close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das neue Programm der DMSG OV Köln ist da!

EinbettenHerunterladen
Foto: www. shutterstock.de
Programm
1. Halbjahr 2015
deutsche multiple sklerose gesellschaft ortsvereinigung köln und umgebung e.v.
Musiktherapie
Mit Zuversicht ins neue Jahr
Mittwoch 4.2.2015
17:00-20:00 Uhr
In diesem Seminar wollen wir uns mit Zuversicht stärken,
um das neue Jahr mit Klarheit und Selbstvertrauen gestalten zu können. Wir halten Rückschau
auf das, was wir loslassen können, um Raum für Neues zu schaffen und werfen einen Blick
nach vorne darauf, was sich entwickeln möchte. Wir schauen auf unsere Fähigkeiten, Ressourcen und Stärken, die wir nutzen können, unsere Wünsche und Vorhaben, gerade auch im Leben mit einer chronischen Erkrankung, in die Tat umzusetzen. In entspannter, vertrauensvoller
Atmosphäre unterstützen uns das Spielen von Instrumenten (freie Improvisation), Musik
hören und Entspannung zur Musik auf der Suche nach Antworten. Über sanfte Atem- und
Bewegungsübungen finden wir zu einer wohltuenden inneren Ruhe und Ausgeglichenheit.
Referent Wolfgang Soost, Musiktherapeut, Rhythmokinetik-Lehrer Ort AOK Rheinland
Hamburg · Clarimedis-Haus · Domstr. 49-53 · 50668 Köln Kosten 8,00 Euro für Mitglieder ·
12,00 Euro für Nichtmitglieder
Sozialrecht Welche Ansprüche
habe ich? Welche Voraussetzungen
muss ich erfüllen?
Donnerstag 19.2.2015
18:00-20:00 Uhr
Der Vortrag gibt einen Überblick über
Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Rentenversicherung und Schwerbehindertenrecht.
Die Teilnehmer können dadurch die eigenen Ansprüche besser erkennen und gegenüber
Krankenkasse, Pflegekasse, Rentenversicherung und Verwaltung vertreten.
Referent Ralf Lobert, Ass.iur., Jurist, DMSG-LV NRW e.V. Ort Zentrum f. Frühbehandlung
& Frühförderung e.V. / Fortbildungszentrum · Rolshover Str. 7-9 · 51105 Köln Kosten 5,00
Euro
Kunsttherapie
Lust auf Kunst?
23.2.-30.3.2015
wöchentlich montags
15:00-16:45 Uhr
Therapeutisches Malen mit Einzelbegleitung in der
Gruppe (max. 6 Teilnehmer/innen). Dabei können Sie:
• entspannen und in einen harmonischen Bewegungsfluss finden
• eigenen Gedanken und Gefühlen ohne Worte einen Ausdruck geben
• inneren Bildern schrittweise mit Anleitung Gestalt geben oder nach einer Vorlage arbeiten
• die eigenen schöpferischen Quellen wiederentdecken, Energie und Freude tanken
• Ihre Konzentrationsfähigkeit steigern und nebenbei etwas für die Feinmotorik tun
• Mut entwickeln
• Neues entdecken mit und durch Kunst, denn... Kunst öffnet die Augen.
Malen mit Pastellkreiden und Dynamisches Formenzeichnen mit angeleiteten Übungen.
Vorerfahrungen oder Kenntnisse sind nicht notwendig.
Referentin Else Bergner, Kunsttherapeutin (BVAKT) Ort Art of Life · Rolshover Str. 7-9 (4.
Etage) · 51105 Köln Kosten 15,00 Euro für Mitglieder · 22,50 Euro für Nichtmitglieder
Gedächtnistraining
Ganzheitliches Gedächtnistraining
5.3.-2.4.2015
wöchentlich donnerstags
15:00-16:30 Uhr
In diesem Kurs trainieren Sie in angenehmer Atmosphäre
und ohne Leistungsdruck Ihre Merkfähigkeit und Denkflexibilität. Die Techniken sind einfach und machen
garantiert Spaß. Sie werden sich wundern, wie schnell Sie Fortschritte erzielen! In der Praxis
bedeutet Ganzheitlichkeit die Beteiligung von Körper, Geist und Seele. Einbezogen wird der
ganze Mensch, nicht nur einzelne Funktionen des Gehirns. Entspannungsübungen und Bewegungselemente sind Teil des Trainings.
Beratungsstelle
Deutsche Multiple
Sklerose Gesellschaft
Köln und Umgebung e.V.
