit den
Symphonikern laden die Jugendlichen zum Mitsingen ein.
Zu erleben am kommenden Samstag (20.12.) um 19.30 Uhr und
am 25. Dezember (Donnerstag)
um 15.00 Uhr jeweils im Großen
Haus des Brandenburger Theaters.
Foto: BT
hellweg.de
Sonntag
tag
g
geöffnett
batt
ba
ttt
Adventsrab
15%
%
oder
Rabatt*auf einen Artikel
DEUTSCHES INSTITUT
FÜR SERVICE-QUALITÄT
GmbH & Co. KG
1. PLATZ
Rabatt*ab einem Einkaufswert von 100,–
*Von den Rabatten ausgenommen sind reduzierte Artikel, Ausverkaufsware, Bücher, Zeitschriften, Tabakwaren, Gase, bereits
bestehende Kaufverträge, Geschenkkartenerwerb, Serviceleistungen, Pfand, Lebensmittel, Getränke und Angebote aus
unserem aktuellen Prospekt. Die Rabatte sind nicht untereinander kombinierbar und nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
Pro Person kann am Aktionstag nur einmal Rabatt in Anspruch genommen werden. Gültig am Sonntag, 21. Dezember 2014.
Käufe in unserem Online Shop sind von der Aktion ausgenommen.
Testsieger
Baumärkte
Der neue, von Außenminister Frank-Walter Steinmeier enthüllte Verkehrsspiegel macht das Leben für die
Plauer Kitakinder sicherer.
Foto: SPD
Service
TEST April 2013
Im Vergleich:
9 Baumarktketten
www.disq.de
Privatwirtschaftliches Institut
Brandenburg Upstallstr. 3
Diese Anzeige wurde erstellt durch: HELLWEG Die Profi-Baumärkte GmbH & Co. KG, Zeche Oespel 15, 44149 Dortmund
19
Themenmodelle
14712 Rathenow/West - Genthiner Str. 47
Tel.: 03385 / 50 35 90
14712 Rathenow/West - Genthiner Str. 61
Tel.: 03385 / 49 49 29 0
Ihr Mazda-Suzuki-ISUZU Vertragshändler
39576 Stendal - Hoher Weg 1 A
Tel.: 03931 / 49 00 66 0
FAMILIENNACHRICHTEN
In stiller Trauer
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Tanzende Engel schwebten über unsere Mutti, Omi,
Uroma und Tante
Erna Wegener
geb. Hyna
als sie am 13.12.2014 im 95. Lebensjahr
sanft entschlief.
Änderung
In Liebe und Dankbarkeit für ihre Güte
nehmen Abschied
Die Trauerfeier von
ihre Kinder Annemarie, Elisabeth
und Harald mit Familien
Wolfgang Müller
* 16.10.1923
Rottstock
† 08.12.2014
Die Beerdigung findet am Freitag, den 19.12.2014,
um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Rottstock statt.
findet am Samstag,
dem 20. Dezember 2014, um 10.30 Uhr
in der Kirche in Wusterwitz statt.
Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir höflichst
Abstand zu nehmen.
Gedenkportal: www.besta
www.bestattungendieckmann.de
Der Tod ist das Tor zum Licht,
am Ende eines mühsam gewordenen Weges.
In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserer lieben Tante
Erika Kienzle
geb. Walter
* 4. März 1930 † 11. Dezember 2014
In Dankbarkeit und Liebe,
im Namen aller Angehörigen
Frank Ebert mit Familie
Brandenburg an der Havel
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Dienstag, den 23. Dezember 2014,
um 10.30 Uhr auf dem Neustädtischen Friedhof, Kirchhofstraße 38, statt.
Gedenkportal: www.besta
www.bestattungendieckmann.de
Plötzlich und unerwartet müssen wir in Liebe und Dankbarkeit Abschied nehmen von
Ruth Mahlow
* 25.05.1934
† 10.12.2014
Fritz Mahlow
* 28.03.1933
† 11.12.2014
In stiller Trauer
Familie Horst Masutt und Kinder
Ziesar, Kade, im Dezember 2014
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Samstag, dem
20. Dezember 2014, um 10 Uhr auf dem Friedhof in Kade statt.
Betreuung durch das Bestattungshaus Titze
21
22
KLEINANZEIGEN
Mittwoch, 17. Dezember 2014
Auto Verschiedenes
Kfz-Ankauf
Heizung Sanitär
Verkäufe
AnkAuf von
24 Stunden
Barankauf
Su. Brötje Gastherme EGCV 18
gebraucht - oder Teile. Ca. 10-15
Jahre alt. T 01 72 - 5 98 69 24
Wassersport
Wegen Figurveränderung Herrenanzüge Gr. 28 - 29 wenig
getragen, sehr gut erhalten, m.
