close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

15:30 D/ND - Kirchengemeinde Heede

EinbettenHerunterladen
WeihnachtsPfarrnachrichten
2014
vom 22.12.2014 bis 11.01.2015
Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren,
er ist der Messias, der Herr.
Lk 2.11
„Verherrlicht ist Gott in der Höhe,
und auf Erden ist Friede
bei den Menschen seiner Gnade“
(Lk 2,14)
Mit diesen Worten schließen die Engel ihre Frohe Botschaft von der
Ankunft des Messias, dem Herr Jesus Christus, an die Hirten und loben
Gott.
Diese Botschaft vom Frieden ist eine Herausforderung in einer Welt, die
bis heute nie in allen Teilen Frieden gefunden hat. Gerade heute spüren
wir in unseren Breiten wieder wie kostbar Friede ist und wie schnell
etwas zerbrechen kann. Es fällt schwer, ihr ganz zu vertrauen. Ist
Friede wirklich möglich oder feiern wir eine Utopie?
Nein, wir feiern keine Utopie und Ja, Friede für jeden und mit jeden kann
möglich werden. Friede wird dort wirklich, wo wir wie Gott in Jesus
Mensch werden und bleiben.
Ich bin überzeugt, dass jeder Mensch Augenblicke von Menschlichkeit
erfahren hat: Augenblicke, wo ich hilfsbedürftig war und jemand mir
beistand; Augenblicke, wo jemand mir sagte: Schön, dass es dich gibt;
Augenblicke, wo wir spürten: Hier darf ich einfach da-sein; Augenblicke,
wo mich etwas oder ein Nächster tief berührte; Augenblicke, wo ich mich
in meiner Freiheit respektiert fühlte; .............
Sicher es sind Augenblicke, die häufig genug rar sind. Doch es gibt sie.
In ihnen finden wir Frieden. Und wo wir versuchen, diese Augenblicke zu
mehren, wächst Frieden.
Unsere Kraft reicht dazu nicht. So hat Gott uns seinen Sohn Jesus
geschenkt. Er will uns den Weg zum Mensch-werden und Menschbleiben weisen. Wer auf seine Stimme hört, sein Worte ins Herz nimmt
und ihm nachfolgt, wird verwandelt zu einem Menschen – zu jemanden
der Frieden in die Welt bringt.
So wünschen wir Ihnen diesen von Gott verheißenen Frieden, eine
gnadenreiche Weihnacht und ein gesegnetes neues Jahr 2015
Im Namen unseres pastoralen Teams wünsche ich
Ihnen und Ihren Familien
ein gesegnetes Weihnachtsfest
und ein frohes neues Jahr 2015.
Gottesdienstordnung
Dersum / Dörpen / Heede
Gebetsstätte
Samstag, 20.12.2014
17:00 DÖ
17:30 D/ND
18:30 HE
Vorabendmesse
Vorabendmesse
Vorabendmesse
Sonntag, 21.12.2014
08:00
09:30
10:00
10:45
16:00
18:00
HE
D/ND
DÖ
HE
DÖ
HE
15:00-17:00 Anbetung
15:00-17:00 Beichte
18:00 Rosenkranzgebet
4. Adventssonntag
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Bußandacht PFG
Adventskonzert mit dem
Musikverein Heede(MK)
15:00-16:00 Beichte
15:00-17:00 Anbetung (PK)
17:00-18:00 Rosenkranz
mit Schlussandacht
u. sakr. Segen (PK)
19:30 Rosenkranzgebet
---------------------------------------------------
Kollekte für unsere Gemeinden
Dersum: für unsere Pfarrbücherei
Montag, 22.12.2014
07:00
15:30
17:00
19:00
HE
DÖ
HE
HE
Hl. Messe im Schwesternhaus
Wortgottesfeier im Johannesstift
Generalprobe Krippenspiel (MK)
Hl. Messe in PK
15:00-18:30 Stille Anbetung
(PK)
18:30-21:00 Stille Anbetung
(MK)
18:30 Beichtgelegenheit(MK)
/ Rosenkranzgebet (PK)
19:45-21:00 Beichtgelegenh.
Dienstag, 23.12.2014
08:15
09:00
15:30
19:00
DÖ
D/ND
DÖ
HE
Wortgottesfeier
Hl. Messe anschl. Beichtgelegenheit
Wortgottesfeier Johannesstift
Hl. Messe
15:00-21:00 Stille Anbetung
18:00-18:45 Beichtgelegenh.
18:30 Rosenkranzgebet(MK)
19:45-21:00 Beichtgelegenh.
Gottesdienstordnung
Dersum / Dörpen / Heede
Mittwoch, 24.12.2014
14:30
15:30
15:30
16:00
16:00
17:00
18:00
22:00
DÖ
D/ND
HE
DÖ
DÖ
D/ND
HE
DÖ
Gebetsstätte
Heiligabend
Krippenfeier KiGa u. Schulkinder
Krippenfeier
Krippenfeier
Krippenfeier in der Aula
Christmette mit dem Kirchenchor
Christmette mit Kirchenchor
Christmette
Christmette
9:30-11:00
Beichtgelegenheit
--------------------------------
Kollekte: ADVENIAT
Donnerstag, 25.12.2014 1. Weihnachtstag
08:00
09:30
10:00
11:00
18:00
HE
D/ND
DÖ
HE
DÖ
Hochfest der Geburt des Herrn
Festmesse
Festmesse
Festmesse mit d. Kolpingkapelle
Festmesse mit der Blaskapelle
Vorabendmesse für die PFG
mit der Jugendschola
--------------------------------
Kollekte: ADVENIAT
Freitag, 26.12.2014
08:00
09:30
10:00
10:45
DÖ
D/ND
DÖ
HE
2. Weihnachtstag
Fest Hl. Stephanus
15:00 – 17:00
Festmesse
Stille Anbetung
Festmesse ND m. Männerchor
Festmesse mit „Carmina cantare“
Festmesse mit dem Heimatchor
--------------------------------
Kollekte zum Weltmissionstag der Kinder
Gottesdienstordnung
Dersum / Dörpen / Heede
Samstag, 27.12.2014
17:00 DÖ
17:30 D/ND
18:30 HE
08:00
10:00
10:45
11:15
DÖ
DÖ
HE
DÖ
Fest Hl. Apostel u. Evangelist Johannes
Vorabendmesse
Vorabendmesse
Vorabendmesse
Sonntag, 28.12.2014
Gebetsstätte
15:00-17:00 Anbetung
15:00-17:00 Beichte
18:00 Rosenkranzgebet
Fest der Heiligen Familie
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Tauffeier
15:00-16:00 Beichte
15:00-17:00 Stille Anbetung
17:00-18:00 Rosenkranz
Schlussandacht u.
sakrament. Segen
19:30 Rosenkranzgebet
--------------------------------
Kollekte für unsere Gemeinden
Montag, 29.12.2014
07:00 HE
19:00 HE
Hl. Messe im Schwesternhaus
Hl. Messe in PK
15:00-21:00 Stille Anbetung
18:30 Beichtgelegenheit(MK)
/ Rosenkranzgebet (PK)
Dienstag, 30.12.2014
09:00 D/ND
19:00 HE
Mittwoch, 31.12.2014
16:30 DÖ
17:00 D/ND
15:00-21:00 Stille Anbetung
18:30 Beichtgelegenheit(MK)
/ Rosenkranzgebet (MK)
Hl. Messe
Hl. Messe
Silvester 2014
Festl. Jahresschlussmesse
Festl. Jahresschlussmesse
mit der Musikkapelle
18:00 HE
Festl. Jahresschlussmesse
mit der Schola Magnificat
23:00-24:00 Stille Anbetung/
Te Deum – sakr.Segen
Gottesdienstordnung
Dersum / Dörpen / Heede
Gebetsstätte
Donnerstag, 01.01.2015 Neujahr 2015 Hochfest der Gottesmutter Maria
10:00 DÖ
10:45 HE
Eucharistiefeier z. Jahresbeginn
Eucharistiefeier z. Jahresbeginn
15:00 – 17:00
Stille Anbetung
--------------------------------
Epiphanie-Kollekte (Mission in Afrika)
Freitag, 02.01.2015
08:15 DÖ
19:00 HE
Herz-Jesu-Freitag
Hl. Messe
Hl. Messe - Aussetzung
15:00-21:00 Stille Anbetung
18:30 Beichtgelegenheit(MK)
/ Rosenkranzgebet (MK)
--------------------------------
Kollekte für die Priesterausbildung
Samstag, 03.01.2015
09:30 DÖ
Wortgottesdienst
mit Sternsingeraussendung
09:30 HE
Wortgottesdienst
mit Sternsingeraussendung
17:00 DÖ
17:30 D/ND
Vorabendmesse
Vorabendmesse
mit Sternsingeraussendung
18:30 HE
22:00 HE
Vorabendmesse
Hl. Messe anschl. Lichterproz.
