close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abschluss-Workshop · 16. Dezember 2014 Haus der - InMoBS

EinbettenHerunterladen
Innerstädtische Mobilitätsunterstützung für Blinde und Sehbehinderte · InMoBS
Abschluss-Workshop · 16. Dezember 2014
Haus der Wissenschaft Braunschweig
Dienstag, 16. Dezember 2014 · InMoBS
9:00
Registrierung · Kaffee
10:00
Begrüßung
Prof. Mark Vollrath · TU Braunschweig · Ingenieur- und Verkehrspsychologie
Einführung und Grußworte
Annegret Ihbe · Bürgermeisterin der Stadt Braunschweig
Hans-Werner Lange · Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband, Blinden- und
Sehbehindertenverband Niedersachsen
Einordnung Tür-zu-Tür
Jan Starke · TÜV Rheinland Projektträger
11:00
Projekt InMoBS
Überblick, Nutzeranforderungen, Komponenten
Steffen Axer · TU Braunschweig · Institut für Verkehr und Stadtbauwesen
12:15
Demonstration des Prototypen · Indoor-Simulation
Steffen Axer · TU Braunschweig, Jörg Belz · Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
12:45
Nutzersicht und Nutzerwünsche · Gerhard Renzel · DBSV
13:00
Mittagspause
13:30
Felddemonstration, Detailpräsentationen in der Ausstellung
15:30
Technische Diskussion und Fragen · Ortung, Kartengrundlage, Lichtsignalanlage
Projektteam mit DBSV
Zusammenfassung und Ausblick
Dr. Stephan Hoffmann · TU Braunschweig · Institut für Verkehr und Stadtbauwesen
anschl.
17:00
Kaffee und Networking
Ende des Workshops
·: Programmänderung vorbehalten · Stand 26.11.2014 :·
Innerstädtische Mobilitätsunterstützung für Blinde und Sehbehinderte · InMoBS
Der Workshop findet in deutscher Sprache statt. Die Referenten werden gebeten,
den Teilnehmern die Präsentation und eine schriftliche Kurzfassung
(in elektronischer Form zum Download) bereitzustellen.
Programmänderungen vorbehalten.
Haus der Wissenschaft Braunschweig
Pockelsstraße 11
38106 Braunschweig
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: vom Hauptbahnhof Buslinie M19 bis Haltestelle „Pockelsstraße“.
Mit dem Auto: Die Parkmöglichkeiten in der Umgebung sind begrenzt.
Während der Veranstaltung werden Fotos erstellt, die für die Dokumentation und Nachberichterstattung verwendet werden. Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass
Aufnahmen, die von meiner Person während der Veranstaltung gemacht werden, ohne Vergütungsanspruch für diese Zwecke verwendet werden dürfen.
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich mit folgenden
Angaben an: Vorname und Name, Firma/Institution, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail. Die
Anmeldung erfolgt per E-Mail an ronald.peters@its-nds.de, auf der Internetseite www.inmobs.de
oder per Fax/Brief mit dem untenstehenden Formular.
ITS Niedersachsen GmbH
Ronald Peters
Hermann-Blenk-Straße 17
38108 Braunschweig
Deutschland
Fax
+49 531 35406-74
E-Mail ronald.peters@its-nds.de
Tel.
+49 531 35630-88
Ich melde mich hiermit zum InMoBS-Abschlussworkshop an.
Fax +49 531 35406-74
Name
______________________________ Vorname
______________________________
Titel
______________________________ Firma/Institution __________________________
Anschrift __________________________________ _____________________________________
Telefon ______________________________ E-Mail
Datum
______________________________
______________________________ Unterschrift ______________________________
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
450 KB
Tags
1/--Seiten
melden