Marie-Luise Esser
Rolshover Straße 7-9
51105 Köln
Tel
0221-6909954
Fax
0221-16420 40
info@dmsg-koeln.de
www.dmsg-koeln.de
Unsere telefonischen
Sprechzeiten
Di, Mi, Do 9:00-11:00 Uhr
Donnerstag 16:00-18:00 Uhr
Persönliche Beratungstermine nach Vereinbarung. Auch
Hausbesuche sind möglich
Telefonnummern die weiter
Mitsingkonzert
Von guten
Vorsätzen
und alten
Lastern…
Freitag 23.1.2015
ab 18:00 Uhr
Mitsingen und Mitklatschen,
begleitet und angeleitet von
Bea Nyga.
Bea Nyga Gesang und Klavier
Ort Art of Life · Sieversstraße
37-41 (4. Etage) · 51103 Köln
Kosten frei
MS reißt
Löcher in
den Alltag
27. Mai 2015
Welt-MS-Tag
2015
Referentin Mechthilde Eischeid, Bundestrainerin GT e.V. Ort Ledo Gemeinschaftsraum ·
Reeser Straße 12 · 50735 Köln Kosten 15,00 Euro für Mitglieder und Ledo-Bewohner · 22,50
Euro für alle anderen.
Intuitives Bogenschießen
Die Freude an der Kraft entdecken
Sonntag 8.3.2014
11:00-15:00 Uhr
Entdecken Sie den Bogenschützen in sich selbst. Erleben
Sie durch Elemente des „Erfahrbaren Atems“ was es mit Ihnen macht, wenn sie eine aufmerksame Haltung einnehmen und dadurch die Kraft und den Spannungsaufbau erreichen, den
Sie brauchen, um den Pfeil im optimalen Moment lösen zu können. Aus der eigenen Mitte
entspringt das klare intuitive Wissen, das den Pfeil sicher ins Ziel führt. Das Zusammenspiel
von Körper und Geist, Konzentration und innerer Sammlung wird dabei gefördert.
Die komplette Ausrüstung wird gestellt.
Praktische Vorkenntnisse im Umgang mit Pfeil und Bogen sind nicht erforderlich.
Referentin Birgit Zunklei, Atemtherapeutin Ort Art of Life · Sieversstr. 37-41 (4. Etage) ·
51103 Köln Kosten 12,00 Euro für Mitglieder, 18,00 Euro für Nichtmitglieder
Selbstwert
Ich mag mich
Samstag 14.3.2014
10:30-16:00 Uhr
Selbstwert steht auf verschiedenen Säulen, aufgrund von
Erkrankungen, Krisen und negativen Erfahrungen kann dieses Gebäude ins Wanken geraten.
Dieser Kurs hat das Ziel die einzelnen Säulen zu stabilisieren und damit den eigenen Selbstwert und das eigene Selbstvertrauen zu stärken. Weil Sie es wert sind!
Referentin Kathrin von der Heiden, MA Psychologie, DMSG Landesverband NRW Ort
Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung e.V., Fortbildungszentrum · Rolshover Str.
7-9 · 51105 Köln Kosten 5,00 Euro
Achtsamkeit Mit Achtsamkeit
das Leben entschleunigen
Freitag 17.4.2015
17:00-20:00 Uhr
Unsere
Kooperationspartner
Die inklusiven
Gruppen des
Kölner Alpenverein
Integrative Wandergruppe
Auf barrierefreien Wegen
genießen wir die Natur im
Großraum Köln. Gemeinsam
sind wir in Bewegung, machen
Naturerfahrungen sowie ein
Picknick und erleben vielleicht
auch einen Hauch von Abenteuer. www.dav-koeln.de/cgibin/gr.cgi?iv Kontakt: svenja@
jdav-koeln.de
Handicap-Klettergruppe
Wir sind begeisterte Kletterer
und auf der Suche nach Erfolgserlebnissen. Neben der
therapeutischen Wirkung des
Kletterns haben wir viel Spaß
beim Erleben in der Gruppe
und beim Ausloten unserer
Grenzen. www.dav-koeln.de/
cgi-bin/gr.cgi?hk Kontakt:
falko.nettekoven@dav-koeln.
de
„Wir rasen durch’s Sein und vergessen zu sein“ so
formulierte es Dr. Jürgen Stepien und beschrieb damit ein Lebensgefühl, dass vielen von uns
begegnet.