15:00-17:00 Anbetung
15:00-17:00 Beichte
18:00 Rosenkranzgebet
20:00 Stille Anbetung in PK
20:30 Anbetung und
Beichtgelegenheit
Pfr i.R. Stenzaly,
Pfr. i.R. Brinkmann,
Pfr. Hasselmann
23:30 Beichtgelegenheit
23:30 – 1:00 Betstunde:
Jugendliche, junge
Erwachsene und alle, die
kommen möchten
Gottesdienstordnung
Dersum / Dörpen / Heede
Sonntag, 04.01.2015
08:00 HE
09:30 D/ND
2. Sonntag nach Weihnachten
Eucharistiefeier
Wortgottesdienst
mit Sternsingeraussendung ND
10:00 DÖ
Eucharistiefeier
mit Sternsingerrückkehr
10:45 HE
Gebetsstätte
Eucharistiefeier
01:00–3:00 Betstunde
bes. für Eltern
03:00–6:00 Betstunde
anschl. Laudes
06:30 Sakramentaler Segen
15:00-16:00 Beichte
15:00-17:00 Stille Anbetung
17:00-18:00 Rosenkranz
mit Schlussandacht
u. sakr. Segen
19:30 Rosenkranzgebet
--------------------------------
Kollekte für unsere Gemeinden
Montag, 05.01.2015
07:00 HE
19:00 HE
15:00-21:00 Stille Anbetung
Hl. Messe im Schwesternhaus
Vorabendmesse zum Hochfest 18:30 Beichtgelegenheit(MK)
/ Rosenkranzgebet (MK)
Erscheinung des Herrn in MK
Dienstag, 06.01.2015
09:00 D/ND
19:00 HE
Hochfest der Erscheinung des Herrn
Hl. Messe
Gemeinschaftsmesse der kfd
gest. vom Liturgiekreis (mit der
Schola Magnificat)
19:00 DÖ
15:00-21:00 Stille Anbetung
18:30 Beichtgelegenheit(MK)
/ Rosenkranzgebet (MK)
Hl. Messe
Mittwoch, 07.01.2015
07:50
15:00
18:30
19:00
HE
HE
D/ND
D/ND
Schulmesse
Pilgermesse
Rosenkranzandacht ND
Hl. Messe ND m. Aussetzung
u. Euch. Anbetung
Kollekte: Priesterausbildung
14:30-15:00 Beichte
und Anbetung
15:45 Beichtgelegenheit
16:00-21:00 Stille Anbetung
19:30 Rosenkranzgebet
Gottesdienstordnung
Dersum / Dörpen / Heede
Gebetsstätte
Donnerstag, 08.01.2015
08:00 HE
18:00 HE
19:00 DÖ
15:00-21:00 Stille Anbetung
Hl. Messe
Gebet anschl.Pilgermesse (PK) 19:00-20:00 Beichtgel.(MK)
19:30 Rosenkranzgebet(MK)
Hl. Messe
Freitag, 09.01.2015
08:15 DÖ
15:00 DÖ
19:00 HE
Hl. Messe
Weltfriedensgebet
Hl. Messe
15:00-21:00 Stille Anbetung
18:30 Beichtgelegenheit(MK)
/ Rosenkranzgebet (MK)
Samstag, 10.01.2015
17:00 DÖ
17:30 D/ND
18:30 HE
Vorabendmesse
Vorabendmesse
1. JM Thekla Eiken
Vorabendmesse
Sonntag, 11.01.2015
08:00
10:00
10:45
15:30
DÖ
DÖ
HE
D/ND
15:00-17:00 Anbetung
15:00-17:00 Beichte
18:00 Rosenkranzgebet
Fest Taufe des Herrn
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Taufgedächtnisfeier
der Täuflinge 2014 der PFG
--------------------------------
Kollekte für unsere Gemeinden
15:00-16:00 Beichte
15:00-17:00 Anbetung
17:00 Rosenkranzgebet
mit Schlussandacht
u. sakr. Segen
19:30 Rosenkranzgebet
Pfarreiengemeinschaft
Diese Pfarrnachrichten sollen Sie alle Zuhause erreichen. Allen die bei der
Erstellung und Verteilung der Weihnachts-Pfarrnachrichten und des FotoJahresrückblicks geholfen haben, ein ganz herzliches „Danke Schön“!!!
Die nächsten Pfarrnachrichten erscheinen ab dem 12.01.2015 (für 2 Wochen).
Bitte alle Termine und Messbestellungen bis zum 06.01.2015, 11.00 Uhr
einreichen.
Sprechzeiten von Pfarrer Hasselmann
Vom 21.12.14. bis zum 05.01.15 sind keine Sprechzeiten
Dienstag, 06.01.
Dersum
09.45 - 10.30 Uhr
Mittwoch, 07.01.
Heede
16.30 – 17.30 Uhr
Donnerstag, 08.01.
Dörpen
17.30 – 18.30 Uhr
Beichtgelegenheiten
Zur Feier der Versöhnung wird in den Tagen und Wochen vor Weihnachten
besonders herzlich eingeladen:
Montag bis Donnerstag zu den üblichen Beichtzeiten in Heede
Mittwoch, 17.12. 09-21 Uhr
Papenburg
Beichttag
Mittwoch, 17.12.
18:30 Uhr
Neudersum
Beichtgelegenheit
Freitag, 19.12.
17:00 Uhr
Heede
Schülerbeichte der PFG
Sonntag, 21.12. 16.00 Uhr
Dörpen
Bußandacht
Montag, 22.12.
19.45 -21:00 Uhr Heede
Beichtgelegenheit
Dienstag, 23.12.
19:45 -21:00 Uhr Heede
Beichtgelegenheit
Dienstag, 23.12.
n. d. Messe
Dersum
Beichtgelegenheit
Mittwoch, 24.12.
9:30 -11:00 Uhr
Heede
Beichtgelegenheit
Aufruf der deutschen Bischöfe zur Adveniat-Aktion 2014
Liebe Schwestern und Brüder, in zahlreichen Schulen
und Bildungshäusern in Lateinamerika brennt die halbe
Nacht das Licht. Weil es nicht genug Räume gibt, muss
der Unterricht schichtweise erfolgen. Auch zu später
Stunde drücken Hunderttausende Jugendliche noch die Schulbank. Kinder und
Jugendliche bilden die Mehrheit der Bevölkerung in Lateinamerika. Sie leiden unter
Armut, fehlenden und zu teuren Bildungsmöglichkeiten, alltäglicher Gewalt und
familiärer Not. Jeder zweite Jugendliche hat keine Arbeit, die meisten haben keine
oder keine gute Ausbildung. Die Jugendlichen wollen aber eine Zukunft, die sie
hoffen lässt. „Gegenwart und Zukunft: alles gehört Euch“. Mit diesen Worten aus
dem Brief des Apostels Paulus an die gemeinde in Korinth macht unser
Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat in diesem Jahr auf die Situation der
Jugendlichen aufmerksam. Adveniat unterstützt die Kirche in Lateinamerika dabei,
Jugendliche auszubilden und stark zu machen, damit sie einmenschenwürdiges
Leben führen und aus dem Glauben heraus gestalten können.
Dr. Franz-Josef Bode Bischof von Osnabrück
Liebe Gemeinde, unsere Spende im Rahmen der ADVENIAT-Kollekte an Heiligabend und am 1. Weihnachtstag ist ein Zeichen unserer Bereitschaft, den Weg
Gottes mit uns Menschen ernst zu nehmen, da er Mensch wird, damit wir
menschlich werden. Sie ist ein Zeichen unserer mitmenschlichen Verbundenheit
und Solidarität mit den in ihrer Lebensexistenz bedrohten Menschen in
Lateinamerika. Auch in diesem Jahr sind wir aufgerufen, eine großzügige Gabe zur
Verfügung zu stellen. Dafür danke ich Ihnen im Namen derer, denen das Geld
zugute kommt, ganz herzlich.
Die Kinder können Ihre Weihnachtsgabe nach den Weihnachtsgottesdiensten zur
Krippe bringen.
Für Überweisungen:
Kath. Pfarramt Dörpen Kto-Nr.:14711700 Emsl.Volksbank, BLZ: 266 614 94
IBAN: DE 77 2666 1494 0014 7117 00 BIC: GENO DE F1ME P
Kath. Pfarramt Dersum Kto-Nr.: 2410381000 Volksbank Emstal, BLZ: 280 699 91
IBAN: DE 80 2806 9991 2410 3810 00 BIC: GENO DE F1 LT H
Kath. Pfarramt Heede Kto-Nr.: 70247100 Emsl. Volksbank, BLZ: 266 614 94
IBAN: DE 56 2666 1494 0070 2471 00 BIC: GENO DE F1ME P
Spendenquittungen werden bei entsprechendem Vermerk gerne ausgestellt.