Gürtel u. pass. Krawatte f. 30 50€, Damenmäntel Gr. 40 - 44, zu
verk., T 033841/30802 Bad Belzig
Suche
Motorboot, Kajütboot,
Außenbordmotor,
Segelboot,
Bootsanhänger, T 03382/702735
Propangasherd 100€, Ceranherd
50cm weiß 150€, 80l Boiler 70€,
TV 50cm 30€ T 0152/22064618
Faltboot o. Kajak gesucht, auch
rep.-bed., bitte alles anbieten,
0173/2057745
Waschmaschine, Trockner, Spüler, E-Herde ab 100€ zu verk.,
Anliefg. möglich T 0172/4600481
Kaufgesuche
Hist. Aktien-Paket BRB, für
Sammler oder als Wandzierde, je
eine Vorkriegsaktie von Brennabor, Excelsior, Elektricitätswerk,
Scholten Stärke- und SyrupFabriken, zusammen 100 Euro. T
0176/60808502.
PKW, Schrottautos, Unfallautos.
Wir zahlen 80 € und holen ab, auch am WE.
Tel. 01522/380 99 02
freier Automarkt sucht Gebrauchtwagen
LKW´s, Wohnwagen, Wohnmobile u.ä.
Vorort Besichtigung und Abholung möglich.
Rathenower Mobile, 14712 Rathenow
Milower Landstr. 28 a, gegenüber Kaufland
Tel. 03385-519109 oder 0170-4260066
www.Rathenower-Mobile.de
E-Mail: info@Rathenower-Mobile.de
Ankauf PKW, Bus, Transporter,
Jeep, TÜV u. km egal, zahle bar,
hole selbst ab, T 0163/7396808
Renault Grand Espace, Bj.
12/05, schw.-met., guter Zustand,
viele Extras, 142 Tkm, TÜV 3/16,
4500,-€, Motorboot/Angelkahn in
Zahlung T 03381/7975137
von sämtlichen
Gebraucht- u. Unfallwagen,
Diebstahl-, Motorschäden,
hohe Laufleistung;
Transporter-Kleinbussen-Lkw´s
alles anbieten
sowie Auslösen von Kreditu. Leasingverträgen
Geprüfte Annahmestelle für Altautos
Lange & Longerich
Friedrichshafener Str. 4
14772 Brandenburg
Telefon (0 33 81) 30 49 30 / 31
Funk 0172/31 02 077
Wohnwagen Wohnmobile
Kaufe Wohnmobile, 03944-36160
www.wohnmobilcenter-aw.de
! Münzen & Medaillen & Geldscheine ges.! DDR, Euro, DM,
Göde, MDM, Dollar, Kaiserreich,
Rubel, China-Münzen, Silber- u.
Goldmünzen, Münzsamml. (auch
unvollständig) Alles anbieten!
Hausbesuche T 033205/231907
BARANKAUF für OSTEXPORT
von allen Gebrauchtwagen. Bis 15.000,- EURO
Stadt- u. Propangasherd, Ceranherd, Waschmaschine WM66 u.
Gasflaschen T 01522/2397650
Autokontor Brandenburg, 14776 Brandenburg, Potsdamer Str. 19 (gegenüber Netto)
!!!ACHTUNG!!!
Zust. egal/Abholung mgl.Tel. 03381/212318 od. 0175/4321467 - Herr König
• geprüfte Ankaufstelle für PKW •
Verk. Golf 3, Bj. 95, 75PS, 5türig,
Benzin, TÜV 12/15, Preis VB 550€
T 0152/52492489
4x Ford-Radkappen 16 Zoll, 50€;
5+1 Liter 5W30 Castrol Magnatec
50€, Buch Ford Mondeo „So
wird’s gemacht“ (ab 11/00) 15€,
alles zusammen 90€ T 033207/
32844
Immobiliengesuche
Reisegebiete Inland
Ostseebad Nienhagen
Ferienbungalows günstig zu vermieten.