Aber wie schaffen wir es, das Leben zu entschleunigen? Ein wichtiger Schritt dorthin ist eine
Lebenshaltung zu mehr Achtsamkeit, zu mehr Präsens und Geistesgegenwart im Hier und
Jetzt. Dabei bedarf es keiner großen Anstrengung, kleine Achtsamkeitsübungen in den Alltag
einzubauen, die dazu beitragen, gelassener mit Belastungen einer chronischen Erkrankung
und deren Auswirkungen auf unseren Alltag umzugehen.
An diesem Abend lernen Sie einfach umzusetzende Übungen, die ihnen helfen, die Gegenwart und das Hier und Jetzt so wahrzunehmen wie es ist ohne zu bewerten. Die Übungen
werden im Sitzen, Liegen und Stehen durchgeführt.
Referentin Marita Bosbach, Dipl. Sozialarbeiterin, MBSR-Lehrerin, AOK Rheinland Hamburg Ort Clarimedis-Haus · Domstr. 49-53 · 50668 Köln Kosten 8,00 Euro für Mitglieder ·
12,00 Euro für Nichtmitglieder
dmsg_fly01-15.indd 1
09.12.14 14:48 Uhr
Internet, Facebook & Co
Internet und Social Media –
Was ist das überhaupt?
Mittwoch 29.4.2015
9:30-13:00 Uhr
anschl. Mittagessen
Sie erhalten einen kurzen Überblick über die Entwicklung
von der Sprache bis hin zu dem Gebrauch von sozialen Netzwerken wie Facebook und Co.
Brauche ich das wirklich und wie geht das?
Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten das Internet und die Social Media Plattformen sinnvoll einzusetzen. Wir stellen Ihnen Suchfunktionen, sinnvolle Apps und Links vor die Ihnen im Alltag
weiter helfen. Wie surfe ich sicher und welche Punkte sollte ich unbedingt beachten. Wir zeigen Ihnen auf was Sie unbedingt achten sollten und wie Sie sich am besten schützen können.
Das Erlernte wird in mit praktischen Beispielen und Übungen direkt erprobt.
Referenten Markus Stiefelhagen, Bereichsdirektor Neue Medien/Direktvertrieb · Leonore
Groß, Fachberaterin Neue Medien – Social Media Manager Ort Kreissparkasse Köln Computerschule · Richmodisstr. 13 · 50667 Köln Kosten frei
Internet, Facebook & Co
Aufbaukurs
Dienstag 26.5.2014
9:30-13:00 Uhr
anschl. Mittagessen
Hier haben Sie die Gelegenheit das Erlernte zu vertiefen,
Fragen aus der persönlichen Praxis zu stellen und nach
Wunsch weitere Möglichkeiten zur Nutzung des Internets kennenzulernen.
Referenten Markus Stiefelhagen, Bereichsdirektor Neue Medien/Direktvertrieb · Leonore
Groß, Fachberaterin Neue Medien – Social Media Manager Ort Kreissparkasse Köln Computerschule · Richmodisstr. 13 · 50667 Köln Kosten frei
MS – und Sport Informationsveranstaltung
Mehr Lebensqualität durch Sport
Mittwoch 14.1.2015
und Bewegung bei MS
18:00 Uhr
Verbessertes Wohlbefinden, gesteigertes Selbstbewusstsein und erhöhtes Denkvermögen, dies sind nur einige Vorteile, die Sie neben einem
verbesserten Körpergefühl durch Sport erreichen können. Dabei soll es nicht um Leistungssport gehen. Erfahrene Sporttherapeuten zeigen Ihnen, wie Sie durch ein individuelles
Trainingsprogramm Ihre Fitness verbessern und dabei auch Ihre geistigen Fähigkeiten steigern
können. Ebenso können positive Effekte auf die Fatique erzielt werden.
Dieses Programm richtet sich an gehfähige MS-Erkrankte.
Jung und MS?
Das Musikmagazin VISIONS,
der Automobilhersteller Honda und die Deutsche Multiple
Sklerose Gesellschaft NRW
engagieren sich gemeinsam in
der Hilfe für junge Menschen
mit MS.
www.visions.de/blinddate,
www.fumsnow.com
U 25 – Junge MS-Erkrankte
in Köln tauschen sich aus! Bitte
in Beratungsstelle nachfragen.
info@dmsg-koeln.de
Hörspielgruppe
Goldgräber
jeden Samstag
von 11:00-14:00 Uhr
Wir sind eine Gruppe von
sechs Frauen und zwei Männern, die offen ist für ALLE –
ob mit oder ohne Handicap
• die Theatertexte probiert
• persönliche Texte liest
• und gemeinsam ins Tonstudio geht, um Hörspiele zu machen. Wir freuen uns auf alle
– die Humor, Lust auf Spielen,
Textlesen und Musik haben.