Pfr. Johannes Hasselmann
Aufruf der deutschen Bischöfe zur Aktion Dreikönigssingen 2014/2015
Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Verantwortliche in den Gemeinden und Gruppen, liebe Schwestern und Brüder !
In den ersten Tagen des kommenden Jahres sind die Sternsinger wieder
unterwegs. Sie bringen allen Menschen, denen sie begegnen, und den Kindern in
anderen Ländern den Segen Gottes. So legen die Sternsinger Zeugnis ab und
zeigen, was Kinder überall auf der Welt bewegen können. Das biblische Leitwort
der bevorstehenden Aktion Dreikönigssingen bringt das Anliegen der Sternsinger
mit den Worten Jesu auf den Punkt: „Gib uns heute das Brot, das wir brauchen“.
(Mt 6,11). Damit richten die Sternsinger den Blick auf die vielen Kinder, die nicht
genug zu essen hab en oder die zu arm sind, sich gesund zu ernähren. Am
Beispielland Philippinen lernen die Sternsinger deren Lebenswerk kennen.
Weltweit sterben jedes Jahr 2,6 Millionen Kinder unter fünf Jahren an
Unterernährung. Deshalb lautet das Motto der neuen Sternsingeraktion: „Segen
bringen – Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und
weltweit!“
Wir bitten Sie herzlich, die Sternsinger wieder nach Kräften zu unterstützen.
Dr. Franz-Josef Bode, Bischof von Osnabrück
Urlaub von Pater Thomas und Vertretung
Vom 29.12.14 bis zum 18.01.15 wird Pater Thomas im Heimaturlaub sein. In
dieser Zeit wird Pater Manoj Pathiyil George, ein 41 jähriger Ordensmann der
Kapuziner, in unserer Pfarreiengemeinschaft Vertretungsdienst übernehmen. Zur
Zeit wohnt er in Münster zum Studium.
Ich freue mich und danke ihm sehr, dass er zu uns kommen kann. Im Namen der
Gemeinde heiße ich ihn herzlich willkommen. Er wird im Pfarrhaus von Heede
wohnen und erreichbar sein.
Beisammensein anlässlich des 75. Geburtstages
im zurückliegenden Jahr 2014 haben viele ihren 75. Geburtstag gefeiert.
Da aufgrund der großen Anzahl der Geburtstage in der Pfarreiengemeinschaft ein
persönlicher Besuch nicht stattfinden kann, möchten wir sie zu einem gemütlichen
Beisammensein mit Kaffee, Tee und Kuchen mit den anderen Jubilaren der
Pfarreiengemeinschaft einladen. Dieses Treffen findet am Donnerstag, 08.
Januar 2015 um 15.00 Uhr im Christophorushaus in Dörpen statt.
Vor Weihnachten erhalten die Geburtstagskinder eine persönliche Einladung.
Um das Treffen entsprechend organisieren zu können, wäre es hilfreich, die
beigefügte Antwortkarte bis zum 02. Januar 2015 im jeweiligen Pfarrbüro
abzugeben.
Taufgedächtnisfeier der Taufkinder des Jahres 2014
In Sakrament der Taufe werden wir fest mit Jesus Christus verbunden. Er wird uns
ein fester Lebensbegleiter. Unter dem Segen und Schutz Gottes will er uns zu
einem gelingenden Leben führen. In der Taufgedächtnisfeier dürfen wir uns daran
dankbar erinnern.
Herzlich laden wir die Kinder, die im Jahr 2014 die Taufe empfangen haben, deren
Eltern, Geschwisterkinder und ihre Paten zu einer Taufgedächtnisfeier der
Pfarreiengemeinschaft Dörpen/Dersum/Neudersum/Heede ein. Im Anschluss an
den Gottesdienst laden wir zu einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee, Saft,
Kuchen und Keksen in das Pfarrheim in Dersum ein.
Die Feier ist am Sonntag, den 11.01.2015, um 15.30 Uhr in der St. AntoniusKirche in Dersum.
Herzlich wird anschließend zu einem gemütlichen
Beisammensein bei Kaffee, Kuchen und Getränke ins Pfarrheim eingeladen.
Festgottesdienst für Hochzeits- und Jubelpaare 2014
Herzlich sind alle Hochzeits- und Jubelpaare, die im letzten Jahr 2014 ihre
Trauung oder ihr Ehejubiläum gefeiert haben, zu einem Festgottesdienst am 24.
Januar um 17.00 Uhr in der St. Vitus-Kirche in Dörpen eingeladen. Im Anschluss
des Gottesdienstes wird zu einer Begegnung und einem kleinen Imbiss ins
Pfarrheim St. Christophorushaus eingeladen. Zur Planung bitten wir um im
jeweiligen Pfarrbüro bis zum 18.01.2015 um eine Anmeldung.
Theatergruppe Heede
Suchen sie noch ein passendes Weihnachtsgeschenk?
Wie wäre es mit einem Gutschein für eine Eintrittskarte zu unseren Aufführungen
im März 2015 „Kien Tiet, kien Tiet "? Aufführungstermine sind am 27.02.
Kindervorstellung; 01.03. Premiere, 07.03. +08.03. Seniorennachmittag mit Kaffee
und Kuchen, 14.03, 20.03. + 21.03. Abendvorstellungen.
Die Gutscheine für je 5 EUR sind bei Anna Heidtmann (Tel. 04963-8360) erhältlich
und können für einen beliebigen Vorstellungstermin genutzt werden.
Wunschzentrale sucht weihnachtliche Wunscherfüller
Christian Schröer, Leiter der Grund- und Hauptschule in Börger ist für den
10jährigen Simon Hoppe aus Hilkenbrook zum Wunscherfüller geworden.
Gemeinsam haben die Beiden während vieler Arbeitsstunden eine Seifenkiste
konstruiert. Nun hat der Schulleiter aus Werpeloh selber ein Anliegen, das ganz
dem Sinn von
Weihnachten entspricht. Er wünscht sich, dass Familien aus
unserer Region Menschen, die als Asylbewerber, Migranten oder
Werkvertragsarbeitnehmer zu uns gekommen sind, zu sich einladen. Z.B. zu
einem gemütlichen Abendessen oder Nachmittagskaffee. So können während oder
zwischen den Weihnachts- und Neujahrsfeiertagen ganz dem weihnachtlichen
Gedanken folgend, Fremdheit überwunden und eine Willkommenskultur gelebt
werden. Es wäre eine große Bereicherung für Fremde in unserer Umgebung, wenn
sie auf diese Weise mit offenen Armen aufgenommen würden. Das ist dann
gelebte Integration. Wer sich vorstellen kann, jemanden einzuladen, kann dieses in
Eigeninitiative tun und vielleicht jemanden aus seiner Umgebung oder
Nachbarschaft zu sich bitten. Allerdings können auch Kontakte vermittelt werden.
„Über Fotos von diesen Treffen würde ich mich sehr freuen“, so Kerstin Albers,
Wunschfee im Marstall Clemenswerth in Sögel. Wer interessiert ist, melde sich
bitte bei Kerstin Albers unter wunschfee@marstall-clemenswerth.de.
Gemeinsame Pfarrnachrichten
Liebe Leserinnen und Leser! Lange hat es gedauert. Es gab viele Diskussionen
und Absprachen zwischen unseren Kirchengemeinden. Arbeitsabläufe zwischen
den Sekretariaten mussten koordiniert werden. Das Layout musste bedacht
werden.
Doch nun ist es soweit. Ab Januar wird es - wie diese Weihnachtspfarrnachrichten
- gemeinsame Pfarrnachrichten geben. Bei dem Layout wird noch etwas herum
experimentiert werden müssen. Die Grundzüge sind jedoch klar und ich halte sie
für hilfreich. Um die Fülle an Nachrichten zu ordnen und übersichtlicher machen zu
können, sind mehrere Rubriken nötig. Eine Ordnung nur nach Gemeinden reicht
nicht. Sicherlich wird es zunächst ungewohnt sein.
Da die Pfarrnachrichten in Zukunft in einer Druckerei gedruckt werden, muss der
Abgabetermin für alle Mitteilungen und Messbestellungen vorgezogen werden.
Bitte beachten sie den jeweils spätesten Abgabetermin.
Ihr Pastor J. Hasselmann
Kinder- Bibel –Beichtnachmittag in Heede für die Pfarreingemeinschaft
Alle Kinder ab der 4. Klasse, in Heede ab Klasse 3, sind herzlich zu einem
Kinderbibelnachmittag mit Beichte eingeladen! Es wird um Weihnachten und
Versöhnung gehen.