2 Schlafzimmer, gr. Wohn- und
Essbereich, EBK, Bad, DU/WC,
SAT-TV, Terrasse.
Tel. 040/54885-444, Mo.-Fr. 8 bis 17 Uhr.
www.ostseeferien.biz
Computerservice
Suche Spiele und Konsolen von
Nintendo: NES, SNES u. N64,
alles anbieten Tel. 03385/ 519945
EDV-Service und mehr
schnelle Hilfe preiswert
( 0 33 81 / 80 18 28
Verkäufe
Su. Garage in Rathenow, Bahnhofsnähe, Tel. 03385/ 513769
Mauertrockenlegung
Wohnungen
Gebäudetrockenlegung
Nähe Rathenow: 3-R-Whg., 89,88
m², 383,23 € KM, 3-R-Whg.,
79,82 m², 306,51 € KM, alle +
NK, Tel. 033873/28977
Suche NM f. 2-R-Whg. in RN zum
01.01.2015, 51 m² Wfl., 2. OG,
zentr. ruh. Lage, da Hinterhof, 317
€ WM, gr. DU, Küche, Laminatfußboden und Wandfarben
können gegen Abstandszahlg.
übernommen werden, PKW-Platz
mögl., T 0152/36799719
im Säge- und
Injektionsverfahren
preiswert und sicher
Fa. Frank Schlag
Tel. 03381/714530
Nähe Hauptbhf. BRB vermieten
wir Ihnen ab sofort eine 3-R.Whg., Bad m. Dusche, ca. 60m²,
285,00€ KM T 0172/3165894
Achtung Studenten: Nähe FH in
BRB vermieten wir ab sofort eine
san. 1-R.-Whg., Bad m. Dusche,
34,3m², KM 215,00€ T 0172/
3165894
Biete Gameboy Advance mit 6
Spielen und SNES komplett je 60€
T 0179/2362572
CASIO Keyboard LK-60 50€ VB
fast neu T 03381/524059
Jungen-Fahrrad
„Pegasus“,
blau, 26 Zoll,50€ T 033207/32844
Erotik
Zärtliche Blondine verwöhnt
dich mit sexy Mund und sexy Po,
diskret, T 0152/51489794
www.treffpunkt24.info
Tel.03381/3279069
Blond, vollbusig, wartet mit ihren
Freundinnen auf euch, auch gerne
HH. Wir sind am 26.12.14 ab
21Uhr auch für euch da. BRB/
Sandfurthweg 17 T 03381/665298
Verk. künstl. Nordmanntanne, Höhe 1,80m f. 20,-€, T03381/301711
Aufsteigende
Mauerfeuchtigkeit?
Schimmelpilze/Salze?
30 Jahre Erfahrung
Kostenlose Schadensbesichtigung sowie
unverbindliche Beratung und Kostenvoranschlag
ACHTUNG! LUKRATIVE RABATTAKTION BIS 31. DEZEMBER 2014!
jetzt anrufen: 0800-3355331 od. 033844-75080
auch abends und Samstag/Sonntag erreichbar.
EWA in Nauen ♥
♥Blondine
mit gr. OW, viel mögl.
www.rotlicht-bb.de = 01577/2141452
Sexy Teufel verwöhnt Dich
nach allen Regeln der Kunst.
Tel. 0152/38760505
Tiermarkt
Labrador-Mischlingswelpen
abzugeben, entwurmt, geimpft,
gechipt 495,- € Tel. 0160-1530519
Süße Katzenkinder suchen ein
liebev.
Zuhause,
entw./entfl./
stubenrein T 03381/710609
Verschiedenes
Hole kostenlos Ihren Schrott ab,
WM, Herde, Kabel, Batterien,
Heizkörper, Fahrräder usw. T
0174/5979773 o. 03381/3069088
Achtung! Weihnachtsmann hat
noch Termine frei am 24.12.14,
BRB u. Umgebung, bitte melden
unter T 0173/2442306
Umzüge, Haushaltsauflösungen
und Entrümpelungen, sehr günstig,
Tel. 0172 / 6429066
Kamila, attraktiv, nur Hausbesuche
ab
20.00
Uhr,
T0174/8405614 (keine SMS)
Wir sind Ihr Ansprechpartner!