Regie Peter Rothin Ort Art
of Life · Sieversstr. 37-41 (4.
Etage) · 51103 Köln Kosten
3,00 Euro/Teilnahme
Ort Gesunde Etagen · Berrenrather Straße 20 · 50939 Köln Kosten frei
Sport Fit werden – Fit bleiben
ab 19.1.2015 wöchentl.
montags 17:00-18:00 Uhr
Aktiv Sport treiben und sich regelmäßig zu bewegen ist
gut für Körper und Seele. Gezielte Übungen helfen,
wichtige Körperfunktionen positiv zu unterstützen und das Herz-Kreislauf-System in Schwung
zu bringen. Zu den Inhalten gehören Gleichgewichts-, Geschicklichkeits- und Koordinationsübungen sowie dosierte Kraftübungen. Es wird darauf geachtet, dass der Spaß an der
Bewegung im Vordergrund steht und Stress und Überforderung vermieden werden. Ziel ist
es, in kleinen Schritten die individuelle Bewegungsqualität zu verbessern und die erhaltenen
Funktionen zu fördern.
Referentin Lena Günter, Sport- und Bewegungsgerontologin Weitere Informationen
und Anmeldung VGS Köln e.V. · Am Wassermann 3 · 50829 Köln · Tel: 0 221/88 82 53-25 ·
Fax: 0 221/88 82 53-99 · www.vgs-koeln.de
Anmeldegebühr und Schnuppermonat übernimmt die DMSG OV Köln.
Sport Outdoor-Training
14.4.2015-27.10.2015
wöchentl. dienstags
18:00-19:00 Uhr
In dieser Gruppe bieten wir ein komplexes Ausdauerund Beweglichkeitstraining im Freien (überdacht) an.
Dazu nutzen wir u.a. das Balancetrainingsgerät „Sypoba“.
Dieses Gerät ist gelenkschonend, aktiviert tiefliegende Muskeln aller Gelenke, stärkt den
Bewegungsapparat, vermindert MS-bedingte muskuläre Ungleichheiten, fördert die Konzentration und MACHT SPASS!
Die letzten 15 Min. des Trainings stehen für die Erarbeitung der Beweglichkeit und der Laufund Gehschule zur Verfügung.
Das Training richtet sich an alle, die ohne Hilfsmittel gehfähig sind. Es bietet individuelle
Trainingsmöglichkeiten in einer inclusiven Gruppe. Angehörige und Freunde sind herzlich
willkommen.
Referentin Daniela Kösler, Physiotherapeutin und Diplomsportwissenschaftlerin Ort Sportamt Köln-Junkersdorf · Olympiaweg (Nord-Eingang des Rhein-Energie-Stadions) Kosten
monatlich 15 Euro für DMSG- Mitglieder · 22,50 Euro für Nichtmitglieder
Schnuppermonat kostenfrei!
Rollstuhl Mobilitätstraining
Montag 30.3.2015
12:00-15:00 Uhr
Fortbildung für Menschen mit Multipler Sklerose und
deren Angehörige zur Verbesserung des Gebrauchs
eines gut beweglichen Rollstuhls. Für alle interessierten MS-Betroffenen, ihren Angehörigen
oder Helfern bieten wir in dieser Fortbildung ein 3-stündiges Rollstuhl-Mobilitätstraining an.
Ansprechen möchten wir alle MS-Betroffenen, ob mit oder ohne bisherige Rollstuhlnutzung.
Ein gut angepasster und leichtgängiger Aktiv-Rollstuhl kann mit wenig Kraftaufwand gehändelt
und durch Helfer wesentlich leichter geschoben werden. Wichtige Voraussetzung, um längere
Strecken im Alltag zu bewältigen. Auch beim Auftreten von Erschöpfungs- oder Belastungsgrenzen kann der Einsatz eines leichtgängigen Aktiv-Rollstuhles sehr nützlich und hilfreich
sein.
Eine Verbesserung der Mobilität soll zur aktiven Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben ermutigen.
Bei der Fortbildung stehen genügend Aktiv-Rollstühle zur Verfügung.
Referenten Dr. Horst Strohkendl, Diplom-Sportlehrer · Regina Isecke, DMSG Sportprojektleiterin Ort Gold-Kraemer-Stiftung · Tulpenweg 2-4 · 50226 Frechen Kosten 13,00 Euro für
Mitglieder · 18,00 Euro für Nichtmitglieder (incl. kleinem Imbiss)
Rollstuhl Rollstuhltanz
14-tägig montags
13:00-14:30 Uhr
Tanz stärkt, macht Spaß und belebt den Alltag.