Wir treffen uns am Freitag, 19. Dezember um 15.30 – 17.30 Uhr
im St. Josefhaus in Heede (Pfarrheim).
Besinnungswochenende für Frauen/Schwagstorf 2015
Herzliche Einladung zum Besinnungswochenende für Frauen von jung bis alt in
Schwagstorf!
Es findet statt von Freitag, 20. Februar, abends, bis Sonntag, 22. Februar, mittags.
Anmeldungen und weitere Informationen ab sofort möglich bei:
Sr. Maria Dominik Tel: 919631 oder 8902
Infoveranstaltungen Berufender Kirche
Samstag, 17.01.2015, 10.00 bis 17.00 Uhr, Pauluskolleg in Paderborn, gem.
Anreise ab OS
Begegnungstreffen für Interessierte am Priesterberuf in Münster:
Samstag, 31.01. bis Sonntag, 01.02.2015, Collegium Borromaeum in
Münster
Infonachmittag „Priester werden ohne Abitur“
Samstag, 07.02.2015, 14.00 bis 18.00 Uhr im Priesterseminar in OS
Infos zu allen Veranstaltungen unter: www.berufe-der-kirche-osnabrück.de
Nächster spätester Abgabetermin für alle Eingaben und Messintentionen ist
Freitag, 02.01.2015, 11:00 Uhr
Pfarrer Johannes Hasselmann, T. 790, Handy 0171-2814598 (in dring. Notfällen)
Pastor Pater Thomas, T. 9199733, Handy 0170-3583529;
Diakon Heinz Klasen, T. 8289
Gemeindereferentin Sr. Maria Dominik, T. 919631,
Gemeindeassistentin Maria Freitag, T. 9199734 o. 0152-22479976
Schwesternhaus Dörpen T. 8902
Schwesternhaus Heede T. 91950
Ambulante Krankenpflege T. 8514
Hospizbewegung Pbg., Ortsgruppe Dörpen: Tel. 0173/9644393
Pfarrbüro St. Vitus: T. 790, Fax 919870 Email: st.vitus.doerpen@web.de
Bürozeiten: Di. 16:30 – 18:00; Mi 9:00 – 11:30; Fr. 9:00 – 11:30 Uhr
Pfarrbüro St. Petrus: T. 554, Fax 990578; Email: pfarramt@sankt-petrus-heede.de
Bürozeiten: Mo - Do. 9:00 – 11:00; Mi. 14:30 – 17:30; Do. 14:30 – 15:30 Uhr
Pfarrbüro St. Antonius: T. 8989, Fax 910833; Email: katholisches.pfarramt.dersum@ewetel.net
Bürozeiten: Di. 8:30 – 11:30; Mi 14:30 – 17:30; Do. 8:30 – 10:30 Uhr
Sankt Antonius Dersum-Neudersum
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
am 26.12.13 Herrn Hermann Wegmann, Mittelweg 18 in Dersum (75 Jahre);
am 30.12.14 Herrn Johann Diekmann, Neuheede-Siedlung 14 (91 Jahre);
am 06.01.15 Herrn Johannes Krull, Emsstraße 2 in Dersum (81 Jahre);
am 06.01.15 Herrn Heinrich Stefens, Neuer Weg 5 in Dersum (83 Jahre);
Ihnen alles Gute und Gottes Segen.
Üben der Messdiener für Weihnachten
Dienstag, 23.12. um 17:00 Uhr für die Festmesse am 25.12. um 09:30 Uhr
Dienstag, 23.12. um 17:30 Uhr für die Christmette am 24.12. um 17:00 Uhr
Zum Krippenspiel am Heilig Abend um 15:30 Uhr laden wir herzlich ein.
Die Kinder können ihr Opferkästchen mitbringen.
Hauskommunion
wird am Donnerstag, 08.01.2014 in gewohnter Reihenfolge gebracht.
Landjugend Neudersum
Die Landjugend Neudersum lädt am 2. Weihnachtstag nach der Messe zu einem
Umtrunk auf dem Kirchplatz mit Glühwein, Kinderpunsch und Keksen ein. Wir
würden uns freuen, wenn viele Gemeindemitglieder daran teilnehmen!
Außerdem wollen wir im nächsten Jahr wieder die Neudersumer
Weihnachtsbäume kostenlos am 10. Januar 2015 abholen. Für eine kleine Spende
würden wir uns jedoch sehr freuen. Anmeldung bei Markus Osewold
(04963/914970) oder Christian Wiels (04963/907561) Die Landjugend wünscht
allen besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Die Bücherei ist während der Weihnachtsferien geschlossen. Am
09.01.2014 sind wir wieder für Euch da!
Freitag,
Kolpingfamilie Dersum/Neudersum
Am Samstag den 03.01.2015 führen wir wieder eine Kleider.- u. Schuhsammlung
durch. Bitte legen Sie die Kleiderspenden in einen geeigneten Plastikbeutel
(KEINE „GELBEN SÄCKE“ sind zu dünn) bis 8:30 Uhr gut sichtbar an den
Straßenrand. Schuhe bitte paarweise zusammenbinden. Danke für ihre Spende!
Sternsingeraktion 2015
Am Sonntag, 04.01.2015 ziehen die Sternsinger wieder durch Dersum und
Neudersum. Das Motto lautet: Segen bringen, Segen sein. Aussendung in
Dersum: Samstag, 03.01.15 in der Vorabendmesse um 17:30 Uhr. Treffen ist um
17:15 Uhr beim Pfarrheim.
In Neudersum ist die Aussendung am Sonntag, 04.01.15 im Wortgottesdienst um
09:30 Uhr.
Zeltlagertermine
Das Kinderlager findet vom 07.08.15 – 16.08.15 und das Jugendlager vom
16.08.15 – 22.08.15 statt.
Wir freuen uns auf euch!
Eure Gruppenleiter
Schützenverein St. Hubertus
Am Samstag, den 10.01.2014 findet um 20:00 Uhr im Saal Ganseforth der
Schützenball des Schützenvereins St. Hubertus statt.
Zu dieser Veranstaltung sind alle Gemeindemitglieder recht herzlich eingeladen.
Schützenverein Neudersum
Der Schützenverein St. Michael Neudersum lädt alle Gemeindemitglieder zum
diesjährigen Filmabend am 10. Januar 2015 im Schützenhaus um 20:00 Uhr
herzlich ein. Gezeigt werden Schützenfestfilme aus den Jahren 1994-1996.
Das Pfarrbüro ist am 30. und 31.12.2014 nicht besetzt!
Nächster spätester Abgabetermin für alle Eingaben und Messintentionen ist
Freitag, 02.01.2015, 11:00 Uhr
Sankt Vitus Dörpen www.st-vitus-doerpen.de
Das Pfarrbüro ist vom Montag, 29.12.14, bis einschließlich Freitag, 02.01.15,
geschlossen!!!
Liebe 16.00 Uhr-Christmettebesucher!
Bitte benutzen sie während des 14.30 Uhr-Krippenspiels nicht die Seitentüren, da
es den Ablauf des Krippenspiels stört. Bitte benutzen sie solange den
Haupteingang im Turm! Danke!
Wer noch die Hl. Kommunion am 1. Weihnachtstag nach der 10.00-Uhr-Messe
zuhause empfangen möchte, melde sich bitte schnellstmöglich im Schwesternhaus
(Tel. 8902) oder im Pfarrbüro (Tel. 790).
Die Hauskommunion wird am Donnerstag, 08.01.2014 und Freitag, 09.01.2015
zu den älteren und kranken Gemeindemitgliedern ins Haus gebracht!
Seniorengeburtstage 2015
Ab Januar 2015 werden wir in unserer Pfarreiengemeinschaft ein gemeinsames
Pfarrblatt für alle 3 Gemeinden schreiben. Da bereits in Dersum und in Heede die
Seniorengeburtstage veröffentlicht werden, möchten wir dies in Dörpen ebenso
tun. Ab Januar werden dann alle „Geburtstagskinder“ ab 80 Jahre mit Namen und
Alter in den Pfarrnachrichten veröffentlicht.
Wer dies nicht möchte, möge sich bitte im Pfarrbüro, Tel. 790, melden.
Alle Gemeindemitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft, die im Jahr 2014 ihren
75. Geburtstag feierten, sind zu einem gemütlichen Beisammensein am
Donnerstag, 08. Januar 2015 um 15.00 Uhr in das Pfarrheim St. Christophorus in
Dörpen eingeladen.
Taufe
In die Gemeinschaft der Christen aufgenommen wird am Sonntag,
28.12.2014: Justus von Ohr, Wiesenblick 16, Dörpen.
Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen ihm und seiner Familie
Gottes reichen Segen.