Nähe Nicolaiplatz vermieten wir
Ihnen ab 1.12.2014 einen neu
sanierte 3½-Zi.-Whg., Bad m. BW
und Wintergarten, 110m², KM
570,-€ KM, T 0172/3165894
Verkaufe Skiroller Powerscide
XC Trainer Wadenbremse Gr. 44
Leki Sport Blade Carbon Stöcke
160cm, NP zusammen 380€ f.
200€, Material 6 Monate alt T
0172/3876734
Kaminholz, trocken, gespalten,
ofenfertig, ca. 30-35 cm lang, ca. 7
RM zu verk., Transport möglich,
Tel. 0152/58904908
Dienstleistungen
Suche NM z. 15.04.15 f. 2-R.Whg., 61m², BRB/Görden, schöne
Wohnküche, Balkon, Hochparterre, 88m² Mietergarten, KM 341€
T03381/700662 o. 0170/6263842
Suche NM zum 01.03.2014 für
moderne 1,5 Zi.-Whg., BRB/Veilchenweg 03381/313098 auch AB
Alte Bücher, Postkarten, Ausweise, Dokumente, Fotos, Fotoalben ges., T {033 85} 50 44 13
www.geissel-abdichtungstechnik.de
Verk. Opel Astra, blau, Autom.,
Bj. 9/97, 1,6 Benziner, 5tür., ZV,
eFH vorn, TÜV 3/15, VB 1500€,
T 0172/3943730
Kaufe gegen sofortige Barzahlung!
Nostalgische Gegenstände, altes
Geschirr, antike Möbel, Spielzeug,
Schmuck, Wäsche.
Mo.-Fr.11-18Uhr,✆03381/661562
Fa.A.Nordhorst,Gotthardtkirchplatz10
Erotik
Vivien 24 h
in BRB
av
01525 -7060766
SM
Prof.
Massage,
Rollenspiele
KLEINANZEIGEN
Stellenmarkt Angebote
Mittwoch, 17. Dezember 2014
23
Geschäftsempfehlungen lokal
Für unseren Standort in
Brandenburg suchen wir
ab sofort:
Kraftfahrer für einfache Entsorgungstätigkeit (m/w)
Ihr Profil: FS Kl. CE/C1E, Fahrerkarte, Flexibilität,
körperliche Belastbarkeit, Einsatzfreude.
TICKETS AB
28,50 €
zzg
l. Gebühr e n
Wir bieten Ihnen: abwechslungsreiche & unbefristete
Tätigkeit, flexible Arbeitszeiten, max. 20 Stunden pro
Woche, vorwiegend in den Abendstunden, Verdienst
über Branchenmindestlohn, auch im Nebenverdienst
möglich
Als Ansprechpartner für unsere Kunden vor Ort sind
Sie ein wichtiger Baustein unserer Dienstleistung. Sie
haben Spaß am Service?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne auch
von Vorruheständlern oder Rentnern - per Post oder
E-Mail an: TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme GmbH,
Am Zeppelinpark 37, 13591 Berlin, E-Mail:
bewerbung.berlin@dixi-wc.de
Weitere Informationen unter: www.toitoidixi.de
Zur Verstärkung unseres Teams
suchen wir eine/n
Friseur/- in
Schriftl. o. tel. Bewerbung an:
Kennen Sie
einen Kavalier
der Straße?
Friseur & Kosmetiksalon
Petra Kanisch
Fontanestraße 15
14727 Premnitz
Telefon: 03386/282305
Nebenbeschäftigung
Nachhilfelehrer w/m gesucht.
Gute Bezahlung T033841 45155
Unterricht
Ma, Dt., Engl. 6 €/ 45 Min. von
Studenten T 0157-9232 3179
Heiraten Bekanntschaften
Neu Neu Neu Neu Neu Neu Neu
Für Frauen + Männer kostenlose Kontaktanzeige schalten
auf www.institut-monalisa.de
T 0176 - 72 83 50 38
Helfen Sie mit,
Hilfsbereitschaft und vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr zu fördern.
Wenn Ihnen geholfen wurde,
melden Sie sich bei
Ihrer Zeitung oder bei der
Arbeitsgemeinschaft
„Kavalier der Straße“.
Kavaliere helfen
anderen, nicht nur
sich selbst.