Dieses Angebot richtet sich an alle die gerne tanzen.
Unterschiedliche Choreografien und Tanzformen werden kreativ erarbeitet und erlernt – mit
verschiedenen Bewegungs- und Ausdrucksmöglichkeiten.
Das Entdecken der Freude an der Bewegung für sich und in der Gruppe ist Schwerpunkt des
Rollstuhltanzes.
Aktuelle Termine und nähere Informationen in der DMSG – Beratungsstelle.
Referentinnen Regina Isecke, DMSG-Sportprojektleiterin (Schwerpunkt neurologische
Sporttherapie) · Deborah Remagen, Tanzpädagogin Ort Gold-Kraemer-Stiftung · Tulpenweg
2-4 · 50226 Frechen · Kosten 5,00 Euro/Teilnahme
Rollstuhl Rollstuhlsport mit
Rollstuhlmobilitätstraining
14-tägig montags
12:00-14:00 Uhr
Rolli-Sport macht Spaß und fördert Ausdauer und
Beweglichkeit! Wir bieten ein sporttherapeutisches
Sport- und Spielangebot an – in Verbindung im Umgang mit den eigenen oder projekteigenen
Sport- oder Aktivrollstühlen. Primäres Ziel ist es, neben der körperlichen Ertüchtigung, das
positive Erleben im Umgang mit dem Rollstuhl – der spielerisch als Sportgerät eingesetzt wird.
Telefonnummern
die weiterhelfen
Zentrales Beratungstelefon für
Menschen mit Behinderung für
Köln 0 221-2 21-2 7400
Informationen für wohnungssuchende Menschen mit
Behinderung in Köln
0 221-2 21-2 44 79
Beratung in Schwerbehindertenangelegenheiten im RheinErft-Kreis 0 22 71-83-31 71
Informationen zur Teilhabe
behinderter Menschen am
Arbeitsleben 0 221-29 43-0
FahrFitnessCheck – Überprüfung der Pkw-Fahrfertigkeit
0 89-76 76 24 73
Raum für
Kreativität
14-tägig mittwochs
16:00-18:00 Uhr
Start 7.1.2015
„FantasieGestalten“
In einer kleinen Gruppe arbeiten wir regelmäßig an unseren
fantasievollen Figuren. Nach
den Beispielen und Übungen
von Carla Sonheim „Imaginary
Creatures“ (auch in Deutsch
„Fantasietiere“) sind dem
Spiel mit Formen und Farben
und Medien keine Grenzen
gesetzt. Und gleichzeitig werden durch einfache Übungen
in den Basistechniken die
eigenen Zeichenfertigkeiten
erweitert. Thema: Fantasietiere – wobei ‚Tiere’ nicht
zwangsläufig auf reale Tiere
hindeuten muss.
Ziel Spaß und Staunen Unterstützung Jutta Maria Müller Ort Art of Life · Rolshover
Str. 7-9 · 51105 Köln · 4. Etage
Kosten nur Materialkosten ·
Einstieg jederzeit möglich.
Anmeldung und
Teilnahmebedinungen
Bitte melden Sie sich zu
allen Veranstaltungen in der
Beratungsstelle schriftlich an.
Anmeldeschluss ist, soweit
nicht anders angegeben 14
Tage vor Kursbeginn. Ebenso
erhalten Sie 14 Tage vor Kursbeginn eine Kursbestätigung
bzw. eine Kursabsage. Die
Teilnehmergebühren werden
bei Kursbestätigung fällig.
Unsere Veranstaltungsorte
sind barrierefrei!
Alle DMSG-Mitglieder, die
zur Teilnahme an den Veranstaltungen einen Transportdienst benötigen, können
sich spätestens eine Woche
vor Beginn der Veranstaltung in der Beratungsstelle
melden.
Aktuelle Termine und nähere Informationen in der DMSG – Beratungsstelle.
Referentinnen Regina Isecke, DMSG-Sportprojektleiterin (Schwerpunkt neurologische
Sporttherapie) · Lena Günter, Sport- und Bewegungsgerontologin · Marlies Krusemark, Dipl.
Sportlehrerin Ort Gold-Kraemer-Stiftung · Tulpenweg 2-4 · 50226 Frechen Kosten 5,00
Euro/Teilnahme
dmsg_fly01-15.indd 2
Unsere Kontoverbindung
DMSG Ortsvereinigung Köln
IBAN DE61 3705 0299 0000
0602 31
BIC COKSDE33XXX
09.12.14 14:48 Uhr
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
168 KB
Tags
1/--Seiten
melden