Kinder - Kirche
Die Krippenfeier an Heiligabend, 16.00 Uhr, gestaltet von den ElternKind-Gruppen für Klein- und Kindergartenkinder sowie deren Familien
findet in der Aula des Schulzentrums statt. Herzliche Einladung!
Taufgedächtnisfeier der Taufkinder des Jahres 2014
Herzlich laden wir die Kinder, die im Jahr 2014 die Taufe empfangen haben, deren
Eltern, Geschwisterkinder und ihre Paten zu einer Taufgedächtnisfeier der
Pfarreiengemeinschaft Dörpen/Dersum/Neudersum/Heede ein. Im Anschluss an
den Gottesdienst laden wir zu einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee, Saft,
Kuchen und Keksen ein.
Die Feier ist am Sonntag, den 11.01.2015, um 15.30 Uhr in der St. Antonius Kirche in Dersum.
Sternsingeraktion 2015
Die Sternsingeraktion 2015 startet am Samstag, 03.01.2015
um 09:30 Uhr mit einer Aussendungsfeier in der St. Vitus
Kirche. Anschließend gehen alle Sternsinger gesammelt zum
Rathaus um dort den Segen zu bringen. Von dort aus geht ihr
dann in die euch zugeteilten Bezirke.
Am Sonntag, 04.01.2015 kommen die Sternsinger nochmal (mit den
Sternsingerkleidern!) in den Gottesdienst um 10:00 Uhr.
Üben der Messdiener für Weihnachten ist am Montag, den 22.12.2014:
17.00 Uhr:
für Heiligabend, 24.12., 16.00 Uhr
17.30 Uhr:
für Christmette, 24.12., 22.00 Uhr
18.00 Uhr:
für Hochamt, 25.12., 10.00 Uhr
Neue Messdiener
In den Ferien sind keine Treffen. Das nächste Treffen
ist wieder am 08.01.15 um 17.00 Uhr.
kfd
www.kfd-doerpen.de
Wir laden herzlich ein zu einer Krippenfahrt am Montag, 05.01.2015. Abfahrt ist
um 13.00 Uhr ab der Kirche. Anmeldung bei M. Schmees, Tel. 8502.
"Liturgischer Tanz" Treffen am Donnerstag, 08.01.2015, nach der Abendmesse.
Donnerstag, 15.01.2015: Helferinnen- und Bezirksfrauenrunde nach der Abendmesse im Christophorushaus.
Freitag, 09.01.2015, 15.00 Uhr: Weltfriedensgebet in der Kirche
Am Mittwoch, 21.01.2015, findet unsere Generalversammlung mit
Neuaufnahmen statt. Wir würden uns freuen, wenn sich noch viele Frauen
unserer Gemeinschaft anschließen. Wer dies möchte, melde sich bei M. Schmees,
Tel. 8502.
Voranzeige: „Bunter Abend“ im Saal Stricker: Freitag, 06. Februar 2015
Seniorinnenrunde: Wir treffen uns am Dienstag, 06. Januar 2015 wie immer um
15.00 Uhr im Christophorushaus. Als Referentin haben wir Frau Claudia Rüve,
Dörpen, eingeladen. Thema: Beweglich und elastisch ein ganzes Leben lang!
Herzliche Einladung!!!
Kolping www.kolping-doerpen.de
Dienstag, 30.12.2014, 19.00 Uhr: Preisdoppelkopf in der Gaststätte Ellerbrock.
Anmeldung
für die Kindertagesstätten
St. Elisabeth und St. Vitus, Dörpen
Die Info- und Anmeldetage für das kommende Kitajahr zum August 2015 finden in
der Zeit vom 07. – 13. Januar 2015 täglich von 9.00 – 12.30 Uhr in den Kindertagesstätten statt.
Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir um telefonische Terminabsprache mit
den Leiterinnen.
Kath. Kindertagesstätte St. Elisabeth, Astrid- Lindgren-Str. 1,
26892 Dörpen,Tel.916649, Leitung: Elisabeth Leffers
Kath. Kindertagesstätte St. Vitus, An der Düne 23,
26892 Dörpen,Tel.644, Leitung: Andrea Butterweck
Eltern-Kind-Gruppen
Derzeit gibt es in Dörpen und Neudörpen mehrere Eltern-Kind-Gruppen, in denen
sich einmal in der Woche Eltern mit ihren Kinder von 0 Jahren bis zum
Kindergartenalter treffen zum gemeinsamen Singen, Spielen und Basteln.
Außerdem werden Geburtstage gefeiert, Gottesdienste gestaltet und gefeiert z. B.
zu bestimmten Festen im Jahreskreis, Ausflüge unternommen zu Spielplätzen,
Bauernhöfen usw.. Außerdem werden gelegentlich Vorträge organisiert zu
Themen, die Kinder und/oder Eltern interessieren. Die Eltern-Kind-Gruppen sind
also ein idealer Ort für Eltern und Kinder, um Kontakte zu knüpfen und Freunde zu
finden. Die Dörpener Gruppen treffen sich im Christophorushaus bei der Kirche,
die Neudörpener im dortigen Gemeindezentrum. Bei Interesse oder weiteren
Fragen können Sie sich gerne an die Ansprechpartnerinnen wenden: Für Dörpen:
Vera Spellbring, Tel. 04963/909300, für Neudörpen: Jutta Wiebeziek: Tel.
04966/912622.
!!!! Zeltlager 2015 !!!!
in Dinklage
Termine:
Jungen: 27.07. bis 05.08.2015
Mädchen: 05.08. bis 14.08.2015
Infos unter: www.zeltlager-dörpen.de
Weihnachtsbaum-Rückholaktion 2015
Diese Aktion führt das Zeltlagerteam am Samstag, dem 10.01.2015 ab 9.00 Uhr
durch. Bitte legen Sie die Weihnachtsbäume gut sichtbar am Straßenrand ab.
Beim Einsammeln werden wir klingeln und um eine Spende bitten. Bei
Abwesenheit können Sie auch eine Spende auf das Zeltlagerkonto einzahlen:
Emsl. Voba, Kto-Nr. 120 120 000, BLZ: 266 614 94.
Das Zeltlagerteam
Sankt Petrus in Ketten Heede
Die Gemeinde gratuliert zum Geburtstag:
am 21.12. Frau Elisabeth Hunfeld (84 J.) Kl. Feld 23
am 26.12. Herrn Agatius Schulte (76 J.) Birkenallee 5a
am 28.12. Frau Christa Blucha (84 J.) Dörpener Str. 11 a
am 29.12. Frau Ursula Assies (88 J.) Marschstr. 3
am 30.12. Herrn Johannes Diekmann (91 J.) Neuheede Sdlg. 14
am 01.01. Herrn Gerhard Kuper (78 J.) Dörpener Str. 25
am 03.01. Herrn Heinrich Meyer (76 J.) Kirchstr. 4
am 04.01. Herrn Heinrich Jossen (89 J.) Hauptstr. 17
am 07.01. Frau Rosi Kanne-Hunfeld (79 J.) Am Markt 9
am 08.01. Frau Maria Bilobrk (77 J.) Marschstr. 7
am 09.01. Frau Thekla Kuper-Olker (94 J.) von Galenstr. 5
Beichtgelegenheit vor Weihnachten
Samstag, 20.12. von 15:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 21.12. von 15:00 – 16:00 Uhr
Montag, 22.12. von 18:30 – 18:45 Uhr u. 19:45 – 21:00 Uhr
Dienstag, 23.12. von 18:00 – 18:45 Uhr u.19:45 – 21:00 Uhr
Mittwoch, 24.12. von 9:30 – 11:00 Uhr
Üben der Messdiener für Weihnachten
Dienstag, 23.12. um 11:30 Uhr für die Christmette am 24.12. um 18:00 Uhr
Dienstag, 23.12. um 12:00 Uhr für die Festmesse am 25.12. um 11:00 Uhr
Krippenspiel 2014
Die Generalprobe des Krippenspiels ist am Montag, 22.12.2014 um 17 Uhr
in der Marienkirche. Bitte alle Kinder an diesem Tag da sein!
Heiligabend, 24.12.2014 bitte schon um 15 Uhr in die Marienkirche kommen.
Zur Krippenfeier am Heilig Abend um 15:30 Uhr laden wir herzlich ein.
Die Kinder können ihr Opferkästchen mitbringen.
Sternsingeraktion 2015
Die Sternsingeraktion 2015 findet im nächsten Jahr am Samstag,
03.01.2015 statt. Die Aussendungsfeier beginnt um 09:30 Uhr.
Anschließend gehen die Sternsinger von Haus zu Haus um den
Segen zu bringen.
Die Spenden sind für eine gesunde Ernährung für Kinder auf den
Philippinen und weltweit.
Hauskommunion
Die Hauskommunion wird am Mittwoch, 7.01.2015 und am Freitag, 9.01.2015 zu
den gewohnten Zeiten gebracht.