Sie sucht Ihn
Petra 48 J. Kindergärtnerin
fraulich, feminin, fröhlich, offen
für Neues. Ich möchte nochmal
einen tollen Mann finden der
100% zu mir steht! Du (groß,
intell., NT, mit Job) dann bist
Du willkommen, ruf mich an
T 0176 - 72 83 50 38
www.institut-monalisa.de
Er sucht Sie
Netter Mann, 49J., 1,85m, 82kg,
NT, sucht auf diesem Weg eine
ehrl. schlanke Frau, Alter nicht so
wichtig, T 0177/5108614
Kavalier der Straße
Arbeitsgemeinschaft
Deutscher Tageszeitungen
im Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V.
www.kavalier-der-strasse.com
OPEN AIR 2015
Das perfekte
Weihnachtsgeschenk!
BONNIE TYLER
CHRIS NORMAN
JIMMY SOMERVILLE
PETER SCHILLING
LOU BEGA
27.06. KINDL-BÜHNE WUHLHEIDE
MIT GROSSEM ABSCHLUSSFEUERWERK!
TICKETS AN ALLEN VORVERKAUFSSTELLEN SOWIE AUF WWW.BERLINER-RUNDFUNK.DE
Die Besten Geschenke
zu Weihnachten.
bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit
UE MINI BOOM
Bluetooth Lautsprecher
• 2 Mini Boo s iteinander
koppelbar
• Rei h eite bis u 1
• in vers hiedenen arben
erh ltli h
Art. r.: 1816903/4/6/8/9
360° Sound für unterwegs
UE BOOM LAKE MOSS
Bluetooth Lautsprecher
• Bis u 1
Rei h eite
• Bis u 1 Stunden Musik iedergabe
• erbinden Sie 2 B Ms ithilfe der
U B M App
• asser- und s h ut ab eisender
autspre her
Art. r.: 1736483/4/ /6 1800318
je
CANON MG 5655 Pixma
Tintenstrahldrucker
• separate Tintentanks
• S anaufl sung: bis u 1200 2400 dpi
• Dru k ualit t: bis u 4800 1200 dpi
• Dru kges h indigkeit S h ar : a. 12 2 Seiten / Min.
• Dru kges h indigkeit arbe: a. 8 7 Seiten / Min.
Art. r.: 1892769
je
Schlankes und elegantes Design
SAMSUNG Galaxy TAB 3 white
Tablet
• 16 B interner Spei her
• 1 B Arbeitsspei her
• Spei herer eiterung bis u 64 B
per i roSD -Karte
• ntel Ato
ro essor 2 60 2 Kern
• 1280 800 i el Aufl sung
Art. r.: 1723897
in
n
nn
K o pie
31
re
en
Drucken
Sc a
25.7 cm
10.1 oll
Display Größe
wEGwaeg
rsthwrthj
• srthjwrtjn
Intel® HD Grafikkarte
BROTHER MFC 1810 G1
Multifunktionsgerät
• Dru k ualit t: bis u 2400 600 dpi
• S anaufl sung: bis u 1200 600 dpi
• Dru kges h indigkeit S h ar :
a. 20 Seiten / Min.
Art. r.: 1746829
S
ken can
e
n
re
Dru
c
Fa x
in
nen
41
n
K o pi
e
TOSHIBA SAT L50-B-1
Notebook 14,6"-16,7"
• ro essor: ntel entiu
3 40 / ila: 3 30
• 4 B Arbeitsspei her
• 00 B estplatte
• Betriebss ste : indo s 8.1 64 Bit
• Ans hl sse: A HDM 2 USB 2.0 1 USB 3.0
Art. r.: 1907341 1876091
Weitere Farbe
39,6 cm
11.19
1 6 oll
Display Größe
Verkaufsoffener Sonntag
am 21.12. von 13 bis 18 Uhr
MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Brandenburg an der Havel
Sankt-Annen-Str. 23 • 14776 Brandenburg an der Havel • Tel. 03381/2134-0
33
Bei uns gibt s die 0 inan ierung ohne usat kosten it 0 effekt. ahres ins.
Ab 6 bis u 33 Monaten auf eit und einer onatli hen Mindestrate von 10
er ittlung erfolgt auss hlie li h f r unseren inan ierungspartner:
Santander onsu er Bank A Santander- lat 1 41061 M n hengladba h
Öffnungszeiten: Mo-Sa: 10-20 Uhr
bei Kauf 90 Min. kostenlos parken
Keine Mitnahmegarantie.
Alles Abholpreise.
mediamarkt.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
76
Dateigröße
11 563 KB
Tags
1/--Seiten
melden