Kolpingfamilie:
Quizabend
Am Sonntag den 28. Dezember lädt die Kolpingsfamilie die ganze Gemeinde zu
einem Quizabend im Hotel zur Linde (Niemeyer) ein. Beginn ist um 19:30 Uhr. Es
winken tolle Preise und viel Spaß …
Altkleider- und Weihnachtsbaumsammlung
Die Kolpingsfamilie inklusive Jungkolping führt am 10. Januar 2015 eine
kombinierte Altkleider- und Weihnachtsbaumsammlung durch. Bitte die Altkleider
und die Bäume bis 9:00 Uhr an die Straße legen. Der Kostenbeitrag je
Weihnachtsbaum beträgt 2€.
Zukünftig wird alle drei Monate eine Altkleidersammlung durchgeführt. Die
nächsten Termine sind 28. März, 4. Juli und 10. Oktober.
kfd: Helferinnen- und Gruppenleiterinnenrunde am 06. Januar nach der
Gemeinschaftsmesse.
Die Bücherei bleibt während der Feiertage vom 21.12. bis einschließlich
04.01.2015 (Sonntag) geschlossen.
Bürger-Schützenverein: öffentlicher Preisdoppelkopf am 29.12.2014 um 19:00
Uhr im Schützenhaus. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Das Pfarrbüro ist vom 29.12.2014 – 04.01.2015 geschlossen.
Nächster spätester Abgabetermin für alle Eingaben und Messintentionen ist
Freitag, 02.01.2015, 11:00 Uhr
Wann fängt Weihnachten an?
Wenn der Schwache dem Starken
die Schwäche vergibt,
wenn der Starke die Kräfte
des Schwachen liebt,
wenn der Habewas mit
dem Habenichts teilt,
wenn der Laute bei dem Stummen verweilt
und begreift,
was der Stumme ihm sagen will,
wenn der Leise laut wird und das Laute still,
wenn der Bedeutungsvolle bedeutungslos,
das scheinbar Unwichtige wichtig und groß,
wenn mitten im Dunkel
ein winziges Licht
Geborgenheit, helles Leben verspricht,
und du zögerst nicht,
sondern du gehst, so wie du bist,
darauf zu,
dann, ja, dann
fängt Weihnachten an.
(Rolf Krenzer)
Kath. Kirchengemeinde St. Petrus in Ketten, Heede
Anlage zum Weihnachtspfarrbrief 2014:
Liebe Wohltäter aus Heede!
Mein Herz ist voll Freude. Gestern waren Helmut Wilmes und Johann Pieper mit dem Bulli von der Fa.
von Hebel bei mir. So viele Pakete, Geschenke, Süßigkeiten, Lebensmittel...
So viel Freude in den Augen der Kinder. Sie warten jedes Jahr auf Dezember und auf den Besuch unserer
deutschen Freunde.
Wir sind sehr dankbar für so viele Pakete und Geldspenden, die unseren Kindern und armen Menschen
geschenkt worden sind.
Wir möchten uns bei allen Sponsoren ganz herzlich bedanken!
Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Weihnachtszeit und bringen unsere Gebete vor dem Antlitz der
Schwarzen Madonna in Tschenstochau.
Ihr /Euer Pater Arek
Hinweis:
Der Musikverein wird am 1. Weihnachtstag das Festhochamt mit gestalten. Zur Einstimmung auf
die Festmesse wird der Musikverein bereits eine halbe Stunde vor Beginn, d.h. um 10:30 Uhr in der
Marienkirche einige Weihnachtsstücke spielen.
Preiserhöhung des Kirchenboten
Der Kirchenbote wird ab dem 1. Januar 2015 den monatlichen Bezugspreis für den Kirchenboten von jetzt
5,80 € auf 6,10 € erhöhen.
Wir bitten um Beachtung.
Anmeldungen für die Kindergartengruppen und für die Krippengruppen in der Kindertagesstätte
St. Michael
In der Zeit vom 05.01. bis zum 16.01.15 können Anmeldungen für August 2015 für die
Kindergartengruppen und für Kinder unter drei Jahren in den Krippengruppen erfolgen.
In den Integrationsgruppen können auch Kinder mit besonderem Förderbedarf aufgenommen werden.
In dieser Gruppe mit nur 18 Kindern werden bis zu vier Kinder mit besonderem Förderbedarf von zwei
Erzieherinnen und einer Heilpädagogin betreut. Eine intensive Zusammenarbeit mit den behandelnden
Therapeuten ermöglicht eine fachliche und ganzheitliche Förderung der Kinder. Durch die gemeinsame
Erziehung lernen die Kinder voneinander und entwickeln eine Sensibilität im Umgang mit dem
Anderssein.
Interessierte Eltern laden wir nach telefonischer Terminabsprache (04963/8452) zu einem ausführlichen
Anmeldegespräch in die Kindertagesstätte ein, bei dem sie sich über die pädagogische Arbeit der
Einrichtung informieren können.
Zeltlagertermine
Das Kinderlager (3. – 6. Klasse) findet vom 07.08.2015 – 16.08.2015 und
das Jugendlager (13 – 15 Jahre) vom 16.08.2015 – 22.08.2015 statt.
Wir freuen uns auf euch!
Eure Gruppenleiter
Nach dem Adventskonzert des Musikvereins am Sonntag, 21.12.2014 lädt die Landjugend ein, noch einen Moment bei
einem Glühwein und im Gespräch vor der Kirche zu verweilen. Der Erlös des Glühweinverkaufs wird für die
Renovierung des neuen Landjugendraumes genutzt.
MINISTRANTENPLAN:
Sa. 20.12., 18:30 Uhr: Simon Koonert, Jannis Buß, Simon Andrees, Martin Schade
So. 21.12., 8:00 Uhr: Anne Haskamp, Lisa Marie Gellmers
10:45 Uhr: Ann Christin Kremer, Wiktoria Baluk, Maren Kremer, Franziska Behrens
Mo. 22.12., 19:00 Uhr: Thomas Kruse
Mi. 24.12., 18:00 Uhr: (Üben der Messdiener am Dienstag, 23.12.2014 um 11:30 Uhr)
Simon Koonert, Jule Kemker, Lea Marie Wegmann, Carolin Andrees, Claudia Kässens, Sarah Andrees, Magdalena
Frye
Do. 25.12., 8:00 Uhr: Stephan Kässens, Niclas Connemann, Lars Terfehr, Jens Connemann,
11:00 Uhr: (Üben der Messdiener am Dienstag, 23.12.2014 um 12:00 Uhr)
Rieke Meyer, Johanna Wilkens, Lea Schaper, Stephanie Behrens, Hannah Wegmann, Ann-Christin Kremer
Fr. 26.12., 10:45 Uhr: Marie Sophie Kremer, Maike von Hebel, Dana Czapla, Leonie Srbaly, Louisa Terhorst, Maria
Kässens
Sa. 27.12., 18:30 Uhr: Franziska und Stephanie Behrens, Anne Haskamp, Lisa Marie Gellmers
So. 28.12., 10:45 Uhr: Stephan Kässens, Niclas Connemann, Maria Kässens, Lea Marie Wegmann
Mo. 29.12., 19:00 Uhr: Thomas Kruse
Mi. 31.12., 18:00 Uhr: David Connemann, Simon Koonert, Carolin Andrees, Claudia Kässens, Sarah Andrees,
Magdalena Frye
Do. 01.01., 10:45 Uhr: Thomas Kruse, Lars Terfehr
Fr. 02.01., 19:00 Uhr: Ann-Christin Kremer, Wiktoria Baluk
Sa. 03.01., 18:30 Uhr: Simon Andrees, Martin Schade, Maren Kremer, Rieke Meyer
22:00 Uhr: Stefan Kleemann, Christian Meemken, Roman Lindemann, Michael Thieben
So. 04.01., 8:00 Uhr: Thomas Kruse
10:45 Uhr: Jule Kemker, Hannah Wegmann, Jannis Buß, David Connemann
Mo. 05.01., 19:00 Uhr: Louisa Terhorst, Johanna Wilkens, Lea Schaper,
Di. 06.01., 19:00 Uhr: Monika Wessels, Annegret Dettmer
Mi. 07.01., 7:50 Uhr: Marie Sophie Kremer, Maike von Hebel, Dana Czapla, Leonie Srbaly
15:00 Uhr: Theo Robin, Bernhard Mauer
Sa. 10.01., 18:30 Uhr: Ann-Christin Kremer, Anne Haskamp, Lisa Marie Gellmers, Wiktoria Baluk
So. 11.01., 10:45 Uhr: Franziska und Stephanie Behrens, Maria Kässens, Lea Marie Wegmann
__________________________________________
LEKTORENPLAN:
Sa. 20.12., 18:30 Uhr: Georg Pelster, Bernd Terfehr
So. 21.12., 8:00 Uhr: Herm.-Josef Kässens
10:45 Uhr: Agnes Terfehr
Mo. 22.12., 19:00 Uhr: Hedwig Krallmann
Di. 23.12., 19:00 Uhr: Hedwig Brand
Mi. 24.12., 18:00 Uhr: Michael Flint, Antonius Pohlmann
Do. 25.12., 8:00 Uhr: Leni Neufend
11:00 Uhr: Anni Soring
Fr. 26.12., 10:45 Uhr: Werner Kässens, Bernd Stefens
Sa. 27.12., 18:30 Uhr: Gertrud Jossen
So. 28.12., 10:45 Uhr: Bernd Stefens
Mo. 29.12., 19:00 Uhr: Hedwig Brand
Di. 30.12., 19:00 Uhr: Bernd Terfehr
Mi. 31.12., 18:00 Uhr: Marilen Flint
Do. 01.01., 10:45 Uhr: Leni Neufend
Fr. 02.01., 19:00 Uhr: Anni Soring
Sa. 03.01., 18:30 Uhr: Marilen Flint
22:00 Uhr: Agnes Terfehr
So. 04.01., 8:00 Uhr: Antonius Pohlmann
10:45 Uhr: Dirk Wegmann, Michael Flint
Mo. 05.01., 19:00 Uhr: Anni Soring
Di. 06.01., 19:00 Uhr: Bernd Stefens
Mi. 07.01., 15:00 Uhr: Agnes Terfehr
Do. 08.01., 8:00 Uhr: Hedwig Krallmann
Fr. 09.01., 19:00 Uhr: Hedwig Brand
Sa. 10.01., 18:30 Uhr: Herm.-Josef Kässens
So. 11.01., 10:45 Uhr: Hedwig Krallmann
__________________________________________
Kommunionhelfer/Innen:
Sa. 20.12., 18:30 Uhr: Anne Moll, Wilhelm Terhorst
So. 21.12., 8:00 Uhr: Alfons Andrees, Sr. Maria Dominik
10:45 Uhr: Sr. M. Regina Maria, Monika Wessels
Mi. 24.12., 18:00 Uhr: Maria Christen, Hermann Krallmann
Do. 25.12., 8:00 Uhr: Margret Mauer, Alfons Andrees
Hauskommunion: Sr. Regina Maria, Thekla Brand, Mechtild Kleemann
11:00 Uhr: Thekla Brand, Wilhelm Terhorst, Mechtild Kleemann
Fr. 26.12., 10:45 Uhr: Monika Wessels, Anne Moll
Sa. 27.12., 18:30 Uhr: Schw. M. Gonzaga, Mechtild Kleemann
So. 28.12., 10:45 Uhr: Hermann Krallmann, Sr. Regina Maria
Mi. 31.12., 18:00 Uhr: Monika Wessels, Anne Moll
Do. 01.01., 10:45 Uhr: Sr. M. Gonzaga, Sr. M. Regina Maria
Sa. 03.01., 18:30 Uhr: Thekla Brand, Maria Christen
22:00 Uhr: Monika Wessels
So. 04.01., 8:00 Uhr: Alfons Andrees, Mechtild Kleemann
10:45 Uhr: Sr. M. Gonzaga, Margret Mauer
Sa. 10.01., 18:30 Uhr: Thekla Brand, Anne Moll
So. 11.01., 10:45 Uhr: Herm. Krallmann, Wilhelm Terhorst
__________________________________________
Messintentionen:
Sa. 20.12.: + Antonius Terfehr, + Herm. Hansen, + Herm. Hackmann-Terhorst, + Herm. u. Anna Ahrens, + Heinrich
Hackmann, Dank für die Menschwerdung Gottes, + Heinr. Terhorst, + Albert Hunfeld, +Gertrud Lind, + Grete
Ganseforth, + Sr. M. Eberharde,
So. 21.12.: Für die Pfarrgemeinde, LV Fam. Montez, + Angela Hackmann-Terhorst, + Bernhard u. Margret
Mersmann + Heinr. u. Johanna Potts, + Wilhelm Hunfeld, + Reinhard Lewe, Dank für die Menschwerdung Gottes, +
Angela Mönter JM, + Albert u. Gerhard Brinkmann, + Heinr. u. Maria Schulte,
Mo. 22.12.: + Herm. Michels JM, Dank für die Menschwerdung Gottes,
Di. 23.12.: Dank für die Menschwerdung Gottes, 2 f. psychisch Kranke, 2 für die Mission v. Pater Zacharias, 5 LV
Fam. Schultejans-Rist-Frantzen-Ortiz-de Mattio
Mi. 24.12.: + Herm. u. Engelbert Neuenstein, LV Fam. Neuenstein-Telgen-Bollmann, + Kurt und Maria Schmidt, +
Heinr. Pieper, LV Fam. Pieper-Nühsmann, + Anna Kuper, + Elisabeth u. Anton Schulte, LV Fam. Funke-HunfeldHeßkamp, + Maria u. Konrad Müller, + Ehel. Bernh. u. Marg. von Hebel, + Ehel. Herm. u. Anna Benker u. Sohn
Hermann, Dank für die Menschwerdung Gottes, zum Dank für Grete Ganseforth, + Jens Hunfeld, + Hildebert u.
Helene Sürken u. Sohn Bernhard, LV Fam. Sürken-Heßling, + Alfred Misterek, + Fam. Hansen, + Wilh. u. Marg.
Radtke, + H. Kruse u. + Elis. u. Engelbert Bahnes, + Heinrich Klahsen, + Helene von Ohr, LV Fam. Klahsen-von
Ohr, + Helmut Koop, + Heinr. u. Hedwig Müller, + Heinr. u. Angela Müller, + Wilhelm u. Gertrud Müller, + Bernh.
Müller, + Georg Kreuter, + Wilh. u. Walburga Kreuter,+ Heinr. u. Helene Kreuter, + Schw. M. Salesia Kreuter, +
Adele Wilkens, + Hildegard Kreuter, LV Fam. Kreuter-Müller, LV Fam. Kreuter-Nintemann, + Heinr. Cordes, LV Fam.
Heinr. Cordes, + Herm. Kuper, + Helene von Ohr, + Hermann von Ohr, + Johann von Ohr, + Hans Hinrichs, LV Fam.
Robin-Müller, + Johann Ganseforth, + Margaretha Menger, zur Königin d. Weltalls,
Do. 25.12.: + Anni u. Herm. Poker, + Marg. u. Albert von Hebel u. Sohn Wilh. von Hebel, + Elis. u. Nikolaus von
Hebel, LV Fam. Bollmann-Wemken, + Joh. Koop, + Josef Specker, + Angelika Schulte, + Joh. Schulte, + Helene
Schulte, + Maria Michels, + Joh. Schulte, + Herm. Michels, + Thomas Specker, + Ehel. Specker, + Anni u. Josef
Hunfeld, + Herm. u. Anna Benker u. Sohn Hermann, + Ehel. Herm. u. Thekla von Hebel, LV Fam. Runde-Thieken,
LV Fam. Terfehr-Merkers-Dickmann-Heemskerk, + Herm. Blodkamp, + Ehel. Herm. u. Elis. Blodkamp, + Ehel. Wilh.
u. Helena Anneken, + Joh. u. Anna Brand, + Bernh. u. Maria Rolfes, + Ehel. Gerh. u. Thekla Cloppenburg, + Albert
und Katharina Thieke, + Bernh. Thieke, LV Fam. Tiaden-Lampen, + Hermann u. Elis. Telgen, + Alwin u. Maria
Möller, + Thekla u. Heinrich Pott, + Ursula Schnieders, + Johanna Schnieders, + Helene Schnieders, + Bernh.
Schnieders, 2 + Bernhard u. Margret Mersmann, 2+ Fam. Mersmann-Freericks, + Heinr. u. Johanna Potts, 2+
Gerhard Voß u. + Margaretha Brinkmann, + Annegret Runde u. + Karl-Heinz Thienel, LV e. best. Familie, + Joh.
Dähling (v. d. Nachbarn), Dank für die Menschwerdung Gottes, zum Dank für Grete Ganseforth, LV Fam.
Connemann-Mauer, LV Fam. Köster-Bürmann, LV Fam. Müller-Niemann, + Christa Meyer, LV Fam. Mönter-Peters,
+ Reinhard u. Marg. Funke, LV Fam. Funke, zur Königin d. Weltalls u. d. Armen Seelen, zum Dank an die
Gottesmutter, + Gerhard Brand, + Fam. Trapp u. Fam. Müller, + Ehel. L. Kröling, f. d. Eheleute L. Kröling u. Kinder,
f. verl. arme Seelen, f. alle Kranken,
+ Bernhard, Angela u. Thekla Kremer, + Anna Müller, LV Fam. TerfehrEiken u. Sohn Gerhard Eiken, + Hermann Wegmann, + Nikolaus u. Maria Döbber, + Klaus Döbber, + Albert Hunfeld,
+ Heinr. Ahrens, + Christine Ahrens, LV Fam. Hackmann-Ahrens, LV Fam. Bölscher-Kässens, + Helena Wegmann,
+ Agatius Benker, LV Fam. Benker, f. best. Verstorbene, zu Eh. d. Königin d. Weltalls u. d. Armen Seelen, + Wilhelm
Pelster, + Hinrika u. Bernhard Schaa, + Helena Jossen, + Agnes Jossen, 2+ Fam. Jossen-Kremer-Hunfeld, LV Fam.
Wilmes, LV Fam. Musial, + Bernhard Ahrens, LV Fam. Ahrens-Wegmann, LV Fam. Brinkmann-Mauer, + Gerhard
Voß, LV e. best. Familie, zu Ehren d. Hl. Familie, zur Gottesmutter in bes. Anliegen, zum Dank, LV Fam. BehrensDinklage-Janhsen-Agnesmeyer, + Heinr. u. Hedwig Müller, + Heinr. u. Angela Müller, + Wilhelm u. Gertrud Müller, +
Bernh. Müller, + Georg Kreuter, + Wilh. u. Walburga Kreuter,+ Heinr. u. Helene Kreuter, + Schw. M. Salesia Kreuter,
+ Adele Wilkens, + Hildegard Kreuter, LV Fam. Kreuter-Müller, LV Fam. Kreuter-Nintemann, + Ehel. Gerhard u.
Maria Runde, + Ehel. Wilh. u. Elis. Ganseforth, + Ehel. Bernh u. Thekla Buten, + Ehel. Otto u. Henriette Runde, +
Marianne Menniken, + Heinrich u. Maria Hunfeld-Ems, + Hans und Adele Hegemann, + Theo Christen, LV Fam.
Mauer-Arens, um Gottes Segen für das neue Jahr, + Wilhelm Terfehr, + Johann u. Elisabeth Taiden, + Fam.
Bögemann-Pieper, + Wilhelm u. Marg. Tellmann, LV Fam. Eissing-Brümmer, + Helene u. Georg Flint, + Gebina
Christen, + Hermann von Ohr, zur Königin d. Weltalls u. d. Armen Seelen, + Grete Ganseforth, LV Fam. HunfeldBehrens, 2+ Anna u. Hermann Hunfeld, + Maria Wegmann, + Herm. Behrens, + Ehel. Franz u. Hildegard Hartmann,
LV Fam. Wegmann-Kock-Kröger, + Ehel. Johann u. Marg. Thesing u. Söhne, + Ehel. Georg u. Emma Hesselbrock,
+ Hermann Hunfeld, + Johann Schlömer, +Ehel. Wilhelm u. Kath. Hunfeld, + Ehel. Paul u. Anny Weisweiler, + Ehel.
Johann u. Adele Hanekamp u. Sohn Theodor, + Grete Ganseforth, f. d. verst. Ordensschwestern Schwagmann, zu
Ehren d. Heiligen Familie, f. d. verlassenen armen Seelen, zu Ehren d. Königin d. Weltalls u. d. Armen Seelen als
Dank, 4 f. Familie Droste, LV Fam. Mauer-Schüschke, zur Königin d. Weltalls u. d. Armen Seelen, + Gerhard u. Elis.
Mauer JM, + Lambert u. Christina Wegmann, LV Fam. Mauer-Wegmann, + Hermann Schwarte, + Johannes
Schwarte, + Josef u. Elisabeth Veenker u. + Herm. u. Helene Schröer, + Rudolf u. Annegret Hunfeld,
Fr. 26.12.: + Wilh. von Hebel u. verst. Eltern Herm. u. Thekla von Hebel, + Stephan Kleemann, LV Fam. LampenWeber, Dank für die Menschwerdung Gottes,+ Hermann Hansen, LV Fam. Hansen-Radtke, LV Fam. TerfehrSchulte, + Eildert Üdema, + Fam. Üdema-Thieke, + Heinr. Terhorst, + Wilhelm u. Maria Wigbers, LV Fam. Wigbers,
zu den Hl. Schutzengeln, 2+ Herm. u. Anna Ahrens, 2+ Fam. Kleemann-Ahrens-Dettmer, + Wilhelm Hunfeld, LV
Fam. Wilkens-Hunfeld-Specker, + Helmut Koop, + Martin Neumann, + Ehel. Elisabeth u. Gerhard Behrens u. Söhne,
+ Ehel. Herm. u. Rosina Sandmann u. Sohn, zur Muttergottes v. d. immerw. Hilfe, + Heinrich Hockmann, Otto
Reuper, + Heinrich Mauer u. Schwiegersohn Wilhelm, f. alle Armen Seelen u. zum Jesuskind f. d. Bekehrung d.
Sünder u. z. Dank,
Sa. 27.12.: + Antonius Terfehr, + Herm. Hansen, + Herm. Hackmann-Terhorst, + Herm. u. Anna Ahrens, + Heinr.
Terhorst, Dank für die Menschwerdung Gottes,
So. 28.12.: Für die Pfarrgemeinde, + Angela Hackmann-Terhorst, + Bernhard u. Margret Mersmann + Heinr. u.
Johanna Potts, + Reinhard Lewe, Dank für die Menschwerdung Gottes, + Wilh. Hunfeld, + Agatius Benker, +
Wilhelm Pelster, + Grete Ganseforth, + Johann u. Bernhard Connemann, + Fam. Connemann-Heskamp,
Mo. 29.12.: Dank für die Menschwerdung Gottes, + Ehel. Johann u. Marg. Behrens u. verst. Sohn Gerhard, +
Annegret Schoe, + Hermann von Ohr,
Di. 30.12.: LV Fam. Kowalski-Jansen, LV Fam. Sürken-Heßling,
Mi. 31.12.: + Herm. u. Engelbert Neuenstein, + Daniel Hömmen, + Margaretha Terfehr, + Maria u. Konrad Müller, +
Sievert Ahrens JM, + Johann Connemann, + Hermann Hansen, + Theo Christen, LV Fam. Eissing-Brümmer, LV
Fam. Schade-Kuper, + Manfred u. Frieda Berg, zu Ehren d. Mutter Gottes u. d. hl. Antonius, z. Kö. d. Weltalls u. d.
Armen Seelen zum Dank für 2014 und alles, was Gott geschenkt hat u. Bitte um reichen Segen für das neue Jahr,
Do. 01.01.: + Anna Kuper, + Johann Dähling (v. d. Nachbarn), LV Fam. Terfehr-Schulte, + Gerhard Brand, +
Gerhard Eiken, + Gertrud u. Theo Lind, + Katharina Lind, + Wilh. u. Elis. Pelster, LV Fam. Pelster-Dickebohm, +
Albert u. Gerhard Brinkmann, + Helmut Koop, zur Mutter Gottes in bes. Anliegen, zur Königin d. Weltalls u. d. Armen
Seelen, + Grete Ganseforth, + Ehel. Franz u. Hildegard Hartmann, LV Fam. Wegmann-Kock-Kröger, + Ehel. Maria
u. Hermann Behrens, + Ehel. Maria u. Bernh. Bögemann, + Ehel. Marg. u. Bernhard Behrens, + Ehel. Anna u. Josef
Holt,
Fr. 02.01.: + Nikolaus u. Angela Thieken, + Wilhelm Hunfeld, LV Fam. Herm. von Ohr,
Sa. 03.01.: + Antonius Terfehr, + Heinrich Terhorst, + Herm. u. Anna Ahrens, + Agatius Benker, + Johann u.
Wilhelmine Wilmes, + Herm. Hansen, + Grete Ganseforth,
So. 04.01.: Für die Pfarrgemeinde, + Bernhard u. Margret Mersmann, + Wilhelm Hunfeld,
Mo. 05.01.: + Anna Kröling, + Hildebert u. Helene Sürken u. Sohn Bernhard, + Heiner Bögemann, + Margaretha
Thesing,
Di. 06.01.: LV Fam. Kowalski-Jansen, + Hermann Kuper, + Margaretha Brinkmann JM, + Grete Ganseforth,
Mi. 07.01.: + Kurt u. Maria Schmidt, + Johann Ganseforth,
Fr. 09.01.: + Thekla Cloppenburg, + Reinhard Funke JM, + Rudolf u. Annegret Hunfeld, + Otto Hunfeld, im bes.
Anliegen zur Mutter Gottes,
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
35
Dateigröße
1 938 KB
Tags
1/--Seiten
melden